Bitcoin Forum
November 18, 2017, 09:53:05 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2176 2177 2178 2179 2180 2181 2182 2183 2184 2185 2186 2187 2188 2189 2190 2191 2192 2193 2194 2195 2196 2197 2198 2199 2200 2201 2202 2203 2204 2205 2206 2207 2208 2209 2210 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 2219 2220 2221 2222 2223 2224 2225 [2226] 2227 2228 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 ... 3256 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4932968 times)
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 11:32:10 AM
 #44501

Und Globalisierung bedeutet nicht internationalen Handel

Doch, genau das ist Globalisierung. Wenn ein Vietnamese dir Schuhe herstellt oder du per Internet jemandem in Südamerika eine Dienstleistung erbringst dann ist genau DAS Globalisierung. Das kann natürlich auch negativ gesehen werden wenn Arbeiter aus China Arbeitern in Deutschland Jobs wegnehmen oder Elektroschrott durch die halbe Welt gekarrt wird um dann in Afrika auf Kosten der dortigen Umwelt entsorgt zu werden. All das ist Globalsierung. Das Kontakt aufnehmen, handeln und miteinander konkurrieren und eventuell auch kooperieren von Menschen auf dem ganzen Globus. Ermöglicht durch technischen Fortschritt.



Das ist die Definition für die Schafsherde, damit sie diese auch akzeptiert.


Globalisierung sind die unausweichlichen Folgen des (ebenfalls unausweichlichen) technischen Fortschritts, dabei geht es um die dramatische Verkürzung sämtlicher Zeiten für sowohl Kommunikation als auch Zurücklegen von Strecken. Das hat sich nie irgendjemand ausgedacht im Sinne von "Oh, super lass uns doch mal globalisieren!" sondern ist (ich wiederhole mich) eine direkte Folge technischen Fortschritts. Reisezeit verkürzt sich, Kommunikationszeit verkürzt sich. Fertig. Durch höhere Mobilität entstehen neue Möglichkeiten und Probleme.

Heute braucht man von Frankfurt nach Los Angeles 12h. Wie lange wird man in 50 Jahren für diese Strecke benötigen? 1h?

Was du in deinem Kopf zusammen spinnst hat nichts mit Globalisierung zu tun, sondern mit Hass und Paranoia.
1511041985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511041985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511041985
Reply with quote  #2

1511041985
Report to moderator
1511041985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511041985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511041985
Reply with quote  #2

1511041985
Report to moderator
1511041985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511041985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511041985
Reply with quote  #2

1511041985
Report to moderator
Coinlancer is Disrupting the Freelance marketplace!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511041985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511041985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511041985
Reply with quote  #2

1511041985
Report to moderator
1511041985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511041985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511041985
Reply with quote  #2

1511041985
Report to moderator
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 11:32:52 AM
 #44502

Don't feed the trolls.

hast ja recht  Smiley

edit: maoisten argumentieren nicht völkisch
vonBerlichingen
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 267



View Profile
June 26, 2016, 11:36:57 AM
 #44503

Wir, das sind alle, die ihre Alte Welt, ihr Altes Recht erhalten wollen und dafür kämpfen werden - ganz unabhängig von ihrer vorherigen politischen Überzeugung. So haben haben es auch die Altvorderen zum Beispiel 1525 gefordert.

Ihr seid die kleinen Spießer, die sich stetes wie Hunde gefreut haben, wenn der Lehrer, Professor, Chef sie für euer devotes Verhalten und stumpfes Nachplappern lobt oder gelobt hat.

Ihr, das sind die Denunzianten, Heuchler und Lügner, die dieses globalistische Monster mit ihren bösen Taten auch noch füttern und dann die Frechheit besitzen, sich für dieses schleimige Verhalten auch noch sittlich-moralisch überhöhen wollen.


Diese Eigenschaft, den eigenen Bruder dem Feinde auszuliefern ist dem Deutschen leider in erhöhtem Maße eigen. Das haben bereits Luther, Napoleon oder Bismarck richtig festgestellt.

Deshalb auch dieses denunziatorische Spießbürgertum, welches einem in diesem Maße auf der Welt kein zweites Mal begegnet.


Eure Aussagen hier bestätigen das natürlich. Ihr selbsternannten Globalisten seid die wahren Kriegstreiber auf der Welt. Das kann man nicht nur in der Geschichte lesen, sondern jeden Tag aufs Neue erfahren.








 

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 11:51:58 AM
 #44504


Was machst du dann hier? Bitcoin wäre falls es sich durchsetzt EINE Währung für alle Menschen auf der Erde und würde somit zig nationale Währungen ersetzen. Bitcoin ließe EIN Währungssystem enstehen, kein deutsches oder amerikanisches sondern EIN Währungssystem direkt und unmittelbar und weltweit. Bitcoin, und Kryptowährungen generell, sind GLOBALISIERUNG PUR und somit bist du mit deinem Hass auf alles globale hier im Grunde falsch. Du gehörst eher zu den Brüdern welche regionale Währungen wie die bayrische Mark einführen wollen oder den Pfälzer Rappen.
Evil-Knievel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050



View Profile
June 26, 2016, 12:03:41 PM
 #44505

Nur eine rein subjektiv wahrgenommene Beobachtung:
Die meisten Globalisierungsgegner die mir über den Weg gelaufen sind fahren Hyundai  Grin
adam9910
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
June 26, 2016, 12:12:09 PM
 #44506

Ach du Sch... was habe ich hier denn losgetreten  Roll Eyes
Naja hätte ja nicht wissen können dass sich so jemand in einem Bitcoinforum zu wort meldet...
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
June 26, 2016, 12:13:55 PM
 #44507

Nur eine rein subjektiv wahrgenommene Beobachtung:
Die meisten Globalisierungsgegner die mir über den Weg gelaufen sind fahren Hyundai  Grin
Weil eigentlich der größte Teil der Globalisierungsgegner wirtschaftlich abgehängt sind. Anders rum die Globalisierungsgewinner schaffen sich ihre eigene Feinde, treiben sie das Spiel zu weit werden die Karten neu gemischt.

Ich bin auch Gegner der Globalisierung, aus wirtschaftlichen, patriotischen und Umweltschutzgründen. Dennoch bin ich "Fan" von Bitcoin weil ich da zum einen keine Diskrepanz sehe und zum anderen auch zu den Gewinnern zählen will. Und zum Gewinner wird man in dem man gewinnt oder andere mehr verlieren  Cool

Das einzige was die Leute hier verbindet ist der Bitcoin und der Wunsch er solle wachsen, mehr verbindet uns nicht, und sollte auch nicht erwartet werden. Und da kommt es eben vor der ein linker Pazifist mit einem Liberalen und einen Rechtsnationalen ein einem Strick ziehen.
vonBerlichingen
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 267



View Profile
June 26, 2016, 12:23:36 PM
 #44508


Was machst du dann hier? Bitcoin wäre falls es sich durchsetzt EINE Währung für alle Menschen auf der Erde und würde somit zig nationale Währungen ersetzen. Bitcoin ließe EIN Währungssystem enstehen, kein deutsches oder amerikanisches sondern EIN Währungssystem direkt und unmittelbar und weltweit. Bitcoin, und Kryptowährungen generell, sind GLOBALISIERUNG PUR und somit bist du mit deinem Hass auf alles globale hier im Grunde falsch. Du gehörst eher zu den Brüdern welche regionale Währungen wie die bayrische Mark einführen wollen oder den Pfälzer Rappen.

Muß man dann auch gegen Gold, Silber, Qualitätsschwerter oder Öl (ich nehme das Thema der freien Energie an dieser Stelle mal aus (würde den Coinabbau durch " "Mining" ja sowieso ohnehin zur Absurdität erklären), weil diese Güter und Währungen im Gegensatz zu kleinen Eisenstäben international handelbar sind?

Deine Schlußfolgerung ist überhaupt nicht zwingend. Aber ihr seid es offenbar dermaßen gewohnt, daß euch niemand widerspricht, daß ihr schon lange nicht mehr merkt, welchen Unsinn ihr den ganzen Tag verzapft.

Ungefähr das Niveau der Brexit-Gegner, das man die letzten Tage jeden Tag serviert bekommt. Welche gequirlt-emotionale Scheiße da aus allen Medien trieft.

Offenbar war das gewollt, sonst hätte man die Wahlen wie in Österreich oder Peru oder sonstwo in den westlichen "Demokratien" gefälscht.

Hier wird gerade etwas Großes vorbereitet.

Angelland soll offenbar aus dem Chaos gezogen werden.


ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 12:34:50 PM
 #44509


Was machst du dann hier? Bitcoin wäre falls es sich durchsetzt EINE Währung für alle Menschen auf der Erde und würde somit zig nationale Währungen ersetzen. Bitcoin ließe EIN Währungssystem enstehen, kein deutsches oder amerikanisches sondern EIN Währungssystem direkt und unmittelbar und weltweit. Bitcoin, und Kryptowährungen generell, sind GLOBALISIERUNG PUR und somit bist du mit deinem Hass auf alles globale hier im Grunde falsch. Du gehörst eher zu den Brüdern welche regionale Währungen wie die bayrische Mark einführen wollen oder den Pfälzer Rappen.

Muß man dann auch gegen Gold, Silber, Qualitätsschwerter oder Öl (ich nehme das Thema der freien Energie an dieser Stelle mal aus (würde den Coinabbau durch " "Mining" ja sowieso ohnehin zur Absurdität erklären), weil diese Güter und Währungen im Gegensatz zu kleinen Eisenstäben international handelbar sind?

Bitcoin und Gold sind beide "international handelbar", richtig erkannt. Und was ist dann deiner Meinung nach der grosse Unterschied zwischen den beiden? Es gibt nämlich einen und dieser ist ein entscheidender Bestandteil dessen weshalb Bitcoin als die Speerspitze der Globalisierung angesehen werden kann.

Um den Vergleich mit anderen "international handelbaren" Gütern wie Gold zu verdeutlichen: Was macht jemand der, sagen wir mal, einen Blogger in Japan bezahlen will wenn er dies mit Gold tun will?

So wird schnell deutlich worin der Unterschied zwischen klassischen Handelsgütern und Bitcoin besteht und weshalb Bitcoin Grenzen überwindet und schlussendlich unwichtig macht. Eben Globalisierung pur.

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 12:37:27 PM
 #44510


Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Schmarrn niemals "live" geht.  Undecided

Da sind wir einer Meinung. Ich befürchte allerdings es wird so kommen.



Warum?

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408



View Profile
June 26, 2016, 12:39:42 PM
 #44511

Nur eine rein subjektiv wahrgenommene Beobachtung:
Die meisten Globalisierungsgegner die mir über den Weg gelaufen sind fahren Hyundai  Grin

Bist du viel in Südkorea unterwegs? Dann würde es ja wiederum Sinn ergeben. Wink

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
vonBerlichingen
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 267



View Profile
June 26, 2016, 12:46:11 PM
 #44512

Daß eine Währung über Grenzen hinweg gehandelt werden kann, bedeutet nicht, daß die Grenzen nicht mehr existieren.

Dies ist ein Fehlschluß; ob ein gewollter oder nicht gewollter, hängt von der Intelligenz des Behauptenden ab.

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 12:59:15 PM
 #44513

Daß eine Währung über Grenzen hinweg gehandelt werden kann, bedeutet nicht, daß die Grenzen nicht mehr existieren.

Grenzen werden überwunden und somit langfristig ausser Kraft gesetzt.

Nehme als Beispiel eine Überweisung nach Japan. Schon mal gemacht? Schon mal die Gebühren gesehen? Schon mal gesehen durch wieviele Hände dein Geld fliesst und wie langwierig das Ganze aus dem Grund ist?

Und jetzt kommt Bitcoin und erledigt das alles in Bruchteilen der zeit zu Bruchteilen der Kosten ÜBER alle Grenzen und Regulierungsbehörden hinweg. DAS ist Globalisierung da es dir (gerade für kleinere Beträge wo die Gebühren ins Gewicht fallen) eine direkte Interaktion mit jemandem am anderen Ende des Globus erlaubt, welche bisher schlichtweg nicht möglich war. Niemand zahlt jemandem irgendwo auf der Welt einen Kleinstbetrag wenn die Gebühren hierfür das x-fache betragen und die Transaktion Tage dauert.

EINE Währung, direkt und unmittelbar, für alle zugänglich und dezentral. Viel mehr "Die Welt ist ein Dorf!" geht gar nicht.

Im übrigen ist es genau aus dem Grund auch kein Zufall das deine Kollegen vom France National Bitcoin und Kryptowährungen so verteufeln, die National-Sozialen hassen Kryptowährungen genau aus dem Grund. Es ist die Speerspitze der Globalisierung und eines freien Marktes in welchem jeder kaufen kann WAS er will und VON WEM er will ohne das ihm irgendjemand reinredet.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
June 26, 2016, 01:00:00 PM
 #44514

Daß eine Währung über Grenzen hinweg gehandelt werden kann, bedeutet nicht, daß die Grenzen nicht mehr existieren.

Dies ist ein Fehlschluß; ob ein gewollter oder nicht gewollter, hängt von der Intelligenz des Behauptenden ab.


Wollte ich grad sagen, ich kann auch einen Blogger in Japan mit Bitcoin unterstützen der ein Aufleben imperialistische Bestrebungen Japans forcieren will. Ich verwehre mich gegen die Annahme das Bitcoin-Nutzer moralisch über anderen Teilen der Bevölkerung stehen.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 01:02:20 PM
 #44515

Daß eine Währung über Grenzen hinweg gehandelt werden kann, bedeutet nicht, daß die Grenzen nicht mehr existieren.

Dies ist ein Fehlschluß; ob ein gewollter oder nicht gewollter, hängt von der Intelligenz des Behauptenden ab.


Ich verwehre mich gegen die Annahme das Bitcoin-Nutzer moralisch über anderen Teilen der Bevölkerung stehen.

Wer redet denn bitte von "Moral" und "über anderen stehen"? Es geht einzig und alleine darum klar zu machen das Bitcoin ein perfektes Beispiel für durch technischen Fortschritt herbeigeführte Globalisierung ist.
Evil-Knievel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050



View Profile
June 26, 2016, 01:05:39 PM
 #44516

Was sagt ihr denn zu dem aktuellen panikartigen Preisverfall des BTC?
Daywalker22
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30


View Profile
June 26, 2016, 01:07:54 PM
 #44517

Nichts auf der Welt passiert ohne Grund oder zufällig.
Meiner Meinung nach stehen uns ziemlich dunkel Zeiten bevor.
Die Menschen werden zur Sklaverei im System verdonnert um still ihren Part zu erfüllen.

Es gilt zu erkennen in was für einer Welt wir inzwischen Leben.
Europa , Asien, Syrien Kriege, Brexit etc.? Meiner Meinung nach alles nur kleine Zahnräder im großen ganzen.

Es gilt, destabilisierung und Zerstörung um etwas neues zu erschaffen, etwas elitäres.

Ich werfe in dem Zusammenhang einfach mal - NWO in den Raum.
Informiert euch ohne Vorurteile darüber, ohne es gleich als Verschwörungstheorie abzutun.

Es ist erstaunlich,  wie viel Sinn alles auf einmaeinmal macht.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
June 26, 2016, 01:16:04 PM
 #44518

Es ist erstaunlich,  wie viel Sinn alles auf einmaeinmal macht.

Das ist eine äusserst interessante Feststellung, da genau da der grosse Reiz in Verschwörungstheorien liegt. Die Welt ist chaotisch und unsicher und sobald jemand kommt und dir ein Model präsentiert welches so wunderschön einfach in böse/gut und Täter/Opfer unterteilt dann fühlt sich das automatisch gut an. Alles macht auf einmal (in einer morbiden Art und Weise) "Sinn". Das ist wie Religionen früher die haben den Leuten ebenfalls Halt gegeben und heute sind es eben im Internet verbreitete Verschwörungstheorien.
Daywalker22
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30


View Profile
June 26, 2016, 01:21:58 PM
 #44519

Es ist erstaunlich,  wie viel Sinn alles auf einmaeinmal macht.

Das ist eine äusserst interessante Feststellung, da genau da der grosse Reiz in Verschwörungstheorien liegt. Die Welt ist chaotisch und unsicher und sobald jemand kommt und dir ein Model präsentiert welches so wunderschön einfach in böse/gut und Täter/Opfer unterteilt dann fühlt sich das automatisch gut an. Alles macht auf einmal (in einer morbiden Art und Weise) "Sinn". Das ist wie Religionen früher die haben den Leuten ebenfalls Halt gegeben und heute sind es eben im Internet verbreitete Verschwörungstheorien.

Es geht nicht darum, dass dir jemand Antworten auf alle Fragen gibt, es geht viel mehr darum,  zu verstehen was das Ziel ist. Dann erkennst du schon selbst wieso dieses und jenes geschieht.
Und man muss sich nur einmal die Bankenstrukturen anschauen um zu merken, wer uns kontrolliert.

Das die EZB und die Federal Reserve eine private Institution ist und nicht wie häufig angenommen eine staatliche Organisation, ist sicher auch wenigen bekannt.
Evil-Knievel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050



View Profile
June 26, 2016, 01:26:46 PM
 #44520

Puh, ist dieses Gewäsch langweilig.
Pages: « 1 ... 2176 2177 2178 2179 2180 2181 2182 2183 2184 2185 2186 2187 2188 2189 2190 2191 2192 2193 2194 2195 2196 2197 2198 2199 2200 2201 2202 2203 2204 2205 2206 2207 2208 2209 2210 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 2219 2220 2221 2222 2223 2224 2225 [2226] 2227 2228 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 ... 3256 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!