Bitcoin Forum
May 22, 2017, 07:44:09 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2169 2170 2171 2172 2173 2174 2175 2176 2177 2178 2179 2180 2181 2182 2183 2184 2185 2186 2187 2188 2189 2190 2191 2192 2193 2194 2195 2196 2197 2198 2199 2200 2201 2202 2203 2204 2205 2206 2207 2208 2209 2210 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 [2219] 2220 2221 2222 2223 2224 2225 2226 2227 2228 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 ... 2869 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4206474 times)
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232

ORB has a good chance to grow.


View Profile
June 24, 2016, 07:42:26 AM
 #44361

nö normal, wohin mit dem geld??

Anleihen negativ, aktien crashen...

Interventionen der zentralbanken zu erwarten, also weitere marktmanipulationen

welcher markt ist frei, in seiner reinenform

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
1495482249
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495482249

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495482249
Reply with quote  #2

1495482249
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Limx Dev
Legendary
*
Online Online

Activity: 952


www.bitsend.info


View Profile
June 24, 2016, 07:51:29 AM
 #44362

nö normal, wohin mit dem geld??

Anleihen negativ, aktien crashen...

Interventionen der zentralbanken zu erwarten, also weitere marktmanipulationen

welcher markt ist frei, in seiner reinenform


Quelle Bild.de
Die Keule von Dragi wird heute noch kommen ...gehe ich jede Wette ein.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232

ORB has a good chance to grow.


View Profile
June 24, 2016, 08:18:33 AM
 #44363

23/06/2016 16:20:20
 
Worldcore Payment Institution Transforming Banking Services; Adds Bitcoin as Payment Option for Account Top-Up

PRAGUE, Czech Republic, June 23, 2016 (GLOBE NEWSWIRE) -- Worldcore, in June, began accepting bitcoin via the bitcoin payment processor BitPay. With this new partnership, Worldcore became the first digital banking service to offer its 7,000+ customers the ability to use the digital currency to top up their accounts and prepaid debit cards with industry-leading ATM withdrawal limits of 4,000 Euros per day as a cost-effective payment solution for individuals, payroll, affiliate payouts, and other types of corporate payments.

http://www.euroinvestor.com/news/2016/06/23/worldcore-payment-institution-transforming-banking-services-adds-bitcoin-as-payment-option-for-account-top-up/13398751

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308


View Profile
June 24, 2016, 08:29:12 AM
 #44364

hmmm

und wer hat nochmal gemeint, ein brexit hätte keine Auswirkung auf den Bitcoin Preis?

Aber ich denke auch, dass sich der das brexit über 5-10 Jahre hinziehen wird...

Verträg, bla bla bla ....

Es wird Geschichte heute geschrieben.

Nicht legal, aber ich finde es geil Smiley

Ja der btc kurs steigt aber freuen tue ich mich über den Brexit überhaupt nicht. Ich kann die Folgen von einem Brexit überhaupt nicht absehen. Ist das der Anfang vom Ende der EU? Gibt es auf lange Sicht wieder Kriege in Europa? Gar kein Bock auf sowas. Führt ein Brexit zu einer Rezession in ganz Europa?

Ist es so als wenn ein paar Passagiere der Titanic beim Untergang jubeln, weil sie zuvor Anteile an einem Unternehmen gekauft haben, dass Rettungswesten herstellt?



Sehr treffend formuliert. Ich glaube  dem Großteil der Menschen ist die historische Tragweite der Entscheidung überhaupt nicht bewusst
husel2000
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 327


View Profile
June 24, 2016, 08:31:08 AM
 #44365

hmmm

und wer hat nochmal gemeint, ein brexit hätte keine Auswirkung auf den Bitcoin Preis?

Aber ich denke auch, dass sich der das brexit über 5-10 Jahre hinziehen wird...

Verträg, bla bla bla ....

Es wird Geschichte heute geschrieben.

Nicht legal, aber ich finde es geil Smiley

Ja der btc kurs steigt aber freuen tue ich mich über den Brexit überhaupt nicht. Ich kann die Folgen von einem Brexit überhaupt nicht absehen. Ist das der Anfang vom Ende der EU? Gibt es auf lange Sicht wieder Kriege in Europa? Gar kein Bock auf sowas. Führt ein Brexit zu einer Rezession in ganz Europa?

Ist es so als wenn ein paar Passagiere der Titanic beim Untergang jubeln, weil sie zuvor Anteile an einem Unternehmen gekauft haben, dass Rettungswesten herstellt?



Sehr treffend formuliert. Ich glaube  dem Großteil der Menschen ist die historische Tragweite der Entscheidung überhaupt nicht bewusst
was wieder dafür stimmen würde, solche "wichtigen" entscheidungen nicht in die hand des "volkes" zu legen. dort fehlt die nötige hintergrundinformation - ich kann die folgen etc auch nicht absehen...
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 616



View Profile
June 24, 2016, 08:36:09 AM
 #44366

Meine Meinung zu Bitcoinkurs beeinflussenden Nachrichten.

Bitcoin ist autonom. Den Kursveränderungen wird nachträglich immer ein Grund zuge"dichtet". Sorry mir fällt gerade kein neutrales Wort dafür ein.
Meine Überzeugung kommt daher, egal welche gute Nachricht welche direkt Bitcoin betrifft, keinen positiven Einfluss auf den Kurs hat.
Beispiel: Zur Veröffentlichung Bitcoin Akzeptanz von Microsoft und Dell. NY BitLicense usw. Selbst die BitLicense Proposals beteuten ja schon das Ende möglicher BitcoinVerbote.

Einfluss auf den Preis billige ich nur negativen Meldungen zu. "Bitcoin ist tot" (Entwicklerversager steigt aus und geht zu den Banken) Pleitegeier und Betrüger Wright behauptet Satoshi zu sein.  

Ob jetzt einige griechische Cents auf Paypal zur Zeit der Kapitalverkehrskontrollen positiven Einfluss hatten? Ich glaube es nicht.

Natürlich beeinflusst ein Brexit, Grexit, eine Jellen Vorankündigung uva. Kleinigkeiten, die Fiatschwemme, die von Welle zu Welle schwappen muss.

Für Institutionelle Anleger, Privat Offices, Family Offices könnte ein kleiner Anteil Bitcoin im Portfolio sinnvoll sein. Aber, machen die das schon? Und wenn wie viele?
Ich hoffe dass die Welt-Finanzsituation und solche Brexit-Beben diese zum Nachdenken anregen. Ich hoffe das mario recht hat.

Evil-Knievel
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868



View Profile
June 24, 2016, 08:47:50 AM
 #44367

was wieder dafür stimmen würde, solche "wichtigen" entscheidungen nicht in die hand des "volkes" zu legen. dort fehlt die nötige hintergrundinformation - ich kann die folgen etc auch nicht absehen...

Das stimmt natürlich! Die Politiker, Lobbyisten und Vetternwirtschaftler hingegen können die Folgen sehr gut abschätzen: und sie entscheiden meistens so, dass die Folgen dazu führen, dass die eigene Kasse klingelt.  Wink  Fraglich, ob man das will.

My car is on the verge of breaking down ;-) Time to replace it with something new and maybe save a polar bear! If you like to support me, without any reward desired, there you go:
BTC: 1Liz5VpeqYEUQXdU8yepPRc3erZQDKDajm
ETH: 3a43e0311a02743de52878543c92a13170efbeee
jeezy
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882



View Profile
June 24, 2016, 08:55:52 AM
 #44368

#frexit

#hexit

Franzosen und Holländer wollen auch raus! Geil!  Cool

Prognose: Nach oben
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


View Profile
June 24, 2016, 08:56:33 AM
 #44369

Ich denke 80% hat unsere prima Merkel den Austritt verursacht.

Mit ihrem planlosen: "wir schaffen das", mal wieder unter Umgehung aller Gesetze,
kommen die Britten gar nicht klar.

Ohne unsere Merkel keine brexit....

Egal hat sich erledigt, aber wir können stolz auf unsere Führerin sein.
21M
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176

Mr. BTC


View Profile
June 24, 2016, 09:13:36 AM
 #44370

Ich denke 80% hat unsere prima Merkel den Austritt verursacht.

Mit ihrem planlosen: "wir schaffen das", mal wieder unter Umgehung aller Gesetze,
kommen die Britten gar nicht klar.

Ohne unsere Merkel keine brexit....

Egal hat sich erledigt, aber wir können stolz auf unsere Führerin sein.
Vor 6 Monaten wärst du für solche Aussagen noch geächtet worden  Roll Eyes
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764


View Profile
June 24, 2016, 09:16:17 AM
 #44371

was wieder dafür stimmen würde, solche "wichtigen" entscheidungen nicht in die hand des "volkes" zu legen. dort fehlt die nötige hintergrundinformation - ich kann die folgen etc auch nicht absehen...

Immer noch besser, als die Entscheidung in die Hand des "gütigen" Herrschers zu legen. Der hat (eventuell) zusätzliche Information, wird diese aber garantiert eher zu seinem als zu Deinem Besten nutzen.
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
June 24, 2016, 09:21:03 AM
 #44372

Bei dem aktuellen Wahlergebnis müsste man eigentlich die Insel teilen. Das Ergebnis ist zwar grundlegend Aussage kräftig, aber ähnlich wie bei einer Bundestagswahl könnte nur eine Koalition regieren.

Also brauchen die Briten einen Offshore und Onshore GBP.  Grin Tongue

Das sind unvorstellbare Auswirkungen. Es war mal ein "Pfund Sterling" daraus wurden 240 Sterlinge geprägt. Der alte Glanz ist seit heute Nacht Geschichte!
Nach dem Brexit sammeln sie Gerüchten nach bereits Buntmetallschrott als Ersatz.

Bisher hatte der BTC/GBP Handel kaum Größe, auf BTCe hatten sie den dann sogar ganz eingestellt. Kommt zurück, bestimmt.

allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162


tray ding crip toe current sea, bay sick alley


View Profile WWW
June 24, 2016, 09:25:18 AM
 #44373

Brexit --> die Wahl ist durch, ich bin gespannt
Schaut aus als ob sie drin bleiben

Der Scheiss ist doch sowieso eine einzige Farce. War von Anfang an klar, dass ein Brexit nicht kommen wird.
Jep, sehe ich auch so.

Warte… ^^


.edit:
Hatte damals mit dem OP von dem Thread n etwas längeres Gespräch. Den hats wirklich übel erwischt. Armes Schwein.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
Boinkit
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile
June 24, 2016, 09:45:29 AM
 #44374

#frexit
#hexit
Franzosen und Holländer wollen auch raus! Geil!  Cool
Ähm, nicht wirklich. Le Pen und Wilders sind Äquivalente zur AfD und zur Ukip in England. Ist klar, dass DIE rauswollen. Die Meinung der Mehrheiten in den Ländern dürfte das jedoch nicht widerspiegeln.

Ich denke 80% hat unsere prima Merkel den Austritt verursacht.

Mit ihrem planlosen: "wir schaffen das", mal wieder unter Umgehung aller Gesetze,
kommen die Britten gar nicht klar.

Ohne unsere Merkel keine brexit....

Egal hat sich erledigt, aber wir können stolz auf unsere Führerin sein.
Auch das halte ich für sehr fraglich. Die Briten hatten ihren Tunnel gleich abgesperrt.

Außerdem nörgelten die Briten schon seit Bestehen der EU an der Bevormundung. Der Austritt war also eher ein konsequenter Schritt, den sie schon vor langer Zeit hätten machen sollen. Hat man sich mal die größten Befürworter des Brexit angehört, dann waren das vor allem:
  • regionale Gewerbetreibende, die zwar nicht mit der EU handelten, aber die ganzen bürokratischen Regelungen beachten mussten.
  • wie immer - Arbeitslose und Angehörige der Unterschichten, die der EU und den Ausländern (Wohnsitz- und Arbeitsfreizügigkeit) die Schuld für ihre Lage geben.
  • Ältere Leute. Denn mit dem Alter wird man gewöhnlicherweise konservativer.

Interessant wird's vor allem, ob die Briten ihr Land zusammenhalten können. Die Schotten haben ja schon erklärt, dass sie ihre Zukunft in der EU sehen. Irland hat schon mal wieder leisen Anspruch an Nordirland angemeldet. Von Wales hab ich noch nichts gelesen. Vielleicht haben wir ja in ein paar Jahren ein Nicht-EU-England und die EU-Mitglieder Schottland und Nordirland.

Man kann und will viel auf die Angie schieben. Die Flüchtlingskrise und die Angie sind dabei aber wohl zu vernachlässigende Kriterien.
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 616



View Profile
June 24, 2016, 09:47:24 AM
 #44375

was wieder dafür stimmen würde, solche "wichtigen" entscheidungen nicht in die hand des "volkes" zu legen. dort fehlt die nötige hintergrundinformation - ich kann die folgen etc auch nicht absehen...

Das stimmt natürlich! Die Politiker, Lobbyisten und Vetternwirtschaftler hingegen können die Folgen sehr gut abschätzen: und sie entscheiden meistens so, dass die Folgen dazu führen, dass die eigene Kasse klingelt.  Wink  Fraglich, ob man das will.
was wieder dafür stimmen würde, solche "wichtigen" entscheidungen nicht in die hand des "volkes" zu legen. dort fehlt die nötige hintergrundinformation - ich kann die folgen etc auch nicht absehen...

Immer noch besser, als die Entscheidung in die Hand des "gütigen" Herrschers zu legen. Der hat (eventuell) zusätzliche Information, wird diese aber garantiert eher zu seinem als zu Deinem Besten nutzen.
Danke Evil-Knievel und mezzomix, dass ihr euch die Zeit genommen habt auf "so etwas" zu antworten.
Passend dazu noch einen lesenswerten Blockeintrag
http://prometheusinstitut.de/brexit-die-zeit-der-sonnenkoenige-ist-vorbei/

Und auch sehr sehr sehr schön: https://www.youtube.com/watch?v=e4gpz9K06Lk Gertrud Höhler: Regieren ohne Opposition - Wie verwundbar ist die Demokratie?

numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994



View Profile
June 24, 2016, 09:50:01 AM
 #44376

Ja der btc kurs steigt aber freuen tue ich mich über den Brexit überhaupt nicht. Ich kann die Folgen von einem Brexit überhaupt nicht absehen. Ist das der Anfang vom Ende der EU? Gibt es auf lange Sicht wieder Kriege in Europa? Gar kein Bock auf sowas. Führt ein Brexit zu einer Rezession in ganz Europa?

Ist es so als wenn ein paar Passagiere der Titanic beim Untergang jubeln, weil sie zuvor Anteile an einem Unternehmen gekauft haben, dass Rettungswesten herstellt?

Kennt jemand den renomierten Immobilienmakler über den so etwas wohl laufen könnte? Ich suche einen vermuteten neulichen Notverkauf, von einer Frau Queen eine Immobilie Namens "Buckingham".

Biete 3.21 BTC, meins!

Und dann steht man da mit Sektflöte und Rettungsweste auf dem Balkon während der Wasserspiegel steigt. Mein Vorschlag ans Parlament wäre ja, die Angelegenheit etwas hinauszuzögern. Was das Volk da entschieden hat geschah auch im Unwissen über die Wirkungen.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764


View Profile
June 24, 2016, 10:01:32 AM
 #44377

Mein Vorschlag ans Parlament wäre ja, die Angelegenheit etwas hinauszuzögern. Was das Volk da entschieden hat geschah auch im Unwissen über die Wirkungen.

Aber niemals! Als überzeugter Bitcoin Nutzer ist zumindest dieser Teil bisher perfekt gelaufen. Eigene Entscheidungen treffen und (hoffentlich) auch die vollen Konsequenzen für diese Entscheidung tragen.

Unabhängig davon sehe ich persönlich eine Konfrontation (Brexit) als generellen Fehler an und würde eher auf Kooperation (EU) setzen, auch wenn es im Detail oft ganz ordentlich im Getriebe knirscht. Diese Probleme haben ihre Ursache aber nicht zuletzt in den diversen Extrawürsten, die für ausgewählte Teilnehmer (z.B. die Briten!) gebacken werden müssen.

Trotzdem: Die britischen (und auch die irischen und schottischen) Bürger sollen entscheiden und sie sollen auch selbst und vollständig die Konsequenzen ihrer Entscheidung tragen - egal ob diese positiv oder negativ sind.
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162


tray ding crip toe current sea, bay sick alley


View Profile WWW
June 24, 2016, 10:05:29 AM
 #44378

was wieder dafür stimmen würde, solche "wichtigen" entscheidungen nicht in die hand des "volkes" zu legen. dort fehlt die nötige hintergrundinformation - ich kann die folgen etc auch nicht absehen...

Das stimmt natürlich! Die Politiker, Lobbyisten und Vetternwirtschaftler hingegen können die Folgen sehr gut abschätzen: und sie entscheiden meistens so, dass die Folgen dazu führen, dass die eigene Kasse klingelt.  Wink  Fraglich, ob man das will.
was wieder dafür stimmen würde, solche "wichtigen" entscheidungen nicht in die hand des "volkes" zu legen. dort fehlt die nötige hintergrundinformation - ich kann die folgen etc auch nicht absehen...

Immer noch besser, als die Entscheidung in die Hand des "gütigen" Herrschers zu legen. Der hat (eventuell) zusätzliche Information, wird diese aber garantiert eher zu seinem als zu Deinem Besten nutzen.
Danke Evil-Knievel und mezzomix, dass ihr euch die Zeit genommen habt auf "so etwas" zu antworten.
Passend dazu noch einen lesenswerten Blockeintrag
http://prometheusinstitut.de/brexit-die-zeit-der-sonnenkoenige-ist-vorbei/

Und auch sehr sehr sehr schön: https://www.youtube.com/watch?v=e4gpz9K06Lk Gertrud Höhler: Regieren ohne Opposition - Wie verwundbar ist die Demokratie?
Ich bin zwar auch der Meinung, dass der überwiegende Teil der Bevölkerung politisch nicht in der Lage ist, die Auswirkungen so zu überschauen, dass er die Konsequenzen abschätzen und eine fundierte Entscheidung treffen kann. Eine bessere Lösung hätte ich aber auch nicht. Wer soll solche Entscheidungen sonst treffen? Es gab ja mal so eine Idee, dass man politisch gebildete Personen installieren können, die genau für solche Zwecke ausgebildet sind. Ich glaube, die wollte man dann "Volksvertreter" oder so nennen. Wenn ich mich richtig erinnere, ist das an irgendetwas Grundlegendem gescheiert. Grin

Ne ne, Kompetenz hin oder her. Ich würde keine Regierung wollen, die den Pöbel bei solchen Entscheidungen außen vor lässt. Bzw. ich will sie nicht. Aber der Großteil unserer Stimmberechtigten sieht das wohl anders.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
June 24, 2016, 10:08:26 AM
 #44379

Ohne Griechenland und Flüchtlingskrise hätte es mit Sicherheit für einen Verbleib gereicht, auch wenn UK hier sowieso kaum Lasten zu tragen hatte im Gegensatz zu anderen Staaten. Denke nicht, dass die Briten auf Dauer damit glücklich werden. Wenns schlecht für UK läuft, dann wird in paar Jahren mit Sicherheit wieder abgestimmt werden.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764


View Profile
June 24, 2016, 10:12:28 AM
 #44380

Wenns schlecht für UK läuft, dann wird in paar Jahren mit Sicherheit wieder abgestimmt werden.

In diesem Fall hoffe ich, dass die EU sich eine erneute Aufnahme sehr gut überlegt und sich nicht noch mehr zum Hampelmann macht, als dies bisher schon der Fall ist.
Pages: « 1 ... 2169 2170 2171 2172 2173 2174 2175 2176 2177 2178 2179 2180 2181 2182 2183 2184 2185 2186 2187 2188 2189 2190 2191 2192 2193 2194 2195 2196 2197 2198 2199 2200 2201 2202 2203 2204 2205 2206 2207 2208 2209 2210 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 [2219] 2220 2221 2222 2223 2224 2225 2226 2227 2228 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 ... 2869 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!