Bitcoin Forum
October 21, 2017, 06:12:07 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3036 3037 3038 3039 3040 3041 3042 3043 3044 3045 3046 3047 3048 3049 3050 3051 3052 3053 3054 3055 3056 3057 3058 3059 3060 3061 3062 3063 3064 3065 3066 3067 3068 3069 3070 3071 3072 3073 3074 3075 3076 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 [3086] 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 ... 3178 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4812439 times)
AdventureCoin
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
September 04, 2017, 11:04:17 AM
 #61701

Mich wundert, das trotz China'S ICO projektverbot sich BTC preis so gut gehalten hat!
"Your bitcoin is secured in a way that is physically impossible for others to access, no matter for what reason, no matter how good the excuse, no matter a majority of miners, no matter what." -- gmaxwell
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Saxnot
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 04, 2017, 11:12:04 AM
 #61702

Mich wundert, das trotz China'S ICO projektverbot sich BTC preis so gut gehalten hat!
Am Anfang werden sich die Coins immer noch gegenseitig zugeschoben und versucht invers zueinander stehende Coins zu erwischen. Geht der Bitcoin hoch geht BitcoinCash runter usw. das wird aber immer schwieriger wenn mehr Teilnehmer versuchen auszusteigen da die absolut überwiegende Mehrheit der Coins durch den Bitcoin ins Fiat muss.

Und die vielen Projekte müssen irgendwann liefern, das versprochene Schlaraffeland muss ja mal erreicht werden  Wink spätestens da kommt dann der Realitäts-Hammer. Denn oftmals sind es nur lose Verbindungen und Idee die beim kleinsten Wind und verschobenen Idealvorstellungen platzen. Kommen aber Verträge und Investoren dazu, dann entstehen immer gleich Interessenkonflikte, dann wird gemunkelt die Projekte seien nicht mehr frei, dann hocken Banken mit drin. Am Ende bleibt nicht viel von dem ursprünglichen Übrig und es sind paar große Firmen die ein paar System kontrollieren.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 04, 2017, 11:20:05 AM
 #61703

Und die vielen Projekte müssen irgendwann liefern, das versprochene Schlaraffeland muss ja mal erreicht werden  Wink spätestens da kommt dann der Realitäts-Hammer.

was dann 500.000 wäre? ich kann warten  Grin




Aber mal erhrlich... was meint Ihr wie viele da noch an der Seitenlinie stehen und auf Ihre vermeintlich verpasste Chance warten  Cool
Allein was hier und anderswo an Newbies unterwegs ist... die werden sicherlich nicht alle Ihre Koffer packen und nie wieder mit Cryptos spielen wollen  Grin

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
21M
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 316

Mr. BTC


View Profile
September 04, 2017, 12:03:22 PM
 #61704


"Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, sind genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ Dunning - Kruger
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 900


View Profile
September 04, 2017, 12:11:38 PM
 #61705

Und die vielen Projekte müssen irgendwann liefern, das versprochene Schlaraffeland muss ja mal erreicht werden  Wink spätestens da kommt dann der Realitäts-Hammer.

was dann 500.000 wäre? ich kann warten  Grin




Aber mal erhrlich... was meint Ihr wie viele da noch an der Seitenlinie stehen und auf Ihre vermeintlich verpasste Chance warten  Cool
Allein was hier und anderswo an Newbies unterwegs ist... die werden sicherlich nicht alle Ihre Koffer packen und nie wieder mit Cryptos spielen wollen  Grin

Crypto ist wie Crack, einmal dabei und dann hast du den Salat  Grin
Edacra
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
September 04, 2017, 12:49:06 PM
 #61706

Meint Ihr, das der aktuelle Kurs so bleiben wird oder wieder auf Dauer bei 1-2k stehen bleiben wird?
tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 393


View Profile
September 04, 2017, 12:54:21 PM
 #61707

Meint Ihr, das der aktuelle Kurs so bleiben wird oder wieder auf Dauer bei 1-2k stehen bleiben wird?

Er wird selbstverständlich nicht bei 1-2k stehenbleiben.
Eher bei 100-200 oder sogar 10-20  Cool
Bnu
Member
**
Offline Offline

Activity: 80


View Profile
September 04, 2017, 01:12:27 PM
 #61708

Meint Ihr, das der aktuelle Kurs so bleiben wird oder wieder auf Dauer bei 1-2k stehen bleiben wird?

Er wird selbstverständlich nicht bei 1-2k stehenbleiben.
Eher bei 100-200 oder sogar 10-20  Cool


jo, dann reichlich nachkaufen und dann sollten die Politikschwätzer mal das Bargeld abschaffen  Grin , hätte nicht gedacht, daß ich mal fürs Bargeld abschaffen bin, aber in so einer Konstellation kann ich mir das schon vorstellen....
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 04, 2017, 02:12:26 PM
 #61709


Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
nasenbart
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 207


View Profile
September 04, 2017, 02:18:38 PM
 #61710

Das System beginnt sich zu wehren.

https://www.btc-echo.de/icos-in-china-fuer-illegal-erklaert/

Zukünftige ICOs werden streng verfolgt und hart bestraft, bereits vollzogene sorgfältig geprüft werden. Alles Geld, was im Rahmen von Token-Sales bereits eingenommen wurde, müsse demnach zurückgezahlt werden. Außerdem wird auch der Handel mit Kryptowährungen in der Realwirtschaft in China unter Strafe gestellt. Ab sofort ist es verboten, digitale Währungen in staatliche Währungen umzutauschen, ebenso wird es Märkten und Banken verboten, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.


Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi   
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 385


View Profile
September 04, 2017, 02:28:26 PM
 #61711



Ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis der kurzfristige Aufwärtstrend bricht.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 04, 2017, 03:09:51 PM
 #61712

Das System beginnt sich zu wehren.

https://www.btc-echo.de/icos-in-china-fuer-illegal-erklaert/

Zukünftige ICOs werden streng verfolgt und hart bestraft, bereits vollzogene sorgfältig geprüft werden. Alles Geld, was im Rahmen von Token-Sales bereits eingenommen wurde, müsse demnach zurückgezahlt werden. Außerdem wird auch der Handel mit Kryptowährungen in der Realwirtschaft in China unter Strafe gestellt. Ab sofort ist es verboten, digitale Währungen in staatliche Währungen umzutauschen, ebenso wird es Märkten und Banken verboten, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.


Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi   


Hihi... damit muss sich wohl jede BTC-Generation mal rumschlagen  Grin

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
chipsy
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
September 04, 2017, 03:15:38 PM
 #61713

Diese Nachricht ist alarmierend! Das bedeutet, dass die Coins für die Masse der Leute in China uninteressant wird! Und wer weiß, ob nicht andere Staaten folgen werden. Wenn dieser Trend sich durchsetzt, ist es Essig mit BTC und Co, jedenfalls als breites Zahlungsmittel. DA heißt es, äußerst vorsichtig zu sein.
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
September 04, 2017, 03:17:38 PM
 #61714

Das System beginnt sich zu wehren.

https://www.btc-echo.de/icos-in-china-fuer-illegal-erklaert/

Zukünftige ICOs werden streng verfolgt und hart bestraft, bereits vollzogene sorgfältig geprüft werden. Alles Geld, was im Rahmen von Token-Sales bereits eingenommen wurde, müsse demnach zurückgezahlt werden. Außerdem wird auch der Handel mit Kryptowährungen in der Realwirtschaft in China unter Strafe gestellt. Ab sofort ist es verboten, digitale Währungen in staatliche Währungen umzutauschen, ebenso wird es Märkten und Banken verboten, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.


Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi   


Hihi... damit muss sich wohl jede BTC-Generation mal rumschlagen  Grin

Feels like it's 2013. Smiley

Das will ich sehenn wie der ETH ICO zurückgewickelt wird. Wobei buterin ja bei Rollbacks bereits einiges an Erfahrung hat. *DAO*
 Grin

          ▄█████▄
        ▄█████████▄
      ▄████▀   ▀████▄
    ▄████▀   ▄ ▄█▀████▄
  ▄████▀   ▄███▀   ▀████▄
▄████▀   ▄███▀   ▄   ▀████▄
█████   ███▀   ▄███   █████
▀████▄   ▀██▄▄███▀   ▄████▀
  ▀████▄   ▀███▀   ▄████▀
    ▀████▄       ▄████▀
      ▀████▄   ▄████▀
        ▀███  ████▀
          ▀█▄███▀
.
|
.
|
          ▄█████▄
        ▄█████████▄
      ▄████▀   ▀████▄
    ▄████▀   ▄ ▄█▀████▄
  ▄████▀   ▄███▀   ▀████▄
▄████▀   ▄███▀   ▄   ▀████▄
█████   ███▀   ▄███   █████
▀████▄   ▀██▄▄███▀   ▄████▀
  ▀████▄   ▀███▀   ▄████▀
    ▀████▄       ▄████▀
      ▀████▄   ▄████▀
        ▀███  ████▀
          ▀█▄███▀
unthy
Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
September 04, 2017, 03:20:43 PM
 #61715

Das System beginnt sich zu wehren.

https://www.btc-echo.de/icos-in-china-fuer-illegal-erklaert/

Zukünftige ICOs werden streng verfolgt und hart bestraft, bereits vollzogene sorgfältig geprüft werden. Alles Geld, was im Rahmen von Token-Sales bereits eingenommen wurde, müsse demnach zurückgezahlt werden. Außerdem wird auch der Handel mit Kryptowährungen in der Realwirtschaft in China unter Strafe gestellt. Ab sofort ist es verboten, digitale Währungen in staatliche Währungen umzutauschen, ebenso wird es Märkten und Banken verboten, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.


Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi   


Hihi... damit muss sich wohl jede BTC-Generation mal rumschlagen  Grin
Die Zeit wird zeigen welche Auswirkungen das diesmal hat, ist ja nicht das erste mal, dass China sich gegen Bitcoins sperrt. So richtig wohl ist mir bei dem Gedanken allerdings nicht.

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
September 04, 2017, 03:26:02 PM
 #61716

Das System beginnt sich zu wehren.

https://www.btc-echo.de/icos-in-china-fuer-illegal-erklaert/

Zukünftige ICOs werden streng verfolgt und hart bestraft, bereits vollzogene sorgfältig geprüft werden. Alles Geld, was im Rahmen von Token-Sales bereits eingenommen wurde, müsse demnach zurückgezahlt werden. Außerdem wird auch der Handel mit Kryptowährungen in der Realwirtschaft in China unter Strafe gestellt. Ab sofort ist es verboten, digitale Währungen in staatliche Währungen umzutauschen, ebenso wird es Märkten und Banken verboten, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.


Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi   


Hihi... damit muss sich wohl jede BTC-Generation mal rumschlagen  Grin
Die Zeit wird zeigen welche Auswirkungen das diesmal hat, ist ja nicht das erste mal, dass China sich gegen Bitcoins sperrt. So richtig wohl ist mir bei dem Gedanken allerdings nicht.

China sperrt sich nicht gegen Bitcoin sondern nur gegen ICOs. Das scheint in dem deutschsprachigen Artikel komisch formuliert zu sein. In englischen Artikeln werden Bitcoin und Co in diesem Zusammenhang gar nicht erwähnt:

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-04/ethereum-bitcoin-crash-after-china-declares-initial-coin-offerings-illegal

Dass ICOs verboten werden, und China den ersten Schritt macht, ist an sich eine SEHR gute Sache. Und das Geld aus den ICOs muss ja auch wieder irgendwo hin ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
September 04, 2017, 03:31:22 PM
 #61717


China sperrt sich nicht gegen Bitcoin sondern nur gegen ICOs. Das scheint in dem deutschsprachigen Artikel komisch formuliert zu sein. In englischen Artikeln werden Bitcoin und Co gar nicht erwähnt. Dass ICOs verboten werden, und China den ersten Schritt macht, ist an sich eine SEHR gute Sache. Und das Geld aus den ICOs muss ja auch wieder irgendwo hin ...
O.k., ich sollte mal den Originalartikel lesen. Das hier
 
Außerdem wird auch der Handel mit Kryptowährungen in der Realwirtschaft in China unter Strafe gestellt. Ab sofort ist es verboten, digitale Währungen in staatliche Währungen umzutauschen, ebenso wird es Märkten und Banken verboten, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.[/i]

klang für mich eher nach einem kompletten Verbot

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
September 04, 2017, 03:42:23 PM
 #61718


China sperrt sich nicht gegen Bitcoin sondern nur gegen ICOs. Das scheint in dem deutschsprachigen Artikel komisch formuliert zu sein. In englischen Artikeln werden Bitcoin und Co gar nicht erwähnt. Dass ICOs verboten werden, und China den ersten Schritt macht, ist an sich eine SEHR gute Sache. Und das Geld aus den ICOs muss ja auch wieder irgendwo hin ...
O.k., ich sollte mal den Originalartikel lesen. Das hier
 
Außerdem wird auch der Handel mit Kryptowährungen in der Realwirtschaft in China unter Strafe gestellt. Ab sofort ist es verboten, digitale Währungen in staatliche Währungen umzutauschen, ebenso wird es Märkten und Banken verboten, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.[/i]

klang für mich eher nach einem kompletten Verbot

Ja, für mich auch. In den englischen Texten steht das so nicht drin, aber 100%ig kristallklar sind die auch nicht. Gibt also trotzdem noch Unsicherheiten. Aber nachdem Kram im Februar mit den Exchanges denke ich nicht dass Chinas Bitcoin und Co. verbietet.

Aber erstmal abwarten.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
chipsy
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
September 04, 2017, 03:52:34 PM
 #61719

Wenn obiges deutsches Zitat stimmen sollte, ist es Essig mit Coins! Und zwar grundsätzlich.

Bin gespannt, was wirklich gilt. Sollte das stimmen, bin ich raus und kaufe Gold.
DataGroup
Member
**
Offline Offline

Activity: 77


View Profile
September 04, 2017, 03:54:15 PM
 #61720

das ist wieder alles typisch,

kaum gibt der kurs mal etwas nach, ist die Stimmung wieder tiefschwarz :-)

Aber so ist das halt mit unserem Liebling.
Pages: « 1 ... 3036 3037 3038 3039 3040 3041 3042 3043 3044 3045 3046 3047 3048 3049 3050 3051 3052 3053 3054 3055 3056 3057 3058 3059 3060 3061 3062 3063 3064 3065 3066 3067 3068 3069 3070 3071 3072 3073 3074 3075 3076 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 [3086] 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 ... 3178 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!