Bitcoin Forum
February 21, 2018, 07:40:25 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3073 3074 3075 3076 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 [3123] 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 ... 3650 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5134285 times)
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 398
Merit: 250

Hodl till the end :)


View Profile
September 19, 2017, 06:32:04 AM
 #62441

Ich möchte jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber nachdem China jetzt wieder mal gegen den BTC vorgeht, wäre es nicht auch möglich, dass unsere Regierung sich verstärkt dem Kampf gegen BTC widmet? Nicht dass wir nachher noch alle in den Knast kommen, nur weil wir ein paar Bytes (welche absolut nicht gefährlich sind oder high machen) verschickt haben.

Am besten schnell verkaufen, falls die die ihr Volk tagtäglich fi**** eventuell etwas dagegen haben...
1519198825
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1519198825

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1519198825
Reply with quote  #2

1519198825
Report to moderator
Automated Bitcoin Fork Extraction Tool WE DO TOUGH WALLETS: BCH | BTG | BCD | SBTC | UBTC | B2X | BCX | BTF Electrum 2FA, Trezor, Ledger, SegWit, Bech32
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1519198825
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1519198825

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1519198825
Reply with quote  #2

1519198825
Report to moderator
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 1024


View Profile
September 19, 2017, 06:34:12 AM
 #62442

Wie jetz, machen nich high?
Ich glaub, Du rauchst andere Bytes, als ich.  Cool
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680
Merit: 1000



View Profile
September 19, 2017, 06:41:32 AM
 #62443

Wie jetz, machen nich high?
Ich glaub, Du rauchst andere Bytes, als ich.  Cool
Kommt ganz drauf an, in welche Coins man so investiert ist. Aber eigentlich hast du ja recht, glücklich machen sie schon, wenn man sie einfach liegen lässt. Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 1004


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 19, 2017, 07:02:46 AM
 #62444

Der Bitcoin verdeutlicht übrigens sehr schön warum in DE eine Vermögenssteuer so schwierig ist.
Der kleine Harzer muss sich vor dem Amt bis auf die Unterhose entblösen...

wir kaufen irgendwann irgendwo irgendwie unsere "Sachwerte"
halten Sie ein paar Jahre und haben schwupsdiwups Millionen... Und selbst bei deren Veräusserung (Haltefrist!) ist man nicht aufgefordert dem Finanzamt den "sonstigen Erlös" zu erklären.

Das winführen einer Vermögenssteuer würde demnach bedingen das erstmal die Vermögen bekannt würden... und wer will das schon  Grin

Zum Kurs... Fib. hat wieder zugeschlagen...


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 1000



View Profile
September 19, 2017, 07:18:23 AM
 #62445

...
 Und selbst bei deren Veräußerung (Haltefrist!) ist man nicht aufgefordert dem Finanzamt den "sonstigen Erlös" zu erklären.
...
Wer eine Einkommenssteuererklärung abgibt, muss dieses Einkommen mit angeben. Es bleibt zwar rechtlich steuerfrei (nach Haltefrist). Aber rechtlich obliegt es dem Finanzamt den Status, zu bestimmen. Daher ist die Angabe dieses Einkommen zwingend.

Mein Steuerberater macht in kürze eine Voranfrage.


edit
zum kurs. bin noch nicht sicher ob er abwärtstrend gebrochen ist, oder wir schon in die auspendelbewegung übergegangen sind.

micaxel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 100


ModulTrade: The Freedom To Trade


View Profile
September 19, 2017, 07:20:54 AM
 #62446

...
 Und selbst bei deren Veräußerung (Haltefrist!) ist man nicht aufgefordert dem Finanzamt den "sonstigen Erlös" zu erklären.
...
Wer eine Einkommenssteuererklärung abgibt, muss dieses Einkommen mit angeben. Es bleibt zwar rechtlich steuerfrei (nach Haltefrist). Aber rechtlich obliegt es dem Finanzamt den Status, zu bestimmen. Daher ist die Angabe dieses Einkommen zwingend.

Mein Steuerberater macht in kürze eine Voranfrage.


Das höre ich zum ersten mal. Sonst heißt es immer nach Haltefrist muss man es nicht angeben....

Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 1000



View Profile
September 19, 2017, 07:32:38 AM
 #62447

...
 Und selbst bei deren Veräußerung (Haltefrist!) ist man nicht aufgefordert dem Finanzamt den "sonstigen Erlös" zu erklären.
...
Wer eine Einkommenssteuererklärung abgibt, muss dieses Einkommen mit angeben. Es bleibt zwar rechtlich steuerfrei (nach Haltefrist). Aber rechtlich obliegt es dem Finanzamt den Status, zu bestimmen. Daher ist die Angabe dieses Einkommen zwingend.

Mein Steuerberater macht in kürze eine Voranfrage.


Das höre ich zum ersten mal. Sonst heißt es immer nach Haltefrist muss man es nicht angeben....
Dachte ich auch immer. Vielleicht gilt das wenn du keine Einkommenssteuer angeben musst. Also dieses jährliche extra Ding.

segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 500


View Profile
September 19, 2017, 07:43:02 AM
 #62448

an alle Skeptiker der Technischen-(Chart-)Analyse:
Einfach mal lesen
https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoin-heilige-gral-extremsignal-kuendigte-den-crash-an,5413507
https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoin-crash-mit-ansage,5413495
https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoins-duerften-sich-langfristig-mehr-als-verdoppeln,4839935
https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoins-situation-spitzt-sich-zu-2,3730868

Der 3.Link ist der absolute Hammer,bitte auf das Datum der Publikation achten! Alles traf ein,sogar viel früher als erwartet.
Ebenso interessant Link 1 und 2

Nach Link 4 hatte ich bei etwa 250 € meinen ersten Kauf nach Chartanalyse(CA oder technische Analyse TA).Super geklappt.
Bei Link  3 war ich schon all-in,sodass ich nicht mehr nachkaufte.
Würde ich jetzt weiter nachkaufen,dann nur nach CA/TA.
Beim Verkauf auch nur nach TA,siehe Link 1 und 2. Da ich Hodler bin,kommt das erst bei Kursen von 5000 €,10.000 € oder gar 50.000€ zur Anwendung
Übereinstimmend wird von den professionellen Chartanalytikern gesagt,dass gerade bei bitcoin die Chartanalyse(CA oder TA-technische Analyse-)hervorragend funktioniert.

Grund:
Charts spiegeln das Verhalten der Kursteilnehmer wieder.Im besonders beliebten und fast auschließlich heutzutage gebräuchlichen Candlestick-Chart handelt es sich um eine Chartdarstellung der alten japanischen Reishändler,die dann in bestimmten typischen Kerzenformationen Kauf-,Verkauf- oder Umkehrsignale trefflich erkennen konnten.

Bei bitcoin sind viele neue und Börsen- unerfahrene Teilnehmer dabei,deren Verhalten sich dann sehr gut in den Chart-Mustern (Pattern) erkennen und die weiteren Kursverläufe erahnen und vorhersagemäßig beschreiben läßt.


Im übrigen:
Jetzt ist bei bitcoin Kauf eine Pflicht,die Kür kommt dann beim (guten)Verkauf

Mein Beispeiel :ich habe für durchscnitllich 350 € vor 3-4 Jahren gekauft,ob 300 € oder 400 € wäre auch völlig egal gewesen,da ich langfristig orientiert war und ein Verkauf z.B.bei 5.000 € es egal ist ob ich bei 200,300 oder 400 € eingekauft hätte.

Leider sind viele neue (und junge)Teilnehmer auf den "schnellen €" aus,das klappt aber fasst nur mit Glück,viel Glück.
Wir haben mehr als 700 Altcoins,die mal kurz gepumpt werden,die Neuen sehen das und springen drauf und fliegen oft beim folgenden dump mit Verlusten raus.
Die Verlierer sehen wir dann nicht mehr hier.Ich glaube ,es sind seit einiger Zeit(seit ca 1 Jahr) recht viele
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 1004


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 19, 2017, 07:46:37 AM
 #62449

...
 Und selbst bei deren Veräußerung (Haltefrist!) ist man nicht aufgefordert dem Finanzamt den "sonstigen Erlös" zu erklären.
...
Wer eine Einkommenssteuererklärung abgibt, muss dieses Einkommen mit angeben. Es bleibt zwar rechtlich steuerfrei (nach Haltefrist). Aber rechtlich obliegt es dem Finanzamt den Status, zu bestimmen. Daher ist die Angabe dieses Einkommen zwingend.

Mein Steuerberater macht in kürze eine Voranfrage.


Das höre ich zum ersten mal. Sonst heißt es immer nach Haltefrist muss man es nicht angeben....
Dachte ich auch immer. Vielleicht gilt das wenn du keine Einkommenssteuer angeben musst. Also dieses jährliche extra Ding.

Kann ich so bestätigen... Sogar aus 1. Hand - Finanzamt  Wink ... Man muss es allerdings bei einer Prüfung erklären können... aber nicht steuerbare Einkünfte müssen in der ESt. auch nicht angegeben werden.

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 121



View Profile
September 19, 2017, 07:55:04 AM
 #62450

...
 Und selbst bei deren Veräußerung (Haltefrist!) ist man nicht aufgefordert dem Finanzamt den "sonstigen Erlös" zu erklären.
...
Wer eine Einkommenssteuererklärung abgibt, muss dieses Einkommen mit angeben. Es bleibt zwar rechtlich steuerfrei (nach Haltefrist). Aber rechtlich obliegt es dem Finanzamt den Status, zu bestimmen. Daher ist die Angabe dieses Einkommen zwingend.

Mein Steuerberater macht in kürze eine Voranfrage.


Das höre ich zum ersten mal. Sonst heißt es immer nach Haltefrist muss man es nicht angeben....
Dachte ich auch immer. Vielleicht gilt das wenn du keine Einkommenssteuer angeben musst. Also dieses jährliche extra Ding.

Kann ich so bestätigen... Sogar aus 1. Hand - Finanzamt  Wink ... Man muss es allerdings bei einer Prüfung erklären können... aber nicht steuerbare Einkünfte müssen in der ESt. auch nicht angegeben werden.
Kenne ich auch so. Wirklich die Hosen runterlassen müssen auch nur Harzer und natürlich bei einer Prüfung - wobei da in der Regel auch nur die letzten 5 Jahre und die Geschäftskonten angeschaut werden.
Aber meine Gewinne mit bitcoins liegen eh noch in einer fernen Zukunft  Grin
Quote
3. Nur steuerpflichtige private Veräußerungsgeschäfte sind in der Steuererklärung auf der Rückseite der Anlage SO aufzuführen. Sie müssen also nichts erklären. Bei einer eventuellen Steuerprüfung müssen Sie aber nachhalten können, dass hier Einkäufe und Verkäufe ein Jahr auseinander liegen. Sie sollten daher entsprechende stetige (unveränderbar) Aufzeichnungen aufbewahren.
Quelle: http://www.frag-einen-anwalt.de/Veraeu%C3%9Ferung-von-Bitcoins-ein-Jahr-Haltefrist--f245204.html

Die "stetigen, unveränderbaren Aufzeichnungen" sind allerdings ein wichtiger Punkt. Die Exchanges schicken einem ja keine Kontoauszüge - da muss man vermutlich regelmässig selbst was ausdrucken. Wie macht ihr das - bei mir ist das wegen Altcoinumtrieben schon recht komplex...
 

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 1004


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 19, 2017, 08:08:12 AM
 #62451


Die "stetigen, unveränderbaren Aufzeichnungen" sind allerdings ein wichtiger Punkt. Die Exchanges schicken einem ja keine Kontoauszüge - da muss man vermutlich regelmässig selbst was ausdrucken. Wie macht ihr das - bei mir ist das wegen Altcoinumtrieben schon recht komplex...
 

Excel -> Drucker

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
flyer88
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 617
Merit: 500



View Profile
September 19, 2017, 08:28:26 AM
 #62452


Die "stetigen, unveränderbaren Aufzeichnungen" sind allerdings ein wichtiger Punkt. Die Exchanges schicken einem ja keine Kontoauszüge - da muss man vermutlich regelmässig selbst was ausdrucken. Wie macht ihr das - bei mir ist das wegen Altcoinumtrieben schon recht komplex...
 
www.cointracking.info

segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 500


View Profile
September 19, 2017, 08:34:14 AM
 #62453

ich möchte daran erinnern,dass wir hier im "aktuellen Kursverlauf-thread" sind und nicht im Steuerfragen-thread sind
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 1000



View Profile
September 19, 2017, 08:59:20 AM
 #62454

ich möchte daran erinnern,dass wir hier im "aktuellen Kursverlauf-thread" sind und nicht im Steuerfragen-thread sind
Richtig.
Wenigstens herrscht Einigkeit über Haltefrist.
Und ob ich es angebe oder nicht...
Angegeben und geprüft, gefällt mir besser.
Wenn ich das Rathaus kaufe und für eine Learjet Landebahn alles abreiße, ...

Spaß beiseite.

Sind wir schon im Dreieck oder besteht noch Gefahr (entsprechen der gelben Linien)? Wie sind eure Einschätzungen?


segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 500


View Profile
September 19, 2017, 09:49:57 AM
 #62455

@gresham
das ist mein Favoriten Chart:
https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/nRFcRpU0-BTC-Mother-of-All-Channels/

rechts klicken,um den aktuellen Stand zu sehen

Zu Deiner Frage :
es gibt keine Gefahr mehr in größerem Stil.Klar,die Volatilität bleibt ,aber der Weg nach oben ist frei.
siehe meinen Post,bzw.die Antwort darauf von urtur:
#62461

keep cool ,my friend
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778
Merit: 1047



View Profile
September 19, 2017, 09:50:31 AM
 #62456

Oh man, ist das schlecht:

http://www.investor-verlag.de/aktuelle-marktlage/bitcoin-der-anfang-vom-ende-hat-begonnen/

*facepalm*

          ▄▄██▄▄
      ▄▄██████████▄▄
  ▄▄██████▀▀  ▀▀██████▄▄

███████▀          ▀███████
████       ▄▄▄▄     ▄█████
████     ███████▄▄██████▀
████     ██████████████
████     ████████▀██████▄
████       ▀▀▀▀     ▀█████
███████▄          ▄███████
  ▀▀██████▄▄  ▄▄██████▀▀
      ▀▀██████████▀▀
          ▀▀██▀▀
COINVEST
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WEBSITE  ●  WHITEPAPER  ●  DEMO
ANN  ●  TELEGRAM  ●  BLOG

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄▄█████████▄▄
    ▄██████▀▀▀▀▀██████▄
  ▄████▀▀         ▀▀████▄
 ▄████    ▄▄███▄▄    ████▄
▄████  ▄███▀▀ ▀▀███▄  ████▄
████   ██▌  ▄▄▄  ███   ████
████   ██▌ ▐███████    ████
████   ██▌  ▀▀▀  ███   ████
▀████  ▀███▄▄ ▄▄███▀  ████▀

 ▀████    ▀▀███▀▀    ████▀
  ▀████▄▄         ▄▄████▀

    ▀██████▄▄▄▄▄██████▀
       ▀▀█████████▀▀
COINTOKEN
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 1004


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 19, 2017, 09:52:30 AM
 #62457


Ist ja auch von einem 
Quote
Weltweiten Goldexperten
verfast worden...  Roll Eyes

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 500


View Profile
September 19, 2017, 09:55:58 AM
 #62458

sorry,Jungs
warum lest ihr nicht godmodetrader,den ich hier  verlinkt hatte   #62483

Seid Ihr beratungsresistent?
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 1004


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 19, 2017, 09:56:19 AM
 #62459

@gresham
das ist mein Favoriten Chart:
https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/nRFcRpU0-BTC-Mother-of-All-Channels/

rechts klicken,um den aktuellen Stand zu sehen

Zu Deiner Frage :
es gibt keine Gefahr mehr in größerem Stil.Klar,die Volatilität bleibt ,aber der Weg nach oben ist frei.
siehe meinen Post,bzw.die Antwort darauf von urtur:
#62461

keep cool ,my friend

Schöner Kanal... vor allem weil wir diesen schon seit wann??? 2012 diskutieren?
Sollte also noch Gültigkeit haben  Grin


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 1000



View Profile
September 19, 2017, 09:59:44 AM
 #62460

ja long term eh alles klar.
die 50'000 sollten in einigen jahren da sein.
und als hodler stellt sich mir die kurzzeitfrage gar nicht.
bin aber immer am puls, komme da gar nicht weg  Grin

Pages: « 1 ... 3073 3074 3075 3076 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 [3123] 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 ... 3650 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!