Bitcoin Forum
December 11, 2017, 12:30:53 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 [3128] 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 ... 3352 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5055466 times)
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
September 20, 2017, 10:38:57 PM
 #62541

Nee, Du betonst das falsch.

Virtuelle Währungen sind FREI erfunden,
alle anderen Währungen sind un-frei erfunden, denen hat man sich gefälligst zu unterwerfen.
1512952253
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1512952253

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1512952253
Reply with quote  #2

1512952253
Report to moderator
Remember that Bitcoin is still beta software. Don't put all of your money into BTC!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1512952253
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1512952253

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1512952253
Reply with quote  #2

1512952253
Report to moderator
1512952253
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1512952253

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1512952253
Reply with quote  #2

1512952253
Report to moderator
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624



View Profile
September 20, 2017, 10:56:33 PM
 #62542

langfristig kann der kurs nur steigen.

wenn wir uns ansehen, welches kaliber die typen haben, die von der gegenseite in den ring geschickt werden, kann man sagen wir haben rückenwind. einer der grössten fiat gralshüter, bundesbank vorstand herr carl ludwig thiele teilte am mittwoch in london den versammelten pressevertretern folgende erkenntnis mit:


Quote
Virtuelle Währungen seien "frei erfunden"


http://www.boerse-online.de/nachrichten/devisen/Bundesbank-warnt-vor-Fiasko-bei-Investitionen-in-Bitcoin-und-Co--1002387355


ich hab ja schon viel kritik an bitcoin gesehen, begründete oder bekloppte, nachvollziehbar oder an den haaren herbeigezogene. aber diese aussage.... das ist eine andere kategorie.

technische innovation.... frei ERFUNDEN??!!!?


ok, wenn virtuelle Währungen frei erfunden sind, dann braucht man ja auch beim Tausch frei erfundener Dinge untereinander keine Steuern zahlen. Sind ja alle wertlos in den Augen der Gegner. Oder gibt es schon eine Erfindungssteuer?

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
September 20, 2017, 11:03:35 PM
 #62543

Nee, Du betonst das falsch.

Virtuelle Währungen sind FREI erfunden,
alle anderen Währungen sind un-frei erfunden, denen hat man sich gefälligst zu unterwerfen.

Der ist gut, da sollte man ein Meme draus machen Wink

Zum Kurs: Ihr seid mir alle noch viel zu optimistisch. Nur heult bitte nicht, wenn dann die $2500 kommen Grin

Wobei sich der Kurs erstaunlich gut hält. Vielleicht hat ja allyouracid recht mit einem letzten Bullen-Leg? Aber eigentlich halte ich es für unwahrscheinlich. Vielleicht ein Double-Top bei nahe 5000 wie Ende 2013, das könnte ich mir noch vorstellen.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
September 21, 2017, 12:05:08 AM
 #62544

Warum immer den 2013 Vergleich bringen ?

Dort sind wir innerhalb weniger Monate verhundertfacht.....

Die jetzige Bubble, wenn man überhaupt davon sprechen kann ist viel langsamer, mit immer wieder Korrekturen zwischendurch.

Dazu darf man nicht vergessen, dass die Inflation wesentlich geringer ist.

Ich kann mir ohne extrem schwerwiegende Probleme  z.b. nicht vorstellen das alte ATH von 1200 anzutesten wie damals mit "250$" ....

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 21, 2017, 12:28:02 AM
 #62545

http://www.boerse-online.de/nachrichten/devisen/Bundesbank-warnt-vor-Fiasko-bei-Investitionen-in-Bitcoin-und-Co--1002387355

ich hab ja schon viel kritik an bitcoin gesehen, begründete oder bekloppte, nachvollziehbar oder an den haaren herbeigezogene. aber diese aussage.... das ist eine andere kategorie.

Virtuelle Währungen sind FREI erfunden

Yep. Wirklich irritierend, wie die Regierungsbankster mit ... nennen wir es FREI erfundene digitale Einheiten ... umgehen. Ohne jeden Sachverstand, den sie bei solchen Fragen eigentlich haben sollten.

alle anderen Währungen sind un-frei erfunden, denen hat man sich gefälligst zu unterwerfen.

Nur die halbe Wahrheit™. Staatliche Währungen sind offensichtlich eher aus der Not geboren. Man muss sich wahrscheinlich mit ihnen arrangieren, aber unterwerfen muss man sich ihnen nicht.

Soweit mein Wort zum Donnerstag. - Zum Kursverlauf? Er verläuft halt. Wie schon seit Jahren. Cheesy

maths is scam
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722



View Profile
September 21, 2017, 05:11:35 AM
 #62546

Wobei sich der Kurs erstaunlich gut hält. Vielleicht hat ja allyouracid recht mit einem letzten Bullen-Leg? Aber eigentlich halte ich es für unwahrscheinlich. Vielleicht ein Double-Top bei nahe 5000 wie Ende 2013, das könnte ich mir noch vorstellen.

Na dann verkaufe Deine Coins JETZT. Das Double-Top ist ja nicht garantiert. Und bei 2500$ kannst Du wieder nachkaufen.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 21, 2017, 05:20:35 AM
 #62547

Wobei sich der Kurs erstaunlich gut hält. Vielleicht hat ja allyouracid recht mit einem letzten Bullen-Leg? Aber eigentlich halte ich es für unwahrscheinlich. Vielleicht ein Double-Top bei nahe 5000 wie Ende 2013, das könnte ich mir noch vorstellen.

Na dann verkaufe Deine Coins JETZT. Das Double-Top ist ja nicht garantiert. Und bei 2500$ kannst Du wieder nachkaufen.

Die überlegung hatte ich gestern Abend auch noch  Grin

Bin dann mal für 2-3 Wochen wieder verstärkt baerish  Roll Eyes

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
September 21, 2017, 05:36:16 AM
 #62548

http://www.boerse-online.de/nachrichten/devisen/Bundesbank-warnt-vor-Fiasko-bei-Investitionen-in-Bitcoin-und-Co--1002387355

ich hab ja schon viel kritik an bitcoin gesehen, begründete oder bekloppte, nachvollziehbar oder an den haaren herbeigezogene. aber diese aussage.... das ist eine andere kategorie.

Virtuelle Währungen sind FREI erfunden

Yep. Wirklich irritierend, wie die Regierungsbankster mit ... nennen wir es FREI erfundene digitale Einheiten ... umgehen. Ohne jeden Sachverstand, den sie bei solchen Fragen eigentlich haben sollten.

alle anderen Währungen sind un-frei erfunden, denen hat man sich gefälligst zu unterwerfen.

Nur die halbe Wahrheit™. Staatliche Währungen sind offensichtlich eher aus der Not geboren. Man muss sich wahrscheinlich mit ihnen arrangieren, aber unterwerfen muss man sich ihnen nicht.

Soweit mein Wort zum Donnerstag. - Zum Kursverlauf? Er verläuft halt. Wie schon seit Jahren. Cheesy


Aus dem Artikel:

Quote
Diese könnten zum Teil "nach dem Belieben einer kleinen Gruppe" geändert oder neu geschaffen werden, warnte Thiele.

Mit der kleinen Gruppe meint er wahrscheinlich die miner. Er vergisst aber zu erwähnen, dass die Änderung von den Nutzern/Netzwerkknoten angenommen werden muss sonst passiert nur ein Abfall der hashleistung.


Quote
Geschaffen wird das Geld von Nutzern, deren Computer die dafür extrem komplexen Algorithmen berechnen. Da Beträge schnell und anonym weltweit transferiert werden können, sind diese Währungen auch für Nutzer interessant, die Geld aus illegalen Geschäften waschen oder Kapitalkontrollen umgehen wollen.

Der Artikel enthält die falschen Behauptungen die von den Medien seit der Erfindung von Bitcoin hartnäckig verbreitet werden:

1. Sha256 ist kein extrem komplexer Algorithmus.
2. Bitcoin Transaktionen sind nicht anonym sondern pseudonym. Der Unterschied kann man am Fall Ulbricht/ DAA Agenten gut erkennen. Hinzu kommt die strenge Regulierung der Bitcoin Börsen.

https://arstechnica.com/tech-policy/2016/08/stealing-bitcoins-with-badges-how-silk-roads-dirty-cops-got-caught/

          ▄█████▄
        ▄█████████▄
      ▄████▀   ▀████▄
    ▄████▀   ▄ ▄█▀████▄
  ▄████▀   ▄███▀   ▀████▄
▄████▀   ▄███▀   ▄   ▀████▄
█████   ███▀   ▄███   █████
▀████▄   ▀██▄▄███▀   ▄████▀
  ▀████▄   ▀███▀   ▄████▀
    ▀████▄       ▄████▀
      ▀████▄   ▄████▀
        ▀███  ████▀
          ▀█▄███▀
.
|
.
|
          ▄█████▄
        ▄█████████▄
      ▄████▀   ▀████▄
    ▄████▀   ▄ ▄█▀████▄
  ▄████▀   ▄███▀   ▀████▄
▄████▀   ▄███▀   ▄   ▀████▄
█████   ███▀   ▄███   █████
▀████▄   ▀██▄▄███▀   ▄████▀
  ▀████▄   ▀███▀   ▄████▀
    ▀████▄       ▄████▀
      ▀████▄   ▄████▀
        ▀███  ████▀
          ▀█▄███▀
unthy
hirngespenst
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
September 21, 2017, 06:05:06 AM
 #62549


Da bekommt man ja gerade Mitleid um die armen 96%... ADRESSEN!!!!

WTF.... wieviel Adressen gibt's mittlerweile in der Chain?
Der Artikel ist t3n nicht würdig...

Wahrscheinlich hat der Verfasser 5min zuvor einen SPON-Wahlkampfartikel gegen die FDP geschrieben...

UMVERTEILUNG!!!!!!

Noch viel schlimmer... 96% aller Kieselsteine liegen auf nur 4% der Erdoberfläche.... so kann's ja nicht weitergehen...


Ich habe geschrieben "weniger positiv _wirkende_ Meldung", was bedeutet, dass die Meldung auf einige Menschen negativ wirken kann, aber nicht zwangsläufig ist.


Quote
Zweitens ist schon die Basis-Annahme, jeder Nutzer besäße nur eine Adresse, völliger Unfug.
Rückschlüsse aus diesem Unfug zu ziehen ist nicht wirklich zielführend.
Klar ist das Unfug, grober sogar. Aber bedeutet das nicht zwangsläufig, dass die Aussage, dass 4% der Adressen 96% aller Bitcoins ausmachen, dass die dahinter stehenden Inhaber in Wirklichkeit sogar noch mehr als 96% aller Bitcoins halten? Weil sie werden ja noch weitere Adressen besitzen.

Mich macht das zwar nicht nervös, aber bemerkenswert ist es dennoch. Und die Aussage, dass es nicht überraschend sei, dass ein Großteil das Reichtums auch bei Bitcoin in den Händen weniger ist, finde ich irgendwie deplatziert. Cryptowährungen sind eine Neuausrichtung abseits unserer gewöhnlichen Zahlungsmittel, da hätte mich hingegen eine gewisse "Umverteilung" nicht überrascht. Aber mit den Mitteln des öffentlichen Tradings ist das scheinbar Geschichte bzw. vor allem auch ein Grund für seine eigentlich Popularität.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
September 21, 2017, 06:49:59 AM
 #62550


Klar ist das Unfug, grober sogar. Aber bedeutet das nicht zwangsläufig, dass die Aussage, dass 4% der Adressen 96% aller Bitcoins ausmachen, dass die dahinter stehenden Inhaber in Wirklichkeit sogar noch mehr als 96% aller Bitcoins halten? Weil sie werden ja noch weitere Adressen besitzen.

Mich macht das zwar nicht nervös, aber bemerkenswert ist es dennoch. Und die Aussage, dass es nicht überraschend sei, dass ein Großteil das Reichtums auch bei Bitcoin in den Händen weniger ist, finde ich irgendwie deplatziert. Cryptowährungen sind eine Neuausrichtung abseits unserer gewöhnlichen Zahlungsmittel, da hätte mich hingegen eine gewisse "Umverteilung" nicht überrascht. Aber mit den Mitteln des öffentlichen Tradings ist das scheinbar Geschichte bzw. vor allem auch ein Grund für seine eigentlich Popularität.


Entspann dich... vielleicht gehören die 4% der Adressen ja 99% der Leute...
Mit der Aussage aus dem Artikel kann man aber sowas von gar nichts anfange...

Ausser... das es eben viele Adressen mit recht kleinen Beträgen gibt und wenige Adressen mit Grösseren.
Daraus eine Vermögensverteilung fest zu stellen ist nicht möglich

Zumal viele Adressen davon wiederum zu Exchanges gehören und das Vermögen innerhalb einer einzelnen Adresse wieder aufgeteilt ist...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
hirngespenst
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
September 21, 2017, 07:01:25 AM
 #62551

Wieso sagst du mir ich soll mich entspannen? Hab ich eine gewisse Aufregung projiziert? Wink

Quote
Zumal viele Adressen davon wiederum zu Exchanges gehören und das Vermögen innerhalb einer einzelnen Adresse wieder aufgeteilt ist...
Das klingt sogar plausibel. Aber ich hätte erwartet, dass Exchanges ihre Bestände ebenso auf viele Adressen verteilt haben. Die werden ja nicht jede meiner Überweisungen an meine Adresse bei einem Exchange danach auf eine andere transferieren? Weiß da jemand mehr, wie sowas im Hintergrund abläuft? Interessant ist das schon.
jeezy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092



View Profile
September 21, 2017, 07:34:25 AM
 #62552

Wir werden alle störben!

Mal im Ernst, wie geil wäre das die 900 nochmal zu sehen bevor wir auf den Mond fliegen  Roll Eyes

rastylook
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
September 21, 2017, 07:44:59 AM
 #62553

Woher zieht man diese Abstufungen? Könnte ja genauso gut einfach nur hochgehen, quasi die Pfeile spiegeln
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 21, 2017, 08:06:13 AM
 #62554


Aus dem Artikel:

Quote
Diese könnten zum Teil "nach dem Belieben einer kleinen Gruppe" geändert oder neu geschaffen werden, warnte Thiele.

Mit der kleinen Gruppe meint er wahrscheinlich die miner. Er vergisst aber zu erwähnen, dass die Änderung von den Nutzern/Netzwerkknoten angenommen werden muss sonst passiert nur ein Abfall der hashleistung.


In dem Abschnitt bezieht er sich auf "die virtuellen Währungen" im Allgemeinen und für einige schäbige Altcoins stimmt die Aussage aber ja tatsächlich.
Aber das alles in einen Topf zu werfen ist entweder erstaunliche Unkenntnis oder einfach propagandistische Absicht

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624



View Profile
September 21, 2017, 08:16:24 AM
 #62555

Die FED hat ja gestern angekündigt ihre Anleihen stufenweise zu verkaufen. Das bedeutet es kommt kein neues Geld in die Märkte, aber das Angebot an Anleihen erhöht sich. Was bedeutet das für den BTC und alle anderen Anlagen?

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 21, 2017, 08:22:46 AM
 #62556


Hat mich ja überrascht das es überhaupt so eine große Verteilung ist. Durch den freien Mart wird das aber noch verschärft werden. Die kleinen werden immer durch die großen "ausgebeutet" das ist normal und passiert schon seit Jahrtausenden, daran ändern auch ein Bitcoinsystem nichts, das eliminiert nur Zwischenhändler wobei Börsen und Zahlungsdienstleister im Bitcoinnetzwerk irgendwie nicht grad selten sind. Die Konzentration wird sich schon noch erhöhen denn die die von ihrem BTC Vermögen leben können haben Zeit sich damit auch zu beschäftigen und auch den Einfluss Märkte zu bewegen, das ist ein Informationsvorsprung den die kleinen nicht haben.

bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 21, 2017, 08:49:24 AM
 #62557

Woher zieht man diese Abstufungen? Könnte ja genauso gut einfach nur hochgehen, quasi die Pfeile spiegeln
sehe ich auch so.
Ich bin aber gerade etwas bullisher, weil ich heute Nacht beim Minidip etwas nachgelegt habe  
Ich hatte allerdings auch just diesen Artikel gelesen und plötzlich standen die Kurven auf "Kauf" - ich konnte nicht anders Cheesy
https://steemit.com/trading/@munt/simple-trading-strategy-use-ema-exnensial-moving-average
Im Moment sehe ich, wenn ich EMA-8 und EMA-21 richtig interpretiere einen Aufwärtstrend.  Roll Eyes

EDIT: Mist, fällt schon wieder - bullish zu sein ist zur Zeit definitiv die anstrengendere Variante...

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
rastylook
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
September 21, 2017, 08:59:19 AM
 #62558

Woher zieht man diese Abstufungen? Könnte ja genauso gut einfach nur hochgehen, quasi die Pfeile spiegeln

EDIT: Mist, fällt schon wieder - bullish zu sein ist zur Zeit definitiv die anstrengendere Variante...


Da magst du wohl Recht haben  Roll Eyes Shocked
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
September 21, 2017, 08:59:48 AM
 #62559

Woher zieht man diese Abstufungen? Könnte ja genauso gut einfach nur hochgehen, quasi die Pfeile spiegeln
sehe ich auch so.
Ich bin aber gerade etwas bullisher, weil ich heute Nacht beim Minidip etwas nachgelegt habe  
Ich hatte allerdings auch just diesen Artikel gelesen und plötzlich standen die Kurven auf "Kauf" - ich konnte nicht anders Cheesy
https://steemit.com/trading/@munt/simple-trading-strategy-use-ema-exnensial-moving-average
Im Moment sehe ich, wenn ich EMA-8 und EMA-21 richtig interpretiere einen Aufwärtstrend.  Roll Eyes

EDIT: Mist, fällt schon wieder - bullish zu sein ist zur Zeit definitiv die anstrengendere Variante...

Einfach die Coins dem Kurs anpassen  Grin Man ist bullisch wenn man Coins hält und bärisch wenn man keine Coins hält, verblüffend!  Wink
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350



View Profile
September 21, 2017, 09:09:13 AM
 #62560

Woher zieht man diese Abstufungen? Könnte ja genauso gut einfach nur hochgehen, quasi die Pfeile spiegeln
Es ist doch ganz einfach zu deuten:

Alle Grafiken die nur eine Einzige mögliche Variante zeichnen, werden nur aus einzigen Grund gepostet: „Kurs Manipulation“ – ein Schelm wer dabei Böses denkt
Pages: « 1 ... 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 [3128] 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 3178 ... 3352 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!