Bitcoin Forum
October 23, 2017, 04:25:55 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 [3127] 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 ... 3179 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4816033 times)
DataGroup
Member
**
Offline Offline

Activity: 77


View Profile
September 20, 2017, 06:10:41 AM
 #62521

Es warnen garnicht alle ?
http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/bitcoin-digitalwaehrungen-auf-vormarsch-trotz-handelsstopp-in-china-a-1168732.html
1508732755
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508732755

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508732755
Reply with quote  #2

1508732755
Report to moderator
1508732755
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508732755

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508732755
Reply with quote  #2

1508732755
Report to moderator
1508732755
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508732755

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508732755
Reply with quote  #2

1508732755
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508732755
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508732755

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508732755
Reply with quote  #2

1508732755
Report to moderator
1508732755
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508732755

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508732755
Reply with quote  #2

1508732755
Report to moderator
makrospex
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40


View Profile
September 20, 2017, 07:18:08 AM
 #62522

Naja, da muss mam differenzieren:

orf.at ist quasi ein manifest des schwindenden qualitätsjournalismus.
Daher muss man die Meldungen immer vorsichtig lesen...

Erst mal zu der Reichweite des Radiosenders Ö1:
Quote
Das Programm von Ö1 besteht aus Musik aller Kategorien, Nachrichtensendungen (mehrere ausführliche Journale täglich) sowie Wortbeiträgen und Bildungsprogrammen (das „Radiokolleg“), Hörspielen, Kabarettsendungen etc. Die Reichweite von Ö1 liegt laut Radiotest bei 650.000 Hörern täglich, beziehungsweise neun Prozent, sein Marktanteil bei fünf Prozent. Diese ungewöhnlich große Differenz ergibt sich aus der Tatsache, dass viele Hörer nur die Nachrichtensendungen von Ö1 einschalten – damit werden sie in der Reichweitenmessung zwar als Hörer erfasst, der Marktanteil eines Senders wird allerdings auch nach der Hördauer berechnet – und liegt daher bei Ö1 entsprechend niedriger.

Ö1 wird nach meiner Erfahrung (als Ösi) vor allem von älteren Menschen und im ländlichen Bereich gehört.

Dann, wie üblich, unterscheidet sich die Aussage der Schlagzeile vom Inhalt:
"FMA warnt vor Bitcoin" vs. "Ettls Privatmeinung über Cryptowährungen WIE Bitcoin".

Erkenne den Unterschied Wink
Leider ist dieser den wenigsten Hörern/Lesern des österreichischen Rundfunkprogramms bewusst.
FUD erhöht eben Einschaltquoten, wertfreier Qualitätsjournalismus stirbt leider aus, ein Umstand den vor allem viele der älteren Journalisten beklagen.

Edit:
Zum Kurs: Seitwärts ist auch eine Bewegung Smiley
misc2012-de
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 20, 2017, 07:21:31 AM
 #62523

Kreuzwiderstand, könnte bei Durchbruch wieder schlagartig steigen.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 20, 2017, 07:24:19 AM
 #62524

Aber zeigt nich sogar schon dein Bildchen das wir daran abgeprallt sind?

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
misc2012-de
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 20, 2017, 07:29:14 AM
 #62525

Aber zeigt nich sogar schon dein Bildchen das wir daran abgeprallt sind?
Natürlich, aber es kann eben auch so kommen :

Von hier :
http://www.bullchart.de/ta/formationen/index7.php
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294


View Profile
September 20, 2017, 08:52:34 AM
 #62526

Aber ich finde auch, dass es immer mehr negative Meldungen werden. Ich denke das wird die Anspannung erhöhen und vielleicht löst dann demnächst mal wieder jemand eine Talfahrt aus.
Ich kann mir im Moment irgendwie kein "mooning" vorstellen.


Wichtig dabei ist eiglt. zu beachten, dass der Kurs meistens den Meldungen voraus ist.
Das heißt, wenn die letzte wirklich negative Meldung draußen ist, sollte er schon wieder steigen, wie wir auch schön am Höhepunkt des China Chaos gesehen haben.

Andersrum, wenn nur noch positive News kommen, kommt bald der nächste Downswing...

Deshalb funktioniert eigtl. auch so oft, buy the bad news, sell the good news. Auch wenn es für den normalen Menschen erstmal total irrsinnig klingt. Aber gerade in so einem Markt von lauter Insidern, funktioniert das nunmal so.



Ich sehe es gerade eher so.
Die schlechten Nachrichten sind draußen, der China "Fud" ist so gut wie vorrüber. Am Tiefpunkt sind wir extrem abgreprallt mit einer 4h Candle wie noch nie zuvor. Dadurch konnten viele Shorter noch gar nicht ihre Position schließen.
Auf Bitfinex haben wir so viele Shorts wie noch nie. Die werden noch weiter gefüttert und die "Downtrendlinie" wird hart verteidigt werden.
Alllerdings kann der Bulltrend nicht aufgehalten werden und ich sehe keinen Grund warum man nochmal auf 3200 oder sogar 3000 gehen sollte nur damit die Shorts eine Chance haben. Wer soll denn nun noch verkaufen, nachdem schon alle verkauft haben die wollten ?

Ich denke eher, dass die Downtrendlinie in den nächsten Tagen/Stunden gebrochen wird.
In China ist es auch wahrscheinlicher, dass nun mal eine gute Nachricht kommt wie eine schlechte. Dann werden die ganzen Shorts gesqueezed und wir sehen ein neues ATH.
Das Segwit2x "Drama" könnte noch für Bewegungen sorgen, allerdings denke ich da eher an BTC/BCH Bewegungen.



EDIT:

habe gerade gelesen, dass viele Shorts bei Bitfinex evtl. China BTC Käufer sein könnten die nicht so schnell das Geld transferieren können. Dadurch könnte das Bild natürlich verzerrt sein und diese sind vom Prinzip gar keine Shorter, was natürlich die Motivation für den Preis weiter hoch zu gehen verringern sollte.

hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 616


View Profile
September 20, 2017, 10:22:17 AM
 #62527

Aber zeigt nich sogar schon dein Bildchen das wir daran abgeprallt sind?
Natürlich, aber es kann eben auch so kommen :

Von hier :
http://www.bullchart.de/ta/formationen/index7.php

Könnte passen- Jetzt wird der Doppelboden gebaut. 2800-3000 könnte nochmal getestet werden - sage mal 24. Sep rum...

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 20, 2017, 10:28:23 AM
 #62528

Immer sehr interessant was man hier so liest. Danke für die Einschätzungen.

Was denkt ihr eigentlich was passieren würde, wenn die Wallstreet-Mogule einen leicht zu beeinflussenden US Präsidenten überreden würden bitcoin z.B. als gefährliches Terrorfinanzierungsinstrument zu verbieten?
Das würde vermutlich erstmal "Kaufkurse" erzeugen, aber langfristig gesehen?

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568



View Profile
September 20, 2017, 10:32:00 AM
 #62529

Immer sehr interessant was man hier so liest. Danke für die Einschätzungen.

Was denkt ihr eigentlich was passieren würde, wenn die Wallstreet-Mogule einen leicht zu beeinflussenden US Präsidenten überreden würden bitcoin z.B. als gefährliches Terrorfinanzierungsinstrument zu verbieten?
Das würde vermutlich erstmal "Kaufkurse" erzeugen, aber langfristig gesehen?
Man kann vieles verbieten, aber die Entwicklung kann man nicht aufhalten. Wer zu spät bei der Digitalisierung dran ist, hat das Nachsehen (Merkel will endlich den Netzausbau vorantreiben)

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile
September 20, 2017, 10:41:21 AM
 #62530

Wichtig dabei ist eiglt. zu beachten, dass der Kurs meistens den Meldungen voraus ist.
Das heißt, wenn die letzte wirklich negative Meldung draußen ist, sollte er schon wieder steigen, wie wir auch schön am Höhepunkt des China Chaos gesehen haben.

Andersrum, wenn nur noch positive News kommen, kommt bald der nächste Downswing...

Deshalb funktioniert eigtl. auch so oft, buy the bad news, sell the good news. Auch wenn es für den normalen Menschen erstmal total irrsinnig klingt. Aber gerade in so einem Markt von lauter Insidern, funktioniert das nunmal so.

Ich sehe es gerade eher so.
Die schlechten Nachrichten sind draußen, der China "Fud" ist so gut wie vorrüber. Am Tiefpunkt sind wir extrem abgreprallt mit einer 4h Candle wie noch nie zuvor. Dadurch konnten viele Shorter noch gar nicht ihre Position schließen.
Auf Bitfinex haben wir so viele Shorts wie noch nie. Die werden noch weiter gefüttert und die "Downtrendlinie" wird hart verteidigt werden.
Alllerdings kann der Bulltrend nicht aufgehalten werden und ich sehe keinen Grund warum man nochmal auf 3200 oder sogar 3000 gehen sollte nur damit die Shorts eine Chance haben. Wer soll denn nun noch verkaufen, nachdem schon alle verkauft haben die wollten ?

Ich denke eher, dass die Downtrendlinie in den nächsten Tagen/Stunden gebrochen wird.
In China ist es auch wahrscheinlicher, dass nun mal eine gute Nachricht kommt wie eine schlechte. Dann werden die ganzen Shorts gesqueezed und wir sehen ein neues ATH.
Das Segwit2x "Drama" könnte noch für Bewegungen sorgen, allerdings denke ich da eher an BTC/BCH Bewegungen.
für mich perfekt zusammen gefasst, so denke ich auch  Cheesy
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 20, 2017, 11:11:28 AM
 #62531

kannte ich noch gar nicht...

https://www.gold.de/artikel/geldanlage-vergleich-bitcoin-gold/

sogar die Goldjungs finden nicht wirklich passende Gegenargumente gegen BTC...
OK... die Vola... aber da sind wir uns ja einig... wir lieben Sie  Grin

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile
September 20, 2017, 11:17:37 AM
 #62532

kannte ich noch gar nicht...

https://www.gold.de/artikel/geldanlage-vergleich-bitcoin-gold/

sogar die Goldjungs finden nicht wirklich passende Gegenargumente gegen BTC...
OK... die Vola... aber da sind wir uns ja einig... wir lieben Sie  Grin
das Geilste ist: Runde 21:

Emotionale Sicherheit -> Unser Fazit: Punkt für Gold

 Grin Grin Grin
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 20, 2017, 11:28:46 AM
 #62533


Emotionale Sicherheit -> Unser Fazit: Punkt für Gold

 Grin Grin Grin

ja... weil Gold glänzt so schön!  Cool

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 20, 2017, 12:09:13 PM
 #62534


Emotionale Sicherheit -> Unser Fazit: Punkt für Gold

 Grin Grin Grin

ja... weil Gold glänzt so schön!  Cool
Gold hat schon was. So was merkwürdig haptisches. Man möchte es streicheln und liebkosen (und es sich auf den Kopf prasseln lassen Cheesy) und das löst tatsächlich eine ganz besondere Beziehung zu den Münzen oder Bärrelchen aus. Kann ich aus meinen bescheidenen Erfahrungen mit Gold durchaus bestätigen   Grin

Aber die bitcoins lösen auch was aus. Man möchte sie beschützen und nicht mehr hergeben (und am schönsten wäre es natürlich wenn man stolzer Papa werden könnte und sie sich eifrig vermehren würden)

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 20, 2017, 12:35:33 PM
 #62535

Jungs... festhalten...  Grin

Mein Bauch mal wieder  Wink

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 616


View Profile
September 20, 2017, 12:40:25 PM
 #62536


Emotionale Sicherheit -> Unser Fazit: Punkt für Gold

 Grin Grin Grin

ja... weil Gold glänzt so schön!  Cool

Dachte sich Hans im Glück auch am Anfang.

Hätt er doch mal lieber ein Bitcoin QR Code aufn Arsch gebrannt bekommen...

 Grin

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile
September 20, 2017, 01:00:35 PM
 #62537

Ich könnte sogar jetzt mit Euch eine Wette eingehen, dass wir in kurzem ein neues ATH sehen

Bin ich ganz bei Dir. Denke aber eher spät Nov / mitte Dez.  Aktuell brauchen wir Momentum um die wichtige Fibs zu knacken. Das kann in Crypto natürlich schnell gehen.

Genau deswegen bin ich auch nur mit 50% raus  Cool


Da kann ich auch voll mit gehen.
Plötzlich hoch ist möglich.
Wie jeezy spekuliert auch.
Mein spätester Aufwärtstrend: ganz unten die Zeitleiste.



allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Encrypted Money, Baby!


View Profile
September 20, 2017, 01:32:09 PM
 #62538

Ich könnte sogar jetzt mit Euch eine Wette eingehen, dass wir in kurzem ein neues ATH sehen  Shocked
Ist halt immer schwer zu sagen.
Bei jeezys Chart musste ich zuerst etwas schmunzeln, weil es relativ überladen ausgesehen hat. Dann mal einen genaueren Blick drauf geworfen und gesehen, dass es eigentlich ganz gut abbildet, was jedes Mal in solchen Situationen passiert.

Das Ding ist halt, dass irgendwann genau das eintreten wird, was da im Chart steht: die Bull Trap und dann gehts erstmal runter. Aber, selbst wenn es aussieht, als wäre es jetzt soweit, kann man einfach noch ein weiteres Leg nach oben dranhängen und wir sind wieder in der parabolischen Phase und keiner weiß, wo es hingeht, bzw. wie viele Legs noch kommen werden, bevor es dann mal richtig dumpt und der Markt sich erstmal für ne Weile abkühlen muss.

Ich habe bei ~3500€ nen guten Teil verkauft gehabt und schon befürchtet, dass ich zu spät dran war. Dann kam (mal wieder... gähn) der Ausstieg Chinas, und bei 2490€ hab ich gekauft. Was hab ich mich gefreut, als es dann direkt wieder hoch ging.


Meine Theorie: institutionelle Investoren, Hedge Funds, Banken usw. haben China das Zepter (zumindest für den Moment) aus der Hand gerissen, einfach so und völlig kompromisslos. Was für ne geile Aktion. Ich habe Tränen gelacht!

Der BTC-Markt wars einfach noch gewöhnt, dass "China" immer brutale Auswirkungen hat, und genau damit wurde mal wieder gerechnet, als die dann diese Bombe platzen lassen haben. Und die US-Käufer haben sich wahrscheinlich schlapp gelacht, dass Leute einfach für -30% ihre Bitcoins auf den Markt werfen, wegen irgendwelchem Pseudo-Polit-Blödsinn aus China. Grin
Was für eine herrliche Aktion. Einfach wieder zurückgekauft, fast bis ganz hoch. ^^

bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 20, 2017, 01:32:51 PM
 #62539


habe gerade gelesen, dass viele Shorts bei Bitfinex evtl. China BTC Käufer sein könnten die nicht so schnell das Geld transferieren können. Dadurch könnte das Bild natürlich verzerrt sein und diese sind vom Prinzip gar keine Shorter, was natürlich die Motivation für den Preis weiter hoch zu gehen verringern sollte.

Vielleicht (mal wieder) blöd gefragt:
Die Chinesen haben bis Ende des Monats Zeit die Coins von ihren Exchanges zu räumen und verkaufen die jetzt vermutlich jetzt so gut sie können?
Das würde doch die Seitwärtsbewegung auch erklären, oder?
Zumindest den Deckel nach oben.

EDIT: und kurz vor Ende des Ultimatums müssten die Kurse dann nochmal deutlich purzeln. Ohne den Chinadeckel könnte es dann wieder hochgehen.

EDIT: Wenn China auch noch die Zugänge zu exterritorialen Exchanges hinter ihre "Great Firewall" stellt und das offiziell verkündet wird hätten wir auf jedem Fall nochmal "bad news" die vielleicht einen Einkaufs-Dip erzeugt (wenn die Nerven stark genug bleiben)
https://news.bitcoin.com/china-block-all-bitcoin-transactions/

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 20, 2017, 02:07:29 PM
 #62540

Was passiert eigentlich mit all den Minern wenn die Firewall dicht macht?


Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Pages: « 1 ... 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 3119 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 [3127] 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 3170 3171 3172 3173 3174 3175 3176 3177 ... 3179 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!