Bitcoin Forum
October 18, 2017, 01:35:19 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 3069 3070 3071 3072 3073 3074 3075 3076 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 [3119] 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 ... 3171 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4802780 times)
c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 785



View Profile
September 15, 2017, 11:17:53 PM
 #62361

...na dass ist jetzt ja erstaunlich wie es abgeht - sind vielleicht noch mehr zur Überzeugung gekommen, dass China nur eine sinnvolle Regulation durchführt?

Du noch viel lernen musst, junger Padawan.

Mit Verlaub, das müssen zuweil auch noch die Alten.


Jungs... wir haben gerade mal den 4. Gang verlassen... Ruhig bleiben  Wink


Ohh, die Abfolge der (Ab)Servierung durch die Gänge wurde nun verinnerlicht.  Wink


ich frag mich nur warum die chinesen nun verkaufen sollten.


Aus Angst. Stell Dir einfach vor, Börsen oder Deine Bank sind bei einem Wechsel von BTC in Euro angehalten eine Meldung an eine Behörde zu machen, welche den Handel als vermeintlich kriminell einstufen könnte.

Kennt ihr das noch?

Ich glaube, wir befinden uns gerade auf dem Weg zur ersten Katze Wink Die kann durchaus noch mal über 4000 gehen und ein paar Wochen dauern ...

(Wenn ich mir die Chartschnipsel, die dort verarbeitet wurden, anschaue sähe ein "endgültige Kapitulation" bei ~1800 plausibel aus. Allerdings erst in ein paar Monaten - frühestens zum November-Fork.)

Die erste Katze hätte man schon so oft in den Chart interpretieren können (z.B. Mitte Juli). Und jetzt poche doch nicht ständig auf dem Novemberfork rum.  Grin Was ist denn kurstechnisch beim letzten Fork passiert?  Wink


Und zu den News... was soll denn noch kommen? Liegen doch alle Karten auf den Tisch

Irgendeine Töle bellt immer  Grin

1508333719
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508333719

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508333719
Reply with quote  #2

1508333719
Report to moderator
1508333719
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508333719

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508333719
Reply with quote  #2

1508333719
Report to moderator
1508333719
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508333719

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508333719
Reply with quote  #2

1508333719
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 16, 2017, 06:21:53 AM
 #62362

Eine Hypothese:
Kann es eigentlich sein, wurde bestimmt schon diskutiert, dass die Kursverläufe sich so schön in die Charttechnikvorhersagen einfügen, weil der Markt massiv von Tradingbots dominiert wird die auf der Charttechnik aufbauen?

Wenn ich IT-affiner "Bitcoin Early Adopter" wäre würde ich mir auch sowas stricken (lassen) und meine Marktmacht sinnvoll einsetzen um meinen Reichtum automatisch zu vermehren. Und dieser super-Spekulative fundamentaldatenfreie Bitcoin-Markt bietet sich dafür evtl. wirklich an.

Mit den Chinesen fallen jetzt vielleicht viele kleine "Kohlenstoff-Trader" weg und in Zukunft läufts noch mehr nach Plan...

Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
BlackFlag
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 579



View Profile
September 16, 2017, 06:38:01 AM
 #62363

Nah, Charttechnik funktioniert nur begrenzt beim Bitcoin, hier ist es eher Panik und Gier der Kohlenstofftrader getrieben von FUD und FOMO

...
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 616


View Profile
September 16, 2017, 06:59:37 AM
 #62364

Krasse Stimmungsschwankungen hier im Forum...oder bin ich schon so abgestumpft?
Naja, ich freu mich zugegeben auch, hab für meinen kleinen Nachkauf ebenfalls fast eine Punktlandung geschafft und so fürs gleiche ex-BCH-Budget einige Satoshis mehr einstreichen.
Sollte es das wirklich gewesen sein, dass wir nach einer (durchaus heftigen) Korrektur nicht wesentlich unter 3000$ gefallen sind, blicke ich sehr gespannt auf die nächste Monate. Mein letzter Kauf war vor exakt zehn Monaten bei nichtmal 700$. Geil also in jedem Falle.

Und btw, ging irgendwie unter: Die Schweiz akzeptiert nun sogar Steuerzahlungen in BTV  Cool
Bin aber nur leider kein Schweizer  Undecided

Nur bis CHF 250 und auch nur in Zug und das wird von den BTC Medien sowas von ausgeschlachtet und Zug zum Crypt-Valley erhoben das es schon wieder peinlich ist...

Da ist der Stadtradt hat etwas nerdig drauf und sonst nix.
Konservativer wie die Schweiz geht nicht wenn's um's Geld geht... also Ball flach halten  Wink

Chiasso ist neu dabei.

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
bitcoincidence
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
September 16, 2017, 07:48:30 AM
 #62365

Nah, Charttechnik funktioniert nur begrenzt beim Bitcoin, hier ist es eher Panik und Gier der Kohlenstofftrader getrieben von FUD und FOMO

Also rein deskriptiv finde ich es schon beeindruckend wie sich der Chart z.B. beim unten verlinktem Beispiel (Kurs der letzten Tage) entlang der Fibonaccilinien langschlängelt. Da ich kein Geometriker bin glaube ich auch nur bedingt daran, dass es an göttlichen Verhältnissen liegt - Bots halte ich für wahrscheinlicher.


Ceterum censeo JP Morganinem esse delendam
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 16, 2017, 08:48:52 AM
 #62366

Nah, Charttechnik funktioniert nur begrenzt beim Bitcoin, hier ist es eher Panik und Gier der Kohlenstofftrader getrieben von FUD und FOMO

Also rein deskriptiv finde ich es schon beeindruckend wie sich der Chart z.B. beim unten verlinktem Beispiel (Kurs der letzten Tage) entlang der Fibonaccilinien langschlängelt. Da ich kein Geometriker bin glaube ich auch nur bedingt daran, dass es an göttlichen Verhältnissen liegt - Bots halte ich für wahrscheinlicher.



Da brauchts keine Bots... Gibt genügend Werkzeuge an den Exchanges um zielgerichtet Trades auszulösen...
Ich denke die wenigsten sind mit autonomen Bots unterwegs um Mio. zu verschieben...

Bots machen für mich die Tagesschwankungen aus... Aber solch grosse Bewegungen wie wir Sie die letzten Tage gesehen haben
sind ganz klar TA und Jungs mit dicken Eiern bzw. vollen Taschen  Grin

Nah, Charttechnik funktioniert nur begrenzt beim Bitcoin, hier ist es eher Panik und Gier der Kohlenstofftrader getrieben von FUD und FOMO

Na mein Short ging voll auf...  Grin Aber ja, nicht jede Situation lässt sich durch TA erklären bzw. vorhersagen.

Aktuell hänge ich bspw. etwas in der Luft und lasse deswegen auch die Finger vom Kaufbutton  Roll Eyes

Die Situation empfinde ich als merkwürdig. Für mich ist FUD komplett abgeschlossen. Aber was macht nun der Chart?
Ich denke das hängt die nächsten Tage von den Chinesen ab wie die sich verhalten. Finden Sie Ausweichmöglichkeiten um weiterhin mit BTC zu spielen?
Verabschieden Sie sich komplett vom Markt... who knows?

Oder vielleicht drückt ja ein dicker Fisch nochmal auf den Sell-Button um nochmals Panik zu verbreiten...

Für eine Kehrtwende war das Drama zu kurz. Die ganzen Newbies rennen nun rum und behaupten Sie kennen nun auch die wilden Fahrten des Bitcoins, und kaufen jetzt - vermeintlich - günstig ein...
Reicht das für neue ATHs? Oder wird einfach nochmal zu Zeitpunkt X abgefischt?

Wäre das evtl. ein Bild für die aktuelle Situation? Aber was kommt danach? Ich hab keine Ahnung...


Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
piercing-huber
Member
**
Offline Offline

Activity: 86

WtF


View Profile
September 16, 2017, 09:02:00 AM
 #62367

Kann mir einer erklären, warum bei WEX die Preise für BTCs zwischen 200 und 300 USD über den von Bitfinix und Bitstamp liegen?
fsm247
Member
**
Online Online

Activity: 64


View Profile WWW
September 16, 2017, 09:06:59 AM
 #62368

Ich will mich ja nicht selbst beweihräuchern und im Nachhinein solche Charts zu posten ist vielleicht auch nicht so sehr hilfreich, aber ich werde die ausgeführten Trades mit Screenshots nachweisen und hoffe trotzdem, dass es dem einen oder anderen etwas bringt.

Das Ziel für den Einkauf lag für mich bei den 100% und 161% Fibonacci-Extensions der letzten Rally nach oben, also von 3110 Euro bis 4200 Euro. Ethereum war ja sehr ähnlich, auch hier legte ich die Fib von 251 - 332 Euro an.

Wie man sieht prallte der Bitcoin-Kurs schon bei der 100%-Linie einmal ab, um dann weiter fast genau bis zur 161% Linie zu fallen.



Die Fib im Bitcoin wurde nicht ganz erreicht, aber um sicher zu gehen, dass ich von diesem Absturz dennoch profitiere habe ich auf Bitcoin.de eine Order bei 2455 Euro platziert, die glücklicherweise ausgeführt wurde:



Die Fib im Ethereum dagegen war eine exakte Punktlandung. Auch hier habe ich eine Order bei 170,44 Euro platziert, die ausgeführt wurde.




Fazit: Fib-Rectracements können eine sehr effektive Möglichkeit sein, um abzuschätzen wie weit eine Korrektur gehen wird. Funktioniert natürlich nicht immer so perfekt wie in diesem Beispiel, aber es ist immer gut einen Plan zu haben und sich beim Trading danach zu richten.

Wie kaufe ich Bitcoins und andere Cryptocurrencies -> MGcoinvest.com
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
September 16, 2017, 09:24:40 AM
 #62369

Fib funktioniert bei Bitcoin hervorragend. Man muss nur die richtigen Max- und Minima abpassen. Das mag vielleicht die Kunst sein. Die zu erlernen ist aber nicht schwer. Hilfreich hierbei sind dann die Orderbücher, wo man Buy- und Sellwalls ablesen kann.

Im Endeffekt muss ein Fib-Level z.B. kein Boden darstellen, aber eine kurze Verschnaufspause gibt es ja praktisch immer bei den entsprechenden Preisen.

Also eigentlich pures Schwarmverhalten. Es ist nur wichtig immer der erste Lemming zu sein.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
lsc
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40


View Profile
September 16, 2017, 09:29:42 AM
 #62370

JP Morgan hat auch gestern zugeschlagen, soweit zur Massenmanipulation

https://www.facebook.com/21btcclub/photos/a.1279318095491295.1073741828.1260690604020711/1455493114540458/?type=3
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 16, 2017, 09:58:13 AM
 #62371


Gibts da weitere Informationen? Was ist denn das für eine Seite?


Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
lsc
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40


View Profile
September 16, 2017, 10:34:42 AM
 #62372


Gibts da weitere Informationen? Was ist denn das für eine Seite?



Originalseite hier https://www.nordnet.se/mux/web/marknaden/aktiehemsidan/index.html?identifier=109538&
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 16, 2017, 10:42:22 AM
 #62373



Sollte man dem Äffchen grad ein seinen Twitter-Account hängen  Wink

Denkt Ihr der aktuelle FUD-Tweet reicht aus um nochmal die 3000 zu treffen?
https://twitter.com/btcdrak/status/908998917995552776

schau mal an... Godmode hat den BTC rausgenommen... - Diese Aasgeier  Grin

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


View Profile
September 16, 2017, 03:53:58 PM
 #62374

Nah, Charttechnik funktioniert nur begrenzt beim Bitcoin, hier ist es eher Panik und Gier der Kohlenstofftrader getrieben von FUD und FOMO

sorry,black flag,aber gerade beim bitcoin funktioniert die chartanalyse hervorragend.
Lies dich einfach mal bei godmodetrader.de ein und dann  wirst sehen,wie hervorragend die chartanalyse ist.Lies die schon etwas älteren Analysen vom Head of Trading,Harald Weygand,und du wirst staunen
Serious Miner
Member
**
Offline Offline

Activity: 81


View Profile
September 16, 2017, 04:08:07 PM
 #62375



schau mal an... Godmode hat den BTC rausgenommen... - Diese Aasgeier  Grin

Haben sie nicht. War bei der "Weekend Edition" noch nie drin.
Einfach mal auf "klassische Startseite" klicken ;-)

████→→       ● DeepOnion                                                                       ✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯ 
████→→       ● Tor integrated, 100% anonymous!                                ✯     Get Your FREE Coins NOW!        ✯
████→→       ● Free Airdrop! (No ICO, No Crowdfund)                        ✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯✯
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
September 16, 2017, 04:10:50 PM
 #62376



schau mal an... Godmode hat den BTC rausgenommen... - Diese Aasgeier  Grin

Haben sie nicht. War bei der "Weekend Edition" noch nie drin.
Einfach mal auf "klassische Startseite" klicken ;-)
Doch... der war weg.. ich war auf der klassischen Seite...
Wahrscheinlich haben die in der View einen Filter <-20% drin um Panik zu vermeiden  Grin

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
September 17, 2017, 12:46:35 AM
 #62377

Kennt ihr das noch?
Ich glaube, wir befinden uns gerade auf dem Weg zur ersten Katze Wink Die kann durchaus noch mal über 4000 gehen und ein paar Wochen dauern ...
(Wenn ich mir die Chartschnipsel, die dort verarbeitet wurden, anschaue sähe ein "endgültige Kapitulation" bei ~1800 plausibel aus. Allerdings erst in ein paar Monaten - frühestens zum November-Fork.)
Die erste Katze hätte man schon so oft in den Chart interpretieren können (z.B. Mitte Juli).

Klar, interpretieren kann man alles immer wie es einem passt Wink das mach auch ich so Wink

Meine Glaskugel (wir sind beim ersten Aufschwung nach dem 1. Crash):




Quote
Und jetzt poche doch nicht ständig auf dem Novemberfork rum.  Grin Was ist denn kurstechnisch beim letzten Fork passiert?  Wink

Naja, das war doch kein richtiger Fork. Das war halt ein neuer Altcoin mit Airdrop, ähnlich Byteball und Bitcore. Seit wann wirken sich neue Altcoins auf den Kurs aus? Grin

Beim Novemberfork könnte das schon deutlich anders aussehen, wenn da plötzlich 80% der Miner abziehen, Bitpay die Merchants nur noch in "Bitcoin2x" auszahlt, die Blöcke plötzlich nur noch alle paar Stunden generiert werden und die Transaktionsgebühren bei 20$ liegen ... Also so auf die leichte Schulter würde ich das nicht nehmen, wenn beide Seiten von ihrer jetzigen Position nicht abweichen.

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
September 17, 2017, 01:41:37 AM
 #62378

Ein Artikel der mal gut meine Sichtweise als langzeihalter widerspiegelt.
Warum die Prognose für Bitcoin gut ist.
In meine Worten.
Second-Layer für kleine Massentransaktionen.
Das Blockchain Gefasel ist nur eine Nebelkerze, mit verschieden Motiven dahinter.
ICO ist Betrug.
Marketing Coins sind zum Geld verdienen der Herausgeber.

 https://www.fuw.ch/article/spekulanten-werden-verschwinden/

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
September 17, 2017, 06:34:46 AM
 #62379


Naja, das war doch kein richtiger Fork. Das war halt ein neuer Altcoin mit Airdrop, ähnlich Byteball und Bitcore. Seit wann wirken sich neue Altcoins auf den Kurs aus? Grin

Beim Novemberfork könnte das schon deutlich anders aussehen, wenn da plötzlich 80% der Miner abziehen, Bitpay die Merchants nur noch in "Bitcoin2x" auszahlt, die Blöcke plötzlich nur noch alle paar Stunden generiert werden und die Transaktionsgebühren bei 20$ liegen ... Also so auf die leichte Schulter würde ich das nicht nehmen, wenn beide Seiten von ihrer jetzigen Position nicht abweichen.


Das kann auch passieren, wenn China nicht nur den Handel mit BTC/CNY verbietet, sondern auch den Zugang zu allen anderen Börsen kappt. Wenn die Miner dort nicht mehr verkaufen können/ dürfen, könnte es das gesamte Mining-Business in China beenden und von einem auf den anderen Tag die Hashrate mehr als halbieren

https://twitter.com/btcdrak/status/909020264742211584
https://pastebin.com/6vKp6rh6

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
September 17, 2017, 07:50:52 AM
 #62380

Hat schon nen Geschmäckle:

https://news.bitcoin.com/after-the-boss-calls-bitcoin-a-fraud-jp-morgan-buys-the-dip/

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Pages: « 1 ... 3069 3070 3071 3072 3073 3074 3075 3076 3077 3078 3079 3080 3081 3082 3083 3084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 3091 3092 3093 3094 3095 3096 3097 3098 3099 3100 3101 3102 3103 3104 3105 3106 3107 3108 3109 3110 3111 3112 3113 3114 3115 3116 3117 3118 [3119] 3120 3121 3122 3123 3124 3125 3126 3127 3128 3129 3130 3131 3132 3133 3134 3135 3136 3137 3138 3139 3140 3141 3142 3143 3144 3145 3146 3147 3148 3149 3150 3151 3152 3153 3154 3155 3156 3157 3158 3159 3160 3161 3162 3163 3164 3165 3166 3167 3168 3169 ... 3171 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!