Bitcoin Forum
July 09, 2020, 02:53:52 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 [4040] 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 ... 4504 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5523024 times)
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 17, 2018, 03:22:56 PM
Last edit: December 17, 2018, 03:38:35 PM by bitcoincidence
Merited by qwk (3)
 #80781

Wenn's keine merits gibt quäle ich euch weiter (ich versuche es jetzt mal andersrum  Grin)

Da man ja gerne 2014 als Vorlage hernimmt habe ich da auch mal die Hyperwaves drüber dilettiert (Kritik ist erwünscht).
Ich bin auf Tageskerzen umgestiegen, weil die Wochenkerzen für den kurzen Verlauf dieser Hyperwave zu grob waren. Tylers Hyperwaves dauern oft Jahre oder Jahrzehnte, bitcoin ist da vielleicht etwas hektischer.

Man sieht hier sehr schön, dass der Peak 2013 unsere aktuelle PHASE 1 ist, der Kurs aber - theoriekonform - auf den Wert der damaligen Phase 1 (von 2013) runterkam (bzw. fast).


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
1594263232
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263232

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263232
Reply with quote  #2

1594263232
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1594263232
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263232

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263232
Reply with quote  #2

1594263232
Report to moderator
1594263232
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263232

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263232
Reply with quote  #2

1594263232
Report to moderator
1594263232
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263232

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263232
Reply with quote  #2

1594263232
Report to moderator
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 17, 2018, 03:24:57 PM
Last edit: December 17, 2018, 03:36:48 PM by bitcoincidence
 #80782

Hier kommen weitere schlechte Nachrichten auf Basis der Hyperwave theory.

Ich habe mal die Hyperwave Schablone an die Gesamt Marketcap angelegt.
Die ersten beiden Grafiken zeigen woher Phase 1 kommt, auf die wir ja gemäss der Theorie in Phase 7 wieder zurückkehren
Phase 1 entspricht der  maximalen Marketcap zwischen 2014 und 2016. - ca. 15 Mrd USD.

Selbst wenn man davon  - was viele hier hoffen - irgendwann wieder 100% auf BTC umlegen könnte (weil alle Altcoins auf zero gegangen sind.) entspräche das einem BTC Kurs von ca. 900$

Auch hier besteht natürlich die Möglichkeit, dass wir insgesamt erst in Phase 2 sind ("mother of all bubbles") - siehe meine anderen Einlassungen zum Thema.

(ich nehm auch für schlechte Nachrichten gerne meriten entgegen ...)

würde phase 1 eher vor der großen bubble sehen also entweder 30 mrd oder 70mrd...
Nach meinem Verständnis definiert sich Phase 1 durch einen Wert der eine längere Zeit lang nicht überschritten werden konnte. Nach dem überschreiten müsste eigentlich Phase 2 beginnen. Der Absturz erfolgt auf den Wert des Widerstands in Phase 1.
Auf der ersten Grafik sieht man, dass Phase 1 2014-2016 beginnt - also vor der letzten Bubble.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 17, 2018, 03:42:30 PM
 #80783

Das war schon die Hyperwave die wir hatten keine Frage. Denn wer soll jetzt nach der verbrannten Kohle denn noch mal sich verzocken? Tagesschau und Co. lief doch Bitcoin schon hoch und runter und selbst Leute die überhaupt keinen Plan haben, haben von dem Zeug gehört. Also wer soll denn da den Zug heizen? Und jetzt bitte nicht wieder vom Untergang anfangen  Grin Unser Ökosystem des Planeten klappt eher zusammen als die Wirtschaft und das Finanzsystem, wage ich mal zu behaupten.

bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1086


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
December 17, 2018, 03:52:54 PM
 #80784

und selbst Leute die überhaupt keinen Plan haben, haben von dem Zeug gehört.

Plan haben oder nicht. Ich kenne viele Leute davon, die trotzdem noch niemals von dem Zeug gehört haben. Also zurücklehnen und auf die nächste Hyperwave den Tsunami warten.
 Roll Eyes

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 17, 2018, 04:16:19 PM
 #80785

und selbst Leute die überhaupt keinen Plan haben, haben von dem Zeug gehört.

Plan haben oder nicht. Ich kenne viele Leute davon, die trotzdem noch niemals von dem Zeug gehört haben. Also zurücklehnen und auf die nächste Hyperwave den Tsunami warten.
 Roll Eyes
Eben, es haben noch sehr viele weder davon gehört noch ihr Geld darin investiert. Ich denke auch, dass es noch mindestens eine Hyperwave geben wird und die nächste hätte als Boden für PHASE 1 dann wohl den letzten Peak, also around 19k.
Bis dahin könnte es aber eine längere Durststrecke geben, zumal ja auch outside of bitcoin eher bärische Stimmung herrscht.

Vielleicht ist das ja bitcoins "usecase".
Ein ewiger Bubble-Generator  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 428
Merit: 251


View Profile
December 17, 2018, 05:26:15 PM
 #80786

Hier kommen weitere schlechte Nachrichten auf Basis der Hyperwave theory.

Ich habe mal die Hyperwave Schablone an die Gesamt Marketcap angelegt.
Die ersten beiden Grafiken zeigen woher Phase 1 kommt, auf die wir ja gemäss der Theorie in Phase 7 wieder zurückkehren
Phase 1 entspricht der  maximalen Marketcap zwischen 2014 und 2016. - ca. 15 Mrd USD.

Selbst wenn man davon  - was viele hier hoffen - irgendwann wieder 100% auf BTC umlegen könnte (weil alle Altcoins auf zero gegangen sind.) entspräche das einem BTC Kurs von ca. 900$

Auch hier besteht natürlich die Möglichkeit, dass wir insgesamt erst in Phase 2 sind ("mother of all bubbles") - siehe meine anderen Einlassungen zum Thema.

(ich nehm auch für schlechte Nachrichten gerne meriten entgegen ...)

würde phase 1 eher vor der großen bubble sehen also entweder 30 mrd oder 70mrd...
Nach meinem Verständnis definiert sich Phase 1 durch einen Wert der eine längere Zeit lang nicht überschritten werden konnte. Nach dem überschreiten müsste eigentlich Phase 2 beginnen. Der Absturz erfolgt auf den Wert des Widerstands in Phase 1.
Auf der ersten Grafik sieht man, dass Phase 1 2014-2016 beginnt - also vor der letzten Bubble.

Aber 2015 ging es doch auch nicht auf 30$ runter was das hoch der ersten phase wäre ?
Die zwischen Bubble im April 2013 kann man doch genauso jetzt als 3000$ bubble werten , in Kombination mit den Altcoins war das auf jeden Fall eine längere Phase des Widerstandes.

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 17, 2018, 05:43:32 PM
 #80787

Hier kommen weitere schlechte Nachrichten auf Basis der Hyperwave theory.

Ich habe mal die Hyperwave Schablone an die Gesamt Marketcap angelegt.
Die ersten beiden Grafiken zeigen woher Phase 1 kommt, auf die wir ja gemäss der Theorie in Phase 7 wieder zurückkehren
Phase 1 entspricht der  maximalen Marketcap zwischen 2014 und 2016. - ca. 15 Mrd USD.

Selbst wenn man davon  - was viele hier hoffen - irgendwann wieder 100% auf BTC umlegen könnte (weil alle Altcoins auf zero gegangen sind.) entspräche das einem BTC Kurs von ca. 900$

Auch hier besteht natürlich die Möglichkeit, dass wir insgesamt erst in Phase 2 sind ("mother of all bubbles") - siehe meine anderen Einlassungen zum Thema.

(ich nehm auch für schlechte Nachrichten gerne meriten entgegen ...)

würde phase 1 eher vor der großen bubble sehen also entweder 30 mrd oder 70mrd...
Nach meinem Verständnis definiert sich Phase 1 durch einen Wert der eine längere Zeit lang nicht überschritten werden konnte. Nach dem überschreiten müsste eigentlich Phase 2 beginnen. Der Absturz erfolgt auf den Wert des Widerstands in Phase 1.
Auf der ersten Grafik sieht man, dass Phase 1 2014-2016 beginnt - also vor der letzten Bubble.

Aber 2015 ging es doch auch nicht auf 30$ runter was das hoch der ersten phase wäre ?
Die zwischen Bubble im April 2013 kann man doch genauso jetzt als 3000$ bubble werten , in Kombination mit den Altcoins war das auf jeden Fall eine längere Phase des Widerstandes.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich genau verstehe, was du meinst. Aber wenn du den Wert für Phase 1 2014-2016 sogar noch höher ansetzt (April 13 Bubble) ändert sich nichts daran, dass er im späteren Verlauf gerissen wurde. So wie ich es gestrichelt habe, fand ich es aber alles ganz plausibel und theoriekonform.
Der alte Mann hat glaube ich die vor 17/18 bubbles gar nicht als Hyperwaves bezeichnet.




“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 428
Merit: 251


View Profile
December 17, 2018, 06:18:59 PM
 #80788

Hier kommen weitere schlechte Nachrichten auf Basis der Hyperwave theory.

Ich habe mal die Hyperwave Schablone an die Gesamt Marketcap angelegt.
Die ersten beiden Grafiken zeigen woher Phase 1 kommt, auf die wir ja gemäss der Theorie in Phase 7 wieder zurückkehren
Phase 1 entspricht der  maximalen Marketcap zwischen 2014 und 2016. - ca. 15 Mrd USD.

Selbst wenn man davon  - was viele hier hoffen - irgendwann wieder 100% auf BTC umlegen könnte (weil alle Altcoins auf zero gegangen sind.) entspräche das einem BTC Kurs von ca. 900$

Auch hier besteht natürlich die Möglichkeit, dass wir insgesamt erst in Phase 2 sind ("mother of all bubbles") - siehe meine anderen Einlassungen zum Thema.

(ich nehm auch für schlechte Nachrichten gerne meriten entgegen ...)

würde phase 1 eher vor der großen bubble sehen also entweder 30 mrd oder 70mrd...
Nach meinem Verständnis definiert sich Phase 1 durch einen Wert der eine längere Zeit lang nicht überschritten werden konnte. Nach dem überschreiten müsste eigentlich Phase 2 beginnen. Der Absturz erfolgt auf den Wert des Widerstands in Phase 1.
Auf der ersten Grafik sieht man, dass Phase 1 2014-2016 beginnt - also vor der letzten Bubble.

Aber 2015 ging es doch auch nicht auf 30$ runter was das hoch der ersten phase wäre ?
Die zwischen Bubble im April 2013 kann man doch genauso jetzt als 3000$ bubble werten , in Kombination mit den Altcoins war das auf jeden Fall eine längere Phase des Widerstandes.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich genau verstehe, was du meinst. Aber wenn du den Wert für Phase 1 2014-2016 sogar noch höher ansetzt (April 13 Bubble) ändert sich nichts daran, dass er im späteren Verlauf gerissen wurde. So wie ich es gestrichelt habe, fand ich es aber alles ganz plausibel und theoriekonform.
Der alte Mann hat glaube ich die vor 17/18 bubbles gar nicht als Hyperwaves bezeichnet.





Wenn man die 2013er Bubbles als eine sieht, dann war die Phase 1 eben nicht bei 100-150$ Niveau sondern eher bei 30$ Niveau, was wie wir sehen nie erreicht wurde ( 150$ low).
Wenn man nun argumentiert, dann könnte die Phase 1 von 1000$ auch nie erreicht werden und das 3000$ low bleibt stehen.
Davon gehe ich auch aus. Die bubbles sollten eilt. auch in beide Richtungen immer geringer ausfallen von den Ausschlägen je größer der Marketcap.
Letztes Jahr wurde es evtl. durch den ICO Hype und Bitmex Futures evtl. noch etwas verstärkt aber generell gehe ich nicht von einer größeren Korrektur als die vorherigen Bubbles aus.

KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 797
Merit: 506


View Profile
December 17, 2018, 06:27:02 PM
Last edit: December 17, 2018, 06:40:01 PM by KKopf
 #80789

ich gebe mal eine prognose ab, am mittwoch wird es erstmal nicht mehr weiter aufwärts gehen. die weiteren tage danach, wird es einen rücksetzer richtung 3200$ geben. morgen (dienstag) wird es aber nochmal hoch gehen, richtung 4000$.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 17, 2018, 06:43:45 PM
 #80790

Hier kommen weitere schlechte Nachrichten auf Basis der Hyperwave theory.

Ich habe mal die Hyperwave Schablone an die Gesamt Marketcap angelegt.
Die ersten beiden Grafiken zeigen woher Phase 1 kommt, auf die wir ja gemäss der Theorie in Phase 7 wieder zurückkehren
Phase 1 entspricht der  maximalen Marketcap zwischen 2014 und 2016. - ca. 15 Mrd USD.

Selbst wenn man davon  - was viele hier hoffen - irgendwann wieder 100% auf BTC umlegen könnte (weil alle Altcoins auf zero gegangen sind.) entspräche das einem BTC Kurs von ca. 900$

Auch hier besteht natürlich die Möglichkeit, dass wir insgesamt erst in Phase 2 sind ("mother of all bubbles") - siehe meine anderen Einlassungen zum Thema.

(ich nehm auch für schlechte Nachrichten gerne meriten entgegen ...)

würde phase 1 eher vor der großen bubble sehen also entweder 30 mrd oder 70mrd...
Nach meinem Verständnis definiert sich Phase 1 durch einen Wert der eine längere Zeit lang nicht überschritten werden konnte. Nach dem überschreiten müsste eigentlich Phase 2 beginnen. Der Absturz erfolgt auf den Wert des Widerstands in Phase 1.
Auf der ersten Grafik sieht man, dass Phase 1 2014-2016 beginnt - also vor der letzten Bubble.

Aber 2015 ging es doch auch nicht auf 30$ runter was das hoch der ersten phase wäre ?
Die zwischen Bubble im April 2013 kann man doch genauso jetzt als 3000$ bubble werten , in Kombination mit den Altcoins war das auf jeden Fall eine längere Phase des Widerstandes.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich genau verstehe, was du meinst. Aber wenn du den Wert für Phase 1 2014-2016 sogar noch höher ansetzt (April 13 Bubble) ändert sich nichts daran, dass er im späteren Verlauf gerissen wurde. So wie ich es gestrichelt habe, fand ich es aber alles ganz plausibel und theoriekonform.
Der alte Mann hat glaube ich die vor 17/18 bubbles gar nicht als Hyperwaves bezeichnet.





Wenn man die 2013er Bubbles als eine sieht, dann war die Phase 1 eben nicht bei 100-150$ Niveau sondern eher bei 30$ Niveau, was wie wir sehen nie erreicht wurde ( 150$ low).
Wenn man nun argumentiert, dann könnte die Phase 1 von 1000$ auch nie erreicht werden und das 3000$ low bleibt stehen.
Davon gehe ich auch aus. Die bubbles sollten eilt. auch in beide Richtungen immer geringer ausfallen von den Ausschlägen je größer der Marketcap.
Letztes Jahr wurde es evtl. durch den ICO Hype und Bitmex Futures evtl. noch etwas verstärkt aber generell gehe ich nicht von einer größeren Korrektur als die vorherigen Bubbles aus.
Zeichne das doch mal auf - ich krieg das nicht vorgestellt. Ich sehe davor auch eher eine Phase 1 bei 16$. Aber wenn das alles die Bedingungen für eine Hyperwave nicht erfüllt spielt's auch keine Rolle. Hyperwave ist ja nur, wo Hyperwave draufsteht und nur dann geht's nach Plan ab. Ich kann das auch für keine meiner Grafiken garantieren, weil ich Hyperwave Anfänger bin.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
December 17, 2018, 06:44:49 PM
 #80791

Heute vor genau einem Jahr gab es das ATH für BTC. Denke das ist heute sowas wie eine Geburtstagskerze

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
December 17, 2018, 06:54:47 PM
 #80792

Heute vor genau einem Jahr gab es das ATH für BTC. Denke das ist heute sowas wie eine Geburtstagskerze
Genau, irgendjemand feiert das auch im Chart mit einer grünen Kerze  Grin
Um wieviel Uhr war denn das ATH?
Tauscht man jetzt Erinnerungen aus?
Weisst Du noch...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
foocoins
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 16
Merit: 1


View Profile
December 17, 2018, 07:02:36 PM
Merited by trantute2 (1)
 #80793

Auch die ARD 'feiert' in Boerse vor Acht. *facepalm*
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
December 17, 2018, 07:52:59 PM
 #80794



Wenn das noch etwas höher pusht, dann sollten die Shorter mal anfangen zu schließen. Die scheinen sich ihrer Sache noch ziemlich sicher zu sein

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
December 17, 2018, 08:30:17 PM
 #80795

Wenn das noch etwas höher pusht, dann sollten die Shorter mal anfangen zu schließen. Die scheinen sich ihrer Sache noch ziemlich sicher zu sein

Pfff auf die Alten ist auch kein Verlass mehr  Grin

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
December 17, 2018, 08:45:53 PM
 #80796

Wenn das noch etwas höher pusht, dann sollten die Shorter mal anfangen zu schließen. Die scheinen sich ihrer Sache noch ziemlich sicher zu sein

Pfff auf die Alten ist auch kein Verlass mehr  Grin

Pfff Die Jungen heutzutage haben einfach keine Geduld mehr Wink

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
December 17, 2018, 08:47:38 PM
 #80797

Wenn das noch etwas höher pusht, dann sollten die Shorter mal anfangen zu schließen. Die scheinen sich ihrer Sache noch ziemlich sicher zu sein

Pfff auf die Alten ist auch kein Verlass mehr  Grin

Pfff Die Jungen heutzutage haben einfach keine Geduld mehr Wink

Ist Zidane eigentlich schon wieder All-In?

Spray.
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 364
Merit: 121


View Profile
December 17, 2018, 08:50:29 PM
 #80798

Ist Zidane eigentlich schon wieder All-In?

Ja, ich gehe mal stark von aus, dass er kurz vor der Mittagspause all-in ging.
cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 856
Merit: 503


View Profile
December 17, 2018, 09:02:19 PM
 #80799

Wenn das noch etwas höher pusht, dann sollten die Shorter mal anfangen zu schließen. Die scheinen sich ihrer Sache noch ziemlich sicher zu sein

Pfff auf die Alten ist auch kein Verlass mehr  Grin

Pfff Die Jungen heutzutage haben einfach keine Geduld mehr Wink

Ist Zidane eigentlich schon wieder All-In?

ja seit 2 wochen schon^^
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
December 17, 2018, 09:04:41 PM
Last edit: December 18, 2018, 03:16:35 AM by bitcoinminer42
 #80800

Ohne gehässig sein zu wollen, versuch mal, die Perspektive zu wechseln.
Meinst du nicht, dass die BWLer unter dir ganz genauso leiden?

Ich weiß, BWLer haben (teils gerechtfertigt) nicht den besten Ruf, was ihre intellektuellen Fähigkeiten angeht, aber machen wir uns nichts vor:
ein BWLer ist eben auch eine spezialisierte Fachkraft, häufig mit einem gerüttelt Maß an Knowhow.

Das Problem zwischen "euch" Informatikern und "euch" BWLern ist ganz einfach, dass ihr nicht die selbe Sprache sprecht.
Da kommt dann der Wirtschaftsinformatiker ins Spiel.
Der spricht weder die eine, noch die andere Sprache besonders gut, aber als Dolmetscher taugt er allemal Cool

Es ist ja nicht so, als würde man von einem Dolmetscher erwarten, dass er Literatur auf dem Niveau von Dostojewski oder Goethe produziert, er soll einfach nur beiden ermöglichen, sich miteinander zu unterhalten (was im konkreten Fall wahrscheinlich schon am Altersunterschied der beiden scheitern würde. Fjodor war bei Johanns Tod gerade mal 11 Jahre alt).

Ich weiss ja nicht wie viel du mit Entscheidungsträgern zu tun hast... aber mir kommt es langsam vor als ob langfristig nachhaltige Entscheidungen eher durch Zufall getroffen werden als durch zutun eines solchen Zahlendrehers. Zumindest wenn es im Umfeld nicht technologie-getriebener Konzerne ist.  Da darf man sich teilweise mit Argumentationsketten auseinandersetzen bei denen selbst ein Trump vor Neid erblassen würde  Grin
(vom Fussvolk der Controller und Buchhalter rede ich gar nicht... die sind meist ganz zuträglich)

Und dann zahlen die noch nichtmal in BTC  Wink

Pages: « 1 ... 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 [4040] 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 ... 4504 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!