Bitcoin Forum
May 21, 2019, 08:09:08 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 [3975] 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 ... 4248 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5378460 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1465


Decentralization Maximalist


View Profile
November 26, 2018, 01:10:39 PM
 #79481

Was mich dabei interessiert, was passiert eigentlich wenn man Rechenzentren mit Minern mal aufs Korn nimmt und sich, wenn es weltpolitisch rauer wird, das Bitcoinnetzwerk, rein geopolitisch bedingt, aufspaltet?

Was ist der richtige Bitcoin dann? Der in China, der in Amerika oder doch der afrikanische Bitcoin? Das Internet lässt sich so schnell abschalten und Teile  werden dann einfach für sich weiter exisitieren. Wer gibt dann die Garantie welche Werte die richtigen sind oder werden dann einfach mal paar Monate an Blöcken verworfen und ein Teil steht mit leeren Händen da.
Es würde die längste Chain gewinnen, also vereinfacht gesagt die mit der höchsten Hashrate. Die Blöcke der anderen Chains würden zwar verworfen. Wer aber die kompletten Transaktionen (inklusive digitaler Signatur) hat, kann sie "wieder aufspielen" und sie würden dann in die nächsten Blöcke integriert.

Nehmen wir mal an, ich bin Merchant in einer Chain BTCB, die wahrscheinlich nicht die Hauptchain werden wird - diese wird wohl BTCA. Ich erhalte nun auf BTCB 1 BTC. Was sollte ich tun? Am besten, die gesamte Transaktionskette von der Abspaltung bis hin zu dieser Transaktion selber auf meinem Rechner speichern. Denn sonst laufe ich Gefahr, dass irgendwo ein UTXO fehlt. Sobald die Netzwerkverbindung wieder hergestellt ist, broadcaste ich die Transaktionen so schnell wie möglich ins "wiedervereinigte" Bitcoin-Netzwerk, das ja dann auf der BTCA-Blockchain basiert. Sobald alles confirmed ist, habe ich mein Geld wieder.

Der Absender kann diese Transaktionen nicht einfach so verwerfen, da er sie ja signiert hat. Er könnte aber Double Spends versuchen - und da liegt das Problem bei solchen Aufspaltungen - wer also bei der "Wiedervereinigung" als erster da ist, der "mahlt" wahrscheinlich zuerst. (Er würde damit aber wohl eine Straftat begehen.) Und Iota hat das Double Spend Problem auch bisher nicht dezentral gelöst. Wink

1558426148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558426148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558426148
Reply with quote  #2

1558426148
Report to moderator
1558426148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558426148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558426148
Reply with quote  #2

1558426148
Report to moderator
The Man Behind
Pokémon
&
Yu-Gi-Oh
brands
Collect!
Trade!
Play!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558426148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558426148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558426148
Reply with quote  #2

1558426148
Report to moderator
1558426148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558426148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558426148
Reply with quote  #2

1558426148
Report to moderator
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
November 26, 2018, 01:13:40 PM
 #79482

Und machen wir uns nix vor, es sieht scheiße aus, das sagt mir sogar das Bauchgefühl und so einen Verlauf (also das aktuelle) gab es eben noch nicht und eigentlich weiß keiner warum, und wenn die Luft aus diesem Coin dann doch raus ist wäre es bitter für die die dran glauben. Und jetzt zu denken es geht auf einmal gerade hin oder womöglich wieder nach oben, da können wir auch gleich sagen, der Chartverlauf läuft morgen mal links.  Cheesy

[/center]

...deutest du gerade an, bitcoin sei tot?
 Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 01:17:47 PM
Last edit: November 26, 2018, 01:49:21 PM by Saxnot
Merited by bitcoincidence (1)
 #79483

Und machen wir uns nix vor, es sieht scheiße aus, das sagt mir sogar das Bauchgefühl und so einen Verlauf (also das aktuelle) gab es eben noch nicht und eigentlich weiß keiner warum, und wenn die Luft aus diesem Coin dann doch raus ist wäre es bitter für die die dran glauben. Und jetzt zu denken es geht auf einmal gerade hin oder womöglich wieder nach oben, da können wir auch gleich sagen, der Chartverlauf läuft morgen mal links.  Cheesy

[/center]

...deutest du gerade an, bitcoin sei tot?
 Grin
neeee niemals   Shocked ... jetzt müsste ich mal schauen ob ichs (auch mit meinem alten account) jemals geschrieben habe  Grin

Aber der Bitcoin hat einen gravierenden Vorteil, alle anderen Coins werden über Währungspaare mit Bitcoin gehandelt. Im Umkehrschluß bedeutet dies das der Bitcoin die anderen auch mit runter zieht und hoch treibt, das haben wir jetzt schon zwei (bzw. vier) Mal sehen können. Es hat sich bis heut kein Coin neben dem Bitcoin in gleichem Maße etablieren können.

Wurde denn nicht vor ein paar Tagen irgendwo geschrieben das der letzte Hype  eigentlich nur bis um die $4500 hätte gehen sollen und der Rest künstlich durch Tether war? Was wäre denn, wenn wir mal einen "typischen" Verlust von 80% von diesem Level nehmen? Käme ich grad mal laut Adam Riese auf um die $900. Dies würde sich mit den vorangegangenen Verläufen sogar decken, da es immer noch mal in den Bereich des alten ATH ging. Ich weiß natürlich nicht wie die Leute auf solche Kurse reagieren, zumindest wäre meine prophezeite Endzeitstimmung dann wohl vorhanden.

kleinebroetchen
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 2


View Profile
November 26, 2018, 01:19:42 PM
 #79484

[...]
Der Absender kann diese Transaktionen nicht einfach so verwerfen, da er sie ja signiert hat. Er könnte aber Double Spends versuchen - und da liegt das Problem bei solchen Aufspaltungen - wer also bei der "Wiedervereinigung" als erster da ist, der "mahlt" wahrscheinlich zuerst. (Er würde damit aber wohl eine Straftat begehen.) Und Iota hat das Double Spend Problem auch bisher nicht dezentral gelöst. Wink
Eine Straftat? Kommt man damit vors Bitcoin-Tribunal?
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
November 26, 2018, 01:59:57 PM
 #79485

[...]
Der Absender kann diese Transaktionen nicht einfach so verwerfen, da er sie ja signiert hat. Er könnte aber Double Spends versuchen - und da liegt das Problem bei solchen Aufspaltungen - wer also bei der "Wiedervereinigung" als erster da ist, der "mahlt" wahrscheinlich zuerst. (Er würde damit aber wohl eine Straftat begehen.) Und Iota hat das Double Spend Problem auch bisher nicht dezentral gelöst. Wink
Eine Straftat? Kommt man damit vors Bitcoin-Tribunal?

Nein, in die Roboterhölle und muss als zentraler Koordinater den Tangle stricken



bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
November 26, 2018, 02:39:18 PM
 #79486


Wurde denn nicht vor ein paar Tagen irgendwo geschrieben das der letzte Hype  eigentlich nur bis um die $4500 hätte gehen sollen und der Rest künstlich durch Tether war? Was wäre denn, wenn wir mal einen "typischen" Verlust von 80% von diesem Level nehmen? Käme ich grad mal laut Adam Riese auf um die $900. Dies würde sich mit den vorangegangenen Verläufen sogar decken, da es immer noch mal in den Bereich des alten ATH ging. Ich weiß natürlich nicht wie die Leute auf solche Kurse reagieren, zumindest wäre meine prophezeite Endzeitstimmung dann wohl vorhanden.
Sehr interessanter Gedanke!
Da kämen wir aber nur hin, wenn die "Tetherblase" als real aufgedeckt und dann als Schockwelle durch den Markt gehen würde, denke ich.
Dann wäre das aber vermutlich ein realistisches Kursziel.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1429
Merit: 636



View Profile
November 26, 2018, 02:53:20 PM
 #79487

Während alle noch mit dem lutschen des letzten Drop beschäftigt sind spielt die Musik schon lange woanders:

https://www.welt.de/politik/ausland/article184468116/Konflikt-mit-Russland-Ukraine-versetzt-Armee-in-volle-Kampfbereitschaft.html

Uuuiuiuiui ... wenn sich jetzt noch Onkel Sam einmischt, so wie es die Art des alten Tattergreises ist, und noch die Speichellecker der Nato mobilisiert, wozu auch Schland gehört, na dann gute Nacht.

https://www.youtube.com/watch?v=old20TZBqXE
LIVE: Ukrainisches Parlament stimmt über Einführung des Kriegsrechts ab

Verrückt was da abgeht

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128
Merit: 2067


Shitcoin Minimalist


View Profile
November 26, 2018, 03:00:07 PM
 #79488

Er könnte aber Double Spends versuchen [...] (Er würde damit aber wohl eine Straftat begehen.)
Eine Straftat?
In der Tat, da kommen sogar einige Straftatbestände in Betracht.
(1) Wer rechtswidrig Daten (§ 202a Abs. 2 – Ausspähen von Daten) löscht, unterdrückt, unbrauchbar macht oder verändert, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(1) Wer eine Datenverarbeitung, die für einen anderen von wesentlicher Bedeutung ist, dadurch erheblich stört, dass er

eine Tat nach § 303a Abs. 1 begeht,
Daten (§ 202a Abs. 2) in der Absicht, einem anderen Nachteil zuzufügen, eingibt oder übermittelt oder
eine Datenverarbeitungsanlage oder einen Datenträger zerstört, beschädigt, unbrauchbar macht, beseitigt oder verändert,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Handelt es sich um eine Datenverarbeitung, die für einen fremden Betrieb, ein fremdes Unternehmen oder eine Behörde von wesentlicher Bedeutung ist, ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.

Und vor allem natürlich
(1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er das Ergebnis eines Datenverarbeitungsvorgangs durch unrichtige Gestaltung des Programms, durch Verwendung unrichtiger oder unvollständiger Daten, durch unbefugte Verwendung von Daten oder sonst durch unbefugte Einwirkung auf den Ablauf beeinflußt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) § 263 Abs. 2 bis 7 gilt entsprechend.

(3) Wer eine Straftat nach Absatz 1 vorbereitet, indem er Computerprogramme, deren Zweck die Begehung einer solchen Tat ist, herstellt, sich oder einem anderen verschafft, feilhält, verwahrt oder einem anderen überlässt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) In den Fällen des Absatzes 3 gilt § 149 Abs. 2 und 3 entsprechend.
(3) könnte man schon dahingehend auslegen, dass, wer eine Fork-Coin erzeugt, die nicht über eine Replay-Protection verfügt...
Aber das wird kein Staatsanwalt und schon gar kein Richter kapieren Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 957
Merit: 507


View Profile
November 26, 2018, 03:13:29 PM
Merited by d5000 (1)
 #79489

Eine längere Spaltung halte ich für fast ausgeschlossen.
1 MB alle 10 Minuten kann über sehr einfache Wege übertagen.
Zur Not nehmen Reisende die Transaktion der jeweils anderen Chain mit und replayen sie dann.
kleinebroetchen
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 2


View Profile
November 26, 2018, 03:19:06 PM
 #79490

[...]
Sehr interessant, danke dafür. Aber da es sich um nationale Gesetze handelt, sind sie nur anwendbar, wenn man nachweisen kann, dass der Versuch auch hierzulande unternommen wurde. Das ließe sich doch relativ leicht verhindern?
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
November 26, 2018, 04:34:07 PM
 #79491

Hm, die Bären scheinen das ganze ja noch fest im Griff zu haben...
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
November 26, 2018, 05:00:33 PM
 #79492

Hm, die Bären scheinen das ganze ja noch fest im Griff zu haben...

3150 und dann erstmal Bullenfalle? oder gleich direkt runter in die Hölle?

tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 464
Merit: 250


View Profile
November 26, 2018, 05:08:58 PM
 #79493

Eure Aussagen haben doch sicher irgendwo einen doppelten Boden Huh
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
November 26, 2018, 05:18:25 PM
 #79494

Hier verbrennen sich einige permanent die Finger, interessant. Ein Teil der Marktteilnehmer interpretiert die Situation scheinbar völlig falsch und rechnet immer noch damit das hier am nächsten Tag zum Mond geflogen werden soll, aber woher der Irrtum kommt ist mir schleierhaft. Die platzieren an den letzten Low's ihre Order kaufen hoch und merken 10min später das keiner mitzieht und weiter die Coins auf den Markt geschmissen werden. Da kannste ja schon nen Lineal dranhalten  Grin Kann man ja nur hoffen das es nur Leute mit massig Schotter erwischt.

Ich hab ja eigentlich keinen richtigen Überblick mehr aber warum produziert denn bitmex  mehr als die Hälfte des BTC Handels-Umsatzes oder ist das schon wieder so nen Fake Ding?

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
November 26, 2018, 05:31:47 PM
 #79495

Hier verbrennen sich einige permanent die Finger, interessant. Ein Teil der Marktteilnehmer interpretiert die Situation scheinbar völlig falsch und rechnet immer noch damit das hier am nächsten Tag zum Mond geflogen werden soll, aber woher der Irrtum kommt ist mir schleierhaft. Die platzieren an den letzten Low's ihre Order kaufen hoch und merken 10min später das keiner mitzieht und weiter die Coins auf den Markt geschmissen werden. Da kannste ja schon nen Lineal dranhalten  Grin Kann man ja nur hoffen das es nur Leute mit massig Schotter erwischt.

Ich hab ja eigentlich keinen richtigen Überblick mehr aber warum produziert denn bitmex  mehr als die Hälfte des BTC Handels-Umsatzes oder ist das schon wieder so nen Fake Ding?

Fundamental hat sich nicht wirklich was geändert... ziemlich viele Indikatoren zeigen eine aktuelle Übertreibung im Chart. Seit dem letzten ATH sind einige % vergangen...
Zu früh alles rein zu werfen, aber früh genug anzufangen wieder neue Positionen aufzubauen.

Ausser natürlich man glaub der der BTC nun wirklich tot ist...  Grin

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
November 26, 2018, 05:39:29 PM
 #79496



Ausser natürlich man glaub der der BTC nun wirklich tot ist...  Grin

mausetot

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 296


The man who shot entire balance


View Profile
November 26, 2018, 06:02:58 PM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #79497

Youtube-Rundschau:

Der Meister aller (Asset-)Klassen:
https://www.youtube.com/watch?v=RsZXCXtuYF0

Gescheiterte Existenz eines Milchbarts, effektvoll inszeniert vor grauem Himmel und Rübenacker:
https://www.youtube.com/watch?v=ZQFhoJsA7C4
Krippto, Krippto... liegen die neuerdings in der Futter-/Weihnachtskrippe statt im Wallet?

Auch der hat es mit der Aussprache nicht so drauf, was umso erstaunlicher ist, hat er doch die hohe Stirn eines vornehmen Denkers:
https://www.youtube.com/watch?v=D4-4t2lwyhM
Er hat alles gewusst, und hatte schon immer Recht. Nun geht alle in Silber, der (Silber-)Papst ist unfehlbar...

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128
Merit: 2067


Shitcoin Minimalist


View Profile
November 26, 2018, 06:09:11 PM
 #79498

Sehr interessant, danke dafür. Aber da es sich um nationale Gesetze handelt, sind sie nur anwendbar, wenn man nachweisen kann, dass der Versuch auch hierzulande unternommen wurde. Das ließe sich doch relativ leicht verhindern?
Vergleichbare Gesetze gibt es vermutlich in den meisten Ländern.
Aber natürlich ist es wie überall: wo kein Kläger, da kein Richter.
Recht haben und Recht bekommen sind zwei paar Schuhe.
Wenn dir irgendein sprichwörtlicher Chinese deine Coins mittels Doublespend klaut, wirst du vermutlich wenig dagegen tun können.

Tatsache ist lediglich, dass ein (vorsätzlicher) Doublespend vermutlich in den meisten Fällen eine Straftat darstellt.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 296


The man who shot entire balance


View Profile
November 26, 2018, 06:22:38 PM
 #79499

https://coinmarketcap.com/

Schaut mal auf Platz 7  Roll Eyes

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
November 26, 2018, 06:28:26 PM
 #79500

https://coinmarketcap.com/

Schaut mal auf Platz 7  Roll Eyes
...um das zu pumpen verkloppt er vermutlich gerade seine BTC.
Auf wieviel BTC wird Faketoshi denn geschätzt?


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Pages: « 1 ... 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 [3975] 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 ... 4248 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!