Bitcoin Forum
January 29, 2020, 06:48:50 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 [3967] 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 ... 4415 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5459114 times)
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 854
Merit: 343



View Profile
November 25, 2018, 12:56:21 AM
 #79321

...jetzt rutschen wir doch schneller aus dem Regenbogen als gedacht.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 627
Merit: 162



View Profile
November 25, 2018, 01:07:46 AM
 #79322

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 854
Merit: 343



View Profile
November 25, 2018, 01:09:13 AM
 #79323


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
November 25, 2018, 01:20:17 AM
 #79324

sofu hat jetzt das zeite mal dahingehend gepostet, das es bald so weit sein könnte.
...

Ich spekuliere aber ehrlich gesagt noch nicht auf die Trendwende. Eher auf einen temporären Boden, wo man anfangen kann mit Positionsgrößen zu hantieren. Also falls es einen prächtigen Bounce geben sollte, die Position auch wieder verringern. Das Wochenvolumen steigt jetzt eigentlich gut an. Denke bis der Markt dreht vergehen nach diesem heftigen Bullrun noch Wochen oder Monate.



ja. du kannst dich natürlich treffender erklären.

ich kaufte in der hoffnung auf die trendwende schon juli august. jetzt brauche ich auch wieder erst mal eine weile seitwärts bis ich an eine trendwende glaube.
aber beobachten loht schon.
man muss ja nicht erst bei relativ sichereren 8000 einsteigen, wenn das auch bei 4000 geht  Smiley
oder 3000
oder 2000
 Grin

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184
Merit: 1019


View Profile
November 25, 2018, 01:29:01 AM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #79325

sofu hat jetzt das zeite mal dahingehend gepostet, das es bald so weit sein könnte.
...

Ich spekuliere aber ehrlich gesagt noch nicht auf die Trendwende. Eher auf einen temporären Boden, wo man anfangen kann mit Positionsgrößen zu hantieren. Also falls es einen prächtigen Bounce geben sollte, die Position auch wieder verringern. Das Wochenvolumen steigt jetzt eigentlich gut an. Denke bis der Markt dreht vergehen nach diesem heftigen Bullrun noch Wochen oder Monate.



ja. du kannst dich natürlich treffender erklären.

ich kaufte in der hoffnung auf die trendwende schon juli august. jetzt brauche ich auch wieder erst mal eine weile seitwärts bis ich an eine trendwende glaube.
aber beobachten loht schon.
man muss ja nicht erst bei relativ sichereren 8000 einsteigen, wenn das auch bei 4000 geht  Smiley
oder 3000
oder 2000
 Grin
hehe, irgendwann sehen wir dann auch die 5€ wieder  Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Warum ich IOTA gut finde? Weil eine Transaktion keine 50$ kostet und somit für jeden erschwinglich ist.
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1094
Merit: 1007


View Profile
November 25, 2018, 01:44:53 AM
 #79326

sofu hat jetzt das zeite mal dahingehend gepostet, das es bald so weit sein könnte.
...

Ich spekuliere aber ehrlich gesagt noch nicht auf die Trendwende. Eher auf einen temporären Boden, wo man anfangen kann mit Positionsgrößen zu hantieren. Also falls es einen prächtigen Bounce geben sollte, die Position auch wieder verringern. Das Wochenvolumen steigt jetzt eigentlich gut an. Denke bis der Markt dreht vergehen nach diesem heftigen Bullrun noch Wochen oder Monate.



ja. du kannst dich natürlich treffender erklären.

ich kaufte in der hoffnung auf die trendwende schon juli august. jetzt brauche ich auch wieder erst mal eine weile seitwärts bis ich an eine trendwende glaube.
aber beobachten loht schon.
man muss ja nicht erst bei relativ sichereren 8000 einsteigen, wenn das auch bei 4000 geht  Smiley
oder 3000
oder 2000
 Grin
hehe, irgendwann sehen wir dann auch die 5€ wieder  Grin


Jetzt mal Spaß bei Saite
5€ sind nun wirklich nicht mehr lustig : )
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 794
Merit: 506


View Profile
November 25, 2018, 01:47:51 AM
 #79327

solange die penner sich bekriegen, wird es keine erholung am markt geben. das frühjahr als erholungszeitraum, können wir wohl ausschließen. ich verschiebe meine prognose mal auf ende 2019, aber eher 2020.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
November 25, 2018, 05:29:23 AM
 #79328

ETH auf dem Weg in die Zweistelligkeit!  Shocked
Bitaurox
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12
Merit: 0


View Profile
November 25, 2018, 06:07:39 AM
 #79329

Wir sind wieder bei "gesunden" 15$ angekommen. Hooray! Wink

Newsflash!  Grin
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792
Merit: 1053


Money often costs too much.


View Profile
November 25, 2018, 06:10:15 AM
 #79330

Der Monero ist schon dort. Kapitulation ist für mich wenn beim XMR dann Masternodes und Smartkontrakte eingeführt werden!

Warum wird so viel Volumen auf Bitstamp gedumpt? Nach meinem Wissenstand lässt sich dort nichts Hebeln oder Shorten, wer dort verkauft will wirklich nur eines: Raus, und zwar ganz raus. Auch keine Stablecoin, auch keine Altcoin dafür haben wollen.

Wenn Bitmex oder Bitfinex den Dump anführen würden wäre es eher ein Spekulationsmanöver das einen Bounce nach sich zieht (short squeeze). Dann ergibt sich ein "V" im Chart.
Dieser 4 Tage Rythmus ist auch eher neu. Mehr wie eine Kellertreppe mit 4 Tage langen Stufen.
Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 107


View Profile
November 25, 2018, 07:32:37 AM
 #79331

Hallo zusammen,

schon interessant in welchen momenten die meisten Menschen sich in Foren tummeln.

https://alternative.me/crypto/fear-and-greed-index/

Es ist schon ein wenig schmerzlich gelernt haben zu müssen, dass Gier Blind macht. Dazu habe ich jetzt aber einige Crashs gebraucht und bin Bitcoin dafür sehr dankbar, dass man das in so kurzer Zeit so oft erleben durfte.
Ich bin nur froh, früh genug eingestiegen zu sein!

Nach knapp drei Jahren Krytpo bin ich überzeugt, dass das nicht das Ende des Bitcoin ist.
Das ist aber auch ein anzeichen, dass der Markt noch weiter fallen wird ;-).

HODL HODL HODL

Grüße vom Beobachter_90
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184
Merit: 1019


View Profile
November 25, 2018, 07:44:13 AM
Merited by trantute2 (1)
 #79332

Hallo zusammen,

schon interessant in welchen momenten die meisten Menschen sich in Foren tummeln.

https://alternative.me/crypto/fear-and-greed-index/

Es ist schon ein wenig schmerzlich gelernt haben zu müssen, dass Gier Blind macht. Dazu habe ich jetzt aber einige Crashs gebraucht und bin Bitcoin dafür sehr dankbar, dass man das in so kurzer Zeit so oft erleben durfte.
Ich bin nur froh, früh genug eingestiegen zu sein!

Nach knapp drei Jahren Krytpo bin ich überzeugt, dass das nicht das Ende des Bitcoin ist.
Das ist aber auch ein anzeichen, dass der Markt noch weiter fallen wird ;-).

HODL HODL HODL

Grüße vom Beobachter_90
Richtig, aber was ist aus den ganzen harten Hodlern geworden? Steigt ein Kurs hodlet es sich gut. Sinkt er hingegegen, oder stürzt gar ab, sieht die Sache schon ganz anders aus. Am besten hodelt man, wenn man bei steigenden Kursen immer wieder nen kleinen Teil ausgibt und sich diesen dann bei tieferen Kursen wieder zurückkauft. Aber das ist nicht so ganz einfach, weil der Kopf da bei vielen nicht mitmacht. Der sagt uns dass ein sinkender Kurs schlecht ist, aber warum? Weil viele den Gegenwert in € sehen, so wie sie das bei steigenden Kursen ja auch tun. Das gilt es dann zu vermeiden. Wer das kann, der sieht die ganze Sache dann etwas entspannter und wartet ab und erhöht seinen Bestand.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Warum ich IOTA gut finde? Weil eine Transaktion keine 50$ kostet und somit für jeden erschwinglich ist.
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 4


View Profile
November 25, 2018, 08:26:04 AM
 #79333

Hallo zusammen,

schon interessant in welchen momenten die meisten Menschen sich in Foren tummeln.

https://alternative.me/crypto/fear-and-greed-index/

Es ist schon ein wenig schmerzlich gelernt haben zu müssen, dass Gier Blind macht. Dazu habe ich jetzt aber einige Crashs gebraucht und bin Bitcoin dafür sehr dankbar, dass man das in so kurzer Zeit so oft erleben durfte.
Ich bin nur froh, früh genug eingestiegen zu sein!

Nach knapp drei Jahren Krytpo bin ich überzeugt, dass das nicht das Ende des Bitcoin ist.
Das ist aber auch ein anzeichen, dass der Markt noch weiter fallen wird ;-).

HODL HODL HODL

Grüße vom Beobachter_90
Richtig, aber was ist aus den ganzen harten Hodlern geworden? Steigt ein Kurs hodlet es sich gut. Sinkt er hingegegen, oder stürzt gar ab, sieht die Sache schon ganz anders aus. Am besten hodelt man, wenn man bei steigenden Kursen immer wieder nen kleinen Teil ausgibt und sich diesen dann bei tieferen Kursen wieder zurückkauft. Aber das ist nicht so ganz einfach, weil der Kopf da bei vielen nicht mitmacht. Der sagt uns dass ein sinkender Kurs schlecht ist, aber warum? Weil viele den Gegenwert in € sehen, so wie sie das bei steigenden Kursen ja auch tun. Das gilt es dann zu vermeiden. Wer das kann, der sieht die ganze Sache dann etwas entspannter und wartet ab und erhöht seinen Bestand.
Über den Preis und Marktbereinigung können alle lachen bis ihr break even eintritt...das war letztes Jahr die Woche wo es am Freitag durch den J.P. Morgan News von 2800$ auf 1800$ fiel, wo die Leute erst mal bemerkten das der Markt manipuliert wird.
Danach ging es bei 3200$ rasant aufwärts und gab immer wieder Korrekturen.
Diesmal durch den Hashwars bedingt und den fallenden Rentabilität von Mining kosten, scheint es mehr eine Art Wirtschaftskrieg zw. den Miner firmen zu geben.
BCHABC + BCHSV erreichen derzeit knapp 45% und wenn die kleineren Mining firmen aufgeben oder gar übernommen werden durch eine von beiden Unternehmen (feindliche Übernahmen gibt es an der Börse ebenfalls) werden Sie mit 51% Preis und Technologie sehr wohl kontrollieren können.
Daher, eine sehr unangenehme und ebenfalls Gefährliche Zeit für BTC.

Ob es sich wieder erholen wird, denke über kurz oder lang werden wir 4k als Basis erkennen müssen, aber vorher sehen wir bestimmt noch 2.400-3.300$ range einige male.
Gestern im Bitmex orderbook 20mn$ Kauforder bei 3600$ entdeckt, 85% gefüllt, wird sicher bald wieder getestet.
annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 60
Merit: 1


View Profile
November 25, 2018, 09:25:05 AM
 #79334

Hallo zusammen,

schon interessant in welchen momenten die meisten Menschen sich in Foren tummeln.

https://alternative.me/crypto/fear-and-greed-index/

Es ist schon ein wenig schmerzlich gelernt haben zu müssen, dass Gier Blind macht. Dazu habe ich jetzt aber einige Crashs gebraucht und bin Bitcoin dafür sehr dankbar, dass man das in so kurzer Zeit so oft erleben durfte.
Ich bin nur froh, früh genug eingestiegen zu sein!

Nach knapp drei Jahren Krytpo bin ich überzeugt, dass das nicht das Ende des Bitcoin ist.
Das ist aber auch ein anzeichen, dass der Markt noch weiter fallen wird ;-).

HODL HODL HODL

Grüße vom Beobachter_90
Richtig, aber was ist aus den ganzen harten Hodlern geworden? Steigt ein Kurs hodlet es sich gut. Sinkt er hingegegen, oder stürzt gar ab, sieht die Sache schon ganz anders aus. Am besten hodelt man, wenn man bei steigenden Kursen immer wieder nen kleinen Teil ausgibt und sich diesen dann bei tieferen Kursen wieder zurückkauft. Aber das ist nicht so ganz einfach, weil der Kopf da bei vielen nicht mitmacht. Der sagt uns dass ein sinkender Kurs schlecht ist, aber warum? Weil viele den Gegenwert in € sehen, so wie sie das bei steigenden Kursen ja auch tun. Das gilt es dann zu vermeiden. Wer das kann, der sieht die ganze Sache dann etwas entspannter und wartet ab und erhöht seinen Bestand.
hodl ist sicher eine kopfsache. fakten die den glauben an eine sache stärken. wir kennen ja nicht alle hintergründe für dieses fallen des kurses aber eines ist sicher es hat mit gier zu tun. jemand will einen niedrigen kurs sehen. ich seh auf bitcoinity.org nur kleine mengen alles einstellig das bei diesen beträgen getradet wird. bei einem echten crash wären da positionen von wenigstens 50 bitcoin oder 100 die auf einmal den besitzer wechseln.
mir scheint da hat einer penuts auf den markt geworfen um angst zu schüren. ich erwarte etwas grosses in nächster zeit.
und zu den einzelhändlern, es gibt für den handel cryptos die genau darauf zugeschnitten sind. da muss ich nicht bitcoin nehmen, bitcoin ist so zu sagen unser vorreiter. denn eines ist sicher das alte währungssystem wird nicht dankend abtreten und crypto kampflos das feld überlassen. die wollen ihren teil vom kuchen. wenn sie schon ihr monopol verloren haben.
IOTASUPPORTER
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 52
Merit: 3


View Profile
November 25, 2018, 09:30:04 AM
 #79335

Warum soll der Markt so lange brauchen, sich zu erholen?

Wenn BAKKT und Co wirklich so eine große Nachfrage haben dürften sich doch die Investoren freuen, dass die Kurse so sind und bald investieren, weil es im Vergleich zu vor 12 Monaten doch paradiesisch billig ist.

Neues Geld = Kurs geht hoch?!
mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 4


View Profile
November 25, 2018, 09:36:14 AM
 #79336

Warum soll der Markt so lange brauchen, sich zu erholen?

Wenn BAKKT und Co wirklich so eine große Nachfrage haben dürften sich doch die Investoren freuen, dass die Kurse so sind und bald investieren, weil es im Vergleich zu vor 12 Monaten doch paradiesisch billig ist.

Neues Geld = Kurs geht hoch?!

Schweizer haben ja auch ETP eingeführt, ist es deshalb rauf gegangen?
Investoren kaufen nicht wenn es billig ist, die kaufen wenn es SICHER ist!
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 794
Merit: 506


View Profile
November 25, 2018, 09:37:49 AM
 #79337

vorrausetzung wäre, der krieg wird beendet. denn durch die manipulierbare hashrate und deren leeren blöcke, kann der kurs weiter gedrückt werden. desweiteren nehmen die betreiber ja weiterhin gebühren ein, somit füllt sich die kriegskasse wieder ein wenig.

wünschenswert wäre, das diesen beiden pfeifen das handwerk gelegt wird. es muß doch eine rechtliche möglichkeit geben oder geschaffen werden, gegen diese akkute manipulation.

das einzigste was helfen würde, das NIEMAND mehr mit BTC und BTC Cash handtiert. also direkt FIAT einzahlungen und transfers mit ETH oder ripple (usw.).
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
November 25, 2018, 09:50:13 AM
 #79338





No Risk no Fun  Cool

Wann greifst du denn in's Messer?

Hab ehrlich gesagt schon angefangen, aber in den tiefen 3k's würd ich noch mehr kaufen.

No risk no fun :-)
einfach Augen zu und den buy-button penetrieren  Grin

Schweizer haben ja auch ETP eingeführt, ist es deshalb rauf gegangen?
Investoren kaufen nicht wenn es billig ist, die kaufen wenn es SICHER ist!

bisher haben auch nur die youtube-get-rich-quick-idioten gekauft...

mal gespannt wo deren Schmerzgrenze liegt (oda haben da einige schon Schmerzen? :-) )

mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 4


View Profile
November 25, 2018, 09:57:36 AM
 #79339

No Risk no Fun  Cool
Wann greifst du denn in's Messer?

Hab ehrlich gesagt schon angefangen, aber in den tiefen 3k's würd ich noch mehr kaufen.

No risk no fun :-)
einfach Augen zu und den buy-button penetrieren  Grin

Schweizer haben ja auch ETP eingeführt, ist es deshalb rauf gegangen?
Investoren kaufen nicht wenn es billig ist, die kaufen wenn es SICHER ist!

bisher haben auch nur die youtube-get-rich-quick-idioten gekauft...

mal gespannt wo deren Schmerzgrenze liegt (oda haben da einige schon Schmerzen? :-) )

Immerhin haben die youtuber mit klicks einnahmen generiert, glaube das die auch bevor sie etwas veröffentlichen selbst einkaufen - zumindest bei altcoins ist es der fall
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1641
Merit: 692


View Profile
November 25, 2018, 09:58:51 AM
 #79340

43% in 2 wochen
und 82% seit dem top das natürlich eine ansage
the Panik is REAL  Grin

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
Pages: « 1 ... 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 [3967] 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 ... 4415 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!