Bitcoin Forum
December 03, 2016, 09:55:52 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 [819] 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3510164 times)
Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079



View Profile WWW
January 15, 2014, 08:34:48 AM
 #16361

Achtung, die nächste Bubble ist im Anmarsch:

In Argentinien hat die erste Bitcoin-Börse aufgemacht: https://www.unisend.com/.

Ihr werdet vielleicht sagen: Wayne? Aber Argentinien gehört schon jetzt zu den größeren Bitcoin-Ländern und hat ja das Problem chronisch hoher Inflation.

Und im Gegensatz zu China könnte deshalb durchaus das "normale Volk" in Argentinien auf die Bitcoins aufspringen, um die Ersparnisse zu sichern. Erste Ansätze dazu kann ich "live" beobachten ...

Was allerdings noch fehlt: Die Regulierer haben sich noch nicht zu BTC geäußert. Immerhin war eine Vertreterin der Zentralbank auf der LaBitConf in Buenos Aires und hat dort mit den Organisatoren gesprochen. Sie gab an, einen Report zu schreiben, um die BTC "in die argentinische Wirtschaft integrieren" zu können. Hört sich zumindest nicht ganz negativ an.

Interessant, die stehen aktuell bei 9262ARS was laut Google 1380USD entspricht. Entweder sind die also total überbewertet oder haben mal eben zum Börsenstart das ATH um 140USD gepusht. Cheesy

Der offizielle USD-ARS Umtauschkurs ist nicht der eigentliche Marktkurs. Es gibt den sog. "Blue Dollar" Umtauschkurs (Schwarzmarktkurs) bei dem der US-Dollar höher bewertet ist. Bei Unisend scheint dieser Kurs ausschlaggende zu sein.

  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
Once a transaction has 6 confirmations, it is extremely unlikely that an attacker without at least 50% of the network's computation power would be able to reverse it.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Soulpowered
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 150


View Profile
January 15, 2014, 08:38:13 AM
 #16362

das erklärt einiges, danke  Smiley
ComCle
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35


View Profile
January 15, 2014, 09:19:53 AM
 #16363

...dabei könnte PP problemlos zum Escrow-Service mutieren
Haha das wohl definitiv nicht, denn dafuer waere es noetig, einen Vertrauenswuerdigen Service in dieser Richtung zu haben, was bei Paypal definitiv nicht der Fall ist! Keine Erstattung bei Claims sind an der Tagesordnung, vor allem bei den beliebten, angeblichen Account Hacks.

Gebuehren um 4.5% machen es noch weniger moeglich, dass sich dieser Crap Service haelt, nachdem es eine weltweite Alternative beim Geldverschicken gibt. Paypal wird dann aussterben, wenn Ebay BTC als Zahlungsoption integriert.

Meine Meinung: Ebay wird BTC niemals akzeptieren. PayPal ist ein Ebay-Tochterunternehmen; ein Hochprofitables. Die werden sich nicht ihre eigene Geschäft zerstören.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


in math we trust


View Profile
January 15, 2014, 09:27:36 AM
 #16364

na da wird schon jemand aus der bitcoin Gemeinde auf entsprechende Ideen kommen ;-)

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Slimcoin Evangelist


View Profile
January 15, 2014, 09:46:47 AM
 #16365

Ist es nicht sehr unwahrscheinlich, dass "die Regulierer" es erlauben werden. Wenn ich an dieses Youtube Video denke, glaube ich mich daran zu erinnern, dass die argentinische Regierung massiv Anlagen in Dollar, Gold etc. einschränkt/verbietet um eben die Flucht vor der hohen Inflation der eigenen Währung zu verhindern?!
E:
http://www.youtube.com/watch?v=e__m-w4N7NI


Argentinien schränkt seit 2012 den Kauf von ausländischen Devisen stark ein. Ausländisches Bargeld (Dollar, Euro, Real etc.) bekommt man praktisch nur über eine (sehr) schwer zu erhaltende Genehmigung des Finanzamts, wenn man nachweist, ins Ausland zu reisen und über entsprechende Geldmittel zu verfügen. (Natürlich wird der Dollar auch schwarz auf der Straße angeboten, und es gibt legale Mittel, um Dollar über den Finanzmarkt zu erwerben, z.B. über Anleihenkäufe).

Gold ist erlaubt, allerdings ist das Angebot sehr dünn, und für den Import ausländischen Goldes braucht man anscheinend eine Lizenz. (Im Bezug auf ein "Goldverbot" ist eine Zeitlang eine Falschmeldung kursiert, weil die Zentralbank 2012 auf dem  Höhepunkt der Goldbubble den eigenen Verkauf eingeschränkt hatte, andere Banken verkaufen jedoch nach wie vor und die Zentralbank inzwischen auch wieder).

Bitcoin stellt nach Auffassung der argentinischen Juristen, die sich mit dem Thema befasst haben, keine "Währung" dar, weder eine inländische noch eine ausländische, da der Begriff "Währung" laut Verfassung als "gesetzliches Zahlungsmittel" definiert ist. Es gibt jedoch keine spezifischen Gesetze oder Verordnungen in Bezug auf virtuelle Währungen. Handel von Gütern gegen Bitcoins gilt also als Tauschhandel (permuta) und der Kauf von Bitcoins eben als normaler Kauf. Es gab schon mal vor ca. 10-15 Jahren eine starke Alternativwährung in Argentinien, der Crédito, auch dieser wurde von den Regulierern nicht eingeschränkt.

Es bleibt natürlich ein Restrisiko. Allerdings gibts mit der Fundación Bitcoin Argentina inzwischen einen Lobbyverband, der nach eigenen Angaben bereits Kontakte zu den "Regulierern" (Zentralbank, Finanzaufsicht) geknüpft hat und die Exchange Unisend arbeitet mit denen wohl eng zusammen. Unisend ist immerhin ein registriertes Unternehmen (SRL, also GmbH, ist nicht so einfach zu gründen wie die englische Limited).

fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
January 15, 2014, 09:50:19 AM
 #16366

Ist es nicht sehr unwahrscheinlich, dass "die Regulierer" es erlauben werden. Wenn ich an dieses Youtube Video denke, glaube ich mich daran zu erinnern, dass die argentinische Regierung massiv Anlagen in Dollar, Gold etc. einschränkt/verbietet um eben die Flucht vor der hohen Inflation der eigenen Währung zu verhindern?!
E:
http://www.youtube.com/watch?v=e__m-w4N7NI


Argentinien schränkt seit 2012 den Kauf von ausländischen Devisen stark ein. Ausländisches Bargeld (Dollar, Euro, Real etc.) bekommt man praktisch nur über eine (sehr) schwer zu erhaltende Genehmigung des Finanzamts, wenn man nachweist, ins Ausland zu reisen und über entsprechende Geldmittel zu verfügen. (Natürlich wird der Dollar auch schwarz auf der Straße angeboten, und es gibt legale Mittel, um Dollar über den Finanzmarkt zu erwerben, z.B. über Anleihenkäufe).

Gold ist erlaubt, allerdings ist das Angebot sehr dünn, und für den Import ausländischen Goldes braucht man anscheinend eine Lizenz. (Im Bezug auf ein "Goldverbot" ist eine Zeitlang eine Falschmeldung kursiert, weil die Zentralbank 2012 auf dem  Höhepunkt der Goldbubble den eigenen Verkauf eingeschränkt hatte, andere Banken verkaufen jedoch nach wie vor und die Zentralbank inzwischen auch wieder).

Bitcoin stellt nach Auffassung der argentinischen Juristen, die sich mit dem Thema befasst haben, keine "Währung" dar, weder eine inländische noch eine ausländische, da der Begriff "Währung" laut Verfassung als "gesetzliches Zahlungsmittel" definiert ist. Es gibt jedoch keine spezifischen Gesetze oder Verordnungen in Bezug auf virtuelle Währungen. Handel von Gütern gegen Bitcoins gilt also als Tauschhandel (permuta) und der Kauf von Bitcoins eben als normaler Kauf. Es gab schon mal vor ca. 10-15 Jahren eine starke Alternativwährung in Argentinien, der Crédito, auch dieser wurde von den Regulierern nicht eingeschränkt.

Es bleibt natürlich ein Restrisiko. Allerdings gibts mit der Fundación Bitcoin Argentina inzwischen einen Lobbyverband, der nach eigenen Angaben bereits Kontakte zu den "Regulierern" (Zentralbank, Finanzaufsicht) geknüpft hat und die Exchange Unisend arbeitet mit denen wohl eng zusammen. Unisend ist immerhin ein registriertes Unternehmen (SRL, also GmbH, ist nicht so einfach zu gründen wie die englische Limited).


Danke für diese interessanten Informationen

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
meph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 253



View Profile
January 15, 2014, 10:01:50 AM
 #16367

@d5000

Interessant! Danke für die Ausführung
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 15, 2014, 10:24:22 AM
 #16368

...dabei könnte PP problemlos zum Escrow-Service mutieren
Haha das wohl definitiv nicht, denn dafuer waere es noetig, einen Vertrauenswuerdigen Service in dieser Richtung zu haben, was bei Paypal definitiv nicht der Fall ist! Keine Erstattung bei Claims sind an der Tagesordnung, vor allem bei den beliebten, angeblichen Account Hacks.

Gebuehren um 4.5% machen es noch weniger moeglich, dass sich dieser Crap Service haelt, nachdem es eine weltweite Alternative beim Geldverschicken gibt. Paypal wird dann aussterben, wenn Ebay BTC als Zahlungsoption integriert.

Meine Meinung: Ebay wird BTC niemals akzeptieren. PayPal ist ein Ebay-Tochterunternehmen; ein Hochprofitables. Die werden sich nicht ihre eigene Geschäft zerstören.

Doch, werden sie, es ist ja auch kein Zerstoeren an sich plus es gab ja sogar schon Ueberlegungen dazu! An dem Tag wo kaum/keine Umsaetze mehr ueber Paypal generiert werden, wird mal ueber Alternativen nachdenken. Es war vor Paypal ja auch ein anderer Zahlungsdienst (weiss im Moment nicht welcher) den Ebay genutzt hatte. Ebay ist Profit Orientiert, simple as that. Wenn durch die Nutzung von BTC aufgrund der besseren Verfuegbarkeit und Akzeptanz mehr Umsatz generiert werden kann, wird Paypal fallen gelassen wie eine heisse Kartoffel.

Als Beispiel waere so etwas wie Bitpay, in Ebay integriert, dass die Kunden anstelle von Paypal nutzen, mit aehnlichen Gebuehren. Paypal waere Geschichte...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
January 15, 2014, 10:32:46 AM
 #16369

Als Beispiel waere so etwas wie Bitpay, in Ebay integriert, dass die Kunden anstelle von Paypal nutzen, mit aehnlichen Gebuehren. Paypal waere Geschichte...

So einfach ist es nicht. Nur Bitcoin statt Paypal benutzen geht wegen des hohen Missbrauchspotential und der Verlagerung des Risiko hin zum Käufer nicht so einfach. Wenn eBay die BTC entgegennimmt und nach der Freigabe weiterreicht - also eine Treuhänderrolle übernimmt - sieht das anders aus.
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
January 15, 2014, 10:35:33 AM
 #16370

bla bla bla


schöne Kursentwicklung grade, die 2h EMA hat eben ein Kaufsignal gegeben.

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 15, 2014, 10:39:11 AM
 #16371

Nächste Richtungsumkehr 5350. Vielleicht sollte ich einen Fahrplan erstellen.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
FrozenCopper
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
January 15, 2014, 10:40:21 AM
 #16372

Mach mal bitte  Roll Eyes

BTC:  14orHDw5bNYqi2DTVnjQMXuyQGaoLenNqY
LTC:  LRs78wWfzgJvfA592jx1qepQPta3nMFcuB
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 15, 2014, 10:43:01 AM
 #16373

Die nächsten Haltestellen liegen bei 5000 und bei 5200. Die Fahrzeiten zwischen den Haltepunkten bleiben unverändert.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
January 15, 2014, 10:50:39 AM
 #16374



Bärisch, wenn an der Spitze vorne die 900er nach unten durchbrochen wird.

Könnte auch aufwärts gehe, ist aber eher unwahrscheinlich.

In 5 Tagen oder so wird die Entscheidung fallen. Dann wissen wir mehr.
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 15, 2014, 10:56:11 AM
 #16375

Ich bitte darum, das Malen von Strichmännchen einzustellen, und einzusehen, dass wir es hier mit einer klassischen Schwingungsdämpfungsfunktion zu tun haben. Die Haltestellen 5350, 5000, 5200, 5025, 5175 liegen nicht auf einer geraden, weswegen die Zugleitung darum bittet, sich während der Kurvendurchfahrten nicht aus dem Fenster zu lehnen.

Es braucht einfach mehr Mathematik und Statistik an den Regelschulen.

Illustration des Geschehens seit etwa 20. November:



Interpretation: Der dramatische Anstieg im November ließ keine Voraussagen zum Maximum zu. Nachdem die Substanz des Anstiegs überschritten wurde, setzte eine sofortige Gegenbewegung ein. Diese Substanz liegt nahe des Mittelwerts der beiden dabei berührten Extrema. Nachdem die Substanz etwa genauso weit unterschritten wurde, wie sie zuvor überschritten war, fand die Normalisierung statt. Die üblichen Nachgänge durch von Medien auf den dramatischen Anstieg aufmerksam gewordene Spekulationsproleten (s. a. "Volksaktien") führten bei vielen Marktteilnehmern zu einer sehr vorhersehbaren Fehleinschätzung. Eine kurzzeitige Blasenbildung ging mit dem ATH einher, das natürlich nicht gehalten werden konnte. Das Verhältnis zwischen Blase und Substanz ist grundsätzlich nicht vor vollzogener Normalisierung abschätzbar und so führte der Abbau der Blase zu einem in Volumen und Amplitude vergleichbaren Umkehrphänomen. Beide Erscheinungen sind ineinander abbildbar. Die Ausschläge sind über ihre Normalverteilung analysierbar. Gut erkennbar ist, dass die Spannungen proportional des Abstands zur Basislinie ausfallen. Die Bewegungen flauen nun ab. Der Kurs pendelt mit sich verringernden Ausschlägen um seine Substanz. Was folgt, entspricht einer Schwingungsdämpfungsfunktion.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


in math we trust


View Profile
January 15, 2014, 10:57:08 AM
 #16376

In 5 Tagen oder so wird die Entscheidung fallen. Dann wissen wir mehr.

sehe ich ähnlich... auch wenn ich nicht ganz so bärisch eingestellt bin wie poorminer.  Grin

Es bleibt spannen... evtl. brechen wir aber auch  in den nächsten 2-3h nach oben aus....

Es braucht einfach mehr Mathematik und Statistik an den Regelschulen.

Nicht nur... Psychologie spielt hier auch eine grosse Rolle...

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
January 15, 2014, 10:59:54 AM
 #16377

sehe ich ähnlich... auch wenn ich nicht ganz so bärisch eingestellt bin wie poorminer.  Grin

Es bleibt spannen... evtl. brechen wir aber auch  in den nächsten 2-3h nach oben aus....


Ja, wenn wir aus dem Dreieck nach oben ausbrechen, dann sieht es schon stark bullisch aus.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 15, 2014, 11:04:04 AM
 #16378

Als Beispiel waere so etwas wie Bitpay, in Ebay integriert, dass die Kunden anstelle von Paypal nutzen, mit aehnlichen Gebuehren. Paypal waere Geschichte...

So einfach ist es nicht. Nur Bitcoin statt Paypal benutzen geht wegen des hohen Missbrauchspotential und der Verlagerung des Risiko hin zum Käufer nicht so einfach. Wenn eBay die BTC entgegennimmt und nach der Freigabe weiterreicht - also eine Treuhänderrolle übernimmt - sieht das anders aus.

Du hast nat. recht und das war einfach nur ein Beispiel ohne weitrechend darueber nachzudenken. Es ging ja um das moegliche Austauschen von Paypal <> BTC, einen Weg wird es dafuer geben, in Form eines eigenen integrierten Escrow Service.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


in math we trust


View Profile
January 15, 2014, 11:04:28 AM
 #16379

Ja, wenn wir aus dem Dreieck nach oben ausbrechen, dann sieht es schon stark bullisch aus.

Du klebst meiner Meinung nach auch etwas zu sehr an den bunten Bildchen...
keine Fantasie? ;-)



...Was folgt, entspricht einer Schwingungsdämpfungsfunktion.

Sehr schön... und wie geht's deiner Meinung nach weiter?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
FrozenCopper
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
January 15, 2014, 12:01:30 PM
 #16380

...Was folgt, entspricht einer Schwingungsdämpfungsfunktion.

Sehr schön... und wie geht's deiner Meinung nach weiter?
Als gute gedämpfte Funktion müsste sie ja gegen einen konstanten Wert pendeln  Roll Eyes
Unser Freund bedenkt nur nicht, dass nicht alles eine gedämpfte Schwingung ist, was danach aussieht. Ab und zu wird die an angerägt oder stärker gedämpft...
Oder es kommt was ganz anderes!  Grin

BTC:  14orHDw5bNYqi2DTVnjQMXuyQGaoLenNqY
LTC:  LRs78wWfzgJvfA592jx1qepQPta3nMFcuB
Pages: « 1 ... 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 [819] 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!