Bitcoin Forum
December 10, 2016, 09:11:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 [795] 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 ... 2500 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3534318 times)
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
January 08, 2014, 10:47:57 PM
 #15881


170,000 Coins würden den Kurs in den Keller fallen lassen, das könnten die Amerikaner dazu nutzen den Bitcoin endgültig zu destabilisieren um dann überall erzählen zu können wie unsicher das ganze doch sei.

"die Amerikaner" sind bisher jedoch äußerst angetan vom Bitcoin und in der Politik gibt es eine starke Unterstützung für Bitcoin. In Deutschland ist das bisher Fehlanzeige, mal abgesehen von Schäfler von der FDP.

http://www.coindesk.com/senator-sees-good-things-bitcoin/
1481361095
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361095

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361095
Reply with quote  #2

1481361095
Report to moderator
1481361095
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361095

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361095
Reply with quote  #2

1481361095
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481361095
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361095

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361095
Reply with quote  #2

1481361095
Report to moderator
1481361095
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361095

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361095
Reply with quote  #2

1481361095
Report to moderator
1481361095
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481361095

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481361095
Reply with quote  #2

1481361095
Report to moderator
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
January 08, 2014, 10:50:01 PM
 #15882


170,000 Coins würden den Kurs in den Keller fallen lassen, das könnten die Amerikaner dazu nutzen den Bitcoin endgültig zu destabilisieren um dann überall erzählen zu können wie unsicher das ganze doch sei.

Die Idee gefällt mir!

Andererseits würden sie dann aber einen schlechten Schnitt machen, wenn sie alles auf einmal verkaufen. Für den maximalen Gewinn wäre es doch sinnvoller von  Zeit zu Zeit eine Tranche auf den Markt zu werfen, oder?
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 08, 2014, 10:50:09 PM
 #15883

Was sind denn das für Verschwörungstheorien... evtl. hat die USA ja sogar Interesse am Bitcoin.
Immerhin wächst da ein neuer Wirtschaftszweig, Arbeitsplätze, Steuereinnahmen.

Und mal zur Anonymität aus meiner Sicht... was gibt es besseres für die Finanzaufsichten wie eine offen einsehbare Weltbuchhaltung?
Irgendwo kommen die Gelder an und lassen sich auf Satoshi und Bitcoin (Heller und Pfenning ;-) zurückverfolgen.

Ist also für jeden was dabei. Bargeldtransaktionen im Aktenkoffer sind da deutlich schwerer Nachzuweisen ;-)


Edit: Langsam wird's spannend https://www.tradingview.com/e/eBL7nAJN/
Mal schaun' ob die Schinesen die Richtung für morgen vorgeben oder ob wir weiter rumdümpeln

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 08, 2014, 10:51:59 PM
 #15884


170,000 Coins würden den Kurs in den Keller fallen lassen, das könnten die Amerikaner dazu nutzen den Bitcoin endgültig zu destabilisieren um dann überall erzählen zu können wie unsicher das ganze doch sei.

"die Amerikaner" sind bisher jedoch äußerst angetan vom Bitcoin und in der Politik gibt es eine starke Unterstützung für Bitcoin. In Deutschland ist das bisher Fehlanzeige, mal abgesehen von Schäfler von der FDP.

http://www.coindesk.com/senator-sees-good-things-bitcoin/

Die Amerikaner werden die Bitcoins als neue Zentralbank Reserve nutzen, wo ihr Gold ja vermutlich weg ist  Grin
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 08, 2014, 10:52:37 PM
 #15885

170,000 Coins würden den Kurs in den Keller fallen lassen, das könnten die Amerikaner dazu nutzen den Bitcoin endgültig zu destabilisieren um dann überall erzählen zu können wie unsicher das ganze doch sei.

Stell Dir mal vor, die USA würden 170,000 Coins versteigern. Also Du kaufst Deinen Coins quasi mit dem Siegel der US-Regierung drauf. Das wäre der endgültige Ritterschlag. Da würden dann auch Leute zuschlagen, die vorher nicht im Traum daran gedacht hätten sich Bitcoins zu kaufen. Ich glaube, dem Preis würde das nochmal einen richtigen Schub verleihen und die Coins wären ruckzuck weg.

Anders sähe es aus, wenn die Behörden die Schlüssel zu den Coins einfach vernichten würden. Zwar würde der Coin dadurch theoretisch knapper, aber es wäre ein sehr negatives und destruktives Signal.

Ich denke aber das entscheidende ist erstmal, dass speziell dieser Prozess sich ziehen wird und es wahrscheinlich Jahre brauchen wird bis diese Coins ggf. auf den Markt kommen. Solange der Prozess läuft, bleiben die Coins in der Asservatenkammer.

Just my two Satohis dazu.

candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
January 08, 2014, 10:55:58 PM
 #15886

Solange der Prozess läuft, bleiben die Coins in der Asservatenkammer.

18 Monate später werden verzweifelt die Bitcoins in der Asservatenkammer gesucht  Grin Grin Grin

"John, where is the fucking chest with the goldcoins er.. uhh. i mean bitcoins
"Its the piece of paper  on shelf 832C"
"There is no paper anymore"


"aaaaand its gone"

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 08, 2014, 10:57:54 PM
 #15887

Was sind denn das für Verschwörungstheorien... evtl. hat die USA ja sogar Interesse am Bitcoin.
Immerhin wächst da ein neuer Wirtschaftszweig, Arbeitsplätze, Steuereinnahmen.

Und mal zur Anonymität aus meiner Sicht... was gibt es besseres für die Finanzaufsichten wie eine offen einsehbare Weltbuchhaltung?
Irgendwo kommen die Gelder an und lassen sich auf Satoshi und Bitcoin (Heller und Pfenning ;-) zurückverfolgen.

Ist also für jeden was dabei. Bargeldtransaktionen im Aktenkoffer sind da deutlich schwerer Nachzuweisen ;-)


Edit: Langsam wird's spannend https://www.tradingview.com/e/eBL7nAJN/
Mal schaun' ob die Schinesen die Richtung für morgen vorgeben oder ob wir weiter rumdümpeln

Bitcoins sind das Paradies für die NSA. Einfacher geht die Überwachung wirklich nicht Roll Eyes

Wer glaubt mit Bitcoins dauerhaft anonyme Transaktionen zu machen mit der Möglichkeit sich vor der NSA zu verstecken, der glaubt auch an den Weihnachtsmann  Grin
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 08, 2014, 10:58:41 PM
 #15888

Solange der Prozess läuft, bleiben die Coins in der Asservatenkammer.

18 Monate später werden verzweifelt die Bitcoins in der Asservatenkammer gesucht  Grin Grin Grin

"John, where is the fucking chest with the goldcoins er.. uhh. i mean bitcoins
"Its the piece of paper  on shelf 832C"
"There is no paper anymore"


"aaaaand its gone"


Looooool  Grin
cheech300
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


NEIN, ICH BIN DER BITCOIN!


View Profile
January 08, 2014, 10:59:52 PM
 #15889

Was sind denn das für Verschwörungstheorien... evtl. hat die USA ja sogar Interesse am Bitcoin.
Immerhin wächst da ein neuer Wirtschaftszweig, Arbeitsplätze, Steuereinnahmen.

Und mal zur Anonymität aus meiner Sicht... was gibt es besseres für die Finanzaufsichten wie eine offen einsehbare Weltbuchhaltung?
Irgendwo kommen die Gelder an und lassen sich auf Satoshi und Bitcoin (Heller und Pfenning ;-) zurückverfolgen.

Ist also für jeden was dabei. Bargeldtransaktionen im Aktenkoffer sind da deutlich schwerer Nachzuweisen ;-)


Edit: Langsam wird's spannend https://www.tradingview.com/e/eBL7nAJN/
Mal schaun' ob die Schinesen die Richtung für morgen vorgeben oder ob wir weiter rumdümpeln

Bitcoins sind das Paradies für die NSA. Einfacher geht die Überwachung wirklich nicht Roll Eyes

Wer glaubt mit Bitcoins dauerhaft anonyme Transaktionen zu machen mit der Möglichkeit sich vor der NSA zu verstecken, der glaubt auch an den Weihnachtsmann  Grin

mit darkwallet wird es gehen!

The official thread for the international "when-bitcoin-reaches 1000,- $ party"

https://bitcointalk.org/index.php?topic=285771.0;           https://btc1k.com/
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 08, 2014, 11:01:57 PM
 #15890

"John, where is the fucking chest with the goldcoins er.. uhh. i mean bitcoins
"Its the piece of paper  on shelf 832C"
"There is no paper anymore"


"aaaaand its gone"


Zumindest die Passphrase für die Brieftasche dürfte einfach gewählt sein:

http://www.gulli.com/news/22916-passwort-fuer-us-atomraketen-lautete-00000000-2013-12-07

franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 08, 2014, 11:03:59 PM
 #15891


mit darkwallet wird es gehen!

Na dann hoff ich mal, das darkwallet erstmal nicht kommt. Man sollte die USA nicht unnötig provozieren.

Ich hab nix zu verbergen und mit den aktuellen Bitcoins bin ich erstmal gut zufrieden...
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 08, 2014, 11:14:31 PM
 #15892

Was ist eigentlich mit dem Volumen auf mtgox los?
Da geht ja langsam gar nix mehr....

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Bunkervogel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
January 08, 2014, 11:19:16 PM
 #15893

BTC-E: Volume: 33978 BTC

Bitstamp: Volume: 27572 BTC

Mt.Gox: Volume: 15219 BTC


Wobei ich das Volumen bei Mt.Gox gefühlt als niedriger empfinde...
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
January 08, 2014, 11:49:04 PM
 #15894

http://www.theglobeandmail.com/report-on-business/international-business/asian-pacific-business/alibaba-division-bans-bitcoin-after-china-crackdown-as-ipo-looms/article16240903/

Bitte anschnallen... es könnte abwärts gehen
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 09, 2014, 12:02:50 AM
 #15895

Oder aufwärts ;-)

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
January 09, 2014, 12:04:04 AM
 #15896

Aber dann hat es nichts mit der Nachricht zu tun.

Ist natürlich trotzdem möglich.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
January 09, 2014, 12:06:59 AM
 #15897


mittlerweile hat auch der letzte geschnallt das china und bitcoin erstmal keine freunde werden
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
January 09, 2014, 12:13:49 AM
 #15898

Trotzdem ist die größte Bitcoinbörse weltweit eine chinesische. Wenn die keinen Einfluss auf dne Kursverlauf hat, dann weiß ich auch nicht.

http://bitcoincharts.com/charts/volumepie/

Ich glaube aber auch nicht an einen nennenswerten Abschwung. Höchstens eine kleine Korrektur. Mittelfristig bin ich sehr bullisch.
GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
January 09, 2014, 12:19:19 AM
 #15899


170,000 Coins würden den Kurs in den Keller fallen lassen, das könnten die Amerikaner dazu nutzen den Bitcoin endgültig zu destabilisieren um dann überall erzählen zu können wie unsicher das ganze doch sei.

Die Idee gefällt mir!

Andererseits würden sie dann aber einen schlechten Schnitt machen, wenn sie alles auf einmal verkaufen. Für den maximalen Gewinn wäre es doch sinnvoller von  Zeit zu Zeit eine Tranche auf den Markt zu werfen, oder?

glaubst du die juckt das ob sie 120millionen oder nur 60 millionen machen?

Das sind peanuts für die..  Vorallem weil es sie unterm strich wahrscheinlich gar nicht interessiert wie viel da maximal drinne wäre, weil das geld er "geschenkt" ist.

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406


View Profile
January 09, 2014, 12:22:22 AM
 #15900

Und es sind Regierungsbehörden. Da kriegt einer den Auftrag: Hier Hast du Bitcoins, mach Dollar draus. Mach schnell, Bitcoins sind volatil und gefährlich.

Und dann macht er das. Seit wann bemühen sich Behörden um effizienz?

Wenn aber wieder erwarten jemand ein bisschen Gehirnschmalz rein gesteckt wird, dann werden die Coins an einen Großinvestor verkauft. Dann pasiiert gar nicht mit dem Kurs. Wenn es bekannt wird, dann wird der Kurs davon sogar eher steigen.

Vielleicht traut sich aber auch keiner an die Coins ran. Wer möchte die Coins schon für $800 verscherbeln und ein paar Wochen später ist der Preis bei $5k. Da müsste man sich ordentlich Spott anhören. Wenn niemand was macht, kann auch niemand zur Verantwortung gezogen werden.
Pages: « 1 ... 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 [795] 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 ... 2500 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!