Bitcoin Forum
December 08, 2016, 04:10:27 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 [803] 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 ... 2498 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3528817 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
January 10, 2014, 07:18:37 PM
 #16041

Doch, dass habe ich widerlegt, siehe Post. Wenn du dir dannach die Raelitaet "ummalst" indem du von Tagesvergleich auf Wochenvergleich aenderst bis sie dir dann irgendwann passt dann kannst du das gerne tun, das aendert aber nunmal nichts an der Realitaet, welche ich dir an Hand der Charts die ich gepostet habe aufzeigte.

Du bestreitest also weiter, dass das Handelsvolumen bei Bitstamp, BTC-E und in geringerem Maße MtGox in den letzten 3 Monaten stark gewachsen ist? OK. (Editiert, will nicht noch mehr Öl reingießen).

PS: Natürlich ist der Weekly aussagekräftiger als der Daily, weil da statistische Ausreißer (Peaks) geglättet werden und das Durchschnittsvolumen besser sichtbar wird. Am aussagekräftigsten wäre der Monatsvergleich, den bietet Bitcoincharts aber leider nicht an.

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481213427
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481213427

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481213427
Reply with quote  #2

1481213427
Report to moderator
Uli123
Member
**
Offline Offline

Activity: 64


View Profile
January 10, 2014, 07:22:18 PM
 #16042

Kreditkarten, oder PayPal braucht auch niemand,
dennoch finden sich Investoren, die ihnen eine Daseinsberechtigung zugestehen, ihr Potential erkennen und daher bereit waren/sind, Kreditkarten-Unternehmen und Zahlungsdienstleister zu finanzieren und ihnen einen Wert zugestehen.

Bitcoin ist mehr als nur eine Währung.  Wink

Das war ja meine Aussgage: die Zahlungsverkehrsfunktion analog Paypal und Kreditkarte in meinen Augen bedeutender als die eher wackelige Währungsfunktion. Deshalb eben die Notwendigkeit von Akzeptanten. Paypal und Kreditkarte leben von Akzeptanzstellen. Ohne sie wären sie nicht existent.

Die älteste Kreditkarte ist die Diners Card. Wikipedia schreibt dazu: "Erfunden wurde diese Kreditkarte vom Geschäftsmann Frank McNamara, der einige Restaurants von seinem Konzept überzeugen konnte und Anfang 1950 die erste Kreditkarte für 27 Restaurants ausgab. Nach Startschwierigkeiten – im ersten Jahr traten gerade mal 200 Mitglieder bei – brachte 1952 der Beitritt des Millionärs Alfred Bloomingdale den Durchbruch. Seine Reputation und sein Kaufhaus lockte neue Mitglieder und Akzeptanzstellen. (...) Das jährliche Kreditkartenumsatzvolumen von Diner’s Club North America liegt bei 7,8 Milliarden Dollar (Stand 2009). Weltweit gibt es mehr als 18,6 Millionen Akzeptanzstellen."
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 10, 2014, 09:01:32 PM
 #16043

hatten wir schon mal soooo langweilige Stunden mit dem Kurs?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
ghandi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 395


View Profile
January 10, 2014, 09:06:39 PM
 #16044

Gox unternimmt doch grade einen kleinen Ausflug nach oben ohne die anderen zu Fragen Cheesy
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 10, 2014, 09:21:03 PM
 #16045

ja eben... die Anderen kümmert's nicht und gox zieht sich dann auch wieder zurück...
gäääähn

Ein Wal könnte doch ganz leicht eine neue Panik verursachen und dann günstig wieder einsteigen...
warum passiert da nix??? oder ist die Unterstützung des Trends so gross, das wir getrost all in können und mal eine Monat nicht auf den Chart schauen müssen?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 10, 2014, 10:26:30 PM
 #16046

Interessante Entwicklung gerade :-)
Der Druck nach oben wächst...

Good Buy ;-)

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316



View Profile
January 10, 2014, 10:30:59 PM
 #16047

man merkt ja hier schon an den Posts (außer deinen fast keine zum kurs vorhanden) das heute irgendwie die Luft raus ist Cheesy
Keine Ahnung woran es liegt.. China ist schon ne weile am steigen, aber keinen interessierts.  Jetzt reagieren die andern Börsen zwar langsam, aber meine laienhafte Einschätzung jetzt wäre, dass da nicht viel passiert. Es geht halt langsam ein klein bisschen hoch. Vemutlich in ein paar stunden auch wieder ein klein bisschen runter...  da fehlt irgendwie was ^^

Aber gut, es muss ja auch nicht jeden Tag drunter und drüber gehen xD

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Aggrophobia
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
January 10, 2014, 10:42:04 PM
 #16048

ich vermute, dass am Wochenende wieder ordentlich manipuliert wird (wahrscheinlich Richtung 1100$)
Artix
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
January 10, 2014, 10:47:28 PM
 #16049

Interessante Entwicklung gerade :-)
Der Druck nach oben wächst...

Good Buy ;-)

Naja ein Kaufsignal konnte ich noch nicht sehen, mal sehen was die nächste Woche kommt.
Valerian77
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 383


View Profile
January 10, 2014, 10:55:10 PM
 #16050

Der Druck nach oben wächst...


Naja ein Kaufsignal konnte ich noch nicht sehen, mal sehen was die nächste Woche kommt.

Das Kaufsignal kann man auf Twitter mitlesen (@BTCNews247):
Quote
Flower delivery from http://Cheapflowers.com  - Now accepting Bitcoin!
In its first 22 hours with Bitcoin, Overstock accepts $126,000
Major Porn Payment Processor Accepts Bitpay http://bit.ly/KaZeMw
Bitcoin News: http://Overstock.com  Accepts Bitcoin — Bitcoin Threat to the Dollar — Will NewEgg be Next? http://bit.ly/1eKY9VB
...

Bitmessage: BM-2cTHvwzzG3cDJxmM7YrYXSaBex4oRobJxu
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
January 10, 2014, 11:11:15 PM
 #16051

PS: Natürlich ist der Weekly aussagekräftiger als der Daily, weil da statistische Ausreißer (Peaks) geglättet werden und das Durchschnittsvolumen besser sichtbar wird. Am aussagekräftigsten wäre der Monatsvergleich, den bietet Bitcoincharts aber leider nicht an.

Wenn Du Dir das mal ansiehst, dann stellst Du fest, dass das Volumen nur auf BTC-e und den Chinabörsen wirklich durch die Decke gegangen ist. Bei Gox hat sich gar nichts getan. Da werden immer nur dieselben Coins hin und herbewegt. :-) Und Bitstamp ist moderat gewachsen.

Dazu passt auch das FIAT in den Orderbooks. Bei Gox hat sich das etwa verdreifacht. Bei Bitstamp verzehnfacht, allerdings von einem extrem niedrigen Niveau herkommend. Bitstamp war vor einem halben Jahr noch quasi bedeutungslos. Rechnet man Gox und Bitstamp zusammen, haben wir jetzt etwa das vier bis fünffache an Kohle in den Orderbooks im Vergleich zur Mitte des Jahres.

Der Preisanstieg auf 400$ - 500$ war IMHO fundamental getrieben, durch Volumen und Geld, aber der Rest ist die gute Stimmung, die sich vor allem in einem extrem niedrigem Angebot an Bitcoins äußert. Das ist reine Psychologie. Könnte allerdings schnell vorbei sein, wenn alte Coins bewegt und ausgecasht werden. Es gibt mehr als genug davon und irgendwann müssen sie so oder so unters Volk gebracht werden. Dass mit Bitcoin jemand zum Multi-Billionär wird, darauf würde ich nicht wetten. Ein System, bei dem ein paar hundert Leute die Hälfte allen Geldes besitzen, wird sich in einer freien Welt nicht durchsetzen, höchstens in der Nische eines Satoshi-Kultes verbleiben. Wer immer Satoshi ist, die Tatsache, dass er (oder seine Gruppe) alleine eine Millionen Bitcoins besitzen, ist mir suspekt. Solange diese Coins nicht in den Markt kommen, schweben sie wie ein Damoklesschwert über dem Ganzen. Insgesamt reden wir von 5 Millionen Coins auf nur 1000 Konten. Ein System wie Bitcoin bezieht seine Stärke aus seiner Verteilung. Ist die schwach, ist auch das System schwach. Was passiert, wenn Satoshi geschnappt wird und sich das FBI seiner Coins bemächtigt?


Deine Kritik finde ich berechtigt, deine Schlüsse allerdings gewagt. Die Werteverteilung unserer Gesellschaft unterscheidet sich in der Gerechtigkeit bzw. Verteilung des Wohlstands, Manipulierbarkeit wohl kaum von BTC.

Welchem System willst du denn vertrauen? Socialism-Coin?

Ich traue dem BTC-System auch nicht wirklich, besser gesagt, ich bin sehr misstrauisch. Das liegt nicht am BTC selbst, sondern daran, dass halt Menschen mit ihm handeln ;-)
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
January 10, 2014, 11:28:54 PM
 #16052

PS: Natürlich ist der Weekly aussagekräftiger als der Daily, weil da statistische Ausreißer (Peaks) geglättet werden und das Durchschnittsvolumen besser sichtbar wird. Am aussagekräftigsten wäre der Monatsvergleich, den bietet Bitcoincharts aber leider nicht an.

Wenn Du Dir das mal ansiehst, dann stellst Du fest, dass das Volumen nur auf BTC-e und den Chinabörsen wirklich durch die Decke gegangen ist. Bei Gox hat sich gar nichts getan. Da werden immer nur dieselben Coins hin und herbewegt. :-) Und Bitstamp ist moderat gewachsen.

Dazu passt auch das FIAT in den Orderbooks. Bei Gox hat sich das etwa verdreifacht. Bei Bitstamp verzehnfacht, allerdings von einem extrem niedrigen Niveau herkommend. Bitstamp war vor einem halben Jahr noch quasi bedeutungslos. Rechnet man Gox und Bitstamp zusammen, haben wir jetzt etwa das vier bis fünffache an Kohle in den Orderbooks im Vergleich zur Mitte des Jahres.

Der Preisanstieg auf 400$ - 500$ war IMHO fundamental getrieben, durch Volumen und Geld, aber der Rest ist die gute Stimmung, die sich vor allem in einem extrem niedrigem Angebot an Bitcoins äußert. Das ist reine Psychologie. Könnte allerdings schnell vorbei sein, wenn alte Coins bewegt und ausgecasht werden. Es gibt mehr als genug davon und irgendwann müssen sie so oder so unters Volk gebracht werden. Dass mit Bitcoin jemand zum Multi-Billionär wird, darauf würde ich nicht wetten. Ein System, bei dem ein paar hundert Leute die Hälfte allen Geldes besitzen, wird sich in einer freien Welt nicht durchsetzen, höchstens in der Nische eines Satoshi-Kultes verbleiben. Wer immer Satoshi ist, die Tatsache, dass er (oder seine Gruppe) alleine eine Millionen Bitcoins besitzen, ist mir suspekt. Solange diese Coins nicht in den Markt kommen, schweben sie wie ein Damoklesschwert über dem Ganzen. Insgesamt reden wir von 5 Millionen Coins auf nur 1000 Konten. Ein System wie Bitcoin bezieht seine Stärke aus seiner Verteilung. Ist die schwach, ist auch das System schwach. Was passiert, wenn Satoshi geschnappt wird und sich das FBI seiner Coins bemächtigt?


Deine Kritik finde ich berechtigt, deine Schlüsse allerdings gewagt. Die Werteverteilung unserer Gesellschaft unterscheidet sich in der Gerechtigkeit bzw. Verteilung des Wohlstand, Manipulierbarkeit wohl kaum von BTC.

Welchem System willst du denn vertrauen? Socialism-Coin?

Ich traue dem BTC-System auch nicht wirklich, besser gesagt ich bin sehr misstrauisch. Das liegt nicht am BTC selbst, sondern daran, dass halt Menschen mit ihm handeln ;-)

Die Verteilung von Vermögen korreliert in jeder Epoche der Menschheit, immer schon stark mit der Pareto-Verteilung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pareto-Verteilung

Selbst in der heutigen Zeit ist es noch immer so beim Fiat-Vermögen(nein, keine VT, etc, einfach Fakt), siehe zB. De: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lorenzkurve_Deutschland.jpg

Vermögensverteilung weltweit: 0,1% besitzen 80% des Vermögens: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Global_Distribution_of_Wealth_v3_%28de%29.svg

Die Sache ist nur die, sobald man eben solche Themen anspricht steckt man in einer Aluhut/VT-Schublade und es hört einem keiner mehr zu.

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 10, 2014, 11:29:28 PM
 #16053

Vertrauen!!! Eine der Kernkomponenten des BTC...  Grin

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
olli
Member
**
Offline Offline

Activity: 89


View Profile
January 11, 2014, 12:20:16 AM
 #16054

Vertrauen!!! Eine der Kernkomponenten des BTC...  Grin
Vertrauen ist gut, Kryptographie ist besser Smiley
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
January 11, 2014, 12:23:34 AM
 #16055

Deine Kritik finde ich berechtigt, deine Schlüsse allerdings gewagt. Die Werteverteilung unserer Gesellschaft unterscheidet sich in der Gerechtigkeit bzw. Verteilung des Wohlstands, Manipulierbarkeit wohl kaum von BTC.

Welchem System willst du denn vertrauen? Socialism-Coin?

Ich traue dem BTC-System auch nicht wirklich, besser gesagt, ich bin sehr misstrauisch. Das liegt nicht am BTC selbst, sondern daran, dass halt Menschen mit ihm handeln ;-)

Ja, das ist der Punkt. Wink

Ansonsten habt ihr gute Einwände gebracht. Hatte den Beitrag eigentlich schon wieder gelöscht, aber ihr wart schneller. :-)

Waren nur ein paar lose Gedanken, die ich mir zu später Stunde gemacht habe.

Geld ist sehr ungleich verteilt. Da hat Zephir Recht. Allerdings hat es Jahrhundete gedauert, um den Wohlstand so ungleichmäßig zu verteilen. Bei Bitcoin waren es nur 5 Jahre. Wink

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
January 11, 2014, 12:49:17 AM
 #16056

@OhShei8e et al:

Ein auf Stabilität getrimmter Coin mit nachfrageelastischer Geldmenge - wie es ja eMunie sein will und wo ich mir ja auch so meine Überlegungen mache - könnte zumindest den Effekt der Bevorzugung der Early Adopter schwächen und somit die Bildung einer "neuen Elite" verhindern. Allerdings würde dieser wahrscheinlich nach einiger Zeit einfach die Vermögens/Einkommensverhältnisse der Fiat-Welt abbilden. Also wäre dies in bezug auf die Verteilung wohl auch kein wirklicher Fortschritt.

Das Satoshi irgendwann ganz auscasht, halte ich für ausgeschlossen. Der wird seine Nebenkonten haben, bei denen er schon heute langsam seine Coins für irgendwas sinnvolles verwendet.

Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
January 11, 2014, 12:55:55 AM
 #16057

Das mit der Pareto-Verteilung trifft auf fast Alles zu, es scheint als ob es ein universell gültiges Naturgesetz wäre.

Davon noch die Bruchteile/Besten ergeben die "Creme de la creme" bei Allem.

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
January 11, 2014, 01:27:46 AM
 #16058

@OhShei8e et al:

Ein auf Stabilität getrimmter Coin mit nachfrageelastischer Geldmenge - wie es ja eMunie sein will und wo ich mir ja auch so meine Überlegungen mache - könnte zumindest den Effekt der Bevorzugung der Early Adopter schwächen und somit die Bildung einer "neuen Elite" verhindern. Allerdings würde dieser wahrscheinlich nach einiger Zeit einfach die Vermögens/Einkommensverhältnisse der Fiat-Welt abbilden. Also wäre dies in bezug auf die Verteilung wohl auch kein wirklicher Fortschritt.

Das Satoshi irgendwann ganz auscasht, halte ich für ausgeschlossen. Der wird seine Nebenkonten haben, bei denen er schon heute langsam seine Coins für irgendwas sinnvolles verwendet.

die Frage ist ob er auf die Coins überhaupt noch Zugriff hat oder ob die lost für immer sind.

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
January 11, 2014, 01:55:04 AM
 #16059


itsa movin
c_lab
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
January 11, 2014, 01:57:48 AM
 #16060

Hyobi, Stamp und Btc-e ziehen hoch, Gox pennt noch...

Pages: « 1 ... 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 [803] 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 ... 2498 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!