Bitcoin Forum
September 23, 2018, 03:19:53 PM *
News: ♦♦ New info! Bitcoin Core users absolutely must upgrade to previously-announced 0.16.3 [Torrent]. All Bitcoin users should temporarily trust confirmations slightly less. More info.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 [809] 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 ... 3901 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5240228 times)
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 1000



View Profile
January 12, 2014, 12:29:18 PM
 #16161

erstaunlich
die kursauswirkungen werden zeitlich immer kürzer
erst wochen dann tage jetzt nur stunden ?

1537715993
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537715993

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537715993
Reply with quote  #2

1537715993
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1537715993
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537715993

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537715993
Reply with quote  #2

1537715993
Report to moderator
1537715993
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537715993

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537715993
Reply with quote  #2

1537715993
Report to moderator
1537715993
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1537715993

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1537715993
Reply with quote  #2

1537715993
Report to moderator
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
January 12, 2014, 12:30:34 PM
 #16162

Meine (Anfänger)Theorie ist die Folgende:

Die chinesische Politik funktioniert anders als die Westliche. Da sind Kontinuität und klare Signale oberstes Gebot. Wenn ein Verbot oder anderweitiges hartes Opponieren auch nur in Erwägung gezogen worden wäre, hätte man das auch so kommuniziert. Man hat aber sogar ganz klar gesagt, dass jeder Chinese mit Bitcoin hampeln kann, wenn er denn lustig ist. Daran ändert sich auch nichts mehr.

D. h. Man hat der Sache von höchster Stelle aus jetzt einen Platz zugewiesen und wird das politisch noch etwas präzisieren. Nicht mehr und nicht weniger. Nun haben aber Marktteilnehmer ängstlich reagiert und viele müssen etwas anders disponieren was praktische Fragen angeht. Das verursacht vorübergehende Kursausschläge. Zusätzlich veranstalten einige einen Bohei, weil sie damit ihre persönlichen Interessen bedienen können. Solange der Markt reagiert wird es verunsichernde Meldungen geben.
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


View Profile
January 12, 2014, 12:34:30 PM
 #16163

Für China-Freunde zum Verstehen der chinesischen Mentalität. Sehr interessant.

 Who are trading bitcoin in China”
https://bitcointalk.org/index.php?topic=406635.0

 What will the China government do to bitcoin?"
https://bitcointalk.org/index.php?topic=406637.0

 What’s really going on in the Chinese Bitcoin community
http://www.techinasia.com/whats-chin...oin-community/

 A Chinese look at the situation in China
https://bitcointalk.org/index.php?topic=397614.0
phyros
Member
**
Offline Offline

Activity: 80
Merit: 10


View Profile
January 12, 2014, 12:39:17 PM
 #16164

Für China-Freunde zum Verstehen der chinesischen Mentalität. Sehr interessant.

 Who are trading bitcoin in China”
https://bitcointalk.org/index.php?topic=406635.0

 What will the China government do to bitcoin?"
https://bitcointalk.org/index.php?topic=406637.0

 What’s really going on in the Chinese Bitcoin community
http://www.techinasia.com/whats-chin...oin-community/

 A Chinese look at the situation in China
https://bitcointalk.org/index.php?topic=397614.0
+1
sehr interessant
Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 449
Merit: 261


View Profile
January 12, 2014, 12:44:49 PM
 #16165

Wow da wurden gerade 380 Bitcoins gekauft und direkt verkauft bei Gox, da will jemand panik schüren Cheesy

Cointracking und Steuertool - Cointracking and tax reports: Cointracking.info
Spare 10% mit diesem link. Save 10% on purchases with this link.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1008



View Profile
January 12, 2014, 12:55:39 PM
 #16166

Für China-Freunde zum Verstehen der chinesischen Mentalität. Sehr interessant.


thx!
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
January 12, 2014, 01:20:04 PM
 #16167

fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
January 12, 2014, 03:00:49 PM
 #16168

scheint einfach so zu verpuffen  Grin
5cMXezpBtm
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 233
Merit: 100


View Profile
January 12, 2014, 03:40:12 PM
 #16169

"Der Krieg um das sichere Geld der Zukunft [...] Höhenflug der Bitcoins als Symptom [...]"
(Quelle: http://www.welt.de/finanzen/article123780452/Der-Krieg-um-das-sichere-Geld-der-Zukunft.html)
franz2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 500


View Profile
January 12, 2014, 04:59:23 PM
 #16170

"Der Krieg um das sichere Geld der Zukunft [...] Höhenflug der Bitcoins als Symptom [...]"
(Quelle: http://www.welt.de/finanzen/article123780452/Der-Krieg-um-das-sichere-Geld-der-Zukunft.html)

Prima Artikel. Die Welt ist wirklich die kompetenteste Zeitung in Deutschland.

Sie sprechen es nicht aus, deuten es aber sogar an.

Bitcoin könnten der Nachfolger vom aktuellen Geldsystem nach dem totalen Zusammenbruch werden. Was dann mit dem Wert passieren würde, kann sich allerdings niemand ausmalen...

Der Preis ginge bis zum Mond...

Das Tolle ist: Wir sitzen alle schon im richtigen Boot...
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072
Merit: 1027


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
January 12, 2014, 05:06:48 PM
 #16171

"Der Krieg um das sichere Geld der Zukunft [...] Höhenflug der Bitcoins als Symptom [...]"
(Quelle: http://www.welt.de/finanzen/article123780452/Der-Krieg-um-das-sichere-Geld-der-Zukunft.html)
Prima Artikel. Die Welt ist wirklich die kompetenteste Zeitung in Deutschland.
Sie sprechen es nicht aus, deuten es aber sogar an.
Bitcoin könnten der Nachfolger vom aktuellen Geldsystem nach dem totalen Zusammenbruch werden. Was dann mit dem Wert passieren würde, kann sich allerdings niemand ausmalen...
Der Preis ginge bis zum Mond...
Das Tolle ist: Wir sitzen alle schon im richtigen Boot...

Dann erklär mir mal bitte wie eine Volkswirtschaft mit einer deflationären Währung funktionieren soll?
Jeder bunkert seine Coins und wartet bis er reich ist?  Grin Nenee das funktioniert so nicht.

Meiner Meinung nach kann Bitcoin das bestehende System super ergänzen aber nicht ersätzen!
So könnte zum Beispiel Paypal und WU durch Bitcoin von der Bildfläche verschwinden...

Edit: Das Thema hatten wir eigentlich auch schon gefühlte tausend mal in diesem Thread Roll Eyes
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1008



View Profile
January 12, 2014, 05:09:57 PM
 #16172

"Der Krieg um das sichere Geld der Zukunft [...] Höhenflug der Bitcoins als Symptom [...]"
(Quelle: http://www.welt.de/finanzen/article123780452/Der-Krieg-um-das-sichere-Geld-der-Zukunft.html)
Prima Artikel. Die Welt ist wirklich die kompetenteste Zeitung in Deutschland.
Sie sprechen es nicht aus, deuten es aber sogar an.
Bitcoin könnten der Nachfolger vom aktuellen Geldsystem nach dem totalen Zusammenbruch werden. Was dann mit dem Wert passieren würde, kann sich allerdings niemand ausmalen...
Der Preis ginge bis zum Mond...
Das Tolle ist: Wir sitzen alle schon im richtigen Boot...

Dann erklär mir mal bitte wie eine Volkswirtschaft mit einer deflationären Währung funktionieren soll?
Jeder bunkert seine Coins und wartet bis er reich ist?  Grin Nenee das funktioniert so nicht.

Meiner Meinung nach kann Bitcoin das bestehende System super ergänzen aber nicht ersätzen!
So könnte zum Beispiel Paypal und WU durch Bitcoin von der Bildfläche verschwinden...

Imo ist "Marktgeld", wie im Artikel beschrieben, die beste Option. Jeder ist frei die Währung/Währungen zu benutzen wie er will.

Am Ende setzen sich so ein paar verschiedene Währungen durch und alle sind happy.
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 1000



View Profile
January 12, 2014, 05:12:37 PM
 #16173

"Der Krieg um das sichere Geld der Zukunft [...] Höhenflug der Bitcoins als Symptom [...]"
(Quelle: http://www.welt.de/finanzen/article123780452/Der-Krieg-um-das-sichere-Geld-der-Zukunft.html)
Prima Artikel. Die Welt ist wirklich die kompetenteste Zeitung in Deutschland.
Sie sprechen es nicht aus, deuten es aber sogar an.
Bitcoin könnten der Nachfolger vom aktuellen Geldsystem nach dem totalen Zusammenbruch werden. Was dann mit dem Wert passieren würde, kann sich allerdings niemand ausmalen...
Der Preis ginge bis zum Mond...
Das Tolle ist: Wir sitzen alle schon im richtigen Boot...

Dann erklär mir mal bitte wie eine Volkswirtschaft mit einer deflationären Währung funktionieren soll?
Jeder bunkert seine Coins und wartet bis er reich ist?  Grin Nenee das funktioniert so nicht.

Meiner Meinung nach kann Bitcoin das bestehende System super ergänzen aber nicht ersätzen!
So könnte zum Beispiel Paypal und WU durch Bitcoin von der Bildfläche verschwinden...
was wenn es sich aufteilt?
sagen wir mal
wertspeicher bitcoin oder leitwährung bitcoin
und tageswährung litecoin oder ein anderer wie namecoin und und und.

franz2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 500


View Profile
January 12, 2014, 05:28:05 PM
 #16174

"Der Krieg um das sichere Geld der Zukunft [...] Höhenflug der Bitcoins als Symptom [...]"
(Quelle: http://www.welt.de/finanzen/article123780452/Der-Krieg-um-das-sichere-Geld-der-Zukunft.html)
Prima Artikel. Die Welt ist wirklich die kompetenteste Zeitung in Deutschland.
Sie sprechen es nicht aus, deuten es aber sogar an.
Bitcoin könnten der Nachfolger vom aktuellen Geldsystem nach dem totalen Zusammenbruch werden. Was dann mit dem Wert passieren würde, kann sich allerdings niemand ausmalen...
Der Preis ginge bis zum Mond...
Das Tolle ist: Wir sitzen alle schon im richtigen Boot...

Dann erklär mir mal bitte wie eine Volkswirtschaft mit einer deflationären Währung funktionieren soll?
Jeder bunkert seine Coins und wartet bis er reich ist?  Grin Nenee das funktioniert so nicht.

Meiner Meinung nach kann Bitcoin das bestehende System super ergänzen aber nicht ersätzen!
So könnte zum Beispiel Paypal und WU durch Bitcoin von der Bildfläche verschwinden...

Edit: Das Thema hatten wir eigentlich auch schon gefühlte tausend mal in diesem Thread Roll Eyes

Wie das funktionieren soll?

Genauso wie tausende von Jahren alle gedeckten Währungen funktioniert haben. Mit allen, Vor- und Nachteilen.

In Wirklichkeit ist unser ungedecktes  Fiatgeld seit den 70er Jahren das große Experiment mit allen Blasenbildungen. Vor allem einer fast unendlich großen Anleiheblase.

Die Politiker feiern gerade, das sie sich weiter aufblasen läßt. Südländer bekommen neue Kredite am Markt.

Das gedeckte Geld war in der Geschichte der Normalfall.

Meist Gold oder Silber.

Auf jeden Fall ist die Fiatparty irgendwann vorbei. Im gleichen Moment, wo das Vertrauen weg ist, ist die Fiat Party vorbei.


Edit: Unser jetziges Fiatgeld ist die Ausnahme und NICHT die Regel in der Geschichte!

Edit2:
Der Vorteil der Regierungen:
Menschen werden nicht so alt, so lassen sie sich immer wieder mit den gleichen "Tricks" betrügen. Das haben in der Geschichte praktisch ALLE Regierungen probiert.
franz2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 500


View Profile
January 12, 2014, 05:42:34 PM
 #16175

Imo ist "Marktgeld", wie im Artikel beschrieben, die beste Option. Jeder ist frei die Währung/Währungen zu benutzen wie er will.

Am Ende setzen sich so ein paar verschiedene Währungen durch und alle sind happy.
+1

Finde ich auch am besten.
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


View Profile
January 12, 2014, 05:55:40 PM
 #16176

Dann erklär mir mal bitte wie eine Volkswirtschaft mit einer deflationären Währung funktionieren soll?
Jeder bunkert seine Coins und wartet bis er reich ist?  Grin Nenee das funktioniert so nicht.
BTC ist z.Zt. inflationär,da ja immer mehr BTC ge-mined werden.
Ob es dann deflationär wird ist nicht zwangsläufig.
Deflation heißt ja, eine Ware wird billiger da genug Geld da ist und Händler sich mit dem Preis zu unterbieten beginnen.
Das kennen wir in der fiat-Welt auch, ohne dass es zu Problemen kommt:
SSV,WSV, Rabattaktionen etc.
Valerian77
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 398
Merit: 250


View Profile
January 12, 2014, 06:25:00 PM
 #16177

BTC ist z.Zt. inflationär,da ja immer mehr BTC ge-mined werden.
Ob es dann deflationär wird ist nicht zwangsläufig.
Deflation heißt ja, eine Ware wird billiger da genug Geld da ist und Händler sich mit dem Preis zu unterbieten beginnen.
...

Stimmt nicht ...

Inflation bedeutet, dass bei bleibendem Sozialprodukt, die Geldmenge zunimmt. Deshalb sinken bei einer Inflation die Preise, denn es verteilt sich mehr Geld auf die gleiche Menge an gehandelten Gütern und Dienstleistungen. Das ist der Mechanismus der meisten Fiat-Währungen.

Bei einer Deflation nimmt die Geldmenge im Vergleich zu gehandelten Gütern und Dienstleistungen ab (egal ob die Geldmenge absolut abnimmt oder die gehandelten Güter und Dienstleistungen zunehmen).

Im Fall von Bitcoin verteilt sich die Währung mit zunehmender Geschwindigkeit auf immer mehr Waren und Dienstleistungen. Dabei nimmt der Wert der Waren und Dienstleistungen schneller zu, als die Menge der Bitcoin. Deshalb ist Bitcoin deflationär und die Waren und Dienstleistungen, die in Bitcoin gehandelt  werden, werden immer billiger, wobei der Wert der Bitcoin immer weiter steigt - eine Pizza, die früher mal 5000 BTC gekostet hat, kostet jetzt vielleicht noch 0.01 BTC.

Bitmessage: BM-2cTHvwzzG3cDJxmM7YrYXSaBex4oRobJxu
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 100

Bitcoin wird fallen


View Profile
January 12, 2014, 06:36:25 PM
 #16178

Naja, ihr habt ja sicher als Dauer-Chinafixierte Grin die heutigen Nachrichten über Huobi gelesen. Jetzt kommen die ersten Sanktionen. Konnte natürlich nicht ewig so weitergehen!

Ich persönlich gebe ja nicht viel auf China und mir ist es auch egal, wenn der Kurs kurz nach oben zuckt, denn im Endeffekt sehe ich den Kurs in Bälde ziemlich tief unten (ohne Gewähr). Meine Meinung ist rein charttechnisch bedingt. Ohne Boden kein Aufstieg, Also müsste sich erst einmal ein Boden bilden, den Boden sehe ich momentan noch nicht trotz temporär leichtem Anstieg.

Ich gehe davon aus, dass viele hier in ihrer Gier nach 1 Million/BTC verharren und keinen Bitcoin rausrücken. Wie realistisch ist denn das?

Also ich pfeife auf die Nachrichten, bleibe aber weiter bärisch. Werden bald sehen, was Sache ist. Kann nur noch wenige Wochen dauern, bis sich der Kurs für eine Richtung entscheidet!
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 504



View Profile
January 12, 2014, 06:37:31 PM
 #16179

Ich denke es wäre am besten, wenn der Prozess in dem Bitcoin das Fiatgeld
ergänzt langsam abläuft.

Ein plötzlicher Vertrauensverlust wird zu einer großen Krise führen,
in der es vielen Leuten schlecht gehen wird, im schlimmsten Fall gibt es einen großen Krieg.



OnkelPaul
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1044
Merit: 1000



View Profile
January 12, 2014, 06:38:44 PM
 #16180

Inflation bedeutet, dass bei bleibendem Sozialprodukt, die Geldmenge zunimmt. Deshalb sinken bei einer Inflation die Preise, denn es verteilt sich mehr Geld auf die gleiche Menge an gehandelten Gütern und Dienstleistungen. Das ist der Mechanismus der meisten Fiat-Währungen.

Du meinstest vermutlich, dass die Preise steigen. Alles andere wäre jetzt mathematisch sinnlos und der gängigen Bedeutung des Wortes entgegengesetzt.

Quote
Bei einer Deflation nimmt die Geldmenge im Vergleich zu gehandelten Gütern und Dienstleistungen ab (egal ob die Geldmenge absolut abnimmt oder die gehandelten Güter und Dienstleistungen zunehmen).

Im Fall von Bitcoin verteilt sich die Währung mit zunehmender Geschwindigkeit auf immer mehr Waren und Dienstleistungen. Dabei nimmt der Wert der Waren und Dienstleistungen schneller zu, als die Menge der Bitcoin. Deshalb ist Bitcoin deflationär und die Waren und Dienstleistungen, die in Bitcoin gehandelt  werden, werden immer billiger, wobei der Wert der Bitcoin immer weiter steigt - eine Pizza, die früher mal 5000 BTC gekostet hat, kostet jetzt vielleicht noch 0.01 BTC.

Das würde ich so unterschreiben. Skeptisch bin ich bei der ökonomischen Lehrmeinung, dass Deflation mehr oder weniger zwingend die Wirtschaft zusammenbrechen lässt. Wahrscheinlich wird kein überflüssiges Wachstum mehr produziert - was ich angesichts der endlichen Ressourcen nun gar nicht mal so schlecht fände.
Auch bei Deflation werden Leute Geld für ihre Bedürfnisse ausgeben - das oft zitierte Beispiel sind Computer und Unterhaltungselektronik, wobei es da nur so halb stimmt (die Geräte werden ja nicht einfach billiger, sondern eher bei ziemlich gleichen Preisen leistungsfähiger). Aber auch wenn ich morgen mein Brot 5% billiger bekomme, werde ich doch nicht heute darauf verzichten, Brot zu kaufen und zu essen. Wenn ich morgen verhungert bin, habe ich nicht mehr viel davon, dass meine Bitcoins dann mehr wert sind...

Onkel Paul

Pages: « 1 ... 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 [809] 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 ... 3901 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!