Bitcoin Forum
December 09, 2016, 12:05:57 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 [805] 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 ... 2499 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3531483 times)
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
January 11, 2014, 11:18:04 AM
 #16081

Wenn bitcoin hoch genug gestiegen ist, wären sogar Geschäfte zwischen internationalen Konzernen oder Öl um Gashandel in Butcoin denkbar. Viel einfacher und schneller mit weit geringeren Kosten als jetzt.
Da würden die Stärken richtig ausspielen, viel mehr als beim Onlineshppen.
Nur beim jetzigen Kurs wäre so etwas utopisch. So etwas wäre vielleicht  denkbar bei Preisen von etwa 1US$ = 1uBTC
Möglicherweise sehen wir die Geburt einer neuen Weltwährung gerade. Bitcoins sind noch ein Baby im Vergleich.
Das könnte sich aber in 4-5 Jahren ändern...
Niemand weiß es...

Es muss nicht so kommen, ausgeschlossen ist es aber auch nicht,

Das wird halt nur funktionieren wenn der Kurs einigermaßen stabil bleibt.


Ist nur eine Frage der Zeit bis der Kurs mehr oder weniger sich einpendeln wird, aber das geschieht erst bei einem deutlich Höhererem Marktkapital, dazu müsste sich dieser aber serst mehrfach verhunderfachen von jetzigen Stand aus betrachtet.

Alle lachen mich immer aus mit meinem 1US$ = 1uBTC. Aber dann würde es schon ganz gut funktionieren.

Ist aber ein langer Weg, sollte es mal so kommen

Ich nicht, ich denke auch ist nur eine Frage der zeit bis es soweit ist, für mich stellen sich nur zwei Fragen in Frage ob es nur eine lohnende langfristige Investition sein wird oder BTC sich doch eines Tages als Währung behaubten kann und sich Weltweit durchsetzen wird.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481285157
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481285157

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481285157
Reply with quote  #2

1481285157
Report to moderator
1481285157
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481285157

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481285157
Reply with quote  #2

1481285157
Report to moderator
1481285157
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481285157

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481285157
Reply with quote  #2

1481285157
Report to moderator
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
January 11, 2014, 11:27:20 AM
 #16082


Alle lachen mich immer aus mit meinem 1US$ = 1uBTC.

Ich nicht...

Ich auch nicht...
c_lab
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
January 11, 2014, 11:28:06 AM
 #16083

hat vielleicht mit dem derzeitigen Trap zu tun:

http://www.coindesk.com/new-york-state-announces-bitcoin-hearings/

FalconFly
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 252

Sentinel


View Profile
January 11, 2014, 11:57:21 AM
 #16084

Also Gold ist auch nur ein künstlicher Wert. Wenn der Markt mit Goldreserven geflutet wird wars das mit sicher. Außerdem fehlt in deiner Rechnung, dass die Kryptoversvhluesselung nicht statisch ist also gibts nen Update und sie bleibt "state of the art" und im Falle von Quantencomputern muss man eben auf andere Grundlagen als elliptische Kurven etc. zurueck greifen. Will jetzt nicht die rosarote Bitcoinbrille zuecken aber etwas fundierter darf es sein

Gold ist ein physischer Wert aus einer Zeit lange vor Banken & Co und nicht in beliebigen Mengen auf den Markt "flutbar", da physisch selten und nicht unbegrenzt vorhanden - und wo ein Verkaeufer ist, findet sich auch ein Kaeufer (so wie wir es derzeit erleben).
Ueber den Umweg des "Papiergoldes" konnte man den Papierkurs fuer viele Jahre stark beeinflussen - aber dieser Plan funktioniert nicht ewig.

Was das Update angeht stimme ich dir zwar zu, aber das Update muss immer zeitgerecht kommen. Ein einziges Mal zu spaet im andauernden Cyber-Warfare - und das war's.
Das ist das enorme Risiko, welches viele vergessen. Der von Quantumcomputern nicht verarbeitbare Code muss zudem erstmal in der Theorie erdacht werden und sich dann in freier Wildbahn bewaehren - und zudem sauber sein. Das dachte man bislang schon bei einigen Crypto-Methoden, bei denen man z.T. erst nach vielen Jahren Backdoors und impantierte Schwaechen entdeckte.

...und ueber die grundsaetzliche Frage, just woher Bitcoin eigentlich stammt, ranken sich bis heute nichts als Theorien. Im duemmsten Fall ist es nichts weiter als ein Testballon fuer den "Globo", erdacht keineswegs von einem freiheitsliebenden Cryptoexperten, der die Welt verbessern will.

Langfristige Sicherheit sieht jedenfalls anders aus, Bitcoin ist eher ein offenes Schlachtfeld mit langfristig denkbar schlechten Karten (wenn man mehr als ein paar Jahre und die Anforderungen als Wertspeicher als Maßstab nimmt).

Zudem muss nicht umbedingt das System an sich loechrig sein - die Notwendigkeit der Nutzung des Internets und gebraeuchlicher IT-Geraete mit Verbindung zu diesem oeffnet Tuer und Tor fuer Angriffe anderer Art.
Ausser einigen gehaerteten Linux/Unix/BSD-Systemen existiert derzeit kein kommerzielles OS, welches nicht durch Geheimdienste bereits ab Werk unterwandert (Windows, MacOS, Android etc.) oder mit bekannten Methoden knackbar ist. Diese duerften auf absehbare Zeit >99% der Anwender nutzen und sich aus Unwissenheit in truegerischer Sicherheit waehren.
Und was es bedeutet, sich gegen die Macht von Zentralbanken & Co aufzulehnen, ist zumindest einigen bekannt.

Ich rate daher zu allergroesster Vorsicht und einer ggf. sehr schnell begehbaren Exit-Strategie.

This forum signature is like its owner - it can't be bought
Hibiscusman
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
January 11, 2014, 12:17:59 PM
 #16085

viel zu viele hauptschüler hier...

hier gehts mittlerweile zu wie bei klamm oder primus
ne schnelle mark und keinerlei ahnung...

+1

edit: wobei mich am meisten der umgang miteinander stört...
man MUSS doch hier nicht reinschreiben, wenn man nichts wichtiges zu sagen hat

Ein wahres Wort!!!!!!
aber ihr kennt ja die Forenpsychologie denk ich.

Aber vlt. hab ich was wichtiges für Trader, habs einige Tage beobachtet, das Candlesticks ob rot oder frün sehr oft ,an runden 10 er Marken enden oder beginnen, kann man doch nutzen? Wink
Gruß der Blumenfreund
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
January 11, 2014, 12:39:48 PM
 #16086

guckt mal wie gut die fibonacci-retractments passen:



erstaunlich, wie ich finde.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
January 11, 2014, 01:00:24 PM
 #16087

Ausser einigen gehaerteten Linux/Unix/BSD-Systemen existiert derzeit kein kommerzielles OS, welches nicht durch Geheimdienste bereits ab Werk unterwandert (Windows, MacOS, Android etc.) oder mit bekannten Methoden knackbar ist. Diese duerften auf absehbare Zeit >99% der Anwender nutzen und sich aus Unwissenheit in truegerischer Sicherheit waehren. Und was es bedeutet, sich gegen die Macht von Zentralbanken & Co aufzulehnen, ist zumindest einigen bekannt.

Du hast Recht, aber neben der Masse (99%) muss man sich auch das Potential aller Player anschauen. Zur Zeit wird das Zentralbanksystem sicherlich von den 99% aus Unwissenheit getragen aber diese 99% teilen sich auf in
  • ca. 60% Rentner die vom Zentralbanksystem finanziert werden
  • ca. 40% Arbeitenden, die von der Rentnerfraktion per demokratischen Mehrheitsbeschluss ausgeplündert werden

Viele der Zweitbenannten merken das aber und flüchten ins Ausland (Skandinavien, Kanada, Neuseeland etc.) oder in Cyberwährungen, die sich der Besteuerungsgrundlage entziehen.

D.h. die das Zentralbanksystem unterstützende Fraktion wird immer schwächer und zu seiner eigenen Refinanzierung beginnt das Zentralbanksystem auch schon bereits mit dem Haircut seiner Unterstützer, d.h. der Rentner (Zypern, Zwangshypothek, Rentenbesteuerung, steigende Eigenanteile bei KK). Diese Erosion des Fundaments der Zentralbanken wird fortschreiten bis die Regierenden damit beginnen, sich durch Notstandsgesetze selbst zu retten. Dann, wird das Zentralbanksystem sehr schnell schwach werden.

Also der Exodus kommt, wie er in der Entwicklungsgeschichte der Menschen schon zigmal gekommen ist, aber durchgesetzt hat sich hierbei immer das Neue und das ist nun mal der Bitcoin, denn welche Alternative hat das Zentralbanksystem dann noch zu bieten?  Euro2  oder Lieblingseuro....  Spätestens dann wird auch der Dümmste merken, dass die Alternative Bitcoin (etc. d.h. alle CCs) besser ist.

Schnell begehbare Exitstrategie ist richtig..... aber ob das Fiatsystem richtig ist, das glaube ich nicht. Meiner Meinung nach also eher "raus aus dem Euro".


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
Sioux
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 188


View Profile
January 11, 2014, 01:22:42 PM
 #16088

guckt mal wie gut die fibonacci-retractments passen:



erstaunlich, wie ich finde.


macht hier einer erfolgreich EMA crossover Trading?
welche EMA/ settings und bei welcher Börse?
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 11, 2014, 01:33:16 PM
 #16089

Das ist das enorme Risiko, welches viele vergessen. Der von Quantumcomputern nicht verarbeitbare Code muss zudem erstmal in der Theorie erdacht werden und sich dann

Da Quantencomputer praktisch derselben Sphäre angehören wie Warpantriebe, und überdies selbst in Theorie nicht für solche Aufgaben taugen, gehört dieser Aspekt erst mal in das Unterboard Science Fiction & Fantasy. Ist ja grotesk, diese Unkerei.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
January 11, 2014, 01:46:50 PM
 #16090

Das ist das enorme Risiko, welches viele vergessen. Der von Quantumcomputern nicht verarbeitbare Code muss zudem erstmal in der Theorie erdacht werden und sich dann

Da Quantencomputer praktisch derselben Sphäre angehören wie Warpantriebe, und überdies selbst in Theorie nicht für solche Aufgaben taugen, gehört dieser Aspekt erst mal in das Unterboard Science Fiction & Fantasy. Ist ja grotesk, diese Unkerei.
+1
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
January 11, 2014, 02:17:57 PM
 #16091


China (Huobi) hat ja schon wieder mächtige BTC-Umsätze. Hat Huobi ebenfalls 0% Gebühren wie seinerzeit BTC-China?

piercing-huber
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40

WtF


View Profile
January 11, 2014, 02:20:04 PM
 #16092

Das ist das enorme Risiko, welches viele vergessen. Der von Quantumcomputern nicht verarbeitbare Code muss zudem erstmal in der Theorie erdacht werden und sich dann

Da Quantencomputer praktisch derselben Sphäre angehören wie Warpantriebe, und überdies selbst in Theorie nicht für solche Aufgaben taugen, gehört dieser Aspekt erst mal in das Unterboard Science Fiction & Fantasy. Ist ja grotesk, diese Unkerei.
+1
... da hat er recht Smiley
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
January 11, 2014, 02:59:56 PM
 #16093

guckt mal wie gut die fibonacci-retractments passen:



erstaunlich, wie ich finde.

kannst du mir ja nächsten Monat mal erklären Wink

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
Zicore47
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 229


View Profile
January 11, 2014, 03:24:15 PM
 #16094


China (Huobi) hat ja schon wieder mächtige BTC-Umsätze. Hat Huobi ebenfalls 0% Gebühren wie seinerzeit BTC-China?



Gerüchten zu Folge ist das der Fall.

FrozenCopper
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
January 11, 2014, 06:21:32 PM
 #16095

Da Quantencomputer praktisch derselben Sphäre angehören wie Warpantriebe, und überdies selbst in Theorie nicht für solche Aufgaben taugen, gehört dieser Aspekt erst mal in das Unterboard Science Fiction & Fantasy. Ist ja grotesk, diese Unkerei.
Eine aus heutiger sicht physikalisch absolut nicht realisierbare Technik (Warp) mit einer Technologie gleich zu setzen, welche bereits in Ansetzen existiert, empfinde ich als etwas gewagt  Roll Eyes

BTC:  14orHDw5bNYqi2DTVnjQMXuyQGaoLenNqY
LTC:  LRs78wWfzgJvfA592jx1qepQPta3nMFcuB
Blue
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 270


View Profile
January 11, 2014, 07:04:38 PM
 #16096

bergo di abbo
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 936


View Profile WWW
January 11, 2014, 07:12:27 PM
 #16097

Da Quantencomputer praktisch derselben Sphäre angehören wie Warpantriebe, und überdies selbst in Theorie nicht für solche Aufgaben taugen, gehört dieser Aspekt erst mal in das Unterboard Science Fiction & Fantasy. Ist ja grotesk, diese Unkerei.
Eine aus heutiger sicht physikalisch absolut nicht realisierbare Technik (Warp) mit einer Technologie gleich zu setzen, welche bereits in Ansetzen existiert, empfinde ich als etwas gewagt  Roll Eyes

Ganz so utopisch ist der Warp-Antrieb auch nicht aus physikalischer Sicht: https://en.wikipedia.org/wiki/Alcubierre_drive  Allerdings geb ich dir auf jeden Fall Recht, dass Quantencomputer nicht nur theoretisch möglich sind, sondern sicher deutlich realistischer als der Alcubierre-Antrieb für eine praktische Umsetzung in der Zukunft sind.  Wirklich sicher, ob die Dekohärenz von verschränkten Qubits auf einer Größenordnung, die für praktische Kryptographie relevant ist, überwunden werden kann, ist es mit den Quantencomputern aber trotzdem nicht.

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
January 11, 2014, 07:27:59 PM
 #16098

Wer hatt denn die Nerds hier reinlassen? Achso... ist ja BTC  Grin

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
FrozenCopper
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
January 11, 2014, 08:10:31 PM
 #16099

[Nerdmodus an]

Ganz so utopisch ist der Warp-Antrieb auch nicht aus physikalischer Sicht: https://en.wikipedia.org/wiki/Alcubierre_drive
Dazu werden aber negative Energiedichten benötigt. Ob es sowas physikalisch geben kann ist ebenso unklar wie die Existenz eines magnetischen Monopol. Es kann auch gut sein, dass es sich nur um eine mathematische Lösung handelt, welche mit der realen Welt nichts zu tun hat. Von daher betrachte ich das als utopisch. Nach unserem derzeitigen Erkenntnisstand nicht zu realisieren.

Wirklich sicher, ob die Dekohärenz von verschränkten Qubits auf einer Größenordnung, die für praktische Kryptographie relevant ist, überwunden werden kann, ist es mit den Quantencomputern aber trotzdem nicht.
Soweit ich das verstehe ist das aber eher ein praktisches Problem und weniger ein theoretisches. Ich glaube, dass im Quantencomputer schobn die Zukunft der Rechentechnik liegt. Wenn vielleicht auch noch nicht in den kommenden 10-20 Jahren.

[Nerdmodus aus]  Grin

BTC:  14orHDw5bNYqi2DTVnjQMXuyQGaoLenNqY
LTC:  LRs78wWfzgJvfA592jx1qepQPta3nMFcuB
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 11, 2014, 08:20:49 PM
 #16100

Zeitgleich mit einem funktionierenden Fusionsreaktor und der iranischen Bombe.

Also kurz nach Einführung des Warpantriebs.

PS Magnetische Monopole soll's aber geben.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
Pages: « 1 ... 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 [805] 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 ... 2499 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!