Bitcoin Forum
April 21, 2018, 04:41:47 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.0  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 [836] 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 ... 3738 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5165209 times)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 250


View Profile
January 23, 2014, 08:51:14 AM
 #16701

Das habe ich alles gelesen, nur sind Devisen = Geld (auch "privates Geld") = Finanzprodukte.

Man kann schliesslich mit Bitcoin <> USD (oder allen anderen Fiat Waehrungen) genauso handeln, wie beim Forex mit anderen Devisen Paaren.

So what?

Code:
▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join Telegram
.    TOKEN SALE
     starting Feb 1
1524285707
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524285707

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524285707
Reply with quote  #2

1524285707
Report to moderator
1524285707
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524285707

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524285707
Reply with quote  #2

1524285707
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1524285707
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524285707

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524285707
Reply with quote  #2

1524285707
Report to moderator
1524285707
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524285707

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524285707
Reply with quote  #2

1524285707
Report to moderator
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 457
Merit: 250


View Profile
January 23, 2014, 08:56:59 AM
 #16702

Das habe ich alles gelesen, nur sind Devisen=Geld (auch "privates Geld")=Finanzprodukte.

So what?

Man möge mich korrigieren, wenn ich bulshit erzähle...aber:

Nach meinem Verständnis sind Devisen keine Finanzprodukte. Finanzprodukte sind z.B. Hebelpapiere, Terminkäufe, Knockouts usw. Also sind devisen kein Finanzprodukt, es können aber sehr wohl Finanzprodukte darauf aufgebaut werden.

Nach meiner Logik ist der Baum kein Produkt, sondern der Tisch, der daraus gemacht wird.

Wie gesagt, ich bin kein Fachmann. Wenn ich hier ein falsches Verständnis habe, bitte koriegieren.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 250


View Profile
January 23, 2014, 09:06:41 AM
 #16703

Es werden auch Baeume verkauft als Rohstoff, sie sind damit auch ein Produkt. Aber ich glaub das geht alles zu weit. Nach meiner Definition hat dieser ganze Kram nichts mit Industrie oder Produkten zu tun. Allein der Begriff Finanzindustrie oder Finanzprodukte ist per Definition ad absurdum.

Zum Thema Bitcoin gibt es noch weit mehr Unklarheiten...

Ich denke niemand weiss so richtig, in welche Schublade der eigentlich richtig passt.

Belassen wir es dabei, bevor es OT zu sehr ausartet. Wink

Code:
▄████████████████████▄
██████████████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██████████████
██████  ██      ██████
██████  █  ████  █████
██████   ██████  █████
██████  ███████  █████
██████  ███████  █████
██████████████████████
██████████████████████
▀████████████████████▀
HERO.        The Future of Banking in Southeast Asia
  ■ Website   ■ Whitepaper   ■ Bounties   ■ Join Telegram
.    TOKEN SALE
     starting Feb 1
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 1000



View Profile
January 23, 2014, 09:18:08 AM
 #16704

Aber ist doch eigentlich ein Interessantes Thema.

Ich ab mal nen Thread dazu aufgemacht: https://bitcointalk.org/index.php?topic=428489.0

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
OnkelPaul
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1045
Merit: 1000



View Profile
January 23, 2014, 09:30:18 AM
 #16705

Aber ist doch eigentlich ein Interessantes Thema.
Interessant ja, aber ziemlich OT für diesen Thread.

Deshalb:
Ich ab mal nen Thread dazu aufgemacht: https://bitcointalk.org/index.php?topic=428489.0
+10 dafür!

Onkel Paul

N0816
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 144
Merit: 100


View Profile
January 23, 2014, 10:58:50 AM
 #16706

http://www.golem.de/news/alternative-zahlungsmethode-google-beschaeftigt-sich-mit-bitcoins-1401-104107.html

 und der Kurs macht keinen Hoppser ?
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148
Merit: 1004


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 23, 2014, 11:04:13 AM
 #16707

Wozu? Ist doch langweilig. Die wissen noch nicht mal was sie mit Bitcoin machen wollen. Google ist ein gewaltiger Konzern, der ewig lang dauernde Genehmigungs- und Testphasen hat. Wenn die jetzt noch nicht mal wissen, was sie mit Bitcoin machen wollen, dauert es noch mindestens 1 Jahr, bis die ein Produkt online haben.

Dazu solltest Du noch bedenken,

a) Google hatte nie viel Erfolg mit seinen Versuchen im Bereich Payment, das meiste ist gefailt, also hat niemand große Erwartungen
b) meisten Bitcoiner hassen Google wegen seinen NSA-Verstrickungen.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190
Merit: 1009


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
January 23, 2014, 11:56:33 AM
 #16708

Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass Google mal eben so schnell auf Anfrage eines Foren-Mitglieds Firmeninterna rausposaunt...
Ich denke die haben sehr wohl einen Plan diesbezüglich. Das letzte was ich Google zutrauen würde wäre einen solchen Trend zu verpennen, bzw. leichtfertig zu unterschätzen.

Wahrscheinlich sondieren die auch den Markt nach potentiellen Übernahmekandidaten.
Wenn Bitcoin dann einschlägt sind die ganz schnell bei der Sache ;-)

Und gerade weil die im Payment-Bereich eher schwach bis gar nicht vertreten sind stellt dies jetzt nochmal die CHANCE für Google dar sich zu profilieren.

Edit: btw, Bitcoin ist nicht nur Bargeld... ;-)

Was wäre eigentlich wenn sich die Geldgeschichte im Sande verläuft, allerdings die ganzen Erweiterungen einschlagen würden? Soweit ich das Überblicke wären hierfür ja jeweils nur die kleinst mögliche Einheit notwendig (zzgl. Transaktionskosten) um in die Blockchain zu gelangen. Dies dürfte den Wert von BTCs dann ganz schnell wieder schrumpfen lassen, oder übersehe ich hier was? Hab mich noch nicht so wirklich mit der Thematik auseinandergesetzt.

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148
Merit: 1004


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 23, 2014, 12:00:06 PM
 #16709

Wenn Bitcoin dann einschlägt sind die ganz schnell bei der Sache ;-)
Und mit welcher Art von Service? Was sollten die denn machen? Die haben wenig Payment-Knowhow.
(Wenn die irgendwas cooles am Start oder in Vorbereitung hätten, wäre Coblee auch nie weg von Google gegangen, IMHO.)

Wo Du Recht ist, dass die sehr wahrscheinlich zukaufen werden im Segment Bitcoin, falls sie aktiv werden.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190
Merit: 1009


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
January 23, 2014, 12:05:26 PM
 #16710

Und mit welcher Art von Service? Was sollten die denn machen? Die haben wenig Payment-Knowhow.

Ja, beim Begriff "Smarter Property" kommt mir auch eher die IBM als Google in den Sinn... :-)
Irgend ein Grosser wird sich schon bei den vielen kleinen Startups einkaufen und dann. BAMMMM!!!

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148
Merit: 1004


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 23, 2014, 12:15:31 PM
 #16711

Stimmt, Du hast Recht.
xchrix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 907
Merit: 1000



View Profile
January 23, 2014, 12:19:21 PM
 #16712

so bei LTC gehts grad massiv richtung süden. ob bitcoin da nachziehen wird?
irgendwie ist grad überall die luft draussen
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190
Merit: 1009


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
January 23, 2014, 12:22:39 PM
 #16713

so bei LTC gehts grad massiv richtung süden. ob bitcoin da nachziehen wird?
irgendwie ist grad überall die luft draussen

Ich denke das bei LTC hat eher mit der schwindenden Difficulty zu tun.
Evtl. waren da doch mehr BOTs unterwegs als und lieb war?

http://www.coindesk.com/microsoft-destroys-bitcoin-mining-botnet-sefnit/

Die Diff von BTC schein ja nicht davon betroffen zu sein... aber klar, LTC taugt auf "normaler" Hardware auch besser.
Hoffe nur das war nicht die einzigste Daseinsberechtigung von LTC :-)

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148
Merit: 1004


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 23, 2014, 12:23:31 PM
 #16714

Weiss net,

a) IMHO hat der LTC Kurs noch nie den BTC Kurs bewegt,

b) IMHO hat sich jetzt auch nicht so viel getan, ich hab letztes mal vor 2 Tagen LTC Kurs gecheckt da, waren es $21.50, jetzt sind es $21.80, sehe da also kein massives abwerten.  
Auch kurzfristig betrachtet ist es doch nur eine normale Schwankung, vor 6 h waren es eben $23. Na und? Smiley
Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 251


View Profile
January 23, 2014, 01:07:55 PM
 #16715

Huboi auf dem Tiefststand seit dem Anstieg vom 19.01. die anderen Börsen ziehen noch nicht mit, es könnte interessant werden.

Cointracking und Steuertool - Cointracking and tax reports: Cointracking.info
Spare 10% mit diesem link. Save 10% on purchases with this link.
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
January 23, 2014, 01:31:11 PM
 #16716

Auf Huobi wird seit gestern abend gegen die Grundoszillation gekämpft. Irgendwer schießt da mit etlichen hundert Bitcoins gegen den Trend und hat die Steilheit des langsamen Abstiegs einige Male gemindert, aber mehr auch nicht. Wie jedes Ringen gegen die Realität amüsant zu beobachten. Sinnlos eigentlich.
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 1000



View Profile
January 23, 2014, 01:34:28 PM
 #16717

so bei LTC gehts grad massiv richtung süden. ob bitcoin da nachziehen wird?
irgendwie ist grad überall die luft draussen
dafür gehts bei anderen altcoins ab.
der lottocoin  hier zb.
http://www.cryptonews.biz/lottocoin-lot-the-coin-thats-a-game/

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190
Merit: 1009


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
January 23, 2014, 01:36:35 PM
 #16718

Auf Huobi wird seit gestern abend gegen die Grundoszillation gekämpft. Irgendwer schießt da mit etlichen hundert Bitcoins gegen den Trend und hat die Steilheit des langsamen Abstiegs einige Male gemindert, aber mehr auch nicht. Wie jedes Ringen gegen die Realität amüsant zu beobachten. Sinnlos eigentlich.

Mich würde mal deine Einschätzung interessieren, was den Kurs signifikant verändern könnte...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 250



View Profile
January 23, 2014, 01:46:37 PM
 #16719

Mich würde mal deine Einschätzung interessieren den Kurs signifikant verändern könnte...

JamesBolivar sieht das mit anderen Augen. Er bezieht sich nicht auf Kursänderungen, sondern "denkt" in positiven und negativen "Halbwellen", die sich nach Ausschlag mit gedämpfter Schwingung wiederholen.

Schaust Du Dir den 6h-Chart an, erkennst Du, dass die "positive Halbwelle" nun im Maximum angekommen ist und in JamesBolivars Augen nun eine (gedämpfte?) negative Halbwelle folgen muss. Für ihn ist das keine direkte Kursänderung. Solange der Kurs den Halbwellen folgt, ist für ihn alles "auf Kurs". Smiley

Ergo gehts nun für ihn runter... wie eine Sinus-Schwingung.

Interessante These seinerseits.... die Sache mit den gedämpften Schwingungen. Das Pendant wäre in der Physik ein gedämpftes Pendel. Aber sobald mehrere Einflüsse auf einen Kurs einwirken, kommt er mit seiner einfachen Pendeltheorie nicht weiter. Denn dann muss er sein Modell auf gekoppelte Pendel erweitern. Und da bekommt er sowas Böses wie "Schwebungen" in den Kursverlauf, die ihm weitere Prognosen ziemlich vermiesen können Wink

datarius
CRYPTOBANK

             ▄▄
            ████
             ▀▀
                 ▄▄
                 ▀▀
                   ▄▄       ▄██▄
       ▄██▄       ████      ▀██▀
   ▄▄  ▀██▀    ▄▄  ▀▀
   ▀▀          ▀▀   ▄▄
                    ▀▀        ▄▄
 ▄███▄                ▄▄      ▀▀
▐█████▌         ▄▄   ████
 ▀███▀     ██   ▀▀    ▀▀

       ▄▄     ▄███▄  ▄██▄
      ▐███   ▐█████▌ ▀██▀
       ▀▀     ▀███▀      ▄▄  ▄▄
                  ▄▄     ▀▀  ▀▀
 ▄██▄             ▀▀
 ▀██▀



     ▄▄▄▄▄
   ▄██████
  ████████
  ████▀
▄▄████▄▄▄
█████████
▀▀████▀▀
  ████
  ████
  ████
  ████
  ████



▄▄
████▄▄           ▄██▄▄
████████▄       ████████▄▄
██████████▄   ▄████████████
████████████▄███████████▀ █
████████████▌▐████████▀ ▄██
█████████████▌▐█████▀ ▄████
████████▀█████▌▐███ ▄██████
████████  ▀████▌▐▀ ████████
████████     ▀▀█▄▄█████████
▀███████         ▀▀████████
  ▀▀████             ▀▀████
      ▀▀                 ▀▀





                ▄█████▄▄
  ██▄          ████████████▀
  ████▄▄       ███████████▄
   ▀██████▄▄▄▄▄███████████
  ██▄████████████████████▌
   ▀████████████████████▌
    ▀███████████████████
   ▀███████████████████
      ▀▀██████████████
      ▄█████████████▀
   ▀████████████▀▀
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
January 23, 2014, 02:12:09 PM
 #16720

Relativ gut wieder gegeben. Ich unterscheide den ausgeglichenen Markt, in dem keine deutlichen Impulse erkennbar werden, sodass sie wie ein geschlossenes System funktionieren, von Märkten, in denen Anregungen von Außen die Kursentwicklung dominieren.

Dass praktisch nahezu alle Kurse die meiste Zeit bei etwa gleichbleibender Wellenlänge oszillieren ist eine Binsenweisheit. Dass solche Oszillationen je nach Verhältnis von Kurzzeitentwicklung zu mittelfristiger zunehmende und abnehmende Tendenzen zeigen auch.

Da der Bitcoin im Wesentlichen einen eigenen Markt darstellt, und nicht einen mit anderen Werten in einem größeren Markt agierenden Teilnehmer (Gegenbeispiel Aktienkurse), müsste der Markt insgesamt seine Größe ändern, um aus dem ausgeglichenen Zustand auszubrechen. D. h. die Ausweitung der Zielgruppe oder Veränderungen der Haushaltseinkommen in der Zielgruppe sind Voraussetzungen für deutliche Veränderungen. Alles andere kann nur temporäre Schwankungen auslösen.

Daher vergleiche ich den Hub im Dezember mit einer Badewanne, in der sich 20 Liter befanden und in die man weitere 60 Liter hinein geschüttet hat. Das dabei auftretende Wellenmuster ist charakteristisch. Das selbe Phänomen hatten wir im April. Wann solche Niveausprünge stattfinden, kann man nicht aus dem Kurs heraus prognostizieren sondern nur anhand von Marktanalysen jenseits des Kursgeschehens.

Deswegen verwerfe ich auch alle Langzeitcharts. Sie führen in irrige Annahmen, indem sie dazu verleiten, lineare Tendenzen zu sehen, wo gar keine stattgefunden haben wie die quantitative Analyse zeigt.

Was äußere Impulse angeht, muss man aufpassen, dass größere Schlagschatten nicht kleinere überdecken, sodass man übersieht, welche Kräfte tatsächlich dominieren. Die bisherigen Meldungen (sowohl positive wie auch negative) haben wahrscheinlich deutlich weniger Einfluss ausgeübt als man annahm. Zeitnahe Kursausschläge entsprechen manchmal sowohl den Annahmen, die man auf Meldungen stützt als auch der wahrscheinlichsten Kursentwicklung im ausgeglichenen (d. h. impulsfreien) Markt.
Pages: « 1 ... 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 [836] 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 ... 3738 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!