Bitcoin Forum
July 04, 2020, 12:27:01 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 [3909] 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 ... 4503 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5522602 times)
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1172
Merit: 1039


View Profile
October 12, 2018, 09:17:20 PM
 #78161

Die Ähnlichkeit  zwischen der Dot.com Bubble und der new wave Crypto Bubble ist wirklich bemerkenswert 99% müll .Ich denke viele Investoren werden bald mit Verlust denn Markt verlassen .

Das sind (bzw. bald waren) keine Investoren!  Wink

Eigentlich aber Gesund .

Richtig. Die Zocker haben ihre Schuldigkeit getan, die Zocker können gehen.  Grin


Genau: https://www.youtube.com/watch?v=BZ9PAoKvqX8

Bei Sotheby`s wurden die Tage "post mortem" 1,4M$ geshreddert. Also Augen auf beim Investment.  Grin
1593865621
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593865621

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593865621
Reply with quote  #2

1593865621
Report to moderator
1593865621
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593865621

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593865621
Reply with quote  #2

1593865621
Report to moderator
1593865621
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593865621

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593865621
Reply with quote  #2

1593865621
Report to moderator
AWARD-WINNING
CRYPTO CASINO
ASKGAMBLERS
PLAYERS CHOICE 2019
PROUD
PARTNER OF
1500+
GAMES
2 MIN
CASH-OUTS
24/7
SUPPORT
100s OF
FREE SPINS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1593865621
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593865621

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593865621
Reply with quote  #2

1593865621
Report to moderator
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 513



View Profile
October 13, 2018, 06:07:15 AM
 #78162

Eine weitere Sidechain online:

https://bitcoinblog.de/2018/10/11/sidechains-jetzt-blockstreams-liquid-ist-live/

Und der Markt sei reif:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10926006-bitcoin-markt-forschern-praktisch-reif
elrippos friend
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 874
Merit: 149


only hodl what you understand and love!


View Profile
October 13, 2018, 06:14:03 AM
 #78163

nen grundstück ist halt sau arsch teuer...

pussy  Grin

Können ja für ne WG zusammenschmeißen

Ja genau, eine BTC WG  Grin Cheesy Wink Ohh mann o mann, wo habt ihr denn eingekauft  Roll Eyes

e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960
Merit: 1062


Money often costs too much.


View Profile
October 13, 2018, 11:17:26 AM
 #78164

Was haltet ihr von den Hintertürchen auf den Supermicro Mainboards?

Motherboards that wound up inside the networks of Apple, Amazon, and more than two dozen unnamed companies reportedly included a chip no bigger than a grain of rice that funneled instructions to the baseboard management controller, a motherboard component that allows administrators to monitor or control large fleets of servers, even when they're turned off or corrupted.

Once discovered, such an attack would be burned for every affected board as people would replace them. Additionally, such a backdoor would have to be very carefully designed to work regardless of future (legit) system firmware upgrades, as the implant could cause damage to a system, which in turn would lead to a loss of capability and possible discovery.

Plot: Die Chinesen installieren Hardware Backdoors auf euren Motherboards, diese Backdoor Chips sind kaum so gross wie ein Reiskorn, weil stammt ja von Reisessenden Chinesen, und hacken damit eure Rechner sogar auch noch wenn die eigentlich ausgeschaltet sind!
Nur ein Firmwareupgrade kann euch davor noch retten! Macht jetzt unser Firmwareupgrade.
Unsere Firmwareupgrades wegen CPU Bugs oder obskuren Side Channel Attacken wolltet ihr ja nie installieren. Also kommen jetzt die Reiskörner.

Finde das ja nicht so überzeugend. Wenn das wenigstens ein Implant kaum so gross wie eine Spaghetti gewesen wäre auf italienischen Boards, dann na klar war's die Mafia. Aber so?
Nun gut, keine Supermicro Boards mehr kaufen also damit komme ich ja klar. Aber die gezielt installierte Wanze wird doch per (legit) Firmware Upgrade genau an meine IP ausgeliefert, an den Wühltisch im Aldi wo meine Powerhardware herstammt kommt Agent Special doch gar nicht dran.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
October 13, 2018, 11:40:57 AM
Merited by NIZZAONE (1)
 #78165

Bitcoin-Handel ist nicht strafbar laut Urteil des Kammergerichts

„Handel mit Bitcoin ist nicht strafbar, da Bitcoin kein Finanzinstrument im Sinne des KWG [Kreditwesengesetz, Anm. d. Red.] ist.“

„Die Kammer hat eine Strafbarkeit des Handelns des Angeklagten verneint, da der Handel mit Bitcoin in der festgestellten Form nicht erlaubnispflichtig sei. Bei Bitcoin handele es sich nicht um ein Finanzinstrument im Sinne des KWG.
Damit wird die Auffassung des Bundesverbands Bitcoin, die dieser seit Jahren vertritt, eindeutig bestätigt.

Das bedeutet u.a., dass der Betrieb eines Bitcoin-Geldautomaten* in Deutschland von der BaFIN nicht wirksam verhindert werden kann.
Börsen sind eine andere Sache, diese unterliegen schon aus anderen Gründen in den meisten Fällen der Aufsichtspflicht der BaFIN.

Nett auch die Spitze gegen die BaFIN seitens der Richter:
Quote
„Mit der Behauptung, Bitcoins fielen unter den Begriff der Rechnungseinheiten im Sinne von § 1 Abs. 11 KWG, überspannt die Bundesanstalt den ihr zugewiesenen Aufgabenbereich.“


* es kommt sicher im Einzelfall darauf an, welche Funktionen der Automat mit sich bringt.
Ein einfacher Automat jedenfalls, ihm den man einen Geldschein reinsteckt und der daraufhin Bitcoins ausgibt, geht die BaFIN jedenfalls nichts (mehr) an.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 135



View Profile
October 13, 2018, 11:48:32 AM
 #78166

Was haltet ihr von den Hintertürchen auf den Supermicro Mainboards?

Motherboards that wound up inside the networks of Apple, Amazon, and more than two dozen unnamed companies reportedly included a chip no bigger than a grain of rice that funneled instructions to the baseboard management controller, a motherboard component that allows administrators to monitor or control large fleets of servers, even when they're turned off or corrupted.

Once discovered, such an attack would be burned for every affected board as people would replace them. Additionally, such a backdoor would have to be very carefully designed to work regardless of future (legit) system firmware upgrades, as the implant could cause damage to a system, which in turn would lead to a loss of capability and possible discovery.

Plot: Die Chinesen installieren Hardware Backdoors auf euren Motherboards, diese Backdoor Chips sind kaum so gross wie ein Reiskorn, weil stammt ja von Reisessenden Chinesen, und hacken damit eure Rechner sogar auch noch wenn die eigentlich ausgeschaltet sind!
Nur ein Firmwareupgrade kann euch davor noch retten! Macht jetzt unser Firmwareupgrade.
Unsere Firmwareupgrades wegen CPU Bugs oder obskuren Side Channel Attacken wolltet ihr ja nie installieren. Also kommen jetzt die Reiskörner.

Finde das ja nicht so überzeugend. Wenn das wenigstens ein Implant kaum so gross wie eine Spaghetti gewesen wäre auf italienischen Boards, dann na klar war's die Mafia. Aber so?
Nun gut, keine Supermicro Boards mehr kaufen also damit komme ich ja klar. Aber die gezielt installierte Wanze wird doch per (legit) Firmware Upgrade genau an meine IP ausgeliefert, an den Wühltisch im Aldi wo meine Powerhardware herstammt kommt Agent Special doch gar nicht dran.
Nur so zur Info:
Das ist Standard bei Server-Boards. Diese haben einen Mikrocontroller (bzw. Ein-Chip-Rechner) mit an Board der unabhängig vom eigentlichen Motherboard läuft. Dieser Controller hat eine (eigenständige) Netzwerk-Schnittstelle und man kann sich auf diesem Kleinstrechner übers Netz einloggen, halt ein eigenständiger Server. Dieser Server läuft immer wenn das Netzteil Strom liefert, also auch wenn das eigentliche Board "ausgeschaltet" ist.
Sinn der ganzen Angelegenheit ist, das ein Admin das Board per Remote komplett so steuern kann als wäre er direkt am Board. Er kann das Board ein- und ausschalten, kann per remote ein CD-Image in ein virtuelles CD-Laufwerk einlegen, kann Tastatureingaben machen und bekommt die komplette Bildausgabe vom ersten Start des Boards an zu sehen. So kann man einen neuen Server per remote komplett neu installieren, incl. Bios-Einstellungen und Installation eines (z.B. Unix-) Systems.
Anders wäre es auch gar nicht zu schaffen abertausende Server in einem Rechenzentrum zu administrieren, wenn man zu jedem Server physisch hin müsste!
Es handelt sich also sozusagen um ein auf dem Board integriertes Einchip-KVM.

Nachteil:
Dieser Einchip-Rechner hat natürlich ein Betriebssystem (irgendein Linux-Derivat). Und wie jedes System ist auch das hackbar, hat Sicherheitslücken und braucht deshalb idealerweise auch Updates.
Allerdings ist das ganze auch für ein geschlossenes Administrator-LAN gedacht, ein eigenes Netzwerk welches nur für Administrationszwecke gedacht ist und keine Verbindung zum Internet hat.

Dies nur zur Erklärung für alle, die diese Funktion nicht kennen und deshalb bei solchen Meldungen laut "Hintertür" schreien.

Zum Kurs:
Seh ich das richtig, oder produziert Bitcoin in letzter Zeit Chartmässig nur noch senkrechte und waagerechte Linien...?

(Edit: falscher quote)

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2506
Merit: 1879


Decentralization Maximalist


View Profile
October 13, 2018, 03:00:53 PM
Last edit: October 13, 2018, 03:29:32 PM by d5000
 #78167

Leider weiter nur eine "föderierte" Sidechain. Und damit ein Mechanismus, den man eigentlich auch mit einer traditionellen Struktur lösen könnte. Die Vorteile der "Föderation" gegenüber einem Joint-Venture, das einen traditionellen Datenbankserver betreibt, scheinen mir minimal zu sein.

Im Artikel steht allerdings auch - oder ich interpretiere das so - dass Paul Sztorcs "Drivechain" live gegangen sei. Das wäre wirklich ein Fortschritt, da dort die Sidechain per Merged Mining gesichert wird.

Tatsächlich scheint sich da Ende September was getan zu haben. Aber die großen News fehlen irgendwie. Hier ist der Release Announcement.

PS: Ist Paul Sztorc irgendwie in Ungnade gefallen, dass er für eine m.E. revolutionäre Technologie so konsequent ignoriert wird? Hat er z.B. mit BCH geflirtet oder so? Unter dem Release Announcement findet man erst mal Kritik, und auch im Forum habe ich im letzten Jahr gehässige Kommentare über ihn gelesen.

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
October 13, 2018, 05:59:32 PM
 #78168

Leider weiter nur eine "föderierte" Sidechain. Und damit ein Mechanismus, den man eigentlich auch mit einer traditionellen Struktur lösen könnte. Die Vorteile der "Föderation" gegenüber einem Joint-Venture, das einen traditionellen Datenbankserver betreibt, scheinen mir minimal zu sein.

Im Artikel steht allerdings auch - oder ich interpretiere das so - dass Paul Sztorcs "Drivechain" live gegangen sei. Das wäre wirklich ein Fortschritt, da dort die Sidechain per Merged Mining gesichert wird.

Tatsächlich scheint sich da Ende September was getan zu haben. Aber die großen News fehlen irgendwie. Hier ist der Release Announcement.

PS: Ist Paul Sztorc irgendwie in Ungnade gefallen, dass er für eine m.E. revolutionäre Technologie so konsequent ignoriert wird? Hat er z.B. mit BCH geflirtet oder so? Unter dem Release Announcement findet man erst mal Kritik, und auch im Forum habe ich im letzten Jahr gehässige Kommentare über ihn gelesen.
Vielleicht deswegen?
https://twitter.com/truthcoin/status/891803506134458368?lang=de

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2506
Merit: 1879


Decentralization Maximalist


View Profile
October 13, 2018, 08:05:31 PM
 #78169

PS: Ist Paul Sztorc irgendwie in Ungnade gefallen, dass er für eine m.E. revolutionäre Technologie so konsequent ignoriert wird? Hat er z.B. mit BCH geflirtet oder so? Unter dem Release Announcement findet man erst mal Kritik, und auch im Forum habe ich im letzten Jahr gehässige Kommentare über ihn gelesen.
Vielleicht deswegen?
https://twitter.com/truthcoin/status/891803506134458368?lang=de
Aha ... Könnte sein! Kannte das Zitat noch gar nicht. Könnte reichen, um ihn ins "Reich des Bösen" zu verbannen.

(Wobei ich eine Vermutung habe, unter welchem Account er hier im Forum unterwegs ist - wenn das stimmen würde, hätte er ziemlich viele Merits gesammelt.)

whatsnext
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13
Merit: 1


View Profile
October 14, 2018, 08:57:25 AM
 #78170

https://imgur.com/a/Ehy3vQj

Tether hängt am seidenen Faden - Auswirkungen auf den Kurs: bis jetzt keine.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1014



View Profile
October 14, 2018, 09:15:51 AM
 #78171

Rosinenbrot besteht hauptsächlich aus Mondstaub.
Hier der Beweis:


Aussagen bitte immer für alle verständlich formulieren.
Ich ziehe hier oft wegen meines geringen IQ den kürzeren.


whatsnext
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13
Merit: 1


View Profile
October 14, 2018, 09:22:37 AM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #78172

Mein IQ ist noch geringer - ich verstehe nicht was du meinst  Cheesy

Der Chart spricht meiner Meinung für sich selbst.
KBerger1234
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23
Merit: 0


View Profile
October 14, 2018, 10:25:01 AM
 #78173

https://coinkurier.de/das-warten-hat-ein-ende-krypto-atms-demnaechst-auch-in-deutschland/

könnte bald losgehen mit den BTC ATM in Deutschland.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
October 14, 2018, 11:00:47 AM
 #78174


Witzigerweise haben die Betreiber der Automaten langwierig eine Partnerschaft mit einer Bank gesucht, um eine "Lizenz" zu erhalten.
Die ist aber, wie jetzt auch quasi "höchstrichterlich" feststeht, überhaupt nicht erforderlich:

„Handel mit Bitcoin ist nicht strafbar, da Bitcoin kein Finanzinstrument im Sinne des KWG [Kreditwesengesetz, Anm. d. Red.] ist.“

„Die Kammer hat eine Strafbarkeit des Handelns des Angeklagten verneint, da der Handel mit Bitcoin in der festgestellten Form nicht erlaubnispflichtig sei. Bei Bitcoin handele es sich nicht um ein Finanzinstrument im Sinne des KWG.
Damit wird die Auffassung des Bundesverbands Bitcoin, die dieser seit Jahren vertritt, eindeutig bestätigt.

Das bedeutet u.a., dass der Betrieb eines Bitcoin-Geldautomaten* in Deutschland von der BaFIN nicht wirksam verhindert werden kann.
Börsen sind eine andere Sache, diese unterliegen schon aus anderen Gründen in den meisten Fällen der Aufsichtspflicht der BaFIN.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960
Merit: 1062


Money often costs too much.


View Profile
October 14, 2018, 02:15:26 PM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #78175

Rosinenbrot besteht hauptsächlich aus Mondstaub.
Hier der Beweis:


Aussagen bitte immer für alle verständlich formulieren.
Ich ziehe hier oft wegen meines geringen IQ den kürzeren.

Nein tut es nicht. Schliesse da zwar grade von Rosinenbrötchen auf Rosinenbrot, aber denke mein Experiment am Frühstückstisch hat dich eindeutig widerlegt. Kann Butter und Honig das Experiment verfälschen?

Wobei ich mir nicht sicher bin ob überhaupt jemals ein Mensch Mondstaub in der Hand gehalten hat.
Der Fehlstart zur ISS neulich, wir schreiben das Jahr 2018 und müssen dafür alte Russische Technik aus den 70ern verwenden, zeigt deutlich wie sehr der Mensch es bisher zum Mond geschaft hat.
Die Space Shuttles stehen auch schon im Museum.
Auf dem Mond gibt es keine Startrampen für Raketen, um vom Mond aus zur Erde zu starten. Jeder Astronaut, Kosmonaut, Taikonaut der kurz zuvor von der Erde zum Mond geflogen ist steht vor diesem unlösbaren Problem. Da gibt es nicht einmal Raketen.


Diese Charts sehen nicht gut aus, https://cryptowat.ch/markets/kraken/usdt/usd/1d es gab einen Durchbruch und seitdem nicht mehr die Bereitschaft den Peg über 0.97 USD zu halten. Aus der Erfahrung mit anderen Stablecoins weis ich das es Ruck-Zuck gehen kann und das trifft Börsen wie Binance am härtesten. Die haben kein "echtes Fiat".
HitBTC dürfte dann untergehen, Huobi und OKEx und noch so ein paar andere aus den Top 10 die ich irgendwie so gar nicht kenne. Vielleicht sind auch besonders davon betroffene Exchanges seltsamer, sehr seltsamer weise sehr sehr Umsatzstark?
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 513



View Profile
October 14, 2018, 02:19:54 PM
 #78176

Der HMM für diese Woche:


https://bitcointalk.org/index.php?topic=4586924.msg41380372#msg41380372

Letzter HMM:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg46619219#msg46619219
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1014



View Profile
October 14, 2018, 02:28:21 PM
 #78177


Diese Charts sehen nicht gut aus, https://cryptowat.ch/markets/kraken/usdt/usd/1d es gab einen Durchbruch und seitdem nicht mehr die Bereitschaft den Peg über 0.97 USD zu halten. Aus der Erfahrung mit anderen Stablecoins weis ich das es Ruck-Zuck gehen kann und das trifft Börsen wie Binance am härtesten. Die haben kein "echtes Fiat".
HitBTC dürfte dann untergehen, Huobi und OKEx und noch so ein paar andere aus den Top 10 die ich irgendwie so gar nicht kenne. Vielleicht sind auch besonders davon betroffenen Exchanges seltsamer, sehr seltsamer weise sehr sehr Umsatzstark?
Finex 120$ über Stamp.
Könnte man das dahingehend interpretieren?
Tether Besitzer auf Bitfinex flüchten in Bitcoin?
Tether in Dollar wechseln auf Bitfinex geht wohl nicht?

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
October 14, 2018, 05:42:22 PM
 #78178



Diese Charts sehen nicht gut aus, https://cryptowat.ch/markets/kraken/usdt/usd/1d es gab einen Durchbruch und seitdem nicht mehr die Bereitschaft den Peg über 0.97 USD zu halten. Aus der Erfahrung mit anderen Stablecoins weis ich das es Ruck-Zuck gehen kann und das trifft Börsen wie Binance am härtesten. Die haben kein "echtes Fiat".
HitBTC dürfte dann untergehen, Huobi und OKEx und noch so ein paar andere aus den Top 10 die ich irgendwie so gar nicht kenne. Vielleicht sind auch besonders davon betroffene Exchanges seltsamer, sehr seltsamer weise sehr sehr Umsatzstark?

Mein gerade leicht zu überforderndes Gehirn versucht sich die Situation an diesen Börsen (zb. binance) vorzustellen an denen massiv mit Tether gehandelt wird.
Falls Tether crasht dürfte der Kurs gegen Null streben. Wer dann auf diesen Börsen Tether im Depot hat ist ge*/$%§. Die Börsen selbst müssen ja eigentlich keine Tether vorhalten, oder? Die dort gehandelten Tether dürften alle im Besitz (bzw. den "Depots") der Kunden sein.
Was natürlich nicht heisst, dass es fürs weitere überleben der Börse günstig wäre, wenn ein Grossteil der Kundschaft eine Menge der Einlagen verliert - kennt man ja als Szenario auch für die Fiatwelt. Es folgt dann wohl der Bankrun bzw. der "Exchange Run"...soweit das dann noch gehen würde und nicht alles eingefroren wird.
Neue Bitcoin Tiefststände (bzw. Kaufkurse  Grin) wären wohl die Folge.
Und die neuen Exchanges der "echten" Börsen (Bakkt, Bison etc.) könnten die "unseriöse" Konkurrenz hinter sich lassen und ein neues, der SEC wohlfeiles, Kryptozeitalter einläuten. <aluhut>Vielleicht ja eine durchaus gewünschte Entwicklung...</aluhut>


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
whatsnext
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13
Merit: 1


View Profile
October 14, 2018, 06:30:11 PM
 #78179

Das Ding ist, man kommt aus dem Tether gar nicht mehr so leicht raus wenn man gerne mit kleineren Alt/Shitcoins handelt und dazu auf den entsprechenden Börsen angemeldet ist, die bieten als stabile Parkwährung fast alle nur Tether an. Da bleibt dann als "sicherer" Hafen fast nur der Tausch in Bitcoin oder der Transfer an eine Börse wie Kraken.
Der letzte größere Preisverfall von Tether im April 2017 bis auf 0,88 USD runter konnte dem BTC Kurs im damaligen Bullenmarkt nicht wirklich etwas anhaben. Grund waren auch damals Probleme mit dem Banking hinter Tether, auch damals konnte über Bitfinex nicht mehr eingezahlt werden, allerdings auch nicht mehr ausgezahlt - das geht bis jetzt noch.
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 797
Merit: 506


View Profile
October 15, 2018, 05:53:46 AM
 #78180

äh was geht denn beim BTC ab? erst der dump auf bitMEX (ich hasse diese dumperbörse) und dann sowas. ich rate mal, die amis hatten gedumpt, diese sind jetzt im bett und die asiaten kaufen ein?
Pages: « 1 ... 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 [3909] 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 ... 4503 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!