Bitcoin Forum
April 21, 2019, 11:24:23 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 [3881] 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 3909 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 ... 4184 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5361597 times)
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 616
Merit: 278


The man who shot entire balance


View Profile
September 12, 2018, 07:31:32 PM
Merited by qwk (2)
 #77601

Sehen grade denke ich den Anfang der Anger/Depression phase, ja ich weiß ihr wollt es nicht glauben (ich selber auch nicht), aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch dass wir mit dem Dump momentan die Capitulation sehen und dann sehr, sehr lange sideways gehen werden.
Wie lange? Schwer zu sagen, hab mich mit einigen Crypto Veteranen unterhalten, Herbst/Winter 2018 gibt es wohl einen kleinen Pump in der Erwartung dass sich 2017 wiederholt, dann einen Dump und sideways bis Mitte 2019 minimum. Spätestens dann sollte aber wieder ein Bullenmarkt zu erwarten sein mit Hinblick auf das Halving im Mai 2020. Natürlich kann keiner crypto vorhersagen, ist nur mein persönliches Gefühl nach 4 Jahren in der Branche.

Just my 2 cents, happy trading

Mein Standpunkt vom Frühsommer. Denke es wird auch ziemlich genau so/ ähnlich ablaufen.
Sicher ist nur dass als langfristige Investition nur Bitcoin eine gute Wahl ist, jede andere Kryptowährung kann vom Bildschirm verschwinden, man sollte sich immer vor Augen halten, dass 95% der derzeitigen Coins in 5 Jahren nicht mehr existieren/irrelevant sein werden
Ja, du hast sicher recht, es wird ziemlich sicher genauso oder so ähnlich ablaufen, oder sogar ganz anders  Grin

Ich rechne auch mit einem winterlichen Pump. Weil da die Leute irgendwie auch in ne andere Stimmung kommen, oder? Weihnachtsgeld lockt, freie Tage, draußem im Schneematsch will man nicht rumstiefeln, also was tut man? Richtig, man macht in der mollig warmen Wohnung den Rechner an, trinkt eine heiße Schokolade und kauft BTC! Grin

Auch für die BTC-Theorie meinen Segen. Ich hab BTC zwar seit meinem Einstieg in Crypto geschlagen, aber da war auch viel Glück dabei. In einem Bullenmarkt kann man auch Scheiße zu Gold machen, das ist keine Kunst. BTC zeigt seinen Wert in der Langfrist und ist stärker denn je (vom Use-Case her, und was noch kommt).

Einzige Sorge: wenn Verbote kommen, treffen sie BTC als erstes, weil es eben das Flagschiff ist. Aber an Verbote glaube ich immer weniger. Vater Staats Motto war doch schon immer: "Warum verbieten, woraus ich easy Profit schöpfen kann?" So war es mit Spekulation, Tabak, Nutten. Die ICOs werden die Rolle des Sündenbocks wohl bekommen (zu 70% auch zu recht), und da wird der Staat sicher eingreifen. BTC ist schon zu mächtig, und ein Verbot in einem einzelnen Staat kann ihn eh nicht killen.

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
1555845863
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845863

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845863
Reply with quote  #2

1555845863
Report to moderator
100% New Software
PC, Mac, Android, & HTML5 Clients
Krill Rakeback
Low Rake
Bitcoin Poker 3.0
Bad Beat Jackpot
SwC Poker Relaunch
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1555845863
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845863

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845863
Reply with quote  #2

1555845863
Report to moderator
1555845863
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845863

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845863
Reply with quote  #2

1555845863
Report to moderator
1555845863
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845863

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845863
Reply with quote  #2

1555845863
Report to moderator
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079
Merit: 1015


View Profile
September 12, 2018, 08:09:22 PM
Merited by qwk (1)
 #77602

Einzige Sorge: wenn Verbote kommen, treffen sie BTC als erstes, weil es eben das Flagschiff ist. Aber an Verbote glaube ich immer weniger.

Hatte diesbezüglich auch lange Bedenken. Im Hinblick auf die derzeitige Weltlage, sind sie zerstreut. Das Bild ist nicht mehr ganz aktuell, versinnbildlicht aber trotzdem noch gut (nur einen der) Interessenskonflikte:



Danach kann man sich an einer Hand abzählen, inwieweit es zu einer weltweiten Einigung kommt, den BTC zu verbieten.  Cheesy


in covfefe we trust
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
September 12, 2018, 08:12:02 PM
 #77603

Einzige Sorge: wenn Verbote kommen, treffen sie BTC als erstes, weil es eben das Flagschiff ist. Aber an Verbote glaube ich immer weniger.

Hatte diesbezüglich auch lange Bedenken. Im Hinblick auf die derzeitige Weltlage, sind sie zerstreut. Das Bild ist nicht mehr ganz aktuell, versinnbildlicht aber trotzdem noch gut (nur einen der) Interessenskonflikte:



Danach kann man sich an einer Hand abzählen, inwieweit es zu einer weltweiten Einigung kommt, den BTC zu verbieten.  Cheesy


Für uns wäre es jedoch schon ausreichend doof, wenn die EU uns die Fiat-Zugänge abklemmen würde.
Aber soweit ich das mitbekommen habe siehts ja im Moment ganz entspannt aus.
Das kann sich aber ändern, wenn bei der nächsten "Finanzkrise" alle in BTC abhauen  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079
Merit: 1015


View Profile
September 12, 2018, 08:37:54 PM
Last edit: September 12, 2018, 08:48:48 PM by c_lab
 #77604

Quote
Für uns wäre es jedoch schon ausreichend doof, wenn die EU uns die Fiat-Zugänge abklemmen würde.
Die EU ist sich doch auch schon in total profanen Dingen uneins, das Szenario ist also mehr als unwahrscheinlich.

Quote
Das kann sich aber ändern, wenn bei der nächsten "Finanzkrise" alle in BTC abhauen  Grin

Na dann schau Dir mal an, wieviel Prozent alle derzeit ausmachen:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/bitcoin-umfrage-fuer-spiegel-online-zeigt-akzeptanz-bei-jungen-deutschen-a-1181265.html

edit: schaut man in der Umfrage jedoch auf die Altersanalyse könnte man konstatieren: the trend is your friend.  Wink


in covfefe we trust
PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 307
Merit: 106


View Profile
September 12, 2018, 08:45:22 PM
 #77605

Mit der nächsten Finanzkrise ist ja auch so eine Sache, die letzte wirkliche liegt schon 10 Jahre zurück. Ich persönlich denke, dass die nächste Rezession nicht mehr so weit weg ist, spätestens 2020 wird sich der derzeitige Wirtschaftsboom abschwächen.Anzeichen dafür? Inflation in einigen Ländern der Erde, unsichere politische Weltlage, Rekordverschuldung der USA, Rekordgehälter, Stock Market Bubble (Amazon über 2000$ WTF?), Real Estate wird fast unbezahlbar etc.

Frage ist nur wie sich eine mögliche Finanzkrise auf Crypto auswirken wird
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079
Merit: 1015


View Profile
September 12, 2018, 08:59:29 PM
 #77606

Frage ist nur wie sich eine mögliche Finanzkrise auf Crypto auswirken wird

Ganz nüchtern betrachtet, wird in solch einer Situation Crypto wegen unzureichender Adaption wenig Sicherheit bieten können.

in covfefe we trust
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
September 12, 2018, 09:01:47 PM
 #77607


Quote

Das kann sich aber ändern, wenn bei der nächsten "Finanzkrise" alle in BTC abhauen  Grin

Na dann schau Dir mal an, wieviel Prozent alle derzeit ausmachen:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/bitcoin-umfrage-fuer-spiegel-online-zeigt-akzeptanz-bei-jungen-deutschen-a-1181265.html

Nach der anderen hier mal publizierten Umfrage waren 18% der Türken in Krypto investiert. Ist halt alles eine Frage der gefühlten Notwendigkeiten.  Grin

Quote
Mit der nächsten Finanzkrise ist ja auch so eine Sache, die letzte wirkliche liegt schon 10 Jahre zurück. Ich persönlich denke, dass die nächste Rezession nicht mehr so weit weg ist, spätestens 2020 wird sich der derzeitige Wirtschaftsboom abschwächen.Anzeichen dafür? Inflation in einigen Ländern der Erde, unsichere politische Weltlage, Rekordverschuldung der USA, Rekordgehälter, Stock Market Bubble (Amazon über 2000$ WTF?), Real Estate wird fast unbezahlbar etc.

Frage ist nur wie sich eine mögliche Finanzkrise auf Crypto auswirken wird
Die nächste steht vor der Tür. Die Entwicklungsländer haben sich dank billiger Zinsen heftig verschuldet und das Geld verjuxt und verjubelt (auch bei uns). Das ganze schöne Wachstum der letzten 10 Jahre wurde auf Pump gekauft. Dereguliert wurde auch nicht und die Banken sonnen sich auf ihrem "too big to fail" Ruhekissen.
Oder anderes Szenario: Dem hastig gestrickten Chinading fällt durch eine Rezession auch der Putz ab und darunter kommt das korrupte und ineffizente System wieder zum Vorschein.
Und zwischen all den Porzellantürmen: Trump  Grin
Wenn der die nächste und vielleicht heftigste Krise des Kapitalismus managen soll kann man durchaus schwarz sehen (vermutlich wird er sie sogar auslösen).

Das aktuelle Gelddrucken bzw. Wirtschaft mit Geld überfluten funktioniert  nur in Verbindung mit dem Wachstum. Eine Rezession würde das alles ziemlich unter Druck bringen.

Kryptos würden von einer möglichen Bankenkrise profitieren, wenn man quasi nur noch die Wahl zwischen Kopfkissen und wallet für die Penunzen hat (sofern man rechtzeitig die Konten geleert hat). Ein digitaler Wertcontainer, der durch seinen mittlerweile einigermassen gesicherten Status als Fluchtwährungsobjekt evtl. schon genügend Vertrauen geniessen würde.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079
Merit: 1015


View Profile
September 12, 2018, 09:47:19 PM
 #77608

Das aktuelle Gelddrucken bzw. Wirtschaft mit Geld überfluten funktioniert  nur in Verbindung mit dem Wachstum. Eine Rezession würde das alles ziemlich unter Druck bringen.

Das propagierte "Wachstum" hat m.E. seinen Zenit schon lange überschritten.

Quote
Ein digitaler Wertcontainer, der durch seinen mittlerweile einigermassen gesicherten Status als Fluchtwährungsobjekt evtl. schon genügend Vertrauen geniessen würde.

bleibt, wie oben zwischen den Zeilen schon erwähnt, Zukunftsmusik und bietet derzeit keinen sicheren Halt.

in covfefe we trust
Bitze
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 1018



View Profile
September 13, 2018, 06:17:59 AM
 #77609

~snip
Einzige Sorge: wenn Verbote kommen, treffen sie BTC als erstes, weil es eben das Flagschiff ist. Aber an Verbote glaube ich immer weniger. Vater Staats Motto war doch schon immer: "Warum verbieten, woraus ich easy Profit schöpfen kann?" So war es mit Spekulation, Tabak, Nutten. Die ICOs werden die Rolle des Sündenbocks wohl bekommen (zu 70% auch zu recht), und da wird der Staat sicher eingreifen. BTC ist schon zu mächtig, und ein Verbot in einem einzelnen Staat kann ihn eh nicht killen.

Da gebe ich dir Recht. Warum etwas verbieten das (auch wenn es nur von einer Minderheit verwendet wird) gutes Steuergeld einbringt?
So lange sich niemand von BTC usw. bedroht fühlen muss wird es keine Verbote geben. Und dann ist es (hoffentlich) bereits zu spät dafür Smiley



░░░░░░▄▄████████▄▄
░░░▄████████████████▄
░░████████████████████
████████▀░░░░▀████████
███████▀░░░░░░░░██████████▄▄
██████▀░░░░░░████████████████▄
██████░░░░░████████████████████
██████░░░░██████████████████████
██████░░░██████████████░░▀███████
██████████████████████░░░░░██████
█████████████████████░░░░░░██████
███████████████████░░░░░░░███████
██████░░░██████░░░░░░░░░▄███████
██████░░░██████████████████████
██████░░░████████████████████▀
█████░░░░█████████████████▀▀
▀▀▀░░░░░░██████
░░░░░░░░░██████
░░░░░░░░░██████
░░░░░░░░░█████
░░░░░░░░░▀▀▀

PrepayWay


..........▄▄███▄▄
.██▄...▄██████████
.█████████████████
.███████...███████
.████▀▀▀...▀▀▀████
.████.........████
.███████...███████
.███████▄▄▄███████
.██████████▀▀..▀██
..▀▀████▀▀▀
 


   


 





                  ▄▄▄▄
              ▄▄██▀███
          ▄▄███▀▒▄███▌
      ▄▄█████▀▒▄█████▌
  ▄▄███████▀▒▄███████
█████████▀▒▄█████████
 ▀▀████▀▒▄██████████
     ▀█▒████████████
      █▄██▀▀███████
      █▀      ▀▀███
                  ▀
  Join Our░░░
Telegram
 





    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
  ▄▀█░░░░░░░░░█▄
▄█▄▄█░░▀▀▀▀▀░░█ █
█░░░░░░░░░░░░░█ █
█░░▀▀▀▀▀▀▀▀▀░░█ █
█░░░░░░░░░░░░░█ █
█░░▀▀▀▀▀▀▀▀▀░░█ █
█░░░░░░░░░░░░░█ █
█░░▀▀▀▀▀▀░░░░░█ █
█░░░░░░░░░░░░░█ █
 ▀█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀  █
   ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
  Read Our░░░░░
Whitepaper
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
September 13, 2018, 06:50:15 AM
 #77610

Wieso genau wird hier wieder über ein Verbot diskutiert  Roll Eyes
Ich dachte das hätten wir schon lange hinter uns gelassen...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
September 13, 2018, 06:57:06 AM
 #77611


Für mich kann die Umfrage so nicht ganz stimmen. Die wird doch vorwiegend von denen ausgefüllt, die mit Bitcoin liebäugeln.
Die wahren Zahlen sind viel geringer...

... was gut ist, denn das bedeutet es ist mehr Raum nach oben.
playersfun
Copper Member
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 365
Merit: 105



View Profile
September 13, 2018, 07:29:15 AM
 #77612

so Boden erreicht. Markt dreht wieder xD

bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
September 13, 2018, 07:32:20 AM
 #77613

Ist das Dreieck etwas kleiner geworden?

Wo sollte man gerade die Fibos anlegen?

Ich hab so ein Gefühl, als ob das schon das letzte aufbäumen vor einem weiteren abrutschen sein könnte?
Wo verläuft nach 6k die nächste Widerstandslinie ?

Könnte mal jemand aktuelle Strichlein posten?
Ist das auch ein Bärenmarktindikator, dass nicht nur die Monde und Raketen sondern auch die Strichlein weniger werden?  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
September 13, 2018, 08:47:20 AM
 #77614

so Boden erreicht. Markt dreht wieder xD

also bis jetzt ist das immer noch offen...
kann immer noch eine bearische Konsolidierung sein. Sowohl kurz als auch mittelfristig...
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
September 13, 2018, 08:56:19 AM
 #77615



Pump it up!

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
September 13, 2018, 09:25:28 AM
 #77616

Sieht zumindest kurzfristig nach ner Wende aus. Allerdings das Tradingvolumen ist nach wie vor ein Witz. Ist fast so, als wuerde der Kurs von Bots langsam nach oben getrieben, indem ein Stop nach dem anderen getriggert wird.
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
September 13, 2018, 10:00:27 AM
 #77617

Und manche Alts schon wieder zweistellig grün.
Ich sehe immer noch Anzeichen für meine These, dass der BTC Kurs gerade nur als Pushfaktor für Altcoins benutzt wird.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1943


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 13, 2018, 10:24:41 AM
 #77618

Versuche immer noch den "Materialwert" eines Bitcoins abzuschätzen. Letzlich hatte jeder einzelne Stromkosten und Abschreibungskosten für die Hardware.
[...]
Die Herstellungskosten vom Block Nr. 1 in der Blockchain, aufaddiert bis Nr. 540942 ... warte, Nr. 540943 ... und dann einfacher Durchschnitt.
Das Integral unter der Preiskurve passt qualitativ auch, wird etwas über dem Materialwert dann bei herausspringen weil Miner ja auch Gewinn machen, sonst würden sie ja nicht minen.
In Deutschland liegen die Herstellungskosten für eine 1-Cent-Münze über dem Nennwert, bei der 2-Cent-Münze liegen sie darunter.
Hm, der Euro kann also eigentlich nur steigen, schließlich sind die Herstellungskosten schon zu hoch! Cool

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624
Merit: 1050


Money often costs too much.


View Profile
September 13, 2018, 11:55:47 AM
 #77619

Frage ist nur wie sich eine mögliche Finanzkrise auf Crypto auswirken wird
Ganz nüchtern betrachtet, wird in solch einer Situation Crypto wegen unzureichender Adaption wenig Sicherheit bieten können.
Bewegt sich mit dem Trend. Du hoffst auf eine gegenläufige Bewegung, gegen den Trend. Jaja. Passiert aber nicht. Bei einer negativen Börsenbewegung bewegt sich auch der Bitcoin negativ bisher.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624
Merit: 1050


Money often costs too much.


View Profile
September 13, 2018, 11:56:25 AM
 #77620

Hatte diesbezüglich auch lange Bedenken. Im Hinblick auf die derzeitige Weltlage, sind sie zerstreut. Das Bild ist nicht mehr ganz aktuell, versinnbildlicht aber trotzdem noch gut (nur einen der) Interessenskonflikte:



LOL! Wer ist das denn wenn du von Erdogan's Revolverlauf der auf Assad zielt da etwas südlich zu Putin gehst, der da rechts neben Putin mit der Flagge auf dem Helm?
https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Ungarns aber da sind im Weissen noch kleine Symbole mit drauf als wenn ein anderes Land die Ungarische Flagge gebraucht kauft und dann mit Edding aufpeppt.


Für uns wäre es jedoch schon ausreichend doof, wenn die EU uns die Fiat-Zugänge abklemmen würde.
Aber soweit ich das mitbekommen habe siehts ja im Moment ganz entspannt aus.
Das kann sich aber ändern, wenn bei der nächsten "Finanzkrise" alle in BTC abhauen  Grin
Die Amis fühlen sich schon so seit z.B. Bitfinex keine US. Customers mehr haben will. Gut, Bitfinex will man selbst auch nicht haben. Aber dieses Gefühl leichter eine Schusswaffe kaufen zu können als einen Bitcoin. Ist ja bei uns genau anders herum, du must die Schusswaffe aus dem Postversand mit Bitcoins bezahlen. So ganz kongruent erscheinen mir die einzelnen Bestandteile der Politiklandschaft da aber auch nicht zu sein.

Wovor fürchten sich "die da oben" denn nun am meisten? Waffenhandel, Bitcoinhandel, beides oder keines davon?
Pages: « 1 ... 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 [3881] 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 3909 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 3927 3928 3929 3930 3931 ... 4184 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!