Bitcoin Forum
April 26, 2019, 02:50:06 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 [3866] 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 3909 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 ... 4189 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5363776 times)
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
September 05, 2018, 08:30:21 AM
 #77301

Seid Ihr auch so gespannt wie es am 11. September (da kreuzen sich die Linien  Shocked) weitergeht?  Wink




Schaut doch selber was alles abgeht , Trump und co.
Deutschland Merkel und co usw.
Denke irgendwann sind die Währungen am Ende oder sind es schon.

Gruss

Warum wird eigentlich immer so auf Merkel rumgehack? Schröder/SPD hat uns in dieses Schlamassel geführt... nicht Merkel/CDU...
Und solange der Souverän nichts anderes als die GroKo zulässt wird sich in Sachsenhausen auch nichts zum besseren wenden  Tongue

Man hätte mal rechtzeitig die LINKE stärken sollen... die versumpft nur leider gerade in einem Zickenkrieg...  Sad

Genau, einen Gregor Gysi!
Der in einem Interview sagte, dass wir aufgrund unserer Vergangenheit auf ewig dazu verpflichtet sind, jeden und alles in unser Land aufzunehmen.
Logisch, die Nachkömmlinge nach dem WK2 können wahrlich viel für die Geschichte.

Ihr tickt doch nicht ganz sauber...

Was regst Du Dich den auf. Wer gibt Dir den das Recht deutschen Boden für gebürtige freizustellen?
Zudem wüsste ich gern ob es Dir schlecht geht? Hast Du essen im Kühlschrank? Was zu trinken?
Halt mal schön den Ball flach...


Weil ich keine Kriminelle in DE haben will! Und die Deutschen die heute leben, können nichts dafür was in den 30ern und 40ern passiert ist.
Deswegen müssen wir zu Millionen alles in unser Land holen??
Mir geht es gut, sehr gut sogar. Sehr hohes Einkommen, tolle Freundin, tolle Freunde.
Aber ich lebe auch seit 2 Jahren nicht mehr in Deutschland Wink

Hoffentlich wollen Sie Dich nicht in deinem neuem Wunschland. Nimmst anderen die Arbeitsplätze schlieslich weg, Deiner Meinung nach.

Die Verdummung der deutschen schreitet voran. Und bezüglich Kriminalität, gäbe es keine Medien würdest Du auch nicht jede Kleinigkeit mitbekommen
und Dir keinen Kopf zerbrechen. Du bist nunmal ein durch die Medien manipulietes Opfer. Ich persönlich kenne niemanden im umfeld der Schwierigkeiten mit
unseren Neubürgern hatte. Solange es mich nicht betrifft habe ich auch nichts zu meckern. Und nicht zu vergessen ist die Hohe Kriminalitätsrate innerhalb
der deutschen Bevölkerung selbst. Oder darf man als deutscher im eigenen Land Frauen vergewaltigen, Menschen töten etc? Wäre mir neu.

Leider kompletter Schwachsinn den Du von Dir gibst. Denn 1. sind die Medien gerade das Problem weil wenn überhaupt 10% der Übergriffe veröffentlicht werden.
2. habe ich im Gegensatz zu Dir viele negative Geschichten im Freundes-, Familien- und Bekanntenkreis gesehen und mitbekommen.
Und das Argument, dass es auch deutsche Kriminelle gibt, ist seit je her das schlechteste Argument der antifaschistischen Realitätsverweigerer-Szene.
Nicht dass ich es gutheißen möchte, aber es gibt immer noch ein Unterschied zwischen Gast sein in einem fremden Land, oder Einheimischer zu sein!!
Ich passe mich schließlich auch der Kultur an und benehme mich, wenn ich im Ausland bin. Gerade dann !!!!!!!

Darüber hinaus habe ich auch gute Kontakte zu deutschen Richtern und Anwälten. Ich weiß aus 1. Hand, dass Strafanzeigen in denen Migranten involviert sind,
gerne milde ausfallen oder "aufgrund mangelndem Staatsinteresse" fallen gelassen werden, um die Migranten-Kriminalstatistik zu verschönern.

Lebe weiter in deiner Welt, wir werden ja sehen wo wir in ein paar Jahrzehnten stehen werden.

In einigen Jahrzenten endet es im Multikultistaat. Mir persönlich aber völlig egal.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1556247006
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556247006

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556247006
Reply with quote  #2

1556247006
Report to moderator
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 240



View Profile
September 05, 2018, 08:32:12 AM
 #77302

Seid Ihr auch so gespannt wie es am 11. September (da kreuzen sich die Linien  Shocked) weitergeht?  Wink




Schaut doch selber was alles abgeht , Trump und co.
Deutschland Merkel und co usw.
Denke irgendwann sind die Währungen am Ende oder sind es schon.

Gruss

Warum wird eigentlich immer so auf Merkel rumgehack? Schröder/SPD hat uns in dieses Schlamassel geführt... nicht Merkel/CDU...
Und solange der Souverän nichts anderes als die GroKo zulässt wird sich in Sachsenhausen auch nichts zum besseren wenden  Tongue

Man hätte mal rechtzeitig die LINKE stärken sollen... die versumpft nur leider gerade in einem Zickenkrieg...  Sad
Bei mir kreuzt sich das schon früher - eher so morgen oder übermorgen...  Huh
Kannst Du evtl. mal einen grösseren Ausschnitt deiner Grafik posten?


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
September 05, 2018, 08:34:42 AM
 #77303

Seid Ihr auch so gespannt wie es am 11. September (da kreuzen sich die Linien  Shocked) weitergeht?  Wink




Schaut doch selber was alles abgeht , Trump und co.
Deutschland Merkel und co usw.
Denke irgendwann sind die Währungen am Ende oder sind es schon.

Gruss

Warum wird eigentlich immer so auf Merkel rumgehack? Schröder/SPD hat uns in dieses Schlamassel geführt... nicht Merkel/CDU...
Und solange der Souverän nichts anderes als die GroKo zulässt wird sich in Sachsenhausen auch nichts zum besseren wenden  Tongue

Man hätte mal rechtzeitig die LINKE stärken sollen... die versumpft nur leider gerade in einem Zickenkrieg...  Sad
Bei mir kreuzt sich das schon früher - eher so morgen oder übermorgen...  Huh
Kannst Du evtl. mal einen grösseren Ausschnitt deiner Grafik posten?


da hat wohl einer linear und einer log eingestellt.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 528



View Profile
September 05, 2018, 08:37:54 AM
 #77304

Weil ich keine Kriminelle in DE haben will! [...]
Aber ich lebe auch seit 2 Jahren nicht mehr in Deutschland Wink

In dem Land, in dem du lebst, gibt es sicherlich auch Kriminelle. Ansonsten gibt es auch diesen Thread https://bitcointalk.org/index.php?topic=4969104.0 , wo man gut die Gesinnung Einstellung der User nachlesen kann. Verschiebt doch diese Diskussionen dorthin.



Viel wichtiger hier ist aber der 11. September im Chart  Cool
Befreiungsschlag oder Armageddon?

11. September? Verschwörungstheoretiker nach vorne.
Ich glaube Armageddon.
Hatte sogar letzte Nacht vom Kurs geträumt....er war noch 4-stellig



█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
September 05, 2018, 08:38:46 AM
 #77305


Hoffentlich wollen Sie Dich nicht in deinem neuem Wunschland. Nimmst anderen die Arbeitsplätze schlieslich weg, Deiner Meinung nach.

Die Verdummung der deutschen schreitet voran. Und bezüglich Kriminalität, gäbe es keine Medien würdest Du auch nicht jede Kleinigkeit mitbekommen
und Dir keinen Kopf zerbrechen. Du bist nunmal ein durch die Medien manipulietes Opfer. Ich persönlich kenne niemanden im umfeld der Schwierigkeiten mit
unseren Neubürgern hatte. Solange es mich nicht betrifft habe ich auch nichts zu meckern. Und nicht zu vergessen ist die Hohe Kriminalitätsrate innerhalb
der deutschen Bevölkerung selbst. Oder darf man als deutscher im eigenen Land Frauen vergewaltigen, Menschen töten etc? Wäre mir neu.

Aber er ist doch kein Muslim - von dem her alles in Butter  Wink

Um die neue Rechte - oder generell die Rechte - zu verstehen empfehle ich sich mal mit deren Köpfen auseinander zu setzen...
nein nicht die Glatzen, sondern den intellektuellen Rechten...

Teils sympatisch,sachlich... teils korrekte Systemkritik, teils etwas überempfindlich und oft falsch oder bewusst manipulierend...

Aber das schlimmste...  NIE Lösungen...
Jegliche Diskussion oder Gedankengang - mag er am anfang noch so klar und einleuchtend sein driftet entweder in eine allgemeine Systemkritik oder eben Fremdenbashing ab...
Aber Lösungen? Fehlanzeige...

Was wäre denn in einem ethnisch sauberen Staat (siehe Ethnopluralismus) so viel besser? Sind Deutsche keine Ausbeuter? Die sich einen Niedriglohnsektor schaffen?
Hungerlöhne am Fliessband zahlen? Den Unternehmen und Investoren Steuererleichterungen verschaffen und die ganze Last auf den kleinen Mann abwälzen?

Nein stimmt... das kommt alles von diesen Flüchtlingen...  Roll Eyes

Wenn mir einer hier einen auch nur ansatzweise funktionierenden Lösungsansatz dieser "Neuen Rechten" liefert wie eine ethnisch saubere Gesellschaft besser als die Jetzige funktionieren soll dem zahle ich 1 BTC.




"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 240



View Profile
September 05, 2018, 08:42:59 AM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #77306

Seid Ihr auch so gespannt wie es am 11. September (da kreuzen sich die Linien  Shocked) weitergeht?  Wink


Bei mir kreuzt sich das schon früher - eher so morgen oder übermorgen...  Huh
Kannst Du evtl. mal einen grösseren Ausschnitt deiner Grafik posten?


da hat wohl einer linear und einer log eingestellt.
Weiss der Kurs an was er sich zu halten hat?

EDIT: scheint aber eher/auch ein Unterschied zwischen bitfinex und bitstamp zu sein.
Die bots sind vermutlich eher auf bitfinex unterwegs, oder? Sollte ich wohl umstellen...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
September 05, 2018, 08:48:57 AM
Merited by husel2000 (1)
 #77307

...

Aber er ist doch kein Muslim - von dem her alles in Butter  Wink

Um die neue Rechte - oder generell die Rechte - zu verstehen empfehle ich sich mal mit deren Köpfen auseinander zu setzen...
nein nicht die Glatzen, sondern den intellektuellen Rechten...

Teils sympatisch,sachlich... teils korrekte Systemkritik, teils etwas überempfindlich und oft falsch oder bewusst manipulierend...

Aber das schlimmste...  NIE Lösungen...
Jegliche Diskussion oder Gedankengang - mag er am anfang noch so klar und einleuchtend sein driftet entweder in eine allgemeine Systemkritik oder eben Fremdenbashing ab...
Aber Lösungen? Fehlanzeige...

Was wäre denn in einem ethnisch sauberen Staat (siehe Ethnopluralismus) so viel besser? Sind Deutsche keine Ausbeuter? Die sich einen Niedriglohnsektor schaffen?
Hungerlöhne am Fliessband zahlen? Den Unternehmen und Investoren Steuererleichterungen verschaffen und die ganze Last auf den kleinen Mann abwälzen?

Nein stimmt... das kommt alles von diesen Flüchtlingen...  Roll Eyes

Wenn mit einer hier einen auch nur ansatzweise funktionierenden Lösungsansatz dieser "Neuen Rechten" liefert wie eine ethnisch saubere Gesellschaft besser als die Jetzige funktionieren soll dem zahle ich 1 BTC.





Du hast deine "neuen Rechten" nicht verstanden. Genauso wie Deutschland zur Nazizeit ins Extrem gerutscht ist, tut es das nun wieder in entgegengesetzter Richtung.

Es ist ok, Ausländer aufzunehmen.
Es ist ok, sozial Schwache aufzufangen.
Es ist ok, wenn manche Einwanderer den richtigen Weg noch nicht kennen. Man kann ja alles lernen.

Es ist aber überspitzt ausgedrückt nicht ok, wenn wir die ganze Welt in unser Land einladen, und sie
a) versorgen
b) alles machen lassen, was sie zuhause tun. (vor allem wenn es Kriminaität beinhaltet)

Die Wahrheit liegt IMMER in der Mitte...

Und ja: Deutsche können auch Arschlöcher sein. Das hat damit nichts zu tun.
5tift
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 610
Merit: 508


View Profile
September 05, 2018, 08:53:07 AM
 #77308

^^
"Der Aktuelle Kursverlauf"  Huh Huh Huh
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
September 05, 2018, 08:55:20 AM
 #77309

^^
"Der Aktuelle Kursverlauf"  Huh Huh Huh

Heiter bis wolkig
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 240



View Profile
September 05, 2018, 08:55:27 AM
 #77310



Die Wahrheit liegt IMMER in der Mitte...
Nein, jeder hat seine eigene Wahrheit - so konstruieren wir uns eben die Welt.
Und das Internet wird überwiegend dazu benutzt seine eigene Blase abzusichern - und nicht über den Tellerrand zu schauen, wie viele von uns naiv in den Neunzigern noch gehofft hatten.

Mich beunruhigt im Moment sehr, wie verhärtet die Fronten sind.
Ich habe das so extrem in Deutschland noch nie erlebt.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
September 05, 2018, 08:56:15 AM
 #77311


Du hast deine "neuen Rechten" nicht verstanden. Genauso wie Deutschland zur Nazizeit ins Extrem gerutscht ist, tut es das nun wieder in entgegengesetzter Richtung.

1. Es ist ok, Ausländer aufzunehmen.
2. Es ist ok, sozial Schwache aufzufangen.
3. Es ist ok, wenn manche Einwanderer den richtigen Weg noch nicht kennen. Man kann ja alles lernen.


Die Aussagen hierzu sind aber schon Eindeutig...

1. Ausländer ja, aber keine Muslime... Apartheitsmodelle werden offen diskutiert.
2. Sozial Schwache ja, aber nur Deutsche... Der Ausländer hat sich an seinen Staat zu wenden.
3. Nein ist es nicht nicht... schliesslich Vergewaltigen Sie unsere Frauen und schänden unsere Töchter... deswegen breit angelegte "Remigration"

Dies steht geschrieben... und nichtmal zwischen den Zeilen...
Die Rechte nutzt die versäumte Migrationspolitik lediglich aus... bietet aber selbst keine gangbaren Lösungen


Nein, jeder hat seine eigene Wahrheit - so konstruieren wir uns eben die Welt.
Und das Internet wird überwiegend dazu benutzt seine eigene Blase abzusichern - und nicht über den Tellerrand zu schauen, wie viele von uns naiv in den Neunzigern noch gehofft hatten.


Manche Tellerränder sind auch echt nicht anzuschauen...
Ich war auf meinem kleinen Ausflug auf Seiten da kommt dir das grosse Kotzen...

Da wird teilweise Diskutiert über... ´Der Holocaust hätte ja so nie stattgefunden, aber wäre vom Grundgedanken her gar nicht so schlecht  Roll Eyes Huh

Und bei den entsprechenden Gestalten bist du recht schnell... über die "Intelektuelle..." da brauchst du nichtmal google zu  Lips sealed




"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
September 05, 2018, 09:04:35 AM
 #77312


Du hast deine "neuen Rechten" nicht verstanden. Genauso wie Deutschland zur Nazizeit ins Extrem gerutscht ist, tut es das nun wieder in entgegengesetzter Richtung.

1. Es ist ok, Ausländer aufzunehmen.
2. Es ist ok, sozial Schwache aufzufangen.
3. Es ist ok, wenn manche Einwanderer den richtigen Weg noch nicht kennen. Man kann ja alles lernen.


Die Aussagen hierzu sind aber schon Eindeutig...

1. Ausländer ja, aber keine Muslime... Apartheitsmodelle werden offen diskutiert.
2. Sozial Schwache ja, aber nur Deutsche... Der Ausländer hat sich an seinen Staat zu wenden.
3. Nein ist es nicht nicht... schliesslich Vergewaltigen Sie unsere Frauen und schänden unsere Töchter... deswegen breit angelegte "Remigration"

Dies steht geschrieben... und nichtmal zwischen den Zeilen...
Die Rechte nutzt die versäumte Migrationspolitik lediglich aus... bietet aber selbst keine gangbaren Lösungen


nochmals:
die Wahrheit liegt in der Mitte
zwischen Holocaust und völliger sozialer Hingabe. Leider rutscht der Mensch immer ins Extrem. Nur weil es keine Partei gibt, die die Mitte angemessen repräsentiert, "verhärten sich die Fronten". Ein Bürgerkrieg ist nicht ausgeschlossen, wenn beide Seiten weiterhin so stur bleiben.
1r0n1c
Member
**
Offline Offline

Activity: 396
Merit: 11


View Profile
September 05, 2018, 09:11:51 AM
 #77313


Hoffentlich wollen Sie Dich nicht in deinem neuem Wunschland. Nimmst anderen die Arbeitsplätze schlieslich weg, Deiner Meinung nach.

Die Verdummung der deutschen schreitet voran. Und bezüglich Kriminalität, gäbe es keine Medien würdest Du auch nicht jede Kleinigkeit mitbekommen
und Dir keinen Kopf zerbrechen. Du bist nunmal ein durch die Medien manipulietes Opfer. Ich persönlich kenne niemanden im umfeld der Schwierigkeiten mit
unseren Neubürgern hatte. Solange es mich nicht betrifft habe ich auch nichts zu meckern. Und nicht zu vergessen ist die Hohe Kriminalitätsrate innerhalb
der deutschen Bevölkerung selbst. Oder darf man als deutscher im eigenen Land Frauen vergewaltigen, Menschen töten etc? Wäre mir neu.

Aber er ist doch kein Muslim - von dem her alles in Butter  Wink

Um die neue Rechte - oder generell die Rechte - zu verstehen empfehle ich sich mal mit deren Köpfen auseinander zu setzen...
nein nicht die Glatzen, sondern den intellektuellen Rechten...

Teils sympatisch,sachlich... teils korrekte Systemkritik, teils etwas überempfindlich und oft falsch oder bewusst manipulierend...

Aber das schlimmste...  NIE Lösungen...
Jegliche Diskussion oder Gedankengang - mag er am anfang noch so klar und einleuchtend sein driftet entweder in eine allgemeine Systemkritik oder eben Fremdenbashing ab...
Aber Lösungen? Fehlanzeige...

Was wäre denn in einem ethnisch sauberen Staat (siehe Ethnopluralismus) so viel besser? Sind Deutsche keine Ausbeuter? Die sich einen Niedriglohnsektor schaffen?
Hungerlöhne am Fliessband zahlen? Den Unternehmen und Investoren Steuererleichterungen verschaffen und die ganze Last auf den kleinen Mann abwälzen?

Nein stimmt... das kommt alles von diesen Flüchtlingen...  Roll Eyes

Wenn mir einer hier einen auch nur ansatzweise funktionierenden Lösungsansatz dieser "Neuen Rechten" liefert wie eine ethnisch saubere Gesellschaft besser als die Jetzige funktionieren soll dem zahle ich 1 BTC.





Ich hätte viele Lösungsvorschläge, das würde hier aber den Rahmen sprengen. Ich gebe Dir auch in sehr vielen Punkten recht, über Ausbeutungen (bzw. deutsche NGO´s),
Niedriglohnsektor, Steuerzahlen (bzw. Nichtzahlungen) von Großunternehmen ... bin ich ganz bei Dir. Ich stimme mit sehr vielen Punkten der LINKEN überein.

Der einzige Unterschied: Ich liebe Deutschland und würde im Ernstfall mein Leben für das Land lassen. So wie meine Vorfahren und deren Vorfahren und die Vorfahren davor.

Schön aber, dass es so viele Lösungsansätze von den radikalen Antifaschisten gibt. Ein Haufen Arbeitsloser und Langzeit-Studenten, die nichts im Kopf haben, außer "Bullen"
und Menschen mit einer anderen Einstellung zu "klatschen".

Bravo :-)

PS: Ich bin kein AfD Wähler, aber lt. Umfrage schon die 2. stärkste Kraft. Ich denke, es wird Zeit umzudenken..

pss: Vor Tagen ein Interview von Jean-Claude Juncker gesehen. Es ging darum, dass die Zeitumstellung abgeschafft wird, da die EU Bürger dafür online gevotet hatten.

Zitat: " Die Bürger wollen es, also machen wir es"

ach, was habe ich herzlich gelacht...

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
September 05, 2018, 09:57:21 AM
 #77314


Du hast deine "neuen Rechten" nicht verstanden. Genauso wie Deutschland zur Nazizeit ins Extrem gerutscht ist, tut es das nun wieder in entgegengesetzter Richtung.

1. Es ist ok, Ausländer aufzunehmen.
2. Es ist ok, sozial Schwache aufzufangen.
3. Es ist ok, wenn manche Einwanderer den richtigen Weg noch nicht kennen. Man kann ja alles lernen.


Die Aussagen hierzu sind aber schon Eindeutig...

1. Ausländer ja, aber keine Muslime... Apartheitsmodelle werden offen diskutiert.
2. Sozial Schwache ja, aber nur Deutsche... Der Ausländer hat sich an seinen Staat zu wenden.
3. Nein ist es nicht nicht... schliesslich Vergewaltigen Sie unsere Frauen und schänden unsere Töchter... deswegen breit angelegte "Remigration"

Dies steht geschrieben... und nichtmal zwischen den Zeilen...
Die Rechte nutzt die versäumte Migrationspolitik lediglich aus... bietet aber selbst keine gangbaren Lösungen


nochmals:
die Wahrheit liegt in der Mitte
zwischen Holocaust und völliger sozialer Hingabe. Leider rutscht der Mensch immer ins Extrem. Nur weil es keine Partei gibt, die die Mitte angemessen repräsentiert, "verhärten sich die Fronten". Ein Bürgerkrieg ist nicht ausgeschlossen, wenn beide Seiten weiterhin so stur bleiben.

+1

Aus diesem Grund versuche ich gerade die Rechte zu verstehen und setze mich damit Auseinander...

Die Kritik an den etablierten Medien bspw. kann ich nachvollziehen... Bisher hat diese sich rel. wenig damit auseinandergesetzt bzw. nur linke Positionen gelten lassen.
Aber hier sehe ich gerade einen gewissen Wandel...

Meanwhile... Armageddon geht gerade los  Cool


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316
Merit: 1013



View Profile
September 05, 2018, 09:59:41 AM
 #77315

Zurück zum Kursverlauf?
Was geht denn nun schon wieder ab? Riesen rote Kerze -300$ in 10 Minuten
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
September 05, 2018, 10:01:06 AM
 #77316

Ich hätte viele Lösungsvorschläge, das würde hier aber den Rahmen sprengen. Ich gebe Dir auch in sehr vielen Punkten recht, über Ausbeutungen (bzw. deutsche NGO´s),
Niedriglohnsektor, Steuerzahlen (bzw. Nichtzahlungen) von Großunternehmen ... bin ich ganz bei Dir. Ich stimme mit sehr vielen Punkten der LINKEN überein.

Der einzige Unterschied: Ich liebe Deutschland und würde im Ernstfall mein Leben für das Land lassen. So wie meine Vorfahren und deren Vorfahren und die Vorfahren davor.

Schön aber, dass es so viele Lösungsansätze von den radikalen Antifaschisten gibt. Ein Haufen Arbeitsloser und Langzeit-Studenten, die nichts im Kopf haben, außer "Bullen"
und Menschen mit einer anderen Einstellung zu "klatschen".

Bravo :-)

PS: Ich bin kein AfD Wähler, aber lt. Umfrage schon die 2. stärkste Kraft. Ich denke, es wird Zeit umzudenken..

pss: Vor Tagen ein Interview von Jean-Claude Juncker gesehen. Es ging darum, dass die Zeitumstellung abgeschafft wird, da die EU Bürger dafür online gevotet hatten.

Zitat: " Die Bürger wollen es, also machen wir es"

ach, was habe ich herzlich gelacht...


Hast du gesehen wer da abgestimmt hat? die Deutschen... alle anderen Ländern sind was Stimmhäufigkeit angeht weit abgeschlagen  Grin die Deutschen... oh man...

Die AfD enttarnt sich derzeit aber immer mehr als inhaltslose Protestpartei... Somit nicht wählbar... ausser man steht auf grosse Koalitionen  Wink


Zurück zum Kursverlauf?
Was geht denn nun schon wieder ab? Riesen rote Kerze -300$ in 10 Minuten

ja... ich denk's... der Kurs macht's  Tongue
irgendwie unheimlich  Cool


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 528



View Profile
September 05, 2018, 10:36:50 AM
 #77317

wenn beide Seiten weiterhin so stur bleiben.

Dazu passt dieser Artikel sehr gut.

Quote
Demokratie: Ertragt euch!
Menschen rücken voneinander ab, einfach nur weil sie eine andere Weltsicht vertreten. Der Demokrat aber muss ein Schmerzkünstler sein. Ein Plädoyer für wahre Toleranz

https://www.zeit.de/2018/11/demokratie-toleranz-gesellschaft-wahrheit-meinung-vielfalt/komplettansicht



Zum Kurs:
War doch klar das der runtergeht, wenn hier mit politischen Diskussionen abgelenkt wird....auch der Kurs ist intolerant

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 240



View Profile
September 05, 2018, 10:46:50 AM
 #77318

Ich hätte da noch eine Anmerkung/Frage zu logarithmisch vs. linear.

Die Vorteile von logarithmischen Charts Kursveränderungen darzustellen sind mir einigermassen klar.
Aber nimmt der logarithmische Chart nicht zu sehr den "Widerstand" für Kursveränderungen bzw. die "Kosten" raus?
Also die Tatsache, das bei steigendem Kurs die Kursveränderungen für die Marktteilnehmer immer teurer werden müsste doch der lineare Kurs besser abbilden?

Konkret dürfte es doch z.b. als Bitcoin bei 4$ stand wesentlich weniger USD "gekostet" haben den Kurs zu verdoppeln als aktuell bei 7k und das hat ja auch eine Auswirkung auf die Dynamik des Kursverlaufs.

Oder sehe ich da was falsch?

Als Hodler ist der logarithmische Kursverlauf natürlich netter...




“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
September 05, 2018, 10:50:14 AM
Last edit: September 05, 2018, 11:03:03 AM by bitcoinminer42
 #77319

Ich hätte da noch eine Anmerkung/Frage zu logarithmisch vs. linear.

Die Vorteile von logarithmischen Charts Kursveränderungen darzustellen sind mir einigermassen klar.
Aber nimmt der logarithmische Chart nicht zu sehr den "Widerstand" für Kursveränderungen bzw. die "Kosten" raus?
Also die Tatsache, das bei steigendem Kurs die Kursveränderungen für die Marktteilnehmer immer teurer werden müsste doch der lineare Kurs besser abbilden?

Konkret dürfte es doch z.b. als Bitcoin bei 4$ stand wesentlich weniger USD "gekostet" haben den Kurs zu verdoppeln als aktuell bei 7k und das hat ja auch eine Auswirkung auf die Dynamik des Kursverlaufs.

Oder sehe ich da was falsch?

Als Hodler ist der logarithmische Kursverlauf natürlich netter...


der Lineare Kurs bildet die prozentuale Veränderung besser ab...
Faustregel.. je länger der Betrachtungszeitraum desto wichtiger wird die log. Betrachtung

zum Kurs: das war ja mal wieder sowas von vorhersehbar...

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
September 05, 2018, 11:08:08 AM
 #77320

Zurück zum Kursverlauf?
Was geht denn nun schon wieder ab? Riesen rote Kerze -300$ in 10 Minuten

Wieso zurück? ich rede doch eh nur vom Kursverlauf. LOL :-)
... Leider rutscht der Mensch immer ins Extrem ...
Pages: « 1 ... 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 [3866] 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 3909 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 ... 4189 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!