Bitcoin Forum
September 22, 2017, 03:26:35 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 1394 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 [1429] 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 ... 3133 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4719099 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
November 05, 2014, 01:36:45 PM
 #28561

Ein bisher noch zaghafter Ausbruchsversuch aus dem großen Dreieck bahnt sich an.

Wenn das jetzige Niveau einige Tage gehalten wird oder gar 350 dauerhaft überschritten werden, kann es was werden. Dann wäre auch höchstwahrscheinlich der Bottom von $275 bestätigt.

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
ghandi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 456



View Profile
November 05, 2014, 01:41:40 PM
 #28562

Ich trau dem Braten noch nicht. Bin zwar aktuell leicht im Verlust (bei $327 raus) aber ich sitze die Sache noch ein wenig aus. Zu oft hab ich mir wegen sowas die Finger verbrannt Cheesy
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


View Profile
November 05, 2014, 02:20:20 PM
 #28563

Ein bisher noch zaghafter Ausbruchsversuch aus dem großen Dreieck bahnt sich an.

Wenn das jetzige Niveau einige Tage gehalten wird oder gar 350 dauerhaft überschritten werden, kann es was werden. Dann wäre auch höchstwahrscheinlich der Bottom von $275 bestätigt.

Bis jetzt ist es nur ein winziges zucken....

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
WiiD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 466


View Profile
November 05, 2014, 02:42:22 PM
 #28564

Ein bisher noch zaghafter Ausbruchsversuch aus dem großen Dreieck bahnt sich an.

Wenn das jetzige Niveau einige Tage gehalten wird oder gar 350 dauerhaft überschritten werden, kann es was werden. Dann wäre auch höchstwahrscheinlich der Bottom von $275 bestätigt.

Welches große Dreieck?


Das einzige was ich sehe, ist dass der Aufwärtstrend von April 2013 intakt bleibt.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
November 05, 2014, 03:00:57 PM
 #28565

Welches große Dreieck?

Wurde auf den vorhergehenden Seiten als Bild gepostet. Hab jetzt keine Lust, mich durch den ganzen OT zu wühlen Wink

Jedenfalls stellt es sich etwa so dar: untere Seite vom Hoch im April 2013 zu den 275 vor ein paar Tagen. Obere Seite stellt den Abwärtstrend von ~ 1200$ ausgehend bis aktuell ca. 350 $ dar. Beide Seiten könnten sich im Dezember treffen, wenn kein Ausbruch stattfindet.

Der Preis ist nach den 275 und dem ersten Ausbruchsversuch mehrfach an der "oberen Seite" abgeprallt, weshalb ich davon ausgehe, dass viele Trader sich nach diesem Dreieck richten.

(Falls ich das Vokabular falsch verwende, dürfen mich Charttechnik-Profis gerne korrigieren Wink )

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
November 05, 2014, 03:30:12 PM
 #28566

Ihr wisst schon das ihr einen Kurs beobachtet der nur 3% (Bitstamp) ausmacht?
Auch wenn dieser Ausbricht, werden die chinesischen Exchanges mit Ihren ca. ~80% sicher nicht nachziehen.

Okcoin (ca.35% Marktanteil) ist noch weit vom Ausbruch weg.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Wolke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
November 05, 2014, 03:35:55 PM
 #28567

schaut auf huobi doch ähnlich aus...

FollowMe
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
November 05, 2014, 03:39:34 PM
 #28568

Ein Traum für daytrader derzeit auf bitstamp.  Cool
cryptcoin_de
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 170


View Profile WWW
November 05, 2014, 04:05:12 PM
 #28569

Abgesehen von den letzten paar Zeilen IMO ziemlicher Unfug!
Glaubst du die tausenden Helfer vor Ort (die definitiv wissen wie Malaria aussieht) leiden alle an einer gigantischen Gruppenhalluzination?
Hinsichtlich Staat und Kirche muss ich dir aber zustimmen. "Violettbuch Kirchenfinanzen" ist da sehr lesenswert.

Ist zwar etwas off topic, ich bin mir da inzwischen nicht so sicher:
In dem Jahr, weiss nicht mehr welches es genau war, als im Herbst urplötzlich die Vogelgrippe kommen und sich um Himmels Willen jeder impfen lassen sollte, hatte ich im ***Juni*** ein kurzes Gespräch mit einer Bekannten, die in der Produktion eines großen Pharma Konzerns arbeitete. Diese klagte mir damals ihr Leid, dass sie kaum Freizeit hätte, weil sie jetzt schon in Massen eine neue Grippeimpfung produzieren. Das war, wie gesagt, im Frühsommer, als noch keiner was von Vogelgrippe gehört hatte. Und falls sich noch jemand an das Ende erinnert. Unser Staat hatte den Pharmakonzernen utopische Mengen von dem Zeug auf Vorrat abgekauft, von wegen drohender Epedemie, welches dann später alles als Sondermüll entsorgt werden musste. Das wurde dann auch alles kaum erwähnt, da sind zig. Millionen Steuergelder durch die Esse gegangen...

Vor ein paar Jahren habe ich mal eine Weile im IT Pharmabereich (Projekte für Krankenkassen, elektronische Gesundheitskarte usw.) gearbeitet, da geht es um so viel Geld, unfassbar. Lobbyisten treffen sich zu Kaminabenden, um die neuesten Strategien zu besprechen, für potentiell wichtige Entscheidungsträger werden Konferenzen schon mal in die Karibik verlegt usw., teilweise war das so unheimlich, dass man irgendwie das Gefühl bekam, überhaupt nicht alles wissen zu wollen... Wenn ich mich nur an die Projekte zum Thema elektronische Gesundheitskarte erinnere, selten so viele Lobbyisten auf einen Haufen gesehen, da wurde Zeug verkauft, was noch nicht mal ansatzweise richtig spezifiziert war, geschweige denn, dass einer zu dem Zeitpunkt wusste, wie es funktionieren soll.

<Spekulation>Ich traue diesem Wirtschaftszweig wirklich sehr viel zu, auch mal in Afrika einen neuen Virustyp zu testen, wenn es dem Profit dient.</Spekulation>

Menschen handeln einfach aus Gier nicht immer logisch. Schaut euch die XBT Hashrate und Difficulty an, macht rational alles überhaupt kein Sinn, ausser das Unmengen an Silizium Unmengen an Strom verbrennen, für die Sicherheit des Netzwerkes sind diese Hashraten, zumindest aktuell, überhaupt nicht mehr notwendig und für den Kurs eher schlecht. Passiert aber trotzdem. Warum, weil wohl offensichtlich ein paar Leute mit ungalublich viel Investorengeldern den feuchten 51% Traum träumen...
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630


View Profile
November 05, 2014, 04:11:13 PM
 #28570

http://www.internetworld.de/e-commerce/payment/mobil-bitcoins-bezahlen-760583.html da muss man ansetzten, an der Massentauglichkeit arbeiten lautet das Zauberwort, erst dann hat Bitcoin eine Grosse Zukunft vor sich.
Dunkelheit667
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 819


no degradation


View Profile
November 05, 2014, 04:19:42 PM
 #28571

...
Jedenfalls stellt es sich etwa so dar: untere Seite vom Hoch im April 2013 zu den 275 vor ein paar Tagen. Obere Seite stellt den Abwärtstrend von ~ 1200$ ausgehend bis aktuell ca. 350 $ dar. Beide Seiten könnten sich im Dezember treffen, wenn kein Ausbruch stattfindet.

Aktuell sind wir eher bei 400 USD. Aber keine Bange, die Dumper werden den Kurs wieder nach Süden drücken. Wobei das Orderbook bei Bitstamp nicht schlecht aussieht. Schnell 5k BTC gekauft und der Kurs ist bei 440 USD. Wink

And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
cryptcoin_de
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 170


View Profile WWW
November 05, 2014, 04:21:38 PM
 #28572

http://www.internetworld.de/e-commerce/payment/mobil-bitcoins-bezahlen-760583.html da muss man ansetzten, an der Massentauglichkeit arbeiten lautet das Zauberwort, erst dann hat Bitcoin eine Grosse Zukunft vor sich.

Genau, die digitalen Währungen müssen aus der Spekulationsecke heraus, erst dann wird das wirklich langfristig was, auch mit steigenden Kursen, vorher ist es Roulett spielen, da kann man den Chart hoch und runter analysieren.
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630


View Profile
November 05, 2014, 06:36:48 PM
 #28573

http://www.btc-echo.de/bitcoin-paypal-manager-uebernimmt-compliance-fuehrung-bei-bitstamp_2014100501/  hoffe für ihn das es die richtige Entscheidung war, gehe aber davon aus Cool
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
November 05, 2014, 06:44:53 PM
 #28574

http://www.btc-echo.de/bitcoin-paypal-manager-uebernimmt-compliance-fuehrung-bei-bitstamp_2014100501/  hoffe für ihn das es die richtige Entscheidung war, gehe aber davon aus Cool

Wow. Da hat einer die Zeichen der Zeit erkannt.


Erinnert mich an John Sculley, Vize-Präsident von Pepsi.

Steve Jobs holte ihn 1983 zu Apple mit den berühmten Worten „Wollen Sie den Rest Ihres Lebens Zuckerwasser verkaufen, oder wollen Sie die Chance ergreifen und die Welt verändern?“


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638



View Profile
November 05, 2014, 09:30:29 PM
 #28575

Wenn selbst die Deutsche Banke empfiehlt das eigene Ersparte woanders anzulegen:

http://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article134014376/Deutsche-Bank-will-das-Geld-der-Sparer-nicht-mehr.html

Na dann, TO DA MOOOOOOOOON!!!!!11elf

Aber dass der Herr Wöhrmann Aktien empfiehlt halte ich fuer ziemlich unredlich. Dudududu Asoki, so geht das aber nicht *fingerschwenk*.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
November 05, 2014, 09:53:06 PM
 #28576

Wenn selbst die Deutsche Banke empfiehlt das eigene Ersparte woanders anzulegen:

http://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article134014376/Deutsche-Bank-will-das-Geld-der-Sparer-nicht-mehr.html

Na dann, TO DA MOOOOOOOOON!!!!!11elf

Aber dass der Herr Wöhrmann Aktien empfiehlt halte ich fuer ziemlich unredlich. Dudududu Asoki, so geht das aber nicht *fingerschwenk*.

Also Herr Wöhrmann, Sie erwarten von den Menschen mehr Konsum, und weniger Sparen. Falsch, andersrum ist richtig.

Herr Wöhrmann empfiehlt zum Aktienhoch also Aktien für die Deppen. Sehr vernünftig aus Sicht seiner betuchten Kundschaft, die gerade verkauft.

Quote
Flashcrashs werden in Zukunft noch häufiger als bislang zur Tagesordnung gehören.

Ich weiß, Herr Wöhrmann, ich freu mich drauf.

Nein, ich habe keine Angst vor Nullen. Auch vor dir nicht. Ich muss aufhören, mir wird schlecht.

paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 750


View Profile
November 05, 2014, 10:07:34 PM
 #28577

http://www.btc-echo.de/bitcoin-paypal-manager-uebernimmt-compliance-fuehrung-bei-bitstamp_2014100501/  hoffe für ihn das es die richtige Entscheidung war, gehe aber davon aus Cool

Wow. Da hat einer die Zeichen der Zeit erkannt.

Erinnert mich an John Sculley, Vize-Präsident von Pepsi.

Steve Jobs holte ihn 1983 zu Apple mit den berühmten Worten „Wollen Sie den Rest Ihres Lebens Zuckerwasser verkaufen, oder wollen Sie die Chance ergreifen und die Welt verändern?“

Ja, und Sculley hat dann Apple fast in den Ruin getrieben und Gründer Steve Jobs wurde gefeuert  Grin
Erst als Steve 1997 zurückkam ging es wieder bergauf mit Apple.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
November 05, 2014, 10:09:58 PM
 #28578


Nein, ich habe keine Angst vor Nullen. Auch vor dir nicht.

100+

Er tut grad so als könnte er einen Bankrun überleben. Schizophren.
Nur weiter so. Bitcoin tut's gut.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
November 05, 2014, 10:19:12 PM
 #28579


@paul2000

auf und ab ... schön und gut.
Zur Zeit ist Apple das wertvollste Unternehmen und je nach Zählung mit/vor Google die wertvollste Marke der Welt.

Vor Apple gabs keine Apps.

Ich persönlich hasse iPhones etc. aber Apple hat im Sinn des Zitates die Welt tatsächlich verändert, das muss man einfach zugestehen.


Das gleiche traue ich Bitcoin in den kommenden 31 Jahren zu. Bitcoin wird die Finanzwelt auf Links drehen.





bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 980


Monero Evangelist


View Profile WWW
November 05, 2014, 10:51:01 PM
 #28580

Nur in eurer Fantasiewelt muss die DB ein "Bankrun" befürchten, denn sie selbstredend nach eurer messerscharfen Analyse natürlich niemals überleben könnte.

Im echten Leben, ist dies 100% ausschliessbar, schaut man sich kurz den Bankkonzern an. Die Deutsche Bank kann/könnte einen "Bankrun" durch Privatkunden mit Sicherheit problemlos verkraften.

Weil:
- Der Konzern ist hoch profitabel (Hint: die kriegen von JEDEM Geld geliehen, wäre dies kurzfristig zur Überbrückung nötig)
- das Privatkundengeschäft ist sowieso kein zentraler Bestandteil des Unternehmers, weder vom Umsatzvolumen, noch vom Gewinn her (Hint: Es sei erinnert an die Jahre 1995 bis 2002, da war dies komplett ausgegliedert, in einer eigenen AG).
- DB ist sehr stark erfolgreich im Eigenhandel und Investmentbanking aktiv, die brauchen wenn es hart auf hart kommt, weder Privat- noch Unternehmenskunden zum Überleben.
- DB ist ein Weltkonzern, die sind vorbereitet auf größere lokalen Krisen (und können diese durch schlichte Größe, profitablere Geschäft in prosperieren Regionen)
- in praxi würden die natürlich ihrerseits Auszahlungen sperren oder verzögern, dass es unmöglich ist, auch nur bspw. 10% der Privatkunden komplett auscashen in paar Tagen
- alle Spareinlagen privater Anleger sind bekanntlich in DE auch via Einlagensicherungsfonds und Staatsgarantie der Bundesregierung gesichert

---> nochmal ganz klar:
ein Bankrun ist keine Gefahr für Zukunft der Deutschen Bank, den würde die locker verschmerzen

Only in your wet dreams, überlebt die DB einen Bankrun nicht.
Eure Stammtischparolen könnt ihr stecken lassen. :-/



Sorry, for posting content in low-content thread.



Pages: « 1 ... 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 1394 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 [1429] 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 ... 3133 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!