Bitcoin Forum
December 07, 2016, 10:53:56 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 1394 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 [1426] 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3522807 times)
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 01, 2014, 11:23:02 PM
 #28501

1/8 wie gesagt.
Verstehe. - Was ist Dein BTC-Forecast für die nächsten zwei Monate?

maths is scam. trust ponzi.
1481108036
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481108036

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481108036
Reply with quote  #2

1481108036
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 01, 2014, 11:26:55 PM
 #28502


Am dunkelsten ist es immer kurz vor Sonnenaufgang.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 01, 2014, 11:28:42 PM
 #28503

Am dunkelsten ist es immer kurz vor Sonnenaufgang.

Und danach kann es immer noch viel dunkler werden. - Machen wir hier Poesiealbum?

maths is scam. trust ponzi.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1156



View Profile
November 01, 2014, 11:34:55 PM
 #28504

Am dunkelsten ist es immer kurz vor Sonnenaufgang.

Und danach kann es immer noch viel dunkler werden. - Machen wir hier Poesiealbum?
Wenn sich die Leute ständig unterbieten um ihre zu teuer gekauften coins loszuwerden kann es noch etwas dauern bis es wieder bergauf geht. Aber dann geht es wieder bergauf und wieder wird es Leute geben die meinen wieder zu spät eingestiegen zu sein.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
November 01, 2014, 11:55:45 PM
 #28505

1/8 wie gesagt.
Verstehe. - Was ist Dein BTC-Forecast für die nächsten zwei Monate?

Ich muss sagen ich bin leider relativ pessimistisch (was natürlich auch schon wieder ein positives Zeichen an sich ein könnte), ich erwarte einen Fall des alten ATH von 266$ und einen darauffolgenden panikartigen Ausverkauf in die 1xx$ Region. Und ich erwarte das wir aus dieser Region ohne "game-changing News" nicht so leicht herauskommen werden.

Aber ich lag in der Vergangenheit mit meinen Prognosen auch schon des öfteren daneben....
Zicore47
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 229


View Profile
November 02, 2014, 12:28:56 AM
 #28506

1/8 wie gesagt.
Verstehe. - Was ist Dein BTC-Forecast für die nächsten zwei Monate?

Ich muss sagen ich bin leider relativ pessimistisch (was natürlich auch schon wieder ein positives Zeichen an sich ein könnte), ich erwarte einen Fall des alten ATH von 266$ und einen darauffolgenden panikartigen Ausverkauf in die 1xx$ Region. Und ich erwarte das wir aus dieser Region ohne "game-changing News" nicht so leicht herauskommen werden.

Aber ich lag in der Vergangenheit mit meinen Prognosen auch schon des öfteren daneben....

Ich denke ähnlich, ohne neuen "Katalysator" für einen Aufschwung, wird es weiter dauerhafte abverkäufe durch Miner und Merchants geben und neue Nachfrage wird nach und nach gesättigt.

cryptcoin_de
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile WWW
November 02, 2014, 01:21:30 AM
 #28507

Der Kurs kann IMHO garnicht steigen.

Die Grossminer schmeissen schon wieder rein, dass es nur so kracht, schaut euch die Difficulty an, da wird einem richtig übel.
In den letzten Tagen wurden 60 PH/s drauf gelegt, allein in den letzten paar Stunden 10 PH/s. Wir liegen aktuell schon wieder bei +9%, das ist mal eine Ansage.

Wenn ich Großminer wäre und Silizium und Risikokapital in Mengen zur Verfügung hätte, dann würde ich abverkaufen, was geht, das sichert meine Kosten und die geminten XBTin Dollar, der Kurs fällt weiter, immer mehr kleine Privatminer steigen aus Verzweiflung aus und ich kann weiter nachlegen. Das nennt sich Marktbereinigung.

Das Bitcoin Netzwerk gehört schon jetzt faktisch ein paar Großminern, die sich da einen Machtkampf auf biegen und brechen liefern.
Das ist ein Spiel auf des Messers Schneide, welches nur mit unglaublicher Gier zu erklären ist.

Wenn jetzt noch plötzlich der kleine Junge ruft "Der Kaiser hat doch gar keine Kleider an.", dann wird es richtig übel, dann halten wir gerade alle Rosen aus Holland in der Hand...

Schlaft gut. Wink
Begru
Member
**
Offline Offline

Activity: 87



View Profile
November 02, 2014, 07:01:05 AM
 #28508





Sehe ich auch so, ich begreife einfach nicht wie jemand für 500 kauft und aus Panik für 250 oder 300 verkauft.
Ich bin sogar stark am überlegen eine meiner Immobilien zuverkaufen und den Gesamtbetrag in BTC zu tauschen.

Wo?
Was?
Fuer wieviel BTC?
Rene76
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 153


1EdEDJvvaQkAQ75JHfghNrHgUJ1DMF1yGQ


View Profile
November 02, 2014, 07:04:45 AM
 #28509

Nun Leute eigentlich will ich nicht sagen „habe es euch gesagt“ aber ich habe es euch gesagt.

Ich warte noch mal auf $321 bei Stamp. Danach darfs gerne Raketenmäßig nach oben gehen Grin

bei 321USD kannst du Dir sicher sein das wir unter die 268USD rauchen werden. Denn bei 350USD ist eine Unterstützung Richtung Süden.  Wink

Glaube ich kaum, bei 268 kann man mit dem gleichen Fiateinsatz 30% mehr kaufen, da müsste schon nochmal ein Walbär kommen und 30.000 Bitcoin hinlegen damit das ansatzweise passiert. Als Richtlinie kann man sich immer vor Augen halten dass jede Werthalbierung einer Währung eine Verdoppelung der Kaufkraft einer Fremdwährung bedeutet. Solange also genug Käufer vorhanden sind bedeutet dies dass jede starke Schwankung nach unten durch Kaufdruck ausgeglichen werden kann. Da ändern auch keine shorts was dran.

Habe jetzt leider nicht die Zeit die letzten TAs aus dem Englischen hier rein zu kopieren.
Aber Guckst Du hier
https://www.cryptocoinsnews.com/bitcoin-price-collusion-powerless-uptrend-adoption-surge-coming-market-turmoil/
oder hier
https://blog.fxopen.com/bitcoin-rangebound-peercoin-pushing-on-0-97/

Gruß Rene

Meine aktuelle Prognose: not to the moon but it goes in the basement!!!

Wie  cryptcoin_de gerade gesagt hat:

Der Kurs kann IMHO garnicht steigen.

Die Grossminer schmeissen schon wieder rein, dass es nur so kracht, schaut euch die Difficulty an, da wird einem richtig übel.
In den letzten Tagen wurden 60 PH/s drauf gelegt, allein in den letzten paar Stunden 10 PH/s. Wir liegen aktuell schon wieder bei +9%, das ist mal eine Ansage.

Wenn ich Großminer wäre und Silizium und Risikokapital in Mengen zur Verfügung hätte, dann würde ich abverkaufen, was geht, das sichert meine Kosten und die geminten XBTin Dollar, der Kurs fällt weiter, immer mehr kleine Privatminer steigen aus Verzweiflung aus und ich kann weiter nachlegen. Das nennt sich Marktbereinigung.

Das Bitcoin Netzwerk gehört schon jetzt faktisch ein paar Großminern, die sich da einen Machtkampf auf biegen und brechen liefern.
Das ist ein Spiel auf des Messers Schneide, welches nur mit unglaublicher Gier zu erklären ist.

Wenn jetzt noch plötzlich der kleine Junge ruft "Der Kaiser hat doch gar keine Kleider an.", dann wird es richtig übel, dann halten wir gerade alle Rosen aus Holland in der Hand...

Schlaft gut. Wink

sind wir jetzt bei gut 310PH/s !!!  Shocked

Jetzt fehlen noch die Käufer der Silk Road Coins die ihre Coins zu Fiat machen + das momentane Überangebot dann ist die Kacke mal so richtig am dampfen. Momentan gibt es, für die großen Fische, keinen wirklichen Grund in BTC zu investieren und diese zu halten weil der Bitcoin im moment ein Fass ohne Boden ist.
Ich bin mir sicher das es irgendwann wieder nach oben gehen wird bevor das aber passiert sehen wir noch einen bisher nie dagewesenen Panik Ausverkauf.
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
November 02, 2014, 10:11:02 AM
 #28510

Ist die Panik auf dem Höhepunkt, haben wir den Boden erreicht.

Aber ich denke, etwas geht noch Wink
dead_m92
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 149


View Profile
November 02, 2014, 01:23:17 PM
 #28511

Also das mit den Minern ist wirklich krank was da gerade an Rechenleistung ins Netzwerk gepumpt wird ich denke die wollen jetzt echt den Markt leerfegen um jeden kleinen Miner aus dem Spiel zu haben.

Kann man momentan ganz gut mit dem Fracking vergleichen da müssen auch bald ein paar unrentable kleine mit hohen Schulden aufhören. Weil der Preis immer weiter in den Keller runtergeht.

http://www.wsj.de/nachrichten/SB11912131382502414519004580246390343853682?mod=trending_now_3


mfg dead

Genesis Mining Promo Code 2,5% off: U5MXfp
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
November 02, 2014, 04:08:15 PM
 #28512

http://www.btc-echo.de/bitcoin-fidor-bank-und-kraken-bilden-erste-bank-fuer-kryptowaehrungen_2014110101/  Cool

Der ist auch super http://www.derwesten.de/wirtschaft/banker-raet-zum-geldausgeben-weil-sparen-sich-nicht-lohnt-id9994683.html  Grin
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
November 02, 2014, 06:10:24 PM
 #28513

Wenn man sich die Charts auf blockchain.info anguckt, dann geht es weiterhin fundamental steil aufwaerts. Der Abgesang der hier schon angestimmt wird ist imho vollkommen fehl am Platz.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
November 02, 2014, 06:18:04 PM
 #28514

Wenn man sich die Charts auf blockchain.info anguckt, dann geht es weiterhin fundamental steil aufwaerts. Der Abgesang der hier schon angestimmt wird ist imho vollkommen fehl am Platz.
Es ist doch wie eh und je. Wenn die Schafe weinen, ist es Zeit nachzukaufen.
CryptoGuu
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 259


View Profile
November 02, 2014, 08:51:41 PM
 #28515

Also das mit den Minern ist wirklich krank was da gerade an Rechenleistung ins Netzwerk gepumpt wird ich denke die wollen jetzt echt den Markt leerfegen um jeden kleinen Miner aus dem Spiel zu haben.

Kann man momentan ganz gut mit dem Fracking vergleichen da müssen auch bald ein paar unrentable kleine mit hohen Schulden aufhören. Weil der Preis immer weiter in den Keller runtergeht.

http://www.wsj.de/nachrichten/SB11912131382502414519004580246390343853682?mod=trending_now_3


mfg dead

vll. ist ja proof of stake doch gar keine so schlechte Idee. Bei nxt z.B. hat keine firma, pool oder sonst wer der die möglichkeit mehr als 10% des netzwerkes zu kontrollieren. Aber bei nxt haben wir ja das übliche mimimi unfaire verteilung obwohl es das öffentlich erste ipo war und nur 73 Leute interesse hatten.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1156



View Profile
November 02, 2014, 09:04:25 PM
 #28516

Also das mit den Minern ist wirklich krank was da gerade an Rechenleistung ins Netzwerk gepumpt wird ich denke die wollen jetzt echt den Markt leerfegen um jeden kleinen Miner aus dem Spiel zu haben.

Kann man momentan ganz gut mit dem Fracking vergleichen da müssen auch bald ein paar unrentable kleine mit hohen Schulden aufhören. Weil der Preis immer weiter in den Keller runtergeht.

http://www.wsj.de/nachrichten/SB11912131382502414519004580246390343853682?mod=trending_now_3


mfg dead

vll. ist ja proof of stake doch gar keine so schlechte Idee. Bei nxt z.B. es keine firma, pool oder sonst wer der die möglichkeit hätte mehr als 10% des netzwerkes zu kontrollieren. Aber bei nxt haben wir ja das übliche mimimi unfaire verteilung obwohl es das öffentliche erste ipo war und nur 73 Leute interesse hatten.
proof of stake finde ich auf jeden Fall besser, da es deutlich umweltfreundlicher ist. Jetzt wo der Kurs des NXT unter 2 cent ist kann man ja ein paar BTC in NXT tauschen und sich so einfach das teure mining sparen.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
cryptcoin_de
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile WWW
November 02, 2014, 09:46:46 PM
 #28517

Wenn man sich die Charts auf blockchain.info anguckt, dann geht es weiterhin fundamental steil aufwaerts. Der Abgesang der hier schon angestimmt wird ist imho vollkommen fehl am Platz.

Räusper, schaut man sich den Jahreschart an, dann haben wir jetzt praktisch (mit ein paar Tagen Abweichung) den Kurs vor 12 Monaten.
Ja und seit dem Allzeithoch Ende November kennt der Kurs im Chart immer nur einen Weg -> Süden.

So rein fundamental trocken betrachtet, also die Frage welchen wirklichen Nutzen hat XBT für Kunden (kann ich damit, ausser bei ein paar Exoten, bezahlen, z.B. meine Brötchen, meine Tankrechnung, meine Miete?), ist der Kurs immer noch, sorry, total überbewertet.

Nicht falsch verstehen, ich bin totaler Fan digitaler, dezentraler Währungen, aber eine echte digitale, dezentrale Währung taugt nur dann etwas, wenn sie einen relativ stabilen und vertrauensbildenden Kurs hat.
Wer spekuliert sieht das anders, aber dann ist Bitcoin auch leider keine neue, dezentralisierte, digitale Währung, sondern ein weiteres ödes, gierbildendes Spekulationsobjekt, welches ausser für Spekulanten und Großminer, keinerlei Nutzwert hat.

Bei allen positiven Nachrichten, kann ich (noch) nicht sehen, dass es Bitcoin geschafft hat, den Wandel vom Spekulationsobjekt zur digitalen Währung zu vollführen.
CryptoGuu
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 259


View Profile
November 02, 2014, 10:17:53 PM
 #28518

Wenn man sich die Charts auf blockchain.info anguckt, dann geht es weiterhin fundamental steil aufwaerts. Der Abgesang der hier schon angestimmt wird ist imho vollkommen fehl am Platz.

Räusper, schaut man sich den Jahreschart an, dann haben wir jetzt praktisch (mit ein paar Tagen Abweichung) den Kurs vor 12 Monaten.
Ja und seit dem Allzeithoch Ende November kennt der Kurs im Chart immer nur einen Weg -> Süden.

So rein fundamental trocken betrachtet, also die Frage welchen wirklichen Nutzen hat XBT für Kunden (kann ich damit, ausser bei ein paar Exoten, bezahlen, z.B. meine Brötchen, meine Tankrechnung, meine Miete?), ist der Kurs immer noch, sorry, total überbewertet.

Nicht falsch verstehen, ich bin totaler Fan digitaler, dezentraler Währungen, aber eine echte digitale, dezentrale Währung taugt nur dann etwas, wenn sie einen relativ stabilen und vertrauensbildenden Kurs hat.
Wer spekuliert sieht das anders, aber dann ist Bitcoin auch leider keine neue, dezentralisierte, digitale Währung, sondern ein weiteres ödes, gierbildendes Spekulationsobjekt, welches ausser für Spekulanten und Großminer, keinerlei Nutzwert hat.

Bei allen positiven Nachrichten, kann ich (noch) nicht sehen, dass es Bitcoin geschafft hat, den Wandel vom Spekulationsobjekt zur digitalen Währung zu vollführen.


Der Bitcoin hat sich schon lange im darkweb integriert und ist da auch nicht mehr wegzudenken. Und ja, dies ist auch ein Markt. Desweiteren denke ich nicht, dass Bitcoin überwertet ist mit gerade einmal einer Marktkapitilasirung von 4.4 Milliarden $. Das ganze braucht Zeit, aber dies haben bekanntermaßen viele ja nicht.
Rene76
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 153


1EdEDJvvaQkAQ75JHfghNrHgUJ1DMF1yGQ


View Profile
November 03, 2014, 08:36:37 AM
 #28519

Wenn man sich die Charts auf blockchain.info anschaut geht es fundamental steil aufwärts da gebe ich curiosity81 zu gar recht.
Nun eigentlich müsste auch der Preis Steigen aber stattdessen driftet der BTC Wert Stück für Stück weiter nach unten ab.
Wenn man sich ein paar Gedanken darüber macht und eins + eins zusammen Zählt kommt man schnell dahinter warum das so ist und das der BTC eigentlich völlig überbewertet ist.

Die Hauptgründe dafür sind zum einen die “Preistreibende“ Börse MtGox gibt es nicht mehr. Zum anderen die florierende Bitcoin-Akzeptanz bzw. Pseudoakzeptanz die massiv auf den Preis drückt. Denn wenn man zum Beispiel bei Dell einen neuen PC kauft diesen mit Bitcoin bezahlt werden diese Bitcoin direkt in USD gewechselt und das ist nicht nur die Ausnahme sondern die Regel da jede Firma Betriebskosten hat die gedeckt werden müssen.
Insgesamt gesehen werden mit dem Minern (Miningfahrmen) so summa summarum derzeit Wöchentlich ca. 10000 +/- 1000 BTC (ca. 3,465.000 USD) auf den Markt gebracht.
WOW, die Käufer wollen erst mal gefunden werden die in der Lage sind Wöchentlich ca. 10000 BTC zum aktuellen Marktpreis abzunehmen und diese auch treu in der Wallet halten.

Für mich beantwortet sich eigentlich die Frage warum es fundamental steil aufwärts geht aber Preislich immer weiter Bergab. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern solange man sein Essen, Strom und alles was man noch so zum leben braucht in Fiat bezahlt.

Ich bleibe bei meiner aktuelle Prognose: not to the moon but it goes in the basement!!!
C. Bergmann
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 663


Bitcoin.de-Blog


View Profile WWW
November 03, 2014, 09:28:22 AM
 #28520

Wenn man sich die Charts auf blockchain.info anschaut geht es fundamental steil aufwärts da gebe ich curiosity81 zu gar recht.
Nun eigentlich müsste auch der Preis Steigen aber stattdessen driftet der BTC Wert Stück für Stück weiter nach unten ab.
Wenn man sich ein paar Gedanken darüber macht und eins + eins zusammen Zählt kommt man schnell dahinter warum das so ist und das der BTC eigentlich völlig überbewertet ist.

Die Hauptgründe dafür sind zum einen die “Preistreibende“ Börse MtGox gibt es nicht mehr. Zum anderen die florierende Bitcoin-Akzeptanz bzw. Pseudoakzeptanz die massiv auf den Preis drückt. Denn wenn man zum Beispiel bei Dell einen neuen PC kauft diesen mit Bitcoin bezahlt werden diese Bitcoin direkt in USD gewechselt und das ist nicht nur die Ausnahme sondern die Regel da jede Firma Betriebskosten hat die gedeckt werden müssen.
Insgesamt gesehen werden mit dem Minern (Miningfahrmen) so summa summarum derzeit Wöchentlich ca. 10000 +/- 1000 BTC (ca. 3,465.000 USD) auf den Markt gebracht.
WOW, die Käufer wollen erst mal gefunden werden die in der Lage sind Wöchentlich ca. 10000 BTC zum aktuellen Marktpreis abzunehmen und diese auch treu in der Wallet halten.

Für mich beantwortet sich eigentlich die Frage warum es fundamental steil aufwärts geht aber Preislich immer weiter Bergab. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern solange man sein Essen, Strom und alles was man noch so zum leben braucht in Fiat bezahlt.

Ich bleibe bei meiner aktuelle Prognose: not to the moon but it goes in the basement!!!

Na, wie wäre es damit, mal die Preiskurve und die tägliche-Transaktions-Kurve übereinanderzulegen? Die eine ist exponentiell gestiegen, die andere linear. Die Spike im November ging davon aus, dass alles exponentiell steigt, wie von Zauberhand. Die Akzeptanz des Bitcoins und seine Verwendung ist jedoch klassische Fußarbeit. Linear eben. Schritt für Schritt anstatt Sprung für Sprung. Was wir gerade sehen ist, dass der Markt die vollkommen unrealistischen (exponentiellen) Erwartungen abschüttelt und einen realistischen Preis sucht. Der liegt wohl leider tiefer, als es die meisten von uns erwartet haben.

Pages: « 1 ... 1376 1377 1378 1379 1380 1381 1382 1383 1384 1385 1386 1387 1388 1389 1390 1391 1392 1393 1394 1395 1396 1397 1398 1399 1400 1401 1402 1403 1404 1405 1406 1407 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 [1426] 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!