Bitcoin Forum
December 11, 2016, 12:31:40 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 2219 2220 2221 2222 2223 2224 2225 2226 2227 2228 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 [2261] 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3538074 times)
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


Enlightened, now.


View Profile WWW
July 02, 2016, 10:35:53 AM
 #45201

In absoluten Zahlen: mindestens einer! Ich bin naemlich kein Bot. Ehrlich!!!11

 Grin KI

ja und zwar auf nem Raspberry Pi! heutzutage ist alles möglich!  Grin
Ich nehme an, es geht um die Kampfpiloten-KI? Faszinierende Story. Smiley
Jetzt brauchen wir nur noch eine Trading-KI, die jeden professionellen Trader outperformed.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
1481416300
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481416300

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481416300
Reply with quote  #2

1481416300
Report to moderator
1481416300
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481416300

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481416300
Reply with quote  #2

1481416300
Report to moderator
1481416300
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481416300

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481416300
Reply with quote  #2

1481416300
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481416300
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481416300

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481416300
Reply with quote  #2

1481416300
Report to moderator
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
July 02, 2016, 10:41:09 AM
 #45202

In absoluten Zahlen: mindestens einer! Ich bin naemlich kein Bot. Ehrlich!!!11

 Grin KI

ja und zwar auf nem Raspberry Pi! heutzutage ist alles möglich!  Grin
Ich nehme an, es geht um die Kampfpiloten-KI? Faszinierende Story. Smiley
Jetzt brauchen wir nur noch eine Trading-KI, die jeden professionellen Trader outperformed.

ja und diese KI (die den kampfpiloten zu 100% geschlagen hat) hat einen anderen ansatz. die bisherigen haben so eine art brute force ansatz wo über rechenpower und geschwindigkeit dominiert wird indem alle anzunehmenden fälle (mögliche eintretende entwicklungen) im voraus durchgerechnet werden blitzschnell. bei schach zum beispiel.

aber diese neue KI ist anders und damit erheblich effizienter:

Unscharfe Logik

Das ALPHA-Programm und seine Algorithmen werden von Psibernetix entwickelt, der Firma von Nick Ernest, der erst im vergangenen Jahr seinen Doktor an der Universität machte. Das Erfolgsrezept seines Teams ist sprachbasierte Programmierung mit Wenn-dann-Szenarien kombiniert mit einem sogenanntes "Genetic Fuzzy Tree"-System, einer speziellen Version von "Fuzzy-Logic-Algorithmen". Die "unscharfe Logik" wird beispielsweise angewandt, um umgangssprachliche Beschreibungen wie "ein bisschen" oder "ziemlich" in mathematischen Modellen zu erfassen.

Das System gehe Probleme eher so an, wie dies Menschen tun, erklärt Ernest. Im Football überlege ein Fänger nicht lange, welche Statistiken der gegnerische Cornerback hat, der ihn deckt, bevor er handelt. Stattdessen schätze er beispielsweise einfach ein: "Der Typ ist wirklich gut und größer als ich, aber ich bin schneller." Nur die relevanten Variablen für jede Entscheidung heranzuziehen, mache es uns Menschen möglich, komplexe Aufgaben zu erledigen, sagt Ernest. "Es ergibt Sinn, auch die KI so handeln zu lassen."

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462



View Profile
July 02, 2016, 10:46:44 AM
 #45203

Anno 2011:

Mario, warum unterstellst du eigentlich allen die nicht "long sind", dass sie sich darüber ärgern würden den "Zug verpasst zu haben".
Ich denke nicht im entferntesten daran bei Kursen > 6$ long zu sein. Das werde ich auch so sehen, wenn der Kurs bei 7$ oder bei 10$ ist.

Ich glaube einfach, dass hier viel (zu viel) durch die "Leitbörsen" manipuliert wird. Wenn die "mooning" wollen, dann machen sie einfach "mooning". Und wenn der Crash überfällig ist, wird er per Bashscript einfach initiiert.

SCNR
+1

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
July 02, 2016, 10:51:19 AM
 #45204

ich habe ausnahmsweise mal eine ernste technische frage:

ein freund von mir stellt glaskunst her, die er weltweit verkauft. die teile kosten zwischen 50,- und 5000,- € (er hat auch schon welche für 95 000) verkauft. er hat 20 angestellte und macht millionen-umsätze. so weit so gut.
das problem: produkt-piraterie. vor allem aus china und indien kommt ramschware mit seinem logo drauf. und das in einem aussmasse, dass es seine existenz bedroht. weil erstens umsätze entgehen, und weil die ramschware von so schlechter qualität ist, dass es den ruf der original-ware beschädigt. kürzlich hat der zoll in canada eine ganzen container mit fälschungen beschlagnahmt. das waren 20 000 fälschungen. er verkauft nach kanada aber nur 2000 objekte pro jahr. es wurde also bei einem einzigen händler der 10 fache jahres-absatz gefunden! mein freund gibt ein vermögen an anwälten und prozessen aus, er weiss bald nicht mehr weiter.

ich hab ihm vorgeschlagen, er solle in jedes objekt eine bitcoin-adresse einschmelzen. um damit authenzität zu gewährleisten. unfälschbar und so.  aber das würden dann die fälscher eben einfach genauso manchen. irgendwelche bitcoin adressen generieren kann jeder.

wie kann das bitcoin protokoll meinem kumpel helfen im fight gegen die copycats?

irgendjemand eine idee?
Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462



View Profile
July 02, 2016, 10:52:05 AM
 #45205


Unten links: https://blockchain.info/de/charts/market-price?showDataPoints=false&show_header=true&daysAverageString=1&timespan=all&scale=1&address=
Das große Bild https://www.abiweb.de/biologie-oekologie/populationsoekologie-und-wachstum.html

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
July 02, 2016, 10:53:55 AM
 #45206

ich habe ausnahmsweise mal eine ernste technische frage:

ein freund von mir stellt glaskunst her, die er weltweit verkauft. die teile kosten zwischen 50,- und 5000,- € (er hat auch schon welche für 95 000) verkauft. er hat 20 angestellte und macht millionen-umsätze. so weit so gut.
das problem: produkt-piraterie. vor allem aus china und indien kommt ramschware mit seinem logo drauf. und das in einem aussmasse, dass es seine existenz bedroht. weil erstens umsätze entgehen, und weil die ramschware von so schlechter qualität ist, dass es den ruf der original-ware beschädigt. kürzlich hat der zoll in canada eine ganzen container mit fälschungen beschlagnahmt. das waren 20 000 fälschungen. er verkauft nach kanada aber nur 2000 objekte pro jahr. es wurde also bei einem einzigen händler der 10 fache jahres-absatz gefunden! mein freund gibt ein vermögen an anwälten und prozessen aus, er weiss bald nicht mehr weiter.

ich hab ihm vorgeschlagen, er solle in jedes objekt eine bitcoin-adresse einschmelzen. um damit authenzität zu gewährleisten. unfälschbar und so.  aber das würden dann die fälscher eben einfach genauso manchen. irgendwelche bitcoin adressen generieren kann jeder.

wie kann das bitcoin protokoll meinem kumpel helfen im fight gegen die copycats?

irgendjemand eine idee?


edit: vielleicht besser hier diskutieren:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1534556.0
Evil-Knievel
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 714



View Profile
July 02, 2016, 10:57:26 AM
 #45207

Greshamsches Geld, schöner plot. Bleibt noch die Frage nach der Skalierung der Zeitachse.
Ich glaube dir aufs Wort, dass es eine stationäre Phase geben wird, die vielleicht sogar bei 100,000.00 EUR / BTC liegt. Nützt aber nicht viel, wenn die Zeit t dann so hoch ist dass:

a) Es uns nicht mehr gibt
b) Die Welt mittlerweile von Giraffen regiert wird
c) und 100,000.00 EUR der Kaufkraft eines Lollis entspricht

 Wink
Denker
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
July 02, 2016, 11:15:56 AM
 #45208

Greshamsches Geld, schöner plot. Bleibt noch die Frage nach der Skalierung der Zeitachse.
Ich glaube dir aufs Wort, dass es eine stationäre Phase geben wird, die vielleicht sogar bei 100,000.00 EUR / BTC liegt. Nützt aber nicht viel, wenn die Zeit t dann so hoch ist dass:

a) Es uns nicht mehr gibt
b) Die Welt mittlerweile von Giraffen regiert wird
c) und 100,000.00 EUR der Kaufkraft eines Lollis entspricht

 Wink

Die Zeitachse gibt blockchain.info in dem Falle doch schon vor.
Man muss nur lesen können! Wink

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462



View Profile
July 02, 2016, 11:29:39 AM
 #45209

Evil und Denker.
Hauptsächlich hat es erst mal nur spaß gemacht das zu machen.
aber eine aussage ist schon dabei:
Das was bisher geschehen ist, ist nichts zu dem, was noch kommt. Wink

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
July 02, 2016, 11:41:13 AM
 #45210

Evil und Denker.
Hauptsächlich hat es erst mal nur spaß gemacht das zu machen.
aber eine aussage ist schon dabei:
Das was bisher geschehen ist, ist nichts zu dem, was noch kommt. Wink

confirmed!  Cool
TReano
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378



View Profile WWW
July 02, 2016, 12:17:12 PM
 #45211

mal schauen ob wir uns oberhalb von 700$ halten können.

Sehe aber eher eine Konsolidierungsphase vor uns in der 550-700$ range.

Interested in trading the world Market with your Bitcoins?-- Join the -- [-Info Website -]
Shocked Trading Club: Forex / Commodities/ Indices / Stocks / Shocked

Shocked Where to trade now since Bitfinex is not an option? Shocked
-- Try a a classic Broker Service with Bitcoin --
www.1Broker.com -- or -- www.SimpleFX.com
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
July 02, 2016, 12:19:00 PM
 #45212

In absoluten Zahlen: mindestens einer! Ich bin naemlich kein Bot. Ehrlich!!!11

 Grin KI

ja und zwar auf nem Raspberry Pi! heutzutage ist alles möglich!  Grin
Ich nehme an, es geht um die Kampfpiloten-KI? Faszinierende Story. Smiley
Jetzt brauchen wir nur noch eine Trading-KI, die jeden professionellen Trader outperformed.

Nennt sich "Schimpanse mit Dart-Pfeil".

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
July 02, 2016, 12:24:19 PM
 #45213

ich habe ausnahmsweise mal eine ernste technische frage:

ein freund von mir stellt glaskunst her, die er weltweit verkauft. die teile kosten zwischen 50,- und 5000,- € (er hat auch schon welche für 95 000) verkauft. er hat 20 angestellte und macht millionen-umsätze. so weit so gut.
das problem: produkt-piraterie. vor allem aus china und indien kommt ramschware mit seinem logo drauf. und das in einem aussmasse, dass es seine existenz bedroht. weil erstens umsätze entgehen, und weil die ramschware von so schlechter qualität ist, dass es den ruf der original-ware beschädigt. kürzlich hat der zoll in canada eine ganzen container mit fälschungen beschlagnahmt. das waren 20 000 fälschungen. er verkauft nach kanada aber nur 2000 objekte pro jahr. es wurde also bei einem einzigen händler der 10 fache jahres-absatz gefunden! mein freund gibt ein vermögen an anwälten und prozessen aus, er weiss bald nicht mehr weiter.

ich hab ihm vorgeschlagen, er solle in jedes objekt eine bitcoin-adresse einschmelzen. um damit authenzität zu gewährleisten. unfälschbar und so.  aber das würden dann die fälscher eben einfach genauso manchen. irgendwelche bitcoin adressen generieren kann jeder.

wie kann das bitcoin protokoll meinem kumpel helfen im fight gegen die copycats?

irgendjemand eine idee?

Naja, er muesste halt eine Bitcoin-Adresse (bzw. Private-Key) haben, welche mit ihm assoziiert ist. Dann kann er jeden Gegenstand welchen er verkaufen will mit einer entsprechenden Signatur versehen. Im Prinzip muesste er die oeffentliche Adresse auf seiner Homepage veroeffentlichen. Wenn aber der Private-Key geklaut wuerde waere das alles hinfaellig.

Er koennte aber auch nen PGP-Schluesselpaar verwenden, assoziiert mit seiner E-mail-Adresse und damit signieren. Der oeffentliche Schluessel ist dann ueber die entsprechenden oeffentlichen Schluesseldatenbanken erhaeltlich. Irgendwas in der Art.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
July 02, 2016, 12:27:59 PM
 #45214

ich habe ausnahmsweise mal eine ernste technische frage:

ein freund von mir stellt glaskunst her, die er weltweit verkauft. die teile kosten zwischen 50,- und 5000,- € (er hat auch schon welche für 95 000) verkauft. er hat 20 angestellte und macht millionen-umsätze. so weit so gut.
das problem: produkt-piraterie. vor allem aus china und indien kommt ramschware mit seinem logo drauf. und das in einem aussmasse, dass es seine existenz bedroht. weil erstens umsätze entgehen, und weil die ramschware von so schlechter qualität ist, dass es den ruf der original-ware beschädigt. kürzlich hat der zoll in canada eine ganzen container mit fälschungen beschlagnahmt. das waren 20 000 fälschungen. er verkauft nach kanada aber nur 2000 objekte pro jahr. es wurde also bei einem einzigen händler der 10 fache jahres-absatz gefunden! mein freund gibt ein vermögen an anwälten und prozessen aus, er weiss bald nicht mehr weiter.

ich hab ihm vorgeschlagen, er solle in jedes objekt eine bitcoin-adresse einschmelzen. um damit authenzität zu gewährleisten. unfälschbar und so.  aber das würden dann die fälscher eben einfach genauso manchen. irgendwelche bitcoin adressen generieren kann jeder.

wie kann das bitcoin protokoll meinem kumpel helfen im fight gegen die copycats?

irgendjemand eine idee?

Naja, er muesste halt eine Bitcoin-Adresse (bzw. Private-Key) haben, welche mit ihm assoziiert ist. Dann kann er jeden Gegenstand welchen er verkaufen will mit einer entsprechenden Signatur versehen. Im Prinzip muesste er die oeffentliche Adresse auf seiner Homepage veroeffentlichen. Wenn aber der Private-Key geklaut wuerde waere das alles hinfaellig.

Er koennte aber auch nen PGP-Schluesselpaar verwenden, assoziiert mit seiner E-mail-Adresse und damit signieren. Der oeffentliche Schluessel ist dann ueber die entsprechenden oeffentlichen Schluesseldatenbanken erhaeltlich. Irgendwas in der Art.

das problem ist, dass der fälscher sich doch einfach ein originalprodukt kauft und 1:1 nachbaut, incl. bitcoin adresse, die für den käufer ja aussieht, als wäre sie echt. wie soll der käufer das unterscheiden können?
Evil-Knievel
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 714



View Profile
July 02, 2016, 12:28:16 PM
 #45215

Quote
Er koennte aber auch nen PGP-Schluesselpaar verwenden, assoziiert mit seiner E-mail-Adresse und damit signieren. Der oeffentliche Schluessel ist dann ueber die entsprechenden oeffentlichen Schluesseldatenbanken erhaeltlich. Irgendwas in der Art.

Und wie überprüft man ob die Signatur nicht etwa doch von einem anderen Werkstück stammt?

Signaturen machen doch nur Sinn, wenn man eine Nachricht, einen Hash, oder ähnliches damit verifizieren kann. Ich wüsste nicht, wie das bei einem Werkstück funktionieren soll.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
July 02, 2016, 12:36:06 PM
 #45216

Quote
Er koennte aber auch nen PGP-Schluesselpaar verwenden, assoziiert mit seiner E-mail-Adresse und damit signieren. Der oeffentliche Schluessel ist dann ueber die entsprechenden oeffentlichen Schluesseldatenbanken erhaeltlich. Irgendwas in der Art.

Und wie überprüft man ob die Signatur nicht etwa doch von einem anderen Werkstück stammt?

Signaturen machen doch nur Sinn, wenn man eine Nachricht, einen Hash, oder ähnliches damit verifizieren kann. Ich wüsste nicht, wie das bei einem Werkstück funktionieren soll.


jungs, strengt euch an. die luxusartikel hersteller der welt werden uns mit lizensgebühren überschütten, unser start-up wird mit millionen venture capital überschüttet....  Wink

ps: besser hier weiter diskutieren:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1534556.0


ps: ich mein das ernst mit dem start-up. wenn wir das problem lösen könnten, hätten wir ausgesorgt. ich würde zeit und btc investieren in so ein start-up.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
July 02, 2016, 12:40:30 PM
 #45217

Quote
Er koennte aber auch nen PGP-Schluesselpaar verwenden, assoziiert mit seiner E-mail-Adresse und damit signieren. Der oeffentliche Schluessel ist dann ueber die entsprechenden oeffentlichen Schluesseldatenbanken erhaeltlich. Irgendwas in der Art.

Und wie überprüft man ob die Signatur nicht etwa doch von einem anderen Werkstück stammt?

Signaturen machen doch nur Sinn, wenn man eine Nachricht, einen Hash, oder ähnliches damit verifizieren kann. Ich wüsste nicht, wie das bei einem Werkstück funktionieren soll.

Hmm ... geht wohl in Richtung Doublespending-Problem. Der Faelscher kann immer ein echtes Produkt kaufen, dann die Signatur uebernehmen und mehrfach weiterverkaufen. Hmm ... trivial ist das nicht ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Denker
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
July 02, 2016, 12:41:40 PM
 #45218

Evil und Denker.
Hauptsächlich hat es erst mal nur spaß gemacht das zu machen.
aber eine aussage ist schon dabei:
Das was bisher geschehen ist, ist nichts zu dem, was noch kommt. Wink

Was haltet ihr eigentlich von diesem chart?
Bisher lag fontas damit gar nicht mal so daneben.
Bin da auf jeden Fall auf die weitere Entwicklung entspannt.


https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/P8X2S1MW-Bitcoin-s-Future-Shape-13000-and-120k/

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
July 02, 2016, 12:42:35 PM
 #45219


das ganze wird doch schon umgesetzt, bisher hauptsächlich für sneaker, aber dort sind fälschungen wohl tatsächlich ein äußerst grosses problem

http://www.coindesk.com/chronicled-blockchain-authentication-3-4-million/
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
July 02, 2016, 12:42:53 PM
 #45220

Quote
Hier auf Bitcointalk hat ein User "Moebius" der quasi noch nie gepostet hatte sich geäussert, hat die Benutzernummer 538382. Auf der gleichen Page ein MannOhneHut mit der Nummer 119823. Also so zwischen 100000 und 500000 Leuten werden hier wohl doch schon angemeldet sein, denn nicht jeder verwendet fünf Signaturspammaccounts um sich seine Brötchen zusammenzuposten.

Bin aber auch schon ca. ein Jahr hier am mitlesen. Ich denke das Aktuell die Benutzernummern schon weitaus höher sein dürften.


Versteh ich was falsch oder sucht ihr die forum stats?



Durschnittlich also 360 registrierungen pro Tag, derzeit 857,000 Accounts.

EDIT:


oh, klaus war schneller Wink

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Pages: « 1 ... 2211 2212 2213 2214 2215 2216 2217 2218 2219 2220 2221 2222 2223 2224 2225 2226 2227 2228 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 [2261] 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!