Bitcoin Forum
August 02, 2021, 12:52:11 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 [3805] 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 ... 4762 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5662418 times)
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 1084


Money often costs too much.


View Profile
July 19, 2018, 11:58:50 PM
Last edit: July 20, 2018, 10:08:49 AM by e-coinomist
 #76081

Bitcoin wird immer die #1 bleiben. Erstens, weil es die Leitkryptowährung ist und zuerst da war. Zweitens weil man gar nicht weiss ob die meisten "Generation-2/3-Coins" überhaupt sicher sind. Nehmen wir mal als Beispiel IOTA. Selten so einen Frickelmist gesehen. Da scheiterte für mich schon die Lightwallet an den einfachsten Sicherheitsvorkehrungen: Offlineerzeugung einer Adresse. K.A. ob die das inzwischen behoben haben. Dann wurde deren gesamte Kryptographie von Akademikern auseinandergenommen. Die kritisierten Punkte wurden wahrscheinlich inzwischen gefixt. Aber wer weiss was da sonst noch lauert. Wenn Akademiker beim groben drübergucken schon Löcher finden, dann finden 10000 motivierte Hacker locker die zehnfache Anzahl an Löchern. Oder Ethereum und dieses ganze Rumgeeiere um den Miningalgorithmus. Wer soll das denn verstehen und einschätzen ob das sicher ist. Am Ende heissts: Operation gelungen, Patient tot.

Es gibt inzwischen viel zu viele FOMO-Projekte, welche von sich behaupten, der neue Bitcoin zu sein ohne dass man weiss, ob man die Features überhaupt braucht. Und diese FOMO-Token-Diarrhö fing spätestens mit Ethereum und einschliesslich Ether an. Klar kann man da einen Haufen Kohle mit machen wenn man frühzeitig aufspringt und dann, wenn genug Blöde an Bord sind, wieder abspringt. Aber sorry, ich für meinen Teil bin zu gut erzogen um bei solchen Pyramidensystem mitzumachen.

"Abspringen" erklärt diese Trendrauf/Trendrunter Tendenzen nicht. Da muss jemand aktiv in die Kursentwicklung eingreifen, mit erheblichen Mitteln.
IOTA kann ich bestätigen hatte noch nie mit einer Wallet vergleichbaren Ärger. Tagelang an den Tangle reattached my ass. Als dann Walletballancen über Nacht zur Sicherheit der Walletbesitzer bei der Foundation landeten zu deren Sicherheit, weil sie Adressen gereused hätten (komisches Argument. Der Satoshi Nakamoto hatte sich nie ähnliches erlaubt) war mir klar, welcher Unterschied zum Bitcoin besteht. Warum können die von hunderten die Ballance mal eben schwupps transferieren, während man selbst nichts an den Tangle attached bekommt?
Das Prinzip einer parallelen Blockchain fand ich faszinierend, ein Block hat nicht einen Nachfolger & Vorgänger sondern zwei beliebige Vorgänger von irgendwo aus einer Wolke von vorherigen Blöcken. Das ist wie der Unterschied zwischen einem Quadcore und einer einzelnen CPU.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1627865531
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1627865531

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1627865531
Reply with quote  #2

1627865531
Report to moderator
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 961
Merit: 86


View Profile
July 20, 2018, 02:37:24 AM
 #76082

Interview mit dem Binance Gründer: https://www.youtube.com/watch?v=-wtqDL351lY
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
July 20, 2018, 06:45:56 AM
 #76083


Auch sehr schön zu sehen an der letzlich wieder steigenden BTC-Dominance  Wink

Zu spät Herr Schwager...  Kiss

trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
July 20, 2018, 07:06:54 AM
Last edit: July 20, 2018, 07:19:21 AM by trantute2
 #76084



Bitcoin wird immer die #1 bleiben. Erstens, weil es die Leitkryptowährung ist und zuerst da war. Zweitens weil man gar nicht weiss ob die meisten "Generation-2/3-Coins" überhaupt sicher sind. Nehmen wir mal als Beispiel IOTA. Selten so einen Frickelmist gesehen. Da scheiterte für mich schon die Lightwallet an den einfachsten Sicherheitsvorkehrungen: Offlineerzeugung einer Adresse. K.A. ob die das inzwischen behoben haben. Dann wurde deren gesamte Kryptographie von Akademikern auseinandergenommen. Die kritisierten Punkte wurden wahrscheinlich inzwischen gefixt. Aber wer weiss was da sonst noch lauert. Wenn Akademiker beim groben drübergucken schon Löcher finden, dann finden 10000 motivierte Hacker locker die zehnfache Anzahl an Löchern. Oder Ethereum und dieses ganze Rumgeeiere um den Miningalgorithmus. Wer soll das denn verstehen und einschätzen ob das sicher ist. Am Ende heissts: Operation gelungen, Patient tot.

Es gibt inzwischen viel zu viele FOMO-Projekte, welche von sich behaupten, der neue Bitcoin zu sein ohne dass man weiss, ob man die Features überhaupt braucht. Und diese FOMO-Token-Diarrhö fing spätestens mit Ethereum und einschliesslich Ether an. Klar kann man da einen Haufen Kohle mit machen wenn man frühzeitig aufspringt und dann, wenn genug Blöde an Bord sind, wieder abspringt. Aber sorry, ich für meinen Teil bin zu gut erzogen um bei solchen Pyramidensystem mitzumachen.
Ich hab ja nicht gesagt, dass Bitcoin nicht immer die Nummer 1 bleiben wird. LESEN! Smiley
Ich sagte nur das Coin XY wesentlich höhere Wachstumsraten verzeichnen wird. Ethereum hat es ja gezeigt - der Bitcoin ist zu dieser Zeit zwar auch gewachsen, aber nicht mehr so extrem wie vom Anfang betrachtet. Wenn er jetzt auf 20k geht ist das toll, aber allemal eine Verdopplung, andere Coins werden aber in naher Zukunft noch die Verhundertfachung durchmachen - das ist Fakt. Und manche werden sich auch gut halten - die Mutter deines gehassten Pyramidensytstems ist Bitcoin. Frag mal die, die bei 15 oder 20k eingestiegen sind.

Ich wollte Dich doch gar nicht kritisieren sondern das war als Zustimmung gedacht. Dass kleine Projekte riesige Gewinne einfahren ist ja bekannt. Grosses Risiko geht auch mit grossen Gewinnen einher. Das war bei Bitcoin genauso, denn zu Beginn wusste keiner, ob der Kram langfristig funktionieren würde. Nun haben wir viele Projekte, welche für sich in Anspruch nehmen, der neue Bitcoin zu sein und der alte Bitcoin funktioniert nun seit bald zehn Jahren. Das Risiko ist das richtige Projekt unter den vielen zu finden und rechtzeitig abzuspringen. Letztendlich gehen aber alle zumindest teilweise in einen der grossen Coins zurück um ihre Gewinne abzusichern.

Im heise-Forum war ein Kerl unterwegs namens Bitcoin-Millionär. Der war ziemlich unterhaltsam. Der Typ hat erst Ethereum gehypt, dann IOTA und dann EOS. Die Show lief, nachdem sich der grosse Bärenmarkt nach 2013/2014 langsam begann aufzulösen. In der Rückschau und wenn man den Ausstieg optimal gewählt hätte, dann hätte man mit den "Ratschlägen" wortwörtlich Millionen an Fiat scheffeln können. Dennoch stellt sich die Frage nach der Nachhaltigkeit der der entsprechenden Projekte. Das hatte also schon ein ziemliches Geschmäckle. Mal abgesehen davon, dass man letztes Jahr auch gut mit anderen und älteren Coins spekulieren konnte. Vom Bullenmarkt zu profitieren ist ziemlich einfach:

Welches (ernsthafte) Projekt wurde noch nicht gepumpt? Investieren und dann im Anstieg aussteigen.

Alle die im letzten Hype gross in Bitcoin eingestiegen sind haben schlicht Pech gehabt oder sich von ihrer Gier verleiten lassen. Der Markt ist eine Gemengelage aus Gier der Anbieter und der Nachfrager. Auf beiden Seiten wird es Opfer geben. Nichtsdestotrotz gilt:

Bitcoin ist auf der Seite der Geduldigen.
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
July 20, 2018, 07:18:48 AM
Merited by qwk (2), fronti (1), bitcoinminer42 (1)
 #76085

Das Prinzip einer parallelen Blockchain fand ich faszinierend, ein Block hat nicht einen Nachfolger & Vorgänger sondern zwei beliebige Vorgänger von irgendwo aus einer Wolke von vorherigen Blöcken. Das ist wie der Unterschied zwischen einem Quadcore und einer einzelnen CPU.

Viele Projekte haben Funktionalitäten, welche sich in Zukunft als nützlich herausstellen könnten. Das gilt auch für Ethereum (TV-Contracts) und IOTA (Netzwerk anstatt Chain). Das Problem ist, dass das Kryptoökosystem schlicht zu unübersichtlich geworden ist.

Satoshi (für mich ist das unter anderen immer noch der Szabo Nick) hat sich extrem viel Mühe gegeben, dass sein Projekt sicher ist. Deshalb hat er auch nicht jegliche mögliche Funktionalität in das Protokoll gepackt. Er hat sich auf ein Skriptsprache beschränkt, die nicht TV ist und die Blöcke auf eine Grösse von 1 MB beschränkt. Erweiterungen hat er auf die Secondlayer "abgewälzt". Imho eine extrem weise Entscheidung.

Der "neumodische" Kram implementiert unter anderem all das, was Satoshi aus guten Gründen weggelassen hat obwohl er dies ohne Probleme auch hätte einbauen können. Für mich ein Zeichen vorsichtig mit den entsprechenden Projekten zu sein. Und manche Dinge konnte selbst er nicht vorhersehen. Wenn dann aber jemand daherkommt, seine eigene ungetestete Kryptographie mit trinären Zuständen in einem Projekt implementiert und dies dann als das nächste grosse Ding promotet, dann sollte man, wenn überhaupt, nur Kleckerkram in das Projekt investieren und immer auf der Hut sein.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
July 20, 2018, 07:36:42 AM
 #76086

Wenn dann aber jemand daherkommt, seine eigene ungetestete Kryptographie mit trinären Zuständen in einem Projekt implementiert und dies dann als das nächste grosse Ding promotet, dann sollte man, wenn überhaupt, nur Kleckerkram in das Projekt investieren und immer auf der Hut sein.

 Cool Grin Wink Kiss

Ein Merit für Dich!

bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624
Merit: 1353


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
July 20, 2018, 07:55:01 AM
 #76087

Die Hearings vom Mittwoch haben wieder mal sehr gut gezeigt, dass die meisten Dinos am Aussterben sind. Entweder wollen sie keine Ahnung haben oder sie haben wirklich keine Ahnung.
Am Kursverlauf konnte man allerdings sehr gut ablesen, wie ruhig die Kryptogemeinde trotz dieser Hearings mittlerweile ist.

Quote
BradSherman "Cryptocurrencies are a crock… they allow a few dozen men in my district to sit in their pyjamas on their couch all day, and tell their wives they are going to be millionaires"

Quote
Congressman Bill Foster adds: I hope to hear not only about cryptocurrencies … but also digital fiat currencies. I am concerned that if a central bank had the ability to issue a digital currency, it could supplant the dollar around the world.

Quote
When asked by Chairman Barr whether bitcoin volatility would decline based on adoption rate, Garratt and norbertjmichel responded with a resounding “yes.” Michel adding that, “The way bitcoin is set up has a lot do with its own volatility.

Quote
“Yes it is true that criminals have used bitcoin, but criminals have also had used airplanes, computers, & automobiles. We shouldn’t criminalize any of those instruments simply because criminals have used them.” norbertjmichel

Quote
“We should remove capital gains tax on cryptocurrency purchases.” -Dr. Michel




▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄                  ▄▄▄   ▄▄▄▄▄        ▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 ▀████████████████▄  ████                 █████   ▀████▄    ▄████▀  ▄██████████████   ████████████▀  ▄█████████████▀  ▄█████████████▄
              ▀████  ████               ▄███▀███▄   ▀████▄▄████▀               ████   ████                ████                   ▀████
   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄█████  ████              ████   ████    ▀██████▀      ██████████████▄   ████████████▀       ████       ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄████▀
   ██████████████▀   ████            ▄███▀     ▀███▄    ████        ████        ████  ████                ████       ██████████████▀
   ████              ████████████▀  ████   ██████████   ████        ████████████████  █████████████▀      ████       ████      ▀████▄
   ▀▀▀▀              ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀▀▀▀   ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀  ▀▀▀▀        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀        ▀▀▀▀       ▀▀▀▀        ▀▀▀▀▀

#1 CRYPTO CASINO & SPORTSBOOK
  WELCOME
BONUS
.INSTANT & FAST.
.TRANSACTION.....
.PROVABLY FAIR.
......& SECURE......
.24/7 CUSTOMER.
............SUPPORT.
BTC      |      ETH      |      LTC      |      XRP      |      XMR      |      BNB      |     more
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1968
Merit: 766


View Profile
July 20, 2018, 09:09:43 AM
 #76088

Die Hearings vom Mittwoch haben wieder mal sehr gut gezeigt, dass die meisten Dinos am Aussterben sind. Entweder wollen sie keine Ahnung haben oder sie haben wirklich keine Ahnung.
Am Kursverlauf konnte man allerdings sehr gut ablesen, wie ruhig die Kryptogemeinde trotz dieser Hearings mittlerweile ist.


So ist das mit denn Dinos  Grin

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 584
Merit: 504


View Profile
July 20, 2018, 10:46:28 AM
 #76089

zidane ist und bleibt einfach nur ein Schwätzer.
Aha, und deine Aussage spricht von großem Sachverstand...  Roll Eyes Roll Eyes
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2772
Merit: 1499


Bitcoin Legal Tender Countries: 1 of 206


View Profile WWW
July 20, 2018, 10:52:13 AM
 #76090

zidane ist und bleibt einfach nur ein Schwätzer.

Zidane ist ein Kämpfer!


I know that I know nothing. And therefore I know more than those who don't know that they know nothing.
Clark Moody's Bitcoin Dashboard
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 683
Merit: 175



View Profile
July 20, 2018, 03:07:59 PM
 #76091

Wieso wird hier überhaupt Iota mit Bitcoin verglichen? Iota ist ein zentralisiertes System wie Paypal oder Visa. Das Problem ist auch nicht, dass solche Systeme zu "neumodisch" oder unsicher sind, sondern dass sie schlichtweg nichts mit einem dezentralisierten Netzwerk zu tun haben. Trotzdem oder gerade deswegen heißt das aber nicht, dass so ein System wie Iota in Zukunft nicht "erfolgreich" sein wird.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
July 20, 2018, 03:31:07 PM
 #76092

Wieso wird hier überhaupt Iota mit Bitcoin verglichen? Iota ist ein zentralisiertes System wie Paypal oder Visa. Das Problem ist auch nicht, dass solche Systeme zu "neumodisch" oder unsicher sind, sondern dass sie schlichtweg nichts mit einem dezentralisierten Netzwerk zu tun haben. Trotzdem oder gerade deswegen heißt das aber nicht, dass so ein System wie Iota in Zukunft nicht "erfolgreich" sein wird.


Warum sind Amazon, Ebay, PAypal, etc. so erfolgreich?
Richtig... weil sie die 1. waren ;-)

Wer bitte soll paypal vertreiben?

Und wer bitte kauft irgendwelceh ominösen Tokens damit seine Kaffemaschine den Kühlschrank bezahlen kann?  Wink

hv_
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002
Merit: 1049

Clean Code and Scale


View Profile WWW
July 20, 2018, 03:41:22 PM
 #76093

Interview mit dem Binance Gründer: https://www.youtube.com/watch?v=-wtqDL351lY


Danke, das ist echt stark!!

Das hier auch

https://m.youtube.com/watch?v=YtHnBTtzh4k

Scroll auf ca 27min.. Bitcoin Turing Complete story

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 683
Merit: 175



View Profile
July 20, 2018, 04:03:33 PM
 #76094

Wieso wird hier überhaupt Iota mit Bitcoin verglichen? Iota ist ein zentralisiertes System wie Paypal oder Visa. Das Problem ist auch nicht, dass solche Systeme zu "neumodisch" oder unsicher sind, sondern dass sie schlichtweg nichts mit einem dezentralisierten Netzwerk zu tun haben. Trotzdem oder gerade deswegen heißt das aber nicht, dass so ein System wie Iota in Zukunft nicht "erfolgreich" sein wird.


Warum sind Amazon, Ebay, PAypal, etc. so erfolgreich?
Richtig... weil sie die 1. waren ;-)

Wer bitte soll paypal vertreiben?

Und wer bitte kauft irgendwelceh ominösen Tokens damit seine Kaffemaschine den Kühlschrank bezahlen kann?  Wink
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es Anwendungen für zentralisierte Systeme gibt, die z.B. auf immutability verzichten. Das hat dann aber wie gesagt nichts mehr mit einem dezentralisierten Netzwerk zu tun.
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
July 20, 2018, 04:17:54 PM
Last edit: July 20, 2018, 06:28:31 PM by trantute2
Merited by qwk (3)
 #76095

Interview mit dem Binance Gründer: https://www.youtube.com/watch?v=-wtqDL351lY


Danke, das ist echt stark!!

Das hier auch

https://m.youtube.com/watch?v=YtHnBTtzh4k

Scroll auf ca 27min.. Bitcoin Turing Complete story

Habe von 27:00 bis 35:00 geguckt. In diesem Teil wird explizit gesagt, dass CW NUR gezeigt hat, dass Bitcoin "as a system" TV ist, Bitcoins Skriptsprache aber nicht da die Schleife fehlt! Ob solch ein Beweis trivial ist oder nicht mag ich nicht beurteilen. Aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass das nicht verwunderlich ist.

Demnach ist das, was CW zeigt, die Antwort auf eine Frage, welche von niemanden gestellt wurde. Hier wird etwas aufgebauscht, was überhaupt nichts mit der Fragestellung zu tun hat und nur verwirrt!

Nochmals in kurz:

Bitcoin: Skriptsprache ist NICHT TV.
Ethereum: Skriptsprache ist (prinzipiell) TV.


Auch würde es mich nicht wundern, dass, wenn man zwei NICHT TV-Contracts auf der Bitcoin-Blockchain miteinander interagieren lässt, diese zusammen (prinzipiell) TV wären. Ich würde mir das so vorstellen, dass jeder der beiden Contracts nach Ausführung einen neuen aktuellen Contract über eine jeweilige Transaktion erzeugt, welche wiederum miteinander interagieren. Die alten Contracts sind dann nicht mehr gültig. Aber genauso wie bei Ethereum ist dann irgendwann das "Gas" alle, diese "Programme" hören zu laufen auf und halten somit an. Selbiges ja auch bei Ethereum.

Bitcoin: System ist (prinziell) TV.
Ethereum: System ist (prinzipiell) TV.

Ich habe nicht weitergeguckt, da ich davon ausgehe, dass jemand wie SN in der Lage ist, eine Programmiersprache zu definieren, welche nicht TV ist, denn sowas sollte in Lehrbüchern zu finden und Standardwissen sein. Sollte ich daneben liegen und nicht weit genug geguckt haben und CW hat gezeigt, dass Bitcoins Skriptsprache doch TV ist, dann wäre das sicherlich bemerkenswert. Bitte verbessert mich also falls ich falsch liege.

Edit: Vieles gelöscht, das auch nur verwirrt.

EditEdit: Ich bin mir aber nicht sicher ob Smart Contracts überhaupt selbst Transaktionen triggern können, kann da jemand Licht ins Dunkel bringen? Wobei das glaube ich sogar egal ist. Man könnte ja wiederum ein Skript ausserhalb des Systems am laufen haben, welches nichts anderes macht als entsprechende "Trigger"-Transaktionen ins Netzwerk zu broadcasten. Sind die Bedingungen erfüllt, gehen die Contracts in die nächste Generation, ansonsten werden die Transaktionen vom Netzwerk abgelehnt. Wie bei einer CPU, wo eine Uhr den Takt angibt, wann die Transistoren upgedatet werden.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2772
Merit: 1499


Bitcoin Legal Tender Countries: 1 of 206


View Profile WWW
July 20, 2018, 05:00:33 PM
Last edit: July 20, 2018, 05:49:45 PM by Gyrsur
Merited by qwk (2)
 #76096

man braucht Turing-Vollständigkeit (TV) oder Turing completeness (TC) NICHT bei anwendungsfällen für die Bitcoin oder meinetwegen auch Ethereum gedacht ist.

ich muss mit Ethereum keine Ackermannfunktion berechnen. die kosten dafür (unendlicher speicher) würden in keinem verhältnis zum nutzen stehen.

es ist Scharlatanerie und das weiss Vitalik Buterin auch.

nur er brauchte 2014 eine art alleinstellungsmerkmal gegenüber Bitcoin damit leute bitcoins in sein projekt pumpen. --> https://bitcointalk.org/index.php?topic=428589.0

aber es geht zur lasten der security eines crypto assets. aus diesem guten grund hat Nakamoto TC beim design der skriptsprache (Forth like) von Bitcoin weggelassen.

nicht umsonst wurde Ethereum wegen einem solchen fehler schon mal ohne konsens geforked und aktuell denkt dachte man über einen erneuten fork nach.


EDIT:

Ethereum security issue #1
In particular, Stephan Tual, one of The DAO's creators, announced on 12th June that a "recursive call bug" had been found in the software but that "no DAO funds [were] at risk".

Ethereum security issue #2
https://de.cointelegraph.com/news/eip-999-why-a-vote-to-release-parity-locked-funds-evoked-so-much-controversy

wer es nicht so mit dem lesen hat, ein ADSH'ler hat auch ein video dazu gemacht --> https://youtu.be/Rcf0zTI6LAY

I know that I know nothing. And therefore I know more than those who don't know that they know nothing.
Clark Moody's Bitcoin Dashboard
happy_user
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 91
Merit: 3

Oma, gib Handtasche!!


View Profile
July 20, 2018, 06:16:55 PM
 #76097

jedenfalls macht es seit nem über nem halben Jahr keine Freude mehr sich den Kurs anzuschauen.
Totale Langeweile, wie auch in der Diskussion hier.

Ist BTC nur noch ein fetter, behäbiger und übel riechender Säufer?
Wer will dem alten Loser denn noch einen Groschen hinwerfen.
Den versäuft er doch eh nur.

Es stinkt nach billigem Schnaps und Huren.
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1968
Merit: 766


View Profile
July 20, 2018, 07:39:48 PM
Last edit: July 20, 2018, 07:55:29 PM by Ov3R
 #76098

jedenfalls macht es seit nem über nem halben Jahr keine Freude mehr sich den Kurs anzuschauen.
Totale Langeweile, wie auch in der Diskussion hier.

Ist BTC nur noch ein fetter, behäbiger und übel riechender Säufer?
Wer will dem alten Loser denn noch einen Groschen hinwerfen.
Den versäuft er doch eh nur.

Es stinkt nach billigem Schnaps und Huren.



Grass under a microscope is so happy, be like grass Wink


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2590
Merit: 1241


View Profile
July 20, 2018, 08:15:30 PM
 #76099

jedenfalls macht es seit nem über nem halben Jahr keine Freude mehr sich den Kurs anzuschauen.
Totale Langeweile, wie auch in der Diskussion hier.

Das kommt auf den Standpunkt an. Für mich ist der Kurs gerade extrem spannend (wer meine älteren Threads gelesen hat, weiss warum). Für Dich offensichtlich nicht, was mir sagt in welche Schublade ich Dich zu stecken habe.  Wink

Ist BTC nur noch ein fetter, behäbiger und übel riechender Säufer?
Wer will dem alten Loser denn noch einen Groschen hinwerfen.

Die Freiheit umfasst bei Bitcoin auch die Freiheit, das System nicht zu nutzen. Mir scheint, Du hast es sowieso noch gar nicht genutzt und hast das auch in Zukunft nicht vor. Deine Entscheidung - keiner wird Dich zwingen, Bitcoin zu nutzen.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2898
Merit: 2558


Decentralization Maximalist


View Profile
July 20, 2018, 08:19:56 PM
 #76100

LOL - die zentralisiertesten, unnützesten, und auch sonst übelsten Sh... Alt ... äh ... "Plattformen" Grin in einem Post vereint Grin

(Ich muss zugeben, dass ich Iota am Anfang interessant fand, aber ich glaube das wird nix mehr. Die haben sich mit dem Konsensmodell verrannt. Tron = IPFS-Klon, Ripple=total zentralisiert, Oyster=WTF?, soll mein Browser jetzt noch langsamer werden? Ontology="neuartigen High-Performance-Blockchain auf dem Gebot der vertrauensvollen Zusammenarbeit" ... aha. )

Pages: « 1 ... 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 [3805] 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 ... 4762 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!