Bitcoin Forum
May 26, 2019, 12:16:18 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 [3802] 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 ... 4254 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5383699 times)
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1441
Merit: 641



View Profile
July 13, 2018, 01:31:59 PM
Last edit: July 13, 2018, 03:36:01 PM by Ov3R
 #76021


Hier eine  Übersicht
http://www.usdebtclock.org/world-debt-clock.html

Am Ende kann keiner sagen niemand hätte  sie gewarnt  Grin
Die "It´s Time for plan B " Karte wurde schon längst gespielt.Jetzt wird noch beschlossen wie mann möglich kommende Bankruns  weitestgehend  in denn Griff bekommt.




Huh  Grin Grin Grin

allein die Anmaßung, das jemand meint "entscheiden" zu können was BTC ist..

Die Menschen ganz allein entscheiden dies, nicht irgendein "Capitol"..

Sehr gut erkannt! Das Problem steckt in den Köpfen der Menschen, die sich von irgendeinem "Capitol" ihr Leben diktieren lassen. Allgemein nennt man solche Menschen Sklaven.

Ich bin Froh das in  denn Köpfen der Menschen überhaupt etwas Passiert  .Ein Langsamer Prozess leider nur.

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
PLAY OVER 3000 GAMES
LIGHTNING FAST WITHDRAWALS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558829778
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558829778

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558829778
Reply with quote  #2

1558829778
Report to moderator
1558829778
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558829778

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558829778
Reply with quote  #2

1558829778
Report to moderator
1558829778
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558829778

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558829778
Reply with quote  #2

1558829778
Report to moderator
Sathyr
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 132
Merit: 100


View Profile
July 13, 2018, 01:35:25 PM
 #76022

...

Naja, Gold wäre auch ein sehr gutes Bargeld, wenn es - unter den aktuellen Umständen - nicht diese gravierenden technischen Nachteile hätte. Immerhin wurde Gold länger als jedes andere Geld auch so eingesetzt.

Bitcoin leidet aktuell nicht an diesen technischen Nachteilen. Hier ist das Problem eher in den Köpfen der Menschen zu suchen. Trotzdem entscheiden die Menschen am Schluss natürlich (leider hauptsächlich fremdbestimmt durch Druck von aussen) darüber, was sie nutzen und wie sie es nutzen.


Zum Thema Gold:
https://www.goldmoney.com/

Die lagern für einen das Gold oder auch andere Metalle. Kann man sich auch jederzeit schicken lassen, wenn man möchte.
Über die App kann man mit seinen Beständen dann bezahlen.

Ganz interessant. Hab es selber aber nicht in Nutzung.
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 542

Remove The Middlemen


View Profile WWW
July 13, 2018, 02:34:15 PM
 #76023

...

Naja, Gold wäre auch ein sehr gutes Bargeld, wenn es - unter den aktuellen Umständen - nicht diese gravierenden technischen Nachteile hätte. Immerhin wurde Gold länger als jedes andere Geld auch so eingesetzt.

Bitcoin leidet aktuell nicht an diesen technischen Nachteilen. Hier ist das Problem eher in den Köpfen der Menschen zu suchen. Trotzdem entscheiden die Menschen am Schluss natürlich (leider hauptsächlich fremdbestimmt durch Druck von aussen) darüber, was sie nutzen und wie sie es nutzen.


Zum Thema Gold:
https://www.goldmoney.com/

Die lagern für einen das Gold oder auch andere Metalle. Kann man sich auch jederzeit schicken lassen, wenn man möchte.
Über die App kann man mit seinen Beständen dann bezahlen.

Ganz interessant. Hab es selber aber nicht in Nutzung.

Gold ist nicht endlich, und kann letztlich durch den katastrophalen Abbau unsere gesamte Umwelt zerstören - zusätzlich muss man physische Güter auch immer sehr aufwendig physisch schützen, dies kostet ebenfalls extreme Resourcen - ein Quatsch!

Die USA haben gezeigt, dass es möglich ist Gold für Private zu verbietet - was durch die Physis auch geht - nee Bitcoin ist um Welten besser.

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin - mine honest!
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
Rent_a_Ray
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1045
Merit: 1007



View Profile WWW
July 14, 2018, 06:07:26 AM
 #76024


Gold ist nicht endlich

Auf unserer Erde schon. Entstehen kann es nur in Supernovae. Kein irdischer Prozess kann Gold erbrüten.
Wir wissen halt nicht wie viel Gold auf unserem Planeten liegt, aber unendlich ist es keinesfalls - eher selten (<1g pro Tonne Gestein), limitiert und nur mit großem Aufwand in kleinen Mengen abbaubar. Die Amis gewinnen es mit Bagger und Unmengen an Diesel, die Afrikaner, Brasilianer und Australier mit allerlei Chemie wie Quecksilber und Zyanid, welches in Flüssen und im Boden landet und ganze Landstriche vergiftet.

Cheers

æternity ▨ The Oracle Machine ▨ æternity
✔ Unchained Smart Contracts ✔ Decentralized Oracle ✔ Infinitly Scalable ✔ Blockchain Technology ✔ Turing-Complete ✔ State-Channels
⚡Scalable Smart Contracts⚡ ❰❰ ▬▬▬▬ TWITTER ▨ TELEGRAM ▨ SLACK ▨ REDDIT ▨ FACEBOOK ▨ LINKEDIN ▬▬▬▬ ❱❱ Start of contribution campaign Phase 2 ❱❱▬❰❰ May 29
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 542

Remove The Middlemen


View Profile WWW
July 14, 2018, 06:24:29 AM
 #76025


Gold ist nicht endlich

Auf unserer Erde schon. Entstehen kann es nur in Supernovae. Kein irdischer Prozess kann Gold erbrüten.
Wir wissen halt nicht wie viel Gold auf unserem Planeten liegt, aber unendlich ist es keinesfalls - eher selten (<1g pro Tonne Gestein), limitiert und nur mit großem Aufwand in kleinen Mengen abbaubar. Die Amis gewinnen es mit Bagger und Unmengen an Diesel, die Afrikaner, Brasilianer und Australier mit allerlei Chemie wie Quecksilber und Zyanid, welches in Flüssen und im Boden landet und ganze Landstriche vergiftet.

Cheers

Nuja, endlich schon, aber wenn wir schon uns mit der Zukunft befassen, dann können wir doch froh sein, dass die Bitcoin Blockchain schon vor der Kernfusion von Gold funktioniert...

 Grin

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin - mine honest!
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
July 14, 2018, 07:21:52 AM
Last edit: July 14, 2018, 07:38:31 AM by quetschiquetsch
 #76026

Sorry für vollkommen OT aber hier lesen viele und ich hoffe auf eure Hilfe.
Heute Nacht wurde von meinem bitcoin.de Account das gesamte Guthaben ausgezahlt, aber nicht von mir beantragt (trotz 2FA)... Ich habe den Support bereits angeschrieben, Kontakttelefonnummer ist deaktiviert.
Kann ich noch irgendwas machen? Habt ihr eine Idee? Auszahlungen sind bereits getätigt  Cry
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 14, 2018, 08:58:20 AM
 #76027

Plastikgeld hat sich an Deutschland die Zähne ausgebissen.

Das würde ich stark bezweifeln, es gibt mehr und mehr Supermärkte, Tankstellen usw. die sich per kontaktloser (NFC/RFID) Kreditkarte bezahlen lassen.
 
Ich habe nur noch "Notgeld" (FIAT) dabei, brauche es aber gefühlt gar nicht mehr. Dieses kontaktlose Zahlen ist einfach genial, wenn ich beim Lidl stehe und meine Beträge bis 30 Euro (glaube das ist das aktuelle "Limit") ohne Unterschrift u.a. zahlen kann, einfach durch vorhalten der Karte - 5 Sekunden, bezahlt, fertig.

Auch ist "belegbar" (meine Erfahrungen) das sich das Ganze noch auswächst:

1.) es gibt mehr Akzeptanzstellen
2.) die meisten Verkäufer / Kassierer beim Supermarkt wussten vor einem Jahr nicht das es "kontaktlos" funktioniert und haben die Karte immer "reingesteckt". Ich hatte 2-3 mal diese "Aha"-Erlebnisse seitens der Kassierer - das war vor einem Jahr. Heutzutage machen die das selbst, weil es viel schneller geht und wenig Arbeit macht. Ergo: es gibt mehr Leute die es nutzen, denn die Menschen lernen dazu. Gerade die neuen Generationen nutzen mehr und mehr digitales Geld, in 10-20 Jahren wird es die "alten" nicht mehr geben und somit auch weniger Bargeld.

Komisch. Immer wenn ich an irgendeiner Kasse stehe, nutzt das Niemand. Jahrzehntelang. Nichteinmal PayBack Karten. Das ist eine Verschwörung! Die Plastikgeldzahler verstecken sich hinter den Regalen, wenn ich irgendeinen Laden betrete.


edit: PayBack. Man hat da versucht die Überwachungsfunktion von der Zahlfunktion zu trennen. Und einen monetären Anreiz als Köder ausgelegt. Und die Fische beissen nicht zu. Vielleicht sind diese Fische hier einfach nicht verliebt genug in solche Dinge.



Sorry für vollkommen OT aber hier lesen viele und ich hoffe auf eure Hilfe.
Heute Nacht wurde von meinem bitcoin.de Account das gesamte Guthaben ausgezahlt, aber nicht von mir beantragt (trotz 2FA)... Ich habe den Support bereits angeschrieben, Kontakttelefonnummer ist deaktiviert.
Kann ich noch irgendwas machen? Habt ihr eine Idee? Auszahlungen sind bereits getätigt  Cry

Fahr zu dem Laden doch mal hin. Die sind doch irgendwo in Norddeutschland.
pirangueiro
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 288
Merit: 115



View Profile
July 14, 2018, 09:20:13 AM
 #76028

Sorry für vollkommen OT aber hier lesen viele und ich hoffe auf eure Hilfe.
Heute Nacht wurde von meinem bitcoin.de Account das gesamte Guthaben ausgezahlt, aber nicht von mir beantragt (trotz 2FA)... Ich habe den Support bereits angeschrieben, Kontakttelefonnummer ist deaktiviert.
Kann ich noch irgendwas machen? Habt ihr eine Idee? Auszahlungen sind bereits getätigt  Cry
Versuch doch mal über Twitter Druck aufzubauen. Das müsste Ihr Account sein:
https://twitter.com/bitcoin_de
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212
Merit: 1145


#BEL+++


View Profile WWW
July 14, 2018, 04:52:14 PM
Last edit: July 14, 2018, 06:29:28 PM by Gyrsur
 #76029

Sorry für vollkommen OT aber hier lesen viele und ich hoffe auf eure Hilfe.
Heute Nacht wurde von meinem bitcoin.de Account das gesamte Guthaben ausgezahlt, aber nicht von mir beantragt (trotz 2FA)... Ich habe den Support bereits angeschrieben, Kontakttelefonnummer ist deaktiviert.
Kann ich noch irgendwas machen? Habt ihr eine Idee? Auszahlungen sind bereits getätigt  Cry

hilfe wie geht dass denn mit Einmal-Passwort (OTP)? Deine bitcoins wurden ausgezahlt? wurde Einmal-Passwort (OTP) zurückgesetzt?

2FA umgehen geht eigentlich nur wenn jemand bei der Einrichtung von 2FA mitgehört oder jemand zugriff auf Dein 2FA gerät hat.

EDIT: versuche über coinforum.de kontakt aufzunehmen da gibt es ein unterforum:

https://coinforum.de/forum/46-bitcoinde-mit-support/

es gibt hier zwar auch einen thread aber da wird niemand vom support reinschauen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=39542.0

kann man ein ticket aufmachen bei bitcoin.de?

die scheinen nur dieses bug-bounty zu haben. schreib trotzdem rein darüber. geh ihnen auf die nerven. erwarte aber keine antwort am wochenende.

https://www.bitcoin.de/de/bug-bounty

███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
#1
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
BTC 
  ●
   BTC
  BTC  
.
    ▄▄▄▀▀▀▀
 ▄██▀
███        ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▄
▀███▄▄▄▄▀▀▀                 ▀▀▄▄
  ▀▀▀██████████████████████████▀
   ▄█▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀██▄▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
      ▄  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀██▄  ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        ▀█▀██████████████▀▀
         ▀█▄▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
            █▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
             ▀▀▄▄▄▄▄▄▄
.
     BTC
  BTC   
  ●
  BTC  
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826
Merit: 551


View Profile
July 14, 2018, 09:34:30 PM
 #76030

Sorry für vollkommen OT aber hier lesen viele und ich hoffe auf eure Hilfe.
Heute Nacht wurde von meinem bitcoin.de Account das gesamte Guthaben ausgezahlt, aber nicht von mir beantragt (trotz 2FA)... Ich habe den Support bereits angeschrieben, Kontakttelefonnummer ist deaktiviert.
Kann ich noch irgendwas machen? Habt ihr eine Idee? Auszahlungen sind bereits getätigt  Cry

Strafantrag gegen unbekannt  bei der Polizei stellen. Ist Diebstahl.

Du kannst sehen, mit welcher IP sich wann eingeloggt wurde. Du kannst auch sehen, an welche Adresse es ging...falls noch nicht anonymisiert. Alles wichtig für den Strafantrag.
andreas911
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 318



View Profile
July 14, 2018, 10:12:18 PM
 #76031

Sorry für vollkommen OT aber hier lesen viele und ich hoffe auf eure Hilfe.
Heute Nacht wurde von meinem bitcoin.de Account das gesamte Guthaben ausgezahlt, aber nicht von mir beantragt (trotz 2FA)... Ich habe den Support bereits angeschrieben, Kontakttelefonnummer ist deaktiviert.
Kann ich noch irgendwas machen? Habt ihr eine Idee? Auszahlungen sind bereits getätigt  Cry

Trotz 2FA??!!
Dann würde ich schleunigst den/die Computer auf Schädlingsbefall checken.
Und Sicherstellen, dass nur Du Zugriff und Blick auf den Rechner hast Wink
KIS oder Bitdefender und zusätzlich Malwarebytes kann ich bestens empfehlen!

           ▀██▄ ▄██▀
            ▐█████▌
           ▄███▀███▄
         ▄████▄  ▀███▄
       ▄███▀ ▀██▄  ▀███▄
     ▄███▀  ▄█████▄  ▀███▄
   ▄███▀  ▄███▀ ▀███▄  ▀███▄
  ███▀  ▄████▌   ▐████▄  ▀███
 ███   ██▀  ██▄ ▄██  ▀██   ███
███   ███  ███   ███  ███   ███
███   ███   ███████   ███   ███
 ███   ███▄▄       ▄▄███   ███
  ███▄   ▀▀█████████▀▀   ▄███
   ▀████▄▄           ▄▄████▀
      ▀▀███████████████▀▀
DeepOnion
Anonymous and Untraceable
ANN  Whitepaper  Facebook  Twitter  Telegram  Discord 





      ▄▄██████████▄▄
    ▄███▀▀      ▀▀█▀   ▄▄
   ███▀              ▄███
  ███              ▄███▀   ▄▄
 ███▌  ▄▄▄▄      ▄███▀   ▄███
▐███  ██████   ▄███▀   ▄███▀
███▌ ███  ███▄███▀   ▄███▀
███▌ ███   ████▀   ▄███▀
███▌  ███   █▀   ▄███▀  ███
▐███   ███     ▄███▀   ███
 ███▌   ███  ▄███▀     ███
  ███    ██████▀      ███
   ███▄             ▄███
    ▀███▄▄       ▄▄███▀
      ▀▀███████████▀▀
.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 15, 2018, 05:30:26 AM
Last edit: July 15, 2018, 05:59:32 AM by e-coinomist
 #76032

KIS oder Bitdefender und zusätzlich Malwarebytes kann ich bestens empfehlen!

LOL KIS, LOL Bitdefender und LOL Malwarebytes. Da stimmt etwas grundsätzliches nicht! Versuche es noch einmal von Vorne, aber mit ohne Bill Gates. Warum nochmal ist der so reich geworden? industriespionage?


2FA umgehen geht eigentlich nur wenn jemand bei der Einrichtung von 2FA mitgehört oder jemand zugriff auf Dein 2FA gerät hat.

Dummerweise ist das in der Regel nen Handy. Wer ist denn schon so blöde, ein ständig online seiendes und erwiesenermassen verbuggtes Gerät als 2FA zu benutzen??! Sind das etwa wir alle? Und warum sind wir so verblödet, wer zwingt uns denn dazu so dumm zu sein? Die NSA, oder Google, oder Apple?

Das ist Cryptografie, diese Anwendung. 2FA basiert auf einem Preshared Secret. Dieser Nachweis einer Identität ist wohl das interessanteste Geschäft in diesem ganzen Umfeld, noch mehr als nur die rein finanzielle Anwendung als Währung.

Ich weis das es nicht nett ist auf diese Schwächen hinzuweisen, besonders wenn jemand davon grade direkt persönlich betroffen ist. Aber wann kann man denn sonst diese Kritik äussern? Etwa nur dann, wenn alle Fussball gucken?


PS: Kroatien!!

PPS: Ist sogar wahrscheinlicher, das Bitcoin.de die Kohle eingesackt hat. Die Schwierigkeiten da den Support zu erreichen sind tale telling.
comby
Copper Member
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 218
Merit: 1


View Profile
July 15, 2018, 09:44:38 AM
 #76033

Plastikgeld hat sich an Deutschland die Zähne ausgebissen.

Das würde ich stark bezweifeln, es gibt mehr und mehr Supermärkte, Tankstellen usw. die sich per kontaktloser (NFC/RFID) Kreditkarte bezahlen lassen.
 
Ich habe nur noch "Notgeld" (FIAT) dabei, brauche es aber gefühlt gar nicht mehr. Dieses kontaktlose Zahlen ist einfach genial, wenn ich beim Lidl stehe und meine Beträge bis 30 Euro (glaube das ist das aktuelle "Limit") ohne Unterschrift u.a. zahlen kann, einfach durch vorhalten der Karte - 5 Sekunden, bezahlt, fertig.

Auch ist "belegbar" (meine Erfahrungen) das sich das Ganze noch auswächst:

1.) es gibt mehr Akzeptanzstellen
2.) die meisten Verkäufer / Kassierer beim Supermarkt wussten vor einem Jahr nicht das es "kontaktlos" funktioniert und haben die Karte immer "reingesteckt". Ich hatte 2-3 mal diese "Aha"-Erlebnisse seitens der Kassierer - das war vor einem Jahr. Heutzutage machen die das selbst, weil es viel schneller geht und wenig Arbeit macht. Ergo: es gibt mehr Leute die es nutzen, denn die Menschen lernen dazu. Gerade die neuen Generationen nutzen mehr und mehr digitales Geld, in 10-20 Jahren wird es die "alten" nicht mehr geben und somit auch weniger Bargeld.

Komisch. Immer wenn ich an irgendeiner Kasse stehe, nutzt das Niemand. Jahrzehntelang. Nichteinmal PayBack Karten. Das ist eine Verschwörung! Die Plastikgeldzahler verstecken sich hinter den Regalen, wenn ich irgendeinen Laden betrete.


edit: PayBack. Man hat da versucht die Überwachungsfunktion von der Zahlfunktion zu trennen. Und einen monetären Anreiz als Köder ausgelegt. Und die Fische beissen nicht zu. Vielleicht sind diese Fische hier einfach nicht verliebt genug in solche Dinge.



Lebst Du auf dem Land?  Huh  Grin

PayPack außen vor, das nutzt wirklich nur die Oma oder der power - MyDealzer.

Aber so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen, gestern bei der Metro habe ich mal mehr drauf geachtet, fast nur noch Kartenzahler gesehen.

Patwoll
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 0


View Profile
July 15, 2018, 09:50:36 AM
 #76034

Bitcoin wird fallen. Es ist ungünstig wegen höhe Gebühren ihn zu verwenden. Also wird der Kurs fallen.
surebets
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 33
Merit: 0


View Profile
July 15, 2018, 12:28:45 PM
 #76035

Bitcoin wird fallen. Es ist ungünstig wegen höhe Gebühren ihn zu verwenden. Also wird der Kurs fallen.
Die Entscheidung ist gefallen, das mag einigen nicht gefallen, sie sehen ihre Felle davon schwimmen.
Jeglicher Anstieg ist nur eine Bullenfalle, der Kurs wird fellen, da sowohl der Bär als auch der Bulle Fell haben.

Bitcoin ist so tot wie das Tier, das fallen musste, um dessen Fell für die Herstellung von Handtaschen und Jacken zu nutzen, nur weil manche daran Gefallen finden.
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 304


The man who shot entire balance


View Profile
July 15, 2018, 01:12:56 PM
 #76036

Bitcoin wird fallen. Es ist ungünstig wegen höhe Gebühren ihn zu verwenden. Also wird der Kurs fallen.
Die Entscheidung ist gefallen, das mag einigen nicht gefallen, sie sehen ihre Felle davon schwimmen.
Jeglicher Anstieg ist nur eine Bullenfalle, der Kurs wird fellen, da sowohl der Bär als auch der Bulle Fell haben.

Bitcoin ist so tot wie das Tier, das fallen musste, um dessen Fell für die Herstellung von Handtaschen und Jacken zu nutzen, nur weil manche daran Gefallen finden.

Wale haben bekanntlich kein Fell, denn wäre dies der Fall, so sollte man ihnen das Fell gefälligst über die Ohren ziehen. Ob die Wale ohne Fell, oder die Felle ohne Wale davon schwimmen, ist in diesem Fall egal, falls man bereits die Entscheidung gefällt hat, dem Cryptomarkt den Rücken zu kehren und beispielsweise ins Geschäft mit Pelzen und Fellen einzufallen. Auch wenn es der PETA nicht gefällt, fallen Felle aus vielfelltigen Gründen nicht so stark wie der Cryptomarkt, der keinen Fallschirm hatte. Allerdings kann eine Fell-Transaktion auch sehr teuer sein, falls dem Zoll auffällt, dass die Tierart unter die geschützten Arten fällt. Ein Hardfork aka Fellwechsel würde in den nächsten Wochen auf ein günstiges Datum fallen. Roger Wer?-Jünger hüllen sich gerne in auffällige BCH-Nerze - wayne? Der Verfall der guten Sitten missfällt mir zwar, jedoch bin ich noch nicht vom Fleisch gefallen. Es soll Hermeline geben, die sich von grünen Kerzen ernähren, wenn uns so eins in die Hände fällt, fällt bestimmt gut was ab, und wir können die Taschen unserer Fellmäntel wieder auff(u)ellen Cool

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 532
Merit: 50


View Profile
July 15, 2018, 05:41:34 PM
Last edit: July 15, 2018, 08:01:47 PM by Silber
 #76037

Bitcoin wird fallen. Es ist ungünstig wegen höhe Gebühren ihn zu verwenden. Also wird der Kurs fallen.

Die Gebühren sind zwar relevant, aber kein K.O. Kriterium. Bitcoin geniesst am meisten Vertrauen von allen Cryptos und es ist letzt endlich das Vertrauen, welches etwas ohne intrinsischen Wert wie dem US Dollar, Schweizer Franken, Britischen Pfund eine Wert verleiht (den Euro habe ich extra nicht erwähnt, weil der Euro ein Experiment ist). Weiter gibt es noch so etwas wie ein kollektiver, historischer Erfahrungswert, also z.b. physisches Gold und Silber haben schon seit Tausenden von Jahren in jeder Kultur und überall auf der Welt einen Gegenwert.
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 304


The man who shot entire balance


View Profile
July 15, 2018, 06:06:25 PM
Merited by qwk (4), xtrusion (1)
 #76038

Okay, um hier mal wieder einen ernsthaften Gedanken reinzubringen, ganz abseits von techn. Analyse (von der Kostolany übrigens gar nichts hielt), leidenschaftlichem Philosophieren und diversen Kann-muss-aber-nicht-Gedankengängen sowie miesen Wortwitzen Cheesy:

Das Ei des Kostolany!!!

https://www.gevestor.de/news/das-ei-des-kostolany-wo-stehen-sie-84167.html

Besser erklärt natürlich Original (Buch: Die Kunst, über Geld nachzudenken), das ich euch wärmstens ans Herz lege.

Phase A1: Korrektur (zum positiven hin, weil unterbewertet), kleiner Umsatz (=Handelsvolumen), Zahl der Aktienbesitzer (also Crypto-Holder) gering

-von einer Korrektur zu sprechen ist vielleicht noch etwas früh, die Märkte sind zwar heute grün, aber die paar % sind im Toleranzbereich einer Tagesschwankung
-kleiner Umsatz, das trifft hingegen zu 100% zu. Gestern gab es 8.8 G$, das ist Jahrestief (Quelle: https://hacked.com/cryptocurrency-market-rebounds-as-trade-volumes-recover-from-yearly-low/)
-Zahl der Besitzer gering, das trifft wohl auch zu. Sehr viele haben sich enttäuscht wieder zurückgezogen, Crypto ist aus den Medien größtenteils verschwunden, wie der Artikel sagt, googelt auch kaum noch jemand nach BTC oder Crypto. das Interesse ist fast auf dem Nullpunkt, die Zittrigen sind vermutlich raus. Drin ist noch, wer wirklich dran glaubt, und zahlreiche Krisen schon gesehen und überstanden hat (die Hartgesottenen). Neu rein will kaum jemand.

Okay, von 3 Merkmalen treffen also 2 voll und ganz zu, beim 3. bleibt noch abzuwarten. Wenn man dann noch mit berücksichtigt, dass die 250G in 3 großen Krisen des Jahres nicht oder nur sehr kurz unterschritten wurde (Anfang Feb, Anfang Apr, Ende Jun), es kaum FUD im Moment gibt, mit ETFs ein neuer Impulsgeber am Horizont erkennbar ist ("Faktor Geld", auch ganz wichtig von Kostolany gepredigt, mMn zurecht!!), die Wende im vergangenen Jahr fast auf den Tag genau am selben Datum kam - siehe mein Post hier:
Frage an die Optimisten: Von WAS soll sich denn der Bulle ernähren?

Na von der Fantasie der Menschen, aber viele trauen dem Braten eben noch nicht, und das ist nicht unbegründet. Ich denke aber auch, dass jetzt erst das "Sommerloch" kommt, oder vielleicht doch nach der WM, oder, oder, oder (wobei ich nur auf long eher Optimist bin, aber das sind ja alle hier). Ob die Zocker nach dem Sommer noch die Finger still halten können, sodass es auch keine Herbstrallye gibt, glaube ich noch nicht so ganz, aber wer weiß...

Auch auf das viel beschworeren Sommerloch ist nicht unbedingt Verlass. Ich hab das mal recherchiert:

Das enstpricht wohl diesem Jahr Sonntag dem 15.07.18! Der vorläufige Tiefpunkt, nachdem es fast nur noch bergauf geht (okay, die Chinakrise war auch heftig und hat den BTC für einen Augenblick nochmal unter 3k gedrückt... kommt mir vor wie ne Ewigkeit her Grin). Aber wer glaubt da ernsthaft dran?
Und vor allem: Wer glaubt noch an die 60k von Hosp?

Für mich damals eine harte Prüfung, war noch ganz frisch in Crypto und schnell stand das Barometer auf 3000 Miese. Gegen die heurige Krise ist der Sommer 2017 aber ein Kindergeburtstag gewesen.

DANN ist es doch vielleicht gar nicht sooo abwegig, sich an einem Wendepunkt zu wähnen? Cool

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
xtrusion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 391
Merit: 120


View Profile
July 15, 2018, 06:58:16 PM
 #76039

Bitcoin wird fallen. Es ist ungünstig wegen höhe Gebühren ihn zu verwenden. Also wird der Kurs fallen.

Es gibt nicht gute Nachrichten aus China. China kämpft gegen Kryptowährungen. Ich meine das wird den Bitcoins Kurs beeinflussen.

Entschuldige, aber solche Kommentare bieten absolut keinen Mehrwert.
Die Grundlagen einer jeden Argumentation: Behauptung - Begründung - Beispiel

Bitte nicht persönlich nehmen, aber wir alle hier haben Interesse spannende Dinge zu lesen, die einem - wo / wie auch immer - weiterhelfen.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142
Merit: 2078


Shitcoin Minimalist


View Profile
July 15, 2018, 07:44:52 PM
 #76040

Bitcoin wird fallen. Es ist ungünstig wegen höhe Gebühren ihn zu verwenden. Also wird der Kurs fallen.
Es gibt nicht gute Nachrichten aus China. China kämpft gegen Kryptowährungen. Ich meine das wird den Bitcoins Kurs beeinflussen.
Entschuldige, aber solche Kommentare bieten absolut keinen Mehrwert.
Ich gehe nicht davon aus, dass der gute "Patwoll" überhaupt des Deutschen mächtig ist.
Seine Post-History besteht nur aus One-Linern, die alle nach Google Translate aussehen, da pumpt sich nur jemand seinen Account hoch Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 ... 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 [3802] 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 ... 4254 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!