Bitcoin Forum
April 21, 2019, 11:21:21 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 [4063] 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 ... 4184 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5361597 times)
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
January 03, 2019, 09:08:17 AM
 #81241

Nochmal ne Nacksche:



10 Jahre Bitchcoin. Zumindest was des öfteren den Kursverlauf angeht.  Wink Cheesy Grin
1555845681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845681
Reply with quote  #2

1555845681
Report to moderator
1555845681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845681
Reply with quote  #2

1555845681
Report to moderator
100% New Software
PC, Mac, Android, & HTML5 Clients
Krill Rakeback
Low Rake
Bitcoin Poker 3.0
Bad Beat Jackpot
SwC Poker Relaunch
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1555845681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845681
Reply with quote  #2

1555845681
Report to moderator
1555845681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845681
Reply with quote  #2

1555845681
Report to moderator
1555845681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555845681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555845681
Reply with quote  #2

1555845681
Report to moderator
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
January 03, 2019, 09:13:00 AM
 #81242

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Mit anderen Worten, bringt paar Nacksche, da weiß man wenigstens was man hat oder nicht hat  Grin Alle mal besser als das rumgestochere hier im Nebel.

Wir haben uns seit Jahren nicht vorwärts bewegt im Glaskugellesen, wir wissen nur, dass wir nichts wissen!

Aber wir können zumindest die Richtung besser einschätzen  Wink

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1362
Merit: 611


View Profile
January 03, 2019, 09:28:34 AM
 #81243

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Mit anderen Worten, bringt paar Nacksche, da weiß man wenigstens was man hat oder nicht hat  Grin Alle mal besser als das rumgestochere hier im Nebel.

Wir haben uns seit Jahren nicht vorwärts bewegt im Glaskugellesen, wir wissen nur, dass wir nichts wissen!

Wenn wir aber wissen das hyperwaves aus 1000 charts der letzten 100 jahre  zu 98% diesem muster folgen wissen wir schoneinmal etwas mehr Wink
Das ist fast wie Glaskugel pollieren  Cheesy Cheesy oder aber geb denn Unwissenden die Ungewissheit Tongue

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 769
Merit: 504


View Profile
January 03, 2019, 09:43:23 AM
 #81244

hier mal was von der anderen front:

https://www.welt.de/finanzen/article186483062/Devisen-Apple-Warnung-schickt-Dollar-auf-Talfahrt.html

evtl. auswirkungen auf den cryptomarkt? tja wer weiß.
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
January 03, 2019, 10:07:43 AM
 #81245

Anbei noch der heise-Artikel zum Bitcoin-Genesisblock-Jubiläum:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/10-Jahre-Bitcoin-Am-Anfang-war-die-Blockchain-4262899.html

Wie immer sehr zu empfehlen die Kommentare zum Artikel im Forum. Insbesondere sehr erfrischend sind die Kommentare von Bitcoin-Millionär, auch wenn ich sein Argument, d.h. Gefasel und Gehype, zu Ethereum nicht nachvollziehen kann:

https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/10-Jahre-Bitcoin-Am-Anfang-war-die-Blockchain/Danke-fuer-alles-an-alle-Beteiligten/posting-33693757/show/
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
January 03, 2019, 10:15:46 AM
Last edit: January 03, 2019, 10:28:34 AM by bitcoincidence
 #81246


Deine Charts in allen Ehren Wink
Aber ist das nicht eher eine "WÜNSCH" dir Darstellung? Ich meine man kann ja es annehmen wie man will. Und da nimmt man genau das was einem gut gefällt Wink

Mein WUNSCH wäre aber eher, dass wir krass auf Phase 1 landen (1000$) und ich nachkaufen könnte, was ich 2011 versäumt habe  Grin

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Ich spiele etwas mit dem Hyperwave-Modell und bin gespannt ob sich meine Hypothesen bestätigen (schlauer ist man hinterher bzw. erst das nächste mal...)
Also ich würde sagen, dass ich schon etwas Dämmerlicht ins Dunkel bringen möchte - auch wenn die Türen und Fenster die man dann erkennt vielleicht woanders hinführen als gedacht  Grin

Mit anderen Worten, bringt paar Nacksche, da weiß man wenigstens was man hat oder nicht hat  Grin Alle mal besser als das rumgestochere hier im Nebel.

Wir haben uns seit Jahren nicht vorwärts bewegt im Glaskugellesen, wir wissen nur, dass wir nichts wissen!
Auf Basis des Hyperwave Modells finde ich was ich mache kein "rumgestocher" (bzw "rumgestocher" nach Plan  Grin). Aber vielleicht haben sich hier ausser QV3R eher wenige mit HW befasst und ich sollte mich in einen extra-thread verziehen.



Wenn wir aber wissen das hyperwaves aus 1000 charts der letzten 100 jahre  zu 98% diesem muster folgen wissen wir schoneinmal etwas mehr Wink
Das ist fast wie Glaskugel pollieren  Cheesy Cheesy oder aber geb denn Unwissenden die Ungewissheit Tongue
Genau, das finde ich auch das faszinierende daran. Dummerweise geben die 2% Ungewissheit (z.b. Nasdaq-Verlauf 2001) aber bei uns hier genügend Spielraum, dass die Kugel wieder etwas trüb wird. Ich wundere mich auch etwas über Tylers festhalten am 1k Ziel (was ich wie oben geschrieben an für sich begrüssen würde) weil ich BTC eher in der NASDAQ 2001 Kategorie sehen würde bzw. vielleicht sogar noch besser aufgestellt, weil nicht mal die shittigsten Shitcoins "bankrott" gehen - die bleiben alle als Projektionsfläche für Hoffungen und Kurswünsche in der Liste stehen und stehen auch für die nächste Bubble bereit.

Aber man wird sehen...


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 610
Merit: 162



View Profile
January 03, 2019, 10:52:39 AM
 #81247

Ich habe mich auch ein bisschen mit der Hyperwave-Theorie befasst. Habe mir unter anderem die ganzen 76 Minuten des Videos gegeben, dass hier vor einiger Zeit gepostet wurde: ( https://www.youtube.com/watch?v=50ruB0sbwIg )
Leider hat es Tyler da ja aus technischen Gründen nicht geschafft ein paar der hunderten von Beispielen aus der Vergangenheit zu zeigen. Die beiden wollten ja dann nochmal einen stream machen, in dem das nachgeholt wird. Ist leider nicht geschehen. Hast du mal ein paar Beispiele zur Hand?

Allgemeine Gedanken dazu:
Wie es aussieht gibt es jetzt vier Meinungen zum Kursverlauf.
1. Der Kurs verläuft willkürlich und eine Vorhersage ist nicht möglich.
2. Der Boden wurde bereits gefunden. Ab jetzt geht es wieder aufwärts.
3. Der Bärenmarkt von 2014/2015 wiederholt sich mehr oder weniger genau +/- ein paar Prozent.
4. Hyperwave. Bitcoin wird auf $1000 fallen.

Wenn ich mich jetzt in den Foren und auf den Youtube Kanälen von Tone Vays & co und den entsprechenden Kommentarsektionen umschaue, bekomme ich den Eindruck, dass der größte Teil der Herde mittlerweile (vor allem nach dem November) von 3. oder 4. ausgeht. (Das ist natürlich ein subjektiver Eindruck) Ausgehend von diesem Eindruck und unter der Annahme, dass der Großteil der Herde in den meisten Fällen nicht erfolgreich ist, sich jetzt aber auf viele Monate mit günstigen Preisen zum Einkaufen eingestellt hat, fühle ich mich in letzter Zeit irgendwie am meisten zu 2. hingezogen.

ACTINIUM ➢✈ ✅[No Premine][No ICO][Fair Launch]✅[Miner Friendly] ⛏
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
January 03, 2019, 01:00:58 PM
 #81248

Ich habe mich auch ein bisschen mit der Hyperwave-Theorie befasst. Habe mir unter anderem die ganzen 76 Minuten des Videos gegeben, dass hier vor einiger Zeit gepostet wurde: ( https://www.youtube.com/watch?v=50ruB0sbwIg )
Leider hat es Tyler da ja aus technischen Gründen nicht geschafft ein paar der hunderten von Beispielen aus der Vergangenheit zu zeigen. Die beiden wollten ja dann nochmal einen stream machen, in dem das nachgeholt wird. Ist leider nicht geschehen. Hast du mal ein paar Beispiele zur Hand?
Ich habe in mindestens einem der Filme eine Reihe von Beispielen gesehen. Viele seiner Hyperwaves ziehen sich über Jahre und Jahrzehnte (z.b. die Zinsen der US Bonds sind auch eine jahrzehntelange Hyperwave). Vielleicht finde dich den Film mit Beispielen noch.
Aber selbst wenn alle seine Beispiele zuverlässig waren - beim NASDAQ liefs halt nicht nach Plan...ein 100% System wäre aber auch zu wahr um schön zu sein.
Quote
Allgemeine Gedanken dazu:
Wie es aussieht gibt es jetzt vier Meinungen zum Kursverlauf.
1. Der Kurs verläuft willkürlich und eine Vorhersage ist nicht möglich.
2. Der Boden wurde bereits gefunden. Ab jetzt geht es wieder aufwärts.
3. Der Bärenmarkt von 2014/2015 wiederholt sich mehr oder weniger genau +/- ein paar Prozent.
4. Hyperwave. Bitcoin wird auf $1000 fallen.
Meine Meinung ist ja (weiss nicht ob die da enthalten ist) Quasi Meinung 4b.
Die 17/18er Cryptobubble war keine abgeschlossene Hyperwave. Wir sinken nicht tiefer als Phase 2 und starten neu mit Phasen 3-4 durch (Beispiel NASDAQ 2001). Würde bedeuten, dass der Boden schon fast erreicht wäre (enthält also auch noch Meinung 2.)
Würde ich 1. anhängen würde ich meine Zeit vermutlich besser mit Nackbildchen verbringen  Grin

Quote
Wenn ich mich jetzt in den Foren und auf den Youtube Kanälen von Tone Vays & co und den entsprechenden Kommentarsektionen umschaue, bekomme ich den Eindruck, dass der größte Teil der Herde mittlerweile (vor allem nach dem November) von 3. oder 4. ausgeht. (Das ist natürlich ein subjektiver Eindruck) Ausgehend von diesem Eindruck und unter der Annahme, dass der Großteil der Herde in den meisten Fällen nicht erfolgreich ist, sich jetzt aber auf viele Monate mit günstigen Preisen zum Einkaufen eingestellt hat, fühle ich mich in letzter Zeit irgendwie am meisten zu 2. hingezogen.
Empfinde ich auch so. Sowohl die 14/15er Fraktion als auch die Bitcoin-Maximalistische-Hyperwave Fraktion geht von noch weiter sinkenden Kursen aus - das könnte schon dafür sprechen, dass wir den Boden eigentlich schon erreicht haben bzw. wenn wir deutlich tiefer sinken da nicht lange bleiben werden...


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 525



View Profile
January 03, 2019, 01:32:52 PM
 #81249

Empfinde ich auch so. Sowohl die 14/15er Fraktion als auch die Bitcoin-Maximalistische-Hyperwave Fraktion geht von noch weiter sinkenden Kursen aus - das könnte schon dafür sprechen, dass wir den Boden eigentlich schon erreicht haben bzw. wenn wir deutlich tiefer sinken da nicht lange bleiben werden...

Ich habe mich mittlerweile so an die 3k gewöhnt , dass es von hier auf 0 nicht mehr so weh tut wie von 20k auf 0

Ansonsten verzieh dich nicht mit deiner Hyperwavebilderreihe in einen anderen Thread. Wenigstens hier ist die Seitenanzahl höher als der Kurs bzw. passt sich an


Noch ne Frage zu deinem Bild "MArketcap ohne BTC". Da ist der Kurs ja schon rausgelaufen aus der Phase 7 Linie. Sollte er nach der Theorie die  Linie von Phase 2 auch küssen oder ist nur das rauslaufen wichtig?

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
January 03, 2019, 05:36:04 PM
Last edit: January 03, 2019, 06:01:23 PM by trantute2
 #81250

Ich habe noch etwas mit der Return-Vorhersage gespielt, da der Residual-Faktor, d.h. die vom Modell unerklärbare Varianz, mehr als 25% ausmacht (siehe entsprechendes Kuchenstück in https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg48970291#msg48970291). Ich habe versucht diesen Anteil mit einem neuen Faktor einzugrenzen. Als Faktor habe ich die google-Suchstatistik zum Begriff "bitcoin" genutzt. Das geht leicht per google-Trends. Dort kann man sich für verschiedene Gegenden (z.B. Weltweit, Vereinigte Staaten, Deutschland etc. pp.) die Statistik der Suchabfragen anzeigen lassen. Damit das Ganze sinnvoll funktioniert muss man auf mindestens 5 Jahre einstellen und kann dann einfach die csv-Datei runterladen. Der Rest sollte out-of-the-box funktionieren. Die folgenden Plots enthalten die Infos bis letzten Samstag sowie den neuen Faktor für verschiedene Gegenden.

Um das nochmal klarzustellen: Es geht hier um aktuelle Faktoren (z.B. Litecoin-Preis, Goldpreis, Lamboverkaufszahlen, etc. pp.), welche den Preis in einer Woche modellieren (das aktuelle Modell von Freitag auf Freitag bzw. Samstag auf Samstag). Also Faktoren, welche mit dem Preis in einer Woche korrelieren. Ein bestimmter Faktor muss aber nicht korrelieren, siehe Kuchenstücke unten, welche so dünn sind, dass sie kaum zu sehen sind.

Weltweit:


USA:


Japan:


Germany:


Es ist schon interessant, dass die Vorhersage so stark für verschiedene wirtschaftlich relativ relevante Gegenden variieren. Tendieren würde ich natürlich zur weltweiten Googlestatistik, da diese alle Gegenden zusammenfasst auch wenn das entsprechende Kuchenstück kleiner ist als bei den anderen Gegenden. Trotzdem ist es immer noch der Faktor, welcher den grössten Teil der Varianz erklärt.

Hat vielleicht noch jemand Vorschläge für weitere Faktoren, welche den Preis beeinflussen könnten und deren Daten frei erhältlich sind? Prinzipiell geht alles, auch die Verkaufszahlen von Lambos oder die Anzahl der Geburten pro Woche und gesichteter Störche.

Manche Faktoren im aktuellen Modell könnte man auch weglassen, da sie fast keinen Einfluss modellieren, aber sie stören auch nicht ausser, dass sie den Kuchen unübersichtlich machen.

https://github.com/trantute/return-prediction
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
January 03, 2019, 05:46:55 PM
Merited by husel2000 (1)
 #81251

Die Verkaufszahlen fuer Lambos, Ferrari und Co sind weiter stark steigend. Kurs und Verkaufszahlen verhalten sich umgekehrt proportional. Einzige Rettung waere, wenn die Lambohaendler das FIAT aus dem Verkauf wieder in Crypto wechseln.
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
January 03, 2019, 05:55:48 PM
 #81252

Die Verkaufszahlen fuer Lambos, Ferrari und Co sind weiter stark steigend. Kurs und Verkaufszahlen verhalten sich umgekehrt proportional. Einzige Rettung waere, wenn die Lambohaendler das FIAT aus dem Verkauf wieder in Crypto wechseln.

Es geht EXPLIZIT nicht um Kausalität, da diese ohne Experimente nicht nachweisbar ist. Deswegen ist Dein Einwurf in der Form nicht relevant. Du suchst ja schon nach einer Erklärung für eine potentielle Korrelation. Im Prinzip kann man aber auch die Menge Bier, die man konsumiert nutzen. Oder die Anzahl der gereposteten Nackschenbilder. Ich bezweifel aber, dass die entsprechenden Kuchenstücke gross ausfallen.

Die Idee ist, Faktoren zu finden, welche möglichst grosse Kuchenstücke erzeugen. Wenn das Modell dann über die Zeit stabil ist, dann kann man nach einer Erklärung suchen. Und Spekulanten brauchen noch nicht einmal eine Erklärung, hauptsache man liegt mit der Returnvorhersage besser als würde man eine Münze werfen.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
January 03, 2019, 06:19:14 PM
 #81253

Ich weiss auch, wer Satoshi ist.
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
January 03, 2019, 06:40:01 PM
 #81254

Empfinde ich auch so. Sowohl die 14/15er Fraktion als auch die Bitcoin-Maximalistische-Hyperwave Fraktion geht von noch weiter sinkenden Kursen aus - das könnte schon dafür sprechen, dass wir den Boden eigentlich schon erreicht haben bzw. wenn wir deutlich tiefer sinken da nicht lange bleiben werden...

Ich habe mich mittlerweile so an die 3k gewöhnt , dass es von hier auf 0 nicht mehr so weh tut wie von 20k auf 0
Den Gedanken hatte ich auch schon. Also gar nicht mehr auf den Boden warten, einfach "all in" gehen (das klingt immer so unangenehm nach zidane) und sich einen Wecker stellen der erst bei "länger als 4 Wochen über 6k" klingelt - aber was täte ich dann mit meiner freien Zeit  Grin

Quote
Ansonsten verzieh dich nicht mit deiner Hyperwavebilderreihe in einen anderen Thread. Wenigstens hier ist die Seitenanzahl höher als der Kurs bzw. passt sich an
Gutes Argument  Grin
(wird die Seitenzahl hier schon in trantuetes Faktorenanalyse verarbeitet?

Quote
Noch ne Frage zu deinem Bild "MArketcap ohne BTC". Da ist der Kurs ja schon rausgelaufen aus der Phase 7 Linie. Sollte er nach der Theorie die  Linie von Phase 2 auch küssen oder ist nur das rauslaufen wichtig?
So wie ich es verstehe läuft der Kurs aus Phase 7 raus, wenn er Phase 1 erreicht hat - nicht vorher. Was im Umkehrschluss bedeuten könnte (müsste?) dass die Phase 7 beendet ist, wenn der Kurs rausläuft? Allerdings könnten wir durch einen ordentlichen Drop auch schnell wieder unter die Phase 7 fallen.
Ich komme bei sowas immer zum Schluss, dass das Hyperwavemodell (wie alle Modelle) am griffigsten sitzt, wenn man es hinterher drüber legt.  Grin
Die ad-hoc Anwendung zur Kursvorhersage hat leider die gleichen Schwächen wie alles was hier an Vorhersagemodellen diskutiert wird.
(Stichwort "Nebel stochern")

Der Kurs muss aber nicht auf Phase 2 aufschlagen bevor er wieder abhebt - das hat NASDAQ z.B. nicht gemacht. NASDAQ ging aber danach für einige Jahre in einen Zustand der in dem folgenden Video von Tyler und Tone als neue Phase 1 gedeutet wurden. Das wäre dann bei uns ein "Kryptowinter". Da in der Kryptowelt aber keine Firma durch bankrott verschwindet sehe ich keine Gründe für eine solche längere Stagnation. Die letzte Stagnation gilt als durch Mt.Gox ausgelöst. Was vergleichbares ist im Moment nicht in Sicht (Die Tetherschurken - wenn sie welche sind - machen ihren Job bis jetzt gut genug um nichts anbrennen zu lassen).

Und vielleicht heizen die Alts auch schon wieder die Dampfmaschine an, die letztlich auch Bitcoin mitnehmen könnte (siehe "Marketcap ohne BTC") . Die Alts sind, egal was man inhaltlich/fundamental von ihnen hält, sehr geeignetes Bubble-Zundermaterial.

Hier das Video mit Tone Vay und Tyler Jenks
https://www.youtube.com/watch?v=R4oJngaKeQY&feature=youtu.be&t=2613
Das Video fängt an der NASDAQ Stelle an - ist aber auch ansonsten ganz lehrreich zu Hyperwaves. Sehr hilfreich ist es übrigens die Tyler Jenks Videos mit speed 1.25 (also etwas schneller) laufen zu lassen.  Grin
Und er zeigt auch einige historische Beispiele. Auf geplotteten Blättern...das ist genauso unglaublich wie die Originalgrafik von ihm zu Hyperwave (die aussieht wie mit Kugelschreiber gezogen...vermutlich sieht sie auch nicht nur so aus).  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
January 03, 2019, 08:04:45 PM
Last edit: January 03, 2019, 08:31:34 PM by Bitcoinforeverybody
 #81255

Bitcoincidence

Jetzt sag halt, was macht der Kurs die naechsten 12s min h d a

So, die bots sollen den Preis wieder hochtreiben... mal sehen wie weit sie kommen.
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 240



View Profile
January 03, 2019, 09:57:43 PM
 #81256

Bitcoincidence

Jetzt sag halt, was macht der Kurs die naechsten 12s min h d a


Der Herrliche sprach:
Dein innerstes Wesen ist geschlagen von Sorge um den Kurs, den du nicht zu beklagen brauchst.
Zwar sprichst du dabei weise Worte,
doch die Weisen beklagen weder die Lebenden noch die Toten.

Bhagavad Ghita


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 04, 2019, 06:08:45 AM
Last edit: January 04, 2019, 06:21:11 AM by Saxnot
 #81257


Hier das Video mit Tone Vay und Tyler Jenks
https://www.youtube.com/watch?v=R4oJngaKeQY&feature=youtu.be&t=2613
Das Video fängt an der NASDAQ Stelle an - ist aber auch ansonsten ganz lehrreich zu Hyperwaves. Sehr hilfreich ist es übrigens die Tyler Jenks Videos mit speed 1.25 (also etwas schneller) laufen zu lassen.  Grin
Und er zeigt auch einige historische Beispiele. Auf geplotteten Blättern...das ist genauso unglaublich wie die Originalgrafik von ihm zu Hyperwave (die aussieht wie mit Kugelschreiber gezogen...vermutlich sieht sie auch nicht nur so aus).  Grin

Ich denke die meisten haben die Geldpolitik nicht auf dem Schirm, der ganze Hype des NASDAQ und anderen ist doch getrieben durch das billige Geld was in die Märkte geschüttet wurde. Deswegen können sie auch es mit der Hyperwave nicht erklären. Auch wechseln die Indizes die Werte, das kann gar nicht passen wenn man den Index immer anpasst! Auch Bitcoin ist getrieben vom billigen Geld, wird das zurückgefahren dann wird auch weiter Geld aus den Bitcoin und Co fließen. Und das tut es ja auch.

Ich seh aber eher einen Umwelt-Kollaps als einen Kollaps des Systems. Vielleicht wird dies auch Hand in Hand gehen.

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
January 04, 2019, 06:25:47 AM
 #81258

Bitcoincidence

Jetzt sag halt, was macht der Kurs die naechsten 12s min h d a


Der Herrliche sprach:
Dein innerstes Wesen ist geschlagen von Sorge um den Kurs, den du nicht zu beklagen brauchst.
Zwar sprichst du dabei weise Worte,
doch die Weisen beklagen weder die Lebenden noch die Toten.

Bhagavad Ghita



Danke weiser Mann  Grin

Was die Hoffnung auf NASDAQ Geld im Kryptoversum anbelangt, ich glaube, dass kann man derzeit knicken. Wann wenn nicht die letzten Tage, haette es transferiert werden sollen? Ich schrieb letzens, dass ich bei 20-21 ne Gegenbewegung sehe und die kam auch erstmal. Die naechsten Wochen werden wir uns in der Region bewegen. Sollte es unter 20 gehen, koennte das im Blutbad enden, aber dann wird noch weniger in Crypto investiert, sondern das Blut gekauft.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
January 04, 2019, 09:22:42 AM
 #81259

Die Hyperwave-Theorie erscheint mir ganz schlüssig.
Und die seit Wochen wieder sinkenden Umsätze bedeuten IMHO nicht's guten für den Kurs...

Aber: was schlecht für den Kurs ist gut für den HODLER  Cool

Übrigens: bisher hat sich das Ministerium für Wahrheit noch nicht bei mir gemeldet  Grin
Scheint als ob die Crypto-Gemeinde doch eher liberal-freiheitlich eingestellt ist  Tongue

how about posts that show  nude female in sexistic pose ? with no relevant content ?
like they have in aktueller kursverlauf? which are reportet to moderators and never get erased ?
how about such posts ?
 #81243
that one and on the page 4058 all over

thank you
i sent you a privat message with all the links
id realy apriciate help in this case

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 04, 2019, 09:54:28 AM
Last edit: January 04, 2019, 10:07:12 AM by Saxnot
 #81260

Die Hyperwave-Theorie erscheint mir ganz schlüssig.
Und die seit Wochen wieder sinkenden Umsätze bedeuten IMHO nicht's guten für den Kurs...

Aber: was schlecht für den Kurs ist gut für den HODLER  Cool


Da drängt sich mir doch glatt die Frage auf, was macht der letzte machen die letzten HODLER wenn er sie alle Bitcoins hat haben  Huh

Pages: « 1 ... 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 [4063] 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 ... 4184 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!