Bitcoin Forum
April 21, 2019, 01:11:37 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 [4054] 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 ... 4184 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5361622 times)
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 23, 2018, 11:51:14 AM
 #81061

Die aktuelle Wochenkerze zeigt das auch schön an. Sobald irgendwie ein Fundament (das nicht mal 2 Wochen alt ist) ausgemacht wird, wird sofort nach oben gekauft in der Hoffnung der Boden sei erwischt, Zockergeld ist also noch in Hülle und Fülle im Markt  Cheesy wie viel sind es diese Woche +20%? Und gleich hört man: "ja aber das ist Bitcoin, das ist doch gar nichts im Vergleich zu ...", auf der anderen Seite sagen sie aber auch Bitcoin sei erwachsen, ja wie denn nun Huh

Man kann nur hoffen der Zusammenbruch der von all den Esoterikern und Untergangspropheten orakelt wird kommt bald und die Leute haben dann noch genug Geld um es in Bitcoin zu stecken, nicht das der Klimawandel uns nach Lesch eher den Gar aus macht, wäre schade drum Roll Eyes

"This isn't the kind of software where we can leave so many unresolved bugs that we need a tracker for them." -- Satoshi
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1555852297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555852297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555852297
Reply with quote  #2

1555852297
Report to moderator
1555852297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555852297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555852297
Reply with quote  #2

1555852297
Report to moderator
1555852297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555852297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555852297
Reply with quote  #2

1555852297
Report to moderator
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
December 23, 2018, 01:14:45 PM
Last edit: December 23, 2018, 01:31:03 PM by trantute2
 #81062

Woher soll das Geld fuer eine Trendwende bei Crypto kommen? Du glaubst doch net ernsthaft, dass Anleger, die jetzt 20 Prozent an den Boersen verzockt haben, jetzt in Crypto gehen? Ich meine, irgendwann sollte man auch mal schlau werden. Wie lange standen wir bei 6000?

Binsenweisheit: Das Geld was dort "verzockt" wurde, hat doch nur jemand anderes. Und da es nur seinen Besitzer wechselt, so hat es IMMER die Möglichkeit in Kryptos zu landen.

Wie hoch sind wir von dort wieder gestiegen, bis der Laden wieder eingebrochen ist, wo schlussendlich nach Monaten der vermeintliche Boden erreicht war? Da gab es taeglich vermeintlich gute Nachrichten, die selben Kommentare wie Deiner jetzt, die dem Kurs mitnichten geholfen haben. So wie der Kurs derzeit manipuliert wird, ist Bodengewaesch nichts als hohle Phrasendrescherei.

Ich spreche hier aus meiner (mir eingebildeten) Erfahrung. Das war nämlich 2013 auch so. Der Kurs kann nicht ewig fallen. Maximal bis Null. Aber genau so, wie der Kurs exponentiell steigt (Preis*2^n mit n >= 0), genau so fällt er auch (Preis*2^n mit n < 0), d.h. er wird nie bei 0 landen (ausser Kryptos werden verboten).

Ich glaube, hier verzocken sich immernoch viele beim FOMO. Nimmt man Adaption und BTC Preis fuer sich alleine, ist der Kurs jenseits von Gut und Böese ueberbewertet. Nur wenn man die Chancen mit einpreist, kann man den Preis erklaeren. Das wiederum heißt, der Preis kann nur steigen, wenn mehr Menschen an Crypto glauben. Nur weil wir das hier im Forum tun, heißt das nicht, dass die Akzeptanz in der Bevoelkerung gerade steigt. Eher im Gegenteil. Und je mehr die großen Zocker hier am Preis drehen, umso geringer die Chance, dass seriöse Anleger das Feld betreten. Und FOMO interessiert mich nicht, auch der Boden nicht. Ich steige erst wieder ein, wenn ich das Gefuehl habe, BTC hat sich stabilisiert. FIAT liegt dafuer bereit.

Das ist Deine Meinung. Ich habe eine andere. Und mit der bin ich immer gut gefahren (bisher). Insbesondere langfristig.

BTW, ich bin wieder fleissig beim nachkaufen. Selbst wenn der Preis noch auf 1k fallen sollte, so halte ich den Zeitpunkt für ideal kontinuierlich nachzukaufen. Da ich nicht spekuliere oder gar ganz short oder long gehe, so kann ich kontinuierlich mein Geld anlegen. Dabei denke ich langfristig und mir ist es Wurst, ob ich nun bei 1k oder 3k eingekauft haben, wenn in 5 Jahren der Kurs bei 100k steht.
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
December 23, 2018, 01:47:46 PM
 #81063

Der HMM für diese Woche:


https://bitcointalk.org/index.php?topic=4586924.msg41380372#msg41380372
https://github.com/trantute/sentiment-hmm

Letzter HMM:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg48698361#msg48698361
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
December 23, 2018, 01:50:27 PM
 #81064

Vorhersage für nächste Woche:


https://bitcointalk.org/index.php?topic=4586924.msg48570679#msg48570679
https://github.com/trantute/return-prediction

Letzte Vorhersage:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg48698406#msg48698406

P.S.: Mit einem noch nicht gesehenen Level, welches "interpoliert" werden muss ... also mit Vorsicht zu geniessen.
P.P.S.: blau = echter Return, violett = berechneter Return aus aktuellen Daten ohne Rauschterm, violetter Kreis = Vorhersagen des zukünfitgen Returns aus vormals aktuellen Daten (historische Vorhersagen), ausgefüllter violetter Kreis = Vorhersage für nächste Woche (Zukunft).
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 23, 2018, 03:18:08 PM
 #81065

Woher soll das Geld fuer eine Trendwende bei Crypto kommen? Du glaubst doch net ernsthaft, dass Anleger, die jetzt 20 Prozent an den Boersen verzockt haben, jetzt in Crypto gehen? Ich meine, irgendwann sollte man auch mal schlau werden. Wie lange standen wir bei 6000?

Binsenweisheit: Das Geld was dort "verzockt" wurde, hat doch nur jemand anderes. Und da es nur seinen Besitzer wechselt, so hat es IMMER die Möglichkeit in Kryptos zu landen.

Logisch, das stimmt nur derjenige der gewonnen hat, wirft doch nicht das grad Gewonnene wieder in den Topf. Wenn der "Gewinner vom letztem Hype" jetzt gleich wieder kauft muss ihm ja der "Verlieren von damals" der schon mal was verloren hat, später wieder das Zeug vom Gewinner abkaufen. Er hat aber entweder gelernt, das er der Dumme war, dann kauft er gar nicht mehr, weil das Game nicht seins ist oder er hat schlicht kein Geld weil er es ja schon verloren hat. Und da ist die Schlussfolgerung von Bitcoinforeverybody wieder passend, woher soll das Geld kommen?

Die spikes jetzt, die immer wieder auftreten sind von den Leuten die zu schnell nochmal den Kreislauf von vorn anstoßen wollen. Erst wenn die sich verbrannt haben werden genug neue/frisches Leute/Geld wieder da sein um ggf. neu durchzustarten, das braucht doch alles Zeit.

Viel wichtiger wird sein was die Zentralbanken machen, wenn die Zinsen weiter steigen, gibts die einfache Rendite eher bei der Anlage und das mit viel weniger Risiko als das mit Kryptos gezockt werden muss.

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
December 23, 2018, 03:31:16 PM
 #81066

Trantuete

Wieviele Postings wie das Deine haben wir bei 8000, 6000 und jetzt 4000 gelesen? Die Mehrheit kann mit solchen Posts erst dann gut fahren, wenn der Kurs wieder bei 6, 8, oder eben 20.000 steht und bis dahin ist es im
Moment ein weiter Weg.
hekiman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 208
Merit: 105


View Profile
December 23, 2018, 03:36:09 PM
 #81067

Woher soll das Geld fuer eine Trendwende bei Crypto kommen? Du glaubst doch net ernsthaft, dass Anleger, die jetzt 20 Prozent an den Boersen verzockt haben, jetzt in Crypto gehen?

Der Aktienmarkt ist jahrelang nach oben gegangen. Da hat gar niemand 20% verzockt, maximal den Gewinn um 20% reduziert. Warum sollte man das Geld nicht solange in Cryptos investieren bis der Aktienmarkt wieder nach oben geht? Bei Cryptos ist imho die Wahrscheinlichkeit, dass man Gewinn macht momentan höher als bei Aktien.

Die Übertreibung nach unten wird noch kommen. Jetzt erst einmal ist Wundenlecken angesagt. Der Absturz von 6000 wird als Ausreißer abgehakt und es wird nicht gefragt woher der kam.

Wahrscheinlich wären wir immer noch bei 6000 wenn nicht der Hashwar gekommen wäre. Da wurden massiv Bitcoins und Miningpower in die "wahren" Bitcoins umgeschichtet. Interessant wirds, wenn nächstes Jahr die Gox-Coins verteilt werden. Da wird sich zeigen wo der Boden wirklich ist.

Filehoster anonym mit Bitcoins bezahlen: Volumenkontingent, Zeitkontingent, share-online
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 23, 2018, 03:41:13 PM
 #81068

Interessant wirds, wenn nächstes Jahr die Gox-Coins verteilt werden. Da wird sich zeigen wo der Boden wirklich ist.
Wie viele sind es denn die da frei werden könnten?

hekiman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 208
Merit: 105


View Profile
December 23, 2018, 04:06:26 PM
 #81069

Interessant wirds, wenn nächstes Jahr die Gox-Coins verteilt werden. Da wird sich zeigen wo der Boden wirklich ist.
Wie viele sind es denn die da frei werden könnten?

Laut diesem Link sinds noch 160.000

Filehoster anonym mit Bitcoins bezahlen: Volumenkontingent, Zeitkontingent, share-online
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 279



View Profile
December 23, 2018, 04:11:44 PM
 #81070

Trantuete

Wieviele Postings wie das Deine haben wir bei 8000, 6000 und jetzt 4000 gelesen? Die Mehrheit kann mit solchen Posts erst dann gut fahren, wenn der Kurs wieder bei 6, 8, oder eben 20.000 steht und bis dahin ist es im
Moment ein weiter Weg.

Ich frage mich immer, was Kommentatoren wie Dich umtreibt und was ihr hier macht. Wenn Du Bitcoin scheisse findest, dann geh' doch woanders hin und verschwende Deine Zeit nicht mit Dummköpfen wie mir.

Personen wie Dich nennt man toxisch:

https://karrierebibel.de/toxische-menschen/

Toxische Personen geben nichts konstruktives von sich, ihr ganzens Trachten ist destruktiv. Sie nehmen nur und geben nichts zurück. Das Nehmen funktioniert dabei wie ein schwarzes Loch. Alles, was hineingeworfen wird, verschwindet. Ohne jeglichen Widerhall.

Das mag unbewusst ablaufen, was aber für den Gegenüber, den Ausgesaugten bzw. das Opfer, irrelevant ist. Dieses reibt sich an toxischen Personen auf, weil es denkt, dass eine sinnvolle Diskussionen möglich wäre, mit Argumenten, ob nun pro oder contra. Die Argumente verpuffen jedoch. Am Ende fühlt sie sich trotzdem schlecht, weil sie überhaupt was gesagt hat. Sowas zehrt, an Zeit, Energie und Nerven.

Sollte es nicht unbewusst ablaufen, so ist Dein Standpunkt heuchlerisch, da er ein unbekanntes Ziel verfolgt, welches nur Du kennst und von welchem nur Du profitierst. Vielleicht willst Du noch die 1k sehen, oder die 0.5k. Das ist legitim. Dann benenne Dein Preisziel und untermauere Deine Meinung mit Argumenten. Ein billiges: "Der Kurs ist das ganze Jahr 2018 gefallen also fällt er weiter." gilt nicht, weil ich dann kontern kann mit: "Der Kurs ist das ganze Jahr 2014 gefallen, bis auf ca. 150$ um dann drei Jahre später bei 20k$ zu landen."
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 23, 2018, 04:31:56 PM
Last edit: December 23, 2018, 05:02:39 PM by Saxnot
 #81071

Interessant wirds, wenn nächstes Jahr die Gox-Coins verteilt werden. Da wird sich zeigen wo der Boden wirklich ist.
Wie viele sind es denn die da frei werden könnten?

Laut diesem Link sinds noch 160.000
Das ist ja doch noch eine ganze Menge. Kommt auch drauf an in welchem Marktumfeld die dann freigegeben werden. Wenn es eher seitwärts geht bzw. nach unten wird das negativ auf den Kurs drücken, keine Frage. Dürfte dann auch die anderen Forks betreffen, da kommt schon was zusammen wenn das alles durch den Bitcoin raus will. Sind wir dagegen schon eher in nem steileren Aufwärtstrend glaub ich nicht das es nen großen Einfluss haben wird.

Wenn die Markteilnehmer noch ein kleines Zwischenhoch produzieren könnte der nächste Abverkauf dann schön mit den "neuen" Coins zusammen kommen und sich verstärken.

Fern ab davon könnte Bitcoin auch mal ne Inventur anleiern, um zu schauen wie viele Coins überhaupt noch zugänglich sind, das ist ja sonst pures Rätselraten.

IOTASUPPORTER
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29
Merit: 1


View Profile
December 23, 2018, 04:59:43 PM
 #81072

Interessant wirds, wenn nächstes Jahr die Gox-Coins verteilt werden. Da wird sich zeigen wo der Boden wirklich ist.
Wie viele sind es denn die da frei werden könnten?

Laut diesem Link sinds noch 160.000
Das ist ja doch noch eine ganze Menge. Kommt auch drauf an in welchem Marktumfeld die dann freigegeben werden. Wenn es eher seitwärts geht bzw. nach unten wird das negativ auf den Kurs drücken, keine Frage. Dürfte dann auch die anderen Forks betreffen, da kommt schon was zusammen wenn das alles durch den Bitcoin raus will. Sind wir schon eher in nem steileren Aufwärtstrend glaub ich nicht das es nen großen Einfluss haben wird.

Wenn die Markteilnehmer noch ein kleines Zwischenhoch produzieren könnte der nächste Abverkauf dann schön mit den "neuen" Coins zusammen kommen und sich verstärken.

Fern ab davon könnte Bitcoin auch mal ne Inventur anleiern, um zu schauen wie viele Coins überhaupt noch zugänglich sind, das ist ja sonst pures Rätselraten.

wann werden die coins frei?
hekiman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 208
Merit: 105


View Profile
December 23, 2018, 05:44:30 PM
 #81073

Interessant wirds, wenn nächstes Jahr die Gox-Coins verteilt werden. Da wird sich zeigen wo der Boden wirklich ist.
Wie viele sind es denn die da frei werden könnten?

Laut diesem Link sinds noch 160.000
Das ist ja doch noch eine ganze Menge. Kommt auch drauf an in welchem Marktumfeld die dann freigegeben werden. Wenn es eher seitwärts geht bzw. nach unten wird das negativ auf den Kurs drücken, keine Frage. Dürfte dann auch die anderen Forks betreffen, da kommt schon was zusammen wenn das alles durch den Bitcoin raus will. Sind wir schon eher in nem steileren Aufwärtstrend glaub ich nicht das es nen großen Einfluss haben wird.

Wenn die Markteilnehmer noch ein kleines Zwischenhoch produzieren könnte der nächste Abverkauf dann schön mit den "neuen" Coins zusammen kommen und sich verstärken.

Fern ab davon könnte Bitcoin auch mal ne Inventur anleiern, um zu schauen wie viele Coins überhaupt noch zugänglich sind, das ist ja sonst pures Rätselraten.

wann werden die coins frei?

Derzeit ist Sommer 2019 angedacht. Kann sich aber auch noch verzögern.

Da kommen natürlich auch noch 160.000 BCH und ziemlich sicher 160.000 BSV dazu.

Filehoster anonym mit Bitcoins bezahlen: Volumenkontingent, Zeitkontingent, share-online
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 43


View Profile
December 23, 2018, 06:42:55 PM
 #81074

Am 29.3.2019 wird der Brexit statt finden. Wenn das Britische Pfund dann in den Keller rasselt, könnten einige Engländer versuchen mit Bitcoins ihr Geld zu sichern, was dem BTC auftrieb geben könnte.
Termie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 479
Merit: 259



View Profile
December 23, 2018, 06:59:56 PM
 #81075

Quote
Laut diesem Link sinds noch 160.000

jüngere Berichte schreiben  von "nur noch" 138000 BTC
Trotzdem... die Kurse sackten dieses Jahr umgehend leicht ab, wenn wieder eine weitere "Gox Trustee has moved further 8k BTC!!!" Panik-News die Runde machte. Von daher wird das bestimmt ne "interessante" Phase, wenn die komplette Ladung Gox BTC endlich "heimkehrt".
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
December 23, 2018, 07:03:24 PM
 #81076


Der Aktienmarkt ist jahrelang nach oben gegangen. Da hat gar niemand 20% verzockt, maximal den Gewinn um 20% reduziert. Warum sollte man das Geld nicht solange in Cryptos investieren bis der Aktienmarkt wieder nach oben geht? Bei Cryptos ist imho die Wahrscheinlichkeit, dass man Gewinn macht momentan höher als bei Aktien.

Bitcoin ist fuer Institutionen eine Zockerbude. Dieser Traum von Massenadaption ist nichts weiter, als eine Hoffnung. Ich moechte einen staatlichen Fond sehen, der da mitzockt. Wenn, dann zocken ein paar Reiche, die ein paar Millionen uebrig haben. Ich hab jetzt grad mal zum Spaß auf dem Muenchner Airport gefragt, ob man mit Bitcoin bezahlen kann. Ich haette das Filmen sollen. Bitcoin und Crypto sind noch Lichtjahre und Lightning’s davon entfernt, FIAT zu ersetzen. Ich bin ganz sicher kein Bitcoinpessimist, ich spiele aber auch nicht Harakiri und fuer feuchte Traeume ist mir das erzockte Geld zu schade. Wie schon oben geschrieben, mich interessiert es nicht, ob ich beim Kauf den Boden treffe. Wenn ich der Meinung bin, BTC ist bereit fuer den naechsten Schritt, dann werde ich auch wieder reingehen. Unerheblich ob ich bis dahin den Boden verpasst und bei hoeheren Kursen wieder eingekauft habe.

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
December 23, 2018, 07:05:48 PM
 #81077

Am 29.3.2019 wird der Brexit statt finden. Wenn das Britische Pfund dann in den Keller rasselt, könnten einige Engländer versuchen mit Bitcoins ihr Geld zu sichern, was dem BTC auftrieb geben könnte.

Am 21.6. ist Sommersonnenwende, da koennten einige Leute den langen Tag nutzen, mehr Krypto zu traden, was den Kurs hochtreiben koennte.
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 43


View Profile
December 23, 2018, 07:09:14 PM
 #81078

Am 29.3.2019 wird der Brexit statt finden. Wenn das Britische Pfund dann in den Keller rasselt, könnten einige Engländer versuchen mit Bitcoins ihr Geld zu sichern, was dem BTC auftrieb geben könnte.

Am 21.6. ist Sommersonnenwende, da koennten einige Leute den langen Tag nutzen, mehr Krypto zu traden, was den Kurs hochtreiben koennte.

Kapitalflucht aus dem Britischen Pfund halte ich für eine Möglichkeit, warum der BTC Preis in den nächsten Monaten stark steigen könnten.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1974
Merit: 1015


View Profile
December 23, 2018, 07:20:06 PM
 #81079

Am 29.3.2019 wird der Brexit statt finden. Wenn das Britische Pfund dann in den Keller rasselt, könnten einige Engländer versuchen mit Bitcoins ihr Geld zu sichern, was dem BTC auftrieb geben könnte.

Am 21.6. ist Sommersonnenwende, da koennten einige Leute den langen Tag nutzen, mehr Krypto zu traden, was den Kurs hochtreiben koennte.

Kapitalflucht aus dem Britischen Pfund halte ich für eine Möglichkeit, warum der BTC Preis in den nächsten Monaten stark steigen könnten.


Du weisst doch, unser € ist alternativlos Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 23, 2018, 08:13:44 PM
Last edit: December 23, 2018, 08:28:11 PM by Saxnot
 #81080

Am 29.3.2019 wird der Brexit statt finden. Wenn das Britische Pfund dann in den Keller rasselt, könnten einige Engländer versuchen mit Bitcoins ihr Geld zu sichern, was dem BTC auftrieb geben könnte.
Sehe ich überhaupt nicht, wer EUR Befürworter ist wird  EURO halten wollen, wer England-Befürworter ist wird Pfund kaufen wollen. Man hat ja auch nun genug Bespiele das dies nicht im großen Maßstab irgendwo anders auf der Welt gemacht wird. Zumal wo hat Bitcoin überhaupt krisenfest reagiert? Wenn dies so wäre, wäre Bitcoin nie zusammengebrochen, denn die Untergangsszenarien sind alle noch vorhanden und an den äußeren Bedingungen hat sich nichts geändert im Gegenteil, die sind eher noch schlechter geworden.

Eher kaufen diese Leute Gold!


Wenn der Kurs in den nächsten Stunden unter $3900 bzw. $3880 fällt ist der kurzfristige Aufwärtstrend wieder gebrochen. (ich bezieh mich wie immer nur auf Bitstamp)

Pages: « 1 ... 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 [4054] 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 ... 4184 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!