Bitcoin Forum
October 06, 2022, 12:43:53 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4280 4281 4282 4283 4284 4285 4286 4287 4288 4289 4290 4291 4292 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 [4330] 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 ... 4917 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5724490 times)
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 657
Merit: 82



View Profile
September 10, 2019, 12:34:52 PM
 #86581


Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Da bin ich teilweise bei dir.
Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen?  



Genau so wie wir es früher gemacht haben face2face... Damals bei Local Bitcoins war es auch kein Problem am nächsten Werktag schnell mal 50.000€ in BTC umzuwandeln.
Höhere Summen sicherlich auch, da habe ich aber keine Praxiserfahrung drinn.

und im allerschlimmsten Fall kommen da auch bestimmt dienstleister die es über Umwege möglich machen. Selbst wenn zb BTC verboten wird, dann boomt de USDT halt und hintenrum über den wird dann auf dezentralen Exchanges gekauft, oder auf zentralen über Länder in dennen es legal ist. Wird doch derzeit genauso in vielen Ländern gehandhabt bei dennen der direkte Bankentransfer zu Bitcoin Börsen untersagt ist.
1665017033
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1665017033

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1665017033
Reply with quote  #2

1665017033
Report to moderator
1665017033
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1665017033

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1665017033
Reply with quote  #2

1665017033
Report to moderator
The forum strives to allow free discussion of any ideas. All policies are built around this principle. This doesn't mean you can post garbage, though: posts should actually contain ideas, and these ideas should be argued reasonably.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1665017033
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1665017033

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1665017033
Reply with quote  #2

1665017033
Report to moderator
1665017033
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1665017033

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1665017033
Reply with quote  #2

1665017033
Report to moderator
1665017033
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1665017033

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1665017033
Reply with quote  #2

1665017033
Report to moderator
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 657
Merit: 82



View Profile
September 10, 2019, 12:41:30 PM
 #86582

Wie witzig es auch ist wie schnell die Lemminge auf die Ratschläge der Regierung eingehen und diese befolgen. Vor einem Jahrzehnt noch war der PKW des deutschen bestes Stück, wurde geheckt und gepflegt.
10 Jahre später, dank propaganda, steht der selbe Familienvater der noch vorher sein KFZ so geliebt hat vor seinem KFZ und deutet es als Klimasünder und Umweltverpester.

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3374
Merit: 1328


View Profile
September 10, 2019, 12:44:33 PM
 #86583

Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Da bin ich teilweise bei dir.
Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen? 
Mit jedem, der meine Bitcoins für seine Produkte eintauscht.

Genau so wie wir es früher gemacht haben face2face...

This^^

Oder besser gesagt: peer2peer, muss ja nich immer gleich das face sein.  Wink

In dem Sinne wäre ein Bitcoin-Verbot vielleicht auch garnicht so schlecht,
dann fließt vllt ein wenig mehr Gehirnschmalz in die Entwicklung von p2p-Börsen und/oder bereits vorhandene Lösungs-Ansätze werden endlich mal mehr genutzt.
JL0
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 810
Merit: 142


Bitcoin the Digital Gold


View Profile
September 10, 2019, 12:53:15 PM
 #86584

Auf KuCoin wird es einen Bitcoin Rabatt geben am 16. September um 15 Uhr. Die Höhe des Rabattes wird am 13 September bekannt gegeben. Bin mal gespannt  Grin
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 3350


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 10, 2019, 01:18:14 PM
 #86585

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.
Der Verkehr ist für fast 30 Prozent der gesamten CO2-Emissionen der EU verantwortlich, von denen 72 Prozent auf den Straßenverkehr entfallen.
[...]
Pkw verursachen 60,7 Prozent der gesamten CO2-Emissionen des Straßenverkehrs in Europa.
Ergibt summa summarum etwas über 13% der CO2-Emissionen durch PKW.
Gering? Ist natürlich immer eine Frage der Wertung.

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 3350


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 10, 2019, 01:20:52 PM
 #86586

die Steuereinnahmen welche durch Alkohol oder Tabakkonsum entstehen sind dem Stadt dann doch sehr wichtig.
Um die direkten Kosten für die Allgemeinheit auszugleichen, müsste die Schachtel Zigaretten 7,80 statt fünf Euro kosten, heißt es in der Studie. Sämtliche Folgekosten wären erst mit 11,30 Euro kompensiert

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 657
Merit: 82



View Profile
September 10, 2019, 01:50:53 PM
 #86587

die Steuereinnahmen welche durch Alkohol oder Tabakkonsum entstehen sind dem Stadt dann doch sehr wichtig.
Um die direkten Kosten für die Allgemeinheit auszugleichen, müsste die Schachtel Zigaretten 7,80 statt fünf Euro kosten, heißt es in der Studie. Sämtliche Folgekosten wären erst mit 11,30 Euro kompensiert

Wenn Du magst rechne ich Dir vor das Zigaretten aufgrund externer Einflüsse gar 22€ kosten müssten. Alles Blödsinn und Rchtfertigung. Dann sollen die doch ganz einfach den Tabakkonsum verbieten.
Silber
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1141
Merit: 152



View Profile
September 10, 2019, 02:02:32 PM
Merited by aundroid (1)
 #86588

die Steuereinnahmen welche durch Alkohol oder Tabakkonsum entstehen sind dem Stadt dann doch sehr wichtig.
Um die direkten Kosten für die Allgemeinheit auszugleichen, müsste die Schachtel Zigaretten 7,80 statt fünf Euro kosten, heißt es in der Studie. Sämtliche Folgekosten wären erst mit 11,30 Euro kompensiert

Raucher zahlen während ihrem Arbeitsleben ein und sterben (danach) schneller als Nichtraucher. Im hohen Alter fallen die meisten Kosten für die Allgemeinheit an. Da die Raucher aber tendenziell früher Sterben verursachen sie deshalb weniger Kosten für die Allgemeinheit.


Fazit aus der Studie des Bundesamtes für Gesundheit:

"Raucher sind volkswirtschaftlich betrachtet Nettozahler. Sie kommen nicht nur voll für die Schäden auf, die sie anrichten, sondern leisten sogar einen Beitrag darüber hinaus. Die rauchende Minderheit subventioniert den Rest.

Im Detail sieht die Rechnung so aus: Die Raucher verursachten der Gesellschaft externe Kosten von 1,7 Milliarden Franken im Jahr. Davon entfiel der grössere Teil auf Produktionsausfälle durch tabakbedingte Erkrankungen und Todesfälle. Beim Rest handelt es sich um jenen Teil der Gesundheitskosten, den die Raucher nicht selber deckten.

Auf der Gegenseite führt der Tabak zu einer erheblichen Entlastung der Altersvorsorge, weil Raucher früher sterben. Nach amtlichen Angaben reduziert sich die Lebenserwartung von Personen, die täglich rauchen, im Durchschnitt um 14 Jahre. Das hilft der AHV und den Pensionskassen, weil sie die Renten weniger lange auszahlen müssen. Die Neuenburger Forscher eruierten hier eine Entlastung von 1,3 Milliarden Franken im Jahr."

Quelle: https://www.nzz.ch/schweiz/lasst-die-raucher-in-ruhe-wer-gesund-lebt-verursacht-hoehere-kosten-ld.1507026
1r0n1c
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 943
Merit: 103


View Profile
September 10, 2019, 02:06:47 PM
 #86589

Wie witzig es auch ist wie schnell die Lemminge auf die Ratschläge der Regierung eingehen und diese befolgen. Vor einem Jahrzehnt noch war der PKW des deutschen bestes Stück, wurde geheckt und gepflegt.
10 Jahre später, dank propaganda, steht der selbe Familienvater der noch vorher sein KFZ so geliebt hat vor seinem KFZ und deutet es als Klimasünder und Umweltverpester.

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.

Die Bevormundung in Deutschland geht mir eh gehörig auf den Zeiger...Ein Glück bin ich da weg!
Überall wo Rot-Rot-Grün regiert, kannst die Tore zuklappen. Wie bescheuert sind die Wähler überhaupt?
Schade, dass jede Regierung zum Extremen neigt. Eine faire, ausgeglichene und gerechte Politik gibt´s bei uns schon lange nicht mehr
Scheede
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 683


Love is the answer


View Profile
September 10, 2019, 03:53:23 PM
 #86590

Wie witzig es auch ist wie schnell die Lemminge auf die Ratschläge der Regierung eingehen und diese befolgen. Vor einem Jahrzehnt noch war der PKW des deutschen bestes Stück, wurde geheckt und gepflegt.
10 Jahre später, dank propaganda, steht der selbe Familienvater der noch vorher sein KFZ so geliebt hat vor seinem KFZ und deutet es als Klimasünder und Umweltverpester.

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.

Die Bevormundung in Deutschland geht mir eh gehörig auf den Zeiger...Ein Glück bin ich da weg!
Überall wo Rot-Rot-Grün regiert, kannst die Tore zuklappen. Wie bescheuert sind die Wähler überhaupt?
Schade, dass jede Regierung zum Extremen neigt. Eine faire, ausgeglichene und gerechte Politik gibt´s bei uns schon lange nicht mehr

Zypern? Wink

Dann sollen die doch ganz einfach den Tabakkonsum verbieten.


BTCitcointalk
.    ██████████████████████████████████
                                                                 ██
                                                               ███   ██
                                                      ██      ███  ███
                                                     ███     ██  ███  ██
    ▄▄████▄▄    █▌                                         ███  ██  ██
  ██▀       ▀▀  █▌                                   ▀▀   ██▌███  ███ ██
▄█              █▌  ▄▄▄▄        ▄▄▄▄▄  ▄▄   ▄   ▄▄▄█▄████████ ████   
█▌              ███▀.   ██    ██     ▀███   ███▀
   ████████████████      ▐█
█               ██       █   ██        ██   ██
     █████████▌██████       ▐█
█▌              █▌       █▌  █         ██   ██
      ██████████▀   █       ▐█
 █▄             █▌       █▌
█████████████████████████████████▌     █       ██
  ▀██▄     ▄██  ██
████████▌██████████████████████████████████     ██▄   ▄███
     ▀████▀▀████████████████████▀▀▀▀▀██████               ██▄▀▀██    ▀▀▀  ██
   ███▀▀▄▄▄█████████████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀                           ██████▄     ██
 ███▄▄██████████▀                                                 ▀█████▀▀
                                                                        ███
.

█████████████████████████████
Program

❤️
Give Hope To Everyone
━━━━━━━» $1 Is A Big Thing For Them

❤️
.
ChefImGartenPavillion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 617
Merit: 220

ETH/BTC


View Profile WWW
September 10, 2019, 05:02:28 PM
 #86591

Wie witzig es auch ist wie schnell die Lemminge auf die Ratschläge der Regierung eingehen und diese befolgen. Vor einem Jahrzehnt noch war der PKW des deutschen bestes Stück, wurde geheckt und gepflegt.
10 Jahre später, dank propaganda, steht der selbe Familienvater der noch vorher sein KFZ so geliebt hat vor seinem KFZ und deutet es als Klimasünder und Umweltverpester.

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.

Uiii, mit den Kommentar hast du dich jetzt aber arg disqualifiziert Shocked

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

An ETH 2.0 arbeiten über 80 professionelle Devs!

There are now more Ethereum nodes than Bitcoin nodes.
1r0n1c
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 943
Merit: 103


View Profile
September 11, 2019, 06:21:44 AM
 #86592

Wie witzig es auch ist wie schnell die Lemminge auf die Ratschläge der Regierung eingehen und diese befolgen. Vor einem Jahrzehnt noch war der PKW des deutschen bestes Stück, wurde geheckt und gepflegt.
10 Jahre später, dank propaganda, steht der selbe Familienvater der noch vorher sein KFZ so geliebt hat vor seinem KFZ und deutet es als Klimasünder und Umweltverpester.

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.

Uiii, mit den Kommentar hast du dich jetzt aber arg disqualifiziert Shocked

finde ich nicht
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1746


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 11, 2019, 07:27:30 AM
 #86593

Wie witzig es auch ist wie schnell die Lemminge auf die Ratschläge der Regierung eingehen und diese befolgen. Vor einem Jahrzehnt noch war der PKW des deutschen bestes Stück, wurde geheckt und gepflegt.
10 Jahre später, dank propaganda, steht der selbe Familienvater der noch vorher sein KFZ so geliebt hat vor seinem KFZ und deutet es als Klimasünder und Umweltverpester.

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.

Uiii, mit den Kommentar hast du dich jetzt aber arg disqualifiziert Shocked

Disqualifiziert würde ich jetzt nicht sagen. Aber die Kommentare zeigen generell sehr gut seine/ihre persönlliche Präferenz.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1746


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 11, 2019, 08:14:35 AM
 #86594

Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen? 
Mit jedem, der meine Bitcoins für seine Produkte eintauscht.


Welcher Betrieb würde das denn machen? Was hat z.B. ein Computerfachhandel davon, wenn er Bitcoin annimmt, diese aber nicht in Fiat eintauschen kann?

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 657
Merit: 82



View Profile
September 11, 2019, 08:37:12 AM
Merited by 600watt (2), tyz (1), aundroid (1), Scheede (1)
 #86595

Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen?  
Mit jedem, der meine Bitcoins für seine Produkte eintauscht.


Welcher Betrieb würde das denn machen? Was hat z.B. ein Computerfachhandel davon, wenn er Bitcoin annimmt, diese aber nicht in Fiat eintauschen kann?


Er tauscht einfach seine Bitcoins dann gegen das nächste Produkt. Wer möchte denn noch Fiat, ich freue mich jedesmal wenn ich nach Gehaltseingang den größten batzen erstmal direkt in BTC tauschen darf.
Es wird nur das notwendigste in Fiat gelassen. Größere Anschaffung werden seit Jahren nur noch in BTC getätigt, ob über Kleinanzeigen oder Seiten wie zb www.alza.de

Somit erreiche ich derzeit das ich rund 60% meiner Ausgaben mit BTC jeden Monat meistern kann. 40% laufen leider noch in Fiat.

Du und ganz ehrlich, mit etwas sozialer Kompetenz schafft man es auch einige Produkte des täglichen Lebens mit BTC zu bezahlen. Unser Dorfschlachter zb nimmt eigentlich keine BTC an.
Ich habe ihn dann nach ewigem überreden dazu gebracht, dass er es für mich macht. Hierfür hat er einen QR Code nun in der Kasse und ich bin auch sein einziger Kunde. Er sieht es als Just 4 Fun und die paar Euros die da im Monat zustande kommen lässt er halt unangetastet liegen und verbucht das unter Kundenservice.

Ich aber verbuche das für mich als ersten Schritt und adaption. Würde jeder sich hier im Board so verhalten würde die Bitcoin Akzeptanz schon längst anders aussehen.
busta
Member
**
Offline Offline

Activity: 85
Merit: 12


View Profile
September 11, 2019, 09:55:44 AM
 #86596

Ewig und immer wieder der gleiche Käse. Wenn ich weder Strom, noch  Wasser noch Steuern noch sonstige Primärausgaben in Crypto’s bezahlen kann wird das bezahlen mit Bitcoins für Konsumgüter und Dienstleistungen nur funktionieren solange es eine Eintauschmöglichkeit in „Fiat“ gibt. Das einzige was BTC und co von anderen Internetwährungen abhebt ist die akzeptierte derzeitige Möglichkeit diese beliebig einzutauschen durch Preisbildung am Markt und nicht durch Preisbindung des Anbieters.
Der Tausch zwischen Bitcoins und Waren- und Dienstleistungen folgt sonst nur dem „ another stupid internet Money“.
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 632
Merit: 82


View Profile
September 11, 2019, 10:15:16 AM
 #86597

Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen?  
Mit jedem, der meine Bitcoins für seine Produkte eintauscht.


Welcher Betrieb würde das denn machen? Was hat z.B. ein Computerfachhandel davon, wenn er Bitcoin annimmt, diese aber nicht in Fiat eintauschen kann?


Er tauscht einfach seine Bitcoins dann gegen das nächste Produkt. Wer möchte denn noch Fiat, ich freue mich jedesmal wenn ich nach Gehaltseingang den größten batzen erstmal direkt in BTC tauschen darf.
Es wird nur das notwendigste in Fiat gelassen. Größere Anschaffung werden seit Jahren nur noch in BTC getätigt, ob über Kleinanzeigen oder Seiten wie zb www.alza.de

Somit erreiche ich derzeit das ich rund 60% meiner Ausgaben mit BTC jeden Monat meistern kann. 40% laufen leider noch in Fiat.

Du und ganz ehrlich, mit etwas sozialer Kompetenz schafft man es auch einige Produkte des täglichen Lebens mit BTC zu bezahlen. Unser Dorfschlachter zb nimmt eigentlich keine BTC an.
Ich habe ihn dann nach ewigem überreden dazu gebracht, dass er es für mich macht. Hierfür hat er einen QR Code nun in der Kasse und ich bin auch sein einziger Kunde. Er sieht es als Just 4 Fun und die paar Euros die da im Monat zustande kommen lässt er halt unangetastet liegen und verbucht das unter Kundenservice.

Ich aber verbuche das für mich als ersten Schritt und adaption. Würde jeder sich hier im Board so verhalten würde die Bitcoin Akzeptanz schon längst anders aussehen.

Stark! Coole Aktion
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 3350


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 11, 2019, 10:54:17 AM
 #86598

Du und ganz ehrlich, mit etwas sozialer Kompetenz schafft man es auch einige Produkte des täglichen Lebens mit BTC zu bezahlen. Unser Dorfschlachter zb nimmt eigentlich keine BTC an.
Ich habe ihn dann nach ewigem überreden dazu gebracht, dass er es für mich macht. Hierfür hat er einen QR Code nun in der Kasse und ich bin auch sein einziger Kunde. Er sieht es als Just 4 Fun und die paar Euros die da im Monat zustande kommen lässt er halt unangetastet liegen und verbucht das unter Kundenservice
So löblich das ist, sehe ich da möglicherweise ein kleines potentielles Problem auf dich zukommen.
Stell dir einfach mal vor, er hat da im Laufe der Zeit einen ganzen Bitcoin "auf dem QR-Code", und irgendwann ist der eine Million Euro wert.
Und dann weiß er nicht, wo der Private Key ist.
Dann hängt der Haussegen schief. Aber so richtig.
Und natürlich kannst du dann nichts dafür, aber ob er dann noch so klar denken wird, dass er dir nicht mit dem Fleischerbeil hinterherkommt? Wink

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1746


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 11, 2019, 11:08:03 AM
 #86599

Stell dir einfach mal vor, er hat da im Laufe der Zeit einen ganzen Bitcoin "auf dem QR-Code", und irgendwann ist der eine Million Euro wert.
Und dann weiß er nicht, wo der Private Key ist.
Dann kann Bullethead21 ihm doch einfach einen ganzen Bitcoin abgeben.  Roll Eyes



Er tauscht einfach seine Bitcoins dann gegen das nächste Produkt.

Dafür muss sein Lieferant aber auch Bitcoin akzeptieren.
Warum sollte ein wirtschaftlich denkender Unternehmer Bitcoin einsetzen, wenn ein Teil dieses Systems (hier der Fiat-Gateway, den darauf bezieht sich diese Diskussion) für illegal erklärt wurde?

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 657
Merit: 82



View Profile
September 11, 2019, 11:18:39 AM
 #86600

Du und ganz ehrlich, mit etwas sozialer Kompetenz schafft man es auch einige Produkte des täglichen Lebens mit BTC zu bezahlen. Unser Dorfschlachter zb nimmt eigentlich keine BTC an.
Ich habe ihn dann nach ewigem überreden dazu gebracht, dass er es für mich macht. Hierfür hat er einen QR Code nun in der Kasse und ich bin auch sein einziger Kunde. Er sieht es als Just 4 Fun und die paar Euros die da im Monat zustande kommen lässt er halt unangetastet liegen und verbucht das unter Kundenservice
So löblich das ist, sehe ich da möglicherweise ein kleines potentielles Problem auf dich zukommen.
Stell dir einfach mal vor, er hat da im Laufe der Zeit einen ganzen Bitcoin "auf dem QR-Code", und irgendwann ist der eine Million Euro wert.
Und dann weiß er nicht, wo der Private Key ist.
Dann hängt der Haussegen schief. Aber so richtig.
Und natürlich kannst du dann nichts dafür, aber ob er dann noch so klar denken wird, dass er dir nicht mit dem Fleischerbeil hinterherkommt? Wink

Ja das ist dann natürlich ganz doof... shit happens  Grin

Aber ob Du es glaubst Oder nicht, ich kaufe da wöchentlich ein seit Ende 2014 und der gute Herr hat in seiner Wallet nur Eingänge keine Ausgänge und ist bereits bei nahezu 7 BTC.

Ich glaub er weiss jetzt schon nicht auf was für einem Schatz er sitzt. Ich persönliche habe mir auch vorgenommen ihn erst ab 1 Millionen Wert darauf anzusprechen und ihn dann zu fragen ob
es sich immer noch um Spielgeld handelt wie er es früher nannte.

PS: Und an alle Zweifler, nein ich kaufe da nicht wöchentlich für mein haklbes Einkommen ein sondern erledige kurz vorm Wochenende unseren Aufschnitt Einkauf bei dem Herren und hole gelegentlich mal was für den Grill. Mehr wie 20€ gebe ich da aber auch nicht aus wöchentlich.

Pages: « 1 ... 4280 4281 4282 4283 4284 4285 4286 4287 4288 4289 4290 4291 4292 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 [4330] 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 ... 4917 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!