Bitcoin Forum
January 30, 2023, 03:19:17 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 24.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 [4343] 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 ... 4954 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5795008 times)
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2814
Merit: 1512


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
October 02, 2019, 11:00:05 AM
 #86841

schwierig zu sagen ob man das noch so vergleichen kann seit die institutionellen mitmischen. möglich wäre es. aber es sind auch ein paar variablen dazugekommen seither welche die gleichung komplexer machen.  Undecided
Welche Institutionellen?  Grin

https://twitter.com/BakktBot/status/1179318434640924672?ref_src=twsrc%5Etfw

die welche BTC seit Dez 2017 auf der CME und CBOE (paused) beständig mit FIAT shorten.  Wink

"This isn't the kind of software where we can leave so many unresolved bugs that we need a tracker for them." -- Satoshi
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1675091957
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1675091957

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1675091957
Reply with quote  #2

1675091957
Report to moderator
1675091957
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1675091957

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1675091957
Reply with quote  #2

1675091957
Report to moderator
bct_ail
Legendary
*
Online Online

Activity: 2170
Merit: 1777


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
October 02, 2019, 11:13:29 AM
 #86842

schwierig zu sagen ob man das noch so vergleichen kann seit die institutionellen mitmischen. möglich wäre es. aber es sind auch ein paar variablen dazugekommen seither welche die gleichung komplexer machen.  Undecided
Welche Institutionellen?  Grin

https://twitter.com/BakktBot/status/1179318434640924672?ref_src=twsrc%5Etfw

die welche BTC seit Dez 2017 auf der CME und CBOE (paused) beständig mit FIAT shorten.  Wink
...und kein Interesse an (einer zentral hinterlegten Stelle) physischen BTC haben.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
.FortuneJack.......
         ▄█████▄
         ███▀▀██▄
  ▄▄▄▄▄ ▄██▌  ▐██  ▄█████▄▄
███▀▀██████    ██████▀ ▀███
 ██▄  ▀███▌ ▐▌ ▐███▀   ▐██▌
  ▀█▄ ▄  ▀  ██  ▀▀  ▄  ███
   ██▌ █▄  ▄██▄   ▄█▌ ▐██▌
   ▐█▌ ▐████████████  ▐██▌
    ██  ███████████▌  ███▌
    █▌  ▀▀▀▀▀▀▀      ▄███
    ▐█▄▄▄███▀▀██▀▀▀▀▀▀██▌
    ▐██▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▌
     ▀█████▀▀▀▀▀▀▀▀▀██▀▀
▄█████▄▄   ▄▄▄        ▄▄                     ▄▄▄▄ ▄▄▄▄
██▌  ▐██▄█▀▀▀▀███▀▀▀█▀▀██▄█▀▀▀█▄█▀▀██▄███▀▀▀▀▀█▀▀▀█▀▀▀█▄
▐█▌  ▐███   ▄  █   ██   ██  ▄  ██   ██        ▌   █▌  ▐█
▐█▌  ████   █      █▀   ▀   ▀   █   █████  ▐██▌  ▐█   ██
██▌  ▀▀▀█  ▐█  ▄█▄▄  ▄▄█▄   ▄   █  ▐█▀▀██  ▐███▄▄   ▄█▀
██      ▐█▄   ▄███▌  ▐██▌  ▐█  ▄▌      █▀   ▐████   █▌
██▄▄██▀▀▀▀▀▀██████▄▄▄█████▄█████▄▄▄█████▄▄▄▄██████▄▄██
   ██      ▐██▀  ▀██▀▀   ▀████  ▀▀██▀   ▀  ▀▀    ▀██▀
  ▐█▌  ██▄▄██▀ ▄   █▄  ▄   ██  ▄  █▀   ▄  ▐█  ▄▄▄██▀
  ▐█▌  █    ▀       ▌  ▀  ▄▀          █▀▀▀█      ██
  ▐█▌  ▀▀  █   █▄  ▐▌    ▀▀▌   █   ▌  ▀▄  ▐█  ▀▀▀▀█▌
   ▀█▄    ▄█▄  ██▄▄▄   █▄▄█▄  ▐█▄▄▄█▄    ▄█▌  ▄▄▄▄██
     ▀▀███▀▀▀███▀ ▀████▀▀▀▀▀▀███▀   ▀████▀▀███▀▀▀
.
MAJESTIC
▄▄▄███████▄▄▄
▄▄█▀▀ ▀▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▄▄
▄█▀▄▄█▄███████████▄▄▀███▄
██ ██████▀▀▀▀▀▀▀▀▀████▄▀███
██ ██████         ▄██████ ███
██  █████   ▄██   ▄████████ ███
██  █████████▀   ▄█████████ ███
██  ████████▀   ▄██████████ ███
██  ██████▀   ▄██████████ ███
██▄ ▀█████████████████▀▄███
▀██▄▄▀▀██████████ ▀▀ ▄██▀
▀▀███▄▄▄▀▀▀▀▄▄▄█▄██▀▀
▀▀▀███████▀▀▀
.
.......6 BTC WELCOME OFFER .....Join Now .>....
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2814
Merit: 1512


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
October 02, 2019, 11:41:49 AM
Last edit: October 02, 2019, 11:53:50 AM by Gyrsur
 #86843

schwierig zu sagen ob man das noch so vergleichen kann seit die institutionellen mitmischen. möglich wäre es. aber es sind auch ein paar variablen dazugekommen seither welche die gleichung komplexer machen.  Undecided
Welche Institutionellen?  Grin

https://twitter.com/BakktBot/status/1179318434640924672?ref_src=twsrc%5Etfw

die welche BTC seit Dez 2017 auf der CME und CBOE (paused) beständig mit FIAT shorten.  Wink
...und kein Interesse an (einer zentral hinterlegten Stelle) physischen BTC haben.

dem Leerverkäufer geht es nicht um das Anlagegut an sich (er ist kein Idealist sondern ein Spekulant). er nimmt jedes vehikel zum leerverkaufen wenn er damit guten profit machen kann. und schadet damit letztendlich dem Anlagegut was er missbraucht und ausquetscht. ihn interessiert es nicht ob das Anlagegut womöglich bleibenden schaden erleidet. er saugt es einfach aus, wie halt ein Parasit auch, und wechselt dann zum nächsten Anlagegut.

EDIT: ich denke wenn die CME in Q1/2020 Optionen auf BTC einführt wird dem treiben grenzen gesetzt werden. mit Options strategien kann man sich gegen zu hohe volatilität absichern, sprich man profitiert aussergewöhnlich wenn das Anlagegut eine hohe volatilität aufweisst. der markt wird dann erwachsener werden, hoffe ich.

LibertValance
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 528


The man who shot entire balance


View Profile
October 02, 2019, 01:27:08 PM
 #86844

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?

Wenn BTC erst mal die 20k wieder knackt, und das WIRD er, gehe ich davon aus, dass es noch weitaus höher geht. Weil dann auch der letzte Zweifler rafft, dass dieser BTC nicht kaputt zu kriegen ist. 60 oder 80k sind dann auf jeden Fall drin.
Mein Zeithorizont wäre 20k in den nächsten 2 Jahren, 60-80 in den nächsten 7 Jahren.

Für meine bereits skizzierte Strategie ist aber nur wichtig, dass es immer wieder Hypes und Schwankungen gibt, und kein Totalabsturz erfolgt.
Letzteres könnte ich mir wirklich nur durch einen handfesten Bug vorstellen. Der Markt selbst wird BTC nie wieder einen Wert von 0 geben, oder, da es realen Nullwert ja nicht gibt (selbst Exkremente haben einen Wert), sagen wir < 1000$, auch das wird es nie wieder geben.

An der Upside: die 150 G$, die BTC jetzt vereinnahmt, sind immer noch SEHR ausbaufähig. Gewisse Leute auf dieser Welt müssen quasi nur mit dem Finger schnippen, und wir sehen morgen den doppelten oder dreifachen Preis. Macht euch das bewusst.

Marc2512
Member
**
Offline Offline

Activity: 386
Merit: 41


View Profile
October 02, 2019, 01:58:59 PM
 #86845

...schnippt mal los bitte  Grin
1r0n1c
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 964
Merit: 107


View Profile
October 02, 2019, 02:00:27 PM
 #86846

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?

Wenn BTC erst mal die 20k wieder knackt, und das WIRD er, gehe ich davon aus, dass es noch weitaus höher geht. Weil dann auch der letzte Zweifler rafft, dass dieser BTC nicht kaputt zu kriegen ist. 60 oder 80k sind dann auf jeden Fall drin.
Mein Zeithorizont wäre 20k in den nächsten 2 Jahren, 60-80 in den nächsten 7 Jahren.

Für meine bereits skizzierte Strategie ist aber nur wichtig, dass es immer wieder Hypes und Schwankungen gibt, und kein Totalabsturz erfolgt.
Letzteres könnte ich mir wirklich nur durch einen handfesten Bug vorstellen. Der Markt selbst wird BTC nie wieder einen Wert von 0 geben, oder, da es realen Nullwert ja nicht gibt (selbst Exkremente haben einen Wert), sagen wir < 1000$, auch das wird es nie wieder geben.

An der Upside: die 150 G$, die BTC jetzt vereinnahmt, sind immer noch SEHR ausbaufähig. Gewisse Leute auf dieser Welt müssen quasi nur mit dem Finger schnippen, und wir sehen morgen den doppelten oder dreifachen Preis. Macht euch das bewusst.

gegen 100k am haten, aber 60-80 sind locker drin? Alles klar  Cheesy

Ich finde, das sind alles beschränkte Standpunkte. Da hat sich einer mit irgendwas mal in die Scheisse geritten, oder umgekehrt, damit megafette Gewinne gemacht, und manifestiert sich damit auf ewig seine Meinung. Falls man überhaupt mal mit anderen Anlagen Erfahrungen gesammelt hat...

Da gebe ich Dir völlig recht. Obwohl ich die Bitcoin Rücklage am meisten schätze und meine Position dort bei nahezu 100% liegt, habe ich trotzdem auch noch einige kg Gold, sehr viel "Hardware", ein paar Container Bargeld (danke an die "guten" Mitbürger, die den Wegfall des 500 EUR Schein widerspruchslos hingenommen  und damit unterstützt haben!) und auch Grundbesitz. Wobei qwk beim Grundbesitz absolut richtig liegt - der wird Dir notfalls einfach entzogen, wenn es Deinem Herrscher genehm ist. Und das Bargeld wird mit der nächsten echten Krise selbstverständlich ebenfalls wertlos.


Wenn ich dir einen Rat geben darf: ein paar Aktien würde ich auf jeden Fall dazu tun. Können ja defensive Antizykliker mit einer üppigen Dividende sein...

Hab mal was zurück gekauft, was ich gestern für 3k dollar mehr verkaufen konnte.   Cheesy

Irgendwie haben so viele Leute gesagt, dass btc wie im letzten bullrun mal einen 30%+ Retrace hinlegen wird. Jetzt wo dieser eintritt will auf einmal keiner mehr kaufen  Cool

Häh, wo sind das denn 30%+?! Das wäre deutlich unter 10k. Naja, was nicht ist, kann ja noch werden.

Ihr seid mir ein Haufen Spinner... von einer 100k Prognose zur  1k Prognose in 2 Tagen  Grin

Wie das berühmte Fähnchen im Wind

Und genau das ist auch BTCs größtes Problem, das keiner sieht. Niemand scheint zu merken, dass die ständigen hochgegriffenen Prognosen BTC einen Bärendienst erweisen.
Sie lassen die BTC-Investoren aussehen wie ein Kindergarten, und schrecken die Investoren mit ernsthaften Beträgen ab.

Und, du sagst es, dann tritt irgendjemand die Lawine in die andere Richtung los, und die ganze Stimmung kippt.

Mir ist das alles zu forciert. Der wichtigste Grund gegen 100k, ist die riesige Anzahl derer, die von 100k träumen, es rumposaunen, und HODL rufen, am Ende aber doch nicht die Eier haben, diesen langen Weg durchzustehen.

Die Urgesteine hier, die nun kiloweise Gold und Garagen voll Porsche haben (zumindest nach eigener Aussage), sind vermutlich eher "beiläufig" reich geworden.
Natürlich wollten sie auch eine Rendite sehen, aber gingen das ganze vermutlich mehr aus ehrlichem Interesse an der Sache und spielerischer, unbekümmerter an. So wie eine Fußballwette.

In eine Aktie investiert man hingegen wieder mit einer anderen Geisteshaltung. Ich bin z.B. Unilever-Aktionär. Diese Aktie steht bei ungefähr 50€. Niemand käme auf die Idee, 500€ als Kursziel auszuloben. Weil hier ein ernsthafter Ansatz zu Grunde liegt, der besagt: Unilever wird dich nicht über Nacht reich machen, aber kann ein Mosaikstein sein, der dir auf lange Sicht hilft, reich zu werden. Ich glaube auch nicht, dass irgendjemand 100% allin Unilever ist Roll Eyes

Nun, viele BTC-Investoren sind verkrampft (in ihrem HODL) und gleichzeitig verträumt (in ihren an Autosuggestion grenzenden Prognosen). Wo soll diese seltsame Mischung hinführen?!
Ich wünschte, es wäre anders, aber ich fürchte, BTC wird daran scheitern, das alle ihn als Brechstange zu einem fetten Geldschrank sehen.
Als Währung ist der das wohl sowieso schon, als Investment droht das gleiche.

Ja, ich bleibe natürlich trotzdem investiert. Weil mich BTC immer noch fasziniert, und weil ihm jeden Tag alles zuzutrauen ist. Für mich wird es immer ein ganz besonderes Investment bleiben, und ich bin nicht der verlorene Sohn des Forums Cheesy Aber ich habe mich mit vielen Dingen befasst und sehe manches nun differenzierter.
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3094
Merit: 1492


View Profile
October 02, 2019, 02:38:18 PM
 #86847

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?

Laut der stockkonservativen Bayerischen Landesbank (BayernLB) auf $90.000 Wink
https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/bitcoin-bei-90-000-dollar-bayernlb-macht-erstaunliche-prognose_H797628667_11202598/
ChefImGartenPavillion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 617
Merit: 220

ETH/BTC


View Profile WWW
October 02, 2019, 02:43:03 PM
 #86848

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?

Laut der stockkonservativen Bayerischen Landesbank (BayernLB) auf $90.000 Wink
https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/bitcoin-bei-90-000-dollar-bayernlb-macht-erstaunliche-prognose_H797628667_11202598/
Schon interessant, wie sehr so eine Nachricht aus der normalen Welt doch einschlägt hier.

Edit: Wenn das die BayernLB so sieht, folgen dann bald sämtliche Berater der Sparkassen Bayern diesem Schluss?

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

An ETH 2.0 arbeiten über 80 professionelle Devs!

There are now more Ethereum nodes than Bitcoin nodes.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2864
Merit: 1291



View Profile
October 02, 2019, 02:54:12 PM
 #86849

Schon interessant, wie sehr so eine Nachricht aus der normalen Welt doch einschlägt hier.

Edit: Wenn das die BayernLB so sieht, folgen dann bald sämtliche Berater der Sparkassen Bayern diesem Schluss?


andere Banken werfen mit Buzzwords um sich:


ich wette die verstehen selbst nicht was die sagen wollen.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
bct_ail
Legendary
*
Online Online

Activity: 2170
Merit: 1777


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
October 02, 2019, 03:00:10 PM
 #86850

Schon interessant, wie sehr so eine Nachricht aus der normalen Welt doch einschlägt hier.

Edit: Wenn das die BayernLB so sieht, folgen dann bald sämtliche Berater der Sparkassen Bayern diesem Schluss?

ich wette die verstehen selbst nicht was die sagen wollen.

Kein normaler Mensch? Beleidigen die uns?

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
.FortuneJack.......
         ▄█████▄
         ███▀▀██▄
  ▄▄▄▄▄ ▄██▌  ▐██  ▄█████▄▄
███▀▀██████    ██████▀ ▀███
 ██▄  ▀███▌ ▐▌ ▐███▀   ▐██▌
  ▀█▄ ▄  ▀  ██  ▀▀  ▄  ███
   ██▌ █▄  ▄██▄   ▄█▌ ▐██▌
   ▐█▌ ▐████████████  ▐██▌
    ██  ███████████▌  ███▌
    █▌  ▀▀▀▀▀▀▀      ▄███
    ▐█▄▄▄███▀▀██▀▀▀▀▀▀██▌
    ▐██▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▌
     ▀█████▀▀▀▀▀▀▀▀▀██▀▀
▄█████▄▄   ▄▄▄        ▄▄                     ▄▄▄▄ ▄▄▄▄
██▌  ▐██▄█▀▀▀▀███▀▀▀█▀▀██▄█▀▀▀█▄█▀▀██▄███▀▀▀▀▀█▀▀▀█▀▀▀█▄
▐█▌  ▐███   ▄  █   ██   ██  ▄  ██   ██        ▌   █▌  ▐█
▐█▌  ████   █      █▀   ▀   ▀   █   █████  ▐██▌  ▐█   ██
██▌  ▀▀▀█  ▐█  ▄█▄▄  ▄▄█▄   ▄   █  ▐█▀▀██  ▐███▄▄   ▄█▀
██      ▐█▄   ▄███▌  ▐██▌  ▐█  ▄▌      █▀   ▐████   █▌
██▄▄██▀▀▀▀▀▀██████▄▄▄█████▄█████▄▄▄█████▄▄▄▄██████▄▄██
   ██      ▐██▀  ▀██▀▀   ▀████  ▀▀██▀   ▀  ▀▀    ▀██▀
  ▐█▌  ██▄▄██▀ ▄   █▄  ▄   ██  ▄  █▀   ▄  ▐█  ▄▄▄██▀
  ▐█▌  █    ▀       ▌  ▀  ▄▀          █▀▀▀█      ██
  ▐█▌  ▀▀  █   █▄  ▐▌    ▀▀▌   █   ▌  ▀▄  ▐█  ▀▀▀▀█▌
   ▀█▄    ▄█▄  ██▄▄▄   █▄▄█▄  ▐█▄▄▄█▄    ▄█▌  ▄▄▄▄██
     ▀▀███▀▀▀███▀ ▀████▀▀▀▀▀▀███▀   ▀████▀▀███▀▀▀
.
MAJESTIC
▄▄▄███████▄▄▄
▄▄█▀▀ ▀▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▄▄
▄█▀▄▄█▄███████████▄▄▀███▄
██ ██████▀▀▀▀▀▀▀▀▀████▄▀███
██ ██████         ▄██████ ███
██  █████   ▄██   ▄████████ ███
██  █████████▀   ▄█████████ ███
██  ████████▀   ▄██████████ ███
██  ██████▀   ▄██████████ ███
██▄ ▀█████████████████▀▄███
▀██▄▄▀▀██████████ ▀▀ ▄██▀
▀▀███▄▄▄▀▀▀▀▄▄▄█▄██▀▀
▀▀▀███████▀▀▀
.
.......6 BTC WELCOME OFFER .....Join Now .>....
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2814
Merit: 1512


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
October 02, 2019, 04:04:46 PM
 #86851

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?

computer sagt: "NEIN"

sorry, das war der mit Windows 10 drauf!  Wink

der Linux Rechner sagt $55K nach der nächsten Block Reward Halbierung:

https://medium.com/@david.andlinger.privat/modellierung-von-bitcoins-wert-mit-stock-to-flow-fe706e7eeac9

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1360



View Profile
October 02, 2019, 04:12:38 PM
 #86852

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?

computer sagt: "NEIN"

sorry, das war der mit Windows 10 drauf!  Wink

der Linux Rechner sagt $55K nach der nächsten Block Reward Halbierung:

https://medium.com/@david.andlinger.privat/modellierung-von-bitcoins-wert-mit-stock-to-flow-fe706e7eeac9

Sag ich ja schon immer: Windoofs  Cheesy
LibertValance
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 528


The man who shot entire balance


View Profile
October 02, 2019, 06:53:47 PM
 #86853

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?

Wenn BTC erst mal die 20k wieder knackt, und das WIRD er, gehe ich davon aus, dass es noch weitaus höher geht. Weil dann auch der letzte Zweifler rafft, dass dieser BTC nicht kaputt zu kriegen ist. 60 oder 80k sind dann auf jeden Fall drin.
Mein Zeithorizont wäre 20k in den nächsten 2 Jahren, 60-80 in den nächsten 7 Jahren.

Für meine bereits skizzierte Strategie ist aber nur wichtig, dass es immer wieder Hypes und Schwankungen gibt, und kein Totalabsturz erfolgt.
Letzteres könnte ich mir wirklich nur durch einen handfesten Bug vorstellen. Der Markt selbst wird BTC nie wieder einen Wert von 0 geben, oder, da es realen Nullwert ja nicht gibt (selbst Exkremente haben einen Wert), sagen wir < 1000$, auch das wird es nie wieder geben.

An der Upside: die 150 G$, die BTC jetzt vereinnahmt, sind immer noch SEHR ausbaufähig. Gewisse Leute auf dieser Welt müssen quasi nur mit dem Finger schnippen, und wir sehen morgen den doppelten oder dreifachen Preis. Macht euch das bewusst.

gegen 100k am haten, aber 60-80 sind locker drin? Alles klar  Cheesy

Ich finde, das sind alles beschränkte Standpunkte. Da hat sich einer mit irgendwas mal in die Scheisse geritten, oder umgekehrt, damit megafette Gewinne gemacht, und manifestiert sich damit auf ewig seine Meinung. Falls man überhaupt mal mit anderen Anlagen Erfahrungen gesammelt hat...

Da gebe ich Dir völlig recht. Obwohl ich die Bitcoin Rücklage am meisten schätze und meine Position dort bei nahezu 100% liegt, habe ich trotzdem auch noch einige kg Gold, sehr viel "Hardware", ein paar Container Bargeld (danke an die "guten" Mitbürger, die den Wegfall des 500 EUR Schein widerspruchslos hingenommen  und damit unterstützt haben!) und auch Grundbesitz. Wobei qwk beim Grundbesitz absolut richtig liegt - der wird Dir notfalls einfach entzogen, wenn es Deinem Herrscher genehm ist. Und das Bargeld wird mit der nächsten echten Krise selbstverständlich ebenfalls wertlos.


Wenn ich dir einen Rat geben darf: ein paar Aktien würde ich auf jeden Fall dazu tun. Können ja defensive Antizykliker mit einer üppigen Dividende sein...

Hab mal was zurück gekauft, was ich gestern für 3k dollar mehr verkaufen konnte.   Cheesy

Irgendwie haben so viele Leute gesagt, dass btc wie im letzten bullrun mal einen 30%+ Retrace hinlegen wird. Jetzt wo dieser eintritt will auf einmal keiner mehr kaufen  Cool

Häh, wo sind das denn 30%+?! Das wäre deutlich unter 10k. Naja, was nicht ist, kann ja noch werden.

Ihr seid mir ein Haufen Spinner... von einer 100k Prognose zur  1k Prognose in 2 Tagen  Grin

Wie das berühmte Fähnchen im Wind

Und genau das ist auch BTCs größtes Problem, das keiner sieht. Niemand scheint zu merken, dass die ständigen hochgegriffenen Prognosen BTC einen Bärendienst erweisen.
Sie lassen die BTC-Investoren aussehen wie ein Kindergarten, und schrecken die Investoren mit ernsthaften Beträgen ab.

Und, du sagst es, dann tritt irgendjemand die Lawine in die andere Richtung los, und die ganze Stimmung kippt.

Mir ist das alles zu forciert. Der wichtigste Grund gegen 100k, ist die riesige Anzahl derer, die von 100k träumen, es rumposaunen, und HODL rufen, am Ende aber doch nicht die Eier haben, diesen langen Weg durchzustehen.

Die Urgesteine hier, die nun kiloweise Gold und Garagen voll Porsche haben (zumindest nach eigener Aussage), sind vermutlich eher "beiläufig" reich geworden.
Natürlich wollten sie auch eine Rendite sehen, aber gingen das ganze vermutlich mehr aus ehrlichem Interesse an der Sache und spielerischer, unbekümmerter an. So wie eine Fußballwette.

In eine Aktie investiert man hingegen wieder mit einer anderen Geisteshaltung. Ich bin z.B. Unilever-Aktionär. Diese Aktie steht bei ungefähr 50€. Niemand käme auf die Idee, 500€ als Kursziel auszuloben. Weil hier ein ernsthafter Ansatz zu Grunde liegt, der besagt: Unilever wird dich nicht über Nacht reich machen, aber kann ein Mosaikstein sein, der dir auf lange Sicht hilft, reich zu werden. Ich glaube auch nicht, dass irgendjemand 100% allin Unilever ist Roll Eyes

Nun, viele BTC-Investoren sind verkrampft (in ihrem HODL) und gleichzeitig verträumt (in ihren an Autosuggestion grenzenden Prognosen). Wo soll diese seltsame Mischung hinführen?!
Ich wünschte, es wäre anders, aber ich fürchte, BTC wird daran scheitern, das alle ihn als Brechstange zu einem fetten Geldschrank sehen.
Als Währung ist der das wohl sowieso schon, als Investment droht das gleiche.

Ja, ich bleibe natürlich trotzdem investiert. Weil mich BTC immer noch fasziniert, und weil ihm jeden Tag alles zuzutrauen ist. Für mich wird es immer ein ganz besonderes Investment bleiben, und ich bin nicht der verlorene Sohn des Forums Cheesy Aber ich habe mich mit vielen Dingen befasst und sehe manches nun differenzierter.

Ich hate nicht gegen 100k, sondern wenn überhaupt gegen übereurophorische Prognosen.
Meine Prognose bezog sich, wie ausdrücklich gesagt, auf die kommenden 7 Jahre. In diesem Zeitraum scheint es mir nicht so abwegig, das wir 60k erreichen.
Langfristig gilt wie immer:


Im Moment halte ich BTC für unterbewertet, aber noch mehr kaufe ich im Moment nicht. Hab schon für 5k auf Pump gekauft allein im September, jetzt ist erstmal gut.
Meine Aktien kränkeln leider im Moment auch sehr  Cry

Wie auch immer: die Auswirkungen des Halvings werden spannend!

MishaMuc
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 589


View Profile
October 02, 2019, 06:55:06 PM
 #86854

Auf Pump gekauft...ouch.
LibertValance
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 528


The man who shot entire balance


View Profile
October 02, 2019, 07:06:49 PM
 #86855

Auf Pump gekauft...ouch.

Ich musste... mein System gab es so vor... mache ich mit Aktien aber auch öfters.
Gute Gelegenheit lasse ich mir nicht entgehen. Außerdem kriege ich im Oktober 2 Gehälter Cheesy

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2814
Merit: 1512


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
October 02, 2019, 07:50:09 PM
Last edit: October 02, 2019, 08:08:24 PM by Gyrsur
 #86856

Auf Pump gekauft...ouch.

Ich musste... mein System gab es so vor... mache ich mit Aktien aber auch öfters.
Gute Gelegenheit lasse ich mir nicht entgehen. Außerdem kriege ich im Oktober 2 Gehälter Cheesy

ich gewinne auch immer mehr die überzeugung, dass man Bitcoin vom investment standpunkt her gesehen als Aktie ansehen sollte. ich meine nicht von der ideologie her gesehen, dass es ein hedge gegen das system ist. aber von der handhabung her in Hausse und Baisse phasen. ich bin aber noch am anfang meiner überlegungen und muss es für mich ausarbeiten.

EDIT: der vorteil dieser Aktie (Share) ist, dass sie teilbar ist. also jeder kann in irgendeiner grösse daran partizipieren.

LibertValance
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 528


The man who shot entire balance


View Profile
October 02, 2019, 08:26:48 PM
Merited by d5000 (1), qwk (1)
 #86857

Auf Pump gekauft...ouch.

Ich musste... mein System gab es so vor... mache ich mit Aktien aber auch öfters.
Gute Gelegenheit lasse ich mir nicht entgehen. Außerdem kriege ich im Oktober 2 Gehälter Cheesy

ich gewinne auch immer mehr die überzeugung, dass man Bitcoin vom investment standpunkt her gesehen als Aktie ansehen sollte. ich meine nicht von der ideologie her gesehen, dass es ein hedge gegen das system ist. aber von der handhabung her in Hausse und Baisse phasen. ich bin aber noch am anfang meiner überlegungen und muss es für mich ausarbeiten.

EDIT: der vorteil dieser Aktie (Share) ist, dass sie teilbar ist. also jeder kann in irgendeiner grösse daran partizipieren.

Ja, sehe ich ähnlich. BTC gehört in jedes Portfolio. Und wer BTC mag, muss eigentlich auch Gold mögen/haben. Beide sind auf ihre Weise faszinierend. Ich habe wesentlich mehr BTC als Gold, aber vielleicht wird sich das irgendwann sogar ändern.
Aktien sind übrigens auch teilbar... man über einen Sparplan auch Bruchteile einer Aktie kaufen.

Mal was ganz anderes:
Wer hat...
...mitbekommen, dass 2h kein Block gefunden wurde?
https://cryptomonday.de/bitcoin-fuer-2-stunden-ohne-bloecke-riesen-mining-farm-in-china-brennt-ab/

...sich mal den Gedanken gemacht, dass die BTC-Dominanz eigentlich weitaus höher ist als die 68%, die CMC anzeigt, und zwar aus dem Grund, dass sehr viele Alctoins Zombie-Projekte sind, die ihre angeblich hohes Marketcap nur haben, weil viele Einheiten kursieren und ein paar davon auf irgendeiner kleinen Gammel-Börse hin und her geschoben werden? Viele dieser Projekte sind zwar weit außerhalb der Top100 zu finden, ich glaube jedoch, dass sich das unheimlich aufsummiert. Und auch in Top 100 sind Zombiecoins ohne Ende, die nach CMC-Rechenart noch massiv überbewertet erscheinen.
Also ich halte mindestens 80%, eher 90% BTC Dominanz für wahrscheinlich. Auch ein Wert jenseits der 95% würde mich nicht besonders erstaunen.

fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2864
Merit: 1291



View Profile
October 02, 2019, 08:29:12 PM
 #86858

Was denkt ihr ist noch möglich? Wie weit kann der Bitcoin überhaupt noch klettern in einem nächsten potentiellen Bullrun? Wohin reicht die Luft?


hausdach oder Moon?

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2864
Merit: 1291



View Profile
October 02, 2019, 08:32:00 PM
 #86859

...sich mal den Gedanken gemacht, dass die BTC-Dominanz eigentlich weitaus höher ist als die 68%, die CMC anzeigt, und zwar aus dem Grund, dass sehr viele Alctoins Zombie-Projekte sind, die ihre angeblich hohes Marketcap nur haben, weil viele Einheiten kursieren und ein paar davon auf irgendeiner kleinen Gammel-Börse hin und her geschoben werden? Viele dieser Projekte sind zwar weit außerhalb der Top100 zu finden, ich glaube jedoch, dass sich das unheimlich aufsummiert. Und auch in Top 100 sind Zombiecoins ohne Ende, die nach CMC-Rechenart noch massiv überbewertet erscheinen.
Also ich halte mindestens 80%, eher 90% BTC Dominanz für wahrscheinlich. Auch ein Wert jenseits der 95% würde mich nicht besonders erstaunen.


ach?

mehr ist dazu doch eigeltich nicht zu sagen.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2814
Merit: 1512


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
October 02, 2019, 08:34:56 PM
 #86860

Mal was ganz anderes:
Wer hat...
...mitbekommen, dass 2h kein Block gefunden wurde?
https://cryptomonday.de/bitcoin-fuer-2-stunden-ohne-bloecke-riesen-mining-farm-in-china-brennt-ab/

hab ich auch erst im nachhinein mitbekommen. früher hab ich da mehr obacht drauf gegeben weil man auf blockchain.info auch direkt die blöcke gesehen hat.

wenn ein incident im netzwerk auftritt sollte das auch hier angezeigt werden --> https://bitcoin.org/en/alerts

Pages: « 1 ... 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 [4343] 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 ... 4954 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!