Bitcoin Forum
October 22, 2020, 04:19:18 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 [4349] 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 ... 4531 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5548618 times)
asche
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 1296


I forgot more than you will ever know.


View Profile
September 29, 2019, 08:29:51 AM
Merited by tyz (1)
 #86961

EDIT2: ok, es ist nicht nur die IP adresse welche für advertising ausgewertet wird. ich finde daher den ansatz von BRAVE auch nicht schlecht.

Die IP adresse heute eher weniger, mit ipv6 + den ganzen corporate netzwerken ist das nicht unbedingt sehr effizient. Wegen VPN auch natürlich.

Der Browser fingerprint ist hier viel wichtiger, und soviel ich weis kann auch Brave dagegen nichts, eher im gegenteil. Da weniger Leute Brave benutzen ist es dadurch einfacher dich zu erkennen.

Zum testen kann man bei:

https://amiunique.org/fp
https://panopticlick.eff.org
http://uniquemachine.org/ (Mein Favorit, ist auch Open Source - edit: funktioniert gerade nicht bei mir)

checken wie viele Leute den selben Fingerprint haben.

Ich bin da zB meistens "unique".

Genug OT Smiley

PS: Würde mich trotzdem sehr interessieren wenn hier jemand die Ergebnisse mit Brave posten könnte.

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1603340358
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603340358

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603340358
Reply with quote  #2

1603340358
Report to moderator
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
September 29, 2019, 11:10:09 AM
Merited by tyz (3)
 #86962

Etwas zum nachdenken und interpretieren:

Benfordsches Gesetz

https://de.wikipedia.org/wiki/Benfordsches_Gesetz
https://de.wikipedia.org/wiki/Benfordsches_Gesetz#In_der_Wirtschaft
https://en.wikipedia.org/wiki/Benford%27s_law

Bin da letzte Woche beim Lesen eines Buches drüber gestolpert und konnte die Analyse erst jetzt durchführen. Vielleicht ganz interessant. K.A. ob das für Bitcoin schon einmal gemacht wurde.

Etwas R:

https://www.rdocumentation.org/packages/benford.analysis/versions/0.1.5
Code:
library(zoo); # für sliding window
library(anytime); # für Zeitumrechnung
library(data.table); # für Tabellenkonvertierung
library(benford.analysis); # für Benford

temp <- tempfile();
download.file("https://api.bitcoincharts.com/v1/csv/bitstampUSD.csv.gz", temp);
table <- read.csv(gzfile(temp));
unlink(temp);

rm(temp);
gc();

# Benennung der Spalten
colnames(table) <- c("EPOCH", "PRICE", "VOLUME");

# Anfügen einer neuen Spalten mit den Daten (Datums), da ansonsten Epochs
table <- cbind(table, "DATE"=anydate(table[,1], "CEST"));

x <- benford(table$PRICE);
plot(x);

y <- getSuspects(x, table);
#hist(as.Date(y$DATE), breaks=1000);
hist(as.Date(unique(y$DATE)), breaks=314)

z <- y[grepl("2019", y$DATE),];
unique(z$DATE);

Ein paar Resultate:

Allgemeine Verteilung der Bitstamp-Preise:


Allgemeine Statistik:
Code:
Benford object:
 
Data: table$PRICE
Number of observations used = 34361833
Number of obs. for second order = 1636552
First digits analysed = 2

Mantissa:

   Statistic Value
        Mean  0.58
         Var  0.10
 Ex.Kurtosis -1.19
    Skewness -0.46


The 5 largest deviations:

  digits absolute.diff
1     10      820554.5
2     20      604793.2
3     19      575172.8
4     11      574876.8
5     18      561510.5

Stats:

Pearson's Chi-squared test

data:  table$PRICE
X-squared = 11178000, df = 89, p-value < 2.2e-16


Mantissa Arc Test

data:  table$PRICE
L2 = 0.090839, df = 2, p-value < 2.2e-16

Mean Absolute Deviation (MAD): 0.005221502
MAD Conformity - Nigrini (2012): Nonconformity
Distortion Factor: 21.44937

Die Daten, bei denen die Preise nicht dem Benfordschen Gesetz folgen:


Diese Daten (nur für 2019) nochmal als Liste (das beginnt genau beim Peak und dem nachträglichen Preisverfall, aber nicht schon beim vorherigen Anstieg ...):
Code:
[1] "2019-06-21" "2019-06-22" "2019-06-23" "2019-06-24" "2019-06-27"
 [6] "2019-06-28" "2019-06-30" "2019-07-01" "2019-07-02" "2019-07-03"
[11] "2019-07-05" "2019-07-06" "2019-07-11" "2019-07-13" "2019-07-14"
[16] "2019-07-15" "2019-07-16" "2019-07-18" "2019-07-19" "2019-07-20"
[21] "2019-07-21" "2019-07-22" "2019-07-23" "2019-07-25" "2019-07-27"
[26] "2019-07-31" "2019-08-01" "2019-08-02" "2019-08-03" "2019-08-04"
[31] "2019-08-05" "2019-08-13" "2019-08-14" "2019-08-15" "2019-08-16"
[36] "2019-08-17" "2019-08-18" "2019-08-19" "2019-08-20" "2019-08-21"
[41] "2019-08-22" "2019-08-23" "2019-08-24" "2019-08-25" "2019-08-26"
[46] "2019-08-27" "2019-08-28" "2019-09-02" "2019-09-03" "2019-09-04"
[51] "2019-09-05" "2019-09-06" "2019-09-07" "2019-09-08" "2019-09-09"
[56] "2019-09-10" "2019-09-11" "2019-09-12" "2019-09-13" "2019-09-14"
[61] "2019-09-15" "2019-09-16" "2019-09-17" "2019-09-18" "2019-09-19"
[66] "2019-09-20" "2019-09-21" "2019-09-22" "2019-09-23"

Zum Quantencomputer: Sturm im Wasserglas: https://www.spektrum.de/news/der-sputnik-moment-der-quantenphysik/1675362

Quote
Wilhelm-Mauch hält solche Sorgen aktuell für unbegründet. Der Sycamore-Quantenprozessor liefere noch viel zu schlechte Ergebnisse, um eine Gefahr für aktuelle Verschlüsselungsstandards darzustellen, sagt der Physiker. Seiner Ansicht nach müssen sich die Fehlerraten der Qubits dazu noch um »viele Größenordnungen« verkleinern, oder man müsse brauchbare Methoden der Fehlerkorrektur entwickeln, was vermutlich noch Jahrzehnte dauern werde.

Bye
Little_John
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7
Merit: 1


View Profile
September 30, 2019, 06:55:22 AM
 #86963

Das sind ja wider mal Traumkurse heute. Der Fall geht fast ungebremst weiter. Und weil der Kurs nicht nur schlagartig sinkt, sondern auch zwischen den Drops schön langsam über Tage hinweg an Wert verliert, kann man wohl davon ausgehen, dass dies eine schön nachhaltige entwicklung ist und nicht eine, die schon in wenigen Tagen durch eine Gegenkorrektur wieder zunichte gemacht wird.

Langsam wirds Zeit, das was man anfangs August für 11'000 verkauft hat, wieder einzukaufen. Aber ich denke nicht, dass es jetzt schon eilt, denn wenn der Kurs so schön langsam sinkt, wird diese Entwicklung sich nicht durch einen schnellen Anstieg wieder kaputt gemacht wird.
Nicht?
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344
Merit: 1170


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 30, 2019, 07:06:25 AM
 #86964

Habt ihr deswegen über TOR gesprochen?  Wink
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Darknet-Server-vom-Netz-genommen-sieben-Festnahmen-4541490.html


Langsam wirds Zeit, das was man anfangs August für 11'000 verkauft hat, wieder einzukaufen. Aber ich denke nicht, dass es jetzt schon eilt,
Genau. Erstmal müssen noch die Ätschi-Bätschi-ich-habs-euch-dochgesagt-Leute hier schreiben  Cheesy

█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
████████████████████████████
████████████████████████████
█████████▀▀      ▀▀█████████
████████            ████████
████████            ████████
██████▀              ▀██████
██████▄        ▄███▄ ▄██████
█████▀████▀▀▀█████████▀█████
████ ███▀     ▀ ▀▀▀ ███ ████
████▄        ▄▄        ▄████
███████▄▄▄▄██████▄▄▄▄███████
████████████████████████████
████████████████████████████
.Chips.gg.█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
Little_John
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7
Merit: 1


View Profile
September 30, 2019, 07:48:27 AM
 #86965

Langsam wirds Zeit, das was man anfangs August für 11'000 verkauft hat, wieder einzukaufen. Aber ich denke nicht, dass es jetzt schon eilt,
Genau. Erstmal müssen noch die Ätschi-Bätschi-ich-habs-euch-dochgesagt-Leute hier schreiben  Cheesy


Sind wir nicht alle ein wenig Atschi-Bätschi's? Es gibt nämlich in zweilerlei Hinsicht Typen von Ätschibätschis:


Es gibt Ätschibätschis innerhalb der BTC Community, die innerhalb der BTC Community ätschibätschen.
Und wir sind alle Ätschibätschis gegenüber den BTC-Muggels, die gerade den Zug verpassen. Ausserdem ätschibätschen wir gegen über den Banken und Staaten, denen wegen BTC die Felle davonschwimmen.

Nicht?
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2548
Merit: 1308


I, Quant


View Profile
September 30, 2019, 09:20:39 AM
 #86966

Nicht?

Mein Herr, Sie klingen etwas wie Klaus Kinski. NICHT?  Wink

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
September 30, 2019, 10:14:51 AM
Merited by tyz (2), thandie (1)
 #86967

Für was denn TOR oder einen VPN?

Sind eure Amazon Sachen, youtube Videos und ntv.de Sachen denn so geheim?

Kapier ich nicht so ganz, würde es aber gerne verstehen.

Ich habe bemerkt, dass meine Existenz praktisch wertlos ist. Außer, ich bin für andere da, deren Existenz zu schützen ist. Ich arbeite mit Verschlüsselung, um meine Geschprächspartner zu schützen, als Antwort erhalte ich von den Naturgesetzen selbst einen kleinen positiven Wert. Adressbücher von Smartphones bedenkenlos via App ins Internet zu senden, ist für mich also ein gedankenloser Akt, der von Naturgetzen irgendwann bestraft werden wird. Täte ich das, würde ich mich so was von schämen.

In dem Zug will ich Linux Tails empfehlen, ein auf Linux basierendes und auf einem USB-Stick zu installierendes Betriebssystem, das anonymisiert (TOR-basiert) und von Edward Snowden genutzt worden sein soll. Enthält alle wesentlichen Anwendungen (einschließlich Electrum für Bitcoin) und ist einfach zu bedienen. Wenn es euch gefällt, spendet denen auch gelegentlich mal was.

https://tails.boum.org/index.de.html

Qubes ist auch ein schönes Projekt, das ich aber für Nicht-Administratoren nicht empfehlen kann, da kompliziert zu bedienen und ziemlich instabil:

https://www.qubes-os.org/

Nachtrag zu Monopolen: Ich darf Google, Facebook und Co. nicht mein Nutzungsverhalten offen legen, um mich vor ihrem Zugriff und unzulässiger Manipulation zu schützen. Das hat mit meiner Existenzsicherung zu tun, die notwendig ist, wenn ich anderen (freiwillig) zu Diensten sein will.
JL0
Member
**
Offline Offline

Activity: 591
Merit: 66


View Profile
September 30, 2019, 01:47:57 PM
 #86968

Ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar verstehe ich das hier nicht:

Das hat einer auf Wall Observer BTC/USD gepostet.Was ist die Bedeutung davon ? Ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig Verstehe.
Wurden die short Positionen aufgekauft ?
Ich würde mich auf eine Antwort freuen.
asche
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 1296


I forgot more than you will ever know.


View Profile
September 30, 2019, 02:09:16 PM
 #86969

Ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar verstehe ich das hier nicht:

Das hat einer auf Wall Observer BTC/USD gepostet.Was ist die Bedeutung davon ? Ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig Verstehe.
Wurden die short Positionen aufgekauft ?
Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

Genau so ist es.

Seine short position wurde liquidiert. Sprich er hatte nicht genug Geld auf dem Konto, dadurch wurde die Position aufgekauft. Er hat also eine Menge Kohle verloren Wink

bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344
Merit: 1170


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 30, 2019, 02:39:27 PM
 #86970

Ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar verstehe ich das hier nicht:

Das hat einer auf Wall Observer BTC/USD gepostet.Was ist die Bedeutung davon ? Ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig Verstehe.
Wurden die short Positionen aufgekauft ?
Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

Genau so ist es.

Seine short position wurde liquidiert. Sprich er hatte nicht genug Geld auf dem Konto, dadurch wurde die Position aufgekauft. Er hat also eine Menge Kohle verloren Wink
Aber ist das denn okay so? Schließlich geht es doch um den OKcoin  Wink

█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
████████████████████████████
████████████████████████████
█████████▀▀      ▀▀█████████
████████            ████████
████████            ████████
██████▀              ▀██████
██████▄        ▄███▄ ▄██████
█████▀████▀▀▀█████████▀█████
████ ███▀     ▀ ▀▀▀ ███ ████
████▄        ▄▄        ▄████
███████▄▄▄▄██████▄▄▄▄███████
████████████████████████████
████████████████████████████
.Chips.gg.█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██


██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
█████
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2632
Merit: 2679


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 30, 2019, 06:31:48 PM
 #86971

Ihr werdet mich wahrscheinlich endgültig steinigen, aber bei 8k kaufe ich nach
Riskante Wette.
An 8K glaube ich im Moment nicht mehr, möglicherweise ein ganz kurzer Dip nochmal unter 10K.
Da lag ich wohl ein wenig daneben Grin
Aber ich bleibe dabei, dass ich das eher als "Dip" ansehe Cool

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
JL0
Member
**
Offline Offline

Activity: 591
Merit: 66


View Profile
September 30, 2019, 06:37:11 PM
 #86972

Ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar verstehe ich das hier nicht:

Das hat einer auf Wall Observer BTC/USD gepostet.Was ist die Bedeutung davon ? Ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig Verstehe.
Wurden die short Positionen aufgekauft ?
Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

Genau so ist es.

Seine short position wurde liquidiert. Sprich er hatte nicht genug Geld auf dem Konto, dadurch wurde die Position aufgekauft. Er hat also eine Menge Kohle verloren Wink
Danke dir Asche.

Zum Kurs:
Ich hab ein gutes Gefühl werde Morgen zum letzten mal nachschlagen danach gehen wir bestimmt über die 200MA  Grin
Tone Vays denkt immer noch an seine $1.3K   Cry
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 137


Nope.


View Profile WWW
September 30, 2019, 07:19:15 PM
 #86973

Zum Kurs:
Ich hab ein gutes Gefühl werde Morgen zum letzten mal nachschlagen danach gehen wir bestimmt über die 200MA  Grin

Ich denke um die 200MA wird noch etwas gekämpft. Kurzfristig ist mein Target 9-9.4k.

(Bin zurück. 4 Monate Krankenhaus gut überstanden.)

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 323


View Profile
September 30, 2019, 08:51:15 PM
 #86974

Wenn hier alle gut gestimmt sind geht es wohl in die andere Richtung  Cheesy
Satellitenstaat
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25
Merit: 1


View Profile
October 01, 2019, 05:10:01 AM
 #86975

So, geb ich auch mal wieder meinen Senf dazu  Grin

Ich habe bei 12-13k schon auf die Bremse getreten und versucht die Erwartungen zu dämpfen.
Die waren mir nämlich zu überschön. Doch Undank ist der Welten Lohn.
Aber so ist es eben. Wenn das Ding von 3 auf 13k steigt, sprechen alle schon von 20k.
Und wenn es von 13k auf 8k fellt, ist die Rede von 5k.
Laut eigener Aussage sind alles Antizykliker, die umso mehr kaufen, je schwärzer die Wolken werden.
Aber am Ende sind doch zumindest die Prognosen (evtl. auch die Käufe?) der meisten: trendfolgerisch.

8k, die von 3k aus erreicht werden, stimmen viel euphorischer, als 8k, die von 13k aus erreicht werden.
Warum eigentlich? Warum diese Pfadabhängigkeit? Vielleicht erscheint die Frage auf den ersten Blick dumm/banal,
aber bitte einfach mal Luft holen und drüber nachdenken.

Dass die Kurse hier eher zu gut als zu schlecht geschätzt werden, zeigt ja auch der "Wo steht BTC am Ende des Quartals?"-Wetten-Thread.
Wobei dessen Tipps auch aus einer deutlich sonnigeren Zeit stammen, und auch mein Tipp sehr optimistisch war. Ich gebe es zu.

Ich kaufe aber nach System. Mein nächster Kauf knapp über 7k. €. Ja sorry, die Order lautet in dem Fall halt auf Euro Cheesy Order ist schon draußen. Das ist keine ausgefuchste Chartmarke, sondern einfach die Grenze, an der der BTC-Anteil an meinem Gesamtvermögen den Toleranzbereich verlassen würde, wenn ich nicht nachkaufte.

Ich kann euch noch das Portfolio Performance Tool empfehlen...
https://www.portfolio-performance.info/portfolio/

Einfach gute, extrem durchdachte Freeware. Ideal um geschickt zu rebalancen (es zeigt exakt an, wie viel man in ein Asset einzahlen muss, um es wieder auszugleichen).
Daten offline auf dem eigenen Rechner. Quellen der Kursdaten frei wählbar (wenn auch etwas kompliziert). Wenn mehrere verschiedene Assets (Aktien, Gold, Crypto, Devisen) hat, sowieso praktisch unverzichtbar.

PS:
Ich gelobe feierlich, BTC nachzukaufen bis zum bitteren Ende. Da ich etwa in -20% Schritten nachkaufe (also immer, wenn der Kurs um 20% fällt), und ein Nachkaufbetrag etwa einem Monatsnettonetto entspricht, habe ich errechnet: wenn ich das 12 Monate durchhalte, und der Kurs jeden Monat um 20% fällt, sind wir am Ende bei 8,4k * 0,8¹² . Dann gibt es BTC für ca. einen Lila Geldschein. Also wenn das nicht verlockend ist  Cheesy

Moin! Sehe das in etwa wie Du...kaufe jeden Monat (Sparplan) zu...wie zu welchem Preis entscheide ich spontan...glaube langfristig dran. Aber Deine Strategie, werde ich mir mal anschauen! Danke! Smiley HODLN ist was für KÖNNNER! Und kaufen, wenn die Kanonen donnern...ist irgendwie noch drin in meiner Gedankenwelt! Grin
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 443


The man who shot entire balance


View Profile
October 01, 2019, 06:10:36 AM
 #86976

Ihr werdet mich wahrscheinlich endgültig steinigen, aber bei 8k kaufe ich nach
Riskante Wette.
An 8K glaube ich im Moment nicht mehr, möglicherweise ein ganz kurzer Dip nochmal unter 10K.
Da lag ich wohl ein wenig daneben Grin
Aber ich bleibe dabei, dass ich das eher als "Dip" ansehe Cool


Ich habe Wort gehalten, und der Kurs auch. Sogar ziemlich gut den Sweetspot getroffen , <7800 gekauft.
Jetzt kann es von mir aus wieder 5stellig werden Grin
Falls es doch weiter dippen will, steht die nächste FIAT-Tranche aber schon bereit.

So, geb ich auch mal wieder meinen Senf dazu  Grin

Ich habe bei 12-13k schon auf die Bremse getreten und versucht die Erwartungen zu dämpfen.
Die waren mir nämlich zu überschön. Doch Undank ist der Welten Lohn.
Aber so ist es eben. Wenn das Ding von 3 auf 13k steigt, sprechen alle schon von 20k.
Und wenn es von 13k auf 8k fellt, ist die Rede von 5k.
Laut eigener Aussage sind alles Antizykliker, die umso mehr kaufen, je schwärzer die Wolken werden.
Aber am Ende sind doch zumindest die Prognosen (evtl. auch die Käufe?) der meisten: trendfolgerisch.

8k, die von 3k aus erreicht werden, stimmen viel euphorischer, als 8k, die von 13k aus erreicht werden.
Warum eigentlich? Warum diese Pfadabhängigkeit? Vielleicht erscheint die Frage auf den ersten Blick dumm/banal,
aber bitte einfach mal Luft holen und drüber nachdenken.

Dass die Kurse hier eher zu gut als zu schlecht geschätzt werden, zeigt ja auch der "Wo steht BTC am Ende des Quartals?"-Wetten-Thread.
Wobei dessen Tipps auch aus einer deutlich sonnigeren Zeit stammen, und auch mein Tipp sehr optimistisch war. Ich gebe es zu.

Ich kaufe aber nach System. Mein nächster Kauf knapp über 7k. €. Ja sorry, die Order lautet in dem Fall halt auf Euro Cheesy Order ist schon draußen. Das ist keine ausgefuchste Chartmarke, sondern einfach die Grenze, an der der BTC-Anteil an meinem Gesamtvermögen den Toleranzbereich verlassen würde, wenn ich nicht nachkaufte.

Ich kann euch noch das Portfolio Performance Tool empfehlen...
https://www.portfolio-performance.info/portfolio/

Einfach gute, extrem durchdachte Freeware. Ideal um geschickt zu rebalancen (es zeigt exakt an, wie viel man in ein Asset einzahlen muss, um es wieder auszugleichen).
Daten offline auf dem eigenen Rechner. Quellen der Kursdaten frei wählbar (wenn auch etwas kompliziert). Wenn mehrere verschiedene Assets (Aktien, Gold, Crypto, Devisen) hat, sowieso praktisch unverzichtbar.

PS:
Ich gelobe feierlich, BTC nachzukaufen bis zum bitteren Ende. Da ich etwa in -20% Schritten nachkaufe (also immer, wenn der Kurs um 20% fällt), und ein Nachkaufbetrag etwa einem Monatsnettonetto entspricht, habe ich errechnet: wenn ich das 12 Monate durchhalte, und der Kurs jeden Monat um 20% fällt, sind wir am Ende bei 8,4k * 0,8¹² . Dann gibt es BTC für ca. einen Lila Geldschein. Also wenn das nicht verlockend ist  Cheesy

Moin! Sehe das in etwa wie Du...kaufe jeden Monat (Sparplan) zu...wie zu welchem Preis entscheide ich spontan...glaube langfristig dran. Aber Deine Strategie, werde ich mir mal anschauen! Danke! Smiley HODLN ist was für KÖNNNER! Und kaufen, wenn die Kanonen donnern...ist irgendwie noch drin in meiner Gedankenwelt! Grin

Ich fühl mich mit dem System einfach wohl, und es IST ein System. Man trifft nie das Optimum, aber auch nicht den Wort-Case. Man weiß, was zu tun ist, und hat keinen Stress. HODL ist mir zu schicksalhaft... einfach kaufen und hoffen, das alles gut wird. Das einzige, worauf man sich bei BTC wirklich verlassen kann, sind die SChwankungen, und die nutze ich geschickt aus.
Besonders schön. wenn BTC kräftig anzieht, während die Aktienmärkte runtergehen, wie mehrfach geschehen in diesem Jahr. Dann schichte ich um und kaufe Papiere von meiner Wunschliste  Cool

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2548
Merit: 1308


I, Quant


View Profile
October 01, 2019, 07:04:49 AM
 #86977

^^jeder hat halt seine strategie. die #HODL strategie stammt noch aus den zeiten wo man gut beraten war nicht bei jedem neuen höchsstand (2-stellig, 3-stellig, 4-stellig) zu verkaufen wenn man z. Bsp. als Early Adaptor bei 1-stellig eingestiegen war. manche haben zwar dadurch das geschäft ihres lebens gemacht waren aber dann auch endgültig aus dem spiel raus. viele haben auch nicht die geduld/nerven/möglichkeit für eine reine #HODL strategie. für manche ist aber BTC die einzige antwort auf das kranke system und schon aus prinzip kommen andere investments nicht frage. war halt vor ein paar jahren noch eine ganz andere stimmung hier mit einem quasi-religiösem hintergrund. (die guten alten zeiten!) Wink

EDIT: belächelt und verachtet vom mainstream früher und mit erhobenem haupt heute wenn nun sogar die hochfinanzwelt instrumente mit BTC eingeführt hat.

LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 443


The man who shot entire balance


View Profile
October 01, 2019, 10:07:56 AM
 #86978

^^jeder hat halt seine strategie. die #HODL strategie stammt noch aus den zeiten wo man gut beraten war nicht bei jedem neuen höchsstand (2-stellig, 3-stellig, 4-stellig) zu verkaufen wenn man z. Bsp. als Early Adaptor bei 1-stellig eingestiegen war. manche haben zwar dadurch das geschäft ihres lebens gemacht waren aber dann auch endgültig aus dem spiel raus. viele haben auch nicht die geduld/nerven/möglichkeit für eine reine #HODL strategie. für manche ist aber BTC die einzige antwort auf das kranke system und schon aus prinzip kommen andere investments nicht frage. war halt vor ein paar jahren noch eine ganz andere stimmung hier mit einem quasi-religiösem hintergrund. (die guten alten zeiten!) Wink

EDIT: belächelt und verachtet vom mainstream früher und mit erhobenem haupt heute wenn nun sogar die hochfinanzwelt instrumente mit BTC eingeführt hat.

Ja, isso. HODL ist halt dann triumphierend, wenn ein langer und krasser Bullenmarkt herrscht. So wie quasi das komplette Jahr 2017.

ChefImGartenPavillion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 506
Merit: 167

ETH/BTC


View Profile WWW
October 01, 2019, 11:10:20 AM
 #86979

Tether ist jetzt schon Nummer 4 laut https://coinmarketcap.com/  Shocked

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2632
Merit: 2679


Shitcoin Minimalist


View Profile
October 01, 2019, 11:16:13 AM
 #86980

Tether ist jetzt schon Nummer 4 laut https://coinmarketcap.com/
Mal davon ausgehend, dass
a) coinmarketcap zutreffend ist &
b) Tether tatsächlich nur erzeugt werden, wenn auch USD hinterlegt werden,
(was ich beides für fraglich halte),
würde das im Umkehrschluss bedeuten, dass im gesamten Kryptomarkt rund 4 Mrd. USD nur darauf warten, im nächsten Hype für den Kauf von Bitcoin & Co. ausgegeben zu werden.
Schließlich ergibt es kaum einen Sinn, seine USD in Tether zu halten, wenn man nicht mittelfristig vorhat, damit Coins zu kaufen.
Bullish. Cool

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 ... 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 [4349] 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 ... 4531 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!