Bitcoin Forum
March 28, 2020, 09:24:14 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4406 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 [4456] 4457 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5476528 times)
Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 259
Merit: 107


View Profile
March 16, 2020, 05:33:15 PM
 #89101

Ach ich mag so katastrophische Zeiten, ich glaub ich bin ein Fan von Extrema Grin

Fühl mich da wohl...vll weil solche Situationen die Chance bieten alles umzukrempeln was lange festgefahren war

Und alles nur weil jemand umbedingt eine Fledermaus essen musste  Cheesy Cheesy
naja wenigstens erleben die mal an denn aktienmärkten dass was wir ständig haben  Grin
Halt echt... micht ficht die ganze Krise nicht an, Bitcoin ist ein sehr guter Lehrmeister für die innere Ruhe und Gelassenheit Cheesy

Mir gehts da genauso.
Voll witzig :-)
Selbst wenn Bitcoin auf 100 $ fallen sollte, habe ich vermutlich in 4 Jahren soviel gelernt wie sonst in 10 Jahren
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1585430654
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585430654

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585430654
Reply with quote  #2

1585430654
Report to moderator
1585430654
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585430654

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585430654
Reply with quote  #2

1585430654
Report to moderator
1585430654
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585430654

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585430654
Reply with quote  #2

1585430654
Report to moderator
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1862
Merit: 1054


Money often costs too much.


View Profile
March 16, 2020, 06:43:21 PM
 #89102

Meine Güte wie gut die Behörden in China alles im Griff haben.
Muss mir unbedingt selbst so einen Deozerstäuber zulegen.
Allein aus olfaktorischen Gründen. Von wegen Pecunia non olet.



LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 430


The man who shot entire balance


View Profile
March 16, 2020, 10:17:58 PM
 #89103

Kann mir jemand den Vorteil dieser 3x Token erklären? Wieso nicht "normal" shorten, bei Kraken krieg ich nen x5 Hebel.
Der Vorteil liegt eher in Psychologischer Natur , die meisten glauben ta ist Hokus Pokus immernoch,was ich verstehen kann der grossteil  ist  hier langfristig schlichtweg nicht erfolgreich .
ergo wenn du short gehst musst du an ta glauben und es auch verstehen , ansonsten würdest du keine Short position eingehen .
Das ganze wird zum Gamechanger in dem du einfach short tokens kaufst von coins an deren Zukunft du zweifelst ,quasi ein 2017 nur umgekehrt wie ich bereits schrieb.
und das beste wird daran  für viele sein , mann muss nichtmal an Ta glauben um sich Short zu positionieren  .Der Zweifel vom erfolg von  scoin xy "you name it" reicht hier vollkommen aus

Verstehe, das ist echt genial so kann man als Einsteiger shorten ohne shorten verstanden zu haben. Zumindest ist die Funktion des Token einfacher zu erklären als ein klassischer short sell.

Meiner lief übrigens nicht so gut, bin zu gierig geworden und statt bei 4k raus zu gehen hab ich gewartet bis die Hälfte meiner Gewinne wieder weg waren und bin dann panisch raus.


Notbock?

Hmm, was würde denn dagegen sprechen, eine Rebalancing-Strategie zu fahren... 3/4 in BTC, 1/4 in den BEAR, dann immer hin und her.
Geht da Reibach, oder habe ich (wie so oft bei meinen letzten Investments) etwas entscheidendes übersehen?!

Ich will jetzt endlich schnell reich werden, am besten noch vor der Karantäne!

GerTranslation
Member
**
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 42


View Profile
March 16, 2020, 11:03:18 PM
 #89104

Kann mir jemand den Vorteil dieser 3x Token erklären? Wieso nicht "normal" shorten, bei Kraken krieg ich nen x5 Hebel.
Der Vorteil liegt eher in Psychologischer Natur , die meisten glauben ta ist Hokus Pokus immernoch,was ich verstehen kann der grossteil  ist  hier langfristig schlichtweg nicht erfolgreich .
ergo wenn du short gehst musst du an ta glauben und es auch verstehen , ansonsten würdest du keine Short position eingehen .
Das ganze wird zum Gamechanger in dem du einfach short tokens kaufst von coins an deren Zukunft du zweifelst ,quasi ein 2017 nur umgekehrt wie ich bereits schrieb.
und das beste wird daran  für viele sein , mann muss nichtmal an Ta glauben um sich Short zu positionieren  .Der Zweifel vom erfolg von  scoin xy "you name it" reicht hier vollkommen aus

Verstehe, das ist echt genial so kann man als Einsteiger shorten ohne shorten verstanden zu haben. Zumindest ist die Funktion des Token einfacher zu erklären als ein klassischer short sell.

Meiner lief übrigens nicht so gut, bin zu gierig geworden und statt bei 4k raus zu gehen hab ich gewartet bis die Hälfte meiner Gewinne wieder weg waren und bin dann panisch raus.


Notbock?

Hmm, was würde denn dagegen sprechen, eine Rebalancing-Strategie zu fahren... 3/4 in BTC, 1/4 in den BEAR, dann immer hin und her.
Geht da Reibach, oder habe ich (wie so oft bei meinen letzten Investments) etwas entscheidendes übersehen?!

Ich will jetzt endlich schnell reich werden, am besten noch vor der Karantäne!

Ja gute Frage, wie funktioniert das überhaupt? Cheesy
Wenn du bei Bitmex 3x Bull oder Bear gehst, wirst du liquidiert, wenn der Preis 33% in die andere Richtung geht. Aber hier ist es ja so, dass einfach der Coin weniger wert wird. Also macht man eigentlich automatisch Gewinn, wenn die Coins steigen oder fallen (je nach Bear oder Bull), aber man kann eigentlich nie alles verlieren. ETH Bull war bei 3k USD im Top, da war ETH 240 USD wert, jetzt liegt er bei 50 USD und ETH ist 100 USD wert.
Also könnte man für 500 USD einfach 10x ETH Bull kaufen. Wenn ETH wieder auf 240 USD steigt, hat man 30k USD (10x3k?) Cheesy und wenn ETH auf 50 USD fällt, sind die ETH Bull Tokens nur noch 17 USD wert? Aber dann juckts ja nicht, weil meine ETH ebenfalls wertlos wären.
Ich checke irgendwie nicht wie das skaliert. normal sollten die Tokens ja 3x soviel Gewinn oder Verlust machen wie normale ETH, aber warum skaliert der dann so krass auf 2 oder 3k USD hoch?
Quote
FTX Leveraged tokens are ERC20 & BEP2 tokens that have leveraged exposure to crypto. Using ETHBULL, a 3x long ETH token as an example, for every 1% ETH goes up in a day, ETHBULL goes up 3%; for every 1% ETH goes down, ETHBULL goes down 3%.
bullrun2020bro
Member
**
Offline Offline

Activity: 98
Merit: 301


View Profile
March 16, 2020, 11:22:48 PM
 #89105

Schöner Beitrag den gerade im Wall-Observer gefunden habe. Ich glaube der Beitrag trifft die aktuelle Lage ganz gut..  Grin Grin

XTP making big moves!

#mainstreamadoption



(Photo credit - https://twitter.com/pharmawine/status/1239682611770884096?s=21)

Momimaus
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 766
Merit: 500

Never back down !!!


View Profile
March 16, 2020, 11:31:00 PM
 #89106

Heute hat mich bereits der erste Kollege angesprochen, wie man denn jetzt in diesen ominösen Bitcoin investiert. Jetzt sei ja wohl der perfekte Einstiegszeitpunkt. Solche Nachrichten sehe ich persönlich als gutes Zeichen. Der Boden ist nah wenn selbst die No-Coiner anfangen wollen in BTC zu investieren.

Und nochmal ganz generell: Ich weiß aktuell sind schwere Zeiten und viele hier haben ein heftiges Minus im Portfolio. Man darf aber nicht vergessen, dass sich im Zusammenhang mit dieser Krise auch riesige Chancen ergeben werden richtig Geld zu verdienen. Darum nochmal, weil in einigen Beiträgen hier echt viel Verzweiflung mitschwingt: Versucht rationale Entscheidungen zu treffen und lasst euch nicht von Emotionen und Ängsten leiten. Die Coronakrise ist nicht das Ende der Welt und auch nicht das Ende des Bitcoins. Jede "U"-Form eines Graphen sieht zu Anfang aus wie ein "I" und dann wie ein "L". Da muss man leider durch. Aber irgendwann geht es auch wieder aufwärts. Und mit den positiven Effekten des Halvings wird dies dann schnell und heftig sein.

Nichtsdestotrotz könnten einige Shitcoins an der aktuellen Krise zugrunde gehen. Aber wäre dies wirklich schlecht für den Gesamtmarkt? Je früher die Scheissprojekte sterben, desto besser. So fließt das neue Geld dann nämlich in die wenigen sinnvollen Projekte die es am Markt gibt. 95% der Projekte sind überflüssig oder bereits tot, für diese ist es jetzt Zeit unter zu gehen.

Den Mist mit den Shitcoins benutzen die Aktienleute in Bezug auf Bitcoins. Denk mal drüber nach

CoinTracking.info - Your personal Profit / Loss Portfolio Monitor and Tax Tool for all Digital Coins
CoinTracking is analyzing all your trades and generates in real time tons of useful information such as the profit / loss of your trades, your balances, realized and unrealized gains, reports for tax declaration and many more. For Bitcoin and over 3000 altcoins, assets and commodities.
Get 10% discount for all packages or create your own affiliate link to get 20% for every sale.
Momimaus
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 766
Merit: 500

Never back down !!!


View Profile
March 16, 2020, 11:32:51 PM
 #89107

Naja die chinesische Zentralpartei hatte Corona ja auch nur von der Leine gelassen, aus diesem Biolab in Wuhan, um endlich wieder die totale Kontrolle über Hong Kong zu erlangen.
Nun gönne doch dem Papst das ihm wieder Rom gehört!

Also wenn schon Verschwörungstheorie dann bitte schlüssig: Das Virus kann eigentlich nur von Putin stammen, erstens ist der eh an allem Schuld und ein Blick auf die Fallzahlen zeigt es doch sehr deutlich: aktuell lächerliche 63. Vermutlich hat DER seine Leute über einfach über seine Chemtrails impfen lassen.  Grin
Die Chinesen wären auch ziemlich dämlich ein für Hongkong bestimmtes Virus in Wuhan zu zünden.




Nene die Afd wars.

CoinTracking.info - Your personal Profit / Loss Portfolio Monitor and Tax Tool for all Digital Coins
CoinTracking is analyzing all your trades and generates in real time tons of useful information such as the profit / loss of your trades, your balances, realized and unrealized gains, reports for tax declaration and many more. For Bitcoin and over 3000 altcoins, assets and commodities.
Get 10% discount for all packages or create your own affiliate link to get 20% for every sale.
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1169
Merit: 1038


View Profile
March 17, 2020, 01:14:02 AM
 #89108

Nene die Afd Greta wars.
Wink
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 766
Merit: 63


View Profile
March 17, 2020, 03:59:26 AM
Last edit: March 17, 2020, 11:42:33 AM by Silber
 #89109

Ich kapiere den 3x Bear ETH Token auch nicht:

Wenn ich für 1`200.- auf ETH spekuliere, also 900.- in ETH und 300.- in den 3xBear Token, dann sollte ich (abzüglich Gebühren) kein Geld verlieren können?

Aber wenn ETH durch die Decke geht, dann habe ich nur die 300.- des 3x Bear Tokens verspekuliert? Was aber durch den Kursgewinn des ETH weggemacht wird?

Wo ist da der Denkfehler oder ist das ein (vermeintlich) sichere Spekulation? Abgesehen vom Exitscam Risiko beim 3x Bear Token.


*edit*
Es gibt auch 3x Bull Tokens für Ethereum und für Bitcoin sowie für Binance 3x Token Bear & Bull Token. Daher meine Überlegung:

Wenn jemand Bitcoin und Ethereum hält, könnte man dann nicht 2/3 seiner Coins verkaufen und mit 1/3 Bitcoin und Ethereum 3xBull Tokens kaufen. Wenn der Kurs steigt, dann hätte man den gleichen Gewinn und wenn der Kurs fällt, dann kann man mit dem Geld, welches man vom 2/3 auf die Seite gelegt hat, günstiger nachkaufen? Natürlich gibt es dann das Emittenten Risiko, bez. das Exit Scam Risiko - also das Risiko ist dadurch höher.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 278
Merit: 40



View Profile
March 17, 2020, 08:22:04 AM
 #89110

Ich kapiere den 3x Bear ETH Token auch nicht:

Wenn ich für 1`200.- auf ETH spekuliere, also 900.- in ETH und 300.- in den 3xBear Token, dann sollte ich (abzüglich Gebühren) kein Geld verlieren könne?

Aber wenn ETH durch die Decke geht, dann habe ich nur die 300.- des 3x Bear Tokens verspekuliert? Was aber durch den Kursgewinn des ETH weggemacht wird?

Wo ist da der Denkfehler oder ist das ein (vermeintlich) sichere Spekulation? Abgesehen vom Exitscam Risiko beim 3x Bear Token.


*edit*
Es gibt auch 3x Bull Tokens für Ethereum und für Bitcoin sowie für Binance 3x Token Bear & Bull Token. Daher meine Überlegung:

Wenn jemand Bitcoin und Ethereum hält, könnte man dann nicht 2/3 seiner Coins verkaufen und mit 1/3 Bitcoin und Ethereum 3xBull Tokens kaufen. Wenn der Kurs steigt, dann hätte man den gleichen Gewinn und wenn der Kurs fällt, dann kann man mit dem Geld, welches man vom 2/3 auf die Seite gelegt hat, günstiger nachkaufen? Natürlich gibt es dann das Emittenten Risiko, bez. das Exit Scam Risiko - also das Risiko ist dadurch höher.

Kein Denkfehler, dass machen die großen an der Börse auch teilweise so, aber ... ich kenne den ETH Token nicht, meine Frage aber dazu, wer sichert diesen finanziel ab? Oder ist es einfach nur ein shitcoin der sich so nennt und die psyche der menschen bringt den kurs dann in die gewünschte Richtung?
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1785
Merit: 715


View Profile
March 17, 2020, 09:04:44 AM
 #89111

Ich kapiere den 3x Bear ETH Token auch nicht:

Wenn ich für 1`200.- auf ETH spekuliere, also 900.- in ETH und 300.- in den 3xBear Token, dann sollte ich (abzüglich Gebühren) kein Geld verlieren könne?

Aber wenn ETH durch die Decke geht, dann habe ich nur die 300.- des 3x Bear Tokens verspekuliert? Was aber durch den Kursgewinn des ETH weggemacht wird?

Wo ist da der Denkfehler oder ist das ein (vermeintlich) sichere Spekulation? Abgesehen vom Exitscam Risiko beim 3x Bear Token.


*edit*
Es gibt auch 3x Bull Tokens für Ethereum und für Bitcoin sowie für Binance 3x Token Bear & Bull Token. Daher meine Überlegung:

Wenn jemand Bitcoin und Ethereum hält, könnte man dann nicht 2/3 seiner Coins verkaufen und mit 1/3 Bitcoin und Ethereum 3xBull Tokens kaufen. Wenn der Kurs steigt, dann hätte man den gleichen Gewinn und wenn der Kurs fällt, dann kann man mit dem Geld, welches man vom 2/3 auf die Seite gelegt hat, günstiger nachkaufen? Natürlich gibt es dann das Emittenten Risiko, bez. das Exit Scam Risiko - also das Risiko ist dadurch höher.

Kein Denkfehler, dass machen die großen an der Börse auch teilweise so, aber ... ich kenne den ETH Token nicht, meine Frage aber dazu, wer sichert diesen finanziel ab? Oder ist es einfach nur ein shitcoin der sich so nennt und die psyche der menschen bringt den kurs dann in die gewünschte Richtung?
https://help.ftx.com/hc/en-us/articles/360032509552-Leveraged-Token-Walkthrough-READ-THIS-
What are Leveraged Tokens?

Quote
Each leveraged  token owns a position in futures contracts.  The price of the token will tend to track the price of the underlying positions it holds.

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1862
Merit: 1054


Money often costs too much.


View Profile
March 17, 2020, 10:12:26 AM
 #89112

Wollte vor Tagen auf das Detail hinweisen das sich einige Meldungen widersprechen, das es mit den 14 Tagen nicht hinhauen wird aber mitlerweile rückt das Koch-Institut selbst bisschen damit herraus, was auf dem Plan steht.
Lass ich es die mal mit ihren Worten sagen

RKI: Einschränkungen können notfalls zwei Jahre dauern
11:02 Uhr

Die verhängten Einschränkungen der Staaten im Kampf gegen das Virus könnten laut Robert Koch-Institut notfalls zwei Jahre in Kraft bleiben müssen. "Im extremen Fall bestünde diese Möglichkeit", sagte RKI-Chef Lothar Wieler. Die Lage müsse immer wieder neu bewertet werden, sagt Wieler. Nach seiner Einschätzung könnte die Pandemie zwei Jahre dauern. Man wisse, dass Pandemien in Wellen verliefen. Deren Geschwindigkeit kenne man aber nicht genau. Es werde Jahre dauern, bis der erwartete Infektionsanteil von 60 bis 70 Prozent erreicht sei. Stark hänge die Dauer auch davon ab, wann ein Impfstoff eingesetzt werden könne. Dies könne ab nächstes Jahr der Fall sei.

Die "Maßnahmen" die zielen ja alle nur darauf ab, es länger dauern zu lassen. Die Propaganda dazu heisst "Flattening the curve". Das wird unsere Kurven hier nicht flach halten, ganz im Gegenteil.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1785
Merit: 715


View Profile
March 17, 2020, 10:16:09 AM
 #89113

https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-03-16/spain-bans-short-selling-for-a-month-on-coronavirus-plunge
jetzt gibts es ban´s auf shorts wow das nenn ich mal ein eingriff

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 924
Merit: 367



View Profile
March 17, 2020, 10:42:31 AM
 #89114

Wollte vor Tagen auf das Detail hinweisen das sich einige Meldungen widersprechen, das es mit den 14 Tagen nicht hinhauen wird aber mitlerweile rückt das Koch-Institut selbst bisschen damit herraus, was auf dem Plan steht.
Lass ich es die mal mit ihren Worten sagen

RKI: Einschränkungen können notfalls zwei Jahre dauern
11:02 Uhr

Die verhängten Einschränkungen der Staaten im Kampf gegen das Virus könnten laut Robert Koch-Institut notfalls zwei Jahre in Kraft bleiben müssen. "Im extremen Fall bestünde diese Möglichkeit", sagte RKI-Chef Lothar Wieler. Die Lage müsse immer wieder neu bewertet werden, sagt Wieler. Nach seiner Einschätzung könnte die Pandemie zwei Jahre dauern. Man wisse, dass Pandemien in Wellen verliefen. Deren Geschwindigkeit kenne man aber nicht genau. Es werde Jahre dauern, bis der erwartete Infektionsanteil von 60 bis 70 Prozent erreicht sei. Stark hänge die Dauer auch davon ab, wann ein Impfstoff eingesetzt werden könne. Dies könne ab nächstes Jahr der Fall sei.

Die "Maßnahmen" die zielen ja alle nur darauf ab, es länger dauern zu lassen. Die Propaganda dazu heisst "Flattening the curve". Das wird unsere Kurven hier nicht flach halten, ganz im Gegenteil.
Man kann dann ja in afrikanischen Ländern oder UK sehen ob der andere Ansatz (möglichst schnelle Herdenimmunität und keine Maßnahmen) besser greift, als die Kurve flach zu halten.
In der Welt war ein Artikel (ist jetzt aber hinter paywall) der von mindestens 8 Wochen ausgeht, bis wir den aktuellen chinesischen Stand, der auch nicht ohne Einschränkungen auskommt, erreichen. Ich persönlich bevorzuge den flachen Weg...ich hätte keine Lust auf die Aussicht in einer verhusteten Turnhalle auf den nächsten Platz am Beatmungsgerät zu warten.

Nach 2-3 Monaten wirtschaftlichem shutdown wird ziemlich viel Gewerbe in Trümmern liegen.
Mit einem Psychopathen im weissen Haus der nur seine Wiederwahl sichern will wird man danach  auch keine globalen Lösungen finden.
Sieht erstmal eher schwarz aus für die Weltwirtschaft, denke ich.
Ob daraus ein Krisenszenario wird das bitcoin befeuert wird man sehen...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
JL0
Member
**
Offline Offline

Activity: 392
Merit: 26


View Profile
March 17, 2020, 10:45:24 AM
 #89115

Wie sieht es zum Kurs aus ? Doppelter Boden oder geht es noch runter ?
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344
Merit: 1112



View Profile
March 17, 2020, 11:01:21 AM
 #89116

Wollte vor Tagen auf das Detail hinweisen das sich einige Meldungen widersprechen, das es mit den 14 Tagen nicht hinhauen wird aber mitlerweile rückt das Koch-Institut selbst bisschen damit herraus, was auf dem Plan steht.
Lass ich es die mal mit ihren Worten sagen

RKI: Einschränkungen können notfalls zwei Jahre dauern
11:02 Uhr

Die verhängten Einschränkungen der Staaten im Kampf gegen das Virus könnten laut Robert Koch-Institut notfalls zwei Jahre in Kraft bleiben müssen. "Im extremen Fall bestünde diese Möglichkeit", sagte RKI-Chef Lothar Wieler. Die Lage müsse immer wieder neu bewertet werden, sagt Wieler. Nach seiner Einschätzung könnte die Pandemie zwei Jahre dauern. Man wisse, dass Pandemien in Wellen verliefen. Deren Geschwindigkeit kenne man aber nicht genau. Es werde Jahre dauern, bis der erwartete Infektionsanteil von 60 bis 70 Prozent erreicht sei. Stark hänge die Dauer auch davon ab, wann ein Impfstoff eingesetzt werden könne. Dies könne ab nächstes Jahr der Fall sei.

Die "Maßnahmen" die zielen ja alle nur darauf ab, es länger dauern zu lassen. Die Propaganda dazu heisst "Flattening the curve". Das wird unsere Kurven hier nicht flach halten, ganz im Gegenteil.
Man kann dann ja in afrikanischen Ländern oder UK sehen ob der andere Ansatz (möglichst schnelle Herdenimmunität und keine Maßnahmen) besser greift, als die Kurve flach zu halten.
In der Welt war ein Artikel (ist jetzt aber hinter paywall) der von mindestens 8 Wochen ausgeht, bis wir den aktuellen chinesischen Stand, der auch nicht ohne Einschränkungen auskommt, erreichen. Ich persönlich bevorzuge den flachen Weg...ich hätte keine Lust auf die Aussicht in einer verhusteten Turnhalle auf den nächsten Platz am Beatmungsgerät zu warten.

Nach 2-3 Monaten wirtschaftlichem shutdown wird ziemlich viel Gewerbe in Trümmern liegen.
Mit einem Psychopathen im weissen Haus der nur seine Wiederwahl sichern will wird man danach  auch keine globalen Lösungen finden.
Sieht erstmal eher schwarz aus für die Weltwirtschaft, denke ich.
Ob daraus ein Krisenszenario wird das bitcoin befeuert wird man sehen...


Wenn man solche Ansätze wie "keine Maßnahmen und Herdenimmunität" verfolgt, dann müßte es ja zumindest ein super organisiertes Gesundheitsystem geben, welches all die Folgen in kürzester Zeit abfedern kann, Und ich würde mal bezweifeln, daß das NHS in GB dazu in der Lage ist. Wenn Boris Johnson gleichzeitig sagt, man müsse jetzt Ländereien kaufen, um eventuell Friedhöhe errichten zu können, kann er ja eigentlich selbst nicht so doof sein.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2464
Merit: 1292


I, Quant


View Profile
March 17, 2020, 11:32:02 AM
 #89117


ich denke, dass das erst der anfang von massnahmen sein wird um die lage in den griff zu bekommen. der staat wird sich gezwungen sehen die freiheit der märkte stark einzuschränken.

PS.: ich finde wir könnten schon mal üben alte DDR Kampflieder anzustimmen. z. Bsp. "Bau auf, bau auf, Freie Deutsche Jugend bau auf!" oder "Da sind wir aber immer noch und der Staat ist noch da den Arbeiter erbaun, ..."  --> https://lieder-aus-der-ddr.de  Grin Grin

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1785
Merit: 715


View Profile
March 17, 2020, 11:39:42 AM
Last edit: March 17, 2020, 12:26:26 PM by Ov3R
 #89118


ich denke, dass das erst der anfang von massnahmen sein wird um die lage in den griff zu bekommen. der staat wird sich gezwungen sehen die freiheit der märkte stark einzuschränken.

PS.: ich finde wir könnten schon mal üben alte DDR Kampflieder anzustimmen. z. Bsp. "Bau auf, bau auf, Freie Deutsche Jugend bau auf!" oder "Da sind wir aber immer noch und der Staat ist noch da den Arbeiter erbaun, ..."  --> https://lieder-aus-der-ddr.de  Grin Grin

Ich kann in dem Fall Dr. Markus Krall echt nur zustimmen ..
Die Politiker versuchen immer die Mechanismen vom Markt mit ihren instrumenten zu Regeln , ihre instrumente sind Schaufel und Hacke währen der Markt aus 1000 kleinen Zahnrädchen  besteht die in sich greifen .Die folgen daraus werden wir ziemlich schnell zu spüren bekommen .
Aus meiner eigenen sicht steigen grade überproportional viele in BTC ein ,grössere verteilung Bullisch on btc , ob sich das auch Bullisch auf denn Kurswert wiederspiegelt bleibt abzuwarten . Normal sollte es ja ,aber leider steht das nicht in Stein gemeisselt ob es sich auch so verhält .
Bullisch on BTC
Neutral am Kurswert
erstmal joggen gehen Tongue
 

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2464
Merit: 1292


I, Quant


View Profile
March 17, 2020, 12:26:59 PM
 #89119

super, jetzt gibt es auch endlich einen TP rechner --> https://howmuchtoiletpaper.com

mir fehlt jetzt eigentlich nur noch eine app für die umkreissuche in welchem Supermarkt TP verfügbar ist.

was hat man eigentlich nach dem WW2 als TP verwendet? zeitungspapier?

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2464
Merit: 1292


I, Quant


View Profile
March 17, 2020, 12:35:26 PM
 #89120

Trump-plant-offenbar-850-Milliarden-Dollar-Hilfen

haben die so hohe steuereinnahmen, dass sie sich sowas leisten können?  Shocked

aber nein, ich dummerchen! das geld wird doch aus dem nichts hervorgezaubert.

das ist genau das auf was wir gewartet haben. die ultimative geldentwertung. ick freu mir!  too daa moon! Grin

Pages: « 1 ... 4406 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 [4456] 4457 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!