Bitcoin Forum
April 11, 2021, 07:10:02 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 [4457] 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 4465 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 4499 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 ... 4687 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5632901 times)
bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 513


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
March 24, 2020, 07:52:13 PM
 #89121

Stellt euch mal vor, dass es tatsächlich passiert, dass das ganze Geld im Markt keinen abnehmer findet und wir auf eine krasse Inflation hinsteuern.
Kurz davor werden dann die Börsen geschlossen.

... unmittelbar gefolgt von den Banken (Kapitalverkehrskontrollen).

Wohin wird das Geld dann fließen?

Das Geld der meisten Menschen wird dann gar nicht mehr "fliessen", bzw. kann nur noch sehr "kontrolliert" bewegt werden.

Ich denke, dass in solch einem Fall eine hohe wahrscheinlichkeit besteht, dass viel Geld in Bitcoin fließen kann.

Wenn nichts fliesst, kann auch nichts in Bitcoin fliessen. Und die wenigen deren (Giral)Geld frei fliesst, haben keinerlei Interesse an Bitcoin. Wer das Giralgeld kontrolliert benötigt kein freies Geld!



Herzlichen Dank für das weiterdenken.
Ich bin ein wenig geschockt.

Mein Verstand kann sich aktuell garnicht ausmalen, was in einer solchen Situation passieren wird.


Werden wir dann ein Brot für 3 Satoshi kaufen können?
Wäre Bitcoin/Lightning überhaupt schon soweit das überhaupt stämmen zu können.
Vielleicht kostet das Brot dann auch 3 Bitcoin. Grin
Die Gold / Brot ratio war in der Hungerphase nach dem 2. Weltkrieg auf jedem Fall sehr schlecht...  

Aber ich sehs im Moment gar nicht sooo panisch.
Die werfen noch etwas mehr Geld in den Ring, diesmal sogar etwas direkter zu den Firmen.
Daraus wird eher  keine generelle Inflation, das stopft nur akute Löcher.

Die Inflation entsteht dann wieder wo anders...vielleicht ja sogar bei Gold und Bitcoin.



“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1618125002
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1618125002

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1618125002
Reply with quote  #2

1618125002
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1227


View Profile
March 24, 2020, 08:35:11 PM
 #89122

Vielleicht kostet das Brot dann auch 3 Bitcoin. Grin
Die Gold / Brot ratio war in der Hungerphase nach dem 2. Weltkrieg auf jedem Fall sehr schlecht...  

Das ist richtig. Weder Gold noch Bitcoin helfen Dir, wenn Du aktuell Essen, Medikamente, Werkzeuge oder Waffen benötigst. Sie helfen Dir erst wieder, wenn sich die Lage stabilisiert hat. Dann bieten diese Rücklagen - vor allem Rücklagen, die man Dir nicht wegnehmen kann - allerdings durchaus Vorteile, wenn man das Spiel auf dieser Seite des Feldes spielen muss.

Wie sich gerade praktisch zeigt, bin ich damit auch bezüglich unvorhergesehener Ereignisse bestens vorbereitet und muss mich nicht von fremden Entscheidungen treiben lassen. Ich habe alles was ich brauche und kann sogar etwas abgeben, ohne mein zukünftiges Risiko zu erhöhen. Sowas nenne ich Luxus.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512
Merit: 1288


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
March 24, 2020, 10:48:45 PM
 #89123

In der aktuellen Situation frage ich mich, ob eine dezentrale Weltwährung positiv wäre. All diese ganze staatliche Rettung durch vermehrtes Schuldenmachen wäre doch nicht möglich gewesen, wenn es nur (begrenztes) Bitcoin geben würde.  Huh Huh Huh


        ▄▄▀▀▀▄▄
     ▄▄▀▄▄███▄▄▀▄▄
  ▄▄▀▄▄█████████▄▄▀▄▄
▄▀▄▄█████ ██▄▄▄▄▀██▄▄▀▄
█ ██████ ▄ █████ ████ █
█ █████ ▄█▄ ██ ▄█████ █
█ ████ ▄███▄ ██ █████ █
█ ███ ▄█████▄ ██ ████ █
▀▄▀▀█▄███████▄██▄██▀▀▄▀
  ▀▀▄▀▀█████████▀▀▄▀▀
     ▀▀▄▀▀███▀▀▄▀▀
        ▀▀▄▄▄▀▀

       ▄▄▄▄▄▄▄
   ▄▄▀▀       ▀▀▄▄
  █               █ ▄
 █   █▀▄ ▀█▀ ▀█▀   █ ▀▄
 █   █▀▄  █   █    █  ▀▄
  █  ▀▀   ▀   ▀   █    █
▄▀ ▄▄           ▄▀    ▄▀
 ▀▀  ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▀▀      ▀▄
        ▀▄▄      ▄▄▀▀▄▄▀
           ▀▀▀▀▀▀

                      ▄▄▄
  ▄█▄              ▄███████▄
  ▀████▄▄         ██████▀██████▀
    ▀▀▀████▄▄     ███████████▀
    ▀██▄███████▄▄███████████
     ▄▄▄▀██████████████████
      ▀████████████████████
▀█▄▄     ▀████████████████
  ▀████████████████▀█████
    ▀████████████▀▄▄███▀
       ▀▀██████████▀▀
           ▀▀▀▀▀

               ▄▄   ▄▄
              ▄▀ ▀▀█  █
             ▄▀     ▀▀
         ▄▄▄▄█▄
     ▄█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█▄
 ▄▀▄▀              ▀▄▀▄
█  █   ▄█▄    ▄█▄   █  █
 ▀█    ▀█▀    ▀█▀    █▀
  █                  █
   █   ▀▄      ▄▀   █
    ▀▄   ▀▀▀▀▀▀   ▄▀
      ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀

   ▄▄████████████████████▄▄
 ▄██████████████████████████▄
▄████████████████████████████▄
██████████ ▀▀█████████████████
██████████     ▀▀█████████████
██████████         ▀▀█████████
██████████         ▄▄█████████
██████████     ▄▄█████████████
██████████ ▄▄█████████████████
▀████████████████████████████▀
 ▀██████████████████████████▀
   ▀▀████████████████████▀▀

   ▄▄███████████████▄▄
 ▄██▀▀             ▀▀██▄
▄██              ▄▄   ██▄
██        ▄▄▄▄▄  ▀▀    ██
██      ▄▀     ▀▄      ██
██     █         █     ██
██     █         █     ██
██      ▀▄     ▄▀      ██
██        ▀▀▀▀▀        ██
▀██                   ██▀
 ▀██▄▄             ▄▄██▀
   ▀▀███████████████▀▀

   ▄▄███████████████▄▄
 ▄█████████████████████▄
▄██████████████▀▀███████▄
████████████▀▀    ███████
█████████▀▀   ▄   ███████
██████▀▀     █    ███████
████▀       █     ███████
█████▄▄   ▄█      ███████
████████ ██▄      ███████
▀████████ ▀▄███▄▄███████▀
 ▀█████████████████████▀
   ▀▀███████████████▀▀

  ▄▄███████████████▄▄
 █████████████████████
███████████████████████
███████████▀    ███████
██████████  ▄██████████
██████████  ███████████
████████      ▄████████
██████████  ███████████
██████████  ███████████
██████████  ███████████
 █████████████████████
  ▀▀███████████████▀▀

   ▄▄████████████████▄▄
 ▄█████▀▀▀██████▀▀▀█████▄
▄████▀  ▀▀▀    ▀▀▀  ▀████▄
████▀                ▀████
███▀                  ▀███
███       ▄    ▄       ███
██▀      ███  ███      ▀██
██       ▀█▀  ▀█▀       ██
██▄     ▄        ▄     ▄██
▀██▄     ▀▀▄▄▄▄▀▀     ███▀
 ▀███▄▄▄▄▄▄████▄▄▄▄▄▄███▀
   ▀▀████████████████▀▀
1miau
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 2988


Evaluate if it's Coin or Shitcoin


View Profile WWW
March 24, 2020, 10:58:51 PM
 #89124

Das Bild gehört verboten
Dabei ist es nichtmal der offizielle Bitcoin-Kursverlauf...



Wenn sich die Psychologie der Massen dort ähnlich verhält, ist das aktuell nur eine Bullenfalle!!!
Wäre auch meine Vermutung, zumindest für den Aktienmarkt.
Ist einfach zu unwahrscheinlich, dass es das schon war. Der Abverkauf war zwar heftig aber wie lange uns die Lockdown-Zeit noch begleitet, kann niemand absehen. Wenn die "Experten" auch nur annähernd Recht haben, geht das mit mehr oder weniger starken Schutzmaßnahmen mindestens bis Sommer / Herbst und selbst mit diesem "optimistischen" Ansatz ist das wirschaftliche Chaos, was durch den Stillstand verursacht wird, kaum vorhersehbar.
Dieser Ansatz beinhaltet noch nicht das Chaos, was gerade in den USA droht. Dort haben es die Machthaber nicht geschafft, den Salat halbwegs wieder unter Kontrolle zu bringen sondern stattdessen gibt's diverse Harakiri-Vorschläge...

Wirtschaftlich spricht momentan sehr viel für nochmal mindestens über 30% abwärts.

Ob der Bitcoin dem folgt, ist eine andere Geschichte. Seit dem großen Kursverlust stagniert Bitcoin, selbst wenn die Börsen drastisch fallen. Wenn die Börsen steigen, steigt Bitcoin auch. Insgesamt scheint sich Bitcoin also besser zu halten, möglicherweise durch die Maßnahmen von EZB, FED und co, die bullisch auf Bitcoin wirken.
Kann gut sein, dass Bitcoin nicht unter das Tief von vor einer Woche fällt, selbst wenn die Börsen richtig abstürzen. Bitcoin hat da mittlerweile kurstechnisch wieder viel Strecke zwischen gebracht.



In der aktuellen Situation frage ich mich, ob eine dezentrale Weltwährung positiv wäre. All diese ganze staatliche Rettung durch vermehrtes Schuldenmachen wäre doch nicht möglich gewesen, wenn es nur (begrenztes) Bitcoin geben würde.  Huh Huh Huh
Die Frage ist natürlich schwer zu beantworten aber eines der aktuellen Probleme ist ja der große Schuldenberg. Aktuell mag das Schuldenmachen auf den ersten Blick sehr positiv wirken, lindert es doch die akuten Schmerzen aber wie heftig uns das irgendwann danach auf die Füße fallen könnte, weiß man bisher nicht.
Vielleicht würden einige bei einer dezentralen Weltwährung überlegen, zusätzlich einen offiziellen Krisen-Shitcoin aufzulegen um praktisch "Geld zu drucken" ^^

bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512
Merit: 1288


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
March 24, 2020, 11:23:37 PM
 #89125

In der aktuellen Situation frage ich mich, ob eine dezentrale Weltwährung positiv wäre. All diese ganze staatliche Rettung durch vermehrtes Schuldenmachen wäre doch nicht möglich gewesen, wenn es nur (begrenztes) Bitcoin geben würde.  Huh Huh Huh
Die Frage ist natürlich schwer zu beantworten aber eines der aktuellen Probleme ist ja der große Schuldenberg. Aktuell mag das Schuldenmachen auf den ersten Blick sehr positiv wirken, lindert es doch die akuten Schmerzen aber wie heftig uns das irgendwann danach auf die Füße fallen könnte, weiß man bisher nicht.
Klar. Der Schuldenberg ist einfach zu groß und wird ja noch größer. Aber wenn keine Schulden gemacht werden dürfen/können, wie sollten dann die Unternehmen gerettet werden? Ich rede hier nicht von den riesengroßen Weltkonzernen, sondern eher vom Mittelstand.


        ▄▄▀▀▀▄▄
     ▄▄▀▄▄███▄▄▀▄▄
  ▄▄▀▄▄█████████▄▄▀▄▄
▄▀▄▄█████ ██▄▄▄▄▀██▄▄▀▄
█ ██████ ▄ █████ ████ █
█ █████ ▄█▄ ██ ▄█████ █
█ ████ ▄███▄ ██ █████ █
█ ███ ▄█████▄ ██ ████ █
▀▄▀▀█▄███████▄██▄██▀▀▄▀
  ▀▀▄▀▀█████████▀▀▄▀▀
     ▀▀▄▀▀███▀▀▄▀▀
        ▀▀▄▄▄▀▀

       ▄▄▄▄▄▄▄
   ▄▄▀▀       ▀▀▄▄
  █               █ ▄
 █   █▀▄ ▀█▀ ▀█▀   █ ▀▄
 █   █▀▄  █   █    █  ▀▄
  █  ▀▀   ▀   ▀   █    █
▄▀ ▄▄           ▄▀    ▄▀
 ▀▀  ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▀▀      ▀▄
        ▀▄▄      ▄▄▀▀▄▄▀
           ▀▀▀▀▀▀

                      ▄▄▄
  ▄█▄              ▄███████▄
  ▀████▄▄         ██████▀██████▀
    ▀▀▀████▄▄     ███████████▀
    ▀██▄███████▄▄███████████
     ▄▄▄▀██████████████████
      ▀████████████████████
▀█▄▄     ▀████████████████
  ▀████████████████▀█████
    ▀████████████▀▄▄███▀
       ▀▀██████████▀▀
           ▀▀▀▀▀

               ▄▄   ▄▄
              ▄▀ ▀▀█  █
             ▄▀     ▀▀
         ▄▄▄▄█▄
     ▄█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█▄
 ▄▀▄▀              ▀▄▀▄
█  █   ▄█▄    ▄█▄   █  █
 ▀█    ▀█▀    ▀█▀    █▀
  █                  █
   █   ▀▄      ▄▀   █
    ▀▄   ▀▀▀▀▀▀   ▄▀
      ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀

   ▄▄████████████████████▄▄
 ▄██████████████████████████▄
▄████████████████████████████▄
██████████ ▀▀█████████████████
██████████     ▀▀█████████████
██████████         ▀▀█████████
██████████         ▄▄█████████
██████████     ▄▄█████████████
██████████ ▄▄█████████████████
▀████████████████████████████▀
 ▀██████████████████████████▀
   ▀▀████████████████████▀▀

   ▄▄███████████████▄▄
 ▄██▀▀             ▀▀██▄
▄██              ▄▄   ██▄
██        ▄▄▄▄▄  ▀▀    ██
██      ▄▀     ▀▄      ██
██     █         █     ██
██     █         █     ██
██      ▀▄     ▄▀      ██
██        ▀▀▀▀▀        ██
▀██                   ██▀
 ▀██▄▄             ▄▄██▀
   ▀▀███████████████▀▀

   ▄▄███████████████▄▄
 ▄█████████████████████▄
▄██████████████▀▀███████▄
████████████▀▀    ███████
█████████▀▀   ▄   ███████
██████▀▀     █    ███████
████▀       █     ███████
█████▄▄   ▄█      ███████
████████ ██▄      ███████
▀████████ ▀▄███▄▄███████▀
 ▀█████████████████████▀
   ▀▀███████████████▀▀

  ▄▄███████████████▄▄
 █████████████████████
███████████████████████
███████████▀    ███████
██████████  ▄██████████
██████████  ███████████
████████      ▄████████
██████████  ███████████
██████████  ███████████
██████████  ███████████
 █████████████████████
  ▀▀███████████████▀▀

   ▄▄████████████████▄▄
 ▄█████▀▀▀██████▀▀▀█████▄
▄████▀  ▀▀▀    ▀▀▀  ▀████▄
████▀                ▀████
███▀                  ▀███
███       ▄    ▄       ███
██▀      ███  ███      ▀██
██       ▀█▀  ▀█▀       ██
██▄     ▄        ▄     ▄██
▀██▄     ▀▀▄▄▄▄▀▀     ███▀
 ▀███▄▄▄▄▄▄████▄▄▄▄▄▄███▀
   ▀▀████████████████▀▀
1miau
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 2988


Evaluate if it's Coin or Shitcoin


View Profile WWW
March 24, 2020, 11:46:45 PM
 #89126

In der aktuellen Situation frage ich mich, ob eine dezentrale Weltwährung positiv wäre. All diese ganze staatliche Rettung durch vermehrtes Schuldenmachen wäre doch nicht möglich gewesen, wenn es nur (begrenztes) Bitcoin geben würde.  Huh Huh Huh
Die Frage ist natürlich schwer zu beantworten aber eines der aktuellen Probleme ist ja der große Schuldenberg. Aktuell mag das Schuldenmachen auf den ersten Blick sehr positiv wirken, lindert es doch die akuten Schmerzen aber wie heftig uns das irgendwann danach auf die Füße fallen könnte, weiß man bisher nicht.
Klar. Der Schuldenberg ist einfach zu groß und wird ja noch größer. Aber wenn keine Schulden gemacht werden dürfen/können, wie sollten dann die Unternehmen gerettet werden? Ich rede hier nicht von den riesengroßen Weltkonzernen, sondern eher vom Mittelstand.
Aktuell sind wir es halt gewohnt, die Probleme durch weiteres Gelddrucken zu "lösen" und verschieben damit die eigentliche Lösung weiter in die Zukunft. Wenn es einen weniger sorglosen Umgang mit dem Schuldenmachen gäbe, würde es auch eine breitere Palette an Lösungsansätzen geben.

Für die Version Coronakrise und dezentrale Weltwährung könnte ich mir bezüglich "Geld drucken" am ehesten eine Lösung mit dezentraler Governance vorstellen, der sich im Notfall bedient werden kann. Das würde bei einer dezentralen Weltwährung natürlich nur für globale Probleme gelten. Sollte z.B. eine Pandemie nur in China auftreten, würde das dort das Problem nicht lösen.

Aber das wäre natürlich nicht die Wunschlösung; exzessiv Schulden machen verursacht nur weitere Probleme, die man lediglich in die Zukunft verschiebt - und die man nur mit Mühe wieder rückgängig gemacht bekommt. 


Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1948
Merit: 766


View Profile
March 25, 2020, 10:23:07 AM
Last edit: March 25, 2020, 10:35:14 AM by Ov3R
 #89127

mein feuchter Traum .... Cheesy


Kurzes update ..
still on Track  



silber läuft auch Wink
Gold wird eh nix angerührt ,

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
mole0815
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1585


Join the world-leading crypto sportsbook NOW!


View Profile
March 25, 2020, 01:34:23 PM
 #89128



 Grin Grin Grin

bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 513


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
March 25, 2020, 05:27:20 PM
 #89129

Aluhut auf:
Zieht das Plunge-Protection-Team gerade die Aktienkurse wieder über die Trendlinien? 

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 878

Clean Code and Scale


View Profile WWW
March 25, 2020, 07:52:15 PM
 #89130

Aluhut auf:
Zieht das Plunge-Protection-Team gerade die Aktienkurse wieder über die Trendlinien? 

Nee, eher fiat unter.

Wer will noch? Es hat genug

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
parker423
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 652
Merit: 101


View Profile
March 25, 2020, 09:38:59 PM
 #89131

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.

USA steigert sich grad in die Krise und wird bald mehr Infektionen als China haben.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638
Merit: 1204



View Profile
March 25, 2020, 10:10:24 PM
 #89132

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.

USA steigert sich grad in die Krise und wird bald mehr Infektionen als China haben.


Also irgendwie scheint es so, als sind wir aus der Panik raus und im Übergang in die "normale" Krise, jedenfalls bei den Finanzkapitalisten.
Jetzt wird schon wieder gerechnet und spekuliert, die Bleistifte sind längst gespitzt.
In China ist bald wieder "Alles beim Alten" - angeblich.
 Wink

Doch der Schein kann trügen, aus den USA jedenfalls schwant mir eigentlich nichts Gutes in nächster Zeit...
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1948
Merit: 766


View Profile
March 26, 2020, 06:40:49 AM
Last edit: March 26, 2020, 09:30:04 AM by Ov3R
Merited by thandie (1)
 #89133

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.

USA steigert sich grad in die Krise und wird bald mehr Infektionen als China haben.


Also irgendwie scheint es so, als sind wir aus der Panik raus und im Übergang in die "normale" Krise, jedenfalls bei den Finanzkapitalisten.
Jetzt wird schon wieder gerechnet und spekuliert, die Bleistifte sind längst gespitzt.
In China ist bald wieder "Alles beim Alten" - angeblich.
 Wink

Doch der Schein kann trügen, aus den USA jedenfalls schwant mir eigentlich nichts Gutes in nächster Zeit...

In der ersten Panic Welle ging halt alles runter selbst die Krisenresisteneren assetes , ich glaub nicht das irgendjemand denkt dass es nun schon vorbei ist, vielmehr  wird die 2te Welle Prozentual nicht so hart wie die Erste und etwas durchdachter  Ablaufen.  
Edit : Das China hier vom Finanzcrash nahezu unberührt blieb , hinterlässt bei mir allerdings auch nur ein Fragezeichen .
Indien allerdings schlug es am härtesten zu , wobei die news das BTC nun in indien legit sind weit vor the big short eintrafen noch ein Fragezeichen .Eine weitere Kuriosität der 21% drop von aus$/us$ sollten sich in diesem Finanzgewitter im nächsten step auf immos niederschlagen in diesen regionen .Schiel ich schon ein bisschen auf condos in australien .  Erstmal abwarten inwieweit die stimulationspakete bei dem Patienten anschlagen bzw. im welchen  Zeitintervall  das abläuft .Chancen wird es noch und nöcher geben , die Geduldigen werden belohnt.Reichtümer werden in Krisen geboren

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2688
Merit: 1441



View Profile
March 26, 2020, 12:51:13 PM
 #89134

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.

USA steigert sich grad in die Krise und wird bald mehr Infektionen als China haben.


Also irgendwie scheint es so, als sind wir aus der Panik raus und im Übergang in die "normale" Krise, jedenfalls bei den Finanzkapitalisten.
Jetzt wird schon wieder gerechnet und spekuliert, die Bleistifte sind längst gespitzt.
In China ist bald wieder "Alles beim Alten" - angeblich.
 Wink

Doch der Schein kann trügen, aus den USA jedenfalls schwant mir eigentlich nichts Gutes in nächster Zeit...

In der ersten Panic Welle ging halt alles runter selbst die Krisenresisteneren assetes , ich glaub nicht das irgendjemand denkt dass es nun schon vorbei ist, vielmehr  wird die 2te Welle Prozentual nicht so hart wie die Erste und etwas durchdachter  Ablaufen.  
Edit : Das China hier vom Finanzcrash nahezu unberührt blieb , hinterlässt bei mir allerdings auch nur ein Fragezeichen .
Indien allerdings schlug es am härtesten zu , wobei die news das BTC nun in indien legit sind weit vor the big short eintrafen noch ein Fragezeichen .Eine weitere Kuriosität der 21% drop von aus$/us$ sollten sich in diesem Finanzgewitter im nächsten step auf immos niederschlagen in diesen regionen .Schiel ich schon ein bisschen auf condos in australien .  Erstmal abwarten inwieweit die stimulationspakete bei dem Patienten anschlagen bzw. im welchen  Zeitintervall  das abläuft .Chancen wird es noch und nöcher geben , die Geduldigen werden belohnt.Reichtümer werden in Krisen geboren

ich überlege ob ich nach der krise um Deine hand anhalte. #nohomo  Grin
bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 513


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
March 26, 2020, 03:17:18 PM
 #89135

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.

USA steigert sich grad in die Krise und wird bald mehr Infektionen als China haben.


Also irgendwie scheint es so, als sind wir aus der Panik raus und im Übergang in die "normale" Krise, jedenfalls bei den Finanzkapitalisten.
Jetzt wird schon wieder gerechnet und spekuliert, die Bleistifte sind längst gespitzt.
In China ist bald wieder "Alles beim Alten" - angeblich.
 Wink

Doch der Schein kann trügen, aus den USA jedenfalls schwant mir eigentlich nichts Gutes in nächster Zeit...

In der ersten Panic Welle ging halt alles runter selbst die Krisenresisteneren assetes , ich glaub nicht das irgendjemand denkt dass es nun schon vorbei ist, vielmehr  wird die 2te Welle Prozentual nicht so hart wie die Erste und etwas durchdachter  Ablaufen.  
Edit : Das China hier vom Finanzcrash nahezu unberührt blieb , hinterlässt bei mir allerdings auch nur ein Fragezeichen .
Indien allerdings schlug es am härtesten zu , wobei die news das BTC nun in indien legit sind weit vor the big short eintrafen noch ein Fragezeichen .Eine weitere Kuriosität der 21% drop von aus$/us$ sollten sich in diesem Finanzgewitter im nächsten step auf immos niederschlagen in diesen regionen .Schiel ich schon ein bisschen auf condos in australien .  Erstmal abwarten inwieweit die stimulationspakete bei dem Patienten anschlagen bzw. im welchen  Zeitintervall  das abläuft .Chancen wird es noch und nöcher geben , die Geduldigen werden belohnt.Reichtümer werden in Krisen geboren

Ein Condo in Australien? Arbeitest du an daran, dass an deinem Wohnort der Sommer niemals untergehen wird?

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2786
Merit: 2247


Decentralization Maximalist


View Profile
March 26, 2020, 03:21:34 PM
 #89136

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.
Das Entscheidende ist wohl die Entwicklung der Infiziertenkurven. Da mit China und wohl auch Südkorea es bereits zwei Länder gibt, die schon in wenigen Monaten die Krise mehr oder weniger überwunden haben, stimmt das natürlich hoffnungsvoll. Selbst in Italien (und auch "vielleicht" Deutschland) flacht die Kurve ab. Es kommt also noch nicht der Weltuntergang, und dann kann man ja auch wieder Aktien und Bitcoin kaufen. Gerade da sie schön billig sind ...

Die USA hinken halt hinterher bei der Pandemie und sind noch vor dem Peak, dort wird wohl noch der eine oder andere Crash kommen, aber ob der auch Bitcoin betrifft?

y2j89
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1006
Merit: 310


View Profile
March 26, 2020, 08:01:56 PM
 #89137

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.
Das Entscheidende ist wohl die Entwicklung der Infiziertenkurven. Da mit China und wohl auch Südkorea es bereits zwei Länder gibt, die schon in wenigen Monaten die Krise mehr oder weniger überwunden haben, stimmt das natürlich hoffnungsvoll. Selbst in Italien (und auch "vielleicht" Deutschland) flacht die Kurve ab. Es kommt also noch nicht der Weltuntergang, und dann kann man ja auch wieder Aktien und Bitcoin kaufen. Gerade da sie schön billig sind ...

Die USA hinken halt hinterher bei der Pandemie und sind noch vor dem Peak, dort wird wohl noch der eine oder andere Crash kommen, aber ob der auch Bitcoin betrifft?

Ich würde sagen: Ja. Ich denke wir haben den Boden noch nicht gesehen. Aber ich bin mittlerweile der festen Überzeugung, dass es ebenso schnell wieder aufwärts geht (Alle Märkte, Wirtschaft etc.), wie es aktuell bergab geht. Zähne zusammenbeißen und durch.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 475
Merit: 54



View Profile
March 27, 2020, 12:56:51 PM
Merited by Tobi971 (1)
 #89138

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.
Das Entscheidende ist wohl die Entwicklung der Infiziertenkurven. Da mit China und wohl auch Südkorea es bereits zwei Länder gibt, die schon in wenigen Monaten die Krise mehr oder weniger überwunden haben, stimmt das natürlich hoffnungsvoll. Selbst in Italien (und auch "vielleicht" Deutschland) flacht die Kurve ab. Es kommt also noch nicht der Weltuntergang, und dann kann man ja auch wieder Aktien und Bitcoin kaufen. Gerade da sie schön billig sind ...

Die USA hinken halt hinterher bei der Pandemie und sind noch vor dem Peak, dort wird wohl noch der eine oder andere Crash kommen, aber ob der auch Bitcoin betrifft?

Ich würde sagen: Ja. Ich denke wir haben den Boden noch nicht gesehen. Aber ich bin mittlerweile der festen Überzeugung, dass es ebenso schnell wieder aufwärts geht (Alle Märkte, Wirtschaft etc.), wie es aktuell bergab geht. Zähne zusammenbeißen und durch.

Ob Boden oder nicht Boden mir persönlich ist das weitesgehend egal. Ich halte lieber eine "Währung" welche manipulationssicher ist, bei der ich aber durchaus mit volatilität leben muss, als mein hart erarbeitetes Vermögen in einer Fiatwährung zu lassen, die auf nichts ausser einer riesigen Blase aufgebaut ist in Verbindung mit wertlosen Versprechen einiger Nationen und der frei wählbaren Möglichkeit der Quantitätserhöhung´.

Ich vertraue da dann doch lieber der Mathematik und den Algorythmen. Danke Sathoshi für diese Erfindung.
Basti773
Member
**
Offline Offline

Activity: 248
Merit: 40


View Profile
March 27, 2020, 05:35:48 PM
 #89139

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.
Das Entscheidende ist wohl die Entwicklung der Infiziertenkurven. Da mit China und wohl auch Südkorea es bereits zwei Länder gibt, die schon in wenigen Monaten die Krise mehr oder weniger überwunden haben, stimmt das natürlich hoffnungsvoll. Selbst in Italien (und auch "vielleicht" Deutschland) flacht die Kurve ab. Es kommt also noch nicht der Weltuntergang, und dann kann man ja auch wieder Aktien und Bitcoin kaufen. Gerade da sie schön billig sind ...

Die USA hinken halt hinterher bei der Pandemie und sind noch vor dem Peak, dort wird wohl noch der eine oder andere Crash kommen, aber ob der auch Bitcoin betrifft?
Ich bin mir nicht so sicher, ob China schon über den Berg ist. Sollte China wieder richtig hochfahren, ist eine weitere Welle nicht ganz unwahrscheinlich. Immunisiert ist der großteil der Bevölkerung dort ganz sicher nicht, da China den Ausbruch ausgesprochen erfolgreich örtlich begrenzen konnte. Über den Berg sind wir alle erst, sobald es eine Impfung oder wenigsten ein sehr wirkungsvolles Medikament gibt.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638
Merit: 1204



View Profile
March 27, 2020, 07:11:53 PM
 #89140

Die Kurse sind für mich nicht nachvollziehbar.

Kurse steigen wieder und die Erkrankten ebenso.
Das Entscheidende ist wohl die Entwicklung der Infiziertenkurven. Da mit China und wohl auch Südkorea es bereits zwei Länder gibt, die schon in wenigen Monaten die Krise mehr oder weniger überwunden haben, stimmt das natürlich hoffnungsvoll. Selbst in Italien (und auch "vielleicht" Deutschland) flacht die Kurve ab. Es kommt also noch nicht der Weltuntergang, und dann kann man ja auch wieder Aktien und Bitcoin kaufen. Gerade da sie schön billig sind ...

Die USA hinken halt hinterher bei der Pandemie und sind noch vor dem Peak, dort wird wohl noch der eine oder andere Crash kommen, aber ob der auch Bitcoin betrifft?
Ich bin mir nicht so sicher, ob China schon über den Berg ist. Sollte China wieder richtig hochfahren, ist eine weitere Welle nicht ganz unwahrscheinlich. Immunisiert ist der großteil der Bevölkerung dort ganz sicher nicht, da China den Ausbruch ausgesprochen erfolgreich örtlich begrenzen konnte. Über den Berg sind wir alle erst, sobald es eine Impfung oder wenigsten ein sehr wirkungsvolles Medikament gibt.

Wenn Xi Jinping & KP sagen, China sei über den Berg, dann ist China über den Berg! Verdammt nochmal!  Cheesy  Cheesy

Pages: « 1 ... 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 [4457] 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 4465 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 4499 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 ... 4687 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!