Bitcoin Forum
June 13, 2024, 11:02:49 PM *
News: Voting for pizza day contest
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 [4457] 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 4465 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 4499 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 ... 5044 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5896538 times)
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2856
Merit: 1520


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
April 02, 2020, 12:45:25 AM
 #89121

Du kennst die "interne" 90/90/90 regel der broker mafia und weisst deshalb warum sie ständig nach "frischfleisch" ausschau halten? --> "90 Prozent der Kunden verlieren innerhalb von 90 Tagen 90 Prozent ihres eingezahlten Kapitals."

Das bezieht sich auf Daytrading soweit ich weiß, wobei es mir natürlich schmeicheln würde mich zu den 10% der Elite zu zählen.  Grin

ja, bezieht sich auf Daytrading. vieleicht gehörst Du ja zu den ca. 10%. dann meine aufrichtige anerkennung!  Cool

ich bin aber auch davon ausgegangen, dass Du Dich auf (Aktien-)Trading in kürzerem zeitrahmen und nicht auf Aktien-Investment beziehst.

Ov3R hatte wohl eher Investment und nicht Trading im sinn wenn ich ihn richtig verstanden hatte. er meinte wohl dass bei den tiefen aktienkursen zur zeit das kapital eher in langfristige aktieninvestments anstatt in BTCitcoins fliesst.

sind langristige aktieninvestements in D nicht mehr steuerfrei nach 1 jahr? muss man jetzt 10 jahre aushalten?

Spray.
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 592
Merit: 271


View Profile
April 02, 2020, 02:05:39 AM
 #89122

sind langristige aktieninvestements in D nicht mehr steuerfrei nach 1 jahr? muss man jetzt 10 jahre aushalten?

Leider nicht. Für seit 2009 gekaufte Aktien unterliegen Gewinne der 25%igen Abgeltungssteuer + Soli. Gibt jedoch noch den Sparerpauschalbetrag in Höhe von 801€. Wenn der Freibetrag nicht überschritten wird, müssen keine Steuern abgeführt werden.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2856
Merit: 1520


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
April 02, 2020, 02:48:11 AM
 #89123

sind langristige aktieninvestements in D nicht mehr steuerfrei nach 1 jahr? muss man jetzt 10 jahre aushalten?

Leider nicht. Für seit 2009 gekaufte Aktien unterliegen Gewinne der 25%igen Abgeltungssteuer + Soli. Gibt jedoch noch den Sparerpauschalbetrag in Höhe von 801€. Wenn der Freibetrag nicht überschritten wird, müssen keine Steuern abgeführt werden.

diese verdammten wi***er!!  Angry

protip: über eine oder mehrere gmbh's bzw. ug's laufen lassen. mal auf youtube in deutsch danach suchen. lohnt sich natürlich leider nur ab einer gewissen kapitalgrösse und ist mit laufendem aufwand und laufenden kosten verbunden. muss man vorher entsprechend planen für langfristigen vermögensaufbau für das alter.

Soonandwaite
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1988
Merit: 1412


View Profile
April 02, 2020, 03:37:39 AM
 #89124

sind langristige aktieninvestements in D nicht mehr steuerfrei nach 1 jahr? muss man jetzt 10 jahre aushalten?

Leider nicht. Für seit 2009 gekaufte Aktien unterliegen Gewinne der 25%igen Abgeltungssteuer + Soli. Gibt jedoch noch den Sparerpauschalbetrag in Höhe von 801€. Wenn der Freibetrag nicht überschritten wird, müssen keine Steuern abgeführt werden.
Aber bitte dann folgendes berücksichtigen:Zinsen aus Kapitalvermögen sind grundsätzlich steuerpflichtig . Dazu gehört auch ein Festgeldzins,der Tagesgeldzins usw. Nicht das man denkt nur die Aktien gehören dazu.Wenn man dann alles zusammen zieht kommt man doch oft schneller an oder über die Grenze wie einen lieb ist .
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2216
Merit: 1021


View Profile
April 02, 2020, 10:09:57 AM
 #89125

sind langristige aktieninvestements in D nicht mehr steuerfrei nach 1 jahr? muss man jetzt 10 jahre aushalten?

Leider nicht. Für seit 2009 gekaufte Aktien unterliegen Gewinne der 25%igen Abgeltungssteuer + Soli. Gibt jedoch noch den Sparerpauschalbetrag in Höhe von 801€. Wenn der Freibetrag nicht überschritten wird, müssen keine Steuern abgeführt werden.
Aber bitte dann folgendes berücksichtigen:Zinsen aus Kapitalvermögen sind grundsätzlich steuerpflichtig . Dazu gehört auch ein Festgeldzins,der Tagesgeldzins usw. Nicht das man denkt nur die Aktien gehören dazu.Wenn man dann alles zusammen zieht kommt man doch oft schneller an oder über die Grenze wie einen lieb ist .
Genau, bei den derzeit hohen Zinsen kommt man sehr schnell an die Grenzen  Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Warum ich IOTA gut finde? Weil eine Transaktion keine 50$ kostet und somit für jeden erschwinglich ist.
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2856
Merit: 1520


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
April 02, 2020, 10:16:09 AM
Last edit: April 02, 2020, 10:33:07 AM by Gyrsur
 #89126

Auch gibt es die Möglichkeit sich als Weltreisender ab zu melden (also keinen Wohnsitz mehr haben) und dann als "Digital Nomade" steuerfrei an den verschiedenen Ständen dieser Welt vom Laptop aus zu arbeiten.

muss man die psyche und den jugendlichen leichtsinn im kopf haben dafür gerade in diesen zeiten. nicht für jeden geeignet besonders nicht wenn man gute beziehungen zur familie hat und die öfters sehen will. die horrorvorstellung für mich aktuell ist als sogenannter "Perpetual Traveler" in einem entwicklungsland festzuhängen und ständig angst haben zu müssen sich zu infizieren und dann irgendwo zu verrecken. und die angehörigen, mit welchen man sich schon seit jahren verkracht hat, bekommen nach monaten die nachricht: "im ausland verstorben".


Wer mit Day Trading reich werden will, der muss Bücher darüber schreiben oder Kurse und Seminare für Day Trading anbieten.

ich beobachte die "Broker" und dazugehörige "Coaching" branche schon seit ca. 10 jahren und gebe Dir recht. ich würde so weit gehen und beide parteien als parasiten zu bezeichnen.

die Broker, weil sie unter vorgauckeln von falschen tatsachen sich als gateway zu finanzmärkten für retailkunden (kleines kapital) aufblasen und aggressive werbung fahren um ständig neues kapital anzulocken damit ihr geschäft am laufen erhalten wird.

die Coaches welche genau wissen (durch eigene schmerzhafe erfahrung eventuell), dass man nicht vom Trading leben kann mit kleinem kapital und ihren kunden aber diesen Traum der finanziellen unabhänigkeit verkaufen mit ihren teuren seminaren und dergleichen. das ist der Coaches haupteinahmequelle (Coaching, Youtube usw.) und nicht ihr eventuell erfolgreiches trading. mit erfolgreichem trading meine ich ca. 10-20% pro jahr dauerhaft. oft haben die Coaches auch umfangreiche kooperationen mit Brokern und halten dort fortlaufend Webinare um neues kapital für die Broker zu aquirieren.

es mag und wird wenige aussnahmen geben (die erwähnten ca. 10%) welche vom trading (nicht investment) leben können. nur die bleiben unter dem radar und haben auch nicht die veranlassung aus der anonymität herauszutreten und eventuell zielscheibe von neid und anderem zu werden.

protip: einfach mal einen trading track-record (echtgeldkonto nicht demokonto) der letzten 5 bis 10 jahre eines Coaches anfordern und dann sein ausreden abwarten. den trading track-record bitte genau prüfen (da gibt es jede menge manipulationstricks) falls er überhaupt kommt.  Grin

JL0
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 817
Merit: 158


Bitcoin the Digital Gold


View Profile
April 02, 2020, 10:30:18 AM
 #89127

Mögliches Szenario ?

dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 711
Merit: 204



View Profile
April 02, 2020, 12:39:33 PM
 #89128

ich bin aber auch davon ausgegangen, dass Du Dich auf (Aktien-)Trading in kürzerem zeitrahmen und nicht auf Aktien-Investment beziehst.

Ich weiß gar nicht wie da die offiziellen Definitionen lauten, aber mit Trading meinte ich jemanden, der seine Verkaufsentscheidungen nicht von steuerrechtlichen Haltefristen abhängig macht. (Kann also sein, dass wenn ich von Trader spreche und du von Investor, wir teilweise das Gleiche meinen) Daytrading ist nicht so meins, wenn ich scharf auf ein Magengeschwür wäre, dann würde ich eher Alkoholiker werden.  Cheesy
Tobi971
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 201
Merit: 151


View Profile
April 02, 2020, 05:11:00 PM
 #89129

Die Kursentwicklung hätte ich so nicht erwartet. Über 7000$, +12% heute. Auch mal wieder schön anzusehen  Smiley

Eine der größten Stärken eines Menschen, zeigt sich in der Bereitschaft, seine Meinung zu jedem gegebenen Zeitpunkt zu überdenken.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
April 02, 2020, 05:39:57 PM
Last edit: April 02, 2020, 06:08:20 PM by Ov3R
 #89130

Ov3R hatte wohl eher Investment und nicht Trading im sinn wenn ich ihn richtig verstanden hatte. er meinte wohl dass bei den tiefen aktienkursen zur zeit das kapital eher in langfristige aktieninvestments anstatt in BTCitcoins fliesst.

Genau das meinte ich ,irgendwie fällt mir der Gedanke immer Schwerer das Nocoiner das in Bitcoin sehen was wir paar Nerds hier darin sehen , ausser the quick buck und Casino
Wobei grade in solch ein Szenario wie wir es grade sehen The perfect Storm is brewing sozusagen ,Bitcoin viele vom gegenteil überzeugen könnte.
Für mich sehe ich leider keine alternative gegen die ich Bitcoin eintauschen würde.

Daytrading ist nicht so meins, wenn ich scharf auf ein Magengeschwür wäre, dann würde ich eher Alkoholiker werden.  Cheesy
Meins eigentlich auch nicht auch wenn ich kurzzeitig Schmetterlinge verspüre  Cheesy Cheesy,  naja als nächstes werd ich dann wohl wieder zur Flasche greifen  Grin Grin



Die Kursentwicklung hätte ich so nicht erwartet. Über 7000$, +12% heute. Auch mal wieder schön anzusehen  Smiley

Öl ist heute 30% rauf btc nur 12% pfff

über 7k würde ich als nächstes Ziel 9k anviesieren .
unter 6k next target ca. 4k
allerdings dürfte der aktien markt grade für viele interessanter sein .

Target 1 Hit Wink

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Tobi971
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 201
Merit: 151


View Profile
April 02, 2020, 06:05:26 PM
 #89131

Ja Öl geht auch gut ab, mich interessiert der Bitcoin Kursanstieg trotzdem mehr. 😉

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein, mal sehen wie sich das entwickelt. Bin auch was den Bitcoin Kurs betrifft noch etwas skeptisch. Ob das schon alles war Huh Irgendwie schwer vorstellbar aber hätte auch nichts dagegen einzuwenden.  Grin Grin

Eine der größten Stärken eines Menschen, zeigt sich in der Bereitschaft, seine Meinung zu jedem gegebenen Zeitpunkt zu überdenken.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1360



View Profile
April 02, 2020, 09:49:23 PM
Last edit: April 02, 2020, 10:05:00 PM by thandie
 #89132

Ja Öl geht auch gut ab, mich interessiert der Bitcoin Kursanstieg trotzdem mehr. 😉

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein, mal sehen wie sich das entwickelt. Bin auch was den Bitcoin Kurs betrifft noch etwas skeptisch. Ob das schon alles war Huh Irgendwie schwer vorstellbar aber hätte auch nichts dagegen einzuwenden.  Grin Grin

Geht gut ab...? Trump twittert irgendwelchen Unsinn, eine seinem Hirn entsprungene Wunschvorstellung, der Ölpreis (Brent) schießt um 35%-45% in die Höhe.
Dann dementiert der Kremelsprecher bzw. behauptet, daß Trumps Aussage nicht stimmt. Und der Ölpreis geht wieder zurück auf immerhin noch 16-20%.
Also Tölpel + Twitter gleich Kurs? Gnade uns Gott...  Shocked

Bei solchen Manipulationen bleibe ich doch besser beim BTC und seinen kleinen Schwestern & Brüdern  Cheesy. Habe sowieso nichts anderes im Sinn, mache mir doch nicht die letzten 9 Jahre kaputt.

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
April 03, 2020, 01:12:08 AM
Last edit: April 03, 2020, 01:25:33 AM by Ov3R
 #89133

Ja Öl geht auch gut ab, mich interessiert der Bitcoin Kursanstieg trotzdem mehr. 😉

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein, mal sehen wie sich das entwickelt. Bin auch was den Bitcoin Kurs betrifft noch etwas skeptisch. Ob das schon alles war Huh Irgendwie schwer vorstellbar aber hätte auch nichts dagegen einzuwenden.  Grin Grin

Geht gut ab...? Trump twittert irgendwelchen Unsinn, eine seinem Hirn entsprungene Wunschvorstellung, der Ölpreis (Brent) schießt um 35%-45% in die Höhe.
Dann dementiert der Kremelsprecher bzw. behauptet, daß Trumps Aussage nicht stimmt. Und der Ölpreis geht wieder zurück auf immerhin noch 16-20%.
Also Tölpel + Twitter gleich Kurs? Gnade uns Gott...  Shocked

Bei solchen Manipulationen bleibe ich doch besser beim BTC und seinen kleinen Schwestern & Brüdern  Cheesy. Habe sowieso nichts anderes im Sinn, mache mir doch nicht die letzten 9 Jahre kaputt.



Die news richten sich meist nach dem Kurs Wink

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2856
Merit: 1520


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
April 03, 2020, 06:07:40 AM
Last edit: April 03, 2020, 06:18:52 AM by Gyrsur
 #89134

ich bin aber auch davon ausgegangen, dass Du Dich auf (Aktien-)Trading in kürzerem zeitrahmen und nicht auf Aktien-Investment beziehst.

Ich weiß gar nicht wie da die offiziellen Definitionen lauten, aber mit Trading meinte ich jemanden, der seine Verkaufsentscheidungen nicht von steuerrechtlichen Haltefristen abhängig macht. (Kann also sein, dass wenn ich von Trader spreche und du von Investor, wir teilweise das Gleiche meinen) Daytrading ist nicht so meins, wenn ich scharf auf ein Magengeschwür wäre, dann würde ich eher Alkoholiker werden.  Cheesy

Investoren leerverkaufen (shorten) Aktien normalerweise nicht. sie sitzen kürzerer abwärtstrends aus und können sich das auch leisten bei einem anlagehorizont von 3, 5, 10 oder mehr jahren.

wenn eine einzelaktie in ihrem portfolio schlecht performed wird sie aus dem portfolio enfernt wenn kein potienzial aufgrund schlechter unternehmenszahlen zu erkennen oder wenn der ausblick des unternehmens allgemein schlecht ist (z. Bsp. unternehmenskerngeschäft ist nicht zukunftsfähig, im management sind nur nieten usw.).

ansonsten wird bei downphasen wie jetzt mit frischem kapital bei ausichtsreichen unternehmensaktien nachgekauft. das können liegt beim Investor im guten managen des einzelaktienportfolios. damit kann er theoretisch eine bessere performance als der jeweilige aktienindex (z. Bsp. DAX) erreichen obwohl das in den letzten jahren schwierig war weil alles nur noch geboomt hat und die leute dann gleich in ETFs gegangen sind.

der job eines gute Investors ist zeitintensiv wenn er sein Portfolio aktiv managed. bei BTCitcoin wäre der HODLer mit dem Investor vergleichbar aber mit viel weniger aufwand wenn er nur auf BTC setzt und die anderen altcoins links liegen lässt. ansonsten wird es ähnlich aufwändig.  Grin

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1360



View Profile
April 03, 2020, 08:06:46 AM
Last edit: April 03, 2020, 08:28:54 AM by thandie
 #89135

Ja Öl geht auch gut ab, mich interessiert der Bitcoin Kursanstieg trotzdem mehr. 😉

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein, mal sehen wie sich das entwickelt. Bin auch was den Bitcoin Kurs betrifft noch etwas skeptisch. Ob das schon alles war Huh Irgendwie schwer vorstellbar aber hätte auch nichts dagegen einzuwenden.  Grin Grin

Geht gut ab...? Trump twittert irgendwelchen Unsinn, eine seinem Hirn entsprungene Wunschvorstellung, der Ölpreis (Brent) schießt um 35%-45% in die Höhe.
Dann dementiert der Kremelsprecher bzw. behauptet, daß Trumps Aussage nicht stimmt. Und der Ölpreis geht wieder zurück auf immerhin noch 16-20%.
Also Tölpel + Twitter gleich Kurs? Gnade uns Gott...  Shocked

Bei solchen Manipulationen bleibe ich doch besser beim BTC und seinen kleinen Schwestern & Brüdern  Cheesy. Habe sowieso nichts anderes im Sinn, mache mir doch nicht die letzten 9 Jahre kaputt.



Die news richten sich meist nach dem Kurs Wink



Welche News? Ich schrieb von Unsinn reden, von Lügen verbreiten, von Tölpeleien... Wink

Edit: Ach so, jetzt verstehe ich (zwei Tassen Kaffee später). Na dann.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
April 03, 2020, 07:22:29 PM
Merited by d5000 (1)
 #89136

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein

Gute frage ich bin grade hierrauf gestossen

quelle:
https://twitter.com/gaborgurbacs/status/1246121361464049664?s=20

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
hv_
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1055

Clean Code and Scale


View Profile WWW
April 04, 2020, 09:18:21 AM
 #89137

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein

Gute frage ich bin grade hierrauf gestossen

quelle:
https://twitter.com/gaborgurbacs/status/1246121361464049664?s=20

Immer eine Frage des Zeitraums, moving frame. Aber gut zu sehen, es IST eine Alternative, doch wenig Volumen-> hohe Fehlerquote/ hohe Vola, keine echte Abdeckung in der relevanten Finanz.

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
bitcoincidence
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2324
Merit: 1067


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
April 04, 2020, 05:50:08 PM
Merited by d5000 (1)
 #89138

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein

Gute frage ich bin grade hierrauf gestossen

quelle:
https://twitter.com/gaborgurbacs/status/1246121361464049664?s=20

Ich habe die folgende Grafik gefunden.
Interessant, dass es so stark von positiv zu negativer Korrelation schwingt. Wenn man da keinen weiteren, erklärenden Faktor finden kann ist "Zufall" wohl die plausibelste Erklärung  Grin


https://twitter.com/santimentfeed/status/1241041938444251140


„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
Tobi971
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 201
Merit: 151


View Profile
April 04, 2020, 06:33:14 PM
 #89139

Was sagt ihr zu Korellation zu den Aktienmärkten? Scheint aktuell kaum vorhanden zu sein

Gute frage ich bin grade hierrauf gestossen

quelle:
https://twitter.com/gaborgurbacs/status/1246121361464049664?s=20

Ich habe die folgende Grafik gefunden.
Interessant, dass es so stark von positiv zu negativer Korrelation schwingt. Wenn man da keinen weiteren, erklärenden Faktor finden kann ist "Zufall" wohl die plausibelste Erklärung  Grin


https://twitter.com/santimentfeed/status/1241041938444251140



Danke ihr beiden! Schwankt wirklich stark. Die Grafik ist auch nicht schlecht, für diejenigen die nicht extra auf Twitter schauen möchten Cheesy @bitcoincidence:




Das habe ich gerade noch dazu finden können :



Source: The Block, Coin Metrics, FactSet

Eine der größten Stärken eines Menschen, zeigt sich in der Bereitschaft, seine Meinung zu jedem gegebenen Zeitpunkt zu überdenken.
bitcoincidence
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2324
Merit: 1067


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
April 05, 2020, 10:10:56 AM
 #89140

Quote
"Uncorrelated is uncorrelated, until it isn't"
Cum hoc ergo propter hoc


„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
Pages: « 1 ... 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 [4457] 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 4465 4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 4476 4477 4478 4479 4480 4481 4482 4483 4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492 4493 4494 4495 4496 4497 4498 4499 4500 4501 4502 4503 4504 4505 4506 4507 ... 5044 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!