Bitcoin Forum
October 30, 2020, 07:35:17 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 [3768] 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 ... 4534 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5549904 times)
eumelpeter
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 37
Merit: 5


View Profile
June 14, 2018, 07:16:38 AM
 #75341

Was denkt ihr, wie werden sich die Zinserhöhungen der FED auswirken? Meint ihr Aktien und Kryptowährungen werden erstmal in den nächsten Jahren nicht mehr so gefragt sein?
Oder sind Kryptowährungen davon nicht so betroffen, weil die Leute die ihr Geld eher in Anleihen und dergleichen investieren sowieso nicht in Kryptowährungen investieren?
1604086517
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1604086517

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1604086517
Reply with quote  #2

1604086517
Report to moderator
"With e-currency based on cryptographic proof, without the need to trust a third party middleman, money can be secure and transactions effortless." -- Satoshi
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1604086517
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1604086517

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1604086517
Reply with quote  #2

1604086517
Report to moderator
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
June 14, 2018, 08:29:21 AM
 #75342

Was denkt ihr, wie werden sich die Zinserhöhungen der FED auswirken? Meint ihr Aktien und Kryptowährungen werden erstmal in den nächsten Jahren nicht mehr so gefragt sein?
Oder sind Kryptowährungen davon nicht so betroffen, weil die Leute die ihr Geld eher in Anleihen und dergleichen investieren sowieso nicht in Kryptowährungen investieren?

imho sind Aktien, Cryptos, Poker und Sportwetten eher was für gambler und seltener das Spielfeld von Anleihenkäufern (bei Bitcoin mag es auch noch Freidenker, Überzeugungstäter und Österreicher geben, welche aber wohl grad in der Unterzahl sind). Im Allgemeinen habe ich zwar keine Ahnung, dennoch glaube ich nicht, dass Zinserhöhungen Aktien und Cryptos negativ beeinflussen werden...

ahnt mal den hier (ich weiss - der hundertste Vergleich):



 Lips sealed Lips sealed Lips sealed

Quote from: D4rkEnergY
...and even though we fall lower or not - Bitcoin and crypto are not dead - Bitcoin will recover and you will also see a NEW ALL TIME HIGH AGAIN Smiley

 Smiley Smiley Smiley



“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
meyer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 517
Merit: 252


View Profile
June 14, 2018, 08:34:34 AM
 #75343

ich weis es hat nix mit dem Kurs zu tuen aber trotzdem von mir eine kurze Frage die hier bestimmt viele beantworten können:

Ich habe ein wallet mit einer Balance x. bei Empfangsaddressen steht nur eine drinnen. Auf dieser liegt laut explorer aber deutlich weniger. Ich habe nun in der Konsole den Befehl "listaddressgroupings" gefunden (für mich als halbnoob schon ganz gut ;-) und siehe da es gibt mehrere Adressen. Deren Summe passt dann natürlich auch.

Frage 1: Wieso gibt es da Adressen die bei Empfangsadressen gar nicht auftauchen?
Frage 2: Gibt es einen Befehl von all diesen Adressen die Balances auf eine "zusammenzufassen"

Sorry nochmal für offtopic aber es würde mir echt helfen

Vielen Dank

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
EUROPECOIN ERC  BITTREX  BLEUTRADE  EUROPECOIN WEB  TWITTER  QUICKFACTS  CLOUDSTAKING  NSA
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░

.
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 583
Merit: 504


View Profile
June 14, 2018, 09:07:33 AM
 #75344

Ich glaube der Zins hat nur wenig Auswirkung.
Was mich etwas traurig werden lässt: Mein Gefühl sagt mir, dass im Winter schon ziemlich viele "Hausfrauen" in meinem Umkreis invenstiert sind/waren.
Diese können nichtmehr für einen Ansteig der Preise führen - sind vermutlich noch am Wunden lecken.
Wüsste daher aktuell nicht genau wo ein nächster Hype herkommen sollte. Glaube also leider auch an einige Jahre "seitwärts".
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
June 14, 2018, 09:09:28 AM
 #75345

ich weis es hat nix mit dem Kurs zu tuen aber trotzdem von mir eine kurze Frage die hier bestimmt viele beantworten können:

Ich habe ein wallet mit einer Balance x. bei Empfangsaddressen steht nur eine drinnen. Auf dieser liegt laut explorer aber deutlich weniger. Ich habe nun in der Konsole den Befehl "listaddressgroupings" gefunden (für mich als halbnoob schon ganz gut ;-) und siehe da es gibt mehrere Adressen. Deren Summe passt dann natürlich auch.

Frage 1: Wieso gibt es da Adressen die bei Empfangsadressen gar nicht auftauchen?
Frage 2: Gibt es einen Befehl von all diesen Adressen die Balances auf eine "zusammenzufassen"

Sorry nochmal für offtopic aber es würde mir echt helfen

Vielen Dank

Es gibt die Empfehlung, für jede Transaktion eine neue Empfangsadresse zu generieren, um die Anonymität zu erhöhen. Deshalb sind so gut wie alle Wallets so voreingestellt. Sobald du auf die dargestellte Empfangsadresse einen Zahlungseingang hast, wird sofort eine neue generiert.

Die zuvor erstellten Adressen deines Wallet können alle auch später noch zum Empfangen verwendet werden, die Coins kommen an. Um die Einzelbeträge zusammen zu fassen, ist eine Überweisung der Coins auf eine neue Zieladresse notwendig.

Hat jemand einen Link für Newcomer, wo die Grundlagen zusammen gefasst sind?
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344
Merit: 1176


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
June 14, 2018, 10:02:27 AM
Merited by qwk (2)
 #75346

Ich glaube der Zins hat nur wenig Auswirkung.
Was mich etwas traurig werden lässt: Mein Gefühl sagt mir, dass im Winter schon ziemlich viele "Hausfrauen" in meinem Umkreis invenstiert sind/waren.
Diese können nichtmehr für einen Ansteig der Preise führen - sind vermutlich noch am Wunden lecken.
Wüsste daher aktuell nicht genau wo ein nächster Hype herkommen sollte. Glaube also leider auch an einige Jahre "seitwärts".

Ich verstehe nicht, weshalb immer auf diese Hausfrauengeschichte bezogen wird. Ich kenne keine Person, die in den letzten 12 Monaten in Kryptos investiert hat. Ich habe nie auf der Arbeit, beim Sport, beim Bus fahren, beim Bäcker, an der Uni oder sonst wo Gespräche von anderen Menschen über Kryptosinvestitionen gehört. Natürlich hat mal jemand die Bildzeitung zitiert und man hat sich darüber unterhalten. Aber keiner hat investiert. Gut, vielleicht war ich auch zur falschen Zeit am falschen Ort.

Was hat denn den letzten Hype verursacht? Klar, die letzten 4-6 Wochen bis zum ATH die Medien und die Forks. Aber davor? Die Vorabeit hatte auch mehrere Monate gedauert.

Außerdem sehe ich langfrsitig die 20.000USD nur als einen kurzfristigen Spike an. Nicht mehr und nicht weniger.

NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
June 14, 2018, 10:16:17 AM
 #75347

"Lustig" , dass genau heute die Tether-FUD Karte gespielt wird. Wenn das Mal kein Zufall ist. Ich war mir fast sicher, dass dieser Joker irgendwann noch gespielt wird. Wie wär's wenn man Mal dieser Manipulation auf den Grund gehen würde?

Aber für die Medien ist alles was den Bitcoin Preis positiv beeinflusst Manipulation, aber andersrum ist es gerechtfertigte Marktbewegung  Cheesy



 Grin

...na mal sehen, wo uns das noch hinführt?!

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 271
Merit: 109


View Profile
June 14, 2018, 11:10:05 AM
 #75348

Hab gerade mal ne ganze Reihe Bitcoin-News und Kommentare gesichtet.. mannomann... die sind ja alle bärisch wie lange nicht mehr.
Ist das nicht ein Zeichen dafür das wir fast am Boden sind? Ist schwer mal ne positive Einschätzung was den Bitcoin-Kurs betrifft zu finden. Was sagt uns das? Sagt uns das überhaupt was?

Naja, für alle, die am verzweifeln sind, hier mal was (zumindest langfristig) positives:
https://coin-update.de/cnbcs-crypto-trader-bitcoin-wird-weiter-fallen-aber-der-markt-wird-eines-tages-20-billionen-erreichen/


Interessant. Wieso sollte es auch nicht umgekehrt klappen? Wenn Lieselotte von nebenan bearishe Stimmung hat und ihre Coins verkauft, dann sollte es doch hochgehen. Geht doch auch runter, wenn Lieselotte von nebenan Coins kauft.
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1284
Merit: 1042


View Profile
June 14, 2018, 12:26:42 PM
Merited by qwk (2)
 #75349

Ich glaube der Zins hat nur wenig Auswirkung.
Was mich etwas traurig werden lässt: Mein Gefühl sagt mir, dass im Winter schon ziemlich viele "Hausfrauen" in meinem Umkreis invenstiert sind/waren.
Diese können nichtmehr für einen Ansteig der Preise führen - sind vermutlich noch am Wunden lecken.
Wüsste daher aktuell nicht genau wo ein nächster Hype herkommen sollte. Glaube also leider auch an einige Jahre "seitwärts".

Ich verstehe nicht, weshalb immer auf diese Hausfrauengeschichte bezogen wird. Ich kenne keine Person, die in den letzten 12 Monaten in Kryptos investiert hat. Ich habe nie auf der Arbeit, beim Sport, beim Bus fahren, beim Bäcker, an der Uni oder sonst wo Gespräche von anderen Menschen über Kryptosinvestitionen gehört. Natürlich hat mal jemand die Bildzeitung zitiert und man hat sich darüber unterhalten. Aber keiner hat investiert. Gut, vielleicht war ich auch zur falschen Zeit am falschen Ort.

Was hat denn den letzten Hype verursacht? Klar, die letzten 4-6 Wochen bis zum ATH die Medien und die Forks. Aber davor? Die Vorabeit hatte auch mehrere Monate gedauert.

Außerdem sehe ich langfrsitig die 20.000USD nur als einen kurzfristigen Spike an. Nicht mehr und nicht weniger.

Ich glaube der nächste Bullenmarkt wird nicht mehr von kleinen Privatinvestoren getrieben, daher ist es völlig egal was "Hausfrauen" gemacht haben oder machen werden. Man sieht doch genau das sich der markt zu professionellen Investoren hin wandelt und nur so werden marktkapitalisierungen von mehreren Billionen möglich.

Danach wird sich auch das Bild von Cryptos in den Medien grundsätzlich verändern. Nachdem Cryptos dann von Bild und Co "Approved" sind, investiert auch der "kleine Mann". Oder verdient seine 2000 Satoshi mit 1 Monat Arbeit (wovon natürlich ein ordentlicher Teil an den Zuhälter zu entrichten ist für Schutz und so), Business as Usual also auf Planet Erde Wink.
Vegemite
Member
**
Offline Offline

Activity: 76
Merit: 12


View Profile
June 14, 2018, 01:19:47 PM
 #75350

Es wird nicht mehr viel runter gehen die Bären müssen langsam  aufgeben, die Leute sind viel zu confident in den Bitcoin geworden. Unter 6000 verkauft kaum noch jemand.  Macht auch Sinn denn alle die letztes Jahr vor 6000 eingestiegen sind haben noch letztes Jahr härtere Dips miterlebt die sind abgehärtet.
Man merkt es auch in den Foren, Telegramchannels und auch auf Reddit die Leute haben überhaupt keine Angst  vor den fallenden Kursen mehr. Früher gab's immer Panik sogar bei kleineren Dips mittlerweile sieht man fast nurnoch Posts von Leuten die sich damit brüsten weiter und weiter einzukaufen egal wie tief der Kurs noch sinken mag.
meyer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 517
Merit: 252


View Profile
June 14, 2018, 01:24:41 PM
 #75351

ich weis es hat nix mit dem Kurs zu tuen aber trotzdem von mir eine kurze Frage die hier bestimmt viele beantworten können:

Ich habe ein wallet mit einer Balance x. bei Empfangsaddressen steht nur eine drinnen. Auf dieser liegt laut explorer aber deutlich weniger. Ich habe nun in der Konsole den Befehl "listaddressgroupings" gefunden (für mich als halbnoob schon ganz gut ;-) und siehe da es gibt mehrere Adressen. Deren Summe passt dann natürlich auch.

Frage 1: Wieso gibt es da Adressen die bei Empfangsadressen gar nicht auftauchen?
Frage 2: Gibt es einen Befehl von all diesen Adressen die Balances auf eine "zusammenzufassen"

Sorry nochmal für offtopic aber es würde mir echt helfen

Vielen Dank

Es gibt die Empfehlung, für jede Transaktion eine neue Empfangsadresse zu generieren, um die Anonymität zu erhöhen. Deshalb sind so gut wie alle Wallets so voreingestellt. Sobald du auf die dargestellte Empfangsadresse einen Zahlungseingang hast, wird sofort eine neue generiert.

Die zuvor erstellten Adressen deines Wallet können alle auch später noch zum Empfangen verwendet werden, die Coins kommen an. Um die Einzelbeträge zusammen zu fassen, ist eine Überweisung der Coins auf eine neue Zieladresse notwendig.

Hat jemand einen Link für Newcomer, wo die Grundlagen zusammen gefasst sind?


ah, ok.
Ich überweise einfach alles an eine neue adresse.
Danke nochmal

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
EUROPECOIN ERC  BITTREX  BLEUTRADE  EUROPECOIN WEB  TWITTER  QUICKFACTS  CLOUDSTAKING  NSA
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░

.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344
Merit: 1176


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
June 14, 2018, 01:54:02 PM
 #75352

die Leute haben überhaupt keine Angst  vor den fallenden Kursen mehr. .

vielleicht sind die ja noch in Ohnmacht  Grin

ShantiMe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14
Merit: 2


View Profile WWW
June 14, 2018, 04:34:49 PM
 #75353

Naja, es müssen ja mehr Leute derzeit verkaufen als kaufen, ansonsten würden die Preise nicht fallen.
Meiner Meinung nach werden viele Leute noch ordentlich auf die Schnauze fallen.
Grad bei Bitcoin ist die psychologische Wirkung nicht zu unterschätzen.
Man hört permanent von den paar Leuten, die damit quasi über Nacht zu Millionären geworden sind.
Von den ganzen Personen, die damit allerdings ihr ganzes Geld verzockt haben redet niemand. Die sieht und hört man nicht.
Ich persönlich glaube, dass der richtige Aufstieg erst wieder kommt, wenn ein paar elementare Probleme des Bitcoins gelöst sind wie zB Massentauglichkeit.
Weil derzeit sind Cryptos einfach nicht besonders massentauglich, dafür sind sie zu kompliziert.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1134
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
June 14, 2018, 05:21:38 PM
Merited by qwk (2)
 #75354

"Lustig" , dass genau heute die Tether-FUD Karte gespielt wird. Wenn das Mal kein Zufall ist. Ich war mir fast sicher, dass dieser Joker irgendwann noch gespielt wird. Wie wär's wenn man Mal dieser Manipulation auf den Grund gehen würde?

Aber für die Medien ist alles was den Bitcoin Preis positiv beeinflusst Manipulation, aber andersrum ist es gerechtfertigte Marktbewegung  Cheesy
Naja...mir ist Tether mittlerweile wurscht - aber ich hatte ja auch früh schon auf Merkwürdigkeiten im margin-Handel bei bitfinex zu Zeiten des totalen Aufwärtstrends hingewiesen und wurde hier dafür nur übelst belacht. Alles als "FUD" bzw. als Ketzerei zu bezeichnen macht es eben leicht unschönes nicht betrachten zu müssen.

Dabei wären die Hintermänner von Tether geradezu bescheuert, Tether nicht zur Manipulation zu verwenden.
Eine eigene Fiatwährung - unbegrenzte Mittel und Einfluss und keine Kontrolle (zumindest damals nicht).
Wer könnte da widerstehen  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1284
Merit: 1042


View Profile
June 14, 2018, 05:27:06 PM
Merited by qwk (1)
 #75355

Naja, es müssen ja mehr Leute derzeit verkaufen als kaufen, ansonsten würden die Preise nicht fallen.
Meiner Meinung nach werden viele Leute noch ordentlich auf die Schnauze fallen.
Grad bei Bitcoin ist die psychologische Wirkung nicht zu unterschätzen.
Man hört permanent von den paar Leuten, die damit quasi über Nacht zu Millionären geworden sind.
Von den ganzen Personen, die damit allerdings ihr ganzes Geld verzockt haben redet niemand. Die sieht und hört man nicht.
Ich persönlich glaube, dass der richtige Aufstieg erst wieder kommt, wenn ein paar elementare Probleme des Bitcoins gelöst sind wie zB Massentauglichkeit.
Weil derzeit sind Cryptos einfach nicht besonders massentauglich, dafür sind sie zu kompliziert.

Naja ich würde sagen cryptos sind in erster Linie nicht aufgrund technischer Mängel nicht massentauglich, sondern weil sie vom amtierenden Herrschaftsapparat nicht abgesegnet wurden. Und solange das nicht passiert wird der brave Bürger auch keine Cryptos nutzen. Da müsste es schon richtig knallen und zwar kein 50% Cut auf dem Konto, sondern alles, bis auf den letzten Cent wertlos.  Oder die Sparkasse hat ein offizielles Bitcoin-Wallet im Programm und die Kanzlerin stellt sich hin und sagt das der Satoshi sicher sei und die BLÖD-"Zeitung" findet Cryptos auch voll dufte  Grin  Oder seh ich das zu pessimistisch ?

"Die meisten Menschen wollen die Freiheit nicht wirklich, weil Freiheit Annahme von Verantwortung bedeutet, die meisten Menschen zittern vor solcher Annahme." Sigmund Freud
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 445


The man who shot entire balance


View Profile
June 14, 2018, 05:46:14 PM
Merited by qwk (1)
 #75356

Naja ich würde sagen cryptos sind in erster Linie nicht aufgrund technischer Mängel nicht massentauglich, sondern weil sie vom amtierenden Herrschaftsapparat nicht abgesegnet wurden. Und solange das passiert wird der brave Bürger auch keine Cryptos nutzen. Da müsste es schon richtig knallen und zwar kein 50% Cut auf dem Konto, sondern alles, bis auf den letzten Cent wertlos.  Oder die Sparkasse hat ein offizielles Bitcoin-Wallet im Programm und die Kanzlerin stellt sich hin und sagt das der Satoshi sicher sei und die BLÖD-"Zeitung" findet Cryptos auch voll dufte  Grin  Oder seh ich das zu pessimistisch ?

"Die meisten Menschen wollen die Freiheit nicht wirklich, weil Freiheit Annahme von Verantwortung bedeutet, die meisten Menschen zittern vor solcher Annahme." Sigmund Freud

Ich glaube, der Gedanke der Dezentralisierung ist bisher nie wirklich bei der Bevölkerung angekommen. Vor allem in Ländern wie unserem, in dem man vergleichsweise stabile FIATs gewohnt ist, und den Preis dieser Stabilität nicht hinterfragt.

Die Menschen sind in Deutschland, wie wohl in den meisten Ländern, im Hamsterrad. Solange sie ihr FIAT monatlich bekommen, und dafür auch was kaufen können, ist alles gut. Mit Politik, Technik oder gar Philosophie befasst man sich nur sehr oberflächlich. Man lebt im hier und jetzt, ist durch Maloche und Alltag gleichgültig gegenüber neuen Gedanken und sogar dankbar dafür, dass es eine Obrigkeit gibt, die als Kontrollinstanz gewisse Dinge regelt. Die Ausschaltung dieser Kontrollinstanz übersteigt das Vorstellungsvermögen von 80% des Volkes und ängstigt dieses sogar Cry

BTC ist als Wertspeicher bereits jetzt allemal massentauglicher als z.B. Gold, und als Währung auch gut einsetzbar, aber es kommt in den Köpfen der Menschen nicht an. Und wenn, dann nicht im Sinne der ursprünglichen Philosophie (OK, was Satoshi wirklich mit BTC wollte, weiß nur er, aber für mich liegt der Ursprung vorrangig in Dezentralisierung), sondern als wildes Spekulationsobjekt, ständige Blase, Umweltverbrechen, etc. Kaum jemand ist bereit, Geld neu zu denken, oder umgekehrt, das alte Geld zu hinterfragen.

ShantiMe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14
Merit: 2


View Profile WWW
June 14, 2018, 05:54:40 PM
Merited by qwk (2)
 #75357

BTC ist als Wertspeicher bereits jetzt allemal massentauglicher als z.B. Gold, und als Währung auch gut einsetzbar, aber es kommt in den Köpfen der Menschen nicht an. Und wenn, dann nicht im Sinne der ursprünglichen Philosophie (OK, was Satoshi wirklich mit BTC wollte, weiß nur er, aber für mich liegt der Ursprung vorrangig in Dezentralisierung), sondern als wildes Spekulationsobjekt, ständige Blase, Umweltverbrechen, etc. Kaum jemand ist bereit, Geld neu zu denken, oder umgekehrt, das alte Geld zu hinterfragen.

Dem würde ich jetzt widersprechen. Wenn Otto-Normal-Verbraucher sein Geld absichern will, geht er zur Bank, kauft Gold. Liegt bei der Bank, die haftet dafür, er hat keinerlei Sorgen damit und kann beruhigt schlafen, weil er Gold auf der Bank hat.
Genau das funktioniert bei Cryptos nicht.
Einerseits die hohe Volatilität spricht enorm dagegen, Bitcoin als Wertspeicher einzusetzen. Auch muss er sich selbst um die Sicherheit und alles kümmern.
Aber genau das interessiert viele Menschen nicht, die wollen sich da einfach keine Gedanken darüber machen.

Weiters bin ich nicht der Meinung, dass Cryptos nur wegen fehlender Absegnung des "Herrschaftsapparates" noch nicht überall angekommen sind.
Es liegt einfach an der Komplexität des ganzen Themas.
Das interessiert den normalen Menschen von der Straße nicht. Solange es für ihn keinen direkten Mehrwert bietet, sind ihm die Vorteile egal. Für ihn wäre es nur eine Verkomplizierung des Zahlungsverkehrs. Insofern ist ihm das einfach völlig egal und er glaubt weiterhin, dass Satoshi dass neue japanische Duschgel ist.

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
June 14, 2018, 06:05:06 PM
 #75358

SEC Ankündigung, dass ETH und BTC keine Securities sind.

https://finance.yahoo.com/news/sec-announces-ether-not-security-162658147.html

LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 445


The man who shot entire balance


View Profile
June 14, 2018, 06:10:24 PM
 #75359

SEC Ankündigung, dass ETH und BTC keine Securities sind.

https://finance.yahoo.com/news/sec-announces-ether-not-security-162658147.html

Ach, yahoo gibt es auch noch? Cheesy

Und... ist das nun gut oder schlecht???

lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
June 14, 2018, 06:10:51 PM
 #75360

Naja ich würde sagen cryptos sind in erster Linie nicht aufgrund technischer Mängel nicht massentauglich, sondern weil sie vom amtierenden Herrschaftsapparat nicht abgesegnet wurden. Und solange das passiert wird der brave Bürger auch keine Cryptos nutzen. Da müsste es schon richtig knallen und zwar kein 50% Cut auf dem Konto, sondern alles, bis auf den letzten Cent wertlos.  Oder die Sparkasse hat ein offizielles Bitcoin-Wallet im Programm und die Kanzlerin stellt sich hin und sagt das der Satoshi sicher sei und die BLÖD-"Zeitung" findet Cryptos auch voll dufte  Grin  Oder seh ich das zu pessimistisch ?

"Die meisten Menschen wollen die Freiheit nicht wirklich, weil Freiheit Annahme von Verantwortung bedeutet, die meisten Menschen zittern vor solcher Annahme." Sigmund Freud

Ich glaube, der Gedanke der Dezentralisierung ist bisher nie wirklich bei der Bevölkerung angekommen. Vor allem in Ländern wie unserem, in dem man vergleichsweise stabile FIATs gewohnt ist, und den Preis dieser Stabilität nicht hinterfragt.

Die Menschen sind in Deutschland, wie wohl in den meisten Ländern, im Hamsterrad. Solange sie ihr FIAT monatlich bekommen, und dafür auch was kaufen können, ist alles gut. Mit Politik, Technik oder gar Philosophie befasst man sich nur sehr oberflächlich. Man lebt im hier und jetzt, ist durch Maloche und Alltag gleichgültig gegenüber neuen Gedanken und sogar dankbar dafür, dass es eine Obrigkeit gibt, die als Kontrollinstanz gewisse Dinge regelt. Die Ausschaltung dieser Kontrollinstanz übersteigt das Vorstellungsvermögen von 80% des Volkes und ängstigt dieses sogar Cry

BTC ist als Wertspeicher bereits jetzt allemal massentauglicher als z.B. Gold, und als Währung auch gut einsetzbar, aber es kommt in den Köpfen der Menschen nicht an. Und wenn, dann nicht im Sinne der ursprünglichen Philosophie (OK, was Satoshi wirklich mit BTC wollte, weiß nur er, aber für mich liegt der Ursprung vorrangig in Dezentralisierung), sondern als wildes Spekulationsobjekt, ständige Blase, Umweltverbrechen, etc. Kaum jemand ist bereit, Geld neu zu denken, oder umgekehrt, das alte Geld zu hinterfragen.

Sehr gut formuliert. Danke dafür. Sehe es genau so.
Pages: « 1 ... 3718 3719 3720 3721 3722 3723 3724 3725 3726 3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 [3768] 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 ... 4534 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!