Bitcoin Forum
December 07, 2016, 10:54:31 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 [843] 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3522817 times)
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
January 24, 2014, 11:32:46 AM
 #16841

Wenn man solchen Leuten erklären wollte, wie man sich auf einer Strecke von +5 bis +7% mit vielen kleinen Trades einen Schnitt von +10% bis +14% holt, [...]

Ja, wir hatten in der letzten Woche Schwankungen bis zu 6%, das stimmt. Aber die gab es nur einmal diese Woche, alle anderen waren wesentlich kleiner. Wie konntest Du also diese eine Schwankung mit "vielen kleinen Trades" nutzen? Diese "vielen kleinen Trades" können dann nur noch zu Schwankungen passen, die im 1-Prozent-Bereich lagen.

Solche marginalen "Gewinne" werden aber allein schon von den Transaktionsgebühren wieder gefressen, ausser Du bist z.Zt. auf einer Börse, welche keine Transaktionsgebühren verlangt.

Sorry, die 25% nehme ich Dir weiterhin nicht ab. Wenn's aber trotzdem stimmt, freue ich mich für Dich.

1481108071
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481108071

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481108071
Reply with quote  #2

1481108071
Report to moderator
1481108071
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481108071

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481108071
Reply with quote  #2

1481108071
Report to moderator
1481108071
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481108071

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481108071
Reply with quote  #2

1481108071
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481108071
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481108071

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481108071
Reply with quote  #2

1481108071
Report to moderator
1481108071
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481108071

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481108071
Reply with quote  #2

1481108071
Report to moderator
1481108071
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481108071

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481108071
Reply with quote  #2

1481108071
Report to moderator
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 24, 2014, 11:38:20 AM
 #16842

Ich habe 25% auf mein Gesamtvolumen gemacht, nicht auf die Einsätze.

Zur Erklärung des Tradings (kein Daytrading!) stelle ich mal vier Arbeitsblätter ein, die sich mit der von mir vorher angesagten Situation beschäftigen und Kerzen auflösen, um eine erwartbare Nadel tradebar zu machen:

Arbeitsblatt I (12h):



Sinn der Ansicht ist die Suche nach den möglichen Gründen für eine kurzzeitige Abflachung des Wiederanstiegs.

Es wurde der absteigende Kanal der ursprünglich positiven Halbwelle mit zwo Linien markiert, ein nach dem Tiefstand sich bildender Aufwärtskanal, dessen Linien mehrfach nachkorrigiert sind, um die Steilheit festzustellen, und es wurde eine Folge zweier prominenter Anstiege (siehe Arbeitsblatt III) markiert, um die dadurch gebildete Linie im Gesamtbild zu identifizieren.

Arbeitsblatt II (4h):



Die Situation im Kontext der auspendelnden Schwingung in der prominenten Dreiecksformation. Selbsterklärend.

Arbeitsblatt III (30m):



Kontext ist hier der vermeintliche Absturz und der unvermeidliche Wiederaufstieg. Selbsterklärend.

Arbeitsblatt IV (3m):



Derselbe Kontext aufgelöst als abwärts- und aufwärts verlaufende Welle. Selbsterklärend.

Wer an Investment interessiert ist, kann die Situation ignorieren, konnte aber günstig zukaufen. Wer an Daytrading interessiert ist, konnte zukaufen, macht aber nur den Wellenschnitt. Wer an Trading interessiert ist, kann einiges mehr verdienen, muss aber mit gesplitteten Einsätzen arbeiten, sich für jede Teilmenge eine eigene etwaige Kalkulation abschätzen und sehr fokussiert am Ball sein, vor allem ständig an der Ermittlung von Veränderungen der Steilheiten arbeiten, d. h. die Ansichten wechseln, um mögliche Orientierungslinien zu identifizieren, damit er die Kerzenenden nicht verfehlt.  

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 24, 2014, 11:51:08 AM
 #16843

Und wie ich schon mal sagte: Mit Leerverkäufen sind Kursmanipulationen nicht machbar. Diese Aussage schließt natürlich einen an sich selbstverständlichen Konditionalsatz ein, nämlich nicht ohne dabei mehr Geld aufzuwenden als man aus dem Ergebnis im Kurs ziehen könnte. Dass man damit verdeckten Zwischenhandel mit dem Ziel des Preisdumpings aus strategischen Gründen betreiben kann, soweit man andere Vorteile sucht als Kursgewinn, ändert an der Aussage nichts.
Gute Quelle ist: https://www.uni-leipzig.de/bankinstitut/dokumente/2003-07-17-01.pdf
RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


*****


View Profile
January 24, 2014, 11:56:46 AM
 #16844

litecoin kriegt grad ziemlich aufs dach
Jetzt gehts ja wirklich runter.

Der geht noch viel weiter runter!

Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 24, 2014, 12:03:16 PM
 #16845

Dewdeded, das ist eine absolut unbrauchbare Quelle, mit der politische Entscheidungen anhand von konstruierten Begründungen dargestellt werden. Die gesetzlichen Grundlagen und ihre Veränderungen kenne ich ebenso wie die Hintergründe, war ich doch zu Beginn der aufkeimenden Kritik einer der Angeklagten im Contracta Kontext. Ich kam allerdings mit dem Schrecken davon. Damals hat man ja die Telefonnummer der Kanzlei immer bei sich führen müssen, weil man bisweilen am Freitag direkt vom Büro in die U-Haft eingefahren ist, bis man dann meist am Montag wieder raus kam, seine Extraprämie kassierte und weiter machte Grin

Was vielen nicht bewusst ist: In einigen Märkten wird einerseits politisch manipuliert, andererseits durch betroffene Produzenten auch mit der Schusswaffe (bei Kupfer zum Beispiel war das lange Zeit üblich). Es sind in den davon ausgelösten Bugwellen nicht wenige Broker unterwegs gewesen, die ihre Kunden monströs abzockten. Seit dem wird um die Problematik gerungen.

Es wird (aus Gründen, die niemand offen nennt) mit Milchmädchenrechnungen einiger Unsinn verbreitet. Dazu kommen die Kampagnen politischer Wirrköpfe wie derzeit um das Thema Lebensmittelspekulation. Das meiste, was in diesem Kontext geredet wird, ist populistische Demagogie. Man kann nicht genau sagen, ob die Schwätzer (wie bei den meisten Themen) von den großen US-Stiftungen finanziert sind und vorsätzlich dummes Zeug reden oder wirklich derart verblödet und ahnungslos sind, wie sie sich geben.

Mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen. Es ist ein Thema für sich. Und ein ausuferndes obendrein.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
Mr. Gabu
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
January 24, 2014, 12:04:29 PM
 #16846

Der geht noch viel weiter runter!
Wie weit und wieso?
FrozenCopper
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
January 24, 2014, 12:08:18 PM
 #16847

Also mal ganz ernsthaft... Die Beiträge von JamesBolivar haben schon großen Unterhaltungswert...  Roll Eyes
Aber sonst  Huh

Ich hab schon Ansgt, dass er bald so reich ist, dass er nur noch an karibischen Stränden liegt statt hier zu posten  Grin
Er wird hier aber sogut gefüttert, dass er uns sicher noch ne Weile erhalten bleibt  Roll Eyes

BTC:  14orHDw5bNYqi2DTVnjQMXuyQGaoLenNqY
LTC:  LRs78wWfzgJvfA592jx1qepQPta3nMFcuB
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 12:10:22 PM
 #16848

Also in meiner Welt sind 25% von 1BTC "nur" 0.25BTC...deine Welt gefällt mir aber besser, wie kommt man da hin? Cheesy

In meiner auch Smiley

Er hat also 25% Gewinn von seinem Einsatz(!) und nicht von seinem Haben gemacht. Darauf wollte ich hinaus: Man kann sich auch mal klar ausdrücken.
 
Aber auch 25% Gewinn von seinem Einsatz sind in so einer ruhigen Woche wie die letzte extrem sportlich - und eigentlich kaum zu schaffen. Sorry, ich persönlich halte das weiterhin für nicht möglich.



Seit wann wird ein Profit den man angibt an dem Vermoegen was man hat gemessen, anstatt am Geld was man einsetzt?

Wenn ich 100 Euro investiere und 50% Gewinn mache damit, dann interessieren doch niemanden die 1 Mio Euro Gesamtkapital die ich habe, demzufolge kommt doch kein Mensch auf die Idee zu glauben ich habe 50% Gewinn auf meinem Gesamtkapial gemacht, also statt 50 Euro Gewinn mal eben 500.000 Euro?  Huh Shocked

What the fuck ist das denn bitte fuer eine Rechnung?! Grin Grin Grin

Also in der Welt wuerde ich auch gerne leben.  Tongue

ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
January 24, 2014, 12:14:22 PM
 #16849

Seit wann wird ein Profit den man angibt an dem Vermoegen was man hat gemessen, anstatt am Geld was man einsetzt?

Er hat mittlerweile selbst geschrieben, dass er 25% von seinem Haben(!) gewonnen hat. Ja, in der letzten Woche mit 5-10% Einsatz von seinem Haben!

Wenn Du es nicht glauben willst, lies hier:

Ich habe 25% auf mein Gesamtvolumen gemacht, nicht auf die Einsätze.

Die Zeitskalen seiner 4 Charts im obigen Posting hat er aber "versehentlich" abgeschnitten, denn die haben mit "letzter Woche" ziemlich wenig zu tun.


What the fuck ist das denn bitte fuer eine Rechnung?! Grin Grin Grin

Seine! Smiley

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 12:17:09 PM
 #16850

Ich glaub ihr redet aneinander vorbei.

Gesamtvolumen=alle seine Trades letzte Woche, und sicher NICHT all sein Vermoegen, dass du nichtmal kennst! Wie kannst du also 25% als zuviel sehen, wenn du nicht weisst, was er im ganzen an Vermoegen/Kapital besitzt?
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 24, 2014, 12:18:21 PM
 #16851

Wie? Wenn man mit 0,- Euro und einer Handvoll Altcoins anfängt, die man mit einer einzigen Grafikkarte innerhalb von 14 Tagen minte, diese durch regelmäßiges Trading mehrt, bis daraus ein niedriger einstelliger Bitcoinbetrag wurde, den man an mehreren Exchanges hält, dann ist das Ermitteln der Ergebnisse auf den Gesamtbetrag die einzige Option, denn es ist ja nahezu unmöglich, genau zu sagen, wie viel man einsetzte, wenn man denselben Betrag an einem Tag mehrmals an- und verkauft, wie es auch irreführend wäre, auf diesen Betrag Prozentsätze anzugeben. Man darf nie vergessen, dass eine Kursbewegung als Gesamtstrecke gesehen wird, tatsächlich aber aus vielen sich überlappenden Einzelstrecken gebildet wird. Deswegen ergibt die Rechnung auf das gesamte Spielgeld die einzige sinnvolle Bezugsgröße. Ist auch ehrlicher, weil dadurch Einzelverluste durch Fehlentscheidungen berücksichtigt sind.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 12:20:12 PM
 #16852

Wie? Wenn man mit 0,- Euro und einer Handvoll Altcoins anfängt, die man mit einer einzigen Grafikkarte innerhalb von 14 Tagen minte, diese durch regelmäßiges Trading mehrt, bis daraus ein niedriger einstelliger Bitcoinbetrag wurde, den man an mehreren Exchanges hält, dann ist das Ermitteln der Ergebnisse auf den Gesamtbetrag die einzige Option, denn es ist ja nahezu unmöglich, genau zu sagen, wie viel man einsetzte, wenn man denselben Betrag an einem Tag mehrmals an- und verkauft, wie es auch irreführend wäre, auf diesen Betrag Prozentsätze anzugeben. Man darf nie vergessen, dass eine Kursbewegung als Gesamtstrecke gesehen wird, tatsächlich aber aus vielen sich überlappenden Einzelstrecken gebildet wird. Deswegen ergibt die Rechnung auf das gesamte Spielgeld die einzige sinnvolle Bezugsgröße.
This!

Und eben nicht auf das gesamte Vermoegen, das der oder die jenige hat. Ich gehe mal davon aus, dass niemand so verrueckt ist, und mit 100% seines HABEN als Spielgeld jongliert. Wink
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
January 24, 2014, 12:21:38 PM
 #16853

Respekt!

Und wie lautet nun die Kursvorhersage des erfolgreichsten Traders der letzten Woche?

Wie sieht es bis zum 31. aus?
Mr. Gabu
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
January 24, 2014, 12:21:51 PM
 #16854

An JamesBollywood:

Also irgendwo sagst Du die Unwahrheit, entweder Du warst kein professioneller Trader oder Du hast diese Woche keine 25% gemacht.


Oder sollen wir Dir jetzt noch glauben, dass Du als ehemaliger professioeneller Trader eine so hoch aggressive, hoch risikoreiche Strategie fährst die in einem seitwärts laufendem Market 25% pro Woche generiert?


Das passt alles nicht zusammen so richtig.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 12:22:52 PM
 #16855

Also irgendwo sagst Du die Unwahrheit, entweder Du warst kein professioneller Trader oder Du hast diese Woche keine 25% gemacht.


Oder sollen wir Dir jetzt noch glauben, dass Du als Ex-professioeneller Trader eine so hoch aggressive, hoch risikoreiche Strategie fährst die in einem seitwärts laufendem Market 25% pro Woche generiert?


Das passt alles nicht zusammen so richtig.
25% zu generieren aus fast keinen Einsatz von Kapital ist hoch riskant? Interessant...
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
January 24, 2014, 12:23:13 PM
 #16856

Gesamtvolumen=alle seine Trades letzte Woche

Achsoooo! "Gesamtvolumen": Ich habe einen Coin, verkaufe und kaufe den 100 mal in einer Woche, habe also ein Volumen von 200 Coins gemacht!
Davon 25% sind 50 Coins Gewinn. Klasse!

Wird ja immer besser! Grin

So, ich schreibe jetzt nichts mehr dazu. Statt aufzuklären verlängert JamesBolivar sein Postings immer mehr und schreibt jedesmal mehr Prosa drumherum. Warum wohl? Ist mir jetzt auch schnuppe.
Mr. Gabu
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
January 24, 2014, 12:23:54 PM
 #16857

25% zu generieren aus fast keinen Einsatz von Kapital ist hoch riskant? Interessant...
Was hat er denn nun jetzt angeblich verdient?

Aus 10 Euro 12,50 Euro gemacht, oder wie?


giletto: Versuch doch nicht uns zu verarschen, im Forex-Bereich sind bei seitwärts laufenden Märkten konservativ maximal 3% möglich. Vielleicht aggressiv 5%. Alles andere ist Glücksspiel. Bitcoin-Daytrading ist noch schwerer als Forex.

Wenn er behauptet Ex-Trader zu sein, ist ja wohl eher konservatives Daytrading zu erwarten.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 12:25:31 PM
 #16858

Gesamtvolumen=alle seine Trades letzte Woche

Achsoooo! "Gesamtvolumen": Ich habe einen Coin, verkaufe und kaufe den 100 mal in einer Woche, habe also ein Volumen von 200 Coins gemacht!
Davon 25% sind 50 Coins Gewinn. Klasse!

Wird ja immer besser! Grin

So, ich schreibe jetzt nichts mehr dazu. Statt aufzuklären verlängert JamesBolivar sein Postings immer mehr und schreibt jedesmal mehr Prosa drumherum. Warum wohl? Ist mir jetzt auch schnuppe.
Ach ukw, so schwer ist es doch nicht? VOLUMEN =/= VERMOEGEN.

Niemand, wirklich absolut niemand gibt bei einer prozentualen Gewinnmitnahme diese auf sein gesamtes Kapital an, sondern immer nur auf das Kapital, dass in der Position war/ist!
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 12:26:52 PM
 #16859

25% zu generieren aus fast keinen Einsatz von Kapital ist hoch riskant? Interessant...
Was hat er denn nun jetzt angeblich verdient?

Aus 10 Euro 12,50 Euro gemacht, oder wie?
Ich kann es dir nicht sagen, seiner Aussage nach hat er aber aus 2 Wochenlang geminten Altcoins (kein Einsatz von Kapital) 25% Gewinn beim Handel gemacht. Das finde ich durchaus realistisch und machbar in einer Woche, also nix aufregendes.

Edit auf dein Edit: Was habe ich davon dich zu verarschen? Ich gehe rein rational und logisch vor. Ich weiss nicht, seit wann man Forex wo in Pips Bewegungen im Kurs gemessen wird mit BTC Voladitaet vergleichen kann...  Roll Eyes
weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351


guckguck...hallöle


View Profile
January 24, 2014, 12:27:24 PM
 #16860

litecoin kriegt grad ziemlich aufs dach
Jetzt gehts ja wirklich runter.

Der geht noch viel weiter runter!

Eigentlich ne gute Möglichkeit, sich mit Litecoins einzudecken. Bei BTC-e liegt z.B. ne Tauschorder in Höhe von 21.472 LTC`s in der Pipeline, die jemand für 536 BTC`s kaufen will.

Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
Pages: « 1 ... 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 [843] 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!