Bitcoin Forum
March 25, 2017, 12:27:07 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.0  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 [1482] 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 ... 2809 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4008975 times)
LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
January 03, 2015, 10:46:55 PM
 #29621

So...langsam kratzen wir schon das alte ATH von April '13 an. Zumindest testet der Kurs das aktiv aus. Geht echt schnell nun. Kurzer Schnitt und Drop.
1490401627
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1490401627

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1490401627
Reply with quote  #2

1490401627
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


in math we trust


View Profile
January 03, 2015, 10:48:00 PM
 #29622

Retten wir am Ende wenigstens noch soviel das es für ne ordentliche Party reicht  Grin

Das neue Jahr hat Angefangen. Es werden halt gerade ein paar Karten gemischt...
Blos schauen das man nicht aus dem Spiel geworfen wird ;-)

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
January 03, 2015, 11:04:14 PM
 #29623

Ca. 285$/BTC, so what?

Das hatten wir im Oktober auch! Und? Ist die Welt untergegangen?

Nein!

Desweiteren, was ist denn wirklich passiert? Irgendeine Nachricht die relevant ist? Ausser dass M$ BTC nun akzeptiert?

Gaehn.

Das ficht doch die Idee/Technologie nicht an.

Lemminge ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
kenji
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 262


Monero is the beginning of something great


View Profile
January 03, 2015, 11:08:39 PM
 #29624

bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


in math we trust


View Profile
January 03, 2015, 11:25:07 PM
 #29625

Interessant ist auch das die Difficulty weiter und ungeahnte Höhen strebt...
Doch mal in das fallenden Messer langen?  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 896


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 03, 2015, 11:35:41 PM
 #29626

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
January 03, 2015, 11:45:45 PM
 #29627

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)


Richtig – würde sich aus den Produktionskosten der Preis berechnen, wäre auch eine 1-Cent-Münze ganze 1,6 Cent wert... Smiley
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


#BEL+++++


View Profile WWW
January 03, 2015, 11:49:46 PM
 #29628

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)

besser noch mal den vwl kurs besuchen?

david123
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


View Profile
January 03, 2015, 11:51:28 PM
 #29629

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)


Richtig – würde sich aus den Produktionskosten der Preis berechnen, wäre selbst eine Ein-Cent-Münze ganze 1,6 Cent wert... Smiley
Das ist etwas völlig anderes. Es gibt keinen freien Markt für 1-Cent-Münzen, die haben nämlich einen staatlich diktierten
Wert. Jeder kann sich bei der Bundesbank eine Euro-Münze in 100 1-Cent-Münzen wechseln lassen, und jeder Supermarkt
muss 1-Cent-Münzen annehmen und dir dafür ein 1-Cent-Produkt geben (grob gesprochen). Deswegen kann eine 1-Cent-Münze
nie etwas anderes Wert sein als einen Cent.

Ich behaupte nicht, dass die Produktionskosten den Preis vollständig diktieren. Lediglich dass die 1-Cent-Münze ein Nicht-Beispiel ist.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


#BEL+++++


View Profile WWW
January 03, 2015, 11:51:40 PM
 #29630

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)


Richtig – würde sich aus den Produktionskosten der Preis berechnen, wäre auch eine 1-Cent-Münze ganze 1,6 Cent wert... Smiley

das ist subventioniert. da greift der staat ein sozusagen. glaube es war ironisch von dir gemeint?

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
January 03, 2015, 11:53:07 PM
 #29631

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)

besser noch mal den vwl kurs besuchen?
offtopic: aus vwl Sicht dürfte der Ölpreis gar nicht so tief sein, ist er aber.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


#BEL+++++


View Profile WWW
January 03, 2015, 11:55:41 PM
 #29632

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)

besser noch mal den vwl kurs besuchen?
offtopic: aus vwl Sicht dürfte der Ölpreis gar nicht so tief sein, ist er aber.
fracking? handelskrieg usa gegen seine feinde? vae gegen iran?

edit: und auf kosten der umwelt. aber nachhaltigkeit hat die amis noch nie interessiert.

kenji
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 262


Monero is the beginning of something great


View Profile
January 03, 2015, 11:59:39 PM
 #29633

denkt ihr es lohnt sich jetzt noch zu verkaufen?
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
January 04, 2015, 12:01:28 AM
 #29634

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)


Richtig – würde sich aus den Produktionskosten der Preis berechnen, wäre auch eine 1-Cent-Münze ganze 1,6 Cent wert... Smiley

das ist subventioniert. da greift der staat ein sozusagen. glaube es war ironisch von dir gemeint?

Nicht wirklich. Es ging ja darum, dass die Produktionskosten nicht den marktüblichen Preis repräsentieren. Wenn ich z.B. in einem ganz besonders aufwändigen Verfahren tolle verzierte Münzen oder was auch immer herstelle, die mich in der Produktion 50 Euro pro Stück kosten, heißt das ja nicht zwangsläufig, dass sie irgendjemand auch 50 Euro wert sind, sie mir abzukaufen. Vielleicht will sie sogar niemand geschenkt haben. Und wenn mich das Minen eines Bitcoins X Euro durch Miner-Anschaffung und Stromkosten kostet, heißt das eben auch nicht automatisch, dass sich daraus ein objektiver "Wert" berechnet. Wie schon vom anderen Poster angemerkt: Angebot und Nachfrage bestimmen statt dessen diesen Preis.

Kann aber auch sein, dass ich gerade auf dem Schlauch stehe und falsch in die Diskussion reingegerätscht bin. Ich gebe zu, es ist spät und ich bin bereits im Halbschlaf... Smiley
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


in math we trust


View Profile
January 04, 2015, 12:03:19 AM
 #29635

denkt ihr es lohnt sich jetzt noch zu verkaufen?

HODLN und lernen  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568


View Profile
January 04, 2015, 12:05:09 AM
 #29636

Ach je, RSI 30, wir sind wieder im Panikmodus, Anfänger bitte verkaufen.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


#BEL+++++


View Profile WWW
January 04, 2015, 12:06:01 AM
 #29637

1. Es kostet Geld ihn zu produzieren und die Infrastruktur zu betreiben.
Das ist absolut falsch und unlogisch. Aus Produktionskosten und Infrastrukturkosten ist weder ein marktüblicher Preis, noch faire eine Bewertung für ein Gut berechenbar.
(Bekanntlich sind Marktpreise bestimmt durch Angebot und Nachfrage.)


Richtig – würde sich aus den Produktionskosten der Preis berechnen, wäre auch eine 1-Cent-Münze ganze 1,6 Cent wert... Smiley

das ist subventioniert. da greift der staat ein sozusagen. glaube es war ironisch von dir gemeint?

Nicht wirklich. Es ging ja darum, dass die Produktionskosten nicht den marktüblichen Preis repräsentieren. Wenn ich z.B. in einem ganz besonders aufwändigen Verfahren eine tolle verzierte Münze oder was auch immer herstelle, die mich in der Produktion 50 Euro kostet, heißt das ja nicht zwangsläufig, dass es irgendjemand auch 50 Euro wert ist, sie mir abzukaufen. Vielleicht will sie sogar niemand geschenkt haben. Und wenn mich das Minen eines Bitcoins X Euro durch Miner-Anschaffung und Stromkosten kostet, heißt das eben auch nicht automatisch, dass sich daraus ein objektiver "Wert" berechnet.

Kann aber auch sein, dass ich gerade auf dem Schlauch stehe und falsch in die Diskussion reingegerätscht bin. Ich gebe zu, es ist spät und ich bin bereits im Halbschlaf... Smiley

ist schon richtig. aber warum hast du dann ueberhaupt angefangen etwas teures herzustellen wenn du nicht den entsprechenden preis + gewinn erziehlst? das machst du vieleicht einmal und dann laesst du dich wieder anstellen weil du merkst, dass du nicht zum unternehmer taugst. Wink

edit: die miner welche jetzt noch minen erziehlen noch eine gewinnmarge. der preis zwingt sie staendig ihr business zu ueberdenken. falls der preis unter 100 gehen sollte sehen wir fallende difficulty werte, garantiert. es gibt aber eine zeitliche verzoegerung weil du ruestzeiten hast, sozusagen.

pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
January 04, 2015, 12:10:37 AM
 #29638

Quote from: Gyrsur
ist schon richtig. aber warum hast du dann ueberhaupt angefangen etwas teures herzustellen wenn du nicht den entsprechenden preis + gewinn erziehlst? das machst du vieleicht einmal und dann laesst du dich wieder anstellen weil du merkst, dass du nicht zum unternehmer taugst. Wink

Das haben viele, die zwar nicht selbst gemint haben, aber Bitcoins zu $1000, $800, $600, $400 gekauft haben – weil sie dachten, sie seien den anderen schon bald sogar noch viel, viel mehr wert – inzwischen auch gemerkt... Wink
doingdoing3000
Member
**
Offline Offline

Activity: 87


View Profile
January 04, 2015, 12:10:59 AM
 #29639

crazy. ich dachte bis klaus' 100usd würde es noch bisschen dauern... aber hey, wenns so weiter geht, kann sogar ich mir mal wieder ein coinchen leisten.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 593


View Profile
January 04, 2015, 12:18:18 AM
 #29640

denkt ihr es lohnt sich jetzt noch zu verkaufen?

Oft kommt nach so einem rapiden Drop eine kurzfristige Gegenbewegung. Diese könntest du noch mitnehmen. Vielleicht wird die 300 nochmal angetestet (von unten). Wenn nicht, würde ich den Bereich 260-275 im Auge behalten.
Pages: « 1 ... 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 [1482] 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 ... 2809 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!