Bitcoin Forum
July 13, 2020, 06:32:17 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 [4082] 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 ... 4505 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5523422 times)
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 23, 2019, 11:57:22 PM
 #81621

Kommt es nur mir so vor das der Kurs seit gestern sich anders verhält als zuvor, dieser ist am Steigen aber nicht wie zuvor in Sprüngen und dann wieder runter, sondern die Steigerung geschieht gleichmäßig, könnte es nun auf eine Trendwende hindeuten...  Huh Grin

Es kommt nur Dir so vor.
1594665137
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594665137

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594665137
Reply with quote  #2

1594665137
Report to moderator
1594665137
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594665137

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594665137
Reply with quote  #2

1594665137
Report to moderator
1594665137
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594665137

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594665137
Reply with quote  #2

1594665137
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1594665137
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594665137

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594665137
Reply with quote  #2

1594665137
Report to moderator
1594665137
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594665137

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594665137
Reply with quote  #2

1594665137
Report to moderator
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 494
Merit: 37


View Profile
January 24, 2019, 05:24:53 AM
 #81622

Die Oberschicht muss der schmelzenden Mittelschicht erklären, warum sie nach dem bevorstehenden gesellschaftlichen Abstieg auf den Lebensstandard der Unterschicht leben müssen. Da bietet sich die Umwelt an, wo immer man über Umwelt liest, steht man müsse sich halt einschränken und Verzicht leisten. Sozial absteigen und dabei noch etwas gutes tun, schöne neue Welt.

Wo kommst du denn her?
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 24, 2019, 08:05:52 AM
 #81623

Die Oberschicht muss der schmelzenden Mittelschicht erklären, warum sie nach dem bevorstehenden gesellschaftlichen Abstieg auf den Lebensstandard der Unterschicht leben müssen. Da bietet sich die Umwelt an, wo immer man über Umwelt liest, steht man müsse sich halt einschränken und Verzicht leisten. Sozial absteigen und dabei noch etwas gutes tun, schöne neue Welt.
So siehts aus, klar Daumen hoch. Natürlich ist das nur ein Aspekt der neuen Welt.

ChefImGartenPavillion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 449
Merit: 136

ETH/BTC


View Profile WWW
January 24, 2019, 08:09:19 AM
 #81624

Hier mal ein interessanter Artikel zum Thema Marktbereinigung:

https://boerse.ard.de/anlageformen/kryptowaehrungen/krypto-waehrungen-nur-ein-siebtel-hat-ueberlebt100.html

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1087


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
January 24, 2019, 08:27:20 AM
 #81625

Dieses "POW ist Umweltsünde" Argument kann ich genauso wenig mehr hören wie das "POS ist inhärent unsicher" Argument... beides ist im Kern vermutlich nicht widerlegbar, in der Praxis relativiert zu sehen.

Dieses Argument wirst du ab jetzt häufiger zu hören bekommen. Erst waren es die Kinder, dann der Terrorismus und nun die Umwelt...

+1

Die Umwelt wird ja schon länger als Begründung für alles genutzt. Viel interessanter ist doch die Frage was unser nächstes "globales Problem" wird?!
Ich tippe ja auf dieses ganze Cyberkrimskrams. Damit lässt sich nämlich auch super Politik machen, Rechte einschränken und womöglich auch Steuereinnahmen generieren. Erste Auswüchse sehen wir ja schon.  Undecided
Zum Glück haben wir in Berlin und Brüssel jede Menge hochkreative Köpfe sitzen.  Grin

Zum Kurs: Passt.

Was meinst du mit Cyberkrimskrams?

bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1087


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
January 24, 2019, 08:37:38 AM
 #81626

Der ETF von VanEck / SolidX wurde seitens CBOE zurückgezogen. Haben wohl endlich verstanden, dass das nichts wird.


https://twitter.com/jchervinsky/status/1088164522156847104

Quote
On January 22, 2019, BZX withdrew the proposed rule change (SR-CboeBZX-2018-040).
https://www.sec.gov/rules/sro/cboebzx/2019/34-84988.pdf

makrospex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 317


nothing to see here


View Profile
January 24, 2019, 09:32:48 AM
 #81627

Der ETF von VanEck / SolidX wurde seitens CBOE zurückgezogen. Haben wohl endlich verstanden, dass das nichts wird.


https://twitter.com/jchervinsky/status/1088164522156847104

Quote
On January 22, 2019, BZX withdrew the proposed rule change (SR-CboeBZX-2018-040).
https://www.sec.gov/rules/sro/cboebzx/2019/34-84988.pdf

Ich denke eher, weil während des Shutdowns keine Entscheidung getroffen werden wird bzw. mit Negativbescheid zu rechnen ist.
Thanks, Donald...  Roll Eyes
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 839
Merit: 73


View Profile
January 24, 2019, 09:33:58 AM
Last edit: January 24, 2019, 10:20:23 AM by Silber
 #81628

Die Oberschicht muss der schmelzenden Mittelschicht erklären, warum sie nach dem bevorstehenden gesellschaftlichen Abstieg auf den Lebensstandard der Unterschicht leben müssen. Da bietet sich die Umwelt an, wo immer man über Umwelt liest, steht man müsse sich halt einschränken und Verzicht leisten. Sozial absteigen und dabei noch etwas gutes tun, schöne neue Welt.

Also mal ganz ehrlich, mal abgesehen davon, dass das nix mit dem Kursverlauf zu tun hat, ist die Aussage an Dummheit kaum noch zu uebertreffen.

Du siehst also die Mittelschicht nicht durch Disruptive Technologie wie Künstliche Intelligenz, Robotik und distributed ledger technologie bedroht? Warum meinst du, dass die heutige Mittelschicht bei den bevorstehenden gesellschaftlichen Veränderungen weiterhin in der selben Grösse existieren wird?


Die Oberschicht muss der schmelzenden Mittelschicht erklären, warum sie nach dem bevorstehenden gesellschaftlichen Abstieg auf den Lebensstandard der Unterschicht leben müssen. Da bietet sich die Umwelt an, wo immer man über Umwelt liest, steht man müsse sich halt einschränken und Verzicht leisten. Sozial absteigen und dabei noch etwas gutes tun, schöne neue Welt.

Wo kommst du denn her?
Aus der Schweiz.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 24, 2019, 09:57:00 AM
 #81629

Kommt es nur mir so vor das der Kurs seit gestern sich anders verhält als zuvor, dieser ist am Steigen aber nicht wie zuvor in Sprüngen und dann wieder runter, sondern die Steigerung geschieht gleichmäßig, könnte es nun auf eine Trendwende hindeuten...  Huh Grin

Es kommt nur Dir so vor.
Kommt mir aber auch so vor. Es scheint im "bot Ruhemodus" einen leichten Aufwärtstrend zu geben - auch bei den meisten Alts. Aber irgendwie traue ich der Sache nicht und rechne damit, dass diese scheinbar gute Stimmung schnell wieder zerdumpt wird...aber vermutlich will genau das der CO  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2632


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 24, 2019, 10:20:30 AM
 #81630

Du siehst also die Mittelschicht nicht durch Disruptive Technologie wie Künstliche Intelligenz, Robotik und distributed ledger technologie bedroht?
Auch wenn die Frage nicht an mich gerichtet war:
es ist nicht schlüssig, warum neue Technologie "die Mittelschicht", was auch immer man unter dieser verstehen mag, bedrohen sollte.

Rein empirisch betrachtet haben neue Technologien, so "disruptiv" (ich hasse dieses Bullshit-Bingo-Hype-Wort) sie auch sein mögen, stets Arbeitsplätze an einer Stelle zerstört, während gleichzeitig an anderer Stelle Arbeitsplätze, i.d.R. höhenwertige, geschaffen wurden.
Autos haben Kutscher überflüssig gemacht, Roboter haben Fließbandarbeitern ihre Beschäftigung genommen, Computer haben Büroarbeitsplätze "vernichtet".
Im Gegenzug gibt es eben mehr Auto-Tuner, mehr Konsumgüterproduktion, mehr Vertriebsmitarbeiter, mehr Werbung, Webdesigner, Kosmetiker, Arbeitsplätze im Tourismus, Profi-Sportler, Big-Brother-Sternchen, etc. pp.
Dieser Mechanismus ist an sich uralt, schon im antiken Griechenland hat der an sich "arbeitslose" Sklavenhalter sich dann eben mit "unproduktiven" Tätigkeiten wie Philosophie, Rhetorik, Sport oder Mathematik beschäftigt.
Ein (unbekannterer) Volkswirt (an dessen Namen ich mich leider entsprechend auch nicht mehr erinnern kann) hat das mal salopp so formuliert: "die Gesellschaft ist sehr gut darin, Arbeit zu erfinden".

Die Frage, ob es weiterhin eine "Mittelschicht" gibt, ist also nicht an die Bedingung der "Nichtdisruption" geknüpft, sondern eine politische, weil in der Organisation der Gesellschaft begründete.

In einfacheren Worten: wenn hunderttausende Taxi- und Fernfahrer ihre Jobs durch autonom fahrende Autos verlieren, wird sich unsere Politik überlegen müssen, wie sie den Übergang möglichst sozialverträglich gestaltet. In der darauffolgenden Generation wird es dann neue Jobs geben, egal, wie "unsinnig" diese aus unserer heutigen Sicht erscheinen mögen.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 24, 2019, 11:52:29 AM
 #81631

Du siehst also die Mittelschicht nicht durch Disruptive Technologie wie Künstliche Intelligenz, Robotik und distributed ledger technologie bedroht?
Auch wenn die Frage nicht an mich gerichtet war:
es ist nicht schlüssig, warum neue Technologie "die Mittelschicht", was auch immer man unter dieser verstehen mag, bedrohen sollte.

Rein empirisch betrachtet haben neue Technologien, so "disruptiv" (ich hasse dieses Bullshit-Bingo-Hype-Wort) sie auch sein mögen, stets Arbeitsplätze an einer Stelle zerstört, während gleichzeitig an anderer Stelle Arbeitsplätze, i.d.R. höhenwertige, geschaffen wurden.
Autos haben Kutscher überflüssig gemacht, Roboter haben Fließbandarbeitern ihre Beschäftigung genommen, Computer haben Büroarbeitsplätze "vernichtet".
Im Gegenzug gibt es eben mehr Auto-Tuner, mehr Konsumgüterproduktion, mehr Vertriebsmitarbeiter, mehr Werbung, Webdesigner, Kosmetiker, Arbeitsplätze im Tourismus, Profi-Sportler, Big-Brother-Sternchen, etc. pp.
Dieser Mechanismus ist an sich uralt, schon im antiken Griechenland hat der an sich "arbeitslose" Sklavenhalter sich dann eben mit "unproduktiven" Tätigkeiten wie Philosophie, Rhetorik, Sport oder Mathematik beschäftigt.
Ein (unbekannterer) Volkswirt (an dessen Namen ich mich leider entsprechend auch nicht mehr erinnern kann) hat das mal salopp so formuliert: "die Gesellschaft ist sehr gut darin, Arbeit zu erfinden".

Die Frage, ob es weiterhin eine "Mittelschicht" gibt, ist also nicht an die Bedingung der "Nichtdisruption" geknüpft, sondern eine politische, weil in der Organisation der Gesellschaft begründete.

In einfacheren Worten: wenn hunderttausende Taxi- und Fernfahrer ihre Jobs durch autonom fahrende Autos verlieren, wird sich unsere Politik überlegen müssen, wie sie den Übergang möglichst sozialverträglich gestaltet. In der darauffolgenden Generation wird es dann neue Jobs geben, egal, wie "unsinnig" diese aus unserer heutigen Sicht erscheinen mögen.
Sehe ich auch so.
Ich sehe aber aktuell nicht, dass die Politik das Problem, dass der Bedarf an unqualifizierten (unausgebildeten, unspezialisierten) Arbeitskräften (weiter) sinken dürfte, wirklich erkannt hat. Ich finde z.B. dieses "die Deutschen sterben aus" Krakel geht in eine sehr falsche Richtung. Ein solides Einwanderungsgesetz um qualifizierte Neubürger anzulocken wäre wesentlich zielführender, als Herd- und Mutterprämien. Aber vermutlich macht man mit dieser Meinung wieder ein übles Faß auf...

Und unser Bildungssystem könnte man auch optimieren und dem aktuellen und zukünftigen Bedarf anpassen. Ich hatte mal ein sehr eindrückliches Gespräch mit einem Lehrer. Meine Ideen, dass in der Schule sowas wie "digitale Kompetenz" gelehrt werden sollte tat er mit einem "wir müssen doch in den Schulen nicht jeden neumodischen Scheiss mitmachen" ab.
Dann halt weiter "333 bei Issos Keilerei" und "Gallia est omnis divisa in partes tres..."
Ich lern chinesisch  Grin


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
January 24, 2019, 11:58:30 AM
 #81632

..
Ich lern chinesisch  Grin

Dazu hatte ich neulich ein interessantes Gespäch mit 3 Chinesen (ohne Kontrabass) die in der deutschen Wirtschaft für Konzerne mit chinesischen Wurzeln, Lieferketten oder Niederlassungen tätig sind.
Denen stellte sich tatsächlich die Frage warum in Europa so wenig (bzw. gar nicht) chinesisch gelehrt wird. Man könne dies doch als 3 Fremdsprache anbieten oder sogar zur 2 Fremdsprache machen.

O-Ton: "Die westlichen Länder lassen sich auf diese Weise ein ungeahntes Potential entgehen"

Und damit haben Sie wohl auch ein Stück weit recht  Roll Eyes

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 24, 2019, 12:03:44 PM
 #81633

..
Ich lern chinesisch  Grin

Dazu hatte ich neulich ein interessantes Gespäch mit 3 Chinesen (ohne Kontrabass) die in der deutschen Wirtschaft für Konzerne mit chinesischen Wurzeln, Lieferketten oder Niederlassungen tätig sind.
Denen stellte sich tatsächlich die Frage warum in Europa so wenig (bzw. gar nicht) chinesisch gelehrt wird. Man könne dies doch als 3 Fremdsprache anbieten oder sogar zur 2 Fremdsprache machen.

O-Ton: "Die westlichen Länder lassen sich auf diese Weise ein ungeahntes Potential entgehen"
Das ist allerdings gut beobachtet von den Chinesen.
Aber das liegt - bei uns - vermutlich zum einen an einem Bildungssystem das ernsthaft Latein noch als sinnvolle Sprache betrachtet und zum anderen daran, dass chinesisch einfach höllisch schwierig zu lernen ist und mit unseren romanisch-germanischen Sprachwurzeln so gar nichts zu tun hat, dass man nirgends andocken kann.
Aber sobald die Chinesen mal coolere Serien als "eternal Love" produzieren lernt die Jugend vlt. ganz von selbst chinesisch...   Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2632


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 24, 2019, 12:17:32 PM
 #81634

Denen stellte sich tatsächlich die Frage warum in Europa so wenig (bzw. gar nicht) chinesisch gelehrt wird. Man könne dies doch als 3 Fremdsprache anbieten oder sogar zur 2 Fremdsprache machen.

O-Ton: "Die westlichen Länder lassen sich auf diese Weise ein ungeahntes Potential entgehen"
Ich habe da meine Zweifel.
Selber habe ich ein Jahr chinesisch gelernt, mit mehr als mäßigem Erfolg.
Selbst unter der Voraussetzung aber, dass man die Sprache an sich gut beherrscht, ist der Unterschied in den "Mentalitäten" oder Kulturen doch so erheblich, dass das nicht durch bloßen Spracherwerb aufzuwiegen ist.

Böse Zungen behaupten, "der Chinese" wäre nicht zuverlässig, wenn es um getroffene Vereinbarungen geht.
Dabei sind es im Wesentlichen aber wohl Missverständnisse, die auf impliziten Forderungen beruhen, die diesen Eindruck erwecken.
Da diese implizit sind, lassen sie sich häufig nur schwer explizit in verbaler Form kommunizieren.

Um es an einem einfachen Beispiel zu zeigen:
wenn ich ein chinesisches Unternehmen mit der Fertigung beauftrage, weil ich Geld sparen will, darf ich mich nicht wundern, wenn das chinesische Unternehmen dann seinen Fokus auf die Kostenoptimierung legt und entsprechend auch qualitative Unterschiede auftreten.
Dass ich in Wirklichkeit die Fertigung in identischer Qualität erwarte und lediglich zum niedrigst möglichen Preis, ist eine implizite Forderung, die ich schon explizit aussprechen, oder besser noch schriftlich fixieren sollte.

Ob ich das dann auf Chinesisch mache, oder einen Dolmetscher dafür brauche, ist dabei eher nachrangig.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1910
Merit: 753


View Profile
January 24, 2019, 12:30:48 PM
 #81635

..
Ich lern chinesisch  Grin

Dazu hatte ich neulich ein interessantes Gespäch mit 3 Chinesen (ohne Kontrabass) die in der deutschen Wirtschaft für Konzerne mit chinesischen Wurzeln, Lieferketten oder Niederlassungen tätig sind.
Denen stellte sich tatsächlich die Frage warum in Europa so wenig (bzw. gar nicht) chinesisch gelehrt wird. Man könne dies doch als 3 Fremdsprache anbieten oder sogar zur 2 Fremdsprache machen.

O-Ton: "Die westlichen Länder lassen sich auf diese Weise ein ungeahntes Potential entgehen"

Und damit haben Sie wohl auch ein Stück weit recht  Roll Eyes

Voice speech Translator gibts ja schon , ich hab erst vor ein paar wochen eine doku gesehn wo ein deutscher Touri sich wunderbar mit jedem chinesischen Friseur , Metzger unterhalten konnte in 5 jahren ist das sicher noch mehr ausgereift bzw. einer der angnehmen Technischen Erungenschaften wenn mann sich überall auf der Welt mit seinem gegenüber in der jeweiligen Landessprache unterhalten kann über eine Voice app.

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1910
Merit: 753


View Profile
January 24, 2019, 12:56:02 PM
Last edit: January 24, 2019, 01:12:41 PM by Ov3R
 #81636

Der ETF von VanEck / SolidX wurde seitens CBOE zurückgezogen. Haben wohl endlich verstanden, dass das nichts wird.


https://twitter.com/jchervinsky/status/1088164522156847104

Quote
On January 22, 2019, BZX withdrew the proposed rule change (SR-CboeBZX-2018-040).
https://www.sec.gov/rules/sro/cboebzx/2019/34-84988.pdf

Ich denke eher, weil während des Shutdowns keine Entscheidung getroffen werden wird bzw. mit Negativbescheid zu rechnen ist.
Thanks, Donald...  Roll Eyes

https://www.cnbc.com/2019/01/15/international-stock-trading-scheme-hacked-into-sec-database-justice-dept-says.html?mc_cid=b3a4b630b7&mc_eid=1bcb70f1d8
nicht das da nun irgendjemand mehr weiss  Huh Grin
https://www.ccn.com/why-bitcoin-price-barely-moved-following-cboes-withdrawal-of-etf-proposal/
Quote
“Market not reacting means nobody cares anymore or key players did not process the news,” Krüger said, speaking to CCN.
sag ich doch no one cares  Wink

zum kurs:https://de.tradingview.com/chart/FCebaA3R/
sehr schön shorts ziehen an Longs kommen langsam runter und der Kurs macht genau das gegenteil Wink


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
January 24, 2019, 01:09:32 PM
 #81637


Voice speech Translator gibts ja schon , ich hab erst vor ein paar wochen eine doku gesehn wo ein deutscher Touri sich wunderbar mit jedem chinesischen Friseur , Metzger unterhalten konnte in 5 jahren ist das sicher noch mehr ausgereift bzw. einer der angnehmen Technischen Erungenschaften wenn mann sich überall auf der Welt mit seinem gegenüber in der jeweiligen Landessprache unterhalten kann über eine Voice app.

gibt's doch schon lange...  Grin



zum Kurs: ich erwarte den nächsten Drop noch in 2019, ihr?  Wink

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1910
Merit: 753


View Profile
January 24, 2019, 01:18:41 PM
 #81638


Voice speech Translator gibts ja schon , ich hab erst vor ein paar wochen eine doku gesehn wo ein deutscher Touri sich wunderbar mit jedem chinesischen Friseur , Metzger unterhalten konnte in 5 jahren ist das sicher noch mehr ausgereift bzw. einer der angnehmen Technischen Erungenschaften wenn mann sich überall auf der Welt mit seinem gegenüber in der jeweiligen Landessprache unterhalten kann über eine Voice app.

gibt's doch schon lange...  Grin



zum Kurs: ich erwarte den nächsten Drop noch in 2019, ihr?  Wink
Quote
«Die meisten Arten von Zwerggarnelen werden anderthalb bis zwei Jahre alt», sagt Lampa. Die ebenfalls kleine Gattung Caridina werde rund zwei Jahre alt, manchmal auch ein halbes Jahr älter, ergänzt Quante. «Größere Garnelenarten können bei guter Pflege sogar bis zu zehn Jahre leben.»

Naja .. muss ja  Cheesy  Wink

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Rent_a_Ray
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 1008



View Profile WWW
January 24, 2019, 01:34:20 PM
 #81639

https://www.indiegogo.com/projects/tragl-the-smartest-hands-free-live-translator#/

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 24, 2019, 02:05:44 PM
 #81640



zum Kurs: ich erwarte den nächsten Drop noch in 2019, ihr?  Wink

Der Drop ist gelutscht...
(was auch immer ich damit sagen möchte)


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Pages: « 1 ... 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 [4082] 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 ... 4505 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!