Bitcoin Forum
July 04, 2020, 12:17:13 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 [4078] 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 ... 4503 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5522602 times)
mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 4


View Profile
January 18, 2019, 03:24:24 PM
 #81541


Schon wieder.
Gold, Silver und Co haben sicher auch keine Zukunft.  Roll Eyes


Gold, Silver geht doch aber btc hat sein life cycle beendet
1593865033
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593865033

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593865033
Reply with quote  #2

1593865033
Report to moderator
Bitcoin addresses contain a checksum, so it is very unlikely that mistyping an address will cause you to lose money.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1593865033
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593865033

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593865033
Reply with quote  #2

1593865033
Report to moderator
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 132


Nope.


View Profile WWW
January 18, 2019, 03:49:03 PM
 #81542


Schon wieder.
Gold, Silver und Co haben sicher auch keine Zukunft.  Roll Eyes


Gold, Silver geht doch aber btc hat sein life cycle beendet

Jetzt wo du es sagst macht alles plötzlich einen Sinn.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
January 18, 2019, 04:43:12 PM
 #81543


Schon wieder.
Gold, Silver und Co haben sicher auch keine Zukunft.  Roll Eyes


Gold, Silver geht doch aber btc hat sein life cycle beendet

Jetzt wo du es sagst macht alles plötzlich einen Sinn.

Quote
Die breite Öffentlichkeit ist sich darüber bewusst, dass diese Netzwerke nicht skalierbar sind. Wir stehen kurz davor, etwas zu tun, wenn das nicht bald skaliert werden kann.

Das nimmt kein gutes Ende wenn sie dann was tun

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
makrospex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 317


nothing to see here


View Profile
January 18, 2019, 05:48:57 PM
 #81544

Bevor die Gox-Coins nicht an die Besitzer abgegeben werden, wird nicht viel passieren. Das ist zu unsicher für viele. Bis dahin P&D.
In Sachen Bitcoin bin ich mit Optimismus meistens daneben gelegen. Weiter runter würde mich nicht überraschen, über weiter rauf wäre ich aber auch erfreut Smiley

Wenn da auf einmal 140.000BTC und genau so viele BCH, BSV und was weiss ich noch auf den Markt geschmissen werden wird sich zeigen wo der Boden ist. Ich hoffe das steigt vorher noch damit der Dump dann nicht zu weit runter geht, aber warum sollte es das tun? Leider...

487 millionen $ Verlust gab es zu den 2014 Kursen.

Kyobashi hat ca. für 400 millionen $ BTC und BCH verkauft.


Ich vermute aus dieser Konstellation, dass die meisten coins nach der Verteilung gehalten und nicht direkt auf dem Markt verkauft werden.

Ja, aber die CC wurden veräussert, um Kosten des Verfahrens zu decken.
Ich gehe auch nicht von einem Dump aller Coins aus, es wurde ja schon verlautbart, dass die meisten Coins direkt an die Besitzer übergeben anstatt liquidiert und als Fiat ausgezahlt werden. Das spricht dafür, dass die Besitzer die Kontrolle über den Zeitpunkt eines möglichen Verkaufs behalten wollen.
Trotzdem, einige Investoren werden wohl abwarten, einerseits auf niedrigere Kurse hoffend, andererseits um nach den ersten potentiellen "Kursturbulenzen", verursacht durch Dritte, zu entscheiden ob und wie viel Geld in den Markt fliessen soll.
Der Dump selbst wird nicht sooo grosse Auswirkungen haben, wenn man die Anzahl der geschürften Bitcoins in Relation zu dem 140k Paket setzt.
hekiman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 223
Merit: 107


View Profile
January 18, 2019, 08:04:21 PM
 #81545

...
Ja, aber die CC wurden veräussert, um Kosten des Verfahrens zu decken.
Ich gehe auch nicht von einem Dump aller Coins aus, es wurde ja schon verlautbart, dass die meisten Coins direkt an die Besitzer übergeben anstatt liquidiert und als Fiat ausgezahlt werden. Das spricht dafür, dass die Besitzer die Kontrolle über den Zeitpunkt eines möglichen Verkaufs behalten wollen.
Trotzdem, einige Investoren werden wohl abwarten, einerseits auf niedrigere Kurse hoffend, andererseits um nach den ersten potentiellen "Kursturbulenzen", verursacht durch Dritte, zu entscheiden ob und wie viel Geld in den Markt fliessen soll.
Der Dump selbst wird nicht sooo grosse Auswirkungen haben, wenn man die Anzahl der geschürften Bitcoins in Relation zu dem 140k Paket setzt.


Ich glaub ja auch nicht, dass alle auf einmal auf den Markt geschmissen werden. Es reicht aber auch die Hälfte. Oder es zieht sich über einen langen Zeitraum, dann gibts eine laaange Seitwärtsbewegung.
Ich würde es auf jeden Fall nicht als FUD abtun. DASS sie ausgezahlt werden ist ja fix, der Termin ist noch nicht ganz klar. Und dass 140.00BTC+BCH eine Auswirkung haben werden sollte auch klar sein. Darum tippe ich auf einen Boden zu dieser Zeit. Wo der dann sein wird kann glaub ich keiner sagen.

Filehoster anonym mit Bitcoins bezahlen: Volumenkontingent, Zeitkontingent
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 132


Nope.


View Profile WWW
January 18, 2019, 08:35:07 PM
 #81546

Bevor die Gox-Coins nicht an die Besitzer abgegeben werden, wird nicht viel passieren. Das ist zu unsicher für viele. Bis dahin P&D.
In Sachen Bitcoin bin ich mit Optimismus meistens daneben gelegen. Weiter runter würde mich nicht überraschen, über weiter rauf wäre ich aber auch erfreut Smiley

Wenn da auf einmal 140.000BTC und genau so viele BCH, BSV und was weiss ich noch auf den Markt geschmissen werden wird sich zeigen wo der Boden ist. Ich hoffe das steigt vorher noch damit der Dump dann nicht zu weit runter geht, aber warum sollte es das tun? Leider...

487 millionen $ Verlust gab es zu den 2014 Kursen.

Kyobashi hat ca. für 400 millionen $ BTC und BCH verkauft.


Ich vermute aus dieser Konstellation, dass die meisten coins nach der Verteilung gehalten und nicht direkt auf dem Markt verkauft werden.

Ja, aber die CC wurden veräussert, um Kosten des Verfahrens zu decken.
Ich gehe auch nicht von einem Dump aller Coins aus, es wurde ja schon verlautbart, dass die meisten Coins direkt an die Besitzer übergeben anstatt liquidiert und als Fiat ausgezahlt werden. Das spricht dafür, dass die Besitzer die Kontrolle über den Zeitpunkt eines möglichen Verkaufs behalten wollen.
Trotzdem, einige Investoren werden wohl abwarten, einerseits auf niedrigere Kurse hoffend, andererseits um nach den ersten potentiellen "Kursturbulenzen", verursacht durch Dritte, zu entscheiden ob und wie viel Geld in den Markt fliessen soll.
Der Dump selbst wird nicht sooo grosse Auswirkungen haben, wenn man die Anzahl der geschürften Bitcoins in Relation zu dem 140k Paket setzt.


Hab bei "Investoren" fast aufgehört zu lesen. Auch wenn das auf uns hier wohl alle zutrifft, steht dieser Begriff doch genau unser aller Ideologie bzw. (keine Ahnung wie man das in DE sagt) longterm perspective gegenüber.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
makrospex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 317


nothing to see here


View Profile
January 18, 2019, 10:40:44 PM
 #81547



487 millionen $ Verlust gab es zu den 2014 Kursen.

Kyobashi hat ca. für 400 millionen $ BTC und BCH verkauft.


Ich vermute aus dieser Konstellation, dass die meisten coins nach der Verteilung gehalten und nicht direkt auf dem Markt verkauft werden.

Ja, aber die CC wurden veräussert, um Kosten des Verfahrens zu decken.
Ich gehe auch nicht von einem Dump aller Coins aus, es wurde ja schon verlautbart, dass die meisten Coins direkt an die Besitzer übergeben anstatt liquidiert und als Fiat ausgezahlt werden. Das spricht dafür, dass die Besitzer die Kontrolle über den Zeitpunkt eines möglichen Verkaufs behalten wollen.
Trotzdem, einige Investoren werden wohl abwarten, einerseits auf niedrigere Kurse hoffend, andererseits um nach den ersten potentiellen "Kursturbulenzen", verursacht durch Dritte, zu entscheiden ob und wie viel Geld in den Markt fliessen soll.
Der Dump selbst wird nicht sooo grosse Auswirkungen haben, wenn man die Anzahl der geschürften Bitcoins in Relation zu dem 140k Paket setzt.


Hab bei "Investoren" fast aufgehört zu lesen. Auch wenn das auf uns hier wohl alle zutrifft, steht dieser Begriff doch genau unser aller Ideologie bzw. (keine Ahnung wie man das in DE sagt) longterm perspective gegenüber.

Hab auch länger überlegt, ob ich "Investor" schreibe oder nicht, wegen der zu erwartenden Polarisierung.
Ich habe aber mehr oder weniger alle gemeint, die Fiat in den Bitcoin-Markt transferieren, wenn auch der klassische "Investor" eigentlich nur auf eine Vermehrung des Bankgelds abzielt. Aber auch der Hodler ist ein "Investor", nur dass er eben weiter denkt und in die Zukunft investiert, auch sein Vertrauen z.b.
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 839
Merit: 73


View Profile
January 18, 2019, 10:55:37 PM
 #81548



487 millionen $ Verlust gab es zu den 2014 Kursen.

Kyobashi hat ca. für 400 millionen $ BTC und BCH verkauft.


Ich vermute aus dieser Konstellation, dass die meisten coins nach der Verteilung gehalten und nicht direkt auf dem Markt verkauft werden.

Ja, aber die CC wurden veräussert, um Kosten des Verfahrens zu decken.
Ich gehe auch nicht von einem Dump aller Coins aus, es wurde ja schon verlautbart, dass die meisten Coins direkt an die Besitzer übergeben anstatt liquidiert und als Fiat ausgezahlt werden. Das spricht dafür, dass die Besitzer die Kontrolle über den Zeitpunkt eines möglichen Verkaufs behalten wollen.
Trotzdem, einige Investoren werden wohl abwarten, einerseits auf niedrigere Kurse hoffend, andererseits um nach den ersten potentiellen "Kursturbulenzen", verursacht durch Dritte, zu entscheiden ob und wie viel Geld in den Markt fliessen soll.
Der Dump selbst wird nicht sooo grosse Auswirkungen haben, wenn man die Anzahl der geschürften Bitcoins in Relation zu dem 140k Paket setzt.


Hab bei "Investoren" fast aufgehört zu lesen. Auch wenn das auf uns hier wohl alle zutrifft, steht dieser Begriff doch genau unser aller Ideologie bzw. (keine Ahnung wie man das in DE sagt) longterm perspective gegenüber.

Hab auch länger überlegt, ob ich "Investor" schreibe oder nicht, wegen der zu erwartenden Polarisierung.
Ich habe aber mehr oder weniger alle gemeint, die Fiat in den Bitcoin-Markt transferieren, wenn auch der klassische "Investor" eigentlich nur auf eine Vermehrung des Bankgelds abzielt. Aber auch der Hodler ist ein "Investor", nur dass er eben weiter denkt und in die Zukunft investiert, auch sein Vertrauen z.b.

Ich habe mir auch schon überlegt, was den den Investor vom Spekulant unterscheidet. Damit meine ich jetzt nicht irgendwelche Lehrbuch Definitionen aus der Uni, sondern eigene Definitionen wie man das für sich selber unterscheiden will. Also ich sehe mich als Spekulant, wenn ich etwas mit der Absicht kaufe, es möglichst schnell und mit möglichst viel Gewinn weiter zu verkaufen. Als Investor sehe ich mich, wenn ich in etwas investiere, mit dem ich eine langfristige Rendite erzielen will - am besten mit einem regelmässigen, positivem Cashflow, also dass ich regelmässig Erträge (z.b. Zinsen, Mieteinnahmen, Dividenden, Rewards, etc.) aus dem Investment erhalte. Durch die ganzen Forks hat der BTC Hodler so eine Art "Fork-Dividende".
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 19, 2019, 04:28:29 AM
 #81549

So, ein paar Wochen fast 100%ige Bitcoinpause gemacht ... und der Kurs ist immer noch dort, wo ich ihn verlassen hatte  Cheesy

Naja, vielleicht ein paar Dollar tiefer, aber ein neues Tief gab es wohl nicht.

Sieht sehr verdächtig nach 2015 aus, wenn ihr mich fragt. *rocket* *moon*

Icg glaube kaum, dass wir noch die 1000 sehen werden.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 19, 2019, 04:40:58 AM
 #81550

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin

Und noch einen Trilliardaer, der die Aktienkurse in die Hoehe treibt. Warum in Alles in der Welt sollte ein big Player daran interessiert sein, mit seinem Investment den Preis zu treiben? Damit andere teuer verkaufen koennen???
linaross
Member
**
Offline Offline

Activity: 138
Merit: 15


View Profile
January 19, 2019, 08:36:56 AM
 #81551



487 millionen $ Verlust gab es zu den 2014 Kursen.

Kyobashi hat ca. für 400 millionen $ BTC und BCH verkauft.


Ich vermute aus dieser Konstellation, dass die meisten coins nach der Verteilung gehalten und nicht direkt auf dem Markt verkauft werden.

Ja, aber die CC wurden veräussert, um Kosten des Verfahrens zu decken.
Ich gehe auch nicht von einem Dump aller Coins aus, es wurde ja schon verlautbart, dass die meisten Coins direkt an die Besitzer übergeben anstatt liquidiert und als Fiat ausgezahlt werden. Das spricht dafür, dass die Besitzer die Kontrolle über den Zeitpunkt eines möglichen Verkaufs behalten wollen.
Trotzdem, einige Investoren werden wohl abwarten, einerseits auf niedrigere Kurse hoffend, andererseits um nach den ersten potentiellen "Kursturbulenzen", verursacht durch Dritte, zu entscheiden ob und wie viel Geld in den Markt fliessen soll.
Der Dump selbst wird nicht sooo grosse Auswirkungen haben, wenn man die Anzahl der geschürften Bitcoins in Relation zu dem 140k Paket setzt.


Hab bei "Investoren" fast aufgehört zu lesen. Auch wenn das auf uns hier wohl alle zutrifft, steht dieser Begriff doch genau unser aller Ideologie bzw. (keine Ahnung wie man das in DE sagt) longterm perspective gegenüber.

Hab auch länger überlegt, ob ich "Investor" schreibe oder nicht, wegen der zu erwartenden Polarisierung.
Ich habe aber mehr oder weniger alle gemeint, die Fiat in den Bitcoin-Markt transferieren, wenn auch der klassische "Investor" eigentlich nur auf eine Vermehrung des Bankgelds abzielt. Aber auch der Hodler ist ein "Investor", nur dass er eben weiter denkt und in die Zukunft investiert, auch sein Vertrauen z.b.

Ich habe mir auch schon überlegt, was den den Investor vom Spekulant unterscheidet. Damit meine ich jetzt nicht irgendwelche Lehrbuch Definitionen aus der Uni, sondern eigene Definitionen wie man das für sich selber unterscheiden will. Also ich sehe mich als Spekulant, wenn ich etwas mit der Absicht kaufe, es möglichst schnell und mit möglichst viel Gewinn weiter zu verkaufen. Als Investor sehe ich mich, wenn ich in etwas investiere, mit dem ich eine langfristige Rendite erzielen will - am besten mit einem regelmässigen, positivem Cashflow, also dass ich regelmässig Erträge (z.b. Zinsen, Mieteinnahmen, Dividenden, Rewards, etc.) aus dem Investment erhalte. Durch die ganzen Forks hat der BTC Hodler so eine Art "Fork-Dividende".
ja ein hodler kann gut von den forks leben. und seine btc vermehren.
investor oder spekulant, der unterschied ist nur der weg, nicht das ziel. manche versuchen mit rein raus gewinn zu machen. der hodle lässt btc und die forks für sich arbeiten. bequemer ist das hodle. 
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 19, 2019, 11:11:09 AM
 #81552

na dann, auf zum nächsten Durchbruchsversuch...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Real-Duke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1974
Merit: 1133


View Profile
January 19, 2019, 11:19:21 AM
 #81553

na dann, auf zum nächsten Durchbruchsversuch...

Hübsche 11Uhr Kerze, Hashrate fellt weiter...
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 302


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
January 19, 2019, 03:36:54 PM
 #81554

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin

Und noch einen Trilliardaer, der die Aktienkurse in die Hoehe treibt. Warum in Alles in der Welt sollte ein big Player daran interessiert sein, mit seinem Investment den Preis zu treiben? Damit andere teuer verkaufen koennen???

Weil er nicht den Kurs in die Höhe reiten wird sondern nur den Anstoß gibt damit von allen gekauft wird, deshalb wird letzendlich einer einen ordentlichen Schubser geben und dann kaufen alle nacheinander ein und so fängt der Motor an zum laufen Smiley

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 20, 2019, 09:40:39 AM
 #81555

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin

Und noch einen Trilliardaer, der die Aktienkurse in die Hoehe treibt. Warum in Alles in der Welt sollte ein big Player daran interessiert sein, mit seinem Investment den Preis zu treiben? Damit andere teuer verkaufen koennen???

Weil er nicht den Kurs in die Höhe reiten wird sondern nur den Anstoß gibt damit von allen gekauft wird, deshalb wird letzendlich einer einen ordentlichen Schubser geben und dann kaufen alle nacheinander ein und so fängt der Motor an zum laufen Smiley

Genau das passiert nicht. Nach jedem Spike bricht der Umsatz wieder weg. Das sagt mir nur eins. Da werden Stopps getriggert und das wars. Das gleiche gilt für die Dumps. Es werden Stopps getriggert und fertig. Danach wieder Ebbe. Und ich sehe nichts und niemanden, der derzeit bereit ist, massiv da zu investieren. Der Grund, viel zu viele Menschen haben die Vorteile einer dezentealisierten Kryptowaehrung noch lange nicht realisiert. Exakt das ist es aber, was wir brauchen. 3 Monate Mainstreampresse Berieselung “ohne Krypto gehts nicht” und die Kurse gehen durch die Decke.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 20, 2019, 11:49:00 AM
 #81556

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin

Und noch einen Trilliardaer, der die Aktienkurse in die Hoehe treibt. Warum in Alles in der Welt sollte ein big Player daran interessiert sein, mit seinem Investment den Preis zu treiben? Damit andere teuer verkaufen koennen???

Weil er nicht den Kurs in die Höhe reiten wird sondern nur den Anstoß gibt damit von allen gekauft wird, deshalb wird letzendlich einer einen ordentlichen Schubser geben und dann kaufen alle nacheinander ein und so fängt der Motor an zum laufen Smiley

Genau das passiert nicht. Nach jedem Spike bricht der Umsatz wieder weg. Das sagt mir nur eins. Da werden Stopps getriggert und das wars. Das gleiche gilt für die Dumps. Es werden Stopps getriggert und fertig. Danach wieder Ebbe. Und ich sehe nichts und niemanden, der derzeit bereit ist, massiv da zu investieren. Der Grund, viel zu viele Menschen haben die Vorteile einer dezentealisierten Kryptowaehrung noch lange nicht realisiert. Exakt das ist es aber, was wir brauchen. 3 Monate Mainstreampresse Berieselung “ohne Krypto gehts nicht” und die Kurse gehen durch die Decke.
Mainstream "ohne Krypto geht's nicht" ist aktuell und noch auf lange Sicht Wunschdenken und wie der letzte Hype zeigte, geht's auch ohne.
Und eine dezentralisierten Kryptowährung als "Store of Value" ist bei fallenden Kursen einfach schwer verdaulich.  Grin

Zum Kurs:
...und mal wieder ein "Bart"?


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 797
Merit: 506


View Profile
January 20, 2019, 12:19:25 PM
 #81557

das ist mal ein knall, von 3700 runter auf 3460
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 20, 2019, 12:34:00 PM
 #81558

Wurde vlt. schon gepostet.
Den Kursverlauf mal in einen etwas epischeren Kontext setzen  Cheesy

"The One Coin to Rule Them All"

Chapter I
https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/ClyXqInO-The-One-Coin-to-Rule-Them-All-Chapter-I/

Chapter II
https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/a47Kioh9-The-One-Coin-to-Rule-Them-All-Chapter-II/
Quote
IV - 2900~6000 - Valley of Confusion
Any adventurer who sets foot in the valley is immediately covered by a mantle of thick fog. Soon after, they will abandon their sense of logic and perception. It is said that the fog is nothing else but dangerous fumes of Hopium, released by the many geysers peppering the ground. Would Badger stay too long in the area, he might have trouble remembering which way to the moon, or even worse, why he came here at the first place.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 302


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
January 20, 2019, 12:44:41 PM
 #81559

das ist mal ein knall, von 3700 runter auf 3460

Knall? Das sind ja nicht mal -10%, höchstens eine kleine harmlose Stinkbombe, mehr nicht..

KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 797
Merit: 506


View Profile
January 20, 2019, 12:47:36 PM
 #81560

5% sind viel. oder sind dir jedesmal 10-20% lieber, wie anfang 2018? dabei ist der btc aber vorher auch nur knapp 1% gestiegen, ergo ist das schon ein ordentliches minus.
Pages: « 1 ... 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 [4078] 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 ... 4503 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!