Bitcoin Forum
December 12, 2019, 05:28:51 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4288 4289 4290 4291 4292 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 [4338] 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5445939 times)
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 811

https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 09, 2019, 01:32:32 PM
 #86741

Das kommt ganz drauf an, wer (die Freiheit von) Bitcoin für sich entdeckt.

Würde Bitcoin (jetzt oder in Zukunft) tatsächlich in großem Stil von Geldwäschern, Terrortypen, im weltweiten Drogen- und Waffenhandel, etc.pp.... genutzt,
ständen 6-stellig selbst solch große Staaten und ihre Versuche nicht  im Wege,
das denke ich...so locker flockig.  Cool
Ich frage mich aber, wieviele würden aus Bitcoin aussteigen, wenn der überwiegende Teil wirklich von den von dir genannten Gruppen ausgemacht wird.  Huh

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
1576171731
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576171731

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576171731
Reply with quote  #2

1576171731
Report to moderator
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 27


View Profile
September 09, 2019, 07:30:00 PM
 #86742

https://www.google.com/amp/s/bitcoin-kurier.de/us-kongress-verbot-fuer-bitcoin-mining-vorgeschlagen/amp

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
September 09, 2019, 07:35:43 PM
Merited by 600watt (1)
 #86743

Quote
Murray bestätigte offen, dass er sich über die Konsequenzen bewusst sei und verwies darauf, dass es keine Verpflichtung gäbe jede Form von Technologie zu ermöglichen. Sehr wohl aber eine Verpflichtung Finanztransaktionen zu überwachen.

So ein Dummschwätzer! Sein "Gott" hat ihm also den Auftrag erteilt, Finanztransaktionen zu überwachen - oder woher nimmt er sonst diese "Pflicht", sich in fremde Angelegenheiten einzumischen. Diese neumodischen selbsternannten Feudalherren sind ein wirklich lästiges Pack!
Scheede
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 666


CryptoTalk.Org - Get Paid for every Post!


View Profile
September 09, 2019, 10:21:18 PM
 #86744

Quote
Murray bestätigte offen, dass er sich über die Konsequenzen bewusst sei und verwies darauf, dass es keine Verpflichtung gäbe jede Form von Technologie zu ermöglichen. Sehr wohl aber eine Verpflichtung Finanztransaktionen zu überwachen.

So ein Dummschwätzer! Sein "Gott" hat ihm also den Auftrag erteilt, Finanztransaktionen zu überwachen - oder woher nimmt er sonst diese "Pflicht", sich in fremde Angelegenheiten einzumischen. Diese neumodischen selbsternannten Feudalherren sind ein wirklich lästiges Pack!


In der Tat widerliches Pack auf der jämmerlichen Macht nach ein paar Machthäppchen und der einen oder anderen Bühne, auf denen sie ihre abstrusen Gehälter zu rechtfertigen versuchen. Allein ein Satz wie "keine Verpflichtung gäbe jede Form von Technologie zu ermöglichen." sollte schon ausreichend Auskunft über seinen Seelenzustand geben.

Leider gibt es davon ziemlich viele auf dieser Welt.

Glücklicherweise dürfte es Bitcoin ziemlich wurscht sein.

BTC !

 
                                . ██████████.
                              .████████████████.
                           .██████████████████████.
                        -█████████████████████████████
                     .██████████████████████████████████.
                  -█████████████████████████████████████████
               -███████████████████████████████████████████████
           .-█████████████████████████████████████████████████████.
        .████████████████████████████████████████████████████████████
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       ..████████████████████████████████████████████████████████████..
       .   .██████████████████████████████████████████████████████.
       .      .████████████████████████████████████████████████.

       .       .██████████████████████████████████████████████
       .    ██████████████████████████████████████████████████████
       .█████████████████████████████████████████████████████████████.
        .███████████████████████████████████████████████████████████
           .█████████████████████████████████████████████████████
              .████████████████████████████████████████████████
                   ████████████████████████████████████████
                      ██████████████████████████████████
                          ██████████████████████████
                             ████████████████████
                               ████████████████
                                   █████████
.CryptoTalk.org.|.MAKE POSTS AND EARN BTC!.🏆
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 27


View Profile
September 10, 2019, 04:21:50 AM
 #86745

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1117


View Profile
September 10, 2019, 07:00:38 AM
Merited by qwk (1), 600watt (1)
 #86746

Das kommt ganz drauf an, wer (die Freiheit von) Bitcoin für sich entdeckt.

Würde Bitcoin (jetzt oder in Zukunft) tatsächlich in großem Stil von Geldwäschern, Terrortypen, im weltweiten Drogen- und Waffenhandel, etc.pp.... genutzt,
ständen 6-stellig selbst solch große Staaten und ihre Versuche nicht  im Wege,
das denke ich...so locker flockig.  Cool
Ich frage mich aber, wieviele würden aus Bitcoin aussteigen, wenn der überwiegende Teil wirklich von den von dir genannten Gruppen ausgemacht wird.  Huh
Also, über die anderen kann ich natürlich nix sagen,
aber ich persönlich sehe überhaupt keinen Grund, warum ich aus Bitcoin aussteigen sollte, nur weil das außer mir auch noch irgendwelche Vollhonks für ihre höllisch bösen Machenschaften nutzen.
Für mich ändert sich dadurch doch nichts.

Die nutzen doch jetzt auch USD, EUR, Gold und Diamanten und deswegen steigt da auch niemand aus.
Komisch, dassas bei Bitcoin immer so'n Totschlagargument sein soll, bei allem anderen aber keine große Rolle zu spielen scheint.

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1317



View Profile
September 10, 2019, 07:55:44 AM
 #86747

seit fast 200 jahren beruht unsere zivilisation auf immer neueren technologien.

Fehlen da nicht mind. drei Nullen. Ohne die Technologie des Steinwerkzeugs wären wir niemals zum Bitcoin gekommen  Grin


stimmt natürlich, technologie ist kein phänomen der moderne. aber erst seit die technologische entwicklung diesen flotten dreier mit dem kapitalismus und der wissenschaft veranstaltet, krempelt sie das leben aller in immer schnelleren schüben um.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1317



View Profile
September 10, 2019, 07:57:39 AM
 #86748


Das letzte grosse Verbotsbeispiel war der Shutdown von Liberty Reserve. Wenn genügend illegales Verhalten über genügend viele Länder passiert, dann wird zusammen durchgegriffen, egal welche Technologie darunter wirkt.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liberty_Reserve


liberty reserve war ja auch kein technologischer durchbruch.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 811

https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 10, 2019, 09:56:34 AM
 #86749

Das kommt ganz drauf an, wer (die Freiheit von) Bitcoin für sich entdeckt.

Würde Bitcoin (jetzt oder in Zukunft) tatsächlich in großem Stil von Geldwäschern, Terrortypen, im weltweiten Drogen- und Waffenhandel, etc.pp.... genutzt,
ständen 6-stellig selbst solch große Staaten und ihre Versuche nicht  im Wege,
das denke ich...so locker flockig.  Cool
Ich frage mich aber, wieviele würden aus Bitcoin aussteigen, wenn der überwiegende Teil wirklich von den von dir genannten Gruppen ausgemacht wird.  Huh
Also, über die anderen kann ich natürlich nix sagen,
aber ich persönlich sehe überhaupt keinen Grund, warum ich aus Bitcoin aussteigen sollte, nur weil das außer mir auch noch irgendwelche Vollhonks für ihre höllisch bösen Machenschaften nutzen.
Für mich ändert sich dadurch doch nichts.

Die nutzen doch jetzt auch USD, EUR, Gold und Diamanten und deswegen steigt da auch niemand aus.
Komisch, dassas bei Bitcoin immer so'n Totschlagargument sein soll, bei allem anderen aber keine große Rolle zu spielen scheint.

Ich meinte was anderes. Mal angenommen die Fiat-Gateways werden für illegal erklärt. Dann werden die oben genannten "bösen" Akteure sicherlich ihren Weg finden, BTC in was auch immer einzutauschen. Aber wieviele von denen, die nicht dazu gehören, werden sich in die Illegalität bewegen, nur wegen der Freiheit, die Bitcoin verspricht...?

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1619


Decentralization Maximalist


View Profile
September 10, 2019, 10:07:26 AM
Merited by tyz (1)
 #86750

Gerade wegen solchen Vorschlägen ist es imho wichtig für die Bitcoin Community, weiter an Aufklärung und Popularisierung von Bitcoin zu arbeiten.
 Wenn die Bitcoin-Nutzerzahl einen bestimmten Schwellenwert überschreitet, werden Bitcoiner auch als Wähler interessant und wollen umworben werden.

Vor allem aber wäre es wichtig dass die Zahl der expliziten Bitcoin-Gegner in der Bevölkerung abnimmt, die bestimmte Politiker mit einem "Bitcoinverbot" ködern wollen. Die findet man ja nach wie vor in Foren im Web zuhauf. Hier kommt aber wieder das Thema Spekulation ins Spiel. Solange BTC bzw. Kryptowährungen als Zocker-Asset wahrgenommen werden, bei dem wenige Glückliche profitieren (und sowieso Wale das Spiel mitbestimmen, also die, die eigentlich genug Geld haben es aber durch gezielte Spekulation vermehren) wird es auch diese Gegner geben.

Es wäre also wie schon mehrmals gesagt im Interesse aller Bitcoiner, wenn der Kurs stabiler und dafür weniger harsch ansteigt. Also sich der BTC, wenn schon nicht als Bezahlwährung (erstmal) als Sparkonto-Alternative, und nicht als Pennystock-Alternative etablieren kann. Ich glaube, dass da Otto-Normal-Bitcoiner schon Einfluss darauf hat, wie er z.B. Bitcoin in seinem Freundeskreis präsentiert, also eher nicht wie Kool Savas damals Wink

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1117


View Profile
September 10, 2019, 10:34:38 AM
Merited by tyz (1), 600watt (1)
 #86751

Aber wieviele von denen, die nicht dazu gehören, werden sich in die Illegalität bewegen, nur wegen der Freiheit, die Bitcoin verspricht...?
Es wäre in dem Fall (Fiat-Gateways illegal) ja eher so, das daß, was vorher legal war, plötzlich illegal würde.
Die Frage wäre also nicht, wieviele sich in die Illegalität bewegen, sondern eher aus ihr heraus (trotz der versprochenen Freiheit).

Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Und ich find auch ehrlichgesagt, daß es außer mir selbst niemanden was angeht.

Solche Verbote bringen garnichts,
im Endeffekt kosten sie nur sehr viel Geld (von der Durchsetzung, über Verfolgung/Ermittlungen, bis hin zu entgangenen Steuereinnahmen),
Profitöre sind hingegen wieder nur kriminelle Gestalten, die sich erst durch die Verbote ne goldene Nase verdienen können.
Der Ehrliche is wieder der Dumme, denn er muss die ganzen Kosten tragen und hat im Grunde nichts davon.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 235
Merit: 37



View Profile
September 10, 2019, 11:09:58 AM
 #86752

Aber wieviele von denen, die nicht dazu gehören, werden sich in die Illegalität bewegen, nur wegen der Freiheit, die Bitcoin verspricht...?

Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Und ich find auch ehrlichgesagt, daß es außer mir selbst niemanden was angeht.


Sehr schöner Punkt. Ausserdem ist die Frage auch, weshalb darf ein Instanz die sich Regierung nennt beschließen welche Konsummittel zu den Drogen gehören und welche nicht? Dann doch lieber jegliche
Genussmittel als Drogen einstufen... achja ganz vergessen... die Steuereinnahmen welche durch Alkohol oder Tabakkonsum entstehen sind dem Stadt dann doch sehr wichtig.

Man merkt wieviele Leute hier wirklich saudumme Lemminge sind. Wenn der Staat nein sagt parieren hier einige ganz schön...auser es guckt mal kurz keiner, dann wird der Finger auch mal in Po gesteckt und dran gerochen...Traurig wie weit unsere Gesellschaft ist... Eiserner gehorsam
Scheede
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 666


CryptoTalk.Org - Get Paid for every Post!


View Profile
September 10, 2019, 11:22:29 AM
Merited by tyz (1)
 #86753

Aber wieviele von denen, die nicht dazu gehören, werden sich in die Illegalität bewegen, nur wegen der Freiheit, die Bitcoin verspricht...?

Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Und ich find auch ehrlichgesagt, daß es außer mir selbst niemanden was angeht.


Sehr schöner Punkt. Ausserdem ist die Frage auch, weshalb darf ein Instanz die sich Regierung nennt beschließen welche Konsummittel zu den Drogen gehören und welche nicht? Dann doch lieber jegliche
Genussmittel als Drogen einstufen... achja ganz vergessen... die Steuereinnahmen welche durch Alkohol oder Tabakkonsum entstehen sind dem Stadt dann doch sehr wichtig.

Man merkt wieviele Leute hier wirklich saudumme Lemminge sind. Wenn der Staat nein sagt parieren hier einige ganz schön...auser es guckt mal kurz keiner, dann wird der Finger auch mal in Po gesteckt und dran gerochen...Traurig wie weit unsere Gesellschaft ist... Eiserner gehorsam

Hörige Konsumenten, das ist es, wozu wir ab dem ersten Schultag gedrillt werden (sollen).

- Hinsetzen (im Sitzen kämpft sich´s schlechter)
- Hände auf den Tisch (so dass die Obrigkeit volle Einsicht in unsere Machenschaften hat und keine "Geschäfte unter dem Tisch stattfinden")
- Aufrecht sitzen (OK, das ist nicht schlecht für die Haltung)
- Schnautze halten (nicht, dass jmd., der eine Idee hat auch noch Anhänger dafür findet)
- Lehrer lauschen und fein machen, was da vorn beschlossen wird

Dazu noch ein paar unangekündigte Tests, um das Angstlevel hochzuhalten und Hausaufgaben, damit in der Freizeit nicht allzuviel für die Persönlichkeitsentwicklung übrig bleibt, schön alle "AusderReihetanzern" mit Hieben schlechten Noten und Strafarbeit Nachsitzen bedenken, dann dauerts nur ein paar Jahre, bis das Produkt fertig ist...

Da ab Eintritt ins Erwachsenenleben wieder die Kurve zu kriegen, ist nicht nur einfach und klappt bei manchen/vielen bis zur Rente dann nicht mehr.

 
                                . ██████████.
                              .████████████████.
                           .██████████████████████.
                        -█████████████████████████████
                     .██████████████████████████████████.
                  -█████████████████████████████████████████
               -███████████████████████████████████████████████
           .-█████████████████████████████████████████████████████.
        .████████████████████████████████████████████████████████████
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       ..████████████████████████████████████████████████████████████..
       .   .██████████████████████████████████████████████████████.
       .      .████████████████████████████████████████████████.

       .       .██████████████████████████████████████████████
       .    ██████████████████████████████████████████████████████
       .█████████████████████████████████████████████████████████████.
        .███████████████████████████████████████████████████████████
           .█████████████████████████████████████████████████████
              .████████████████████████████████████████████████
                   ████████████████████████████████████████
                      ██████████████████████████████████
                          ██████████████████████████
                             ████████████████████
                               ████████████████
                                   █████████
.CryptoTalk.org.|.MAKE POSTS AND EARN BTC!.🏆
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 811

https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
September 10, 2019, 11:41:14 AM
 #86754

Aber wieviele von denen, die nicht dazu gehören, werden sich in die Illegalität bewegen, nur wegen der Freiheit, die Bitcoin verspricht...?
Es wäre in dem Fall (Fiat-Gateways illegal) ja eher so, das daß, was vorher legal war, plötzlich illegal würde.
Die Frage wäre also nicht, wieviele sich in die Illegalität bewegen, sondern eher aus ihr heraus (trotz der versprochenen Freiheit).
Stimmt.

Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Da bin ich teilweise bei dir.
Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen? 

Und ich find auch ehrlichgesagt, daß es außer mir selbst niemanden was angeht.
Solange keine Unbeteiligten mit beteiligt sind, ja.

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 235
Merit: 37



View Profile
September 10, 2019, 12:34:52 PM
 #86755


Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Da bin ich teilweise bei dir.
Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen?  



Genau so wie wir es früher gemacht haben face2face... Damals bei Local Bitcoins war es auch kein Problem am nächsten Werktag schnell mal 50.000€ in BTC umzuwandeln.
Höhere Summen sicherlich auch, da habe ich aber keine Praxiserfahrung drinn.

und im allerschlimmsten Fall kommen da auch bestimmt dienstleister die es über Umwege möglich machen. Selbst wenn zb BTC verboten wird, dann boomt de USDT halt und hintenrum über den wird dann auf dezentralen Exchanges gekauft, oder auf zentralen über Länder in dennen es legal ist. Wird doch derzeit genauso in vielen Ländern gehandhabt bei dennen der direkte Bankentransfer zu Bitcoin Börsen untersagt ist.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 235
Merit: 37



View Profile
September 10, 2019, 12:41:30 PM
 #86756

Wie witzig es auch ist wie schnell die Lemminge auf die Ratschläge der Regierung eingehen und diese befolgen. Vor einem Jahrzehnt noch war der PKW des deutschen bestes Stück, wurde geheckt und gepflegt.
10 Jahre später, dank propaganda, steht der selbe Familienvater der noch vorher sein KFZ so geliebt hat vor seinem KFZ und deutet es als Klimasünder und Umweltverpester.

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 1117


View Profile
September 10, 2019, 12:44:33 PM
 #86757

Ich seh das in etwa so, wie mit dem Drogenkonsum (aus persönlicher Erfahrung):
Nur weil irgendwelche Möchtegern-Herrscher meinen, es wäre ne toille Idee, "Krieg gegen Drogen" zu führen und alles was damit zusammenhängt zu illegali- und kriminalisieren, muss ich das noch lange nicht für ne gute Idee halten und dabei mitmachen.
Da bin ich komplett ignorant, niemand wird mich daran hindern können, mir Drogen zu beschaffen und sie zu konsumieren.
Da bin ich teilweise bei dir.
Was ich meinte ist aber, wenn diese Fiat-Gateways für illegal eingestuft würden, mit wem kannst du dann noch BTC gegen legale Produkte tauschen? 
Mit jedem, der meine Bitcoins für seine Produkte eintauscht.

Genau so wie wir es früher gemacht haben face2face...

This^^

Oder besser gesagt: peer2peer, muss ja nich immer gleich das face sein.  Wink

In dem Sinne wäre ein Bitcoin-Verbot vielleicht auch garnicht so schlecht,
dann fließt vllt ein wenig mehr Gehirnschmalz in die Entwicklung von p2p-Börsen und/oder bereits vorhandene Lösungs-Ansätze werden endlich mal mehr genutzt.
JL0
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 246
Merit: 8


View Profile
September 10, 2019, 12:53:15 PM
 #86758

Auf KuCoin wird es einen Bitcoin Rabatt geben am 16. September um 15 Uhr. Die Höhe des Rabattes wird am 13 September bekannt gegeben. Bin mal gespannt  Grin
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2324
Merit: 2225


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 10, 2019, 01:18:14 PM
 #86759

Das witzige hierbei ist aber der geringe Einfluss auf das Klima durch den PKW im Vergleich zur Industrie, Landwirtschaft oder der Schifffahrt.
Der Verkehr ist für fast 30 Prozent der gesamten CO2-Emissionen der EU verantwortlich, von denen 72 Prozent auf den Straßenverkehr entfallen.
[...]
Pkw verursachen 60,7 Prozent der gesamten CO2-Emissionen des Straßenverkehrs in Europa.
Ergibt summa summarum etwas über 13% der CO2-Emissionen durch PKW.
Gering? Ist natürlich immer eine Frage der Wertung.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2324
Merit: 2225


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 10, 2019, 01:20:52 PM
 #86760

die Steuereinnahmen welche durch Alkohol oder Tabakkonsum entstehen sind dem Stadt dann doch sehr wichtig.
Um die direkten Kosten für die Allgemeinheit auszugleichen, müsste die Schachtel Zigaretten 7,80 statt fünf Euro kosten, heißt es in der Studie. Sämtliche Folgekosten wären erst mit 11,30 Euro kompensiert

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 ... 4288 4289 4290 4291 4292 4293 4294 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 4306 4307 4308 4309 4310 4311 4312 4313 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 4331 4332 4333 4334 4335 4336 4337 [4338] 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!