Bitcoin Forum
December 03, 2016, 06:48:43 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 [1458] 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3508442 times)
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1152



View Profile
December 12, 2014, 10:04:17 PM
 #29141

Dann klaue mir erst mal einen Bitcoin, dann kannste ihn mir ja geben.

Bitcoins werden überwiegend in Webwallets verwaltet. Klar kannst Du Deine Coins in einer ColdWallet wegsperren. Nur den Markt machen andere. Menschen auf die jemand wie Du herabblickt. Nur ohne diese "Idioten" wären Deine "kalten" Coins genau nichts wert.

Ich finde es moralisch etwas delikat, wenn man nun versucht "normale" Leute mit reinzuziehen aber seit Jahren die Diebstahlproblematik ignoriert und die Opfer nur mit blöden Sprüchen zu Privkeys abspeist, die eh kein normaler Mensch versteht. Klar kann jeder seine Bitcoins selbst verwalten. Es kann auch jeder seine Mails selbst verwalten und die Urlaubsfotos der Familie über einen eigenen Server zur Verfügung stellen. Nur wer macht das wirklich? Und ist es wirklich sinnvoll, wenn Leute Dinge tun ohne zu verstehen was sie tun? Mit ihren gekaperten und App-verseuchten Zombie-Gerätschaften?

So ein System wie Bitcoin in der Massenverwendung ist mit dem Sicherheitsleven normaler Leute wie Nitroglycerin. Das geht hoch, wenn man nichts dagegen unternimmt. To the Moon sozusagen. Und nein, ihr könnt das nicht einfach ändern, weil die Welt keine Firma ist und die meisten Computer auf diesem Planeten schlecht, kaum oder gar nicht gewartet sind. Ihr müsst damit umgehen. Und da sehe ich momentan Null Initiative. Man könnte fast glauben die Community wäre schon in Rente. 

.
Wertsachen schliesse ich in einen Tresor. Ich trage nicht mein ganzes Geld mit mir herum. Jeder hat die Möglichkeit seine Coins die er gerade nicht benötigt sicher zu verwahren. Wer dieses nicht tut ist es selber schuld. Geld auf einer Bank zu lagern ist auch nicht die optimale Lösung (Zypern).

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
1480747723
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480747723

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480747723
Reply with quote  #2

1480747723
Report to moderator
1480747723
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480747723

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480747723
Reply with quote  #2

1480747723
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480747723
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480747723

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480747723
Reply with quote  #2

1480747723
Report to moderator
1480747723
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480747723

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480747723
Reply with quote  #2

1480747723
Report to moderator
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 12, 2014, 10:12:16 PM
 #29142

microsoft ist zufällig die zweit wertvollste firma des planeten. viel besser geht es doch garnicht. bin mal gespannt, was hier rumgemäkelt wird, wenn die nr 1 (apple) einsteigt.

Ja, aber sie fühlen sich als Looser, weil sie sich halt mit anderen die (vermeintlich) besser sind vergleichen. Das spielt sich alles im Kopf ab. Im übrigen auch hier im Forum und überall sonst auf der Welt. Das ist ebnso menschlich wie bescheuert. So sind wir eben. 

Ich besitze zufällig ein WindowsPhone (bin recht zufrieden damit). Die einzige App, die ich mir bis jetzt damit gekauft habe (Threema), hab ich über meinen Mobilfunkvertrag bezahlt. Daran würde ich auch in Zukunft nichts ändern wollen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das viele nutzen. Halt die, die Bitcoins zu günstigen Kursen haben und darüber die Apps quasi umsonst bekommen. Nur wie viele sind das? Ich würde krasse Verluste machen, wenn ich die wenigen Coins, die ich noch habe, zum jetzigen Kurs eintauschen würde. Und Bitcoins kaufen, um damit zu bezahlen ist einfach nur umständlich.

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
December 12, 2014, 10:13:27 PM
 #29143

Dann klaue mir erst mal einen Bitcoin, dann kannste ihn mir ja geben.

Bitcoins werden überwiegend in Webwallets verwaltet. Klar kannst Du Deine Coins in einer ColdWallet wegsperren. Nur den Markt machen andere. Menschen auf die jemand wie Du herabblickt. Nur ohne diese "Idioten" wären Deine "kalten" Coins genau nichts wert.

Ich finde es moralisch etwas delikat, wenn man nun versucht "normale" Leute mit reinzuziehen aber seit Jahren die Diebstahlproblematik ignoriert und die Opfer nur mit blöden Sprüchen zu Privkeys abspeist, die eh kein normaler Mensch versteht. Klar kann jeder seine Bitcoins selbst verwalten. Es kann auch jeder seine Mails selbst verwalten und die Urlaubsfotos der Familie über einen eigenen Server zur Verfügung stellen. Nur wer macht das wirklich? Und ist es wirklich sinnvoll, wenn Leute Dinge tun ohne zu verstehen was sie tun? Mit ihren gekaperten und App-verseuchten Zombie-Gerätschaften?

So ein System wie Bitcoin in der Massenverwendung ist mit dem Sicherheitsleven normaler Leute wie Nitroglycerin. Das geht hoch, wenn man nichts dagegen unternimmt. To the Moon sozusagen. Und nein, ihr könnt das nicht einfach ändern, weil die Welt keine Firma ist und die meisten Computer auf diesem Planeten schlecht, kaum oder gar nicht gewartet sind. Ihr müsst damit umgehen. Und da sehe ich momentan Null Initiative. Man könnte fast glauben die Community wäre schon in Rente. 


das gox Probleme hatte, dass war doch bekannt. wenn du so ein fan von "ich überlass meine coins (= mein vermögen!) unbekannten Leuten" bist, hättest du wenigstens noch auf 2-3 weitere börsen umschichten können. oder nur die hälfte auf box und der rest selbst kontrollieren. 100% auf eine karte setzen, wieso macht man das ? weil der kurs bei gox ein paar prozentchen höher war ?  Wink

und: wird bargeld nicht geklaut ? dass dinge gestohlen werden können ist doch nicht den dingen anzulasten.
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
December 12, 2014, 10:18:58 PM
 #29144

Der Frust Vieler hier ist inzwischen schon ziemlich groß... Das merkt man an den immer häufigeren Streitereien um Begriffe und an den Angriffen gegen alle, die nicht der eigenen Meinung sind!
Ich bin auch manchmal vom momentanen Kurs enttäuscht, aber wenn ich mir in Erinnerung rufe, dass ich vor vielen Jahren meine ersten Bitcoins für 10 Euro gekauft habe und (ich weiß es noch genau!!!!) mir gewünscht habe, dass sie in ein paar Jahren (wenn ich die Euro wieder brauche), doch möglichst 50 oder 60 E wert sein sollten - dann vergeht mein Frust sofort! Der Bitcoin hat meine damaligen Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen!!!
Und dabei es war NICHT die Wertsteigerung, die mein erster Gedanke war, als ich mich mit Bitcoins beschäftigt habe, sondern die Möglichkeit, diese Währung weitestgehend in MEINER Hand zu haben, die ich ungeheuerlich aufregend fand! Ich dachte eigentlich damals, dass nicht der Wert so ungeheuerlich steigen würde, sondern dass man in kurzer Zeit überall mit Bitcoins zahlen könnte. Ich lag total daneben.... Wert enorm gestiegen, aber von Zahlungen überall hin noch weit entfernt!

So sehr mir Diejenigen leid tun, die bei Mt.gox goldene Federn lassen mussten, so sehr bin ich der Meinung, dass sie genau das gemacht haben, was man meiner Meinung nach NICHT mit Bitcoins machen sollte - nämlich die Verantwortung aus der Hand geben und sie (in größeren Mengen) Börsen und Ähnlichem anvertrauen. Klar muss man irgendwie über Börsen erst mal an Bitcoins kommen, aber dann sollte man sein Recht in Anspruch nehmen, seine Werte selber zu verwalten. Na ja, ich weiß, die meisten Leute sind bequem und wollen auch gar keine Verantwortung übernehmen - andere Leute im Falle eines Schadens anzuklagen ist VIEL befriedigender! Und außerdem, wenn man nicht so sehr fest an den Erfolg der Bitcoins glaubt, dann muss man sie im Falle eines Kurzsturzes natürlich sofort verkaufen können - dazu muss man sie auf den Börsen lassen... Nun ja, solche Gedanken sind zwar verständlch, aber sie sollten nicht die allerwichtigsten sein - meine ich...

Ein weiterer Grund, warum ich mich immer noch (trotz nicht so sehr befriedeigenem Kurses) sehr wohl in der Crypto-Welt fühle, sind die ungeheuren Fortschritte neben dem Bitcoin! Auch wenn das viele hier nicht wahrhaben wollen, Bitcoin ist nicht das A und O dieser Welt. Ich meine es ist analog wie mit dem Tempo (ich weiß ein komischer Vergleich...), Papiertaschentücher werden von VIELEN Firmen inzwischen hergestellt - aber man nennt sie alle immer noch Tempos! So stelle ich mir das mit den Bitcoins vor. DIESER Begriff wird bleiben, aber er wird nicht der einzige Coin bleiben, der auf den Bits basiert! Es ist aufregend, was alles ausprobiert wird und ich kann zwar nicht alles verfolgen und auch nicht überall einsteigen, aber ein paar dieser Neukreationen verfolge ich voller Spannung und habe auch ein  bisschen was investiert. Da ist es dann neben der Neugierde, was alles gemacht wird auch sehr schön, wenn sich der Wert eines solchen Coins plötzlich mal verdoppelt. Da kann man die Kursverluste des Bitcoins ein bisschen besser verkraften!

Aber Jeder wie er meint!
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 12, 2014, 10:22:16 PM
 #29145

Das Wort der Worte in der 20h Tagesschau ist mein Über-Fern-Traum-Ziel. Wenn das passiert, wird für Sekunden meine Welt stillstehen, es wäre ein Artefakt für einen bevorstehenden Paradigma-Wechsel.
(Vorausgesetzt natürlich, die Tagesschau hat dann noch ihre heutige Bedeutung)

Huh

Bitcoin war schon in der deutschen Tagesschau.


https://www.youtube.com/watch?v=Lgur1cwNgOU

https://www.youtube.com/watch?v=en-XoQT-gLc

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1359034.html

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1152



View Profile
December 12, 2014, 10:24:00 PM
 #29146

Der Frust Vieler hier ist inzwischen schon ziemlich groß... Das merkt man an den immer häufigeren Streitereien um Begriffe und an den Angriffen gegen alle, die nicht der eigenen Meinung sind!
Ich bin auch manchmal vom momentanen Kurs enttäuscht, aber wenn ich mir in Erinnerung rufe, dass ich vor vielen Jahren meine ersten Bitcoins für 10 Euro gekauft habe und (ich weiß es noch genau!!!!) mir gewünscht habe, dass sie in ein paar Jahren (wenn ich die Euro wieder brauche), doch möglichst 50 oder 60 E wert sein sollten - dann vergeht mein Frust sofort! Der Bitcoin hat meine damaligen Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen!!!
Und dabei es war NICHT die Wertsteigerung, die mein erster Gedanke war, als ich mich mit Bitcoins beschäftigt habe, sondern die Möglichkeit, diese Währung weitestgehend in MEINER Hand zu haben, die ich ungeheuerlich aufregend fand! Ich dachte eigentlich damals, dass nicht der Wert so ungeheuerlich steigen würde, sondern dass man in kurzer Zeit überall mit Bitcoins zahlen könnte. Ich lag total daneben.... Wert enorm gestiegen, aber von Zahlungen überall hin noch weit entfernt!

So sehr mir Diejenigen leid tun, die bei Mt.gox goldene Federn lassen mussten, so sehr bin ich der Meinung, dass sie genau das gemacht haben, was man meiner Meinung nach NICHT mit Bitcoins machen sollte - nämlich die Verantwortung aus der Hand geben und sie (in größeren Mengen) Börsen und Ähnlichem anvertrauen. Klar muss man irgendwie über Börsen erst mal an Bitcoins kommen, aber dann sollte man sein Recht in Anspruch nehmen, seine Werte selber zu verwalten. Na ja, ich weiß, die meisten Leute sind bequem und wollen auch gar keine Verantwortung übernehmen - andere Leute im Falle eines Schadens anzuklagen ist VIEL befriedigender! Und außerdem, wenn man nicht so sehr fest an den Erfolg der Bitcoins glaubt, dann muss man sie im Falle eines Kurzsturzes natürlich sofort verkaufen können - dazu muss man sie auf den Börsen lassen... Nun ja, solche Gedanken sind zwar verständlch, aber sie sollten nicht die allerwichtigsten sein - meine ich...

Ein weiterer Grund, warum ich mich immer noch (trotz nicht so sehr befriedeigenem Kurses) sehr wohl in der Crypto-Welt fühle, sind die ungeheuren Fortschritte neben dem Bitcoin! Auch wenn das viele hier nicht wahrhaben wollen, Bitcoin ist nicht das A und O dieser Welt. Ich meine es ist analog wie mit dem Tempo (ich weiß ein komischer Vergleich...), Papiertaschentücher werden von VIELEN Firmen inzwischen hergestellt - aber man nennt sie alle immer noch Tempos! So stelle ich mir das mit den Bitcoins vor. DIESER Begriff wird bleiben, aber er wird nicht der einzige Coin bleiben, der auf den Bits basiert! Es ist aufregend, was alles ausprobiert wird und ich kann zwar nicht alles verfolgen und auch nicht überall einsteigen, aber ein paar dieser Neukreationen verfolge ich voller Spannung und habe auch ein  bisschen was investiert. Da ist es dann neben der Neugierde, was alles gemacht wird auch sehr schön, wenn sich der Wert eines solchen Coins plötzlich mal verdoppelt. Da kann man die Kursverluste des Bitcoins ein bisschen besser verkraften!

Aber Jeder wie er meint!
wow, das ist aber mal richtig treffend geschrieben. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 12, 2014, 10:28:59 PM
 #29147

Ich meine es ist analog wie mit dem Tempo (ich weiß ein komischer Vergleich...), Papiertaschentücher werden von VIELEN Firmen inzwischen hergestellt - aber man nennt sie alle immer noch Tempos! So stelle ich mir das mit den Bitcoins vor. DIESER Begriff wird bleiben, aber er wird nicht der einzige Coin bleiben, der auf den Bits basiert!
Wie bereits durch mich hingewiesen (unter: https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg9800456#msg9800456 ), wird mit ziemlicher Sicherheit, genau dieser - undendlich wertvolle - Status des Gleichsetzens eines Markensnames (Bitcoin) mit dem dazugehörigen Gattungsbegriff (hier: Crypto Currency oder deutsch Krytowährung) eben nicht erreicht.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
December 12, 2014, 10:29:34 PM
 #29148


Na ja, im ARD-Nachmagazin war Bitcoin schon. Mit mir als Sidekick.  Tongue

Echt? Link?

https://www.youtube.com/watch?v=YNDaYiAi9c4

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 12, 2014, 10:33:53 PM
 #29149

das gox Probleme hatte, dass war doch bekannt. wenn du so ein fan von "ich überlass meine coins (= mein vermögen!) unbekannten Leuten" bist, hättest du wenigstens noch auf 2-3 weitere börsen umschichten können.

Ich habe nur Gox vertraut. So einfach ist das. Der höhere Kurs hat mich sogar beunruhigt. Aber letztlich, was sollte ich machen? Ich hatte zu der Zeit einfach noch nicht das Gefühl genügend Ahnung von der Materie zu haben, um meine Coins selbst zu verwalten. Habe außer Gox noch nie eine andere Börse benutzt. Bitstamp hatte da noch mit Klartextpassworten operiert als ich anfing, eine völlig primitive API und war von außen betrachtet einfach nicht sehr einladend. Ich hatte drauf hingewiesen. Worauf man mich hier zurechtwies und mir erklärte wie sicher das doch trotzdem sei. Nen halbes Jahr später hatten wir dann Heartbleed...

Hab Gox halt mehr zugetraut. Hatte sofort meinen Yubikey. Konnte mir einen read-only API-Key machen und damit jederzeit über meinen Rootserver meinen Kontostand abfragen. Mark saß an führender Stelle in der Foundation u.s.w. Irgendwann hatte ich mich dann an Gox und seine Unzulänglichkeiten gewöhnt. Ab Mitte 2013 war sicher auch ein Stück Bequemlichkeit dabei. Aber auch einfach wichtigere familiäre Dinge, die ich zu erledigen hatte. Kann mich nicht den ganzen Tag um Bitcoin kümmern. Und ich hatte auch einfach mehr erwartet. Warum hat man denn die Inputs nicht getainted? Da ist meiner Meinung nach einiges sehr schief gelaufen.

Häme ist bei mir also unangebracht. Und bei den meisten Leuten, die sich auf gox-self-help versammelt haben, noch sehr viel unangebrachter. Da wurden und werden ganz normale Leute verarscht. Nicht nur von Gox.

EDIT: Und auf Gox konnte ich damals schon komplett in Euro handeln. Mag für manchen blöd klingen, war für mich damals aber ein wichtiges Kriterium.

xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
December 12, 2014, 10:37:23 PM
 #29150

Ich meine es ist analog wie mit dem Tempo (ich weiß ein komischer Vergleich...), Papiertaschentücher werden von VIELEN Firmen inzwischen hergestellt - aber man nennt sie alle immer noch Tempos! So stelle ich mir das mit den Bitcoins vor. DIESER Begriff wird bleiben, aber er wird nicht der einzige Coin bleiben, der auf den Bits basiert!
Wie bereits durch mich hingewiesen (unter: https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg9800456#msg9800456 ), wird mit ziemlicher Sicherheit, genau dieser - undendlich wertvolle - Status des Gleichsetzens eines Markensnames (Bitcoin) mit dem dazugehörigen Gattungsbegriff (hier: Crypto Currency oder deutsch Krytowährung) eben nicht erreicht.

JEDER darf zu ALLEM eine Meinung haben... Aber erst die Zukunft wird zeigen, wer recht hat! Smiley

ICH will nicht unbedingt recht haben, eigentlich ist mir egal, wer recht hat!, ich höre und lese gerne andere Meinungen...
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 12, 2014, 10:46:04 PM
 #29151

JEDER darf zu ALLEM eine Meinung haben... Aber erst die Zukunft wird zeigen, wer recht hat! Smiley

ICH will nicht unbedingt recht haben, eigentlich ist mir egal, wer recht hat!, ich höre und lese gerne andere Meinungen...
+1, finde ich sehr positiv. Du bist ein guter Poster. Es ist sehr, sehr schade, für das Diskussionsklima als wie das Streben nach Wissen und Wahrheit, dass ich - selbstredend ohne Gegenargumentation - beleidigt (ulrich909) und ignoriert (paul2000) werde‚ für einen begründeten, sachlichen Diskussionsbeitrag.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
December 12, 2014, 10:50:04 PM
 #29152

Das Wort der Worte in der 20h Tagesschau ist mein Über-Fern-Traum-Ziel. Wenn das passiert, wird für Sekunden meine Welt stillstehen, es wäre ein Artefakt für einen bevorstehenden Paradigma-Wechsel.
(Vorausgesetzt natürlich, die Tagesschau hat dann noch ihre heutige Bedeutung)

Huh

Bitcoin war schon in der deutschen Tagesschau.


https://www.youtube.com/watch?v=Lgur1cwNgOU

https://www.youtube.com/watch?v=en-XoQT-gLc

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1359034.html


Wie gesagt, die 20h-Tagesschau! Das ist ein Riesenunterschied
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1152



View Profile
December 12, 2014, 10:51:01 PM
 #29153

JEDER darf zu ALLEM eine Meinung haben... Aber erst die Zukunft wird zeigen, wer recht hat! Smiley

ICH will nicht unbedingt recht haben, eigentlich ist mir egal, wer recht hat!, ich höre und lese gerne andere Meinungen...
+1, finde ich sehr positiv. Du bist ein guter Poster. Es ist sehr, sehr schade, für das Diskussionsklima als wie das Streben nach Wissen und Wahrheit, dass ich - selbstredend ohne Gegenargumentation - beleidigt (ulrich909) und ignoriert (paul2000) werde‚ für einen begründeten, sachlichen Diskussionsbeitrag.
du bist aber schnell beleidigt

Edit: Deine Begründungen sind leider nur deine Erwartungen welche du hier in aggressiver Form veröffentlichst. Wenn du ein Problem mit anderen Meinungen hast solltest du dich evtl. auf das konzentrieren was dir etwas bringt. Cryptocoins scheinen ja deiner Meinung nach eh zu auszusterben.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 12, 2014, 10:53:46 PM
 #29154

Wie gesagt, die 20h-Tagesschau! Das ist ein Riesenunterschied

+1 fürs raussuchen.

Ja, Bitcoin ist den meisten ein Begriff. Als ich Anfang 2013 davon Leuten erzählte sah das noch komplett anders aus. Da waren es nur einige, die mal davon gehört hatten. Das hat sich jetzt quasi komplett herumgedreht.

Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
December 12, 2014, 11:18:20 PM
 #29155

das gox Probleme hatte, dass war doch bekannt. wenn du so ein fan von "ich überlass meine coins (= mein vermögen!) unbekannten Leuten" bist, hättest du wenigstens noch auf 2-3 weitere börsen umschichten können.
...
Aber letztlich, was sollte ich machen? Ich hatte zu der Zeit einfach noch nicht das Gefühl genügend Ahnung von der Materie zu haben, um meine Coins selbst zu verwalten.
...

1. Soweit ich das mitbekommen habe hattest du auf gox BTC im dreistelligen Bereich liegen. Da hätte es sich durchaus gelohnt ein bisschen Zeit in deren sichere Verwaltung zu investieren;)
2. Bist du im IT Bereich tätig,richtig? Also mit Sicherheit kein DAU;)

Das du es nicht hinbekommen hättest eine sichere Paperwallet zu erstellen kann ich dir nicht wirklich abnehmen. Trezor gab es ja zu der Zeit ausserdem auch schon...


@ dwededed: Was fehlt dir denn an Bitcoin, was man nicht über Sidechains ergänzen könnte?


             ▄████████████████████████████████████████████████████████████▄
            ██                          ▄▄▄▄▄▄                           ██
           ██  ██████                ▄██████████▄     ████████████████████▀
          ██  ████████             ▄████▀   ▀████▄    ████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ██  ████  ████           ████▀       ▀██▀    ████
        ██  ████    ████        ▄███▀                 ████

       ██  ████      ████       ███▀                  ████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ██  ████        ████      ███                   ██████████████
     ██  ████          ████     ███▄                  ████▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

    ██  ████████████████████    ▀████                 ████
   ██  ██████████████████████    ▀████▄        ▄██▄   ████

  ██  ████                ████     ▀████▄   ▄████▀    ████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 ██  ████                  ████      ▀██████████▀     ████████████████████▄
  ██                                    ▀▀▀▀▀▀                           ██
   ▀█████████████████████████████████████████████████████████████████████▀

║║
║║
║║
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 12, 2014, 11:33:21 PM
 #29156

@ dwededed: Was fehlt dir denn an Bitcoin, was man nicht über Sidechains ergänzen könnte?
Ich danke Dir. Diese Fragestellung werde ich morgen (Samstag) ausführlich mit einer umfassenden Replik würdigen.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 13, 2014, 01:26:38 AM
 #29157

Das du es nicht hinbekommen hättest eine sichere Paperwallet zu erstellen kann ich dir nicht wirklich abnehmen. Trezor gab es ja zu der Zeit ausserdem auch schon...

Hast Du Dir das mal angesehen? Benutzt Du eines dieser übelst zusammengehackten JavaScript-Teile? Wie viel Zeit hast Du für das Code Audit gebraucht?

Ich habe mir Anfang des Jahres erstmal eine LiveCD gebaut:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=609316.0

Müsste Armory mal wieder updaten. Aber das ist auch so ein Programm, das ich nicht wirklich durchschaue und das in Teilen nicht nur zusammengehackt wirkt, obwohl es doch "Armory" heißt. Man verliert irgendwann die Lust sich den Code anzusehen. Ich verwalte meine Coins deshalb nicht damit. Es gibt momentan keine SW, der ich blind vertrauen würde. Außer vielleicht Jeff Gaziks picocoin-Projekt und der cbitcoin.

Nun ja, es ist egal. Meine Coins sind weg. Hätte ich noch eine dreistellige Summe an Bitcoins, ich wüsste nicht, was ich damit tun sollte, außer vielleicht in Panik zu geraten. Cheesy

Ich hätte auf jeden Fall eine Firma/Bank gebraucht, die meine Coins verwaltet. Selbstverwaltung kommt für mich nicht in Frage. Mir fehlt einfach die Zeit dazu Hunderttausende oder gar Millionenbeträge bei mir zuhause zu horten. Sowas ist doch Irrsinn.


Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
December 13, 2014, 02:29:10 AM
 #29158

Ich hätte auf jeden Fall eine Firma/Bank gebraucht, die meine Coins verwaltet. Selbstverwaltung kommt für mich nicht in Frage. Mir fehlt einfach die Zeit dazu Hunderttausende oder gar Millionenbeträge bei mir zuhause zu horten. Sowas ist doch Irrsinn.

deshalb brauchen wir eine neue art von wallet, "geboren aus den Idealen der Open-Source-Bewegung, gezeugt mit Hilfe der uralten Kunst der Kryptografie".

die wallet ist ein teil gewesen der von satoshi nur halbherzig implementiert und von den core entwickler dann immer mitgeschleppt wurde. man erinnere sich nur an die lange phase wo die privaten schluessel gaenzlich ungesichert auf der festplatte rumlagen (in der wallet.dat) und den damit verbundenen diebstaehlen. die wallet hat meiner meinung nach im bitcoind nichts zu suchen und im btcd (go-language implementierung) ist sie auch ausgegliedert.

EDIT: BTW, satoshi hat wieder gesprochen:

"Hi, I finally recovered my account. It's all good now. Thank you guys for the support!"

"Since, all my wallets are gone, may I get help from my community with a donation: 1D11UG3oxFcWbR4ucCwndJtjPySXkZ23g7 Thank you guys! Satoshi"

 Roll Eyes

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
December 13, 2014, 07:46:45 AM
 #29159


*schnipp schnapp*


Sag mal, bei Dir sind aber immer die anderen Schuld, oder? An die eigene Nase fasst Du Dir nie.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
December 13, 2014, 12:46:55 PM
 #29160

wer wagt eine charttechnische analyse/forecast?

Pages: « 1 ... 1408 1409 1410 1411 1412 1413 1414 1415 1416 1417 1418 1419 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 [1458] 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!