Bitcoin Forum
December 10, 2016, 08:49:37 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 [1473] 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3537458 times)
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
December 25, 2014, 08:25:51 PM
 #29441

Das wäre der Weg nach der etablierten neoliberalen Ökonomie:

1) Sofort Miner abschalten, da die Bitcoins nicht kostendeckend generiert werden können. Man würde bei dieser Version annehmen, dass der Marktpreis der angemessene Preis ist.

Bezogen auf meine antizyklische Strategie müsste ich als Miner so vorgehen:

2) Miner laufen lassen, und Bitcoins aufbewahren. Da ich nicht weiß, wie hoch der faire Preis wirklich ist, würde ich hiermit also auf einen höheren fairen Preis hoffen, zu dem ich später die Coins auf den Markt werfe.

In dem Fall, dass Miner nach 2) verfahren, was ich für "vernünftig" hielte, werden wir einen relativ stabilen Preis für die Zukunft erhalten, was sicher auch ein Ziel von Satoshi Nakamoto war. Einfach, weil Miner bei steigenden Preisen nach und nach die Coins auf den Markt bringen. Diesen Weg wünschte ich mir, denn ein stabiler Preis macht den Coin nutzbar und für die Finanzwelt gefährlich.

1481402977
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481402977

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481402977
Reply with quote  #2

1481402977
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481402977
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481402977

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481402977
Reply with quote  #2

1481402977
Report to moderator
1481402977
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481402977

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481402977
Reply with quote  #2

1481402977
Report to moderator
1481402977
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481402977

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481402977
Reply with quote  #2

1481402977
Report to moderator
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1157



View Profile
December 25, 2014, 08:30:40 PM
 #29442

Das wäre der Weg nach der etablierten neoliberalen Ökonomie:

1) Sofort Miner abschalten, da die Bitcoins nicht kostendeckend generiert werden können. Man würde bei dieser Version annehmen, dass der Marktpreis der angemessene Preis ist.

Bezogen auf meine antizyklische Strategie müsste ich als Miner so vorgehen:

2) Miner laufen lassen, und Bitcoins aufbewahren. Da ich nicht weiß, wie hoch der faire Preis wirklich ist, würde ich hiermit also auf einen höheren fairen Preis hoffen, zu dem ich später die Coins auf den Markt werfe.

In dem Fall, dass Miner nach 2) verfahren, was ich für "vernünftig" hielte, werden wir einen relativ stabilen Preis für die Zukunft erhalten, was sicher auch ein Ziel von Satoshi Nakamoto war. Einfach, weil Miner bei steigenden Preisen nach und nach die Coins auf den Markt bringen. Diesen Weg wünschte ich mir, denn ein stabiler Preis macht den Coin nutzbar und für die Finanzwelt gefährlich.
Vernünftigerweise würde ich anstelle von Fall 2 die Miner abstellen und mir mit den so gesparten Stromkosten BTC kaufen. Man bekommt dann mehr BTC als wenn ich die Miner laufen lasse.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
December 25, 2014, 08:48:37 PM
 #29443

Vernünftigerweise würde ich anstelle von Fall 2 die Miner abstellen und mir mit den so gesparten Stromkosten BTC kaufen. Man bekommt dann mehr BTC als wenn ich die Miner laufen lasse.

Bei hohen Stromkosten hast du recht. Das heißt, wenn der Strom der Kostenfaktor ist, wird abgeschaltet. Wenn die Fixkosten für die Miner die wesentlichen Kosten sind, werden sie wohl weiter laufen.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
December 25, 2014, 08:50:34 PM
 #29444

ich denke du meinst 12 monate?
je nachdem wann du sie bekommen hast waren sie schon profitabel bzw haben schon 100% roi.
die momentane marktlage sieht - soweit ich das mitbekommen habe - so aus, das man ca. 1 jahr braucht um 100% roi zu haben.

das ist schon eine relativ große zeitspanne :/


naja. Mach derzeit in Projekt im Bereich Solaranlagen. Da kriegst du mit deutscher Förderung und guter Lage deine 100% vielleicht nach 5 Jahren oder so. Ist aber natürlich auch weniger riskant.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
December 25, 2014, 09:36:41 PM
 #29445

ich denke du meinst 12 monate?
je nachdem wann du sie bekommen hast waren sie schon profitabel bzw haben schon 100% roi.
die momentane marktlage sieht - soweit ich das mitbekommen habe - so aus, das man ca. 1 jahr braucht um 100% roi zu haben.

das ist schon eine relativ große zeitspanne :/


naja. Mach derzeit in Projekt im Bereich Solaranlagen. Da kriegst du mit deutscher Förderung und guter Lage deine 100% vielleicht nach 5 Jahren oder so. Ist aber natürlich auch weniger riskant.


Ich hatte schon vor der BTC-Zeit eine Solaranlage, die einst für meinen Garten gedacht war. Irgendwann wurde die dann umgebaut, dann lief eine Zeit lang ein kleiner Webserver und jetzt seit etwas mehr als einem Jahr ein Miner. Es handelt sich um eine 12V-Anlage/330W mit 160Ah Batterie-Kapazität und einer maximalen Leistung von 18,5A. Im Somme kann ich locker 2 Overclocked Gridseed-Miner mit jeweils rund 500 kh/s 24h am Tag betreiben. Selbst wenn ein oder 2 Tage mal keine oder nur minimale Sonne ist.
Aktuell habe ich aber das Problem, dass ich mit der Anlage nicht einmal einen normalen (also nicht umgebauten) Gridseed-Miner mit max. 350 kh/s durchgehend betreiben kann. Ich lassse die Batterien immer ein paar Tage laden, schalte dann den Miner an (verbraucht etwa 0,7 bis 0,8A) und der läuft dann ein paar Tage. Irgendwann ist die Batterie leer und ich lass die Batterien wieder ein paar Tage laden. Die Solaranlage bringt einfach nicht genügend Leistung. Die Tage sind zu kurz, die Sonne zu tief usw.... dabei muss man sagen, dass noch nicht einmal Schnee auf der Anlage liegt. Der Standort ist für diese Jahreszeit zwar nicht ideal, im Sommer aber nahezu perfekt. Da könnte ich vielleicht auch 3 Gridseed-Miner betreiben - versuch ich nächstes Jahr mal...

Um einen einzigen Gridseed-Miner (auch im Winter) durchgehend betreiben zu können, benötigt man (geschätzt) ca. 750W auf einer freien Fläche. Ich habe halt leider keine freie Fläche. Im Winter verdecken die Bäume bis zur Mittagszeit immer die Sonne. Doch selbst wenn die Sonne durchgehend scheint, hat sie aufgrund der starren Winkel-Ausrichtung meiner Anlage eine ziemlich bescheidene Leistung. Im Sommer ist der Winkel nahezu perfekt, im Winter dagegen viel zu flach. Würde man den produzierten Strom direkt in das Netz einspeisen, würde man wahrscheinlich mehr verdienen.

@klaus: Mahl nicht gleich wieder den Teufel an die Wand Grin. Ich hoffe ja mal nicht, dass wir auf 100$ fallen werden... ist aber durchaus denkbar. Wie lang das so weitergeht ist schwierig zu sagen, da es ganz einfach zu viele Faktoren gibt die dabei eine entscheidende Rolle spielen (Anzahl der Akzeptanzstellen, technische Herausforderungen/Probleme/Ansprüche, Realwirtschaft etc...).
Slipknot79
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


View Profile
December 25, 2014, 10:27:27 PM
 #29446

Vernünftigerweise würde ich anstelle von Fall 2 die Miner abstellen und mir mit den so gesparten Stromkosten BTC kaufen. Man bekommt dann mehr BTC als wenn ich die Miner laufen lasse.

Bei hohen Stromkosten hast du recht. Das heißt, wenn der Strom der Kostenfaktor ist, wird abgeschaltet. Wenn die Fixkosten für die Miner die wesentlichen Kosten sind, werden sie wohl weiter laufen.

Es geht aber noch weiter. Es müssen neuer effizientere Miner angeschafft werden weil die alten nur noch Strom verbrauchen da sie nicht mehr leistungsfähig genug sind. Was wieder zur Frage führt, warum nicht gleich alle wenigen Monate BTC kaufen und storagen, statt alle paar wenigen Monate neue Miner.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
December 25, 2014, 10:43:56 PM
 #29447

Vernünftigerweise würde ich anstelle von Fall 2 die Miner abstellen und mir mit den so gesparten Stromkosten BTC kaufen. Man bekommt dann mehr BTC als wenn ich die Miner laufen lasse.

Bei hohen Stromkosten hast du recht. Das heißt, wenn der Strom der Kostenfaktor ist, wird abgeschaltet. Wenn die Fixkosten für die Miner die wesentlichen Kosten sind, werden sie wohl weiter laufen.

Es geht aber noch weiter. Es müssen neuer effizientere Miner angeschafft werden weil die alten nur noch Strom verbrauchen da sie nicht mehr leistungsfähig genug sind. Was wieder zur Frage führt, warum nicht gleich alle wenigen Monate BTC kaufen und storagen, statt alle paar wenigen Monate neue Miner.

Irgendwo muss da schon ein Gleichgewicht sein, denn sobald genug Miner abgeschaltet wurden, erhalten die verbleibenden eine höhere Entschädigung für ihren Beitrag.

asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
December 25, 2014, 10:47:20 PM
 #29448

Vernünftigerweise würde ich anstelle von Fall 2 die Miner abstellen und mir mit den so gesparten Stromkosten BTC kaufen. Man bekommt dann mehr BTC als wenn ich die Miner laufen lasse.

Bei hohen Stromkosten hast du recht. Das heißt, wenn der Strom der Kostenfaktor ist, wird abgeschaltet. Wenn die Fixkosten für die Miner die wesentlichen Kosten sind, werden sie wohl weiter laufen.

Es geht aber noch weiter. Es müssen neuer effizientere Miner angeschafft werden weil die alten nur noch Strom verbrauchen da sie nicht mehr leistungsfähig genug sind. Was wieder zur Frage führt, warum nicht gleich alle wenigen Monate BTC kaufen und storagen, statt alle paar wenigen Monate neue Miner.

Irgendwo muss da schon ein Gleichgewicht sein, denn sobald genug Miner abgeschaltet wurden, erhalten die verbleibenden eine höhere Entschädigung für ihren Beitrag.

Wenn diejenigen, die ihre Miner abschalten dann aber neuere, effizientere Geräte haben bzw. in betrieb nehmen, werden die, die noch verblieben sind aber wiederum umso ineffizienter...
doingdoing3000
Member
**
Offline Offline

Activity: 68


View Profile
December 25, 2014, 11:48:15 PM
 #29449

Glaubt denn keiner, dass die Börse von Silbert demnächst starten könnte und neues (Groß-)Kapital in Bitcoin pumpen wird? Nehmt mir nicht meine Fantsien :-)
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
December 26, 2014, 12:04:47 AM
 #29450

Glaubt denn keiner, dass die Börse von Silbert demnächst starten könnte und neues (Groß-)Kapital in Bitcoin pumpen wird? Nehmt mir nicht meine Fantsien :-)

Zitat von Robert P. Miles, dem Buffett-Versteher, aus der Zeitschrift €uro Ausgabe 11/2014:
Quote
95 Prozent der Anleger mögen es, wenn der Markt steigt. Buffett ist es lieber, wenn die Börse fällt, weil er dann mehr Value findet.

Wer meine Strategie verstanden hat und sie umsetzt, dem ist egal, ob der Marktpreis steigt oder fällt.

herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
December 26, 2014, 12:32:40 AM
 #29451

Are checks worth a whole lot of money just because they can transmit money?

ummm... naja... ja?

die banken, denen das netzwerk zum clearing von checks gehört, sind 'ne menge wert, leider

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
criptix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


View Profile
December 26, 2014, 12:37:54 AM
 #29452

Are checks worth a whole lot of money just because they can transmit money?

ummm... naja... ja?

die banken, denen das netzwerk zum clearing von checks gehört, sind 'ne menge wert, leider

Man sollte buffet den kommentar nicht verübeln.
er versteht bitcoin nicht und investiert nicht in sachen die er nicht versteht.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 26, 2014, 07:53:23 AM
 #29453

Wo sind eigentlich all Trendlesenden Wahrsager und Orakel hin, die zum Ende des Jahres eine Rallye prophezeiht haben?

Die mir nicht glaubten, dass man einen dynamischen Markt nicht "lesen" kann auf Monate im voraus?

Sind ganz kleinlaut geworden wie ich finde. Smiley
bitcats
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008



View Profile
December 26, 2014, 01:56:51 PM
 #29454

Wo sind eigentlich all Trendlesenden Wahrsager und Orakel hin, die zum Ende des Jahres eine Rallye prophezeiht haben?

Die mir nicht glaubten, dass man einen dynamischen Markt nicht "lesen" kann auf Monate im voraus?

Sind ganz kleinlaut geworden wie ich finde. Smiley
Das Jahr ist ja noch nicht zu Ende. Die Rally startet am 30.12.  Cheesy

"Unser Problem ist nicht ziviler Ungehorsam, unser Problem ist ziviler Gehorsam."  - Howard Zinn
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1157



View Profile
December 26, 2014, 05:25:37 PM
 #29455

Wo sind eigentlich all Trendlesenden Wahrsager und Orakel hin, die zum Ende des Jahres eine Rallye prophezeiht haben?

Die mir nicht glaubten, dass man einen dynamischen Markt nicht "lesen" kann auf Monate im voraus?

Sind ganz kleinlaut geworden wie ich finde. Smiley
Seit dem letzten ATH sind wir um mehr als 50% gefallen. Die Chance dass es wieder bergauf geht erhöht sich jedesmal wenn der Kurs tiefer fällt. Mir sind Trends vollkommen egal. Ich kaufe immer wenn die Chance grösser wird dass es bergauf geht.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
Ov3R
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 470


View Profile
December 26, 2014, 05:50:18 PM
 #29456

Wo sind eigentlich all Trendlesenden Wahrsager und Orakel hin, die zum Ende des Jahres eine Rallye prophezeiht haben?

Die mir nicht glaubten, dass man einen dynamischen Markt nicht "lesen" kann auf Monate im voraus?

Sind ganz kleinlaut geworden wie ich finde. Smiley

Quote
Das Jahr ist ja noch nicht zuende. Die Rally startet am 30.12.  Cheesy

Seit dem letzten ATH sind wir um mehr als 50% gefallen. Die Chance dass es wieder bergauf geht erhöht sich jedesmal wenn der Kurs tiefer fällt. Mir sind Trends vollkommen egal. Ich kaufe immer wenn die Chance grösser wird dass es bergauf geht.

2014-the-best-and-worst-year-for-bitcoin-so-far

http://www.altcointoday.com/2014-the-best-and-worst-year-for-bitcoin-so-far/

Besser kann mann dieses Jahr nicht beschreiben das beste und zugleich das schlechteste jahr für BTC

To the bang bang boogie, say, up jump the boogie, To the rhythm of the boogie, the beat.
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 26, 2014, 05:54:06 PM
 #29457

Quote from: ulrich
Die Chance dass es wieder bergauf geht erhöht sich jedesmal wenn der Kurs tiefer fällt.

Für diese Behauptung hätte ich gerne mal eine stichhaltige Begründung. "Günstige Coins!" höre ich seit spätestens 800 Dollar all den Weg abwärts...
S3052
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946


BTC Up or Down? go to www.bullbearanalytics.com


View Profile WWW
December 26, 2014, 06:05:30 PM
 #29458

Wir haben nicht wie so viele andere Analysten ins Bullenhorn geblasen.
Unsere Vorhersage vom 1.1.2014 ist übers ganze Jahr 2014 eingetroffen.







P.S. Es gibt noch 2 Monate kostenlos: https://bullbearanalytics.com/bullbear-analytics/.


>15years analysis experience

Always do your own due diligence & consult your financial advisor. Never invest unless you can afford to lose your entire investment.

http://twitter.com/BitcoinAnalyst

Subscribe here
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1157



View Profile
December 26, 2014, 06:16:04 PM
 #29459

Quote from: ulrich
Die Chance dass es wieder bergauf geht erhöht sich jedesmal wenn der Kurs tiefer fällt.

Für diese Behauptung hätte ich gerne mal eine stichhaltige Begründung. "Günstige Coins!" höre ich seit spätestens 800 Dollar all den Weg abwärts...
Schau dir den Dax oder jeden anderen Index an. Bevor es hoch hinaufgeht, geht es erstmal tief runter. Dabei geht es um Chancen und nicht um die Meinung und das vermeintliche Wissen anderer.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
December 26, 2014, 06:26:25 PM
 #29460

Nach derselben Logik geht jede Aktie, die runter geht, wieder hoch. Das ist doch Unfug. Guck dir z.B. mal an, welchen "tollen" Schnitt Nokia-Aktionäre um die Jahrtausendwende herum gemacht haben, die zum Sonderpreis-Rabatt von 50 Prozent gekauft haben... Deine Logik begründet sich einzig und allein darauf, dass du glaubst, dass Bitcoin am Ende den Siegeszug antreten wird. Das ist legitim zu hoffen - ein logisches Argument, dass sich die Kurschancen von Bitcoin nach oben mit jedem Schritt nach unten erhöhen, ist es jedoch definitiv nicht, das ist sehr schlicht gedacht.

Sicher wird es immer wieder auch Ausschläge nach oben geben, die man zum Traden nutzen kann. Ob wir allerdings jemals wieder $500 sehen oder $800 oder gar $1200 und höher - mal schauen. Haben sich in den letzten 12 Monaten auf jeden Fall hier und woanders viele die Finger verbrannt mit den scheinbar ach so günstigen Coins zum Schnäppchenpreis, die man zum letzten Mal so unfassbar billig kriegt. (Bei dir wird es anders sein, da du frühzeitig genug dabei warst und sicher deinen Schnitt gemacht hast.)
Pages: « 1 ... 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 1431 1432 1433 1434 1435 1436 1437 1438 1439 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 [1473] 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!