Bitcoin Forum
February 19, 2017, 07:05:05 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 [1985] 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 ... 2712 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3841891 times)
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 18, 2016, 03:16:09 PM
 #39681

... Es geht nur um's timing und vor allem um "wer die Macht hat".
Das finde ich auch echt schade, dass es bei so einer wichtigen Sache (Bitcoin) keine Einigung gibt. Das macht mich etwas traurig.
Ganz davon abgesehen, wenn Satoshi schon fast 36 hatte.


tja die miner sind gierig, aber ohne die nodes bringt ihnen der geminte block nichts... können sie dann nicht verkaufen
die hashrate ist so hoch, also dürften selbst 36 MB kein problem mehr sein

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
1487531105
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487531105

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487531105
Reply with quote  #2

1487531105
Report to moderator
1487531105
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487531105

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487531105
Reply with quote  #2

1487531105
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1487531105
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487531105

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487531105
Reply with quote  #2

1487531105
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
February 18, 2016, 03:30:30 PM
 #39682

Im Prinzip sind sich ja die meisten einig, daß man die blockgröße etwas anheben sollte (wir reden ja nicht von visa scale). Es geht nur um's timing und vor allem um "wer die Macht hat".

Richtig. Für mich ist 2MB, SegWit oder auch 2MB+SegWit aktzeptabel. Nicht aktzeptabel ist dagegen eine Änderung (vor allem kein Hardfork) per herrschaftlicher Order. Wenn ich einen gütigen Herrscher haben möchte, der mir sagt wo's lang geht, dann bete ich weiterhin die Banken und Paypal Paypal an und aktzeptiere keinen Gott neben dem Fiat (Giral)Geld.

Wenn 4879 Knoten Bitcoin, 1404 Knoten Classic und 182 Knoten XT nutzen (aktuelle Zahlen von http://nodecounter.com/), dann kann ich nicht aktzeptieren, dass ein neuer selbsternannter Herrscher für die Mehrheit eine neue Zukunft bestimmt. Auch nicht wenn ich die Änderung im Prinzip aktzeptieren würde. Wenn diese Art der Änderung durchgeht steht einer Ausweitung der BTC Menge durch die Herrscherkaste und eine Entwertung bisheriger Guthaben durch diese Herrscherkaste nichts mehr im Weg. Das ist dann nicht mehr Bitcoin sondern ein neuer Sonnenkönig-Coin.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 18, 2016, 03:38:50 PM
 #39683

Richtig. Für mich ist 2MB, SegWit oder auch 2MB+SegWit aktzeptabel. Nicht aktzeptabel ist dagegen eine Änderung (vor allem kein Hardfork) per herrschaftlicher Order. Wenn ich einen gütigen Herrscher haben möchte, der mir sagt wo's lang geht, dann bete ich weiterhin die Banken und Paypal Paypal an und aktzeptiere keinen Gott neben dem Fiat (Giral)Geld.

Wenn 4879 Knoten Bitcoin, 1404 Knoten Classic und 182 Knoten XT nutzen (aktuelle Zahlen von http://nodecounter.com/), dann kann ich nicht aktzeptieren, dass ein neuer selbsternannter Herrscher für die Mehrheit eine neue Zukunft bestimmt. Auch nicht wenn ich die Änderung im Prinzip aktzeptieren würde. Wenn diese Art der Änderung durchgeht steht einer Ausweitung der BTC Menge durch die Herrscherkaste und eine Entwertung bisheriger Guthaben durch diese Herrscherkaste nichts mehr im Weg. Das ist dann nicht mehr Bitcoin sondern ein neuer Sonnenkönig-Coin.


versteh ich nicht wieso ist es eine order? die menschen entscheiden doch selbst wem sie folgen, also ist es keine order sondern eine frage ob sie wollen?

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Queenvio
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 547



View Profile
February 18, 2016, 03:41:18 PM
 #39684

Wenn ich mir den Chart bei http://nodecounter.com/ so anschaue.
Sind die meisten Classic Nodes neue Nodes. Nur wenige Umsteiger dabei.

Wenn mehr umsteigen würden, also von Core -> Classic, dann würde dass doch ehr ein Statement sein.

Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


BSD/ ERC/ B3 Developer


View Profile
February 18, 2016, 03:46:24 PM
 #39685

Im Prinzip sind sich ja die meisten einig, daß man die blockgröße etwas anheben sollte (wir reden ja nicht von visa scale). Es geht nur um's timing und vor allem um "wer die Macht hat".

Richtig. Für mich ist 2MB, SegWit oder auch 2MB+SegWit aktzeptabel. Nicht aktzeptabel ist dagegen eine Änderung (vor allem kein Hardfork) per herrschaftlicher Order. Wenn ich einen gütigen Herrscher haben möchte, der mir sagt wo's lang geht, dann bete ich weiterhin die Banken und Paypal Paypal an und aktzeptiere keinen Gott neben dem Fiat (Giral)Geld.

Wenn 4879 Knoten Bitcoin, 1404 Knoten Classic und 182 Knoten XT nutzen (aktuelle Zahlen von http://nodecounter.com/), dann kann ich nicht aktzeptieren, dass ein neuer selbsternannter Herrscher für die Mehrheit eine neue Zukunft bestimmt. Auch nicht wenn ich die Änderung im Prinzip aktzeptieren würde. Wenn diese Art der Änderung durchgeht steht einer Ausweitung der BTC Menge durch die Herrscherkaste und eine Entwertung bisheriger Guthaben durch diese Herrscherkaste nichts mehr im Weg. Das ist dann nicht mehr Bitcoin sondern ein neuer Sonnenkönig-Coin.

Ohne Hardfork nicht möglich...das ist ein großes Problem. Ich habe bei BitSend jetzt gleich 4MB reingehauen. Was aber möglich ist: Den switch für den Fork in die Zukunft
zu programmieren. So das jeder z.B. 3 Monate Zeit hat. Der switchpunkt müsste dann mit nHeight bzw Blocknummer festgelegt werden. Sollten jedoch zuwenige Clienten das Updatet gemacht haben wird es eine ungewollte Fork geben. Noch sauberer könnte es programmiert werden den switchpunkt an einer Majority von 75% zu koppeln. Also (if = Majority >75) {fork = true}

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
|Your Digatal Network | 10MB Chain
| New XEVAN Algo !
| Longterm Airdrop 80* BSD every week
| Bittrex | C.Gather | S.Exchange
| Cryptopia || Livecoin
| Currently over 212+Giveaway members

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
February 18, 2016, 03:53:33 PM
 #39686

Wenn ich mir den Chart bei http://nodecounter.com/ so anschaue.
Sind die meisten Classic Nodes neue Nodes. Nur wenige Umsteiger dabei.

Wenn mehr umsteigen würden, also von Core -> Classic, dann würde dass doch ehr ein Statement sein.
Scheint mir bei coindance anders auszusehen.

http://nodecounter.com/ 4904 zu 1408
https://coin.dance/nodes 4073 zu 1275

unterschiedliche Messmethoden?

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


#BEL+++++


View Profile WWW
February 18, 2016, 04:00:16 PM
 #39687

Im Prinzip sind sich ja die meisten einig, daß man die blockgröße etwas anheben sollte (wir reden ja nicht von visa scale). Es geht nur um's timing und vor allem um "wer die Macht hat".

Richtig. Für mich ist 2MB, SegWit oder auch 2MB+SegWit aktzeptabel. Nicht aktzeptabel ist dagegen eine Änderung (vor allem kein Hardfork) per herrschaftlicher Order. Wenn ich einen gütigen Herrscher haben möchte, der mir sagt wo's lang geht, dann bete ich weiterhin die Banken und Paypal Paypal an und aktzeptiere keinen Gott neben dem Fiat (Giral)Geld.

Wenn 4879 Knoten Bitcoin, 1404 Knoten Classic und 182 Knoten XT nutzen (aktuelle Zahlen von http://nodecounter.com/), dann kann ich nicht aktzeptieren, dass ein neuer selbsternannter Herrscher für die Mehrheit eine neue Zukunft bestimmt. Auch nicht wenn ich die Änderung im Prinzip aktzeptieren würde. Wenn diese Art der Änderung durchgeht steht einer Ausweitung der BTC Menge durch die Herrscherkaste und eine Entwertung bisheriger Guthaben durch diese Herrscherkaste nichts mehr im Weg. Das ist dann nicht mehr Bitcoin sondern ein neuer Sonnenkönig-Coin.

Ohne Hardfork nicht möglich...das ist ein großes Problem. Ich habe bei BitSend jetzt gleich 4MB reingehauen. Was aber möglich ist: Den switch für den Fork in die Zukunft
zu programmieren. So das jeder z.B. 3 Monate Zeit hat. Der switchpunkt müsste dann mit nHeight bzw Blocknummer festgelegt werden. Sollten jedoch zuwenige Clienten das Updatet gemacht haben wird es eine ungewollte Fork geben. Noch sauberer könnte es programmiert werden den switchpunkt an einer Majority von 75% zu koppeln. Also (if = Majority >75) {fork = true}

Die Spieltheorie erlaubt es, soziale Konfliktsituationen, die strategische Spiele genannt werden, facettenreich abzubilden und mathematisch streng zu lösen. Aufgrund der unrealistischen Modellannahmen wird die empirische Erklärungskraft der Spieltheorie in der Regel in Abrede gestellt. Kein Mensch wird jemals so rational sein, wie es den Spielern durch die spieltheoretischen Lösungskonzepte unterstellt wird. Menschen unterliegen stets kognitiven Beschränkungen, die perfekt rationales Verhalten in komplexen Spielen ausschließen.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
February 18, 2016, 04:04:27 PM
 #39688

Scheint mir bei coindance anders auszusehen.

http://nodecounter.com/ 4904 zu 1408
https://coin.dance/nodes 4073 zu 1275

unterschiedliche Messmethoden?

Nein. Niemand sieht das gesammte Netzwerk. Aber beide Statistiken zeigen die grobe Richtung an und sind bis auf kleinere Abweichungen konsistent. Meine eigenen Knoten vermitteln ein ähnliches Bild.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
February 18, 2016, 04:10:41 PM
 #39689

Was aber möglich ist: Den switch für den Fork in die Zukunft
zu programmieren. So das jeder z.B. 3 Monate Zeit hat. Der switchpunkt müsste dann mit nHeight bzw Blocknummer festgelegt werden. Sollten jedoch zuwenige Clienten das Updatet gemacht haben wird es eine ungewollte Fork geben.

Haben Mike/Gavin mit XT versucht. Vorprogrammierte Änderungen bis 8GB Blocksize in ca. 20 Jahren. Bin ich absolut dagegen. Die jeweils aktuelle Generation der Nutzer soll aufgrund der aktuellen Lage selbst zu einem Konsens kommen. Kein Konsens -> keine Änderung! Alles andere ist der Weg zur Enteignung per Mehrheitsbeschluss. Wenn zur Mehrheit nur die Angehörigen einer überschaubaren Kaste zählen, dann sind wir bei ... Fiat.

Noch sauberer könnte es programmiert werden den switchpunkt an einer Majority von 75% zu koppeln. Also (if = Majority >75) {fork = true}

75% (der wenigen Miner) ist kein Konsens und schon gar nicht für umstrittene Hard-Forks. Deshalb wurde selbst für unstrittige Soft-Forks bisher die Super-Majority (95%) genutzt. Bei Hard-Forks wären zur Sicherung der bisherigen Nutzer vor Enteignung >> 99% angebracht.
TReano
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378



View Profile WWW
February 18, 2016, 04:11:51 PM
 #39690

auf gehts zur nächsten runde im civil war! Smiley

Interested in trading the world Market with your Bitcoins?-- Join the -- [-Info Website -]
Shocked Trading Club: Forex / Commodities/ Indices / Stocks / Shocked

Shocked Where to trade now since Bitfinex is not an option? Shocked
-- Try a a classic Broker Service with Bitcoin --
www.1Broker.com -- or -- www.SimpleFX.com
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


BSD/ ERC/ B3 Developer


View Profile
February 18, 2016, 04:16:52 PM
 #39691

Was aber möglich ist: Den switch für den Fork in die Zukunft
zu programmieren. So das jeder z.B. 3 Monate Zeit hat. Der switchpunkt müsste dann mit nHeight bzw Blocknummer festgelegt werden. Sollten jedoch zuwenige Clienten das Updatet gemacht haben wird es eine ungewollte Fork geben.

Haben Mike/Gavin mit XT versucht. Vorprogrammierte Änderungen bis 8GB Blocksize in ca. 20 Jahren. Bin ich absolut dagegen. Die jeweils aktuelle Generation der Nutzer soll aufgrund der aktuellen Lage selbst zu einem Konsens kommen. Kein Konsens -> keine Änderung! Alles andere ist der Weg zur Enteignung per Mehrheitsbeschluss. Wenn zur Mehrheit nur die Angehörigen einer überschaubaren Kaste zählen, dann sind wir bei ... Fiat.

Noch sauberer könnte es programmiert werden den switchpunkt an einer Majority von 75% zu koppeln. Also (if = Majority >75) {fork = true}

75% (der wenigen Miner) ist kein Konsens und schon gar nicht für umstrittene Hard-Forks. Deshalb wurde selbst für unstrittige Soft-Forks bisher die Super-Majority (95%) genutzt. Bei Hard-Forks wären zur Sicherung der bisherigen Nutzer vor Enteignung >> 99% angebracht.


Naja ich denke da machen es sich einige zu schwer. Das mit der Erhöhung der Blocksize ist kein Hexenwerk und auch kompatibel mit anderen Projekten die vergleichbare wege gehen.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
|Your Digatal Network | 10MB Chain
| New XEVAN Algo !
| Longterm Airdrop 80* BSD every week
| Bittrex | C.Gather | S.Exchange
| Cryptopia || Livecoin
| Currently over 212+Giveaway members

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
February 18, 2016, 04:22:26 PM
 #39692

Naja ich denke da machen es sich einige zu schwer. Das mit der Erhöhung der Blocksize ist kein Hexenwerk und auch kompatibel mit anderen Projekten die vergleichbare wege gehen.

Ja gut. Da das zentralisierte Pool-Mining noch kritischer ist und SHA256 sowieso am Ende der Lebenszeit, ändern wird den Algorithmus gleich noch auf SHA3. Wenn es sowieso einen Hard-Fork gibt sollte das ja kein Problem sein. Der Patch von Luke-JR liegt bereits vor. Einverstanden?!
TReano
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378



View Profile WWW
February 18, 2016, 04:22:43 PM
 #39693

So wie's aussieht gehts ungebremst in Richtung CIassic:



das ist genau das problem... ich bin mir fast sicher, dass viele nie wechseln werden selbst wenn wir über 50% Classic sein werden.

Wenn wir zwei verschiedene Bitcoin Blockchains haben dann wird die kacke erst richtig am dampfen sein.

Interested in trading the world Market with your Bitcoins?-- Join the -- [-Info Website -]
Shocked Trading Club: Forex / Commodities/ Indices / Stocks / Shocked

Shocked Where to trade now since Bitfinex is not an option? Shocked
-- Try a a classic Broker Service with Bitcoin --
www.1Broker.com -- or -- www.SimpleFX.com
Queenvio
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 547



View Profile
February 18, 2016, 04:23:56 PM
 #39694

Wenn wir zwei verschiedene Bitcoin Blockchains haben dann wird die kacke erst richtig am dampfen sein.

Sehe ich auch so.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
February 18, 2016, 04:24:19 PM
 #39695

das ist genau das problem... ich bin mir fast sicher, dass viele nie wechseln werden selbst wenn wir über 50% Classic sein werden.

Doch. Wenn wir bei > 99% (der Knoten) Classic sind werde ich wechseln.
Queenvio
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 547



View Profile
February 18, 2016, 04:30:58 PM
 #39696

das ist genau das problem... ich bin mir fast sicher, dass viele nie wechseln werden selbst wenn wir über 50% Classic sein werden.

Doch. Wenn wir bei > 99% (der Knoten) Classic sind werde ich wechseln.


Denke auch, dass es zu keinem Hardfork kommen wird. Aber irgendwann, wenn der BTC noch beliebter ist, werden die sich was einfallen lassen müssen.
Und ich denke nicht dass eine Sidecain die Lösung sein kann.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


#BEL+++++


View Profile WWW
February 18, 2016, 04:32:08 PM
 #39697

das ist genau das problem... ich bin mir fast sicher, dass viele nie wechseln werden selbst wenn wir über 50% Classic sein werden.

Doch. Wenn wir bei > 99% (der Knoten) Classic sind werde ich wechseln.


da hab ich dann schon längst verkauft weil mit den showmastern von classic kein blumentop zu gewinnen ist in zukunft.

EDIT: Bitcoin muss kein erfolg werden. es wäre nicht das erste mal, dass eine vielversprechende technologie in die sackgasse geführt wird.

adamas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


VIS ET LIBERTAS


View Profile WWW
February 18, 2016, 04:36:22 PM
 #39698

das ist genau das problem... ich bin mir fast sicher, dass viele nie wechseln werden selbst wenn wir über 50% Classic sein werden.

Doch. Wenn wir bei > 99% (der Knoten) Classic sind werde ich wechseln.

Natürlich! An dem Punkt werden ALLE zu Classic wechseln, sogar Theymus, da bin ich ganz sicher  Cheesy

"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein."
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


BSD/ ERC/ B3 Developer


View Profile
February 18, 2016, 04:49:27 PM
 #39699

Naja ich denke da machen es sich einige zu schwer. Das mit der Erhöhung der Blocksize ist kein Hexenwerk und auch kompatibel mit anderen Projekten die vergleichbare wege gehen.

Ja gut. Da das zentralisierte Pool-Mining noch kritischer ist und SHA256 sowieso am Ende der Lebenszeit, ändern wird den Algorithmus gleich noch auf SHA3. Wenn es sowieso einen Hard-Fork gibt sollte das ja kein Problem sein. Der Patch von Luke-JR liegt bereits vor. Einverstanden?!

Ich denke es gibt genug Innovationen auf dem Markt die möglich sind und die auch gut sind für BTC. Es ist ein frage der Zeit bis der Prozess der Weiterentwicklung ggf Erfolgreich sein wird.

Ich denke meine Node könnte auch die Classic Version vertragen. 2MB ist gut.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
|Your Digatal Network | 10MB Chain
| New XEVAN Algo !
| Longterm Airdrop 80* BSD every week
| Bittrex | C.Gather | S.Exchange
| Cryptopia || Livecoin
| Currently over 212+Giveaway members

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
February 18, 2016, 04:56:00 PM
 #39700

EDIT: Bitcoin muss kein erfolg werden. es wäre nicht das erste mal, dass eine vielversprechende technologie in die sackgasse geführt wird.

Richtig. Ich hatte allerdings gehofft das die Schafe der Republikaner bzw. CDU sich von Bitcoin lange genug fernhalten. Nunja, es ist eben immer noch ein Experiment. Für mich war es dann ein lukeratives Experiment.  Grin
Pages: « 1 ... 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 [1985] 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 ... 2712 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!