Bitcoin Forum
February 27, 2017, 04:49:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 [1972] 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 ... 2741 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3881705 times)
chuki
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164


View Profile
February 09, 2016, 09:01:53 PM
 #39421

Nein nein, denen geht das Geld so schnell mal net aus, zumal sich der Preis nun eh schon verdreifacht hat.
Würde dir nahe legen dich mal auf den neuesten Stand zu bringen bei ETH.

ich schrieb ja, bin nciht auf dem neusten stand.

War ja net böse gemeint sry wenn das so rüber kam.

Was mir bei BTC "angst" macht ist zb wenn dein dev hinschmeisst und sagt der BTC ist gescheitert, dass Btc dann gleich so eine Talfahrt hinlegt.

IOTA!!!!!!!
1488170975
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488170975

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488170975
Reply with quote  #2

1488170975
Report to moderator
1488170975
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488170975

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488170975
Reply with quote  #2

1488170975
Report to moderator
1488170975
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488170975

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488170975
Reply with quote  #2

1488170975
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile
February 09, 2016, 09:03:03 PM
 #39422

Bin mal gespannt wieviele jetzt noch in ETF investieren. Jetzt werden automatisch die Aktien auf den Markt geworfen.

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-890012.html

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64


View Profile
February 09, 2016, 09:05:16 PM
 #39423

Nein nein, denen geht das Geld so schnell mal net aus, zumal sich der Preis nun eh schon verdreifacht hat.
Würde dir nahe legen dich mal auf den neuesten Stand zu bringen bei ETH.
Als sicheren Hafen sehe ich momentan nur eth.
Btc ist mir zu unsicher bis diese classic Geschichte da endlich geregelt ist.
BTC ist mir zu unsicher solange der Kurs fällt Roll Eyes. Und dann die Sache mit dem Halving ... Wie sich das auswirkt: nix genaues weiß man nicht.
ETH ist technisch interessant.
Ansonsten ist der Versuch sich eine Meinung zu bilden genauso schwierig. Was ETH von Konzept her betrifft (klingt cool) und vor allen natürlich was das für den Kurs bedeutet.
Glücksspiel. Ich dachte ich steigt jetzt mal auf biedere Aktioendepods um, aber da siehts ja auch unschön aus...
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 789



View Profile
February 09, 2016, 09:05:54 PM
 #39424

Aktuell werden wieder BTC unter Kurs verkauft von "iaa2002"
Eine Order 330€ pro BTC und 333,60€ pro BTC

Die BTC gehen weg wie warme Semmel bei ihm und er legt immer wieder nach.
Eventuell will der Verkäufer alle seine BTC los werden, weil er schon mehr weiß als andere.
Damit der Kurs stabil bleibt, sellt er nicht bei einer Börse.
Könnte natürlich auch die CIA sein. Vielleicht brauchen sie frisches Geld, damit sie die Flugzeuge beladen können, die die Medikamente in den Himmel pumpen, damit wir nicht merken, dass wir in der Matrix leben.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 09, 2016, 09:11:13 PM
 #39425

schweiz, mit negativ Zins und die Leute heben bereits Bargeld ab, um es zu haus zuverwahren. Weiß ich aus persönlicher Quelle
diese Arbeit unten gebührt einem anderen... aber es ist interessant und ich hoffe es gibt bald viel mehr davon.


https://www.twint.ch/

Wie funktioniert deren system wohl... sind scheinbar grad im kommen..

http://www.20min.ch/finance/news/story/Auch-Migros-setzt-auf-Bezahl-App-Twint-17362234

"Habe bei Twint bezüglich der Möglichkeit, das Guthaben anstelle via Bank/Postkonto etc., direkt mit Bitcoins aufzuladen oder direkt mit Bitcoins zu bezahlen, angefragt und heute folgende Antwort erhalten:

Besten Dank für Ihre Nachricht.

Ihre Idee ist sehr interessant, würde doch die aufkommende Währung zur aufkommenden mobilen Zahlungsart passen.

Gerne leite ich Ihre Anfrage an unseren Fachsupport weiter und werde Sie informieren, sobald ich Neuigkeiten habe.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne für Sie da.

Freundlich Grüsse

TWINT AG

----------------------------------------

Zusagen ist noch dass das Aufladen des Guthabens auf die Twint-Wallet, z.B. wenn man ein Konto bei der "falschen" Bank hat nur über LSV, via Einzahlungsschein oder Geschenkkarte welche im Fachgeschäft erhältlich ist, hat. Ziemlich umständlich und zeitintensiv. Und ein extra Bankkonto möchte ich nicht eröffnen."

meine Antwort dazu, und damit hat es jeder investor im BTC selbst in der Hand, und es ist ein Fakt, da der BTC sehr unbekannt ist.

"du bist ein Fuchs Tongue mehr von solchen menschen und der BTC fliegt nur durch die Verbreitung Smiley"

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64


View Profile
February 09, 2016, 09:12:57 PM
 #39426

Könnte natürlich auch die CIA sein. Vielleicht brauchen sie frisches Geld, damit sie die Flugzeuge beladen können, die die Medikamente in den Himmel pumpen, damit wir nicht merken, dass wir in der Matrix leben.
Chemtrails müssen auch finanziert werden.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 09, 2016, 09:27:58 PM
 #39427

zum Finanzmarkt, Bewegungen und das wichtigste Vertrauen (dazu gehört auch der VW Skandal, usw. Banken die gloablen die Bürger betrügen, Geldwaschen usw.

sollten ihr euch beides mal durch lesen (zwei Meinungen), sehr interessant finde ich und man sieht wie der Mensch auch selbst die Märkte beeinflusst, Massenbewegung (diese kann aber auch den weiteren Verlauf beeinflussen, siehe Deutsch Bank, sehr riskant, wenn sich nicht Käufer finden, der Vertrauensverlust ist groß?) der BTC kämpft mit dem selben Problem, allerdings durch Hetzkampangen, nicht durch wirtschaftliche Fakten, also der Industrie die dahinter steht auch nicht der steigenden Verbreitung also Akzeptanz. Hätte der BTc eine Akzeptanz wie der Dollar, so wäre der Preis sicher ein anderer.

http://www.godmode-trader.de/artikel/kernschmelze-an-den-finanzmaerkten-oder-uebertreibung,4522469
http://www.godmode-trader.de/artikel/rezession-keine-spur-davon,4523314

Psychologie ist alles bei den Menschen, sie entscheidet ob der Mensch auf Langesicht vertraut (10-20 Jahre) oder ob er kurze trade vollzieht.

Mehr Longtrader bedeutet steigender Preis, mehr Kurztrader, Schwankungen, solang die Longtrader zahl wächst, steigen die Tiefs mit den Hochs. Allerdings werden sich Hoch und Tief annähern.. Siehe Prozentuale Hype und Tief im BTC, abnehmend.

Heißt, die kurzen Hypes sofort verkauft, siehe Altcoins. Die Menschen haben gelernt das es häufig Betrug ist, so hat es ein Altocin schwer sich nach oben zu bewegen, wenn er einmal als diesen deklariert wurde.. Der Coin selbst muss dies unterbeweis stellen und das ist auch richtig so, erst der Beweis und dann das Invest. Das gleich sieht man auch im BTC übrigens, und seit zwei Jahren, versucht der BTC dies zu beweisen Smiley Hoffen wir es wird eine demokratische Entscheidung getroffen, so dürfte diese im Sinne der Masse sein und sich auch nach oben bewegen.

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile
February 09, 2016, 09:53:02 PM
 #39428

Einige wenige Altcoins haben aber eine Daseinsberechtigung und ein gutes Konzept. Wie BTC auch befinden diese sich in der Weiterentwicklung, welcher Coin sich durchsetzt und ob sich überhaupt einer jemals richtig durchsetzen kann steht in den Sternen. Es ist und bleibt alles Spekulation, und morgen kann schon alles wieder anders sein.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 09, 2016, 09:59:55 PM
 #39429

Einige wenige Altcoins haben aber eine Daseinsberechtigung und ein gutes Konzept. Wie BTC auch befinden diese sich in der Weiterentwicklung, welcher Coin sich durchsetzt und ob sich überhaupt einer jemals richtig durchsetzen kann steht in den Sternen. Es ist und bleibt alles Spekulation, und morgen kann schon alles wieder anders sein.

jup interessant ist auch die Eintstellung von Investoren im BTC. Wie auch in Altcoins.

Ein Spiegelbild eines Aktionärs, nach dem Motto " So ich hab investiert nun mach mal" (Es wird nur keiner bezahlt als Führungskraft, wenn es kein Betrug ist!) Das open source bedeutet, es gibt eigentlich keine Führung sondern jeder selber etwas für sein invest tun muss, kapieren viele Menschen nicht, bzw. das sie etwas tun können, je mehr dies tun, je höher die Rendite in einem invest. Es ist eben kein Aktienunternehmen! Es lebt durch die Gemeinschaft. Wenn die Gemeinschaft nicht funktioniert, scheitert das Projekt weil die Masse sich abwendet, den Glauben verloren hat.

Aber jeder Investor kann etwas tun, wenn er denn möchte, das ist der Punkt. Im Aktienunternehmen kannst du nur den Vorstand wählen und musst ihm vertrauen. Wenn er dich entäuscht, bist du trotzdem der verarschte Investor, siehe VW oder siehe Deutsche Bank.

Beim BTC geht es eigentlich nur um die wachsende Akzeptanz im moment, steigt diese steigt der Wert, weil der Nutzen sich erhöht. Wie eben beim Dollar der eine weltweite Akzeptanz besitzt. Es ist eben viel Aufklärungsarbeit von Nöten um die Menschen verstehen zu lernen. Nicht das was sie in Bild oder anderen Schrott lesen.

Was die Core's (Führung tun) spielt eigentlich gar keine Rolle, denn die Masse kann sie sofort abwählen, dann entscheidet sich die Masse für einen anderen Weg, und es gibt sicher Entwickler welche für die aktuellen Core's einspringen, siehe luke, nur ein Beispiel (ihre Macht ist also beschränkt auf Dauer). Wenn sie das verstanden haben, werden sie alles tun um die Masse auf Ihre seite zu bekommen, sonst ist ihr eigenes Invest sinnlos. Das ist open source

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540


View Profile
February 09, 2016, 10:54:54 PM
 #39430


Den Artikel habe ich mit Interesse gelesen. Ich belege durch die nachhaltige Ökonomie der Bewahrung, dass wir den Tieren in Sachen Vernunft im Durchschnitt nichts voraus haben. Es gibt keine absolute Vernunft. Das Wort oder Gespräch kann den Menschen untereinander weniger sagen als das Miauen von Katzen oder das Bellen von Hunden. Der Homo Oeconomicus ist relativ unvernünftig (also eine negative Vernunft im Vergleich zur Natur), und der Homo Stupido ist relativ vernünftig. Menschen wissen also letztlich selten, worüber sie eigentlich reden. Von der Interpretation durch den Leser/Zuhörer ganz zu schweigen. Was den Artikel sympatisch erscheinen lässt, ist dass ihm Zweifel zu entnehmen sind. Ansonsten weiß der Autor vermutlich nicht, worüber er eigentlich schreibt. Und er weiß schon gar nichts über die Zusammenhänge.

Bevor es wieder los geht: dies ist die Ansicht eines unbedeutenden Homo Stupido, dessen Aussagen man nicht glaubt, so lange man sie nicht selbst geprüft hat.

Eine Horde kurzfristig denkender Homi Oeconomici setzt auf den Trend, weil er sich nur an der hierarchischen Spitzenposition wohl fühlt. Das führt zu Blasen, und das Ponzi-Schema mit einem Kredit-basierten Währungssystems erledigt den Rest. Der Kredithebel wirkt auch abwärts und wird die Gesellschaft beschleunigt in den Abgrund reißen, sobald die ewige Steigerung an ihre Grenzen stößt.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 09, 2016, 11:08:08 PM
 #39431


Den Artikel habe ich mit Interesse gelesen. Ich belege durch die nachhaltige Ökonomie der Bewahrung, dass wir den Tieren in Sachen Vernunft im Durchschnitt nichts voraus haben. Es gibt keine absolute Vernunft. Das Wort oder Gespräch kann den Menschen untereinander weniger sagen als das Miauen von Katzen oder das Bellen von Hunden. Der Homo Oeconomicus ist relativ unvernünftig (also eine negative Vernunft im Vergleich zur Natur), und der Homo Stupido ist relativ vernünftig. Menschen wissen also letztlich selten, worüber sie eigentlich reden. Von der Interpretation durch den Leser/Zuhörer ganz zu schweigen. Was den Artikel sympatisch erscheinen lässt, ist dass ihm Zweifel zu entnehmen sind. Ansonsten weiß der Autor vermutlich nicht, worüber er eigentlich schreibt. Und er weiß schon gar nichts über die Zusammenhänge.

Bevor es wieder los geht: dies ist die Ansicht eines unbedeutenden Homo Stupido, dessen Aussagen man nicht glaubt, so lange man sie nicht selbst geprüft hat.

Eine Horde kurzfristig denkender Homi Oeconomici setzt auf den Trend, weil er sich nur an der hierarchischen Spitzenposition wohl fühlt. Das führt zu Blasen, und das Ponzi-Schema mit einem Kredit-basierten Währungssystems erledigt den Rest. Der Kredithebel wirkt auch abwärts und wird die Gesellschaft beschleunigt in den Abgrund reißen, sobald die ewige Steigerung an ihre Grenzen stößt.

keiner kann es ihm übel nehmen, er ist ein Mensch, und versucht andere zu bewegen. Doch die Angst des Verlustes ist größer als die Freude über den Gewinn. Wenn er sich der Menge nicht beugt, wird er Verlust erfahren.
Das Kreditwesen in seiner jetzigen Form steht vor dem Abgrund... es ist leider so.

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
February 09, 2016, 11:19:13 PM
 #39432

Könnte natürlich auch die CIA sein. Vielleicht brauchen sie frisches Geld, damit sie die Flugzeuge beladen können, die die Medikamente in den Himmel pumpen, damit wir nicht merken, dass wir in der Matrix leben.

bennana, ich wertschätze dein Wissen im Bezug auf TA. Aber Verschwörungstheorien basteln solltest du outsourcen  Grin schau dir mal fiverr.com an. Eine gute Verschwörungstheorie kann man da schon für fünf USD beauftragen  Cool

Einige wenige Altcoins haben aber eine Daseinsberechtigung und ein gutes Konzept. Wie BTC auch befinden diese sich in der Weiterentwicklung, welcher Coin sich durchsetzt und ob sich überhaupt einer jemals richtig durchsetzen kann steht in den Sternen. Es ist und bleibt alles Spekulation, und morgen kann schon alles wieder anders sein.

Zumindestens sind wir in den Bereich von echter Innovation angekommen, so reine Copycoins wie Litecoins also ohne irgendeine eigene Idee sind so langsam aber sicher raus aus dem Spiel.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540


View Profile
February 09, 2016, 11:19:55 PM
 #39433

Doch die Angst des Verlustes ist größer als die Freude über den Gewinn.

Diese Aussage ist z.B. ganz klar eine Folge der neoklassischen Ökonomie der ewigen Steigerung, nur in dieser Ökonomie gilt sie. Sie erwächst daraus, dass Anlagen in gesetzliche Zahlungsmittel umgerechnet werden, was aus nachhaltiger Sicht nicht erlaubt ist. Dieser Satz ist auch ein Hinweis darauf, dass wir im Großhirn mit einer synaptischen Fehlschaltung zu kämpfen haben. Es macht aus nachhaltiger Sicht für den Erfolg nämlich keinen Unterschied, ob man einen Wertgegenstand billig einkauft, oder teuer verkauft.

Aus Sicht der nachhaltigen Ökonomie der Bewahrung ist auch die Vermögensanlage relativ. Es gibt keine Hierarchien zwischen den Anlagen. Wenn eine Umrechnung in den Euro oder US-Dollar erlaubt wäre, dann wäre auch eine Umrechnung in die Goldunze, den Bitcoin oder den Wert eines Heuballens erlaubt. Und bei einigen Umrechnungen ergäben sich Gewinne, bei den anderen Verluste. Das muss deshalb grober Unfug sein. Sämtliche 800 Billionen US-Dollar an weltweiten Derivaten basieren auf einer falschen Ökonomie, und befinden sich deshalb im Feuer. Für alle echten Werte (einschließlich Bitcoins) ein gutes Zeichen. Ich fürchte die Gewalt der vielen Verlierer, die nichts verstanden haben. Statt von einem Porsche zu träumen, finanziert der Nachbarsfamilie besser die Stromrechnung.

Ich bin Atheist, aber jetzt weiß ich, was "Goldenes Kalb" bedeutet. So falsch liegen die Religionen doch wieder nicht. Das "Goldene Kalb" ist abstrakt gesprochen das Synonym für die Zentralisierung/Spekulation/einseitige Aufstellung/Wette/Prognose/Erwartungshaltung. Im Fall der Vermögensmärkte ist das "Goldene Kalb" das gesetzliche Zahlungsmittel, in das alles umgerechnet wird.

pazor_true
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 912


i love Emerald (EMD)


View Profile
February 10, 2016, 12:54:37 AM
 #39434

Einige wenige Altcoins haben aber eine Daseinsberechtigung und ein gutes Konzept. Wie BTC auch befinden diese sich in der Weiterentwicklung, welcher Coin sich durchsetzt und ob sich überhaupt einer jemals richtig durchsetzen kann steht in den Sternen. Es ist und bleibt alles Spekulation, und morgen kann schon alles wieder anders sein.

...schlimmer noch... es kann alles vorbei sein.

ich verweise dezent auf den beta status aller cryptowährungen.

BTC 12jiBjT2GSWYk2HwYdPqsQMuLqZ1br9D37
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile
February 10, 2016, 12:57:53 AM
 #39435

Einige wenige Altcoins haben aber eine Daseinsberechtigung und ein gutes Konzept. Wie BTC auch befinden diese sich in der Weiterentwicklung, welcher Coin sich durchsetzt und ob sich überhaupt einer jemals richtig durchsetzen kann steht in den Sternen. Es ist und bleibt alles Spekulation, und morgen kann schon alles wieder anders sein.

...schlimmer noch... es kann alles vorbei sein.

ich verweise dezent auf den beta status aller cryptowährungen.
Vorbei ist es erst, wenn keiner mehr an cryptocoins interessiert ist. Das kann zwar passieren aber im Moment sieht es nicht danach aus.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
February 10, 2016, 07:03:08 AM
 #39436


Was BTC kann, das kann eth auch bei weitem noch viel mehr
Was ETH kann, das kann btc bei weitem nicht

Lassen wirs gut sein, sonst wirds zu OT.


Toll!!!1 ETH kann alles was Dein PC auch kann.

Da ich mich gerne wiederhole:

Mit ETH kann man Vertraege aufsetzen, bei welchen man nicht mal beweisen kann, dass sie jemals erfuellt werden. Super! Darauf hat die Financebranche gewartet. Kann man jetzt noch besser bescheissen.

Mal abgesehen davon, 99.9% der Leute wissen nicht wie Bitcoin funktioniert, wie sollen die dann Ethereum kapieren. Imho kommt ETH viel zu frueh, da Bitcoin noch nicht mal ansatzweise ausgelotet wurde.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64


View Profile
February 10, 2016, 07:44:32 AM
 #39437

Mit ETH kann man Vertraege aufsetzen, bei welchen man nicht mal beweisen kann, dass sie jemals erfuellt werden. Super! Darauf hat die Financebranche gewartet. Kann man jetzt noch besser bescheissen.

Mal abgesehen davon, 99.9% der Leute wissen nicht wie Bitcoin funktioniert, wie sollen die dann Ethereum kapieren. Imho kommt ETH viel zu frueh, da Bitcoin noch nicht mal ansatzweise ausgelotet wurde.
Satz 1 und Satz 2 geht einse seltsame paradoxe Symbiose ein.

Bei ETH geht es doch nicht um die Finanzbranche. Und wieso kann man nicht beweisen dass sie erfüllt werden?
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
February 10, 2016, 07:58:14 AM
 #39438

Mit ETH kann man Vertraege aufsetzen, bei welchen man nicht mal beweisen kann, dass sie jemals erfuellt werden. Super! Darauf hat die Financebranche gewartet. Kann man jetzt noch besser bescheissen.

Mal abgesehen davon, 99.9% der Leute wissen nicht wie Bitcoin funktioniert, wie sollen die dann Ethereum kapieren. Imho kommt ETH viel zu frueh, da Bitcoin noch nicht mal ansatzweise ausgelotet wurde.
Satz 1 und Satz 2 geht einse seltsame paradoxe Symbiose ein.

Bei ETH geht es doch nicht um die Finanzbranche. Und wieso kann man nicht beweisen dass sie erfüllt werden?

Weil ETH, soweit ich weiss, wie Dein PC Turing-complete sind, d.h. das Halteproblem greift. Ergo kannst Du Vertraege aka Programme verfassen, wo sich nicht beweisen laesst, ob diese ueberhaupt mal anhalten.

Wie man sowas umsetzt um Gewinn zu machen weiss ich nicht. Aber man kann zmdst so Geld vernichten ... da bleib ich lieber beim Bitcoin wo man entscheiden kann ob ein Vertrag valide ist oder nicht.

Wie auch immer, die Chinesen haben offensichtlich Neujahrsfest. Bin mal gespannt wie das weitergeht wenn die wieder an ihren Computern sitzen.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 10, 2016, 08:37:09 AM
 #39439

Wäre eigentlich interessant zu wissen, inwiefern die early adopter in andere Projekte investieren. Früher war die Verachtung gegenüber Altcoins deutlich präsenter - zumindest kommt mir es so vor.
Soll ich mich da jetzt angesprochen fühlen? Keine Ahnung. Ich tu's einfach mal.
Die Verachtung gegenüber Altcoins ist heute vor allem deswegen geringer, weil sich das Thema Altcoins eigentlich erledigt hat.
Bitcoin ist seit langem alternativlos.

Ethereum hat derzeit einen Hype, ähnlich wie seinerzeit Ripple.
Sowohl Ripple als auch Ethereum haben tatsächlich eine gewisse Daseinsberechtigung, bzw. zumindest ist es vorstellbar, dass aus beiden Firmen erfolgreiche Geschäftsmodelle werden.

Als Währung aber taugen weder Ripple noch Ether.
Die Nützlichkeit einer Währung hängt vor allem vom Netzwerkeffekt ab, und dieser ist bekanntermaßen für den größten Player am stärksten, "Winner takes all"-Prinzip.
Das können Ripple und Ether kaum noch aufholen.

Gegen Ether spricht zusätzlich noch, dass es bis heute keine schlüssige Argumentation gibt, warum jemand Ethereum immer in Form der einen, weltumspannenden Blockchain nutzen sollte. Es ist je nach Anwendungszweck sinnvoller, seine eigene Ethereum-Chain aufzumachen. Damit aber gibt es keinen Grund, warum Ether langfristig an Wert steigen sollte.

Zurück zur Ausgangsfrage: die meisten Early Adopter haben immer mal wieder in unterschiedlichste "Projekte" "investiert".
Man könnte auch sagen, die zocken gerne mal ein bisschen. Wink
Aber nur selten wird da konsequent ein Ziel verfolgt, das ist eher Spielerei mit Kleingeld.
Soweit trifft das zumindest auf diejenigen zu, die mir bekannt sind.
Die große Abwanderung der Early Adopter weg von Bitcoin hin zu einer Altcoin ist bisher jedenfalls nicht zu erkennen.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 10, 2016, 08:54:39 AM
 #39440

Bei ETH geht es doch nicht um die Finanzbranche.
Doch. Im Wesentlichen ist das der Haupteinsatzzweck für smart contracts.
Klar gibt es immer auch die Sportwetten und andere Beispiele.
Aber der größte Prediction Market ist und bleibt wohl auf absehbare Zeit die Finanzwelt.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Pages: « 1 ... 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 [1972] 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 ... 2741 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!