Bitcoin Forum
May 25, 2019, 12:46:27 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 3909 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 [3927] 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 ... 4254 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5383164 times)
Klangburg
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 628
Merit: 229



View Profile WWW
November 02, 2018, 01:44:13 PM
 #78521

Ich geb mich jetzt auch mal bullish (obwohl mir günstige Einkaufskurse besser gefallen würden)

Wenn wir aus dem einen Dings raus sind könnte man es doch - grob gestrichelt - auch optimistisch so sehen:


Das deckt sich ungefähr mit dem, was Peter Brandt gestern publiziert hat. Cool

https://twitter.com/PeterLBrandt/status/1058342729552445446

1558745187
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558745187

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558745187
Reply with quote  #2

1558745187
Report to moderator
1558745187
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558745187

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558745187
Reply with quote  #2

1558745187
Report to moderator
The Bitcoin network protocol was designed to be extremely flexible. It can be used to create timed transactions, escrow transactions, multi-signature transactions, etc. The current features of the client only hint at what will be possible in the future.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558745187
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558745187

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558745187
Reply with quote  #2

1558745187
Report to moderator
1558745187
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558745187

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558745187
Reply with quote  #2

1558745187
Report to moderator
1558745187
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558745187

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558745187
Reply with quote  #2

1558745187
Report to moderator
Real-Duke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1048



View Profile
November 02, 2018, 02:09:08 PM
 #78522

Ich geb mich jetzt auch mal bullish (obwohl mir günstige Einkaufskurse besser gefallen würden)

Wenn wir aus dem einen Dings raus sind könnte man es doch - grob gestrichelt - auch optimistisch so sehen:


Das deckt sich ungefähr mit dem, was Peter Brandt gestern publiziert hat. Cool

https://twitter.com/PeterLBrandt/status/1058342729552445446

Wenn das jetzt ALLE sehen/lesen und anschließend einkaufen, wird es auch so kommen Cool
Aber warum sollte es nun gerade so weit sein? Es warten immer noch zu viele die nicht kaufen, aber verkaufen werden (um später weiter oben wieder einzusteigen) Wink

......
.L I V E C O I N . N E T.
.
..PROFITBOX..
██  █████████████████████████
  █████████▄      ▄██████████
█████████████▄  ▄████████████
    █████████████████████████
  ██████████▀    ▀█ ▀████████
████  █████▀  ▄▄  ▀█  ▀██████
  ████████▀  ▄██▄  ▀█   ▀████
    ██████   ▀██▀   ██   ████
  █████████▄      ▄██████████
██  █████████▄  ▄████████████
  ███████████████████████████
██  █████████████████████████
  █████████████████████▀ ███
█████████████████████▀   ███
    █████████████▀     ████
  █████████████▀   ██    ████
████  █████▀     ██    ████
  ███████▀   ██    ██    ████
    █████    ██    ██    ████
  ███████    ██    ██    ████
██  █████    ██    ██    ████
  ███████████████████████████
.....
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
November 02, 2018, 03:28:58 PM
 #78523

Ich geb mich jetzt auch mal bullish (obwohl mir günstige Einkaufskurse besser gefallen würden)

Wenn wir aus dem einen Dings raus sind könnte man es doch - grob gestrichelt - auch optimistisch so sehen:


Das deckt sich ungefähr mit dem, was Peter Brandt gestern publiziert hat. Cool

https://twitter.com/PeterLBrandt/status/1058342729552445446

Wenn das jetzt ALLE sehen/lesen und anschließend einkaufen, wird es auch so kommen Cool
Aber warum sollte es nun gerade so weit sein? Es warten immer noch zu viele die nicht kaufen, aber verkaufen werden (um später weiter oben wieder einzusteigen) Wink
Ich sehe ehrlich gesagt auch keinen Grund für einen Ausbruch.
Aber das gilt für einen tieferen Fall genauso. 
So gesehen passt seitwärts eigentlich ganz gut  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826
Merit: 551


View Profile
November 02, 2018, 10:12:49 PM
 #78524

Mal sehen was Iran so macht:

Quote
Neben den altbekannten Schleichwegen denkt Teheran auch über exotischere Lösungen nach: Zahlungen per Krypto-Transaktion. In der Bitcoin-Szene wird schon länger diskutiert, welches Land als erstes den Testlauf unternimmt, mit Überweisungen auf Bitcoin- oder Ethereum-Basis die Vormacht des globalen Zahlungssystems Swift zu brechen, das unter US-Einfluss steht. Aus Sicht der Befürworter liegt der Weg auf der Hand, ermöglichen virtuelle Währungen doch direkte Zahlungen ohne Einfluss zwischengeschalteter Akteure wie zum Beispiel Banken. Außerdem sorgen sie für ein hohes Maß an Anonymität.

ABER:

Quote
Unabhängige Beobachter sind jedoch skeptisch und sehen zahlreiche Gründe, die gegen den Einsatz virtueller Münzen sprechen. „Dagegen spricht schon allein, dass Kryptowährungen wie Bitcoin und Co. im Iran verboten sind“, erläutert Alireza Siadat vom Blockchain-Bundesverband in Berlin. Der Frankfurter Rechtsanwalt beschäftigt sich bereits seit Jahren mit der Problematik deutsch-iranischer Zahlungen. „Das Problem ist, dass die großen herkömmlichen Kryptowährungen nicht schariagerecht sind, also dem im Iran geltenden islamischen Recht entgegenstehen“, so Siadat. Schließlich seien sie nicht mit einem realen Wert – zum Beispiel Gold oder Öl – hinterlegt.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/atomstreit-im-kampf-gegen-neue-us-sanktionen-setzt-iran-auf-cash-und-kryptowaehrungen/23250920.html

Weiß jemand mit dem Begriff "schariagerecht" was anzufangen? Wirklich nur die Hinterlegung eines realen Wertes, so wie es im Text steht? Dabei ist Öl immer so glitschig in den Fingern beim Bezahlen..... Cheesy
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
November 02, 2018, 10:27:58 PM
 #78525

Mal sehen was Iran so macht:
...
Weiß jemand mit dem Begriff "schariagerecht" was anzufangen? Wirklich nur die Hinterlegung eines realen Wertes, so wie es im Text steht? Dabei ist Öl immer so glitschig in den Fingern beim Bezahlen..... Cheesy

Als  wichtiger Punkt dazu war mir im Gedächtnis, dass der Preis des Geldes nicht als Zins ausgedrückt werden darf.
Daher wird es anders gehandhabt. Kommt aber auf das gleiche raus.

Wikipedia schreibt dazu: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Bankwesen#Geschäftsprinzipien

Islamische Bankgeschäfte müssen die fünf Prinzipien der Shari’a erfüllen:[14]

Das absolute Zinsverbot (arabisch riba): Finanzkontrakte dürfen keine Zinsen tragen. Verboten sind deshalb alle Kredit- und Einlagengeschäfte, aus denen Kredit- oder Habenzinsen resultieren. Zulässig sind jedoch Mieten oder Leasinggebühren.
Verbot des Glücksspiels und der Wette (arabisch maysir): Derivate gelten als Wette und sind – selbst als reines Hedging – verboten.
Verbot von Spekulation und Risiko (arabisch gharar): Aktienhandel mit rein spekulativen Interessen wie das Daytrading sind verboten, Aktienkäufe mit langfristiger Beteiligungsabsicht sind statthaft. Verboten ist der Leerverkauf.
Verbot unethischer Geschäfte (arabisch Harām): Waffenhandel, Drogenhandel, Tabak, Alkoholkonsum, Schweinefleisch, Prostitution und Pornografie. Bankgeschäfte dürfen diese Geschäfte nicht zum Inhalt haben.
Prinzip der Gewinn- und Verlustteilung: Der Investor ist als Unternehmer am Gewinn oder Verlust beteiligt und kein Gläubiger.




mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240
Merit: 1165


View Profile
November 03, 2018, 12:00:03 AM
 #78526

Mal sehen was Iran so macht:
...
Weiß jemand mit dem Begriff "schariagerecht" was anzufangen? Wirklich nur die Hinterlegung eines realen Wertes, so wie es im Text steht? Dabei ist Öl immer so glitschig in den Fingern beim Bezahlen..... Cheesy

Als  wichtiger Punkt dazu war mir im Gedächtnis, dass der Preis des Geldes nicht als Zins ausgedrückt werden darf.

Was aber in diesem Fall blödsinn bzw. reine Willkür ist. Alleine dem Gold einen "realen Wert" zuzusprechen ist schon eine lustige Idee, da damit kaum die Nischenanwendungen in der Elektronik oder Beschichtungstechnik gemeint sein können.

Damit bleibt nur noch das Instrument zur Machtausübung. Wenn ich bestimme was "schariagerecht" ist, dann habe ich eine Waffe in der Hand um andere Menschen zu kontrollieren.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
November 03, 2018, 12:24:02 AM
 #78527

Mal sehen was Iran so macht:
...
Weiß jemand mit dem Begriff "schariagerecht" was anzufangen? Wirklich nur die Hinterlegung eines realen Wertes, so wie es im Text steht? Dabei ist Öl immer so glitschig in den Fingern beim Bezahlen..... Cheesy

Als  wichtiger Punkt dazu war mir im Gedächtnis, dass der Preis des Geldes nicht als Zins ausgedrückt werden darf.

Was aber in diesem Fall blödsinn bzw. reine Willkür ist. Alleine dem Gold einen "realen Wert" zuzusprechen ist schon eine lustige Idee, da damit kaum die Nischenanwendungen in der Elektronik oder Beschichtungstechnik gemeint sein können.

Damit bleibt nur noch das Instrument zur Machtausübung. Wenn ich bestimme was "schariagerecht" ist, dann habe ich eine Waffe in der Hand um andere Menschen zu kontrollieren.

Bin wieder ganz deiner Meinung  Smiley
Ich wollte nur das Thema nicht zu sehr ausdehnen.
Ich definiere "Recht" als die Macht des Stärkeren.
Und das ein Gut ohne Preis nicht gehandelt werden kann, versteht sich ja von selbst.
Nur verstehen eigenartigerweise die Zinsgegner das nicht. Grin
Das zeigt auch gut auf, wie fehlerhaft die allgemeine Definition von Intelligenz ist. Demnach gilt auch ein Zinsgegner Professor wie Lesch als Intelligent.
Ich halte mich da eher an die Definition der Heiler: "Wer heilt hat Recht".

elrippos friend
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 134


only hodl what you understand and love!


View Profile
November 03, 2018, 09:45:19 AM
 #78528

Mal sehen was Iran so macht:
...
Weiß jemand mit dem Begriff "schariagerecht" was anzufangen? Wirklich nur die Hinterlegung eines realen Wertes, so wie es im Text steht? Dabei ist Öl immer so glitschig in den Fingern beim Bezahlen..... Cheesy

Als  wichtiger Punkt dazu war mir im Gedächtnis, dass der Preis des Geldes nicht als Zins ausgedrückt werden darf.
Daher wird es anders gehandhabt. Kommt aber auf das gleiche raus.

Wikipedia schreibt dazu: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Bankwesen#Geschäftsprinzipien

Islamische Bankgeschäfte müssen die fünf Prinzipien der Shari’a erfüllen:[14]

Das absolute Zinsverbot (arabisch riba): Finanzkontrakte dürfen keine Zinsen tragen. Verboten sind deshalb alle Kredit- und Einlagengeschäfte, aus denen Kredit- oder Habenzinsen resultieren. Zulässig sind jedoch Mieten oder Leasinggebühren.
Verbot des Glücksspiels und der Wette (arabisch maysir): Derivate gelten als Wette und sind – selbst als reines Hedging – verboten.
Verbot von Spekulation und Risiko (arabisch gharar): Aktienhandel mit rein spekulativen Interessen wie das Daytrading sind verboten, Aktienkäufe mit langfristiger Beteiligungsabsicht sind statthaft. Verboten ist der Leerverkauf.
Verbot unethischer Geschäfte (arabisch Harām): Waffenhandel, Drogenhandel, Tabak, Alkoholkonsum, Schweinefleisch, Prostitution und Pornografie. Bankgeschäfte dürfen diese Geschäfte nicht zum Inhalt haben.
Prinzip der Gewinn- und Verlustteilung: Der Investor ist als Unternehmer am Gewinn oder Verlust beteiligt und kein Gläubiger.





Ich hoffe du glaubst nicht wirklich, daß sie das auch tun  Shocked Grin

Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
November 03, 2018, 11:34:24 AM
 #78529

Ich hoffe du glaubst nicht wirklich, daß sie das auch tun  Shocked Grin
Wenn du meinst, in wie weit die Regeln für wen gelten.
Sicher viel Doppelmoral und Umgehungspraktiken.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240
Merit: 1165


View Profile
November 03, 2018, 11:50:29 AM
Merited by Greshamsches Geld (1)
 #78530

Ich definiere "Recht" als die Macht des Stärkeren.

Damit liegst Du absolut richtig. Ich musste es sogar im Selbstversuch beweisen, damit ich es irgendwelchen Mitläufern mit amtlichen Dokumenten und Aktenzeichen schwarz auf weiss beweisen kann. Seitdem bin ich bei allen, die diese Tatsache selbst nach praktischen Demonstrationen vor diversen Gerichten nicht wahrhaben wollen, sowas wie früher ein Ketzer oder eine Hexe.  Grin
Klangburg
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 628
Merit: 229



View Profile WWW
November 03, 2018, 04:48:20 PM
Last edit: November 03, 2018, 05:07:07 PM by Klangburg
 #78531

 ".. And, of course, Goldman just announced a small investment (yes, $15MM is a ‘small’ investment for Goldman Sachs) in BitGo, while also engaging Bakkt and others in the custody space for client crypto assets.

Goldman isn’t slowing down in its pursuit of a crypto strategy. If anything, they are speeding up and hoping to stay far ahead of their rivals."


https://abacusjournal.com/sources-goldman-and-ethereum-goldman-is-actively-exploring-the-creation-of-an-ethereum-ndf-to-offer-clients/

und da will mir noch jemand sagen, dass es spätestens zum Jahreswechsel nicht wieder zu böllern beginnt .. ne is klar. Grin

cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858
Merit: 503


View Profile
November 03, 2018, 05:08:15 PM
 #78532

".. And, of course, Goldman just announced a small investment (yes, $15MM is a ‘small’ investment for Goldman Sachs) in BitGo, while also engaging Bakkt and others in the custody space for client crypto assets.

Goldman isn’t slowing down in its pursuit of a crypto strategy. If anything, they are speeding up and hoping to stay far ahead of their rivals."


https://abacusjournal.com/sources-goldman-and-ethereum-goldman-is-actively-exploring-the-creation-of-an-ethereum-ndf-to-offer-clients/

und da will mir noch jemand sagen, dass es spätestens zum Jahreswechsel nicht wieder das böllern beginnt .. ne is klar. Grin

sehe ich nicht so. wer weiß denn wie hoch das interesse wirklich ist?! Ja jeder will den Zug nicht verpassen, aber wer sagt das es zwingend bergauf gehen muss. Ich gehe davon aus das es dank des langen "Winters" sehr viele Hände Richtung 8k aussteigen werden.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
November 03, 2018, 05:15:36 PM
 #78533

... Ich gehe davon aus das es dank des langen "Winters" sehr viele Hände Richtung 8k aussteigen werden.
Richtung 8 aussteigen ...
... Diejenigen müssten glauben dass es danach noch mal richtig abwärts geht.
Anders könnte ich mir das nicht erklären.


Klangburg
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 628
Merit: 229



View Profile WWW
November 03, 2018, 05:21:33 PM
 #78534

".. And, of course, Goldman just announced a small investment (yes, $15MM is a ‘small’ investment for Goldman Sachs) in BitGo, while also engaging Bakkt and others in the custody space for client crypto assets.

Goldman isn’t slowing down in its pursuit of a crypto strategy. If anything, they are speeding up and hoping to stay far ahead of their rivals."


https://abacusjournal.com/sources-goldman-and-ethereum-goldman-is-actively-exploring-the-creation-of-an-ethereum-ndf-to-offer-clients/

und da will mir noch jemand sagen, dass es spätestens zum Jahreswechsel nicht wieder das böllern beginnt .. ne is klar. Grin

sehe ich nicht so. wer weiß denn wie hoch das interesse wirklich ist?! Ja jeder will den Zug nicht verpassen, aber wer sagt das es zwingend bergauf gehen muss. Ich gehe davon aus das es dank des langen "Winters" sehr viele Hände Richtung 8k aussteigen werden.

Dir ist schon bewusst, wie viel Kapital letztes vs. dieses Mal hinter dem Ganzen winselnd wartet, oder?

Dass wir zwischendrin auch dips sehen werden, ist doch klar.

cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858
Merit: 503


View Profile
November 03, 2018, 05:41:23 PM
 #78535

... Ich gehe davon aus das es dank des langen "Winters" sehr viele Hände Richtung 8k aussteigen werden.
Richtung 8 aussteigen ...
... Diejenigen müssten glauben dass es danach noch mal richtig abwärts geht.
Anders könnte ich mir das nicht erklären.



hab an der arbeit genug die bei über 10k eingestiegen sind. von denen hört man immer, sollte es nochmals ein wenig hoch gehen werden sie sofort verkaufen, auch wenn es immer noch verlust ist. Keiner glaubt mehr an die 20k
Klangburg
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 628
Merit: 229



View Profile WWW
November 03, 2018, 05:53:19 PM
 #78536

... Ich gehe davon aus das es dank des langen "Winters" sehr viele Hände Richtung 8k aussteigen werden.
Richtung 8 aussteigen ...
... Diejenigen müssten glauben dass es danach noch mal richtig abwärts geht.
Anders könnte ich mir das nicht erklären.



hab an der arbeit genug die bei über 10k eingestiegen sind. von denen hört man immer, sollte es nochmals ein wenig hoch gehen werden sie sofort verkaufen, auch wenn es immer noch verlust ist. Keiner glaubt mehr an die 20k

dito, und die kaufen dann auch wieder ab 21k  Grin

cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858
Merit: 503


View Profile
November 03, 2018, 07:44:49 PM
 #78537

... Ich gehe davon aus das es dank des langen "Winters" sehr viele Hände Richtung 8k aussteigen werden.
Richtung 8 aussteigen ...
... Diejenigen müssten glauben dass es danach noch mal richtig abwärts geht.
Anders könnte ich mir das nicht erklären.



hab an der arbeit genug die bei über 10k eingestiegen sind. von denen hört man immer, sollte es nochmals ein wenig hoch gehen werden sie sofort verkaufen, auch wenn es immer noch verlust ist. Keiner glaubt mehr an die 20k

dito, und die kaufen dann auch wieder ab 21k  Grin

also genau das habe ich denen auch gesagt und sie sagen definitv nein xD Sie haben erstmal genug von crypto und wollen es nur noch los werden Tongue
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826
Merit: 551


View Profile
November 03, 2018, 08:00:48 PM
 #78538

Was arbeitet ihr denn so? Bei mir hat fast niemand überhaupt schon mal Bitcoin gehört....

Warum heißt der ETF überhaupt ETF (also der 5.11 ETF)? Das ist doch eigentlich keiner! Keine Streuung. Ein Bitcoin-ETF würde doch die Grundidee des Konzepts ETF zu nichte machen. ETFs wurden erdacht und aufgelegt, um eine breite Streuung des Vermögens zu ermöglichen und Anleger damit am breiten Aufschwung des Markts kosteneffizient teilhaben zu lassen. Hier wird aber nur auf BTC fokussiert. Das ist Augenwischerei.
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 331
Merit: 18


View Profile
November 03, 2018, 09:29:45 PM
 #78539

... Ich gehe davon aus das es dank des langen "Winters" sehr viele Hände Richtung 8k aussteigen werden.
Richtung 8 aussteigen ...
... Diejenigen müssten glauben dass es danach noch mal richtig abwärts geht.
Anders könnte ich mir das nicht erklären.



hab an der arbeit genug die bei über 10k eingestiegen sind. von denen hört man immer, sollte es nochmals ein wenig hoch gehen werden sie sofort verkaufen, auch wenn es immer noch verlust ist. Keiner glaubt mehr an die 20k

dito, und die kaufen dann auch wieder ab 21k  Grin

Läuft immer so, am Boden kaufen nur die mutigen und cleveren.... Roll Eyes
Lakai01
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 188



View Profile
November 04, 2018, 06:01:13 AM
 #78540

Was arbeitet ihr denn so? Bei mir hat fast niemand überhaupt schon mal Bitcoin gehört....

Warum heißt der ETF überhaupt ETF (also der 5.11 ETF)? Das ist doch eigentlich keiner! Keine Streuung. Ein Bitcoin-ETF würde doch die Grundidee des Konzepts ETF zu nichte machen. ETFs wurden erdacht und aufgelegt, um eine breite Streuung des Vermögens zu ermöglichen und Anleger damit am breiten Aufschwung des Markts kosteneffizient teilhaben zu lassen. Hier wird aber nur auf BTC fokussiert. Das ist Augenwischerei.
Seh ich genauso. Der BTC-ETF ist mMn reines Marketinggewäsch um etwas Etabliertes (ETFs im Aktienmarkt) und BTC zu verheiraten um so konservativere Anleger BTC schmackhaft zu machen.

─────        ─────     C  L  O  U  D  BTC  E  T     |    est. 2013      ─────        ─────
100% Deposit Bonus  }     BITCOIN SPORTSBOOK & CASINO     {  FREE Live Streaming  }
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄   BET FROM 10 SATS UP TO 10 BTC LIMITS TO SUIT ALL PLAYERS   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
Pages: « 1 ... 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 3906 3907 3908 3909 3910 3911 3912 3913 3914 3915 3916 3917 3918 3919 3920 3921 3922 3923 3924 3925 3926 [3927] 3928 3929 3930 3931 3932 3933 3934 3935 3936 3937 3938 3939 3940 3941 3942 3943 3944 3945 3946 3947 3948 3949 3950 3951 3952 3953 3954 3955 3956 3957 3958 3959 3960 3961 3962 3963 3964 3965 3966 3967 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 ... 4254 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!