Bitcoin Forum
May 21, 2019, 02:08:36 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 [4018] 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 ... 4248 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5378357 times)
annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57
Merit: 1


View Profile
December 10, 2018, 08:06:50 PM
Last edit: December 10, 2018, 08:24:34 PM by annerl
 #80341

Interessant Fand ich die Kommentare hier ...
https://www.computerbase.de/forum/threads/kryptowaehrungen-ethereum-faellt-unter-die-100-us-dollar-marke.1840819/
Etwas überrascht über die Grosse anzahl an Kommentaren dagegen sind BTC  Foren ja nix
Scheint so als ob der Lesch ganze Arbeit geleistet hat , gefühlt jeder 3 Kommentar spricht sich gegen diesen irsinnigen Energievebrauch aus . Tongue

heute ists der energie verbrauch und das wir sparen müssen ... ich bin alt ich hab noch den autofreien tag erlebt weil sie uns eingeredet hatten das erdöl sei alle.

na ja das war so vor 40 jahren da mussten wir einen tag nennen und mit pickerl am auto  bekanntgeben an dem wir nicht fahren .
ach und ja öl ist immer noch nicht alle..... alles manipulation ..... und ws solls denn wenn bitcoin so viel strom braucht dann gibts bedarf und bedarf erschafft märkte. erneuerbare energien ..............

ich hab mal eine gegenüberstellung gesucht bitcoin und traditionelles "geld" gold eingeschlossen
http://neunmalsechs.blogsport.eu/2017/geldsystem-energieverbrauch/
1558404516
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404516

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404516
Reply with quote  #2

1558404516
Report to moderator
1558404516
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404516

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404516
Reply with quote  #2

1558404516
Report to moderator

European Cryptocurrency Mining Equipment Reseller

Bank Transfer & Bitcoin Accepted!

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558404516
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404516

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404516
Reply with quote  #2

1558404516
Report to moderator
1558404516
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404516

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404516
Reply with quote  #2

1558404516
Report to moderator
1558404516
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404516

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404516
Reply with quote  #2

1558404516
Report to moderator
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1429
Merit: 636



View Profile
December 10, 2018, 08:58:14 PM
 #80342

Interessant Fand ich die Kommentare hier ...
https://www.computerbase.de/forum/threads/kryptowaehrungen-ethereum-faellt-unter-die-100-us-dollar-marke.1840819/
Etwas überrascht über die Grosse anzahl an Kommentaren dagegen sind BTC  Foren ja nix
Scheint so als ob der Lesch ganze Arbeit geleistet hat , gefühlt jeder 3 Kommentar spricht sich gegen diesen irsinnigen Energievebrauch aus . Tongue

heute ists der energie verbrauch und das wir sparen müssen ... ich bin alt ich hab noch den autofreien tag erlebt weil sie uns eingeredet hatten das erdöl sei alle.

na ja das war so vor 40 jahren da mussten wir einen tag nennen und mit pickerl am auto  bekanntgeben an dem wir nicht fahren .
ach und ja öl ist immer noch nicht alle..... alles manipulation ..... und ws solls denn wenn bitcoin so viel strom braucht dann gibts bedarf und bedarf erschafft märkte. erneuerbare energien ..............

ich hab mal eine gegenüberstellung gesucht bitcoin und traditionelles "geld" gold eingeschlossen
http://neunmalsechs.blogsport.eu/2017/geldsystem-energieverbrauch/

Ja die blöckende Masse folgt immer hörig ihren Herdentreiben wenn sich alles ändert , das wird es nie.
Danke für denn Link

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
December 10, 2018, 09:11:59 PM
 #80343

entschuldige mal welcher kleine arbeitnehmer kann noch was sparen? die humpeln von monatpay zu monatpay und retten sich mit kreditrahmen auf dem girokonto. die massen haben doch grad mal die nase über wasser. ohne kredit sind die pleite. darum hält sich das system.

Und dennoch wollten viele beim BTC höchstand in Kryptos rein .Wobei auch meine Vermutung das einige sogar hierfür einen Kredit aufgenommen haben in Deutschland eher unüblich in denn Staaten Gang und gebe .Das würde zumindenst denn Kursverlauf der Letzten Tage  erklären bzw. das Langsame ausbluten das noch kredite zurückgezahlt werden müssen , da wird dann an Jahrelangen existierenden Indikatoren ausser Kraft gesetzt .Und zu Jeden Preis verkauft um diese noch bedienen zu können .
möglich ... aber ausbluten würde ich das nicht grad nennen. solche schwankungen kennt man vom bitcoin ja und verlust hat man ja nur wenn man zu solchen down.. schwunghol ... kursen verkauft.
was runter geht geht auch rauf.
solange die millionen bitcoins die in wallets liegen nicht in bewegung kommen und den markt schwemmen seh ich kein ausbluten.
ich schau mir gern die verkauften bitcoin mengen an. 0.2 , 0.08 usw. mal eine 2 stellige nummer aber ich seh auf den börsen keine hunderte oder tausende positionen die auf einmal verkauft werden. also haben wir keinen ausverkauf. l
nur eine panik unter unsicheren händen. aber irgendwann in der nahen zukunft denk ich wird das drehen, weil der mensch nur eine gewisse zeit panik erträgt dann verfällt er in normal modus. weil er dauer panik einfach nicht aushält. bitcoin wird als erstes asset den boden erreichen. aktien und andere anlagen beginnen dann erst zu fallen. und wenn die fallen suchen anleger nach der asset klasse die bereits den boden gefunden hat. mho


Wenn die Boersen in den freien Fall uebergehen, wird sich die Mehrheit der Buerger in FIAT fluechten, aber ganz sicher nicht in Crypto. Das ist ein feuchter Wunschtraum.
mahmuterdem
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 210
Merit: 4


View Profile
December 10, 2018, 09:13:32 PM
 #80344

Herrlich wie manche mit nur 500.000usd(t) auf Binance unser Bitcoin rauf und runter jagen und mit shorten ein Vermögen verdienen.
Den letzten fressen die Hunde bekanntlich.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1429
Merit: 636



View Profile
December 10, 2018, 09:21:59 PM
 #80345

Herrlich wie manche mit nur 500.000usd(t) auf Binance unser Bitcoin rauf und runter jagen und mit shorten ein Vermögen verdienen.
Den letzten fressen die Hunde bekanntlich.


Da hatt jemand die Tage Panik bekommen und all seine BTC in USDT getauscht  Grin Grin
Im Casino stehen die Chancen Höher  Wink



SO much Stable So WOW

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57
Merit: 1


View Profile
December 10, 2018, 09:35:24 PM
 #80346

entschuldige mal welcher kleine arbeitnehmer kann noch was sparen? die humpeln von monatpay zu monatpay und retten sich mit kreditrahmen auf dem girokonto. die massen haben doch grad mal die nase über wasser. ohne kredit sind die pleite. darum hält sich das system.

Und dennoch wollten viele beim BTC höchstand in Kryptos rein .Wobei auch meine Vermutung das einige sogar hierfür einen Kredit aufgenommen haben in Deutschland eher unüblich in denn Staaten Gang und gebe .Das würde zumindenst denn Kursverlauf der Letzten Tage  erklären bzw. das Langsame ausbluten das noch kredite zurückgezahlt werden müssen , da wird dann an Jahrelangen existierenden Indikatoren ausser Kraft gesetzt .Und zu Jeden Preis verkauft um diese noch bedienen zu können .
möglich ... aber ausbluten würde ich das nicht grad nennen. solche schwankungen kennt man vom bitcoin ja und verlust hat man ja nur wenn man zu solchen down.. schwunghol ... kursen verkauft.
was runter geht geht auch rauf.
solange die millionen bitcoins die in wallets liegen nicht in bewegung kommen und den markt schwemmen seh ich kein ausbluten.
ich schau mir gern die verkauften bitcoin mengen an. 0.2 , 0.08 usw. mal eine 2 stellige nummer aber ich seh auf den börsen keine hunderte oder tausende positionen die auf einmal verkauft werden. also haben wir keinen ausverkauf. l
nur eine panik unter unsicheren händen. aber irgendwann in der nahen zukunft denk ich wird das drehen, weil der mensch nur eine gewisse zeit panik erträgt dann verfällt er in normal modus. weil er dauer panik einfach nicht aushält. bitcoin wird als erstes asset den boden erreichen. aktien und andere anlagen beginnen dann erst zu fallen. und wenn die fallen suchen anleger nach der asset klasse die bereits den boden gefunden hat. mho


Wenn die Boersen in den freien Fall uebergehen, wird sich die Mehrheit der Buerger in FIAT fluechten, aber ganz sicher nicht in Crypto. Das ist ein feuchter Wunschtraum.
schätzchen lass uns das mal durchspielen, denn vl bist ja du der mit dem feuchten träumchen in den augen.


also 2017 waren es ca 85 billionen dollar in den aktien märkten.

alles digitalwert also buchwert, kein fiat cash kann das aufnehmen
so viel fiat gibts nicht in scheinen, also doch assets, also digital und was gibts da? manipulierte iou goldscheine? ich gaub wenns vertrauen futsch ist geht der magic trick auch nicht mehr....
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
December 10, 2018, 09:49:29 PM
Merited by qwk (1)
 #80347


Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
December 10, 2018, 10:00:47 PM
 #80348

entschuldige mal welcher kleine arbeitnehmer kann noch was sparen? die humpeln von monatpay zu monatpay und retten sich mit kreditrahmen auf dem girokonto. die massen haben doch grad mal die nase über wasser. ohne kredit sind die pleite. darum hält sich das system.

Und dennoch wollten viele beim BTC höchstand in Kryptos rein .Wobei auch meine Vermutung das einige sogar hierfür einen Kredit aufgenommen haben in Deutschland eher unüblich in denn Staaten Gang und gebe .Das würde zumindenst denn Kursverlauf der Letzten Tage  erklären bzw. das Langsame ausbluten das noch kredite zurückgezahlt werden müssen , da wird dann an Jahrelangen existierenden Indikatoren ausser Kraft gesetzt .Und zu Jeden Preis verkauft um diese noch bedienen zu können .
möglich ... aber ausbluten würde ich das nicht grad nennen. solche schwankungen kennt man vom bitcoin ja und verlust hat man ja nur wenn man zu solchen down.. schwunghol ... kursen verkauft.
was runter geht geht auch rauf.
solange die millionen bitcoins die in wallets liegen nicht in bewegung kommen und den markt schwemmen seh ich kein ausbluten.
ich schau mir gern die verkauften bitcoin mengen an. 0.2 , 0.08 usw. mal eine 2 stellige nummer aber ich seh auf den börsen keine hunderte oder tausende positionen die auf einmal verkauft werden. also haben wir keinen ausverkauf. l
nur eine panik unter unsicheren händen. aber irgendwann in der nahen zukunft denk ich wird das drehen, weil der mensch nur eine gewisse zeit panik erträgt dann verfällt er in normal modus. weil er dauer panik einfach nicht aushält. bitcoin wird als erstes asset den boden erreichen. aktien und andere anlagen beginnen dann erst zu fallen. und wenn die fallen suchen anleger nach der asset klasse die bereits den boden gefunden hat. mho


Wenn die Boersen in den freien Fall uebergehen, wird sich die Mehrheit der Buerger in FIAT fluechten, aber ganz sicher nicht in Crypto. Das ist ein feuchter Wunschtraum.
schätzchen lass uns das mal durchspielen, denn vl bist ja du der mit dem feuchten träumchen in den augen.


also 2017 waren es ca 85 billionen dollar in den aktien märkten.

alles digitalwert also buchwert, kein fiat cash kann das aufnehmen
so viel fiat gibts nicht in scheinen, also doch assets, also digital und was gibts da? manipulierte iou goldscheine? ich gaub wenns vertrauen futsch ist geht der magic trick auch nicht mehr....


Ich bin weder Dein Schaetzchen, noch Deine Schwuchtel. Ich bin an steigenden Kursen interessiert. Ich bin nur net so blauäugig zu glauben, dass uns ein Boersencrash auch nur einen Fiatcent ins Crypto spült. Wenn Du der Meinung bist, dann ist das Deine Meinung. Meine ist eine andere. Und wenn Du glaubst, dass Institutionelle im Krisenfall in Crypto fluechten, dann ist das noch naiver. Imho
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1429
Merit: 636



View Profile
December 10, 2018, 10:11:26 PM
 #80349

entschuldige mal welcher kleine arbeitnehmer kann noch was sparen? die humpeln von monatpay zu monatpay und retten sich mit kreditrahmen auf dem girokonto. die massen haben doch grad mal die nase über wasser. ohne kredit sind die pleite. darum hält sich das system.

Und dennoch wollten viele beim BTC höchstand in Kryptos rein .Wobei auch meine Vermutung das einige sogar hierfür einen Kredit aufgenommen haben in Deutschland eher unüblich in denn Staaten Gang und gebe .Das würde zumindenst denn Kursverlauf der Letzten Tage  erklären bzw. das Langsame ausbluten das noch kredite zurückgezahlt werden müssen , da wird dann an Jahrelangen existierenden Indikatoren ausser Kraft gesetzt .Und zu Jeden Preis verkauft um diese noch bedienen zu können .
möglich ... aber ausbluten würde ich das nicht grad nennen. solche schwankungen kennt man vom bitcoin ja und verlust hat man ja nur wenn man zu solchen down.. schwunghol ... kursen verkauft.
was runter geht geht auch rauf.
solange die millionen bitcoins die in wallets liegen nicht in bewegung kommen und den markt schwemmen seh ich kein ausbluten.
ich schau mir gern die verkauften bitcoin mengen an. 0.2 , 0.08 usw. mal eine 2 stellige nummer aber ich seh auf den börsen keine hunderte oder tausende positionen die auf einmal verkauft werden. also haben wir keinen ausverkauf. l
nur eine panik unter unsicheren händen. aber irgendwann in der nahen zukunft denk ich wird das drehen, weil der mensch nur eine gewisse zeit panik erträgt dann verfällt er in normal modus. weil er dauer panik einfach nicht aushält. bitcoin wird als erstes asset den boden erreichen. aktien und andere anlagen beginnen dann erst zu fallen. und wenn die fallen suchen anleger nach der asset klasse die bereits den boden gefunden hat. mho


Wenn die Boersen in den freien Fall uebergehen, wird sich die Mehrheit der Buerger in FIAT fluechten, aber ganz sicher nicht in Crypto. Das ist ein feuchter Wunschtraum.
schätzchen lass uns das mal durchspielen, denn vl bist ja du der mit dem feuchten träumchen in den augen.


also 2017 waren es ca 85 billionen dollar in den aktien märkten.

alles digitalwert also buchwert, kein fiat cash kann das aufnehmen
so viel fiat gibts nicht in scheinen, also doch assets, also digital und was gibts da? manipulierte iou goldscheine? ich gaub wenns vertrauen futsch ist geht der magic trick auch nicht mehr....


Ich bin weder Dein Schaetzchen, noch Deine Schwuchtel. Ich bin an steigenden Kursen interessiert. Ich bin nur net so blauäugig zu glauben, dass uns ein Boersencrash auch nur einen Fiatcent ins Crypto spült. Wenn Du der Meinung bist, dann ist das Deine Meinung. Meine ist eine andere. Und wenn Du glaubst, dass Institutionelle im Krisenfall in Crypto fluechten, dann ist das noch naiver. Imho
Institutionelle flüchten nicht sie machen ein Geschäfft Wink
In ein Paar Jahren rennt jeder mit so ein ding rum
https://www.htcexodus.com/eu/
übrigens schon bestellbar ,so bekloppt wie sich einige schon 2017 schon verhalten haben .. und das war nur ein winzig kleiner bruchteil der Investierten
Rate wer Blut geleckt hat , bis die ganzen Regulationen allerdings durch sind können noch Jahre vergehn oder sie sind plötzlich ganz schnell damit  Grin


Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
December 10, 2018, 10:18:36 PM
 #80350

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Exodus-1-HTC-stellt-sein-Blockchain-Smartphone-vor-4201763.html

Sach mal... im Cryptobereich versaut's heise aber auch mit jedem Artikel, oder?  Grin
Ich möchte gerne mal Einen... bitte nur Einen lesen der nicht gespickt von Fehlern oder falschen Annahmen ist auf denen dann meist das der ganze Artikel aufbaut...  Roll Eyes

Und von den Kommentaren der verblödeten heise-community wollen wir mal gar nicht reden  Cheesy

Die Redakteure dort hab ich fast so lieb wie den TingleTangle

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1429
Merit: 636



View Profile
December 10, 2018, 10:24:23 PM
 #80351

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Exodus-1-HTC-stellt-sein-Blockchain-Smartphone-vor-4201763.html

Sach mal... im Cryptobereich versaut's heise aber auch mit jedem Artikel, oder?  Grin
Ich möchte gerne mal Einen... bitte nur Einen lesen der nicht gespickt von Fehlern oder falschen Annahmen ist auf denen dann meist das der ganze Artikel aufbaut...  Roll Eyes

Und von den Kommentaren der verblödeten heise-community wollen wir mal gar nicht reden  Cheesy

Die Redakteure dort hab ich fast so lieb wie den TingleTangle

Sie kaufen dir später deine cryptos teuer ab also mecker nicht  Cheesy Cheesy

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 10, 2018, 10:40:32 PM
 #80352

EiEiEi ... echt wenn man sich so die Beiträge durchließt, Merkmale für eine Sekte sind gegeben.  Grin Ich hatte am Wochenende den Gedanken wieder mal etwas Geld in den Topf zu werfen. Dann hab ich mir paar Videos bei Youtube von den einigen Bitcoin-Propheten reingezogen und jetzt die Beiträge hier ... echt, ne ich kann nicht  Cheesy Selbst wenns dreistellig wird müsste man sich ernsthaft fragen ob es Sinn macht wenn die Teilnehmer so wirr die Welt sehen und nur noch auf den Crash warten.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
December 10, 2018, 10:43:26 PM
 #80353

EiEiEi ... echt wenn man sich so die Beiträge durchließt, Anzeichen für eine Sekte sind gegeben.  Grin Ich hatte am Wochenende den Gedanken wieder mal etwas Geld in den Topf zu werfen. Dann hab ich mir paar Videos bei Youtube von den einigen Bitcoin-Propheten reingezogen und jetzt die Beiträge hier ... echt, ne ich kann nicht  Cheesy Selbst wenns dreistellig wird müsste man sich ernsthaft fragen ob es Sinn macht wenn die Teilnehmer so wirr die Welt sehen und nur noch auf den Crash warten.

Ja... es wird weiter runter gehen... einzig mein Plan hintert mich dran die Finger still zu halten.

annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57
Merit: 1


View Profile
December 10, 2018, 10:44:50 PM
 #80354

entschuldige mal welcher kleine arbeitnehmer kann noch was sparen? die humpeln von monatpay zu monatpay und retten sich mit kreditrahmen auf dem girokonto. die massen haben doch grad mal die nase über wasser. ohne kredit sind die pleite. darum hält sich das system.

Und dennoch wollten viele beim BTC höchstand in Kryptos rein .Wobei auch meine Vermutung das einige sogar hierfür einen Kredit aufgenommen haben in Deutschland eher unüblich in denn Staaten Gang und gebe .Das würde zumindenst denn Kursverlauf der Letzten Tage  erklären bzw. das Langsame ausbluten das noch kredite zurückgezahlt werden müssen , da wird dann an Jahrelangen existierenden Indikatoren ausser Kraft gesetzt .Und zu Jeden Preis verkauft um diese noch bedienen zu können .
möglich ... aber ausbluten würde ich das nicht grad nennen. solche schwankungen kennt man vom bitcoin ja und verlust hat man ja nur wenn man zu solchen down.. schwunghol ... kursen verkauft.
was runter geht geht auch rauf.
solange die millionen bitcoins die in wallets liegen nicht in bewegung kommen und den markt schwemmen seh ich kein ausbluten.
ich schau mir gern die verkauften bitcoin mengen an. 0.2 , 0.08 usw. mal eine 2 stellige nummer aber ich seh auf den börsen keine hunderte oder tausende positionen die auf einmal verkauft werden. also haben wir keinen ausverkauf. l
nur eine panik unter unsicheren händen. aber irgendwann in der nahen zukunft denk ich wird das drehen, weil der mensch nur eine gewisse zeit panik erträgt dann verfällt er in normal modus. weil er dauer panik einfach nicht aushält. bitcoin wird als erstes asset den boden erreichen. aktien und andere anlagen beginnen dann erst zu fallen. und wenn die fallen suchen anleger nach der asset klasse die bereits den boden gefunden hat. mho


Wenn die Boersen in den freien Fall uebergehen, wird sich die Mehrheit der Buerger in FIAT fluechten, aber ganz sicher nicht in Crypto. Das ist ein feuchter Wunschtraum.
schätzchen lass uns das mal durchspielen, denn vl bist ja du der mit dem feuchten träumchen in den augen.


also 2017 waren es ca 85 billionen dollar in den aktien märkten.

alles digitalwert also buchwert, kein fiat cash kann das aufnehmen
so viel fiat gibts nicht in scheinen, also doch assets, also digital und was gibts da? manipulierte iou goldscheine? ich gaub wenns vertrauen futsch ist geht der magic trick auch nicht mehr....


Ich bin weder Dein Schaetzchen, noch Deine Schwuchtel. Ich bin an steigenden Kursen interessiert. Ich bin nur net so blauäugig zu glauben, dass uns ein Boersencrash auch nur einen Fiatcent ins Crypto spült. Wenn Du der Meinung bist, dann ist das Deine Meinung. Meine ist eine andere. Und wenn Du glaubst, dass Institutionelle im Krisenfall in Crypto fluechten, dann ist das noch naiver. Imho
oha oha warum so pikiert ? darfst nur du schlüpfrig und unterschwllig sexuell sein? ich geb zu bedenken dass du diese wortwahl nutzt, feuchte wunschträume?!

wie du in den wald reinschreist so schallt es zurück

 
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1429
Merit: 636



View Profile
December 10, 2018, 10:55:02 PM
Last edit: December 10, 2018, 11:29:42 PM by Ov3R
 #80355

EiEiEi ... echt wenn man sich so die Beiträge durchließt, Anzeichen für eine Sekte sind gegeben.  Grin Ich hatte am Wochenende den Gedanken wieder mal etwas Geld in den Topf zu werfen. Dann hab ich mir paar Videos bei Youtube von den einigen Bitcoin-Propheten reingezogen und jetzt die Beiträge hier ... echt, ne ich kann nicht  Cheesy Selbst wenns dreistellig wird müsste man sich ernsthaft fragen ob es Sinn macht wenn die Teilnehmer so wirr die Welt sehen und nur noch auf den Crash warten.

Ja... es wird weiter runter gehen... einzig mein Plan hintert mich dran die Finger still zu halten.


Ah du darfst hier nix reininterpretieren ich les grad denn anderen Blog da herrscht schon sowas wie depri stimmung .
Ich bin grad eher bisl skeptisch weil ich im januar einen grösseren  Teil der gewinne in Gold gesteckt habe
und nun seh ich das bei youtube überall Gold geshillt wird hmm .
Die Laune steigt bei mir nur an da es mir dann leichter fällt ein Teil der Gold gewinne wieder in cryptos umzuschichten dazu muss es aber nochmal ne ecke runter .

Interessant wie sich gold Zwischen dez. und Januar Verhält die letzten male daher abwarten  Wink
ich denke diesmal wird es anders laufen

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1083
Merit: 1017


View Profile
December 11, 2018, 12:12:19 AM
Last edit: December 11, 2018, 12:22:24 AM by c_lab
 #80356

Scheint so als ob der Lesch ganze Arbeit geleistet hat , gefühlt jeder 3 Kommentar spricht sich gegen diesen irsinnigen Energievebrauch aus . Tongue

Habe die Kommentare jetzt nicht im Detail überprüft, aber warum wird der Einwand bezüglich des wahrlich exorbitanten Energieverbrauchs von POW hier beständig in sinnentleerte Kontexte gesetzt wie "schaut euch mal den Energieverbrauch der Banken an"? Der Aspekt ist heutzutage durchaus diskutabel, genauso wie Alternativen wie POS, POI or whatever.

edit: ja, ich kenne diesen ideologisch verklärenden Artikel: https://www.btc-echo.de/coinshares-studie-bitcoin-mining-zu-77-prozent-aus-oekostrom/

criptix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1067


View Profile
December 11, 2018, 12:15:29 AM
 #80357

Scheint so als ob der Lesch ganze Arbeit geleistet hat , gefühlt jeder 3 Kommentar spricht sich gegen diesen irsinnigen Energievebrauch aus . Tongue

Habe die Kommentare jetzt nicht im Detail überprüft, aber warum wird der Einwand bezüglich des wahrlich exorbitanten Energieverbrauchs von POW hier beständig in sinnentleerte Kontexte gesetzt wie "schaut euch mal den Energieverbrauch der Banken an"? Der Aspekt ist heutzutage durchaus diskutabel, genauso wie Alternativen wie POS, POI or whatever.


Energieaufwand korreliert in direkterweise mit der sicherheit der blockchain.

Mehr stromverbrauch, höhere hashrate, mehr sicherheit.


Die alternativen sind keine alternativen.
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1083
Merit: 1017


View Profile
December 11, 2018, 12:30:17 AM
 #80358

Scheint so als ob der Lesch ganze Arbeit geleistet hat , gefühlt jeder 3 Kommentar spricht sich gegen diesen irsinnigen Energievebrauch aus . Tongue

Habe die Kommentare jetzt nicht im Detail überprüft, aber warum wird der Einwand bezüglich des wahrlich exorbitanten Energieverbrauchs von POW hier beständig in sinnentleerte Kontexte gesetzt wie "schaut euch mal den Energieverbrauch der Banken an"? Der Aspekt ist heutzutage durchaus diskutabel, genauso wie Alternativen wie POS, POI or whatever.


Energieaufwand korreliert in direkterweise mit der sicherheit der blockchain.

Mehr stromverbrauch, höhere hashrate, mehr sicherheit.


Die alternativen sind keine alternativen.

Erlaube die naive Frage, warum wurde bisher kein Coin jenseits von POW gehackt?

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
December 11, 2018, 01:13:12 AM
 #80359

Wenn ich das richtig sehe, springen die Altcoins jetzt nicht mehr bei jeder kleinen BTC Erholung zweistellig nach oben.
Ich würde das mal als Indikator sehen, dass da die Luft schon wirklich ganz raus ist.
Für BTC bräuchte es aber eher noch einen weiteren Tritt in den Abgrund, um die Verzweiflung auszukonturieren und die letzten dummen Gedanken an "nachlegen" auszutreiben  Grin


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
criptix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1067


View Profile
December 11, 2018, 01:22:10 AM
 #80360

Scheint so als ob der Lesch ganze Arbeit geleistet hat , gefühlt jeder 3 Kommentar spricht sich gegen diesen irsinnigen Energievebrauch aus . Tongue

Habe die Kommentare jetzt nicht im Detail überprüft, aber warum wird der Einwand bezüglich des wahrlich exorbitanten Energieverbrauchs von POW hier beständig in sinnentleerte Kontexte gesetzt wie "schaut euch mal den Energieverbrauch der Banken an"? Der Aspekt ist heutzutage durchaus diskutabel, genauso wie Alternativen wie POS, POI or whatever.


Energieaufwand korreliert in direkterweise mit der sicherheit der blockchain.

Mehr stromverbrauch, höhere hashrate, mehr sicherheit.


Die alternativen sind keine alternativen.

Erlaube die naive Frage, warum wurde bisher kein Coin jenseits von POW gehackt?

Alle top coins wo es sich lohnt sind entweder PoW oder dpos.

Dpos ist die weiterentwicklung von PoS, mehr sicherheit für mehr zentralisierung.

Reine PoS coins sind nicht rentabel genug um geld für eine übernahme zu verbrennen (musst ja die coins kaufen), könnten aber relativ leicht übernommen werden, wenn man es möchte (ähnlich 51% attacken auf kleine pow netzwerke).
Pages: « 1 ... 3968 3969 3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978 3979 3980 3981 3982 3983 3984 3985 3986 3987 3988 3989 3990 3991 3992 3993 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 [4018] 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 ... 4248 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!