Bitcoin Forum
May 29, 2020, 02:13:37 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 [850] 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 ... 4494 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5502238 times)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 250



View Profile
January 25, 2014, 06:50:09 PM
 #16981

Du bist mit abstand der schlimmste Troll im ganzen Forum.
Wie man sieht, haben auch andere ziemlich die Nase voll von dir.
Das kann ein Troll beurteilen? Interessant...

Pixmo, dass kann dir niemand sagen. Du hast die freie Auswahl aus 3 Moeglichkeiten. Wink


                           █████
                       █████████████
                    █████████████
                ██████████████        █████
             █████████████        ████████████
         ██████████████        █████████████
      █████████████        █████████████       ██████
      ██████████        ████████████           ██████
      ███████       █████████████       ███    ██████
      ███████    █████████████       ██████    ██████
      ████████████████████       ██████████    ██████
      █████████████████       █████████████    ██████
      █████████████       █████████████        ██████
      ██████████       █████████████           ██████
      ███████      ██████████████       ███    ██████
      ██████    █████████████       ███████    ██████
      ██████    ██████████       ██████████    ██████
      ██████    ██████        █████████████    ██████
      ██████    ███       █████████████        ██████
      ██████           █████████████       ██████████
      ██████       █████████████        █████████████
                █████████████       █████████████
             ████████████        █████████████
                 ████         ████████████
                          █████████████
                        ███████████
                           █████
Ferrum Network • Interoperability Network for Financial Applications
1590718417
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1590718417

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1590718417
Reply with quote  #2

1590718417
Report to moderator
1590718417
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1590718417

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1590718417
Reply with quote  #2

1590718417
Report to moderator
1590718417
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1590718417

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1590718417
Reply with quote  #2

1590718417
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1590718417
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1590718417

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1590718417
Reply with quote  #2

1590718417
Report to moderator
1590718417
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1590718417

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1590718417
Reply with quote  #2

1590718417
Report to moderator
1590718417
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1590718417

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1590718417
Reply with quote  #2

1590718417
Report to moderator
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
January 25, 2014, 06:56:54 PM
 #16982

In der 30m Ansicht bei Huobi kann man eine aufwärts laufende Oszillation sehen.

Das ist eine Oberwelle auf der Grundschwingung, die man in der 4h Ansicht sehen kann.

Wenn die Chinesen nicht gerade wieder meinen, damit durch eine der Angstlinien (gedachte Verbindungen zwischen den Maxima der Formation) durch zu sein, denen sie oft abwärts ausweichen, und daraus Partystimmung ableiten, dann geht es so weiter bis wir über das Zentrum der Seitwärtsbewegung seit November (5000 CNY) hinaus sind. Irgendwo unterwegs werden sich wieder einige am eigenen Optimismus besaufen und einen Ausschlag in Richtung 5250 verursachen, von dem aus sich die Entwicklung wieder umkehrt.

Ergo:
a) Hellwach in der Oberwelle traden,
b) Daytrading in der Grundschwingung,
c) Winterschlaf fortsetzen und sich alle paar Tage den Wecker stellen.
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 10


View Profile
January 25, 2014, 07:28:12 PM
 #16983

Danke für Deine Einschätzung.
pixmo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 250

Ⓘ♡฿


View Profile
January 25, 2014, 08:00:31 PM
 #16984

Danke für Deine Einschätzung.

+1
Deine Ausführungen gefallen mir!
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 1000



View Profile
January 25, 2014, 08:40:21 PM
 #16985

Kann jemand einen Tip geben ob's in den nächsten Stunden weiter rauf oder runter gehen wird?
ich rechne mit anstieg
ist aber nur ein bauchgefühl

JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
January 25, 2014, 10:38:26 PM
 #16986

Durch zwei von vier Angstlinien ging es nach unmerklichem Zögern durch. Bei anhaltender Steilheit kreuzt die Welle die Dritte morgen vormittag. Die Vierte wäre etwa am 31. oder am 1. fällig. Direkt danach dürften wir interessante Preise zu sehen bekommen.
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
January 25, 2014, 11:00:33 PM
 #16987

Ich glaube es dürfte wohl kaum ein Geheimnis sein James Bolivar und jeder müsste es mitlerweile mitbekommen haben das der Markt auf den 31.01.14 wartet, bis die Angst endlich beendet ist mit dem Ende des chinesichen Festes und der allgemeinen Unsicherheit was nach diesem Tag folgt.

Der Markt hat sehr viel Druck nach oben aufgebaut der mitte Februar (ich behaupte mal um den 10 rum) sich dann entladen wird und ein Kursfeuerwerk stattfindet.

Aufgrund der vielen positiven Nachrichten und der Stabilität trotz einiger Versuche von Preisbeeinflussung nach unten, gibt es erstmal nur einen Weg, der Ausbruch nach oben. In kürze werden ein paar weitere gute, wichtige Nachrichten den Druck weiter nach oben aufbauen.

MFG

PS: Ich verfolge diesen Threat schon seit Beginn aber möchte eher der leise Beobachter sein, nichts destotrotz wollte ich diesmal diese Prognose abgeben.  Wink

stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246
Merit: 250


View Profile
January 25, 2014, 11:14:17 PM
 #16988

"Angstlinien,  Steilheit, kreuzt die Welle"  Cheesy

jetzt weiß ich warum hier keine alteingesessenen mehr sind....
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
January 25, 2014, 11:51:19 PM
 #16989


Da geb ich dir vollkommen recht Stiftmaster,

die Qualität hier hat deutlich sehr deutlich abgenommen und es hat wahrlich seinen Grund warum hier nicht mehr die altgessenen schreiben,  so ab Seite 650 wurde es immer schlechter. Die letzten Teilnehmer mit ihren ständigen TA Analysen (wenn der Frosch links kackt steigt der Kurs nach oben wenn er rechts kackt nach unten) und gestreite haben diesen Threat merklich geschadet. Würde sogar fast behaupten mit den ersten Comments von Gilleto gings nach unten. Aber nicht nur er sondern viele andere die diesen Threat nutzen um sich gegenseitig anzukeifen wegen verschiedenen Meinungsäußerung und Mißverständnissen haben im großen und ganzen dazu Beigetragen das viele keine Lust mehr haben hier noch vorbei zu schauen.  Seit Wochen ließt man einfach nur noch Misst und gestreite.  _Nee nee, macht kein Spaß mehr.

Ich lese auch kaum noch die letzten Seiten durch wenn ich heim kommen.  Gab Tage da habe ich mir  20 verpasste Seiten  gerne mit vorfreude durchgelesen auf das was Seite auf Seite folgt.

Ich denke das ich auch bald die Fliege hier mache.

Vielen Dank dennoch an Alle die dazu beigetragen haben, dass dieser Threat über Monate sehr erfolgreich und informativ war.


phyros
Member
**
Offline Offline

Activity: 80
Merit: 10


View Profile
January 25, 2014, 11:54:37 PM
 #16990


Da geb ich dir vollkommen recht Stiftmaster,

die Qualität hier hat deutlich sehr deutlich abgenommen und es hat wahrlich seinen Grund warum hier nicht mehr die altgessenen schreiben,  so ab Seite 650 wurde es immer schlechter. Die letzten Teilnehmer mit ihren ständigen TA Analysen (wenn der Frosch links kackt steigt der Kurs nach oben wenn er rechts kackt nach unten) und gestreite haben diesen Threat merklich geschadet. Würde sogar fast behaupten mit den ersten Comments von Gilleto gings nach unten. Aber nicht nur er sondern viele andere die diesen Threat nutzen um sich gegenseitig anzukeifen wegen verschiedenen Meinungsäußerung und Mißverständnissen haben im großen und ganzen dazu Beigetragen das viele keine Lust mehr haben hier noch vorbei zu schauen.  Seit Wochen ließt man einfach nur noch Misst und gestreite.  _Nee nee, macht kein Spaß mehr.

Ich lese auch kaum noch die letzten Seiten durch wenn ich heim kommen.  Gab Tage da habe ich mir  20 verpasste Seiten  gerne mit vorfreude durchgelesen auf das was Seite auf Seite folgt.

Ich denke das ich auch bald die Fliege hier mache.

Vielen Dank dennoch an Alle die dazu beigetragen haben, dass dieser Threat über Monate sehr erfolgreich und informativ war.



Kannst Du einen alternativen Threat, dessen Qualität und Informationsgehalt dem vergangenen entspricht, empfehlen?
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
January 26, 2014, 12:08:25 AM
 #16991

"Angstlinien,  Steilheit, kreuzt die Welle"  Cheesy

jetzt weiß ich warum hier keine alteingesessenen mehr sind....

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es daran liegt. Mal ganz davon abgesehen, dass Huobi gerade mit einer dieser Angstlinien (Widerstand) ringt, was mit ziemlicher Sicherheit auch gerade für den kleinen Hoppla-Rücksetzer auf Stamp und BTC-E sorgt.

Sir James Bolivar scheint zwar ein ziemlicher Egozentriker zu sein, der auch gerne einige Ausflüge in den Narrzismus unternimmt, als dumm würde ich seine Darstellungen allerdings nicht abtun.



Der Umgangston hier hat allerdings wirklich sehr nachgelassen. Wurde ja jetzt auch schon oft genug erwähnt.

Edit: Und Herr Bolivar scheint wohl auch dafür zu sorgen, dass hier massenhaft neue Troll-Accounts geöffnet werden.  Grin
jamspack
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
January 26, 2014, 12:12:06 AM
 #16992

Durch zwei von vier Angstlinien ging es nach unmerklichem Zögern durch. Bei anhaltender Steilheit kreuzt die Welle die Dritte morgen vormittag. Die Vierte wäre etwa am 31. oder am 1. fällig. Direkt danach dürften wir interessante Preise zu sehen bekommen.

Du laberst nur dämlichen Scheiss!
Überheblichkeit gepaart mit Unwissenheit.
Man muss sich schon "Fremdschämen" wenn man auf diesen Thread hier verweist.
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
January 26, 2014, 12:12:42 AM
 #16993

Nein pyhros, kann ich leider nicht.

ich kann nur in der Hoffnung verweilen das sich einige hier anfangen stark zurückzuhalten und viele vorige Teilnehmer zurückkehren und ihr wissen und ihre Prognosen in diesem Threat mit der Allgemeinhalt erneut teilen.

MFG
randombit

dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
January 26, 2014, 12:22:02 AM
 #16994

Kannst Du einen alternativen Threat, dessen Qualität und Informationsgehalt dem vergangenen entspricht, empfehlen?

Kannst ja in das englischsprachige Exemplar dieses Threads gehen. Das Niveau dort, ist gegenüber diesem Thread atemberaubend  Grin

https://bitcointalk.org/index.php?topic=178336.84280

(Danach weiß man, wie viel dieser Thread auch jetzt noch wert ist)
phyros
Member
**
Offline Offline

Activity: 80
Merit: 10


View Profile
January 26, 2014, 12:30:57 AM
 #16995

Vielen Dank an randombit und dgarcia. Ich werde dann wohl erstmal zweigleisig fahren, aber wie sagt man so schön: "die Hoffnung stirbt zuletzt". In diesem Sinne, gute Nacht...
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246
Merit: 250


View Profile
January 26, 2014, 12:31:20 AM
 #16996

"Angstlinien,  Steilheit, kreuzt die Welle"  Cheesy

jetzt weiß ich warum hier keine alteingesessenen mehr sind....

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es daran liegt. Mal ganz davon abgesehen, dass Huobi gerade mit einer dieser Angstlinien (Widerstand) ringt, was mit ziemlicher Sicherheit auch gerade für den kleinen Hoppla-Rücksetzer auf Stamp und BTC-E sorgt.

Sir James Bolivar scheint zwar ein ziemlicher Egozentriker zu sein, der auch gerne einige Ausflüge in den Narrzismus unternimmt, als dumm würde ich seine Darstellungen allerdings nicht abtun.



Der Umgangston hier hat allerdings wirklich sehr nachgelassen. Wurde ja jetzt auch schon oft genug erwähnt.

Edit: Und Herr Bolivar scheint wohl auch dafür zu sorgen, dass hier massenhaft neue Troll-Accounts geöffnet werden.  Grin


Ich habe nix von Dummheit gesagt, er kann ja Ahnung haben vom Börsengeschehen, nur ist dieses Kartenlegen, Glaskugelstreicheln und wildes Linien an welchen auch immer passenden Hoch/Teifpunkten ist in diesem Topic fehl am Platz. Wenn hier jemand ein paar tausend Coins in den Handel wirft, der kann evtl. orakeln aber der rest….
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
January 26, 2014, 12:34:59 AM
 #16997

Ich habe nix von Dummheit gesagt, er kann ja Ahnung haben vom Börsengeschehen, nur ist dieses Kartenlegen, Glaskugelstreicheln und wildes Linien an welchen auch immer passenden Hoch/Teifpunkten ist in diesem Topic fehl am Platz. Wenn hier jemand ein paar tausend Coins in den Handel wirft, der kann evtl. orakeln aber der rest….

Und das entscheidest du?

Aber die Diskussion und das Getrolle kamen ja auch schon bei xtral's Chartanalysen auf. Und der gehört doch zu den guten, alten...

...genau so wie unser guter, alter Klaus, dem hier so viele nachweinen. Der war der TA glaube ich auch nicht ganz so abgetan.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246
Merit: 250


View Profile
January 26, 2014, 12:52:13 AM
 #16998

Ich habe nix von Dummheit gesagt, er kann ja Ahnung haben vom Börsengeschehen, nur ist dieses Kartenlegen, Glaskugelstreicheln und wildes Linien an welchen auch immer passenden Hoch/Teifpunkten ist in diesem Topic fehl am Platz. Wenn hier jemand ein paar tausend Coins in den Handel wirft, der kann evtl. orakeln aber der rest….

Und das entscheidest du?

Aber die Diskussion und das Getrolle kamen ja auch schon bei xtral's Chartanalysen auf. Und der gehört doch zu den guten, alten...

...genau so wie unser guter, alter Klaus, dem hier so viele nachweinen. Der war der TA glaube ich auch nicht ganz so abgetan.

Ich sage lediglich meine Meinung, und das Thema ist hier noch immer „Der aktuelle Kursverlauf“  und nicht ich rubbel hier mal meine Glaskugel, und Kurs geht ähhhhhhhhh runter
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246
Merit: 250


View Profile
January 26, 2014, 12:54:03 AM
 #16999

neeeeee hoch

edit:
Aktuell ist das zwischen gestern und morgen, nicht in der Zukunft
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 26, 2014, 01:21:10 AM
 #17000

JamesBolivar: Nach welchen Büchern, Methoden oder Lehrmeinungen/Veröffentlichungen tradest Du eigentlich? Welche Instrumente und Indikatoren verwendest Du? Nur mal interessehalber.

Welche klassischen Daytrading-Ansätze sind Deiner Meinung nach besonders präzise auf den Crypto-Märkten? Welche bekannten Daytrading-Strategien funktieren in diesem neuen, intransparenten Marktumfeld nicht? Nutzt Du Metatrader? Welchen Tradingrhythmus verwendest Du?

Ist wirklich jetzt nicht böse gemeint. Ich wunder mich über Dich, dies geht wahrscheinlich anderen hier im Thread ebenfalls so.

Du fällst auf, denn Du verwendest viele Vokabeln und Formulierung die ich noch nie im Trading-Umfeld gehört habe. Ich habe mal beruflich ein paar erfolgreiche deutsche Daytrader interviewt und analysiert, die waren völlig anders.
Die waren idR.: sehr formal, strebsam und genau, diszipliniert, Kennzahlen- und Analysen-fixiert, haben mit festen methodischen Grundlagen gearbeitet, die weite Mehrheit mit sehr guten, naturwissenschaftlichen Abschlüssen (vor allem Mathe, Physik), häufig sogar mit Doppelabschluss oder Promotion, die hatten eine sehr präzise Sprache mit genauen, erklärenden und immer zur Frage/Thema passenden relevanten Formulieren und Beispielen.

Die würden niemals so was schreiben/sagen wie:

Quote
Es hat ja nun keiner gefragt, wie viel Zeit ich aufgewendet habe. Ich lauere auf günstige Tage, springe dann quasi aus dem Gebüsch, feuere mit winzigen Beträgen auf jede sich bietende Gelegenheit, und hebele mich in Spreads wie ein Einbrecher durch den Kamin hoch, wobei ich auch mehrere Trades überlappend einsetze.

Nach einer solchen Session falle ich dann irgendwann ins Bett und wenn ich Morgens nach dem ersten Kaffee meine Coinbestände durchzähle, staune ich immer, weil das rechnerisch alles nicht aufgeht. Günstige Spreads ermöglichen bisweilen dieselbe Spanne mehrmals nacheinander abzugreifen und sich überlappende Gebote ermöglichen, mit ein und demselben Einsatz immer wieder dieselbe Preisdifferenz heraus zu holen, egal wo der Preis steht.

Oder:
Quote
Wenn nichts dazwischen kommt, würde ich für die nächsten Monate eine sehr ähnliche Entwicklung erwarten wie im Vorjahr nach dem Hub im April. Es ist zwar alles möglich, aber eben nicht alles vorhersehbar.

Oder:
Quote
Hat auch sofort Wirkung gezeigt. Unter dem Schlachtruf "to the moon" ging es um 08:16 mit rasantem Tempo ein fettes Promille aufwärts, und seit dem ist die Hölle los. Pump and Dump im Minutentakt. Ab 08:45 alle Anzeichen einer weiteren Rallye, doch eine mittelschwere Panik folgt schon um 9:05 der Befürchtung, es könne sich um eine Blase handeln. Enorme Stützkäufe wenden das Schicksal und katapultieren den Kurs, der um ganze drei Promille nachgab, aus seinem verheerenden Tiefstand heraus.

Es fällt einfach auf, dass Du absolut nicht die Fachsprache sprichst, die man im Allgemeinen mit Tradern und Traden oder Bankern verbindet.
Ich habe bis heute noch keinen Profi bis jetzt von "Oberwelle auf der Grundschwingung" oder "Angstlinien" reden hören.

Wie gesagt, nichts gegen Dich, ich gönn Dir das ernsthaft, falls Du wirklich winning Trader bist.



Damit alle mehr vom Thread haben, wollte ich mal konstruktiv nachfragen mit welchen Systemen und Instrumenten Du arbeitest um Dich besser zu verstehen.
Pages: « 1 ... 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 [850] 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 ... 4494 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!