Bitcoin Forum
December 11, 2016, 02:06:47 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 [846] 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3539694 times)
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
January 24, 2014, 02:46:43 PM
 #16901

Weiss nicht was die aktuelle Chartlage so sagt aber der Schwirigkeitsgrad ist heute ernet Angestiegen und der nächste wird wieder enorm zunehmen, normal sollte es in kürze über die 1000 Marke gehen, sonst wird es bald ganz schön unprofitabel für die ganzen Miner Wink

Man sollte die umgekehrte Möglichkeit nicht aus den Augen verlieren:

Wenn es unprofitabel wird, könnten auch einige Miner ihre Kisten einfach abschalten. Die Difficulty geht wieder runter und alles ist wieder im Lot.
1481465207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481465207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481465207
Reply with quote  #2

1481465207
Report to moderator
1481465207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481465207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481465207
Reply with quote  #2

1481465207
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481465207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481465207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481465207
Reply with quote  #2

1481465207
Report to moderator
1481465207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481465207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481465207
Reply with quote  #2

1481465207
Report to moderator
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
January 24, 2014, 02:48:34 PM
 #16902

Genau das könnte doch der schlimmste Fehler von allen sein. Wenn der Kurs irgendwann auf 1 Dollar zurückgeht, müssten sich doch alle momentanen "Winner" ewig grün und blau ärgern.

Du musst halt schon bei 2$ verkaufen, nicht erst bei 1$ Wink
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 24, 2014, 02:49:23 PM
 #16903

Diese "Taktik" bringt auch nichts. Der Kurs entscheidet sich genau dann in die andere Richtung, nachdem Du verkauft/gekauft hast Smiley
Ich poste hier im Forum direkt meine Käufe und Verkäufe, ihr handelt sofort alle entgegengesetzt, macht den Riesenreibach und beteiligt mich daran mit 5%. Das dürfte meine Verluste überkompensieren.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
January 24, 2014, 02:51:20 PM
 #16904

Ich poste hier im Forum direkt meine Käufe und Verkäufe, ihr handelt sofort alle entgegengesetzt, macht den Riesenreibach und beteiligt mich daran mit 5%. Das dürfte meine Verluste überkompensieren.

5% wovon? Von JamesBolivar 25%? Grin
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 24, 2014, 02:58:02 PM
 #16905

Ich halte mich lieber an meine eigenen Prognosen. Die haben ja allein heute Morgen schon zehn Prozent ermöglicht.

Falls jemand nachrechnen möchte, die gut einschätzbaren Gelegenheiten oberhalb 0,5% als Tabelle ab 08:00

4550 auf 4600 = 1%
4600 auf 4670 = 1,4%
4600 auf 4700 = 2%
4660 auf 4720 = 1,2%
4660 auf 4710 = 1%
4665 auf 4700 = 0,6%
4690 auf 4745 = 1%

Macht kalkulierbare 8,2% auf einer Strecke von 5%.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 24, 2014, 03:08:42 PM
 #16906

Mit Buy & Hold kann man wenig verkehrt machen.

Wieso das?

Genau das könnte doch der schlimmste Fehler von allen sein. Wenn der Kurs irgendwann auf 1 Dollar zurückgeht, müssten sich doch alle momentanen "Winner" ewig grün und blau ärgern.

"Oh hätt ich doch die Hälfte verkauft, damals beim High von 1242! Dann wäre ich jetzt theoretisch Millionär. Jetzt ist alles hin, oweh!"  Grin
Das sehe ich nicht so. Meine Strategie: ich habe mich letztes Jahr informiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass Bitcoins eine sehr riskante, aber lohnenswerte Investition sind. Daraufhin habe ich mir selbst einen Betrag genehmigt, den ich investiere, bewusst unter der Annahme, dass es ein Totalverlust werden kann. Dann habe ich gekauft und mir gesagt, dass ich die mindestens ein Jahr halte, schon allein aus steuerlichen gründen und dann weitersehe. Das war im April zu rund 100€ das Stück. Ich jammere nicht den theoretischen 900€ nach, die im Dezember drin waren. Und ich bekomme auch nicht das Zähneklappern bei 400€. Ich warte ganz entspannt ab. Und ich bin mir sicher, dass ich damit im Schnitt wesentlich besser gefahren bin als viele hektischen Zocker hier. Natürlich kann es ein Totalverlust werden. Aber das ist mein ganz bewusstes Risiko.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
January 24, 2014, 03:12:27 PM
 #16907

Du lehnst es wegen möglicher Steuern ab, einen möglichen Gewinn von 800% auch nur teilweise zu realisieren?

Bin absolut verblüfft!

Du weißt aber schon, dass es einen Freibetrag gibt von 800€? Wenigstens soviel hättest du rausziehen können.

Quote
Natürlich kann es ein Totalverlust werden. Aber das ist mein ganz bewusstes Risiko.

Also lieber Roulette spielen als einen sicheren Gewinn mitnehmen? Alles oder nichts?
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 24, 2014, 03:19:21 PM
 #16908

Der Freibetrag ist 600€ und ja, genauso ist es.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
Strumi
Member
**
Offline Offline

Activity: 73


View Profile
January 24, 2014, 03:20:41 PM
 #16909

Klar, warum nicht? In 6 Monaten kam der Kurs doppelt so hoch sein.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 03:22:42 PM
 #16910

Wer sagt denn, das im April nicht mehr wie 900% realisiert sind?

Unfug was du sagst, poorminer. Zumal du oben doch grad gepostet hast:

"Oh hätt ich doch die Hälfte verkauft, damals beim High von 1242! Dann wäre ich jetzt theoretisch Millionär. Jetzt ist alles hin, oweh!"

Genauso wuerde doch jeder weinen, der jetzt verkauft statt in 3 oder 6 oder 12 Monaten und sagen: "Oh haett ich mal gewartet, damals habe ich zu frueh verkauft und habe keine 5000%."

Du bist offensichtlich mit mindestens einem der beiden Todfeinde beim Traden befallen: Der Gier. Ich wette die Angst geht mit deiner Gier einher. Lass das Traden besser sein. Dann musst du dich nie aergern. Wink
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
January 24, 2014, 03:44:02 PM
 #16911

@UKW: Das ist auch nach wie vor so. Altcoins gemint>>in BTC gechanged>>jeden Tag getradet und 5-10% damit gemacht>>am Ende der Woche 25% Gewinn.

Wo ist da jetzt ein Grund, das nicht zu glauben? Klingt fuer mich bei der normalen ~5% Schwankung am Tag bei seitwaerts bewegenden Kurs machbar.

Wir hatten letzte Woche genau eine Schwankung mit ca. 6%. Alle anderen waren wesentlich niedriger (meist unter 1%). Da kann man nix rausziehen, allein die Tradinggebühren fressen den Gewinn auf bei Schwankungen unter 1%. Hinzu kommt auch noch die Lücke zwischen Bid/Ask, die nur bei BTCChina extrem klein ist, seitdem sie das Tradingfee-Modell auf "Maker/Taker" umgestellt haben.
Ja? Innerhalb der letzten ganzen Woche gab es nur 6% Bewegung im Bitcoin Kurs? Hm...ich weiss nicht auf welcher Boerse du schaust/tradest...

Ich habs eben nochmal nachgeschaut, weil ich mir das gar nicht vorstellen konnte:

MtGox:

http://bitcoincharts.com/charts/mtgoxUSD#rg60zczsg2014-01-17zeg2014-01-24ztgSzm1g10zm2g25

Innerhalb einer Woche ueber 12% Schwankung, an mehreren Tagen waren da Gewinn Mitnahmen von 40-50$ pro BTC am Tag moeglich.

Bitstamp:

http://bitcoincharts.com/charts/bitstampUSD#rg60zczsg2014-01-17zeg2014-01-24ztgSzm1g10zm2g25

Innerhalb einer Woche ueber 10% Schwankung, an mehreren Tagen waren da Gewinn Mitnahmen von 30-50$ (einzeln auch mehr) je BTC moeglich.

Wo genau schaust du fuer deine 6% Bewegung?



Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 24, 2014, 03:47:05 PM
 #16912

Angenommen, ich habe einen Teil X meines Vermögens in Cryptocoins investiert. Mit diesen X handele ich so, dass nie mehr als 10% von X pro Trade eingesetzt werden, aber durchaus schon mal Trades überlappend, weil sie sich über unterschiedliche Zeiträume hinziehen, je nach Strategie. Dann halte ich es rückwirkend gesehen für durchaus möglich, innerhalb einer Woche 25% und mehr aus meinen X herauszuholen. Man muss sich nur mal die grünen Kerzen im 5 Minuten Chart ansehen und diese aufsummieren, da kommt über eine Woche gesehen aber deutlich mehr als 25% heraus. Das kann man nicht abstreiten. Aber das gilt auch nur für die nachträgliche Betrachtung der Charts. Und auch nur in der Theorie.
Ob jemand allerdings in der Lage ist, mittels solider Erfahrung und Analyse der Vergangenheit tatsächlich 25% herauszuholen, ist fraglich. JB behauptet, er hätte es geschafft, er hat auch beschrieben, wie er dabei grundsätzlich vorgeht. Wenn ich richtig verstanden habe, verlässt er sich dabei ausschließlich auf typische Marktdynamiken, unabhängig von äußeren Ereignissen. Letztere sind unberechenbar und schädlich, aber bei begrenztem Invest immer zu verkraften. Faszinierend, würde ich auch gerne können. Ich halte das nicht für Esoterik. Ob er wirklich 25% gemacht hat? Who cares? Glaubt es oder lasst es, was spielt das für eine Rolle?
Ich bezweifle, dass es möglich ist, hier im Forum mal eben Trading Erfahrungen von mehreren Jahren in ein paar Beiträgen rüberzubringen, das kann, wenn überhaupt, nur in Ansätzen geschehen. Ich jedenfalls habe mich schon lange von dem Wunschtraum verabschiedet, auf diese Weise Geld dazu zu verdienen. Kann davon auch nur abraten. Hat mich eine Stange Geld und viel vertane Zeit gekostet, bis ich zu der Erkenntnis gekommen bin. Habe ähnliches Alter wie JB.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 24, 2014, 04:08:41 PM
 #16913

- "10% von X pro Trade" ist absolut unmöglich, das geht nach keiner sinnvollen Trading-Strategie. Bei Hochrisikio-Strategien darfst Du maximal "10% von X" insgesamt in Action haben, aber niemals in einem Trade.

- Welches Alter hat den JB? Ich hab so das Alter von "Franz2", werd also auch bald 68 und kann dann in Rente gehen. Sind deshalb unserer Einschätzungen schlechter, nur weil wir älter sind? Ich hab einen schnieken Körper für mein Alter, wahrhaftig.
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 24, 2014, 04:22:08 PM
 #16914

Ich dachte, er hätte irgendwo 53 geschrieben.

Bei den 10% gehe ich nicht mit. Ist mir aber auch egal, erstens weil ich sowieso nicht trade und zweitens weil ich nur verdeutlichen wollte, dass 25% Gewinn auch bei der derzeitigen Seitwärtsbewegung durchaus drin sind. Theoretisch.

Ich hab so das Alter von "Franz2", werd also auch bald 68 und kann dann in Rente gehen
und ich dachte, ich gehöre hier zu den Methusalems. Dann können wir hier ja ein U50 Forum aufmachen. Der Post heute hätte zB schon wunderbar reingepasst:
Was nützt mir die Villa in Brasilien, wenn ich keinen mehr hoch kriege?
ich hab mich abgerollt, der war echt gut.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
January 24, 2014, 04:34:42 PM
 #16915

 Cheesy Lol, die Jugend treibt sich wohl lieber auf Facebook herum.

Bitcoin ist eher was für Ältere, so wie Pfeiferauchen oder Treppenlifte.

Ich geh dann mal zu Facebook, muss da einen Account erstellen.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
January 24, 2014, 04:37:09 PM
 #16916

Weis ja nicht ob eure Altersangaben stimmen. Bin aber allgemein der Meinung, dass es ein Gerücht ist, dass Bitcoin hauptsächlich junge Nerd Kiddies anspricht. Eher im Gegenteil. Allein um sich mit den Thema Geld mals ernsthaft zu befassen braucht es ein gewisses Alter.

Der durchschnittliche Bitcoiner ist laut Umfrage Anfang-Mitte 30.


All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
5cMXezpBtm
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 233


View Profile
January 24, 2014, 05:17:21 PM
 #16917

Ist ja interessant, um 18.02 Uhr und 18.03 Uhr wurden bei bitcoin.de in vier Käufen ca 3,3 BTC zum Kurs von 673,11 EUR gekauft, obwohl der Kurs vorher (wie in den letzten Tagen) um die 600 EUR lag. Um 1.00 Uhr heute ist im Kursverlauf bei bitcoin.de ein ähnlicher Peak zu sehen.
Edit: Hm, jetzt sind in der Transaktionshistorie nur noch drei Käufe zum Kurs von 673,11 EUR zu sehen, alle noch mit * (nicht abgeschlossen) gekennzeichnet.
JamesBolivar
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
January 24, 2014, 05:33:11 PM
 #16918

Es hat ja nun keiner gefragt, wie viel Zeit ich aufgewendet habe. Ich lauere auf günstige Tage, springe dann quasi aus dem Gebüsch, feuere mit winzigen Beträgen auf jede sich bietende Gelegenheit, und hebele mich in Spreads wie ein Einbrecher durch den Kamin hoch, wobei ich auch mehrere Trades überlappend einsetze.

Nach einer solchen Session falle ich dann irgendwann ins Bett und wenn ich Morgens nach dem ersten Kaffee meine Coinbestände durchzähle, staune ich immer, weil das rechnerisch alles nicht aufgeht. Günstige Spreads ermöglichen bisweilen dieselbe Spanne mehrmals nacheinander abzugreifen und sich überlappende Gebote ermöglichen, mit ein und demselben Einsatz immer wieder dieselbe Preisdifferenz heraus zu holen, egal wo der Preis steht.

Allerdings ist meine Vorgehensweise auch nur was für Rentner, Arbeitslose und chronisch Kranke, deren Arzt die gelben Scheine schon auf der Rolle bereit hält, weil zeitintensiv.  Wer etliche Dutzend Bitcoin oder mehr mehren möchte, wird anders vorgehen müssen. Mit meiner Strategie wird es exponentiell schwieriger den Schnitt zu halten, und dann nehmen auch die Risiken zu.

Don't donate nothing to me, support with a like at https://www.facebook.com/ronpaulcoin
razerrr
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 173


View Profile
January 24, 2014, 05:43:23 PM
 #16919

Weis ja nicht ob eure Altersangaben stimmen. Bin aber allgemein der Meinung, dass es ein Gerücht ist, dass Bitcoin hauptsächlich junge Nerd Kiddies anspricht. Eher im Gegenteil. Allein um sich mit den Thema Geld mals ernsthaft zu befassen braucht es ein gewisses Alter.

Der durchschnittliche Bitcoiner ist laut Umfrage Anfang-Mitte 30.



Aus der Grafik ergibt sich doch aber eher ein Mitte bis Ende 20, oder nicht?

Edit: okay, das average age liegt bei 32.7. Aber die meisten Leute tummeln sich in dem anderen Bereich.

Evolyn
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 304


Can you say... nighty-night?


View Profile
January 24, 2014, 05:51:34 PM
 #16920

Aus der Grafik ergibt sich doch aber eher ein Mitte bis Ende 20, oder nicht?

Du verwechselst die Meisten mit dem Durchschnitt, müssen nicht immer zwangsweise die selben sein. Unter dem langen Balken sind mehr als darüber, stimmt schon mit Anfang-Mitte 30.

BTC: 16hmEL5XqCUjGaxdjfxbe2aJHZvjCFBhT6 BM: BM-2cT7fYc9XC59ehXviWNMXcCuVZNe5RweRP
Forex meets Bitcoin Exchange: Release the Kraken
Pages: « 1 ... 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 [846] 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!