Bitcoin Forum
June 27, 2017, 03:52:38 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 [2114] 2115 2116 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 2152 2153 2154 2155 2156 2157 2158 2159 2160 2161 2162 2163 2164 ... 2951 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4374790 times)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484


View Profile
May 30, 2016, 07:46:24 AM
 #42261

nun ja. wenn alle notenbanken/zentralbanken nur noch versuchen ihre fiat tokens abzuwerten/immer billiger zu machen ("währungs-krieg") - was bedeuted das für einen token, der von keiner zentralbank unenedlich vermehrt werden kann und auf ganze 21 millionen stück begrenzt ist?

1498578758
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498578758

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498578758
Reply with quote  #2

1498578758
Report to moderator
1498578758
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498578758

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498578758
Reply with quote  #2

1498578758
Report to moderator
Join the Crowdfunding Revolution ►► FundYourselfNow.com ◄◄ Crowdsale with
attractive rewards
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1498578758
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498578758

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498578758
Reply with quote  #2

1498578758
Report to moderator
1498578758
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498578758

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498578758
Reply with quote  #2

1498578758
Report to moderator
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050



View Profile
May 30, 2016, 07:53:45 AM
 #42262

Na klar, einmal auf 462€ gecrasht und gleich wieder rauf.. weg ist der Long. Angry
Dmn son. Das ist richtig kacke.
Naja, sind nur die Gewinne vom heutigen Tag draufgegangen, also nichts ernsthaft verloren. Einfach nur ärgerlich/unnötig.

War sicherlich nur ein dummer Zufall. Ich kann mir nicht vorstellen das die Anbieter solcher Margintrades, denen auch noch präziseste Daten über den Zustand solcher Margintrades vorliegen, gegen die Interessen ihrer Kunden traden würden. Oder? So etwas ginge ja schliesslich auch nur in einem leicht manipulierbaren Markt. Da müsste man ja Zeitgleich Deposits hinauszögern oder das Webinterface verlangsamen, um ungestört so agieren zu können. Wer macht schon sowas!

Okay, Realitätscheck, alle diese Börsen machen das. Ist quasi die neue Art zu Goxxen.

aus
Code:
[img]https://pbs.twimg.com/media/Cjp46vpWUAAnXjR.jpg[/img]
macht man hier
(https://pbs.twimg.com/media/Cjp46vpWUAAnXjR.jpg) (FORUM: disabled on this page for security.)
Wessen Security? Und Wovor? Vor der Wahrheit?
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Encrypted Money, Baby!


View Profile WWW
May 30, 2016, 08:41:13 AM
 #42263

Also gestern das Trading hat mich doch ca 1 BTC gekostet. Mit dem Dump habe ich nicht gerechnet, und schwupps hat der Stoploss getriggert.

Trotz allem: auch wenn der Preis wieder oben ist, bin ich froh, dass er getriggert hat. Hätte bei dem RSI ja sich sonst wohin gehen können. Und die Stoplosses stellen sicher, dass die Gewinne die Verluste auf Dauer outperformen, also alles gut.  Smiley

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
May 30, 2016, 08:46:24 AM
 #42264

Also gestern das Trading hat mich doch ca 1 BTC gekostet. Mit dem Dump habe ich nicht gerechnet, und schwupps hat der Stoploss getriggert.

Trotz allem: auch wenn der Preis wieder oben ist, bin ich froh, dass er getriggert hat. Hätte bei dem RSI ja sich sonst wohin gehen können. Und die Stoplosses stellen sicher, dass die Gewinne die Verluste auf Dauer outperformen, also alles gut.  Smiley

Die willkürliche Rechtfertigung/Argumentation eines Homo Oeconomicus. Ein Stop Loss stellt gar nichts sicher, weil der Preis nicht garantiert wird.

Und noch etwas: einen einmal erfahrenen Verlust kann man nicht wieder aufholen. Der Spekulant versucht das durch eine noch extremere Wette, die mit noch höherer Wahrscheinlichkeit daneben geht. Für ein Individuum kann eine Wette gelingen, dem Durchschnitt aller Spekulanten gelingt das jedoch nicht.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
May 30, 2016, 09:11:44 AM
 #42265

Noch einmal: Die Erträge aus dem nachhaltigen Rebalancing eines Homo Stupido steigen überproportional zum Ausschlag. Demnach fließt um so mehr Vermögen aus der gierigen in die nachhaltige Welt ab, um so stärker die Schwankungen werden. Die Spekulanten verlieren also überproportional zu den steigenden Kursausschlägen.

Werden die Ausschläge/Eskalationen (nicht nur auf den Vermögensmärkten, sondern in allen Bereichen des Lebens) nicht durch human handelnde Menschen aufgehalten, dann steigert sich die Eskalation bis zum Krieg. Die botanische Erklärung für Krieg ist, dass sich die Natur wieder das von den egozentrischen Menschen zurück holt, was ihr gehört (und die Lebensgrundlage auch der Menschen darstellt). Der schon lange begonnene und weiter eskalierende Währungskrieg ist nur der Anfang, Grund zur Freude braucht darüber keiner zu haben, es wird zu massiver Gewalt kommen, auch seitens von Spekulanten wie Häuslebauern auf Kredit, weil einfach keiner die Zusammenhänge wahrnimmt. Es ist alles so unglaublich offensichtlich.

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658



View Profile
May 30, 2016, 09:52:35 AM
 #42266

Wer jetzt nicht noch günstig bei Bitcoin de kauft ist selber schuld :-)
Ich habe nen Arbeitskollegen , der will sich schon seit Wochen Bitcoin kaufen und ich frage ihn immer woran es liegt, dass er noch keine hat. Er hatte noch keine Zeit dafür höre ich dann immer. Ich wäre auch zu ihm gefahren, hätte ihm geholfen ein wallet einzurichten.
Ich hatte gerade einen Bekannten begleitet bei der Einrichtung von Fidor.de+Bitcoin.de.
Beim ersten Kauf sollte ich zur Kontrolle mit schauen. Donnerstag bei ca. 400 €
Als sein Geld auf Fidor Freitag eingetroffen war, fragte ich ihn am Abend, ob er kaufen möchte.
Er sagte "Ne 420 € zahl ich nicht".
Nächsten Tag Samstag Mittag (440 €) sagte ich. "Wenn du kaufen möchtest, musst du es mir sagen, bzw. auf mich drauf zukommen. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken zu drängeln."
Bin schon gespannt wie es weiter geht Smiley

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
May 30, 2016, 11:06:02 AM
 #42267

Wer jetzt nicht noch günstig bei Bitcoin de kauft ist selber schuld :-)
Ich habe nen Arbeitskollegen , der will sich schon seit Wochen Bitcoin kaufen und ich frage ihn immer woran es liegt, dass er noch keine hat. Er hatte noch keine Zeit dafür höre ich dann immer. Ich wäre auch zu ihm gefahren, hätte ihm geholfen ein wallet einzurichten.
Ich hatte gerade einen Bekannten begleitet bei der Einrichtung von Fidor.de+Bitcoin.de.
Beim ersten Kauf sollte ich zur Kontrolle mit schauen. Donnerstag bei ca. 400 €
Als sein Geld auf Fidor Freitag eingetroffen war, fragte ich ihn am Abend, ob er kaufen möchte.
Er sagte "Ne 420 € zahl ich nicht".
Nächsten Tag Samstag Mittag (440 €) sagte ich. "Wenn du kaufen möchtest, musst du es mir sagen, bzw. auf mich drauf zukommen. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken zu drängeln."
Bin schon gespannt wie es weiter geht Smiley


naja, dass der Kurs so extrem ansteigt, konnte man nicht ahnen als Newbie. Auch die Chart- Experten waren ja überrascht. Jetzt blind einzusteigen ist natürlich auch keine gute Lösung bei dem Hype aktuell. Lieber die Lage beruhigen lassen, damit man sicher sein kann, dass man nicht in einer Bubble kauft. Das kann dann natürlich auch nach hinten los gehen. 
Das stimmt natürlich, aber wenn er überlegt sich Geld zu leihen und ich ihm dann sage mit geliehenem Geld spekuliert man nicht bekomme ich zur Antwort:"No risk, no fun!".
Dann frage ich mich, warum hat er sich nicht schon für ein bisschen Kleingeld ein paar satoshis gekauft und lernt erst mal den Grundsatz:"Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr wie 50 cent dafür!"

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050



View Profile
May 30, 2016, 03:09:21 PM
 #42268

Ich hatte gerade einen Bekannten begleitet bei der Einrichtung von Fidor.de+Bitcoin.de.
Beim ersten Kauf sollte ich zur Kontrolle mit schauen. Donnerstag bei ca. 400 €
Als sein Geld auf Fidor Freitag eingetroffen war, fragte ich ihn am Abend, ob er kaufen möchte.
Er sagte "Ne 420 € zahl ich nicht".
Nächsten Tag Samstag Mittag (440 €) sagte ich. "Wenn du kaufen möchtest, musst du es mir sagen, bzw. auf mich drauf zukommen. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken zu drängeln."
Bin schon gespannt wie es weiter geht Smiley

Du und dein Bekannter gehn zusammen ins Kino und gucken sich "Money Monster" http://www.imdb.com/title/tt2241351/ an, ein Film in dem jemand jemanden zu einer Schrottanleihe berät die dann crashed, und jemand guckt dann anschliessend in jemandens Revolverlauf?

BillRizer90
Member
**
Online Online

Activity: 78


View Profile
May 30, 2016, 03:33:11 PM
 #42269

Wer jetzt nicht noch günstig bei Bitcoin de kauft ist selber schuld :-)
Ich habe nen Arbeitskollegen , der will sich schon seit Wochen Bitcoin kaufen und ich frage ihn immer woran es liegt, dass er noch keine hat. Er hatte noch keine Zeit dafür höre ich dann immer. Ich wäre auch zu ihm gefahren, hätte ihm geholfen ein wallet einzurichten.
Ich hatte gerade einen Bekannten begleitet bei der Einrichtung von Fidor.de+Bitcoin.de.
Beim ersten Kauf sollte ich zur Kontrolle mit schauen. Donnerstag bei ca. 400 €
Als sein Geld auf Fidor Freitag eingetroffen war, fragte ich ihn am Abend, ob er kaufen möchte.
Er sagte "Ne 420 € zahl ich nicht".
Nächsten Tag Samstag Mittag (440 €) sagte ich. "Wenn du kaufen möchtest, musst du es mir sagen, bzw. auf mich drauf zukommen. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken zu drängeln."
Bin schon gespannt wie es weiter geht Smiley


naja, dass der Kurs so extrem ansteigt, konnte man nicht ahnen als Newbie. Auch die Chart- Experten waren ja überrascht. Jetzt blind einzusteigen ist natürlich auch keine gute Lösung bei dem Hype aktuell. Lieber die Lage beruhigen lassen, damit man sicher sein kann, dass man nicht in einer Bubble kauft. Das kann dann natürlich auch nach hinten los gehen. 
Das stimmt natürlich, aber wenn er überlegt sich Geld zu leihen und ich ihm dann sage mit geliehenem Geld spekuliert man nicht bekomme ich zur Antwort:"No risk, no fun!".
Dann frage ich mich, warum hat er sich nicht schon für ein bisschen Kleingeld ein paar satoshis gekauft und lernt erst mal den Grundsatz:"Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr wie 50 cent dafür!"

War auch nicht direkt auf dich bezogen, sondern eher auf meinen direkten Vorredner Smiley

Dass man aber trotzdem iwann wieder ins Grüne kommen kann, zeigt dieser Post auf Reddit ganz schön Cheesy

http://i.imgur.com/CMM1y8V.png

Main ROI liegt irgendwo bei über 2000% xD
Bitze
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


View Profile
May 30, 2016, 04:22:55 PM
 #42270

Ob heute noch eine Rakete gezündet wird?

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
Giulini
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 184


View Profile
May 30, 2016, 05:20:59 PM
 #42271

habe ein paar Tage den Verlauf nicht verfolgt und ..., nun wird es kribbelig, weil ich auch schon über 100 (tlw. 150) Euro pro BTC in der Pluszone bin, es könnten ja noch 200 oder 300 werden, oder noch mehr, aber die Angst steigt mit, die Chartanalysen hier lese ich jedenfalls jetzt mit etwas anderen Augen, wobei, ob das wirklich hilft ?
BillRizer90
Member
**
Online Online

Activity: 78


View Profile
May 30, 2016, 05:26:59 PM
 #42272

Gibt es eigentlich eine gute Tracking App für iOS? CoinTicker wird ja nicht mehr richtig geupdated, es fehlen Coins etc. pp.
Acura3600
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 883



View Profile
May 30, 2016, 05:38:56 PM
 #42273

Gibt es eigentlich eine gute Tracking App für iOS? CoinTicker wird ja nicht mehr richtig geupdated, es fehlen Coins etc. pp.

CoinCap für iOS ist zu empfehlen

▄▄████ ▀████▄▄
▄▄██▀▀ ▄▄ ▄██ ▄▄▄ ▀▀██▄▄
▄█▀▀ ▄▄▀▀   ███▄   ▀▀▄▄ ▀▀█▄
▄█▀ ▄█▀    ▄█ ▀████▄     ▀█▄ ▀█▄
▄█ ▄█      ████ ▀█████       █▄ █▄
██ ▄▀   ▄█  ▀████▄ ▀█▀         ▀▄ ██
▄█ ▄█    ███▄  ▀████▄▄           █▄ █▄
██     ▀████▄  ▀██████▄         █ ██
██       ▀█████▄ ▀▀█████▄       █ ██
██         ▀█████▄▄ ▀████▄      █ ██
▀█ ▀█           ▀█████▄ ▀██▀     █▀ █▀
██ ▀▄        ▄█▄ ▀████▄ █▀     ▄▀ ██
▀█ ▀█      █████▄ ▀███       █▀ █▀
▀█▄ ▀█▄    ▀█████  █▀    ▄█▀ ▄█▀
▀█▄▄ ▀▀▄▄  ▀████   ▄▄▀▀ ▄▄█▀
▀▀██▄▄▄▀▀▀ ██  ▀▀▄▄▄██▀▀
▀▀████ ▀ ▄████▀▀
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ██   ████
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀▀   ▀▀▀▀
  Anonymous    Secure    Untraceable 
Spectre blog
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
twitter
.
Spectre slack
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
facebook
BlackOne
Member
**
Offline Offline

Activity: 100


View Profile
May 30, 2016, 06:56:23 PM
 #42274

Artikel über Ether und Bitcoin auf RTDeutsch

https://deutsch.rt.com/meinung/38621-blockchain-technologie-will-welt-verandern/

Bester Satz

"Für das Errechnen neuer Datenblöcke erhalten die teilnehmenden Computer vom Netzwerk so genannte Coins – digitale Münzen, die trotz ihrer völligen Virtualität letztendlich noch eher mit realem Wert gedeckt sind als das heute übliche Bankengeld."

Made my Day  Grin

willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


Escrow Treuhandservice


View Profile
May 30, 2016, 08:01:45 PM
 #42275

Geiler Artikel!

BTC: 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg ETH: 0x50AA4cB1134F0b3617b0C64BddCE438Ab2550411
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834



View Profile
May 30, 2016, 08:14:05 PM
 #42276

habe ein paar Tage den Verlauf nicht verfolgt und ..., nun wird es kribbelig, weil ich auch schon über 100 (tlw. 150) Euro pro BTC in der Pluszone bin, es könnten ja noch 200 oder 300 werden, oder noch mehr, aber die Angst steigt mit, die Chartanalysen hier lese ich jedenfalls jetzt mit etwas anderen Augen, wobei, ob das wirklich hilft ?


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Encrypted Money, Baby!


View Profile WWW
May 31, 2016, 12:17:17 AM
 #42277

Also gestern das Trading hat mich doch ca 1 BTC gekostet. Mit dem Dump habe ich nicht gerechnet, und schwupps hat der Stoploss getriggert.

Trotz allem: auch wenn der Preis wieder oben ist, bin ich froh, dass er getriggert hat. Hätte bei dem RSI ja sich sonst wohin gehen können. Und die Stoplosses stellen sicher, dass die Gewinne die Verluste auf Dauer outperformen, also alles gut.  Smiley

Die willkürliche Rechtfertigung/Argumentation eines Homo Oeconomicus. Ein Stop Loss stellt gar nichts sicher, weil der Preis nicht garantiert wird.

Und noch etwas: einen einmal erfahrenen Verlust kann man nicht wieder aufholen. Der Spekulant versucht das durch eine noch extremere Wette, die mit noch höherer Wahrscheinlichkeit daneben geht. Für ein Individuum kann eine Wette gelingen, dem Durchschnitt aller Spekulanten gelingt das jedoch nicht.
Na dann bin ich ja froh, dass ich scheinbar nicht zum Durchschnitt aller Spekulanten gehöre.

Aber da haben wir es wieder: eine plumpe Anschuldigung (vielleicht sogar eine Beleidigung) und eine Begründung, der jegliche Grautöne fehlen. Ich sage es noch einmal: die Welt ist nicht nur schwarz/weiß. Man kann nicht alles in eine Ja/Nein-, Positiv/Negativ- oder Plus/Minus-Schublade stecken und erwarten, ein zufriedenstellendes Weltbild gefunden zu haben. Damit deckt man ja nicht einmal ansatzweise das Spektrum der Möglichkeiten ab.

Natürlich kann man einen eingefahrenen Verlust wieder aufholen. Aber nicht durch blinden Aktionismus. Dann, und auch nur dann, trifft das, was Du geschrieben hast, zu.

Meine Strategie nach einem schlechten Trade: Computer ausmachen, vielleicht spazieren gehen (alternativ geht auch: ein Brot backen) und erstmal den Kopf frei kriegen. Dann überlege ich mir, warum der Trade fehlgeschlagen ist, schaue mir die Charts in verschiedenen Zeiteinteilungen an und überlege mir, wie ich es das nächste Mal besser machen kann.
Auch ein schlechter Trade hat etwas Gutes (wenn man ihn richtig nutzt): man hat die Möglichkeit, etwas über sich selbst und den Markt zu lernen. Und es beim nächsten Mal besser zu machen.

Meine Vorgehensweise nach einem schlechten Trade, wenn ich wieder am Rechner sitze: kleinere Positionsgrößen wählen als vorher (ich trade sowieso nie Positionen, die so groß sind, dass ein Verlust mir weh tun würde - ein Hauptgrund, weshalb ich trade ist, um Spaß an der Sache zu haben und nicht um mich zu ärgern), geduldiger in Bezug auf meine Einstiegspunkte sein und die Fehler vom letzten Mal nach Möglichkeit vermeiden.
Ich hatte dieses Jahr schon einige Trades, die mir ins Minus gerutscht sind, und durch den Stoploss geschlossen wurden. Aber meine Gesamtbilanz zeigt deutlich, dass die Verlusttrades geringer sind und mit deutlich weniger Verlust als meine Gewinnertrades mit Gewinn schließen. Das war mein Ziel für 2016, welches ich mir 2015 gesetzt habe. Und es läuft gut.

Auch wenn Du, nachdem Du dieses Post gelesen hast, vermutlich wieder nicht antworten wirst, um mir das Gefühl zu geben, dass meine Posts es nicht wert sind, beantwortet zu werden: Deine Strategie ist interessant und durchdacht. Aber es ist eben auch nur eine Strategie, neben vielen, vielen anderen, die genauso gut, besser oder schlechter funktionieren. Es gibt nicht die eine, richtige Sicht auf die Dinge, die alle anderen vom Tisch fegt und ungültig macht.
Weiters finde ich es durchaus in Ordnung, dass Du von Deiner Ansicht überzeugt bist. Aber es wäre schön, wenn Du den Benutzern, die andere Wege zum Ziel verfolgen, auch ihre Existenzberechtigung gönnst. Wir sind ja hier nicht bei den Zeugen Jehovas!*


Falls sich jemand an der Bemerkung stößt: es geht mir dabei nur darum, dass auch die nicht bereit sind, auch nur einen Zentimeter von ihrem Standpunkt abzuweichen, während sie von denen, an deren Türen sie klingeln, erwarten (oder hoffen), dass sie eine 180°-Wende hinlegen. That's it, ich habe keine Probleme mit den Zeugen Jehovas, musste sie mir aber mal kurz als rhethorisches Mittel ausleihen.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Encrypted Money, Baby!


View Profile WWW
May 31, 2016, 03:42:27 AM
 #42278

Klaus, was meinst du, geht es noch weiter bergauf?

Man munkelt hier so, dass immer, wenn du kommst, unvorstellbare Sachen passieren. ^^

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


#BEL+++


View Profile WWW
May 31, 2016, 05:04:00 AM
 #42279

Klaus, was meinst du, geht es noch weiter bergauf?

Man munkelt hier so, dass immer, wenn du kommst, unvorstellbare Sachen passieren. ^^

ja, wenn klaus wieder das grosse geld riecht geht meisstens eine börse pleite!  Grin

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


View Profile
May 31, 2016, 06:07:55 AM
 #42280

Klaus, was meinst du, geht es noch weiter bergauf?

Man munkelt hier so, dass immer, wenn du kommst, unvorstellbare Sachen passieren. ^^
ja, wenn klaus wieder das grosse geld riecht geht meisstens eine börse pleite!  Grin

Ich vermute er hat (wie ich auch) seine Lektion gelernt, und keine grossen Summen mehr bei einem Börsenbetreiber liegen.  Cool

Und Crypto-Börsen gehen sowieso regelmässig Pleite, "werden gehackt", oder der Betreiber brennt mit dem Geld durch. Das ist der Stand der Dinge. Am besten lebt man damit und bezieht diese Tatsache in seine Kalkulation mit ein. Geld an einer Börse / auf einer Bank unterliegt einem Totalverlustrisiko, sollte also (wie bei jedem Glücksspiel) bereits abgeschrieben sein.
Pages: « 1 ... 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 [2114] 2115 2116 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 2152 2153 2154 2155 2156 2157 2158 2159 2160 2161 2162 2163 2164 ... 2951 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!