Bitcoin Forum
December 11, 2016, 10:10:41 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 [2097] 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 2116 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3539062 times)
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Having an opinion molds your character!!!


View Profile WWW
May 05, 2016, 04:29:22 PM
 #41921

Er folgt auch nur 2 Accounts lol

http://s32.postimg.org/aaxd6qsat/craig.png


Achja, das hat er jetzt davon. Die Briten wollen ihn im Knast sehen  Grin

http://bitcoinist.net/uk-law-enforcement-sources-hint-at-impending-craig-wright-arrest/

Bei mir hinterlässt diese ganze Diskussion um diesen wappeligen Australier den Eindruck, daß die drohenden 1mio BTC einfach nur den Preis drücken sollen. Ob und wer da mit priv keys rumher schwenkt, wer und wann da was überweisen könnte ist doch alles, gelinde formuliert, schwerster Bullshit  Shocked Shocked Shocked

Ich hör nur statements in der Möglichkeitsform, aber nix handfestes. Da wird irgendeine Puppe hervorgezaubert der jetzt der grosse satoshi sein soll und kann aber nicht mal auf seine eigene Entwicklung zugreifen, weil die bei irgendwem verwahrt wird und blaaablaaaablaaaa.
Wer diese Märchen glaubt, glaubt auch daß Zitronenfalter Zitronen falten  Wink
Mir geht das Ganze, ganz ehrlich, schwerst am Allerwertesten vorbei  Roll Eyes

Wie gesagt, eine Puppe die halt hervorgezogen wurde um PR zu machen, nicht mehr und nicht weniger. Das Ganze ist langweilig, gäääähhhhnnnnnn  Lips sealed

ja, damit weiter unsicherheit im markt herrscht und der preis nicht so schnell steigt. ich würde mich an deiner stelle fragen ob mezzo da irgendwie involviert ist. schliesslich profitiert er ja davon wenn der preis nicht steigt.  Wink

Mezzzoooo, lässt du da bitte deine Finger aus dem Spiel  Grin

Nö ernsthaft. Für mich ist das ein verzweifelter Versuch den Preis entgültig unter Kontorlle zu bekommen, also interpretiere ich das als psychische "SellWall", die Frage ist nur wieviele diesen Bullshit wirklich glauben schenken  Smiley

Meiner Meinung nach ein gutes Signal für meine 700$ Wette  Roll Eyes Shocked Grin

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481451041
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481451041

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481451041
Reply with quote  #2

1481451041
Report to moderator
1481451041
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481451041

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481451041
Reply with quote  #2

1481451041
Report to moderator
1481451041
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481451041

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481451041
Reply with quote  #2

1481451041
Report to moderator
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092

ORB has a good chance to grow.


View Profile
May 05, 2016, 04:34:40 PM
 #41922

hier funny

http://www.drcraigwright.net/

 Grin

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Having an opinion molds your character!!!


View Profile WWW
May 05, 2016, 04:46:32 PM
 #41923


Gäääähhhhhnnnnn  Tongue
Unter meinem Avatar ist ein netter Spruch, den sich vielleicht solche Konsorten zu Herzen nehmen sollten. Ich steh seit über zwanzig Jahren auf der Matte, um solches Verhalten in meiner Sprache zu beurteilen, und hab schon einige erlebt, welche der Meinung waren, sie seien die großen Krieger der Zukunft. Nach der zehnten Rolle vorwärts, mildes Aufwärmprogramm, wurden diese selbsternannten Krieger nie wieder gesehen. Dieses Verhalten trifft gerade auf diesen spezifischen Herren zu, der hat das wohl nicht fertig gedacht -> machen unsere Politiker übrigens täglich  Shocked Roll Eyes Wink

mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1610


View Profile
May 05, 2016, 07:22:17 PM
 #41924

Ich habe mir Satoshi Nakamoto immer als einen hochintelligenten, fähigen Softwareentwickler vorgestellt, der neben seinem Code auch sein Privatleben perfekt im Griff hat.

Das ist Deine persönliche Vorstellung. Als Softwareentwickler bin ich übrigens der Meinung, dass die diesbezüglichen Fähigkeiten SNs an einigen Stellen deutliche Lücken aufweisen. Auch im Cryptobereich gab es durchaus ein Verbesserungspotential, wir haben es also nicht mit einem Übermenschen zu tun. Das alles ändert aber nichts am fasziniernden Gesammtkonzept. Ausserdem trenne ich zwischen dem System und dem Menschen, der es erfunden hat. War es (ausmeiner Sicht) ein toller Mensch, dann ist das schön. War der Erfinder ein Kotzbrocken, dann wäre das auch OK. Es ändert nichts am System.

Die Identität von SN ist den meisten von uns doch eh egal.

Stimmt, was mir sauer aufstößt ist jedoch das Verhalten CW gegenüber. Meines Erachtens haben wir hier die äußerst ungute Situation das sich der Erfinder (er war es sicher nicht alleine, er sagt ja selbst andere hätten ihm geholfen) des Bitcoins outed und von der Community mit Häme überzogen wird. DAS ist mir ganz sicher nicht egal!

Was zu beweisen wäre! Diesen Beweis ist CW uns bisher "schuldig" geblieben. Er muss uns natürlich gar nichts beweisen, aber wir müssen umgekehrt CW auch nicht als SN aktzeptieren. Wer aussergewöhnliche Behauptungen aufstellt (mit der Erwartung, dass das Publikum diese als Tatsache aktzeptiert), hat auch aussergewöhnkliche Nachweise zu liefern. Wobei die Nachweise in diesem Fall ganz profane Signaturen wären.

ja, damit weiter unsicherheit im markt herrscht und der preis nicht so schnell steigt. ich würde mich an deiner stelle fragen ob mezzo da irgendwie involviert ist. schliesslich profitiert er ja davon wenn der preis nicht steigt.  Wink

Klar, ich manipulieren den Preis (was mit meiner lächerlichen Summe vermutlich gar nicht funktioniert), um 0,1 BTC zu gewinnen.  Grin
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
May 05, 2016, 07:37:25 PM
 #41925

Klar, ich manipulieren den Preis (was mit meiner lächerlichen Summe vermutlich gar nicht funktioniert), um 0,1 BTC zu gewinnen.  Grin

mezzo, du stapelst wieder mal ziemlich tief. Wink und da du weisst was Bitcoin mal wert sein könnte zählt für dich jeder satoshi. es geht bei der wette immerhin um 10 millionen satoshi (10 000 000) welche einmal zwischen 10 Tsd. und 100 Tsd. dollar wert sein könnten!

habt ihr das auch richtig bedacht?

Grin  

bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
May 05, 2016, 09:27:44 PM
 #41926

Ihr habt doch alle einen an der Klatsche...

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Having an opinion molds your character!!!


View Profile WWW
May 05, 2016, 09:40:14 PM
 #41927

Klar, ich manipulieren den Preis (was mit meiner lächerlichen Summe vermutlich gar nicht funktioniert), um 0,1 BTC zu gewinnen.  Grin

mezzo, du stapelst wieder mal ziemlich tief. Wink und da du weisst was Bitcoin mal wert sein könnte zählt für dich jeder satoshi. es geht bei der wette immerhin um 10 millionen satoshi (10 000 000) welche einmal zwischen 10 Tsd. und 100 Tsd. dollar wert sein könnten!

habt ihr das auch richtig bedacht?

Grin  


Jope hab ich, wenn meine Wette gut für mich ausgeht dann ernte ich ein vielfaches davon, juckt mich also nicht. Wenn ich verliere und der Wert zu einem anderen Zeitpunkt steigt, juckt mich das auch nicht weil gleicher Fall wie bei ersterem  Grin

elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Having an opinion molds your character!!!


View Profile WWW
May 05, 2016, 09:40:48 PM
 #41928

Ihr habt doch alle einen an der Klatsche...

Thankyoudes, wir dich auch  Grin

Fci
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
May 06, 2016, 12:29:41 AM
 #41929

Diese ganze Nummer ist einfach nur beschämend.
Fassen wir kurz zusammen: Nachdem der Bitcoin erst als "Hackerwährung" tituliert wurde, eine Blase furious platze, er mit beschlagnahmten Drogenbörsen und Auftragsmorden in Verbindung gebracht wurde, seine wichtigste Handelsplattform an den Arsch ging, dabei eine Menge Scheiße an die Oberfläche getrieben ist und er zwischendurch mal als IS-Währung verurteilt wurde, kommt jetzt ein Typ aus dem Loch gekrochen, schreit "Satoshi! Satoshi!" und verschwindet wieder im Erdloch, bevor er richtig da war.
Das einzig nennenswerte, was diesen entgegenzusetzen ist, ist das Interesse für die Blockchain-Technologie. Vor dem Hintergrund ist es eigentlich nur verwunderlich, dass wir nicht wieder beim Wechselkurs von 1 Pizza zu 10.000BTC stehen.

Ich weiß, mein Argument greift zu kurz, aber genau diese Ereignisse sind es eben, die bei den Leuten im Wesentlichen ankommen, die sich nicht gezielt damit befassen aber potentelle neue Nutzer wären. Hier (im Sinne von: in der Bitcoin-Community) wird immer wieder über die unseriöse und tendenziöse Berichterstattung geklagt, über die Geldpolitik der EZB geschimpft oder über die bösen Chinesen, die eine so unberechenbare "Bitcoin-Politik" betreiben. Aber eigentlich sollten wir uns vielmehr fragen, was eigentlich schief läuft, dass eine so vielversprechende Idee alle paar Monate von jemand anderem in den allerwertesten ge***** wird. Beruhigend immerhin, dass der Kurs die jüngste Episode von Guter Bitcoin - Schlechter Bitcoin so unbeschadet wegsteckt.

Sorry für die Fäkalsprache aber anders weiß ich mich gerade nicht auszudrücken.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
May 06, 2016, 12:51:03 AM
 #41930

Diese ganze Nummer ist einfach nur beschämend.
Fassen wir kurz zusammen: Nachdem der Bitcoin erst als "Hackerwährung" tituliert wurde, eine Blase furious platze, er mit beschlagnahmten Drogenbörsen und Auftragsmorden in Verbindung gebracht wurde, seine wichtigste Handelsplattform an den Arsch ging, dabei eine Menge Scheiße an die Oberfläche getrieben ist und er zwischendurch mal als IS-Währung verurteilt wurde, kommt jetzt ein Typ aus dem Loch gekrochen, schreit "Satoshi! Satoshi!" und verschwindet wieder im Erdloch, bevor er richtig da war.
Das einzig nennenswerte, was diesen entgegenzusetzen ist, ist das Interesse für die Blockchain-Technologie. Vor dem Hintergrund ist es eigentlich nur verwunderlich, dass wir nicht wieder beim Wechselkurs von 1 Pizza zu 10.000BTC stehen.

Ich weiß, mein Argument greift zu kurz, aber genau diese Ereignisse sind es eben, die bei den Leuten im Wesentlichen ankommen, die sich nicht gezielt damit befassen aber potentelle neue Nutzer wären. Hier (im Sinne von: in der Bitcoin-Community) wird immer wieder über die unseriöse und tendenziöse Berichterstattung geklagt, über die Geldpolitik der EZB geschimpft oder über die bösen Chinesen, die eine so unberechenbare "Bitcoin-Politik" betreiben. Aber eigentlich sollten wir uns vielmehr fragen, was eigentlich schief läuft, dass eine so vielversprechende Idee alle paar Monate von jemand anderem in den allerwertesten ge***** wird. Beruhigend immerhin, dass der Kurs die jüngste Episode von Guter Bitcoin - Schlechter Bitcoin so unbeschadet wegsteckt.

Sorry für die Fäkalsprache aber anders weiß ich mich gerade nicht auszudrücken.



ich kann dich gut verstehen weil es mir bis zu einem zeitpunkt genau immer auch so ging wie dir. ich dachte immer was sind das fuer individuen hier im forum welche zu solchen sachen faehig sind?

mir hat sich dann immer die Linux entwicklungs geschichte zum vergleich aufgedrangt und ich habe mich gefragt warum solche krassen sachen nicht dort passiert sind. ist ja auch ein Open Source projekt.

meine erkenntnis war schliesslich: hier geht es um elektronisches geld und nicht um ein betriebssystem. und wenn es ums geld geht werden die leute zu hyaenen. sie verlieren jeden anerzogenen anstand. viele jedenfalls.

nicht umsonst heisst es: geld (und/oder macht) bringt den wahren charakter eines menschen zum vorschein.

das ist auch ein guter spruch fuers leben den ich auch bei freunden anwende. ich halte geld soweit wie moeglich uerberall raus wo mir die menschlichen beziehungen wichtig sind. damit es nicht ugly wird.

seit dieser erkenntnis kann ich mit dem forum und was hier passiert ganz gut leben.

Fci
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
May 06, 2016, 01:33:08 AM
 #41931

Da hast Du sicher recht..dass es um Geld geht verleiht dem ganzen sicher einen besonderen Drive.

Ich wollte damit aber nicht das Forum oder die Diskussionen hier kritisieren. Ich frage mich eher, ob es dem Bitcoin nicht an sowas wie Öffentlichkeitsarbeit fehlt. Ich denke da z.B. an die Bitcoin Foundation: Überal war zu lesen, dass Gavin Anderson (als Einzelperson) Herrn Wright glaubt, während er der Vorsitz einer Institution hat, die sich meiner Meinung als solche diesem Fall annehmen sollte - professionell, transparent und bei Bedarf auch mit Stellungnahmen zu relevnten Ereignissen oder rechtlichen Schritten. Stattdessen wird das Feld Journanlisten, Bloggern und überhaupt jedem, der sich jetzt zu Wort meldet, überlassen.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
May 06, 2016, 01:58:51 AM
 #41932

Da hast Du sicher recht..dass es um Geld geht verleiht dem ganzen sicher einen besonderen Drive.

Ich wollte damit aber nicht das Forum oder die Diskussionen hier kritisieren. Ich frage mich eher, ob es dem Bitcoin nicht an sowas wie Öffentlichkeitsarbeit fehlt. Ich denke da z.B. an die Bitcoin Foundation: Überal war zu lesen, dass Gavin Anderson (als Einzelperson) Herrn Wright glaubt, während er der Vorsitz einer Institution hat, die sich meiner Meinung als solche diesem Fall annehmen sollte - professionell, transparent und bei Bedarf auch mit Stellungnahmen zu relevnten Ereignissen oder rechtlichen Schritten. Stattdessen wird das Feld Journanlisten, Bloggern und überhaupt jedem, der sich jetzt zu Wort meldet, überlassen.

das ist auch eine erfahrung welche ich hart lernen musste!

mit 2,7 BTC eingesetztem kapital für den Bitcoin Foundation lifetime membership! zum glueck hatten sie den betrag damals gerade angepasst. ich waere auch so gutglaeubig gewesen und haette die 20 BTC vorher als betrag bezahlt.

die Bitcoin Foundation hat sich als grosser intransparenter mist herausgestellt. kein vernüftiger mensch traut ihnen heute noch zu in sachen Bitcoin etwas voranzubringen. das geht alles immer so in die richtung inner circle (geheimklub), wie auch z. Bsp. der Satoshi Roundtable.

hier im forum gab es gleich von anfang an kritische stimmen welche leider recht behalten sollten.

jegliches zentralisiertes vorhaben war bisher zum scheitern verurteil. ganz im sinne des geistes von Bitcoin. es hat sich immer wieder als fehleranfaellig herausgestellt.

das ist auch ein denk- bzw. lernprozess den man meistern muss. lass Bitcoin einfach laufen. wenn es das richtige zur richtigen zeit ist wird es erfolg haben. wenn nicht wird es etwas anderes geben. an diesem punkt bin ich mittlerweile angekommen.

EDIT: im fall von Craig Steven Wright (CSW) hat die dezentralisierte Schwarmintelligenz hervorragend und mit hoher geschwindigkeit funktioniert. ich persönlich glaube, damit hat er nicht gerechnet und deshalb hat er so schnell aufgeben. WIR haben ihn hart gef***t! das klingt jetzt etwas gemein aber er hat es sicher nicht anders verdient.

EDIT2: ich gebe dir aber recht, dass dieser dezentralisierte prozess extrem nervenaufreibend und ein zeitfresser ist wenn man immer auf dem aktuellen stand sein will. ich habe seit montag im prinzip nichts anderes gemacht. ich kenne das etwas von Linux her wenn auch bei weitem nicht mit dieser intensität und geschwindigkeit wie bei Bitcoin. vermutlich muss man diesen preis aber zahlen. aus altcoins halte ich mich komplett raus. dafür erscheint es mir nicht wert genug zu sein durchzudrehen.  Wink

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 06, 2016, 05:19:57 AM
 #41933

OK. Zeit für die Zusammenfassungen.
Zu Craig Wright wurde, so kommt es mir vor, alles gesagt was es im Moment zu sagen gibt ... mal sehen ob er nochmal aus seinem Loch krabbelt.

Ich möchte das Licht auf etwas anderes lenken:

Gavin Andresen und Jon Matonis sind Aufgrund von 'sie wurden gehackt' ängsten der Commit-Access zu Bitcoin Core entzogen worden. Und so wie es jetzt Aussieht werden sie ihn auch nicht zurückerhalten.

Nun, für mich ist Gavin nach Satoshi die No.2 bei Bitcoin.
Sympatisch, zurückhaltend, nerdy ... und und und -
ich konnte immer gut mit ihm 'leben'. Nein, mehr noch. Hätte man ihn erfinden müssen - für mich hätte man ihn nicht besser malen können.

Aber die Affaire um Craig Wright stellt nun seine Stellung durch 'die Community' vakant.

Hääää? Wie konnte es soweit kommen?
Ist Bitcoin so politisch?
Und in wie weit unterscheiden wir uns dann noch von Zentralbanken und Swift-System?
Ja Bitcoin ist sehr viel schneller.
Aber wie wir jetzt lernen dürfen ist Schnelligkeit in diesem Kontex kein Vorteil, sondern ein Nachteil!
Schwupps-die-Wupps gibts ein Attentat in Sarajevo und der 1. Weltkrieg beginnt ...

Vielleicht gehört es einfach wieder einmal zum Erwachsen werden von Bitcoin.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
May 06, 2016, 05:38:20 AM
 #41934

EDIT: im fall von Craig Steven Wright (CSW) hat die dezentralisierte Schwarmintelligenz hervorragend und mit hoher geschwindigkeit funktioniert. ich persönlich glaube, damit hat er nicht gerechnet und deshalb hat er so schnell aufgeben. WIR haben ihn hart gef***t! das klingt jetzt etwas gemein aber er hat es sicher nicht anders verdient.

Schwarm"intelligenz" wuerde ich das aber nicht nennen. Es geht schlcht und einfach darum, dass ein paar helle Koepfe da drauf gucken, die Herde folgt dann schon. Da Bitcoin nicht ganz einfach ist bzw. eine geniale Sache ist, gibt es da porzentual gluecklicherweise ein paar mehr helle Koepfe als in der Normalbevoelkerung. Ausserdem geht es um Geld, da glaubt man nicht einfach alles. Zmdst sollte es so sein.

Imho ist die Schwarmintelligenz ne Herde dummer Kuehe (oder Schweine).

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092

ORB has a good chance to grow.


View Profile
May 06, 2016, 06:25:35 AM
 #41935

Diese ganze Nummer ist einfach nur beschämend.
Fassen wir kurz zusammen: Nachdem der Bitcoin erst als "Hackerwährung" tituliert wurde, eine Blase furious platze, er mit beschlagnahmten Drogenbörsen und Auftragsmorden in Verbindung gebracht wurde, seine wichtigste Handelsplattform an den Arsch ging, dabei eine Menge Scheiße an die Oberfläche getrieben ist und er zwischendurch mal als IS-Währung verurteilt wurde, kommt jetzt ein Typ aus dem Loch gekrochen, schreit "Satoshi! Satoshi!" und verschwindet wieder im Erdloch, bevor er richtig da war.
Das einzig nennenswerte, was diesen entgegenzusetzen ist, ist das Interesse für die Blockchain-Technologie. Vor dem Hintergrund ist es eigentlich nur verwunderlich, dass wir nicht wieder beim Wechselkurs von 1 Pizza zu 10.000BTC stehen.

Ich weiß, mein Argument greift zu kurz, aber genau diese Ereignisse sind es eben, die bei den Leuten im Wesentlichen ankommen, die sich nicht gezielt damit befassen aber potentelle neue Nutzer wären. Hier (im Sinne von: in der Bitcoin-Community) wird immer wieder über die unseriöse und tendenziöse Berichterstattung geklagt, über die Geldpolitik der EZB geschimpft oder über die bösen Chinesen, die eine so unberechenbare "Bitcoin-Politik" betreiben. Aber eigentlich sollten wir uns vielmehr fragen, was eigentlich schief läuft, dass eine so vielversprechende Idee alle paar Monate von jemand anderem in den allerwertesten ge***** wird. Beruhigend immerhin, dass der Kurs die jüngste Episode von Guter Bitcoin - Schlechter Bitcoin so unbeschadet wegsteckt.

Sorry für die Fäkalsprache aber anders weiß ich mich gerade nicht auszudrücken.




Dazu kann ich nur sagen, Blockchain = Bitcoin?

Die Scheinheiligkeit der Banken und auch Kreditkartenfirmen, zeigt nur das keiner ihnen vertrauen kann. Nun da sie aus Kostengrüden ihrer eigenen Finanzpolitik nicht mehr drum herum kommen den BTC zu nutzen, wandelt sich das Blatt. Es wird nicht mehr lang dauern, bis die Blockchain zur unersetzbaren, kostenlosen Datenbank wird, damit billiger und sicherer als jedes Rechenzentrum.

March 2, 2016
Which Financial Services Firms and Corporations Are Investing in Bitcoin?
https://www.cbinsights.com/blog/financial-services-bitcoin-investors/?utm_content=27090906&utm_medium=social&utm_source=twitter




Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1610


View Profile
May 06, 2016, 06:27:08 AM
 #41936

es geht bei der wette immerhin um 10 millionen satoshi (10 000 000) welche einmal zwischen 10 Tsd. und 100 Tsd. dollar wert sein könnten!

habt ihr das auch richtig bedacht?

Hast Du bedacht, dass ich in nächster Zeit sowieso mindestens die im letzten Jahr ausgegebenen BTC nachkaufen möchte, und die 0,1 BTC damit nicht ins Gewicht fallen (sollte der Kurs nicht explodieren)?!  Wink

Diese ganze Nummer ist einfach nur beschämend.
... kommt jetzt ein Typ aus dem Loch gekrochen, schreit "Satoshi! Satoshi!" und verschwindet wieder im Erdloch, bevor er richtig da war.
Das einzig nennenswerte, was diesen entgegenzusetzen ist, ist das Interesse für die Blockchain-Technologie. Vor dem Hintergrund ist es eigentlich nur verwunderlich, dass wir nicht wieder beim Wechselkurs von 1 Pizza zu 10.000BTC stehen.

Beschämend ist, wenn ein Ereignis, welches gerade auf der Ebene der typischen Promi-Klatschpresse angesiedelt ist, als relevant für Bitcoin betrachtet wird.

Nun, für mich ist Gavin nach Satoshi die No.2 bei Bitcoin.

Ich mag keinen Personenkult. Gavin hat früher gute Arbeit geleistet, keine Frage. Allerspätestens seit XT und Classic ist es damit aber vorbei. Ich respektiere seine frühere Arbeit, sehe darin aber keine Verpflichtung in ewiger Dankbarkeit zu verharren und ihn als GröFaZ zu huldigen. Er hat seinen positiv besetzten Platz in der Geschichte und arbeitet gerade daran, sich zu demontieren, sodass am Ende ein gemischtes Bild entstehen wird. Was immer er jetzt noch macht, solange er keine sinnvollen technischen Beiträge mehr leistet, ist er (sollte er) für Bitcoin nicht mehr relevant (sein).
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092

ORB has a good chance to grow.


View Profile
May 06, 2016, 06:31:41 AM
 #41937

OK. Zeit für die Zusammenfassungen.
Zu Craig Wright wurde, so kommt es mir vor, alles gesagt was es im Moment zu sagen gibt ... mal sehen ob er nochmal aus seinem Loch krabbelt.

Ich möchte das Licht auf etwas anderes lenken:

Gavin Andresen und Jon Matonis sind Aufgrund von 'sie wurden gehackt' ängsten der Commit-Access zu Bitcoin Core entzogen worden. Und so wie es jetzt Aussieht werden sie ihn auch nicht zurückerhalten.

Nun, für mich ist Gavin nach Satoshi die No.2 bei Bitcoin.
Sympatisch, zurückhaltend, nerdy ... und und und -
ich konnte immer gut mit ihm 'leben'. Nein, mehr noch. Hätte man ihn erfinden müssen - für mich hätte man ihn nicht besser malen können.

Aber die Affaire um Craig Wright stellt nun seine Stellung durch 'die Community' vakant.

Hääää? Wie konnte es soweit kommen?
Ist Bitcoin so politisch?
Und in wie weit unterscheiden wir uns dann noch von Zentralbanken und Swift-System?
Ja Bitcoin ist sehr viel schneller.
Aber wie wir jetzt lernen dürfen ist Schnelligkeit in diesem Kontex kein Vorteil, sondern ein Nachteil!
Schwupps-die-Wupps gibts ein Attentat in Sarajevo und der 1. Weltkrieg beginnt ...

Vielleicht gehört es einfach wieder einmal zum Erwachsen werden von Bitcoin.


seh ich auch so, es scheint ein sehr abgedroschenes Spiel zu sein. Der Druck auf Gavin, sieht für mich so aus als möchte man den wahren Satoshi aus der Reserve locken. Ich denke er wird einen Weg finden, zu beweisen, das Wright nicht Satoshi ist.. Wink Er war clever genug den BTC zu entwickeln...
vor Jahren war es einfach den BTC / Blockchain als sinnlos und kriminell zu bezeichnen,
Fassen wir kurz zusammen: Nachdem der Bitcoin erst als "Hackerwährung" tituliert wurde, eine Blase furious platze, er mit beschlagnahmten Drogenbörsen und Auftragsmorden in Verbindung gebracht wurde, seine wichtigste Handelsplattform an den Arsch ging, dabei eine Menge Scheiße an die Oberfläche getrieben ist und er zwischendurch mal als IS-Währung verurteilt wurde, kommt jetzt ein Typ aus dem Loch gekrochen, schreit "Satoshi! Satoshi!" und verschwindet wieder im Erdloch, bevor er richtig da war.

aber das ist heute nicht mehr so einfach, da negative Presse auch auf die Investoren in diese Technologie wirken siehe #41936
Also lassen sie sich eben etwas anderes einfallen um eine vorzeitige Flucht aus den Fiats zu verhindern.

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092

ORB has a good chance to grow.


View Profile
May 06, 2016, 07:10:25 AM
 #41938

du solltest verstehen, das der Bitcoin in das aktuelle Finanzsystem stärker und stärker eingebunden wird, wie letztens belegt durch Banken, somit werden dies Sachen/Themen auch immer mehr den BTC beeinflussen.

ich sehe lediglich ein starkes Interesse an der BlockChain-Technologie
klar wie schon oft gesagt, gehen weltweite Transaktionen zwischen unterschiedlichen Partner aber nur über einen dezentralen Blockchain. Ich könnte also ein Blockchain kreieren, wenn ich dir dann aber Geld schicken möchte muss ich eine Anbindung an ein chain haben den du auch benutzt, sonst wirst du kein Geld von mir erhalten können.

Wenn Western Union den BTC benutzt, und die Transaktionen in die Höhe gehen, wird dies auch den Preis beeinflussen. Als einfaches Beispiel.
Ja, da träumen viele von Tongue
letzte news nicht gelesen?

Wenn Immobilien bereits überteuert sind, (kann ich nur von USA und DE) reden wird dies auch den Kurs beeinflussen.
Wenn Gold/ Rohstoffen, Aktien, Anleihen beginnen gleichzeitig zu fallen, so wird das den BTC beeinflussen.
Inwiefern?
tja dazu poste ich die Links weil sie diesbezüglich wichtige informationen erhalten...
Der BTC ist als Wertaufbewahrungsmittel bestens geeingnet, denn die Speicherung ist für jeden Menschen kostenlos und als Mensch habe ich eine freie Verfügungsgewalt, nicht wie im Bankensystem. Wenn das einpaar Millionen Menschen realisieren, im Fall einer Bankenpleite, wird der Bitcoin sehr schnell an Wert gewinnen. In den köpfen der Menschen ist aktuell noch die alte Presse, wie Schneebalsystem, Drogen etc.. Und das dezentrale Netzwerk, verhindert das mein Geld verschwindet, egal wie gerade der Preis steht. Ein Banke kann pleite gehen, durch das geschaffene Gesetz 01.01.2016 Bail-in, kann ich als Menschen einen total Verlust erleiden. Das das Netzwerk je zusammenbrechen wird (es reichen zwei Teilnehmer), halte ich für ausgeschlossen, somit ist es für mich im Sinne von Geld aufbewahren am sichersten und am billigsten.
Bail-in in Italien und Portugal
Ernst Wolff 11.01.2016
http://www.heise.de/tp/artikel/47/47083/1.html

Diese Menschen wäre frohe gewesen wenn sie ihr Geld im Bitcoin gehabt hätten, genauso die Griechen. Übringens treffe ich immer mehr Griechen auf Twitter.. in Bezug auf den Bitcoin, auch hier. Da hat die Jugend wohl dazu gelernt.

Denn wohin mit dem vielen Geld. Wenn dann nocht Panik aufkommt und die Flucht aus den Fiat's beginnt, wird dies auch den Preisbeeinflussen, somit halt ich diese Themen sehr Kurs relevant
Genau so wie das Thema Kapitalflucht in China.
Es gibt soooo viele verschiedene Assets in die man flüchten kann... warum gerade in den absolut volatilen und illiquiden Bitcoin?

siehe zuvor

Aus welchem Grund sollte denn der Preis steigen, wenn nicht als Alternativ zum Fiat Geld?
Um eine echte Alternative zu den staatlichen Währungssystemen zu werden muss es aber auch in der Wirtschaft und nicht nur bei den Zockern ankommen...
Meiner Meinung nach spielt beim Bitcoin derzeit eine Menge Fantasie mit... (kann auch nach hinten losgehen)

das wird er siehe post zuvor

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


Enlightened, now.


View Profile WWW
May 06, 2016, 10:17:05 AM
 #41939

Btw, da Wright seinen Verification-/Sartre-Artikel ja leider gelöscht hat (http://www.drcraigwright.net/jean-paul-sartre-signing-significance/)… hatte den Artikel noch im Cache. Konnte die Seite nicht speichern, da dann die Bilder fehlen würden (sie sind auf dem Server nicht mehr verfügbar), aber ich hatte sie noch im Browser offen, und hab mal nen Screenshot gespeichert. Falls jemand nochmal nachlesen möchte:

http://bitshit.shice.info/images/sartre.png

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
Denker
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 798



View Profile
May 06, 2016, 10:49:42 AM
 #41940

Bitcoin statt Euro

Quote
Für Deutschlands Notenbanker gibt es daher nur eine Schlussfolgerung: Eine digitale Währung auf Basis der Blockchaintechnologie könne nur eine digitale Variante der herkömmlichen Währung sein. Ein digital verarbeiteter Euro sozusagen.


Quote
Der Digital-Euro käme für sie einer Bargeldabschaffung gleich. "Das hieße, die Zentralbanken könnten die Negativzinsen, die sie bereits den Banken auferlegt, voll auf den Verbraucher durchschlagen lassen." Bisher geht das nicht, weil sie das Halten und Horten von Bargeld nicht sanktionieren kann. Mit der Kryptowährung erhielten die Staaten eine großartige Möglichkeit zur Entschuldung über das Vermögen der Bürger.

Ich finds furchtbar dass die Autorin einen rein digitalen Euro mit Kryptowährungen gleichsetzt!
Absicht oder Unwissenheit?

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-05/europaeische-zentralbank-bargeld-bitcoin-digitale-waehrung-euro

Pages: « 1 ... 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 [2097] 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 2116 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!