Bitcoin Forum
March 01, 2017, 06:08:28 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 [2101] 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 2116 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 ... 2746 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3892896 times)
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554


View Profile
May 25, 2016, 06:26:25 AM
 #42001


Das Halving alle 4 Jahre ist auf Jahressicht kaum zu spüren, der Anstieg der Difficulty alle 2 Wochen sehr wohl.

Anfang Jan. stand sie noch bei 103.000 - jetzt, 5 Monate später steht sie bei 200.000 - ziemlich genau doppelt so hoch.

oder noch weiter ... Juli 2015: Da stand die Difficulty noch bei 50.000 ... August 2014 waren es noch 25.000


Das war jedesmal die Hälfte an Ausbeute, das ist der Wert der Miner juckt - nicht das 'große Halving alle 4 Jahre'. Innerhalb der 4 Jahre hatten sie nämlich bereits 5 bis 6 Halbierungen. Da ist eine 7te nicht wirklich interessant.

Das 'Bitcoin Halving' ist ein schönes Event für uns Fans und die Medien etc. - für die Miner spielt die Musik aber bei der Difficulty!

Klingelts?

Alles ist relativ. Die Difficulty hat absolut betrachtet das höhere Gewicht. Aber aufgrund seiner Unkalkulierbarkeit kann man argumentieren, dass das Mining-Equipment dem Marktpreis der Bitcoins gefolgt ist, nicht umgekehrt.

1488391708
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488391708

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488391708
Reply with quote  #2

1488391708
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1488391708
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488391708

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488391708
Reply with quote  #2

1488391708
Report to moderator
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 952



View Profile
May 25, 2016, 06:47:38 AM
 #42002

Kurzes Off-Toppic-Update zu
Quote
Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will für insgesamt 62 Milliarden Dollar - umgerechnet rund 55 Milliarden Euro - den US-Saatgutriesen Monsanto kaufen.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/monsanto-bayer-uebernahme-101.html
Quote
Der US-Konzern Monsanto lehnt das Übernahmeangebot von Bayer in Höhe von 62 Milliarden Dollar ab. Die Offerte sei zu niedrig.
Kann ich verstehen. Für ein in China und Indien von 53+9=62 verschiedenen Firmen produziertem Generica mit abgelaufenem Patent sind 55 Milliarden Euro auch viel zu wenig. Sollten den Pleite-Bayern mindestens 110 Milliarden abknöpfen, und dann vor einem Geheimgericht auf entgangene Gewinne verklagen, nur so als Ttip.

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
May 25, 2016, 07:11:27 AM
 #42003

Aller guten Dinge sind drei (Fraktale). Denke so auf 452 könnte es auf bitfinex gehen heute oder morgen. Dann mal schauen was passiert


Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
May 25, 2016, 07:49:31 AM
 #42004

Jetzt habe ich den geistigen Sprung verpasst,
von Bitcoin Preis, "Eingepreist, Angebot und Nachfrage, Inflation usw." zu "Difficulty, Miningkosten, Hardware usw.".

Da gibt es wohl einen Zusammenhang. Eventuell auch kurzfristig wenn ab 12,5 durch evtl. Abschaltung mal etwas weniger dazukommt.
Aber grundsätzlich ist doch nach 14 Tagen grob alles wieder angepasst und beim Alten.

Außer dass aus rund 108000 neuen pro Monat 54000 werden. Starker Preisanstieg.
In wie weit Holder/Lagerbestände da mit reinspielen? Eingepreist?

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
May 25, 2016, 09:31:04 AM
 #42005

Aller guten Dinge sind drei (Fraktale). Denke so auf 452 könnte es auf bitfinex gehen heute oder morgen. Dann mal schauen was passiert

Coinbase als erstes. Ding Ding Ding 450$

bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784


in math we trust


View Profile
May 25, 2016, 09:35:58 AM
 #42006

Aber aufgrund seiner Unkalkulierbarkeit kann man argumentieren, dass das Mining-Equipment dem Marktpreis der Bitcoins gefolgt ist, nicht umgekehrt.

Der Satz sagt Alles...

Aufgrund seiner Unkalkulierbarkeit bleibt alles Spekulation und man kann gar nix argumentieren ;-)

Bitcoin ist und bleibt eine Religion an die man Glauben muss.
Entweder der Messias kommt (für einige hier wohl die +10.000) oder er war schon da (+1.000)

Rein theologisch betrachtet ist Bitcoin ein Monotheismus und die ganzen Alt-Coins verstossen gegen das 1. der 10 Gebote die einst
Satoshi dem Core-Entwickler Gavin durch das Tor-Net überreichte.

1. Du sollst keine andere Blockchain ausser der Bitcoin Blockain nutzen.
2. Du sollst nicht versuchen den wahren Satoshi zu finden.
3. Du sollst nicht vorgeben die Blockchain-Technologie zu nutzen um eigene Interessen zu verfolgen.
4. Du sollst den Bitcoin Halvings entgegen fiebern.
5. Du sollst die Core-Entwickler ehren.
6. Du sollst die Blockchain nicht spammen.
7. Du sollst deine Bitcoin-Adressen oft wechseln.
8. Du sollst keine Bitcoin-Wallets die nicht dir gehören nutzen.
9. Du sollst keine Double-Spends machen.
10. Du sollst keine Bitcoins beschlagnahmen.


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


View Profile
May 25, 2016, 09:56:48 AM
 #42007

https://medium.com/the-coinbase-blog/ethereum-is-the-forefront-of-digital-currency-5300298f6c75#.q6tbifyb4


der coinbase umschwung richtung ethereum ist ja schon ein hammer. mein erster gedanke war: ok, wenn ether tatsächlich beyond bitcoin geht, dann kann ich ja noch warten, bis die market cap bei 7 milliarden liegt (also gleich btc market cap) und dann komplett umtauschen. dann hätte ich soszusagen 1:1 getauscht. dann ist mir eingefallen, dass es nur 21 millionen btc geben wird aber unendlich viel eth (da gibt es kein limit) es kann also keinen 1:1 umtausch geben. kann mich nicht überwinden Cheesy
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554


View Profile
May 25, 2016, 10:09:28 AM
 #42008

1. Du sollst keine andere Blockchain ausser der Bitcoin Blockain nutzen.
2. Du sollst nicht versuchen den wahren Satoshi zu finden.
3. Du sollst nicht vorgeben die Blockchain-Technologie zu nutzen um eigene Interessen zu verfolgen.
4. Du sollst den Bitcoin Halvings entgegen fiebern.
5. Du sollst die Core-Entwickler ehren.
6. Du sollst die Blockchain nicht spammen.
7. Du sollst deine Bitcoin-Adressen oft wechseln.
8. Du sollst keine Bitcoin-Wallets die nicht dir gehören nutzen.
9. Du sollst keine Double-Spends machen.
10. Du sollst keine Bitcoins beschlagnahmen.

Cheesy

Da fällt mir sofort auf, dass dies ein Aufruf zur Zentralisierung darstellt, und damit inhuman ist (auch im Original).

Ich habe schon begonnen, das Grundgesetz zu studieren und mit der nachhaltigen Ökonomie abzugleichen. Gleich zu Beginn geht es mit reichlich inhumanen Aussagen los.

Irgendwo steht in den Menschenrechten, dass die Resourcen zum Wohle der Menschheit zur Verfügung zu stellen sind, eine klar inhumane Regulierung. So lässt sich mit den Menschenrechten jeder kriegerische Raub rechtfertigen.

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
May 25, 2016, 10:19:31 AM
 #42009

https://medium.com/the-coinbase-blog/ethereum-is-the-forefront-of-digital-currency-5300298f6c75#.q6tbifyb4


der coinbase umschwung richtung ethereum ist ja schon ein hammer. mein erster gedanke war: ok, wenn ether tatsächlich beyond bitcoin geht, dann kann ich ja noch warten, bis die market cap bei 7 milliarden liegt (also gleich btc market cap) und dann komplett umtauschen. dann hätte ich soszusagen 1:1 getauscht. dann ist mir eingefallen, dass es nur 21 millionen btc geben wird aber unendlich viel eth (da gibt es kein limit) es kann also keinen 1:1 umtausch geben. kann mich nicht überwinden Cheesy

Ich denke auch, dass es besser ist, spaeter fuer Bitcoins Ether zu kaufen, wenn man eine Ethereum-Dienstleistung benoetigt. Vorrausgesetzt, dass Ethereum irgendwie bei den Leuten ankommt. Die meisten Leute sind ja schon durch Bitcoin abgehaengt.

Und nochmals, dass mit der Ethereum-Blockchain wird noch lustig. Im Februar war die 9 Gig gross, im Mai schon ueber 16 Gig. Lineares Wachstum vorrausgesetzt (und das ist eine seeeeehr konservative Schaetzung) und die Ethereum-Chain ueberholt die Bitcoin-Chain spaetestens in 2 Jahren.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
May 25, 2016, 10:46:43 AM
 #42010

https://medium.com/the-coinbase-blog/ethereum-is-the-forefront-of-digital-currency-5300298f6c75#.q6tbifyb4


der coinbase umschwung richtung ethereum ist ja schon ein hammer. mein erster gedanke war: ok, wenn ether tatsächlich beyond bitcoin geht, dann kann ich ja noch warten, bis die market cap bei 7 milliarden liegt (also gleich btc market cap) und dann komplett umtauschen. dann hätte ich soszusagen 1:1 getauscht. dann ist mir eingefallen, dass es nur 21 millionen btc geben wird aber unendlich viel eth (da gibt es kein limit) es kann also keinen 1:1 umtausch geben. kann mich nicht überwinden Cheesy
Was ich in dem Link gelesen habe, war das übliche ETH Marketinggewäsch.
Was ich aber auch in der Grafik gesehen habe Smiley Bitcoin hast Western Union überholt.

Aber schauen wir mal zurück.
Der ETH Hype war rein Marketing.
Mit 70 Millionen vorgeminten Torken von 2$ zu 15$.
Ohne Hype wieder runter bis 6 $ (Marketcap ~500 Millionen),der weitere Fall abgelöst vom nächsten Hype (DAO) wieder 15 $. Davon entfernen sich der Preis jetzt schon wieder bis zum nächsten Hype (DAO 2 bereits geplant).
Denn merken die Menschen ohne weitere künstliche Hypes werden auch die 500 Millionen Marketcap nicht halten. Auch nicht mit weiteren neuen 10 Millionen Torken.
Ripple ist eigentlich nicht erwähnenswert. Der frisst sich durch Verwaltungskosten selbst auf. Und als 100% Premined Tabu. Wander Richtung LTC.
Als erstes wird der kleine Bruder des Bitcoin, der Litecoin wie Silber zu Gold proportional zum Bitcoin hochwachsen. Und Platz 3 erringen.
Danach geht es weiter.
Marketcap 1. Bitcoin, 2. LTC

Übrigens ich halte keine LTC, nicht nötig.


p.s. geht jemand ein Licht auf: Fremdvorfinanzierte ETH -> DAO -> slock.it

e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 952



View Profile
May 25, 2016, 01:46:27 PM
 #42011

https://medium.com/the-coinbase-blog/ethereum-is-the-forefront-of-digital-currency-5300298f6c75#.q6tbifyb4

der coinbase umschwung richtung ethereum ist ja schon ein hammer. mein erster gedanke war: ok, wenn ether tatsächlich beyond bitcoin geht, dann kann ich ja noch warten, bis die market cap bei 7 milliarden liegt (also gleich btc market cap) und dann komplett umtauschen. dann hätte ich soszusagen 1:1 getauscht. dann ist mir eingefallen, dass es nur 21 millionen btc geben wird aber unendlich viel eth (da gibt es kein limit) es kann also keinen 1:1 umtausch geben. kann mich nicht überwinden Cheesy

Eile mit Weile. Ausserdem ist der Turingcomplete Blödsinn eine technische Todgeburt die nicht überlebensfähig sein wird, das liegt an der Technologiebasis. Jeder Node kann nicht jeden Smartcontract bis zum Ende testweise durchrechnen zum Verifizieren. Damit steigt der Rechenaufwand exponentiell an, das System skaliert nicht.
Wenn uns doch bloß ein echter Experter in unserem gepfegten Halbwissen erleuchten könnte! Stimmt das ^^^ überhaupt?

Wenn ja wäre es halt ein Pfad Richtung Zentralisierung.

Das die Gewinne aus dem ETH Pump im DAO gebunden werden lässt mich eigentlich gutgelaunt auf die Zukunft blicken. Natürlich werden alle Altcoins geschlachtet werden, wenn der BTC auch nur 'nen Dollar ansteigt. Das sagt etwas darüber aus welches Vertrauenspotential die Alts im Laufe der Jahre aufgebaut haben: "Shitcoins"


edit: ach, nicht LISK vergessen da hat eine Neue einen ... Scheisstart hingelegt

Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540



View Profile
May 25, 2016, 02:23:04 PM
 #42012

https://medium.com/the-coinbase-blog/ethereum-is-the-forefront-of-digital-currency-5300298f6c75#.q6tbifyb4

der coinbase umschwung richtung ethereum ist ja schon ein hammer. mein erster gedanke war: ok, wenn ether tatsächlich beyond bitcoin geht, dann kann ich ja noch warten, bis die market cap bei 7 milliarden liegt (also gleich btc market cap) und dann komplett umtauschen. dann hätte ich soszusagen 1:1 getauscht. dann ist mir eingefallen, dass es nur 21 millionen btc geben wird aber unendlich viel eth (da gibt es kein limit) es kann also keinen 1:1 umtausch geben. kann mich nicht überwinden Cheesy

Eile mit Weile. Ausserdem ist der Turingcomplete Blödsinn eine technische Todgeburt die nicht überlebensfähig sein wird, das liegt an der Technologiebasis. Jeder Node kann nicht jeden Smartcontract bis zum Ende testweise durchrechnen zum Verifizieren. Damit steigt der Rechenaufwand exponentiell an, das System skaliert nicht.
Wenn uns doch bloß ein echter Experter in unserem gepfegten Halbwissen erleuchten könnte! Stimmt das ^^^ überhaupt?


Wenn ja wäre es halt ein Pfad Richtung Zentralisierung.

Das die Gewinne aus dem ETH Pump im DAO gebunden werden lässt mich eigentlich gutgelaunt auf die Zukunft blicken. Natürlich werden alle Altcoins geschlachtet werden, wenn der BTC auch nur 'nen Dollar ansteigt. Das sagt etwas darüber aus welches Vertrauenspotential die Alts im Laufe der Jahre aufgebaut haben: "Shitcoins"


edit: ach, nicht LISK vergessen da hat eine Neue einen ... Scheisstart hingelegt

Habe mal vor kurzem einige zu dem Thema gefragt, die in ETH investiert waren. Keiner konnte mir die Antwort darauf geben stattdessen wurde ich gebeten mir den Kram selbst durchzulesen.  Huh  Alle quaken von Weltcomputer und wie ETH die Welt retten wird aber wenn es konkret wird hat keiner ne Ahnung habe ich das Gefühl.


ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1442



View Profile
May 25, 2016, 02:33:31 PM
 #42013


Stichwort: Sharding
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


View Profile
May 25, 2016, 02:35:02 PM
 #42014

https://medium.com/the-coinbase-blog/ethereum-is-the-forefront-of-digital-currency-5300298f6c75#.q6tbifyb4

der coinbase umschwung richtung ethereum ist ja schon ein hammer. mein erster gedanke war: ok, wenn ether tatsächlich beyond bitcoin geht, dann kann ich ja noch warten, bis die market cap bei 7 milliarden liegt (also gleich btc market cap) und dann komplett umtauschen. dann hätte ich soszusagen 1:1 getauscht. dann ist mir eingefallen, dass es nur 21 millionen btc geben wird aber unendlich viel eth (da gibt es kein limit) es kann also keinen 1:1 umtausch geben. kann mich nicht überwinden Cheesy

Eile mit Weile. Ausserdem ist der Turingcomplete Blödsinn eine technische Todgeburt die nicht überlebensfähig sein wird, das liegt an der Technologiebasis. Jeder Node kann nicht jeden Smartcontract bis zum Ende testweise durchrechnen zum Verifizieren. Damit steigt der Rechenaufwand exponentiell an, das System skaliert nicht.
Wenn uns doch bloß ein echter Experter in unserem gepfegten Halbwissen erleuchten könnte! Stimmt das ^^^ überhaupt?


Wenn ja wäre es halt ein Pfad Richtung Zentralisierung.

Das die Gewinne aus dem ETH Pump im DAO gebunden werden lässt mich eigentlich gutgelaunt auf die Zukunft blicken. Natürlich werden alle Altcoins geschlachtet werden, wenn der BTC auch nur 'nen Dollar ansteigt. Das sagt etwas darüber aus welches Vertrauenspotential die Alts im Laufe der Jahre aufgebaut haben: "Shitcoins"


edit: ach, nicht LISK vergessen da hat eine Neue einen ... Scheisstart hingelegt

Habe mal vor kurzem einige zu dem Thema gefragt, die in ETH investiert waren. Keiner konnte mir die Antwort darauf geben stattdessen wurde ich gebeten mir den Kram selbst durchzulesen.  Huh  Alle quarken von Weltcomputer und wie ETH die Welt retten wird aber wenn es konkret wird hat keiner ne Ahnung habe ich das Gefühl.



bitcoiner (wie ich) fühlen sich bezüglich eth genauso, wie normalos bezüglich bitcoin. das ist positiv, denn wir bekommen unsere eigene "überheblichkeit" ganz nett gespiegelt.
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
May 25, 2016, 02:43:16 PM
 #42015

...
... Keiner konnte mir die Antwort darauf geben stattdessen wurde ich gebeten mir den Kram selbst durchzulesen. 
... wenn es konkret wird hat keiner ne Ahnung...
...
So ist es mir auch passiert. Vor langer Zeit. Etwas verständliches zum einlesen gab es für meinen bescheidenen Horizont auch nicht.
Alles heiße Marketingluft.

Die nächsten sind auch alle "Das große neue Ding"
Anstatt froh zu sein aus dem Staatsfiat raus zu kommen.

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


View Profile
May 25, 2016, 02:46:12 PM
 #42016

warum kommen die dumps immer von finex?  Angry
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
May 25, 2016, 02:49:22 PM
 #42017

warum kommen die dumps immer von finex?  Angry
Vielleicht weil dort auch die ETH gehandelt werden.
Oder war das ne rhetorische Frage?

Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540



View Profile
May 25, 2016, 02:49:35 PM
 #42018

warum kommen die dumps immer von finex?  Angry

Weil man da mit Hebel und auch Altcoins handeln kann? Ist nur eine Vermutung  Cheesy

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
May 25, 2016, 02:55:54 PM
 #42019

https://medium.com/the-coinbase-blog/ethereum-is-the-forefront-of-digital-currency-5300298f6c75#.q6tbifyb4

der coinbase umschwung richtung ethereum ist ja schon ein hammer. mein erster gedanke war: ok, wenn ether tatsächlich beyond bitcoin geht, dann kann ich ja noch warten, bis die market cap bei 7 milliarden liegt (also gleich btc market cap) und dann komplett umtauschen. dann hätte ich soszusagen 1:1 getauscht. dann ist mir eingefallen, dass es nur 21 millionen btc geben wird aber unendlich viel eth (da gibt es kein limit) es kann also keinen 1:1 umtausch geben. kann mich nicht überwinden Cheesy

Eile mit Weile. Ausserdem ist der Turingcomplete Blödsinn eine technische Todgeburt die nicht überlebensfähig sein wird, das liegt an der Technologiebasis. Jeder Node kann nicht jeden Smartcontract bis zum Ende testweise durchrechnen zum Verifizieren. Damit steigt der Rechenaufwand exponentiell an, das System skaliert nicht.
Wenn uns doch bloß ein echter Experter in unserem gepfegten Halbwissen erleuchten könnte! Stimmt das ^^^ überhaupt?


Wenn ja wäre es halt ein Pfad Richtung Zentralisierung.

Das die Gewinne aus dem ETH Pump im DAO gebunden werden lässt mich eigentlich gutgelaunt auf die Zukunft blicken. Natürlich werden alle Altcoins geschlachtet werden, wenn der BTC auch nur 'nen Dollar ansteigt. Das sagt etwas darüber aus welches Vertrauenspotential die Alts im Laufe der Jahre aufgebaut haben: "Shitcoins"


edit: ach, nicht LISK vergessen da hat eine Neue einen ... Scheisstart hingelegt

Habe mal vor kurzem einige zu dem Thema gefragt, die in ETH investiert waren. Keiner konnte mir die Antwort darauf geben stattdessen wurde ich gebeten mir den Kram selbst durchzulesen.  Huh  Alle quaken von Weltcomputer und wie ETH die Welt retten wird aber wenn es konkret wird hat keiner ne Ahnung habe ich das Gefühl.

Also ich empfehle mal ins White-Paper zu gucken. Das ist nicht soooo kompliziert, obwohl es Vorwissen vom Bitcoin vorraussetzt. Interessanterweise werden viele Gegenargumente, welche ich zu Beginn anfuehrte, auch dort abgehandelt.

1.) Zur Turing-Vollstaendigkeit: Eine Schleife bei Ethereum kostet Ether, d.h. die Schleife haelt immer, da es nicht unendlich viele Ether gibt. Wie das genau mit dem Bezahlen aussieht, d.h. ob man dann jeden Knoten bezahlen muss, kann ich nicht sagen. Koennte gut sein, dass jeder Schleifendurchlauf konstant kostet, also immer auf die Gesamtzahl der Knoten normalisiert wird. Wie das genau geloest wurde habe ich schon wieder vergessen.

2.) Ethereum ist allgemeiner als Bitcoin, kann also prinzipiell Bitcoin abbilden, hat aber moeglicherweise durch seine Maechtigkeit andere und unbekannte Probleme (z.B. wenn alles auf Ethereum laeuft, dann laeuft frueher oder spaeter die Ethereum-Blockchain ueber).

3.) Ethereum als Weltcomputer habe ich so verstanden, dass ueber intelligente Vertraege echte Rechenkapazitaet auf echten Computern gemietet werden kann, bezahlt wird dann, was berechnet wurde. D.h. Ethereum selbst ist nicht der Weltcomputer sondern nur der Vermittler der Rechenkapazitaet. Das kann Bitcoin vllt jetzt schon oder dann halt mit der entsprechenden BIP-Erweiterung.

Zusammenfassung: alles was Ethereum jetzt schon koennte (also alles was berechenbar ist) dort getestet wurde und fuer sicher, nuetzlich und notwendig erachtet wird, wird dann auch als sichere Version in Bitcoin aufgenommen. Ethereum ist schlich und einfach der Spielplatz fuer intelligente Vertraege, was eigentlich zu befuerworten ist.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 952



View Profile
May 25, 2016, 03:03:13 PM
 #42020

warum kommen die dumps immer von finex?  Angry
Entschuldigung, das war meine Schuld. Ich habe da 100 Dollar liegen, und der Account wird recht scharf überwacht. Gehe da immer full in oder total raus, und der Markt reagiert dann immer genau in die Gegenrichtung.

Ist aber ganz gut um mit mehr Geld dann auf BTCe zu traden, ich sehe das mittlerweile als Privileg an.

Pages: « 1 ... 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 [2101] 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 2116 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 ... 2746 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!