Bitcoin Forum
February 27, 2017, 07:28:33 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 [2066] 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 2116 ... 2741 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3882003 times)
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540



View Profile
April 24, 2016, 08:23:18 PM
 #41301

Was man bei den HW wallets bedenken sollte: soll es mit oder ohne Bildschirm sein?

Habe in irgendeinem Thread hier im Forum gelesen, dass es eine Schadsoftware gibt die die public Keys beim copy paste Vorgang austauscht sodass die Bitcoins an eine andere Adresse geschickt werden als eigentlich vorgesehen.

Wer das letzte Quäntchen Sicherheit haben möchte sollte daher zu einem hw wallet mit Bildschirm greifen.


 
 
     
           ▄█▀█▄
         ▄█▀   ▀█▄
       ▄█▀       ▀█▄
      █▀           ▀█
      █             █
      █             █
   ▄█ █             █ █▄
   ██ █▄           ▄█ ██
   ██▄ ▀█▄       ▄█▀ ▄██
    ▀██▄ ▀█▄   ▄█▀ ▄██▀
      ▀██▄ ▀█▄█▀ ▄██▀
        ▀██▄▄ ▄▄██▀
          ▀█████▀

● The first legal/legitimate digital token security
● Backed by real assets of US companies
● Transparent and responsibly-managed fund


                 ▄██▄
                 ██████

     ▄███▄       ▀██████▄▄▄████▄
     ██████       ██████████████
     ███████▄▄▄▄████████████▀▀
     ██████████████████████
 ▄█████████████▀▀   ▀██████
▀█████████████       ███████▄▄▄▄▄▄▄▄
  ▀▀▀   ███████       ██████████████
        ▀██████▄   ▄▄██████████████▀
         ▀████████████████████▀
     ▄▄███████████████████████
     ██████████████▀▀    ██████▀
     █████████████▄      ▀█████
            ▀██████
             ▀█████
..
..
..

           ▄▄▄███████▄▄▄
       ▄▀▀            ▀▀███▄
     █                    ▀██▄
   █▀                       ███▄
  █                          ▀███
 ▀                            ▀███
                               ███
▄▄                             ███
███                             ▀▀
███
███▄                            ▄
 ███▄                          █
  ▀███                       █▀
    ▀███▄                 ▀█
       ▀███▄▄         ▄▄█▀
           ▀████████▀▀
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1488180513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488180513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488180513
Reply with quote  #2

1488180513
Report to moderator
1488180513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488180513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488180513
Reply with quote  #2

1488180513
Report to moderator
1488180513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488180513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488180513
Reply with quote  #2

1488180513
Report to moderator
Fci
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 123


View Profile
April 25, 2016, 12:48:40 AM
 #41302

Ich spiele mal Wahrsager:
Der Kurs steigt weiter steil an und peakt bei ca. 520$. Mangels Volumen fällt er dann in sich zusammen auf ein ähnliches Niveau wie jetzt (460$). Seitwärtsbewegung bis zum Halving, das dann eine schöne Wunderkerze abbrennt.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
April 25, 2016, 05:15:59 AM
 #41303

Was man bei den HW wallets bedenken sollte: soll es mit oder ohne Bildschirm sein?

Idealerweise hat eine HW Wallet einen Bildschirm, zeigt die Zieladresse(n) der Transaktion und die jeweiligen Summe(n) an. Daneben sollte die Transaktion nur auf Knopfdruck an der HW Wallet signiert werden, es sollte also auch noch mindestens eine Taste dran sein.

Da die Hardware auch mal kaputt gehen kann, benötigt man trotzdem zwingend ein Backup. Das Backup muss wiederum irgendwo sicher aufbewahrt werden, da man damit Zugriff auf das gesammte über diese HW Wallet kontrollierte Geld hat.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722



View Profile
April 25, 2016, 05:36:27 AM
 #41304

Trezor hat 2 Tasten, KeepKey hat eine. Ein Display haben beide.
KeepKey ist ein wenig schicker und die Darstellung am Display ist cooler.

Beide kosten jetzt 99 US$, Trezor schon länger, Keepkey ist erst seit kurzem auf diesen Preis reduziert.

Beide werden mit einem Wert deklariert der den Versand Zoll- und Einfuhrumsatzsteuer frei macht.


Bei beiden macht man ganz am Anfang das Backup per 12 Seed-Wörter auf das mitgelieferte Pappteil.
Das kommt dann an eine andere, räumlich getrennte, sichere Stelle.




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
April 25, 2016, 08:54:10 AM
 #41305

ich traue HW wallets irgendwie nicht 100%. man kann ja nicht 100% wissen was für software drin verbaut ist oder? theoretisch wären doch backdoors möglich?

bei armory liegt der quellcode ja offen und somit kann man zumindest theoretisch alles selbst nachvollziehen.
Natürlich sind da Backdoors drinne, sonst gäbe es ja auch keinen Grund so etwas zu verkaufen.

Nimm doch einfach ein altes Notebook, "airgapped" also nie wieder ein Netzwerkkabel drannstecken, und erzeuge dort die Adressen und dazugehörigen Keys.
Investitionskosten: Null, wenn man eh eins über hat das sonst nur noch nach eBay wandern könnte.
Kontra: Sie klauen es dir während du in der Sauna bist, so wie das Risto passiert ist, und sperren dich dann nachher ein, so wie das Risto passiert ist, weil ihnen die Passphrase noch fehlt.

Mit jedem öffentlich zugänglichen Blockexplorer kannst du dann deine Ballance einsehen. Es lassen sich prinzipiell unendlich viele Adressen für unendlich viele Zwecke generieren.
Der Monero hat bei seinem Viewkey eine konzeptionelle Schwäche, man sieht nur die Zahlungseingänge aber nicht mehr die Zahlungsausgänge. Also kann die "cold store wallet" total empty sein wenn man sie dann spenden möchte. Da hat wohl die CIA den Konstruktionsfehler erkannt der beim BTC durch die Lappen gegangen ist.

elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
April 25, 2016, 09:00:03 AM
 #41306

ich traue HW wallets irgendwie nicht 100%. man kann ja nicht 100% wissen was für software drin verbaut ist oder? theoretisch wären doch backdoors möglich?

bei armory liegt der quellcode ja offen und somit kann man zumindest theoretisch alles selbst nachvollziehen.
Natürlich sind da Backdoors drinne, sonst gäbe es ja auch keinen Grund so etwas zu verkaufen.

Nimm doch einfach ein altes Notebook, "airgapped" also nie wieder ein Netzwerkkabel drannstecken, und erzeuge dort die Adressen und dazugehörigen Keys.
Investitionskosten: Null, wenn man eh eins über hat das sonst nur noch nach eBay wandern könnte.
Kontra: Sie klauen es dir während du in der Sauna bist, so wie das Risto passiert ist, und sperren dich dann nachher ein, so wie das Risto passiert ist, weil ihnen die Passphrase noch fehlt.

Mit jedem öffentlich zugänglichen Blockexplorer kannst du dann deine Ballance einsehen. Es lassen sich prinzipiell unendlich viele Adressen für unendlich viele Zwecke generieren.
Der Monero hat bei seinem Viewkey eine konzeptionelle Schwäche, man sieht nur die Zahlungseingänge aber nicht mehr die Zahlungsausgänge. Also kann die "cold store wallet" total empty sein wenn man sie dann spenden möchte. Da hat wohl die CIA den Konstruktionsfehler erkannt der beim BTC durch die Lappen gegangen ist.

Nö eigentlich nicht -> Moneropedia
One of two sets of private and public cryptographic keys that each account has, with the private view key required to view all transactions related to the account.

BitCharlie
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198


View Profile
April 25, 2016, 11:08:38 AM
 #41307


Natürlich sind da Backdoors drinne, sonst gäbe es ja auch keinen Grund so etwas zu verkaufen.

Nimm doch einfach ein altes Notebook, "airgapped" also nie wieder ein Netzwerkkabel drannstecken, und erzeuge dort die Adressen und dazugehörigen Keys.
Investitionskosten: Null, wenn man eh eins über hat das sonst nur noch nach eBay wandern könnte.
Kontra: Sie klauen es dir während du in der Sauna bist, so wie das Risto passiert ist, und sperren dich dann nachher ein, so wie das Risto passiert ist, weil ihnen die Passphrase noch fehlt.

Mit jedem öffentlich zugänglichen Blockexplorer kannst du dann deine Ballance einsehen. Es lassen sich prinzipiell unendlich viele Adressen für unendlich viele Zwecke generieren.
Der Monero hat bei seinem Viewkey eine konzeptionelle Schwäche, man sieht nur die Zahlungseingänge aber nicht mehr die Zahlungsausgänge. Also kann die "cold store wallet" total empty sein wenn man sie dann spenden möchte. Da hat wohl die CIA den Konstruktionsfehler erkannt der beim BTC durch die Lappen gegangen ist.

Wie trackt ihr euer offline Wallet? Gibt´s ne push Meldung sobald sich was bewegt? 
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


View Profile
April 25, 2016, 11:20:19 AM
 #41308

swift möglicherweise gehackt.  Shocked

Quote
The attackers who stole $81 million from the Bangladesh central bank probably hacked into software from the SWIFT financial platform that is at the heart of the global financial system, said security researchers at British defense contractor BAE Systems

http://www.reuters.com/article/us-usa-nyfed-bangladesh-malware-exclusiv-idUSKCN0XM0DR

bitcoin users not affacted.





curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
April 25, 2016, 11:33:22 AM
 #41309

Bitstamp to Become the First Nationally Licensed Bitcoin Exchange; Launches BTC/EUR Trading

http://www.businesswire.com/news/home/20160425005468/en/Bitstamp-Nationally-Licensed-Bitcoin-Exchange-Launches-BTCEUR

(ob das der Grund fuer den gestrigen Ausbruch war???)

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Queenvio
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554



View Profile
April 25, 2016, 12:51:27 PM
 #41310

Bitstamp to Become the First Nationally Licensed Bitcoin Exchange; Launches BTC/EUR Trading

http://www.businesswire.com/news/home/20160425005468/en/Bitstamp-Nationally-Licensed-Bitcoin-Exchange-Launches-BTCEUR

(ob das der Grund fuer den gestrigen Ausbruch war???)

Was da wohl bitcoin.de jetzt macht... Für Trader dürfte Bitstamp ja wesentlich attraktiver sein, oder?
Wobei es für viele wsl zu umständlich ist, sich neu bei Bitstamp zu verifizieren etc.

aber auf jeden fall gibt es schöne Presse Smiley

Wo ist der Unterschied zu Kraken?

kassiopeia
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 304


View Profile
April 25, 2016, 12:56:16 PM
 #41311

Wobei es für viele wsl zu umständlich ist, sich neu bei Bitstamp zu verifizieren etc.

Was ist denn ein wsl?
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
April 25, 2016, 01:15:02 PM
 #41312

Bitstamp to Become the First Nationally Licensed Bitcoin Exchange; Launches BTC/EUR Trading

http://www.businesswire.com/news/home/20160425005468/en/Bitstamp-Nationally-Licensed-Bitcoin-Exchange-Launches-BTCEUR

(ob das der Grund fuer den gestrigen Ausbruch war???)

Was da wohl bitcoin.de jetzt macht... Für Trader dürfte Bitstamp ja wesentlich attraktiver sein, oder?
Wobei es für viele wsl zu umständlich ist, sich neu bei Bitstamp zu verifizieren etc.

aber auf jeden fall gibt es schöne Presse Smiley

bitcoin.de schiesst sich meiner Meinung mit ihrem Verfikationsprozess für einen vollständig verifizierten user über eine dritte Person (Hausbank des users) selbst ins Aus. Bitstamp reichen Unterlagen in ausreichender Qualität und das wars dann auch  Cheesy

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


#BEL+++++


View Profile WWW
April 25, 2016, 01:55:07 PM
 #41313

Bitstamp to Become the First Nationally Licensed Bitcoin Exchange; Launches BTC/EUR Trading

http://www.businesswire.com/news/home/20160425005468/en/Bitstamp-Nationally-Licensed-Bitcoin-Exchange-Launches-BTCEUR

(ob das der Grund fuer den gestrigen Ausbruch war???)

Was da wohl bitcoin.de jetzt macht... Für Trader dürfte Bitstamp ja wesentlich attraktiver sein, oder?
Wobei es für viele wsl zu umständlich ist, sich neu bei Bitstamp zu verifizieren etc.

aber auf jeden fall gibt es schöne Presse Smiley

bitcoin.de schiesst sich meiner Meinung mit ihrem Verfikationsprozess für einen vollständig verifizierten user über eine dritte Person (Hausbank des users) selbst ins Aus. Bitstamp reichen Unterlagen in ausreichender Qualität und das wars dann auch  Cheesy

bietet einer von den dreien (bitstamp.net, kraken.com, bitcoin.de) cooperate accounts an? eventuell BitStamp jetzt?

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722



View Profile
April 25, 2016, 01:58:11 PM
 #41314


bietet einer von den dreien (bitstamp.net, kraken.com, bitcoin.de) cooperate accounts an? eventuell BitStamp jetzt?

Ja Kraken bietet Corporate Accounts an. Das ist Tier 4.
Dann sind es 100k US$ in Bitcoin pro Tag und 500k US$ in Bitcoin pro 30 Tage.

Keine Ahnung ob es bei BitStamp so etwas überhaupt gibt bzw. in deren KYC Jurisdiction nötig ist. Da es keine Tiers gibt denke ich das nicht.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


#BEL+++++


View Profile WWW
April 25, 2016, 02:07:47 PM
 #41315

bietet einer von den dreien (bitstamp.net, kraken.com, bitcoin.de) cooperate accounts an? eventuell BitStamp jetzt?

Ja Kraken bietet Corporate Accounts an. Das ist Tier 4.
Dann sind es 100k US$ in Bitcoin pro Tag und 500k US$ in Bitcoin pro 30 Tage.

Keine Ahnung ob es bei BitStamp so etwas überhaupt gibt bzw. in deren KYC Jurisdiction nötig ist. Da es keine Tiers gibt denke ich das nicht.

danke für die info klaus! ich finde bei BitStamp bei der registrierung nur die angabe Vorname und Name. nach Firmenregistrierung sieht mir das nicht aus.  Wink

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
April 25, 2016, 02:32:43 PM
 #41316


ich traue HW wallets irgendwie nicht 100%. man kann ja nicht 100% wissen was für software drin verbaut ist oder? theoretisch wären doch backdoors möglich?

bei armory liegt der quellcode ja offen und somit kann man zumindest theoretisch alles selbst nachvollziehen.

auch beim trezor ist die Firmware quelloffen. Durch "repeatable build" oder wie das heisst kannst du auch prüfen, daß die von satoshilabs signierte version auch von diesem Quellcode abstammt.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
April 25, 2016, 02:43:21 PM
 #41317


ich traue HW wallets irgendwie nicht 100%. man kann ja nicht 100% wissen was für software drin verbaut ist oder? theoretisch wären doch backdoors möglich?

bei armory liegt der quellcode ja offen und somit kann man zumindest theoretisch alles selbst nachvollziehen.

auch beim trezor ist die Firmware quelloffen. Durch "repeatable build" oder wie das heisst kannst du auch prüfen, daß die von satoshilabs signierte version auch von diesem Quellcode abstammt.


ok, bliebe nur noch die frage ob damit auch HW-seitige backdoors ausgeschlossen werden können? ich weiß ich bin jetzt bisschen paranoid.  Roll Eyes
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


#BEL+++++


View Profile WWW
April 25, 2016, 03:23:20 PM
 #41318


ich traue HW wallets irgendwie nicht 100%. man kann ja nicht 100% wissen was für software drin verbaut ist oder? theoretisch wären doch backdoors möglich?

bei armory liegt der quellcode ja offen und somit kann man zumindest theoretisch alles selbst nachvollziehen.

auch beim trezor ist die Firmware quelloffen. Durch "repeatable build" oder wie das heisst kannst du auch prüfen, daß die von satoshilabs signierte version auch von diesem Quellcode abstammt.


ok, bliebe nur noch die frage ob damit auch HW-seitige backdoors ausgeschlossen werden können? ich weiß ich bin jetzt bisschen paranoid.  Roll Eyes

stimmt bei den chinesen muss man etwas aufpassen. und bei den amerikanern auch. das ist keine ironie in meinen worten.

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


View Profile
April 25, 2016, 03:45:06 PM
 #41319


ich traue HW wallets irgendwie nicht 100%. man kann ja nicht 100% wissen was für software drin verbaut ist oder? theoretisch wären doch backdoors möglich?

bei armory liegt der quellcode ja offen und somit kann man zumindest theoretisch alles selbst nachvollziehen.

auch beim trezor ist die Firmware quelloffen. Durch "repeatable build" oder wie das heisst kannst du auch prüfen, daß die von satoshilabs signierte version auch von diesem Quellcode abstammt.


ok, bliebe nur noch die frage ob damit auch HW-seitige backdoors ausgeschlossen werden können? ich weiß ich bin jetzt bisschen paranoid.  Roll Eyes

stimmt bei den chinesen muss man etwas aufpassen. und bei den amerikanern auch. das ist keine ironie in meinen worten.

solange ihr beim bitcoin transfer nicht nebenbei bügelt dürfte alles ok sein.  Wink


elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
April 25, 2016, 03:51:56 PM
 #41320


ich traue HW wallets irgendwie nicht 100%. man kann ja nicht 100% wissen was für software drin verbaut ist oder? theoretisch wären doch backdoors möglich?

bei armory liegt der quellcode ja offen und somit kann man zumindest theoretisch alles selbst nachvollziehen.

auch beim trezor ist die Firmware quelloffen. Durch "repeatable build" oder wie das heisst kannst du auch prüfen, daß die von satoshilabs signierte version auch von diesem Quellcode abstammt.


ok, bliebe nur noch die frage ob damit auch HW-seitige backdoors ausgeschlossen werden können? ich weiß ich bin jetzt bisschen paranoidRoll Eyes

Finde ich nicht, hat schon genug Beispiele von HW-chips gegeben welche von der NSA/CIA finanziert wurden und manche Mobiltelephon Hersteller dachten sie hätten die beste HW-encryption based chiptechologie in Händen und haben diese Chipsets dann an Regierungen verkauft. Die Jungs in good old USA haben sich dann über die Europäer schief gelacht  Grin Cheesy
Is alles schon einige Zeit her, von Routerchips mal ganz abgesehen  Wink
Den Rest dürft ihr euch selbst raus suchen  Grin

Pages: « 1 ... 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 [2066] 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 2116 ... 2741 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!