Bitcoin Forum
May 26, 2017, 09:10:20 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 [2116] 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 2152 2153 2154 2155 2156 2157 2158 2159 2160 2161 2162 2163 2164 2165 2166 ... 2885 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4229547 times)
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638



View Profile
May 31, 2016, 09:04:37 AM
 #42301

kneim, wie ist deine bezeichnung für ein dem staat voll vertrauenendem individium?

homo dumpfbacke?

Alle unsere Äußerungen sagen vor allem etwas über uns selbst, aber so gut wie nichts über den anderen.

wie heisst der tee den du morgens trinkst? und vor allem was machst du zusätzlich rein?  Wink

EDIT: der grund für meine übermütigkeit. geiles gefühl wenn die fiat anzeige 6-stellig ist.

du meinst sowas?



das nen fiat so lange durchhält ist echt erstaunlich Smiley

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
1495833020
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495833020

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495833020
Reply with quote  #2

1495833020
Report to moderator
1495833020
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495833020

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495833020
Reply with quote  #2

1495833020
Report to moderator
POLONIEX TRADING SIGNALS
+50% Profit and more via TELEGRAM
ALTCOINTRADER.CO
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1495833020
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495833020

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495833020
Reply with quote  #2

1495833020
Report to moderator
1495833020
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495833020

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495833020
Reply with quote  #2

1495833020
Report to moderator
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 650


View Profile
May 31, 2016, 09:33:51 AM
 #42302

kneim, wie ist deine bezeichnung für ein dem staat voll vertrauenendem individium?

homo dumpfbacke?

Alle unsere Äußerungen sagen vor allem etwas über uns selbst, aber so gut wie nichts über den anderen.

wie heisst der tee den du morgens trinkst? und vor allem was machst du zusätzlich rein?  Wink

EDIT: der grund für meine übermütigkeit. geiles gefühl wenn die fiat anzeige 6-stellig ist.

du meinst sowas?

das nen fiat so lange durchhält ist echt erstaunlich Smiley

Fiat Uno Turbo  Tongue
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1778


View Profile
May 31, 2016, 10:05:51 AM
 #42303

Und zweitens hast du bei einer Bank einen http://de.wikipedia.org/wiki/Einlagensicherungsfonds der geht über die allseits bekannte 100.000 Euro-Grenze noch drüber.

Naja, den Griechen hat das nichts genutzt (falls die sowas haben). Ob er bei uns was bringt, wird sich erst dann zeigen, wenn die Kacke so richtig am Dampfen ist. Verlassen würde ich mich nicht darauf - eine Entscheidung der Behörden und die Einlagensicherung ist nicht mehr das Papier wert, auf das die entpsrechenden Bestimmungen gedruckt sind.

Im kleinen kannst Du das heute schon überprüfen. Gehe auf die Bank und hebe das komplette täglich verfügbare Geld ab (falls Du nennenswertes entsprechendes Fiat Vermögen hast). Bei den meisten Banken wirst Du "Dein" Geld nicht bekommen! Oder nimm die schweizer Pensionskasse, die "ihr" Geld ebenfalls nicht erhalten hat. Eine rechtliche Grundlage für dieses Verhalten existiert nach meinem aktuellen Wissen nicht - das Geld rückt die Bank aber trotzdem nicht raus. Das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Der Einlagensicherungsfonds ist ein theoretisches Konstrukt, daran kann man glauben - oder auch nicht.
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1778


View Profile
May 31, 2016, 10:11:06 AM
 #42304

EDIT: der grund für meine übermütigkeit. geiles gefühl wenn die fiat anzeige 6-stellig ist.

Wenn die Bitcoin Anzeige Deiner privaten Wallet 6-stellig wäre, dann wäre ein positives Gefühl angebracht. Die Anzeigen meiner EUR/USD Konten sind auch 6-stellig, geben mir aber deshalb kein besonders positives Gefühl, denn ich weiss, das Geld gehört nicht mir - ich habe im Ernstfall überhaupt keine Kontrolle darüber!
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1806



View Profile
May 31, 2016, 10:12:19 AM
 #42305


Kann ich zu 100% unterstreichen.

Aber wenn man die blaue Pille genommen hat tut man das mit Aluhut-Blablabla ab.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
May 31, 2016, 10:13:16 AM
 #42306

Und zweitens hast du bei einer Bank einen http://de.wikipedia.org/wiki/Einlagensicherungsfonds der geht über die allseits bekannte 100.000 Euro-Grenze noch drüber.

Naja, den Griechen hat das nichts genutzt (falls die sowas haben). Ob er bei uns was bringt, wird sich erst dann zeigen, wenn die Kacke so richtig am Dampfen ist. Verlassen würde ich mich nicht darauf - eine Entscheidung der Behörden und die Einlagensicherung ist nicht mehr das Papier wert, auf das die entpsrechenden Bestimmungen gedruckt sind.

Im kleinen kannst Du das heute schon überprüfen. Gehe auf die Bank und hebe das komplette täglich verfügbare Geld ab (falls Du nennenswertes entsprechendes Fiat Vermögen hast). Bei den meisten Banken wirst Du "Dein" Geld nicht bekommen! Oder nimm die schweizer Pensionskasse, die "ihr" Geld ebenfalls nicht erhalten hat. Eine rechtliche Grundlage für dieses Verhalten existiert nach meinem aktuellen Wissen nicht - das Geld rückt die Bank aber trotzdem nicht raus. Das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Der Einlagensicherungsfonds ist ein theoretisches Konstrukt, daran kann man Glauben - oder auch nicht.

Nach Blüms sicherer Rente glaube ich gar nix mehr von denen die uns regieren

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
Vaagar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 638



View Profile
May 31, 2016, 11:04:06 AM
 #42307

Und zweitens hast du bei einer Bank einen http://de.wikipedia.org/wiki/Einlagensicherungsfonds der geht über die allseits bekannte 100.000 Euro-Grenze noch drüber.

Naja, den Griechen hat das nichts genutzt (falls die sowas haben). Ob er bei uns was bringt, wird sich erst dann zeigen, wenn die Kacke so richtig am Dampfen ist. Verlassen würde ich mich nicht darauf - eine Entscheidung der Behörden und die Einlagensicherung ist nicht mehr das Papier wert, auf das die entpsrechenden Bestimmungen gedruckt sind.

Im kleinen kannst Du das heute schon überprüfen. Gehe auf die Bank und hebe das komplette täglich verfügbare Geld ab (falls Du nennenswertes entsprechendes Fiat Vermögen hast). Bei den meisten Banken wirst Du "Dein" Geld nicht bekommen! Oder nimm die schweizer Pensionskasse, die "ihr" Geld ebenfalls nicht erhalten hat. Eine rechtliche Grundlage für dieses Verhalten existiert nach meinem aktuellen Wissen nicht - das Geld rückt die Bank aber trotzdem nicht raus. Das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Der Einlagensicherungsfonds ist ein theoretisches Konstrukt, daran kann man Glauben - oder auch nicht.

Nach Blüms sicherer Rente glaube ich gar nix mehr von denen die uns regieren


Gelogen hat der gute Mann nicht, er hat ja nicht gesagt wie hoch die Rente sein wird.. Obs jetzt 1000 Euro pro Monat sind oder doch nur zwei Toastscheiben und 3g Butter am Tag hat er nicht erwähnt. Also somit ist die Rente in welcher Form auch immer sicher Smiley


                ,╓▄▄▄▄▄▄▄▄▄╓                
            ╓▄█████████████████▄╖           
         ╓▄█████▀▀'▒,,,,,╠'▀▀█████▄,        
       ,▓███▀╜,▄▄███████████▄▄,╙▀████╖      
      ▄███▀ ▄█████▀▀"``╙"▀▀█████▄ ▀███▄     
     ▓███╜╓████▀ ,▄▄█████▄▄, ▀████,╙███▌    
    ▓███`╔███▀ ╓▓███▀▀▀▀▀████╖ ▀███@"███▌   
   ]███▌┌███▌ ▐███         ███▄ ▐███ ▐███,  
   ▐███ ▐███ .███           ███  ███▌ ███▌  
   ▐███ ▐███ '███           ███  ███▌ ███▌  
   ]███@╙███@ ▀██▌        ,▄██▌ ▐███ ▐███`  
    ▓███ ▐███▄ ╙██▀╩     9███╜ ╔███▀,███▌   
     ████,╙███▌               ▓███╜,████    
      ▀███▄ ▀╜                 ▀▀ ▄███▌     
       ╙████▄,                 ╓▄████╜      
         ╙█████▄▄╓,       ,╓▄▄█████▀        
            ▀▀█████████████████▀▀           
                '▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀'

CloakCoin |  Trustless Anonymous Cryptocurrency |  PoSA3
Forum | Bitcointalk |  Twitter |  Facebook |  VK |  Reddit |  CloakTV |  Instagram |  IRC-Chat |  Faucet
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456


View Profile
May 31, 2016, 11:11:24 AM
 #42308

jedem mainstream journalisten, der es nicht lassen kann in einem artikel das märchen "bitcoin=nur was für kriminelle" weiterzuspinnen kann man jetzt mit dem kaspersky labs bericht einen kleinen reality check verpassen.

quote of the day:

Quote
Zudem ergab die Studie, dass die Wahrscheinlichkeit höher sei sein Geld durch Finanzorganisationen zu verlieren als über die Bitcoin-Nutzung.

muahaha   Cool


http://www.btc-echo.de/kaspersky-bitcoin-online-scams-involviert-20160531/
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


View Profile
May 31, 2016, 12:22:14 PM
 #42309

Und zweitens hast du bei einer Bank einen http://de.wikipedia.org/wiki/Einlagensicherungsfonds der geht über die allseits bekannte 100.000 Euro-Grenze noch drüber.

Naja, den Griechen hat das nichts genutzt (falls die sowas haben). Ob er bei uns was bringt, wird sich erst dann zeigen, wenn die Kacke so richtig am Dampfen ist. Verlassen würde ich mich nicht darauf - eine Entscheidung der Behörden und die Einlagensicherung ist nicht mehr das Papier wert, auf das die entpsrechenden Bestimmungen gedruckt sind.

Im kleinen kannst Du das heute schon überprüfen. Gehe auf die Bank und hebe das komplette täglich verfügbare Geld ab (falls Du nennenswertes entsprechendes Fiat Vermögen hast). Bei den meisten Banken wirst Du "Dein" Geld nicht bekommen! Oder nimm die schweizer Pensionskasse, die "ihr" Geld ebenfalls nicht erhalten hat. Eine rechtliche Grundlage für dieses Verhalten existiert nach meinem aktuellen Wissen nicht - das Geld rückt die Bank aber trotzdem nicht raus. Das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Der Einlagensicherungsfonds ist ein theoretisches Konstrukt, daran kann man Glauben - oder auch nicht.

Nach Blüms sicherer Rente glaube ich gar nix mehr von denen die uns regieren


Er hat immerhin noch die gesetzliche Rente gemeint, und nicht die Riesterrente. Und die gesetzliche Rente war zumindest im Vergleich sicherer, aber jetzt wird sie demontiert.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232

ORB has a good chance to grow.


View Profile
May 31, 2016, 12:25:28 PM
 #42310

Quote
Dienstag, 31.05.2016 - 14:15 Uhr  
Wie lange schafft es der Markt dieses Risiko zu ignorieren?
Gemessen an den vielen Unsicherheiten und Risiken schlägt sich der Markt gar nicht so schlecht. Doch gilt das noch, wenn der größte Risikofaktor von allen zurückkehrt?    

In Europa weiß niemand, ob Großbritannien Ende Juni noch Teil der Europäischen Union ist. Auch die Eurokrise kann jederzeit zurückkehren. Es ist ja nicht so, dass Griechenland, Portugal und Italien über den Berg wären.

In Japan wirkt die Geldpolitik kaum noch. Das Land droht erneut in die Deflation abzugleiten. Anstehende Wahlen könnten den derzeitigen Ministerpräsidenten zum Rücktritt bewegen. Was danach kommt, kann niemand erahnen.

Die Ölexporteure des Nahen Ostens sind immer noch planlos und häufen Defizite an, dass einem schwindelig wird. Politisch und wirtschaftlich tickt da eine Zeitbombe. Ölpreise um 40 oder 50 Dollar reichen nicht, um sie zu entschärfen.

Der größte aller Risikofaktoren bleibt jedoch China. China ist in den vergangenen Wochen stark in den Hintergrund gedrängt worden. Man beschäftigte sich in dieser Zeit vielmehr mit der Rohstoffrallye und dem politischen Drama in Brasilien. Wie die Eurokrise, die jahrelang immer wieder zurückkehrte und dem Markt das Leben schwermachte, dürfte auch China als Thema immer wieder zurückkommen.

China steht kurz davor als Thema wieder zurückzukehren. Zu verdanken haben wir das der Währung. Nach der Schockabwertung im vergangenen Sommer und einer erneuten, drastischen Abwertung zu Jahreswechsel wurde es zuletzt still um den Yuan. Das dürfte vor allem daran liegen, dass der Yuan seit Mitte Januar nicht mehr abwertet – zumindest gegenüber dem Dollar nicht mehr. Eine leichte Relativierung dieses Trends sehen nun aber bereits.

Der Yuan wertete zwischen Mitte Januar und Anfang April auf. Das fiel zufällig mit einer Phase zusammen, in der der Dollar schwächer wurde. Wird der Dollar schwächer und will China den Yuan gegenüber seinem Währungskorb stabil halten, dann muss der Yuan gegenüber dem Dollar aufwerten. Genau das geschah bis in den April hinein.
http://www.godmode-trader.de/artikel/wie-lange-schafft-es-der-markt-dieses-risiko-zu-ignorieren,4705179

gute Frage und gute Zusammenfassung... seh ich genauso und auch wie klaus, was die aufwertung betrifft des BTC betrifft

gestern habe ich gelsen es BTC 8 Milliarden, Gold Marktwert 6 Billionen, Fiat-Geldwerte.. unendlich Wink

das beantwortet auch Fragen welche an mich persönlich gestellt wurden ...

Wenn NUR ein 1 Billion aus dem aktuellen GESAMT Finanzmarkt in BTC fließt steht der Wert eines bei ca. 380.000,00

Ich geh davon aus das in den nächtsen Jahren mehrere Billionen in den GESAMTEN Cryptomarkt fliessen werden. Die Verteilung bleibt dabei erstmal ungewiss

Das Schuldsystem ist am Limit... am Anschlag... Japan rudert schon hilflos

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


View Profile
May 31, 2016, 12:30:54 PM
 #42311

Je mehr die Situation eskaliert, desto mehr tendiert der Staat zum Diebstahl. Aus nachhaltiger Sicht haben wir jedoch kein Eigentum, sondern nur Besitz. Besitz, den man wie ein Treuhänder für eine humane/nachhaltige Welt verwahrt, der einem dennoch nicht einfach genommen werden kann.

Zum einen resultiert daraus, dass der humane Mensch mit seinem Vermögen nicht spekulieren darf, da es nicht sein Eigentum ist.

Zum zweiten darf er den Besitz selbst vor einem gierigen Staat schützen. (Es gibt durchaus auch humane Staaten, die einen fairen Ausgleich anstreben, ist jedoch gerade auf dem Rückzug)

Sollte also ein gieriger Staat versuchen, sich mein Vermögen mit beliebiger Rechtfertigung zu krallen, dann werde ich im Idealfall mein gesamten Vermögen an humane Menschen verteilt haben. Es ist nämlich in einer humanen Welt genau genommen egal, wer das Vermögen gerade besitzt. Das Hauptproblem dabei ist, dass ich so gut wie keine humanen Menschen kenne. In dem Fall werde ich es wohl unter den Ärmsten verteilen.

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile WWW
May 31, 2016, 12:49:58 PM
 #42312

Und zweitens hast du bei einer Bank einen http://de.wikipedia.org/wiki/Einlagensicherungsfonds der geht über die allseits bekannte 100.000 Euro-Grenze noch drüber.

Naja, den Griechen hat das nichts genutzt (falls die sowas haben). Ob er bei uns was bringt, wird sich erst dann zeigen, wenn die Kacke so richtig am Dampfen ist. Verlassen würde ich mich nicht darauf - eine Entscheidung der Behörden und die Einlagensicherung ist nicht mehr das Papier wert, auf das die entpsrechenden Bestimmungen gedruckt sind.

Im kleinen kannst Du das heute schon überprüfen. Gehe auf die Bank und hebe das komplette täglich verfügbare Geld ab (falls Du nennenswertes entsprechendes Fiat Vermögen hast). Bei den meisten Banken wirst Du "Dein" Geld nicht bekommen! Oder nimm die schweizer Pensionskasse, die "ihr" Geld ebenfalls nicht erhalten hat. Eine rechtliche Grundlage für dieses Verhalten existiert nach meinem aktuellen Wissen nicht - das Geld rückt die Bank aber trotzdem nicht raus. Das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Der Einlagensicherungsfonds ist ein theoretisches Konstrukt, daran kann man glauben - oder auch nicht.


Schon wenn man mehr wie 10.000 EUR BAR abhebt bekommt man komische Blicke bzw. Nachfragen. Will nicht wissen was passiert wenn man noch eine Null dranhängt oder bei einer Bank 100 Leute mal 10.000EUR abheben an einem Vormittag.  Grin Ich hab meine letzten Kröten eh nur noch BAR oder Materiell rumliegen und nur noch das aufn Konto was direkt in den nächsten 1-2 Monaten eh abgebucht wird.

Und wenn die bei mir "einsteigen" wollen müssen sie an mir vorbei bevor die mich "nackig" machen können und da ich dann eh nichts mehr zu verlieren habe hab ich auch keine Skrupel. Diese Vorstellung sein Geld "sicher" bei Wildfremden zu hinterlegen hab ich schon seit ein paar Jahren abgelegt. In meinen Augen alles nur Banditen und Ganoven wenn irgendwo Bank draufsteht.



Übrigens die Hoffnung auf echtes Helikoptergeld hab ich inzwischen aufgegeben, da nach reiflicher Überlegung mir der Gedanke kam, wenn ich "Geld" geschenkt bekomme würde ich ja meine Schulden bezahlen und damit das System einen Kunden verlieren der es momentan noch am laufen hält. Denke also das es schon aus diesem Grund nicht passieren wird. Undecided



Der 4Jahreschart sieht ja extrem gut aus!  Grin
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1778


View Profile
May 31, 2016, 01:11:16 PM
 #42313

Schon wenn man mehr wie 10.000 EUR BAR abhebt bekommt man komische Blicke bzw. Nachfragen. Will nicht wissen was passiert wenn man noch eine Null dranhängt oder bei einer Bank 100 Leute mal 10.000EUR abheben an einem Vormittag.

Kann ich Dir sagen: Nach den ersten 2-3 Abhebungen gibt es nichts mehr. Meine vorletzte grössere Barauszahlung war 10k EUR, und zwar in einer mittelgrossen Stadt und nicht etwa in einer Dorffiliale. Ich war nach Angabe der Bank der zweite an diesem Tag und sie mussten in der ganzen Filiale das Geld zusammenkratzen, da der Tresor anscheinend "aus Sicherheitsgründen" nicht mehr herausgibt. Der Witz war, ich hatte diese Abhebung sogar am Vortag angekündigt (per Message im Online-Banking). Bei der Hauptstelle der Bank in einer grösseren Stadt habe ich (mit Vorankündigung 2 Tage zuvor) auch schon 30k EUR erhalten.

Ohne Vorankündigung wird es sicherlich schwierig. Wenn 100 Leute am selben Tag das Geld haben wollen, gehen wohl die meisten davon ohne "ihr" Geld aus der Bank.
CC23
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 251


View Profile
May 31, 2016, 01:28:11 PM
 #42314

Ich hab mal wieder halbwegs hirnlos Linien gezogen, mögen die Linealmagier was daraus machen oder auch nicht:

I will answer your Geology questions! https://bitcointalk.org/index.php?topic=864879
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526



View Profile
May 31, 2016, 01:40:02 PM
 #42315

Hier nen heise-Artikel:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Australien-will-24-500-Bitcoin-versteigern-3223330.html

Jetzt fehlt mir nur das Popcorn ...  Embarrassed

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Lincoln6Echo
Legendary
*
Online Online

Activity: 1638



View Profile
May 31, 2016, 02:00:54 PM
 #42316

Ahh ick treu mir Smiley
Hoffentlich gehts noch ein bisschen weiter hoch und wird direkt von den Medien verwurstet!



Bin mal gespannt wie die ganzen Internet DAUs bei FAZ&Co sich den Anstieg erklären, wo sie doch Bitcoins noch im Januar als tot erklärt haben... Cheesy

Hiiihiiiiii  Grin
"Tot gegblaute leben länger!"

Liest da jemand von t3n hier mit?  Grin

http://t3n.de/news/bitcoin-kurs-gruende-fuer-revival-711546/

Quote
„Totgesagte leben länger“, dieses Sprichwort passt vielleicht am besten zur aktuellen Kursentwicklung der Kryptowährung Bitcoin. Nachdem sich der Kurs in der ersten Jahreshälfte 2015 auf Tiefstände von teils unter 200 US-Dollar begeben hatte, erklärten einige das Experiment Bitcoin schon für gescheitert. Die jetzige Kursexplosion ist zwar keine Widerlegung der Thesen der Bitcoin-Kritiker, zeigt aber, dass Bitcoin noch ziemlich lebendig ist. Der enorme Preisanstieg der vergangenen Tage um mehr als 20 Prozent hat Gründe.


curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526



View Profile
May 31, 2016, 02:14:36 PM
 #42317

Was fuer eine Farce:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wie-zypern-im-kampf-gegen-geldwaesche-scheitert-a-1094932.html

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
May 31, 2016, 02:20:54 PM
 #42318


Wie kommen die Behörden überhaupt an die Bitcoins der Bösen Buben? Haben die Gangster wirklich mehere zig tausend BTC auf der Wallet liegen, die sie nicht mit einem Passwort geschützt haben? Das ist doch gerade der Witz an den Bitcoins, dass man unvorstellbare Summen auf nem Zettelchen(verschlüsselt), in einer Kiste, im Wald vergraben kann ohne das jemand jemals etwas damit anfangen kann. Oder ist das nur jeweils die Portokasse der Ganoven?

fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638



View Profile
May 31, 2016, 02:34:45 PM
 #42319


Wie kommen die Behörden überhaupt an die Bitcoins der Bösen Buben? Haben die Gangster wirklich mehere zig tausend BTC auf der Wallet liegen, die sie nicht mit einem Passwort geschützt haben? Das ist doch gerade der Witz an den Bitcoins, dass man unvorstellbare Summen auf nem Zettelchen(verschlüsselt), in einer Kiste, im Wald vergraben kann ohne das jemand jemals etwas damit anfangen kann. Oder ist das nur jeweils die Portokasse der Ganoven?

Mit Hilfe eines Wassertroges, evlt ein paar Stromkabeln und etwas Gedult sagen dir die Ganoven auch das Passwort..

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630



View Profile
May 31, 2016, 03:05:22 PM
 #42320


Liest da jemand von t3n hier mit?  Grin

http://t3n.de/news/bitcoin-kurs-gruende-fuer-revival-711546/

Quote
„Totgesagte leben länger“, dieses Sprichwort passt vielleicht am besten zur aktuellen Kursentwicklung der Kryptowährung Bitcoin. Nachdem sich der Kurs in der ersten Jahreshälfte 2015 auf Tiefstände von teils unter 200 US-Dollar begeben hatte, erklärten einige das Experiment Bitcoin schon für gescheitert. Die jetzige Kursexplosion ist zwar keine Widerlegung der Thesen der Bitcoin-Kritiker, zeigt aber, dass Bitcoin noch ziemlich lebendig ist. Der enorme Preisanstieg der vergangenen Tage um mehr als 20 Prozent hat Gründe.



t3n, sind das nicht die aus Hannover? Die sind voll auf zack. Das sind doch die, die ein Teil des Gehalt in Bitcoin zahlen.
Und wer jetzt wieder fragt wie das geht. Der Typ aus Berlin, der mit der Kneipe und Buch, sagte, Buchhaltung, "ganz normal wie ein Fremdwährungskonto."
Ich glaube das war damals die Sitzung im Bundestagsgebäude. Damals, als der Typ von heise ganz trocken fragte: "Wann können die Steuern mit Bitcoin bezahlt werden?"

Pages: « 1 ... 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080 2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090 2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100 2101 2102 2103 2104 2105 2106 2107 2108 2109 2110 2111 2112 2113 2114 2115 [2116] 2117 2118 2119 2120 2121 2122 2123 2124 2125 2126 2127 2128 2129 2130 2131 2132 2133 2134 2135 2136 2137 2138 2139 2140 2141 2142 2143 2144 2145 2146 2147 2148 2149 2150 2151 2152 2153 2154 2155 2156 2157 2158 2159 2160 2161 2162 2163 2164 2165 2166 ... 2885 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!